archive-de.com » DE » D » DIFU.DE

Total: 1338

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Siedlungsentwicklung | DIFU
    Use Management kurz CircUse Dieses Projekt wird von 12 direkten und 3 assoziierten Partnern aus 6 Ländern gemeinsam durchgeführt In den Städten und Regionen der Projektpartner spielen Probleme wie die Zersiedlung von Räumen die negativen Effekte des demografischen Wandels und des wirtschaftlichen Strukturwandels gleichermaßen eine große Rolle Weiterlesen Urbanes Landmanagement in Stadt und Region Urbane Landwirtschaft urbanes Gärtnern und Agrobusiness Dr rer pol Stephanie Bock Dr Jens Libbe Dipl Ing agr Thomas Preuß Dipl Verw Wiss Daniel Zwicker Schwarm Dipl Ing Ajo Hinzen BKR Aachen Dipl Ing André Simon BKR Aachen Veröffentlichungsangaben Difu Impulse 2 2013 120 S zahlreiche Abbildungen ISBN 978 3 88118 516 5 Preis 18 00 Schutzgebühr Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Natur und Landschaft bei der Nachnutzung ehemals militärisch genutzter Liegenschaften Fallbeispiele Naturschutzrechtlicher Ausgleich bei Konversionsvorhaben Wie können Gestaltungsspielräume besser genutzt werden Laufzeit 2011 bis 2012 Die Umnutzung ehemaliger militärischer Anlagen für zivile Zwecke ist von anhaltender Aktualität für die Städte und Gemeinden im gesamten Bundesgebiet In den 1990er Jahren überwiegend durch den Abzug der Alliierten freigegeben fallen nun durch die Strukturreform der Bundeswehr und die deutliche Truppenreduzierung zahlreiche weitere Flächen in den Kommunen brach Weiterlesen Regionalwirtschaftliches Gutachten zu den Auswirkungen des Flughafens Berlin Brandenburg auf die Entwicklung der Kommunen im Flughafenumfeld RG FU BER Dr Stefan Schneider Projektleitung Dr Busso Grabow Bearb Dr Beate Hollbach Grömig Bearb Dr rer pol Marion Eberlein Bearb GIB Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung mbH Bearb Gemeinsame Landesplanungsabteilung Berlin Brandenburg Auftraggeber Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2012 300 S zahlreiche Abbildungen und Tabellen Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Stadtumbau West Evaluierung des Bund Länder Programms Univ Prof Dr Ing Klaus J Beckmann Projektleitung Dipl Geogr Gregor Jekel Bearb Dr rer soc Bettina Reimann Bearb Prof Dr Arno Bunzel Bearb Dipl Soz Detlef Landua Bearb Weeber Partner Bearb Bundesministerium für Verkehr Bau und Stadtentwicklung BMVBS Hrsg

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/st-dtebau-stadtentwicklung/siedlungsentwicklung.html?page=1 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Siedlungsentwicklung | DIFU
    Dipl Ing agr Thomas Preuß Dipl Verw Wiss Daniel Zwicker Schwarm Dipl Ing Ajo Hinzen Veröffentlichungsangaben REFINA 2012 51 S Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Die Flächennutzungsplanung Räumlicher Ordnungsrahmen der Stadtentwicklung Reichweite und Aktualität am Beispiel Berlin Prof Dr Arno Bunzel Dipl Ing Daniela Michalski Dipl Ing Wolf Christian Strauss Dipl Soz Robert Sander Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin Auftraggeber Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2012 98 S vierfarbig zahlreiche Fotos und Abbildungen kostenlos ISBN 978 3 88118 504 2 Preis kostenlos Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Evaluierung des Bund Länder Programms Stadtumbau West Laufzeit 2010 bis 2012 Die Ergebnisse der Evaluierung wurden im April 2012 veröffentlicht Der Bericht kann bestellt bzw als pdf Datei herunter geladen werden beim Bundesinstitut für Bau Stadt und Raumforschung BBSR im Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung BBR siehe Link Difu Berichte 1 2012 Städtebauförderungsprogramm Stadtumbau West evaluiert siehe Beitrag Expertise zur Unterstützung bei der Evaluation des Berliner Flächennutzungsplans im Hinblick auf aktuelle Themen der Stadtentwicklung Laufzeit im Jahr 2011 Der Berliner FNP wurde Anfang der 1990er Jahre als städtebaurechtlicher Rahmen für das Zusammenwachsen der beiden bis 1990 geteilten Stadthälften aufgestellt und im Jahr 1994 beschlossen Der FNP war und ist bis heute getragen von an den Prinzipien einer nachhaltigen Stadtentwicklung ausgerichteten strategischen Planungszielen Zudem ist er eingebettet in ein komplexes System sektoraler und teilräumlicher Planungen auf deren Grundlage notwendige Anpassungen des FNP an neue Entwicklungen vorbereitet wurden bzw werden Weiterlesen Circular Flow Land Use Management CircUse Guideline for preparation of a CircUse training course in partner countries Dipl Ing FH Maic Verbücheln Bearb Dipl Ing agr Thomas Preuß Bearb CENTRAL EUROPE Programme Auftraggeber European Regional Development Fund Förd Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2011 Output Nr 2 4 2 englisch Zum Warenkorb hinzufügen Neu entwickeltes Training unterstützt Kommunen bei der Reduzierung des Flächenverbrauchs Medieninformation vom 13 Oktober 2011 Difu veröffentlicht Leitfaden

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/st-dtebau-stadtentwicklung/siedlungsentwicklung.html?page=2 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Siedlungsentwicklung | DIFU
    Flächeninanspruchnahme Deutschsprachige Fassung Weiterlesen Nachhaltiges Flächenmanagement in der Praxis erfolgreich kommunizieren Ansätze und Beispiele aus dem Förderschwerpunkt REFINA Beiträge aus der REFINA Forschung Veröffentlichungsangaben REFINA IV 2009 218 S kostenlos ISBN 978 3 88118 445 8 Preis kostenlos Weiterlesen Warenkorb anzeigen Aus dem Warenkorb entfernen Folgekosten der Siedlungsentwicklung Bewertungsansätze Modelle und Werkzeuge der Kosten Nutzen Betrachtung Beiträge aus der REFINA Forschung Veröffentlichungsangaben REFINA III 2009 192 S kostenlos ISBN 978 3 88118 443 4 Hinweis Vergriffen Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Difu Seminar 23 24 November 2009 in Berlin Energie und ressourceneffiziente Siedlungsentwicklung Vor dem Hintergrund von Klimawandel steigenden Energiepreisen und knapper werdenden Rohstoffreserven gewinnen Fragen der energie und ressourceneffizienten Stadtentwicklung neue Aktualität Unter veränderten Rahmenbedingungen bedürfen vorhandene Konzepte der ökologischen Stadterneuerung bzw der nachhaltigen Stadtentwicklung der gezielten Weiterentwicklung dies u a durch die Umsetzung neuester energetischer und ökologischer Standards durch den Einsatz neuester technischer Lösungen sowie durch Umsetzung neuer städtebaulicher Qualitäten Weiterlesen Difu Seminar 09 10 November 2009 in Berlin Stadtumbau urbane Qualitäten durch Freiraumentwicklung In schrumpfenden Städten und Stadtregionen werden bauliche Nachnutzungen in absehbarer Zeit die brachfallenden Flächen bei weitem nicht füllen Als Folge bleibt ein großer Teil der Brachflächen mittel und langfristig ohne bauliche Neunutzung Dadurch bieten diese Flächen Entwicklungsperspektiven für die städtische und stadtregionale Freiraumentwicklung verbunden mit der Chance im urbanen Raum einen Qualitätsgewinn durch ein Mehr an Freiräumen zu erreichen Weiterlesen Klimaschutz im Stadtverkehr 40 Prozent weniger CO2 k ein Problem Dokumentation der Fachtagung Kommunal mobil Klimaschutz im Stadtverkehr am 20 21 11 2008 in Dessau Dipl Volkswirt Tilman Bracher Hrsg Veröffentlichungsangaben Difu Impulse 4 2009 144 S deutsch ISBN 978 3 88118 470 0 Preis 18 00 Schutzgebühr Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Making the Follow up Costs of Settlement Development Transparent Cost benefit analysis tools and models By Thomas Preuß Veröffentlichungsangaben Difu Papers 2009 20

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/st-dtebau-stadtentwicklung/siedlungsentwicklung.html?page=3 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Siedlungsentwicklung | DIFU
    2007 110 S zahlreiche vierfarbige Abbildungen ISBN 978 3 88118 448 9 Hinweis Vergriffen Zum Warenkorb hinzufügen Perspektive Flächenkreislaufwirtschaft Band 2 Was leisten bestehende Instrumente BBR Hrsg Bearb Deutsches Institut für Urbanistik Thomas Preuß u a u a BBR Fabian Dosch u a Bonn 2007 Veröffentlichungsangaben Fläche im Kreis Band 2 2007 148 S zahlreiche vierfarbige Abbildungen kostenlos ISBN 978 3 88118 446 5 deutsch Hinweis Vergriffen Zum Warenkorb hinzufügen Difu Seminar 07 08 Februar 2007 in Berlin Öffentliche Friedhöfe unter Veränderungsdruck Öffentliche Friedhöfe stehen mit ihren Angeboten und ihrem Service in Konkurrenz untereinander und zu privaten Akteuren Die seit einiger Zeit von Kritikern wie Wirtschaftsliberalen aber auch Verbraucherinitiativen im Rahmen der Friedhofsplanung angestoßene Diskussion im Spannungsfeld zwischen Friedhofszwang und Liberalisierung des Bestattungswesens führt zu der Frage Wie kann der kommunal oder kirchlich verwaltete Friedhofsbestand künftig erhalten aber auch umgenutzt oder in Teilen funktional privatisiert werden Weiterlesen Mobilität 2050 Szenarien der Mobilitätsentwicklung unter Berücksichtigung von Siedlungsstrukturen bis 2050 Dipl Volkswirt Tilman Bracher Sven Oeltze u a Veröffentlichungsangaben Edition Difu 1 2007 224 S 103 Abb 31 Tab vierfarbiger Abbildungsteil ISBN 978 3 88118 425 0 Preis 28 00 Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Difu Seminar 06 07 September 2006 in Koblenz Gartenschauen Konzepte Erfahrungen Perspektiven Das Markenprodukt Gartenschau ist in vielen Städten zu einem Motor für Landschafts und Freiraumentwicklung Städtebau und lokale Wirtschaft geworden Mit Investitionen in eine Gartenschau leisten Kommunen mithin einen Beitrag sowohl zur Stadtentwicklung als auch zur Wirtschaftsförderung Gartenschauen als Veranstaltungen mit überregionaler zum Teil sogar internationaler Ausstrahlung sind ein herausragendes Instrument des Stadtmarketing und des Städtetourismus fördern sie doch den Bekanntheitsgrad der Städte häufig im bislang nicht erreichten Umfang Weiterlesen Mobilität und Siedlung 2050 Szenarien der Mobilitätsentwicklung unter Berücksichtigung von Siedlungsstrukturen bis 2050 Laufzeit 2004 bis 2006 In den kommenden Jahrzehnten muss Deutschland mit einer alternden Gesellschaft

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/st-dtebau-stadtentwicklung/siedlungsentwicklung.html?page=4 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Siedlungsentwicklung | DIFU
    im Umbruch des Experimentellen Wohnungs und Städtebaus ExWoSt im Auftrag des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung von Januar bis November 2005 durchgeführt Weiterlesen Forschungsverbund Stadt 2030 Laufzeit 2001 bis 2005 Im Forschungsverbund Stadt 2030 gestartet im Jahr 2000 sollten Stadtforschung und Stadtpolitik über unmittelbare Tagesprobleme hinaus zur Entwicklung langfristiger Perspektiven angeregt werden Die Ergebnisse der Projekte und der Difu Begleitforschung wurden in der fünfteiligen Publikationsreihe Zukunft von Stadt und Region Beiträge zum Forschungsverbund Stadt 2030 vom Difu herausgegeben und im VS Verlag für Sozialwissenschaften publiziert Weiterlesen Förderung von Wohneigentum in deutschen Städten Von Dr Claus Peter Echter und Hasso Brühl Veröffentlichungsangaben Difu Materialien 1 2004 164 S 6 Abb 33 Tab 8 Übers deutsch ISBN 978 3 88118 358 1 Hinweis Vergriffen Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Begleitforschung und Evaluation zum BMBF Forschungsverbund Stadt 2030 Laufzeit 2000 bis 2004 Nach einem vorhergehenden Wettbewerb in den Jahren 2000 und 2001 führt das Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF seit Mitte 2001 mit 21 ausgewählten Projekten den Forschungsverbund Stadt 2030 durch der vom Difu wissenschaftliche beraten betreut und ausgewertet wird Weiterlesen Evaluation und Verwertung des Urban Audit I Laufzeit 1999 bis 2004 Die Evaluation der Pilotphase des Urban Audit hatte insbesondere drei Verfahrensdefizite aufgezeigt Weiterlesen Raus aus der Stadt Zur Erklärung und Beurteilung der Suburbanisierung Von Heinrich Mäding Veröffentlichungsangaben Aktuelle Information 2004 12 S 8 Abb 1 Übers deutsch Hinweis Vergriffen Zum Warenkorb hinzufügen Statusbericht Flächen und Maßnahmenpools Von Christa Böhme Arno Bunzel Britta Deiwick Alfred Herberg und Johann Köppel Veröffentlichungsangaben Difu Materialien 7 2003 74 S deutsch ISBN 978 3 88118 345 1 Preis 15 00 Schutzgebühr Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Urban Audit Laufzeit 1998 bis 2000 Im Sommer 1998 begann die Arbeit am auf zwölf Monate angelegten Urban Audit Projekt der DG XVl der Europäischen Union Als nationales Korrespondenzinstitut des britischen

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/st-dtebau-stadtentwicklung/siedlungsentwicklung.html?page=5 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Siedlungsentwicklung | DIFU
    einer nachhaltig flächensparenden und landschaftsschonenden Siedlungsentwicklung Von Dieter Apel Christa Böhme Ulrike Meyer und Luise Preisler Holl unter Mitarbeit von Andreas von Marees und Bärbel Wagner hrsg vom Umweltbundesamt Berichte des Umweltbundesamtes 1 2000 Veröffentlichungsangaben Berichte des Umweltbundesamtes 1 2000 2000 deutsch Preis 49 80 Zum Warenkorb hinzufügen Pilotprojekt Lange Gasse der Modellstadt Dessau im ExWoSt Forschungsfeld Städte der Zukunft Laufzeit 1998 bis 2000 Mit dem Projekt verfolgt Dessau als Modellstadt im ExWoSt Forschungsfeld Städte der Zukunft das Ziel ein knapp sechs Hektar großes brachliegendes innerstädtisches Areal ieder in Wert zu setzen den Prinzipien der Nachhaltigkeit und einschlägigen Empfehlungen früherer ExWoSt Forschungsfelder folgend Weiterlesen Die Flächennutzungsplanung Bestandsaufnahme und Perspektiven für die kommunale Praxis Von Arno Bunzel und Ulrike Meyer Unter Mitarbeit von Christa Rothäusler Veröffentlichungsangaben Difu Beiträge zur Stadtforschung 20 1996 236 S 15 Tab 29 Übers 27 Abb deutsch ISBN 978 3 88118 214 0 Hinweis Vergriffen Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Planerische Vorsorge für Ausgleich und Ersatz in Bauleitplänen Von Luise Preisler Holl Kathrin Ammermann Christa Böhme Michael J Henkel Ulrike Meyer Veröffentlichungsangaben Difu Beiträge zur Stadtforschung 19 1996 220 S 7 Übers 3 Abb deutsch ISBN 978 3 88118 212 6 Preis 10 70 Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/st-dtebau-stadtentwicklung/siedlungsentwicklung.html?page=6 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Bahnstadt Heidelberg - Kurzgutachten | DIFU
    erforderliche technische und soziale Infrastruktur bereitzustellen Die Bahnstadt ist in vielen Aspekten erfolgreich Gleichzeitig gibt es jedoch auch kritische Stimmen die aufgrund hoher Immobilienpreise und Mieten die Entstehung eines Stadtteils nur für Besserverdienende befürchten Außerdem gibt es Bedenken dass die Bahnstadt zu einer finanziellen Belastung für den Haushalt der Stadt Heidelberg werden könnte Dieses Spannungsfeld zwischen innerstädtischer Siedlungsentwicklung einerseits und den damit verbundenen Kosten für die Stadtkasse andererseits führt zu kontroversen Diskussionen sowohl in der Politik als auch in der Bevölkerung der Stadt Im Auftrag der Stadt Heidelberg hat das Deutsche Institut für Urbanistik eine systematische Analyse der finanziellen Effekte dieses Entwicklungsprojekts für den Haushalt der Stadt vorgenommen Anders als bei früheren Betrachtungen des Vorhabens wurden nicht die mit der Siedlungsentwicklung unmittelbar verbundenen Ausgaben und Einnahmen der Stadt Heidelberg in den Vordergrund gestellt Stattdessen wurde mit dem Blick auf die jährlichen Aufwendungen und Erträge eine neue Perspektive eingenommen Dabei wurden auch finanzielle Effekte berücksichtigt die sich zum Teil indirekt und ggf erst in den Folgejahren ergeben werden Die Betrachtungen des Difu basieren auf bestimmten Annahmen zur zukünftigen Entwicklung der Stadt Heidelberg insgesamt und der Bahnstadt im Besonderen und verdichten diese in einem plausiblen Szenario Das Ergebnis der Analyse zeigt dass

    Original URL path: http://difu.de/projekte/2015/bahnstadt-heidelberg-kurzgutachten.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Innovationsgruppe für eine nachhaltige Gewerbegebietsentwicklung im Kontext eines kommunalen und regionalen Landmanagements (INGER) (Definitionsphase) | DIFU
    Zwicker Schwarm Projektltg Auftraggeber Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF Laufzeit 2013 bis 2014 Status abgeschlossen Ziel des Projekts INGER ist es Ansätze zur nachhaltigen Entwicklung Gestaltung und Weiterqualifizierung von Gewerbegebieten zu optimieren und systematisch in stadtweite und regionale Ansätze des nachhaltigen Landmanagements zu integrieren Dies erfolgt durch die transdisziplinäre Zusammenarbeit von Akteuren aus Wissenschaft und Forschung sowie regionaler und kommunaler Verwaltung Immobilienwirtschaft Flächeneigentümern und Nutzern im Rahmen der Innovationsgruppe Gegenstand der aktuell laufenden einjährigen Definitionsphase ist es die Grundlagen für die Beantragung einer bis zu fünfjährigen Hauptphase zu erarbeiten Dafür wird das Innovationspotenzial nachhaltiger Gewerbegebietsentwicklung im kommunalen und regionalen Kontext aufgearbeitet vorhandene Kompetenzen und Qualifikationsbedarfe bestimmt und geeignete Ansätze für eine vertiefte Analyse und Bearbeitung zu identifiziert Im Rahmen von Literaturrecherchen und Expertengesprächen werden Stand in Wissenschaft und Praxis zu Ansätzen der nachhaltigen Gewerbegebietsentwicklung auf lokaler und regionaler Ebene aufgearbeitet und der Status Quo in zwei Modellregionen erhoben Im Rahmen von drei eintägigen transdisziplinären Workshops werden die Zwischenergebnisse der Definitionsphase mit Vertreterinnen aus Wissenschaft Praxis und Verbänden diskutiert sowie das Forschungsdesign Fragestellungen Methoden Verbundstruktur der Hauptphase festgelegt Während der Hauptphase sollen Mitglieder der Innovationsgruppe in regionalen Modellprojekten Living Labs technische Innovationen z B in den Bereichen Stadtplanung Bautechnik Ver

    Original URL path: http://difu.de/projekte/2013/innovationsgruppe-fuer-eine-nachhaltige.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •