archive-de.com » DE » D » DIFU.DE

Total: 1338

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Architektur, Bauwesen | DIFU
    Suchkriterien Dokumententypen Dokument Medieninformationen Projekt Publikation Publikationsreihe Veranstaltung Vortrag Zeitschriftenartikel Zeitschriftenheft erste Seite vorherige Seite 1 2 3 4 5 Innenstadtentwicklungskonzepte vom Plan zur Umsetzung Seminardokumentation Dokumentation des Difu Seminars Innenstadtentwicklungskonzepte vom Plan zur Umsetzung vom 23 bis zum 24

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/st-dtebau-stadtentwicklung/architektur-bauwesen.html?page=4 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Akzeptanz von Grauwasserbehandlung und Wärmerückgewinnung im Wohnungsbau | DIFU
    Grauwasser zurück befragten ForscherInnen des ISOE die MieterInnen bzw EigentümerInnen von insgesamt 45 Haushalten zu ihren Wahrnehmungen Bewertungen Einstellungen und wie die BewohnerInnen im Alltag mit der Technologie in Berührung kommen In den Wohnungen wird das aufbereitete Grauwasser für die Toilettenspülung verwendet Man merkt gar nichts und das ist ja das Gute daran Aussagen wie diese stehen stellvertretend für die überwiegend positiven Erfahrungen und dafür dass die Grauwasserbehandlungsanlage im Alltag kein Thema ist Vor allem das unauffällige Funktionieren bewerten die BewohnerInnen als positiv Die ökologischen Aspekte wie z B die Wasser und Ressourceneinsparung stehen für die Nutzenden gegenüber den finanziellen Aspekten deutlich im Vordergrund So spielt der symbolische Gehalt eines vermuteten Umweltnutzens bei Vielen eine entscheidende Rolle Die MieterInnen wiesen einen unterschiedlichen Informationsstand auf einige wünschen sich mehr Hintergrundinformationen Hätte mir schon gewünscht dass wir beim Einzug durch ein Infoschreiben informiert worden wären oder uns jemand genauer erklärt hätte was da gemacht wird Um die heterogenen Sichtweisen zu systematisieren wurden die Antworten der Befragten hinsichtlich ihres Interesses und ihrer Nachhaltigkeitsorientierung gruppiert So ergaben sich fünf Nutzertypen neben den Umweltbewussten und Überzeugten und den modernen Convenience orientierten die distanziert Skeptischen Sauberkeitssensiblen und desinteressiert Gleichgültigen Die Sauberkeitssensiblen schildern beispielsweise vereinzelt einen Mehraufwand

    Original URL path: http://difu.de/publikationen/2015/akzeptanz-von-grauwasserbehandlung-und-waermerueckgewinnung.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Perspektiven großer Wohnsiedlungen | DIFU
    Kälte des modernen Siedlungsbaus Zeichen eines architektonischen Irrtums Ein solcher Glaubenskrieg oder Zwist der Geschmäcker mag bei der Auseinandersetzung um städtische Solitäre vertretbar sein Hier geht es aber um 4 Millionen Wohnungen und damit um die Lebensräume und um die Heimat von ca 8 Millionen Menschen Hinzu kommt dass es sich nicht um die Verwirklichung individueller Wohnträume handelt sondern um Mietwohnungen und darunter häufig die preisgünstigen Bestände in den Städten Damit besteht die Gefahr einer doppelten Stigmatisierung Der Vielfalt von Meinungen und Einzelbeispielen zu den großen Wohnsiedlungen stehen nur wenige gesicherte systematische Wissensbestände gegenüber Diese anzureichern war Ziel der Studie des Difu in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Großwohnsiedlungen Unter dem Siedlungsbegriff wurden die in den 1920er bis 1980er Jahren des 20 Jahrhunderts errichteten Wohnquartiere des mehrgeschossigen Mietwohnungsbaus gefasst die mehr als 500 Wohnungen bzw 1 000 Einwohnern haben Im Mittelpunkt der Untersuchung standen Fragen nach der Rolle der Siedlungen in den jeweiligen städtischen Wohnungsmärkten nach der Höhe notwendiger Bestandsinvestitionen nach den Abhängigkeiten der Investitionsentscheidungen der Eigentümer sowie den Potenzialen von ergänzendem Wohnungsneubau Der den Siedlungen innewohnende Entstehungsgedanke erscheint aus heutiger Sicht überaus modern Es wurden qualitativ hochwertige Mietwohnungen für Menschen gebaut die eine eingeschränkte Wahlfreiheit am Immobilienmarkt haben Insbesondere in

    Original URL path: http://difu.de/publikationen/2015/perspektiven-grosser-wohnsiedlungen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Innenstadtentwicklungskonzepte – vom Plan zur Umsetzung | DIFU
    In dem Seminar sollen folgende Fragen diskutiert werden Wie gestaltet sich der Prozess der Erarbeitung eines Innenstadtentwicklungskonzepts Wer sind die wesentlichen Akteure und wie sind sie einzubeziehen Konzept fertig und dann Wie kann die Umsetzung gelingen wie muss bereits das Konzept gestaltet sein um den Erfolg der Umsetzung zu sichern Nichts ist für die Ewigkeit Die Veränderungen denen Innenstadt unterworfen ist sind vielfältig und beschleunigen sich Wie kann ein Innenstadtentwicklungskonzept zugleich den Kriterien Verbindlichkeit und Flexibilität genügen Hinweis Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung Mitglieder der Architekten und Stadtplanerkammer Hessen können für die Teilnahme Fortbildungspunkte erhalten ebenso die Mitglieder der Architekten und Ingenieurkammer von Schleswig Holstein der Architektenkammer des Saarlandes sowie als AiP von der Architektenkammer Rheinland Pfalz registrierte Personen Die Anerkennung von Fortbildungspunkten wird zusätzlich bei der Architektenkammer NRW beantragt Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig wenn Sie die Veranstaltung bei anderen Kammern anerkennen lassen wollen so dass wir dies für Sie prüfen können Zielgruppen Führungs und Fachpersonal aus den Bereichen Stadtentwicklung Stadtplanung Bauen Wohnen Wirtschaftsförderung aus den städtischen Beteiligungen sowie für Ratsmitglieder Leitung Dr Beate Hollbach Grömig Dr Elke Becker Veranstalter Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Difu Veranstaltungsort Zentrum für Baukultur Im Brückenturm Rheinstraße 55 55116 Mainz Karte zeigen Google Maps Anmeldung Das Seminar ist bereits ausgebucht Sie können sich jedoch in eine Warteliste eintragen Warteliste Bitte beachten Sie dass Ihre Anmeldung erst nach einer schriftlichen Zusendung der Anmeldebestätigung verbindlich ist die Sie zeitnah erhalten Wenn Sie keine Anmeldebestätigung innerhalb von 14 Tagen erhalten sollten bitten wir Sie mit uns Kontakt aufzunehmen Bitte überweisen Sie die Veranstaltungsgebühr erst nach Erhalt der Rechnung Die Teilnahme von Rollstuhlfahrer innen ist selbstverständlich möglich Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf Sie erklären sich als Teilnehmer in damit einverstanden dass Ihre Anmeldedaten für die Teilnehmer und Adressverwaltung gespeichert und verwendet werden Die Daten unterliegen

    Original URL path: http://difu.de/veranstaltungen/2015-04-23/innenstadtentwicklungskonzepte-vom-plan-zur-umsetzung.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Innenstadtentwicklungskonzepte (23.-24.04.2015) | DIFU
    RSS Übersicht Kontakt Innenstadtentwicklungskonzepte 23 24 04 2015 Sehr geehrte Damen und Herren Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Veranstaltung Wir nehmen Sie in eine Warteliste auf und werden Sie im Fall freier Plätze oder einer Wiederholung der Veranstaltung benachrichtigen Ihr Difu Fortbildungsteam Veranstaltung Innenstadtentwicklungskonzepte vom Plan zur Umsetzung Bitte tragen Sie Ihre persönlichen Daten in die folgenden Felder ein Anrede Frau Herr Name Vorname Titel Stadt Amt Institution

    Original URL path: http://difu.de/webform/innenstadtentwicklungskonzepte-23-24-04-2015.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Baukulturbarometer 2014/15 | DIFU
    88118 537 0 Während der Erarbeitung des Baukulturberichts 2014 15 wurde das Thema Baukultur aus ganz unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet Erkenntnisse aus Fokusgruppengesprächen mit Experten verschiedener Disziplinen aus einer Difu Kommunalbefragung und einer von der forsa Politik und Sozialforschung GmbH durchgeführten Bevölkerungsbefragung sind in den Bericht eingeflossen Gemeinsam mit der Bundesstiftung Baukultur hat das Difu die gesamten Umfrageergebnisse in einem Baukulturbarometer Begleitband zum Baukulturbericht 2014 15 aufbereitet themenspezifisch untersucht und erörtert

    Original URL path: http://difu.de/publikationen/2014/baukulturbarometer-2014-15.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Erstellung einer Geodatenbank aller Brücken und Straßen Deutschlands in kommunaler Baulast auf Basis von Open-Street-Map-Daten | DIFU
    Street Map Daten Dokumentation der Arbeitsschritte und Beschreibung des Ergebnisses Baukulturbarometer 2014 15 wurde zum Warenkorb hinzugefügt Dr Ing Wulf Holger Arndt Dipl Geogr Norman Döge Arman Fathejalali M Sc Dipl Geogr René Kämpfer Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2014 92 S 46 farb Abb 22 Tab Primäres Ziel dieser Veröffentlichung war es eine Geodatenbank zu erstellen die alle Brücken und Straßen in kommunaler Baulastträgerschaft beinhaltet Sekundäres Ziel war es auf Basis und

    Original URL path: http://difu.de/publikationen/2014/erstellung-einer-geodatenbank-aller-bruecken-und-strassen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Baukultur
    farbig zahlreiche Grafiken und Tabellen ISBN 978 3 88118 537 0 Weiterlesen 25 Warenkorb anzeigen 20 Aus dem Warenkorb entfernen 27 Baukulturbarometer Begleitband zum Baukulturbericht 2014 15 28 Laufzeit im Jahr 2014 Für die Erarbeitung des Baukulturberichts 2014 hat das Deutsche Institut für Urbanistik Difu in Kooperation mit der TU Berlin Fokusgruppengespräche Experten Interviews und eine Kommunalbefragung durchgeführt sowie eine von Forsa organisierte Öffentlichkeitsbefragung zum Thema Baukultur ausgewertet Die Bundesstiftung Baukultur wird die Ergebnisse der Gespräche und Umfragen nun in einem Materialband zum Baukulturbericht veröffentlichen und hat das Difu mit der Aufbereitung der vorliegenden Ergebnisse beauftragt Weiterlesen 28 29 Baukulturbericht 2014 15 29 Gebaute Lebensräume der Zukunft Fokus Stadt Dipl Ing Daniela Michalski 26 Projektleitung Dipl Ing Wolf Christian Strauss 30 Bearb Prof Dr Arno Bunzel 31 Bearb Bundestiftung Baukultur Hrsg TU Berlin Institut für Stadt und Regionalplanung Koop Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 19 2014 132 S vierfarbig zahlreiche Abbildungen Grafiken und Fotos ISBN 978 3 88118 535 6 Weiterlesen 29 Zum Warenkorb hinzufügen 32 Difu Seminar 22 13 14 Oktober 2014 in Berlin Korruptionsprävention in Kommunalverwaltungen und öffentlichen Unternehmen Problem erkannt Gefahr gebannt 33 Wenn am 1 September dieses Jahres die Neuregelung zur Abgeordnetenbestechung in Kraft tritt hat Deutschland mit jahrelanger Verzögerung endlich die Kriterien für die Ratifizierung der bislang bereits von 171 UN Mitgliedsstaaten unterzeichneten UN Konvention gegen Korruption aus dem Jahre 2003 erfüllt Es bleibt zu hoffen dass dies der Korruptionsprävention hierzulande neue Impulse verschafft denn im Korruptionswahrnehmungsindex für 2013 hat Deutschland mit Rang 12 erneut den Sprung in die Spitzengruppe verpasst Weiterlesen 33 Baukulturbericht 2014 15 34 Laufzeit 2013 bis 2014 Die Qualität der gebauten Umwelt ist entscheidend für die Identität unserer Städte und Kulturlandschaften Die Baukultur ist damit ein zentrales Element der gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit der Lebensumwelt Die Bundesstiftung Baukultur hat das Deutsche Institut für Urbanistik Difu beauftragt den Baukulturbericht 2014 zu erarbeiten um Erkenntnisse zum Stand der Baukultur in der aktuellen Umsetzungspraxis zu erhalten Das Difu hat den Bericht gemeinsam mit der Technischen Universität Berlin erstellt Weiterlesen 34 Fortbildung rund um das Thema Stadt 35 Medieninformation vom 06 September 2013 Difu Fortbildungsprogramm für 2014 erschienen Berlin Umfangreich sind die Aufgaben der Kommunen vielfältig das Themenspektrum der Difu Fortbildungen Kommunen müssen auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren richtige Entscheidungen treffen effektiv handeln Dies erwarten die Bürgerinnen und Bürger und die kommunale Kassenlage erfordert es Das Deutsche Institut für Urbanistik greift in seinem Fortbildungsprogramm 2014 aktuelle kommunalrelevante Themen auf Weiterlesen 35 1 2 10 3 11 4 12 nächste Seite 10 letzte Seite 12 2016 Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Datenschutz Impressum Quellen URL abgerufen am 13 02 2016 12 28 http difu de themenfelder st dtebau stadtentwicklung baukultur html Verweise 1 http difu de print taxonomy term 654 typ 0 dokument 2 http difu de print taxonomy term 654 typ 1 pressemitteilung 3 http difu de print taxonomy term 654 typ 2 projekt 4 http difu de print taxonomy term 654 typ 3 publikation 5 http difu de print taxonomy term 654 typ 4 publikations reihe 6 http difu

    Original URL path: http://difu.de/print/taxonomy/term/654 (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •