archive-de.com » DE » D » DIFU.DE

Total: 1338

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Verwaltungsreform, -modernisierung | DIFU
    Schneller und einfacher gründen One Stop Shops in deutschen Kommunen Von Busso Grabow und Beate Hollbach Grömig Veröffentlichungsangaben Difu Papers 2008 16 S 10 Abb deutsch Preis 5 00 Schutzgebühr Zum Warenkorb hinzufügen Difu Seminar 14 15 November 2007 in Berlin Bürgerorientierung als Organisationsprinzip Die deutschen Kommunen richten die Organisation ihres Verwaltungshandelns seit Mitte der 1980er Jahre zunehmend an den Belangen der Bürger aus Das Ziel einer besseren Bürgerorientierung verfolgend optimieren sie ihre Arbeitsabläufe verbessern den Zugang zu Verwaltungsleistungen und richten neue Informationskanäle ein Dies hat zu einer Vielzahl unterschiedlicher Angebotsformen Maßnahmen und Instrumente geführt Doch wächst mit der Komplexität des Prozesses auch die Skepsis ob die angestrebten Ziele tatsächlich erreicht werden können So zeigt sich z B Weiterlesen Schneller und einfacher gründen One Stop Shops in deutschen Kommunen Laufzeit im Jahr 2007 Die Staats und Regierungschefs der EU Mitgliedstaaten haben sich 2006 darauf verständigt durch geeignete Maßnahmen die für eine Unternehmensgründung durchschnittlich erforderliche Zeit erheblich zu reduzieren um damit das Ziel Schneller und einfacher gründen umzusetzen Es wird angestrebt bis Ende 2007 die durchschnittliche Dauer einer Unternehmensgründung in der EU insbesondere bei KMU auf eine Woche zu verkürzen Dazu sollen u a Weiterlesen Wandel kommunaler Entscheidungsprozesse Heftverantwortlicher Jörg Bogumil Jörg Bogumil Veröffentlichungsangaben Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaften DfK 2 2006 136 S deutsch ISBN 978 3 88118 423 6 Preis 20 00 Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen English Difu Seminar 20 22 Februar 2006 in Berlin Stand und Perspektiven der Verwaltungsmodernisierung Obwohl die Erfolgsaussichten der Verwaltungsreform aufgrund der zeitgleich laufenden Haushaltskonsolidierung ungünstig sind werden in zahlreichen Städten derzeit konkrete Maßnahmen zur Verwaltungsmodernisierung durchgeführt Darüber hinaus bindet die parallel zu bewältigende Neuorganisation des kommunalen Haushalts und Rechnungswesens in den Verwaltungen zusätzlich beachtliche Ressourcen Weiterlesen Kommunales E Government 2006 eine empirische Bestandsaufnahme Von Busso Grabow und Christine Siegfried In Zusammenarbeit mit Marianne Wulff

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/politik-recht-verwaltung/verwaltungsreform-modernisierung.html?page=2 (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Verwaltungsreform, -modernisierung | DIFU
    wirtschaftliche Potenziale demonstriert werden Weiterlesen Rechtskonformes E Government Antworten auf Kernfragen beim Bau eines virtuellen Rathauses Von Martin Eifert Jan Ole Püschel und Claudia Stapel Schulz Veröffentlichungsangaben Media Komm Begleitforschung 2003 100 S kostenlos Bestelladresse BMWA Postfach 30 02 65 53182 Bonn Fax 0228 4223 462 www bmwa bund de deutsch Zum Warenkorb hinzufügen MEDIA Komm E Government in Deutschland Profile des virtuellen Rathauses Arbeitspapiere Band 8 2003 Von Helmut Drüke Veröffentlichungsangaben Media Komm Begleitforschung 2003 134 S deutsch Preis 7 50 Schutzgebühr Zum Warenkorb hinzufügen 3 MEDIA Komm Kongress E Government meets E Business Dokumentation der Veranstaltung am 17 18 September 2002 in Nürnberg Zusammengestellt und bearbeitet von Christine Siegfried und Antje Seidel Schulze Veröffentlichungsangaben Media Komm Begleitforschung 2003 192 S kostenlos Bestelladresse BMWA Postfach 30 02 65 53182 Bonn Fax 0228 4223 462 www bmwa bund de deutsch Zum Warenkorb hinzufügen Dezentralisierung und Umweltverwaltungsstrukturen in Mittel und Osteuropa Ein Vergleich der EU Beitrittsländer Polen Tschechische Republik Ungarn Estland Lettland und Litauen Von Martin Reents Christine Krüger und Jens Libbe Veröffentlichungsangaben Difu Materialien 8 2002 73 S deutsch ISBN 978 3 88118 334 5 Preis 15 00 Schutzgebühr Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Socially Integrative City Programme An Encouraging Three Year Appraisal By Heidede Becker Thomas Franke Rolf Peter Löhr and Verena Rösner Veröffentlichungsangaben Occasional Papers 2002 41 S englisch Zum Warenkorb hinzufügen Erfolgsfaktoren Was bei der Gestaltung virtueller Rathäuser zu beachten ist Hrsg vom Deutschen Institut für Urbanistik Autoren Busso Grabow Helmut Drüke Christine Siegfried Claudia Stapel Schulz und Jan Ole Püschel unter Mitarbeit von Patricia Schimpeler und Antje Seidel Schulze Veröffentlichungsangaben Media Komm Begleitforschung 2002 58 S deutsch ISBN 978 3 88118 332 1 Preis 7 50 Schutzgebühr Zum Warenkorb hinzufügen MEDIA Komm Begleitforschung 2000 2001 Aktivitäten und Erkenntnisse Arbeitspapiere Band 7 2002 Hrsg von Busso Grabow Veröffentlichungsangaben

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/politik-recht-verwaltung/verwaltungsreform-modernisierung.html?page=3 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Verwaltungsreform, -modernisierung | DIFU
    1997 109 S deutsch Hinweis Vergriffen Zum Warenkorb hinzufügen Verwaltungsreform Auswirkungen im Jugendhilfe und Sozialbereich Herausgegeben von Heidrun Kunert Schroth Veröffentlichungsangaben Difu Materialien 7 1996 129 S deutsch Hinweis Vergriffen Zum Warenkorb hinzufügen Budgetierung konkret Umsetzung und Konsequenzen des neuen Verfahrens Herausgegeben von Birgit Frischmuth Veröffentlichungsangaben Difu Materialien 2 1996 193 S deutsch Hinweis Vergriffen Zum Warenkorb hinzufügen Haushaltskonsolidierung und Verwaltungsmodernisierung im Spiegel der Fachliteratur Herausgegeben von Susanne Plagemann Veröffentlichungsangaben Difu Materialien 4 1995 187 S deutsch Hinweis Vergriffen Zum Warenkorb hinzufügen Budgetierung in der Stadtverwaltung Von Birgit Frischmuth Fritz Kromrei Heinrich Mäding Otto Vierheilig Ralf Weeke Ulrike Büker und Bernd Weiß Veröffentlichungsangaben Difu Arbeitshilfen 2001 366 S 104 Abb 9 Tab 3 Übers deutsch ISBN 978 3 88118 308 6 Hinweis Vergriffen Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Bürger Politik Verwaltungsreform Herausgegeben von Birgit Frischmuth Anne Drescher Paul von Kodolitsch Veröffentlichungsangaben Difu Materialien 2 1998 213 S deutsch Hinweis Vergriffen Zum Warenkorb hinzufügen Information Kommunikation und Multimedia in den Städten Teil I Die Fallstudien Braunschweig Hannover München Nürnberg Von Holger Floeting und Busso Grabow Veröffentlichungsangaben Difu Materialien 8 1999 249 S Tab Abb deutsch ISBN 978 3 88118 293 5 Hinweis Vergriffen Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen MEDIA Komm E Government Grundlegende

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/politik-recht-verwaltung/verwaltungsreform-modernisierung.html?page=4 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Verwaltungsreform, -modernisierung | DIFU
    2000 2000 54 S deutsch Preis 7 50 Zum Warenkorb hinzufügen MEDIA Komm Ausgangssituation Rahmenbedingungen und Hintergründe für die Umsetzung der MEDIA Komm Projekte Von Hermann Behrens Martin Eifert Holger Floeting Busso Grabow Roland Krüger Lutz Schreiber Arnold Schulz Christine Siegfried Claudia Stapel Schulz Hermann Strack Veröffentlichungsangaben Media Komm Begleitforschung Arbeitspapiere Band 2 2000 2000 114 S deutsch Preis 10 30 Zum Warenkorb hinzufügen MEDIA Komm Vergleichende Gegenüberstellung der Preisträgerkonzepte Von Christine Siegfried Veröffentlichungsangaben Media Komm Begleitforschung Arbeitspapiere Band 1 2000 2000 46 S deutsch Preis 7 50 Zum Warenkorb hinzufügen Aufgabenverteilung nach dem dritten Gesetz zur Reform der Berliner Verwaltung Drittes Reformgesetz Argumente im Hinblick auf ausgewählte Aufgabenbereiche Laufzeit im Jahr 1998 Mit dem Dritten Verwaltungsreformgesetz des Landes Berlin wurde eine weitreichende Verlagerung von Verwaltungsaufgaben auf die Berliner Bezirke angestrebt Das Deutsche Institut für Urbanistik hat für die Senatsverwaltung für Finanzen in einer Stellungnahme zu dem im März 1998 vorgelegten Gesetzentwurf für die Aufgabenbereiche Städtebau Ordnungsaufgaben im Bereich Bauen Liegenschaftsverwaltung und gesamtstädtische und bezirkliche Wirtschaftsförderung Pro und Contra Argumente der vorgeschlagenen Herabzonung zusammengestellt Verwaltungsmodernisierung Standpunkte und Entwicklungen in der Jugendhilfe Arbeitsgruppe Fachtagungen Jugendhilfe AGFJ Hrsg Veröffentlichungsangaben Aktuelle Beiträge zur Kinder und Jugendhilfe 8 1997 130 S deutsch Hinweis Vergriffen

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/politik-recht-verwaltung/verwaltungsreform-modernisierung.html?page=5 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Verwaltungsreform, -modernisierung | DIFU
    Seminars vom 25 26 Oktober 2012 in Berlin Programm pdf 228 kB Weiterlesen Den Wandel gestalten Change Management in der öffentlichen Verwaltung Seminardokumentation Dokumentation des Difu Seminars vom 12 13 September 2013 in Berlin Programm Anmeldung und weitere Informationen pdf 261 kB Weiterlesen Prozessmanagement in Bundes Landes und Kommunalverwaltungen Erfahrungen Trends Perspektiven Seminardokumentation Seminar in Zusammenarbeit mit der Bundesakademie für öffentliche Verwaltung im Bundesministerium des Innern Dokumentation des Difu Seminars

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/politik-recht-verwaltung/verwaltungsreform-modernisierung.html?page=6 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Korruptionsprävention in Kommunalverwaltungen und öffentlichen Unternehmen: Problem erkannt – Gefahr gebannt? | DIFU
    Die Aufarbeitung von Korruptionsdelikten zeigt immer wieder welch gravierende Folgen korruptes Verhalten für alle Beteiligten haben kann Auch in den Kommunalverwaltungen und öffentlichen Unternehmen wird daher großer Wert auf die Entwicklung Einführung und konsequente Umsetzung wirksamer Maßnahmen zur Korruptionsprävention gelegt Eine Garantie künftig nicht mehr anfällig für Korruption zu sein ist dies aber leider nicht Immer wieder werden Einfallstore für korruptes Handeln und neue Gefahrenquellen unterschätzt Hinweise auf Korruptionsversuche zu spät wahrgenommen von Führungskräften Unsicherheiten bei der Vermeidung und Aufdeckung von Korruptionsdelikten gezeigt und im Umgang mit der Staatsanwaltschaft gravierende Fehler gemacht die den Erfolg der Korruptionsbekämpfung massiv beeinträchtigen Im Seminar sollen daher insbesondere aktuelle Erscheinungsformen der Korruption in Deutschland aufgezeigt internationale Erfahrungen aus de Korruptionsprävention vorgestellt anhand praktischer Beispiele Erfahrungen zur Organisation Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Präventionsmaßnahmen erörtert die korrekte Vorgehensweise bei der Bearbeitung von Korruptionsfällen dargestellt und Möglichkeiten zur Verbesserung der Wirksamkeit kommunaler Antikorruptionsarbeit diskutiert werden Hinweis Selbstverständlich erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung Mitglieder der Architekten und Stadtplanerkammer Hessen können für die Teilnahme Fortbildungspunkte erhalten ebenso die Mitglieder der Architekten und Ingenieurkammer von Schleswig Holstein sowie der Architektenkammer des Saarlandes Bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig wenn Sie die Veranstaltung bei anderen Kammern anerkennen lassen wollen so dass wir dies für Sie prüfen können Zielgruppen Mitglieder des Verwaltungsvorstands Anti Korruptionsbeauftragte Fach und Führungskräfte aus den Bereichen Personal Finanzen Organisation Stadtplanung Stadtentwicklung Bauen Wohnen Wirtschaft Verkehr Soziales Gesundheit Schule Sport Kultur aus Rechtsämtern Rechnungsprüfungsämtern kommunalen Unternehmen und Personalvertretungen sowie Ratsmitglieder Leitung Dipl Volkswirt Rüdiger Knipp Veranstalter Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Difu Veranstaltungsort Deutsches Institut für Urbanistik Zimmerstraße 13 15 Eingang 14 15 10969 Berlin Karte zeigen Google Maps Anmeldung Bitte melden Sie sich schriftlich bis zum 29 September 2014 an Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte folgende Möglichkeiten Fax 030 39001 268 E Mail fortbildung difu de Online Anmeldung Ihre

    Original URL path: http://difu.de/veranstaltungen/2014-10-13/korruptionspraevention-in-kommunalverwaltungen-und.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Den Wandel gestalten - Change-Management in der öffentlichen Verwaltung | DIFU
    dadurch die Organisation in einen gewünschten Sollzustand versetzt werden Nahezu zwangsläufig stellt sich daher die Frage ob dieser Ansatz auch auf Kommunalverwaltungen übertragen werden kann Neben vielen anderen Einflüssen erweisen sich hier beispielsweise fehlender Wettbewerb hochgradig reglementierte und standardisierte Arbeitsprozesse und vor allem die vielerorts sehr eingeschränkten finanziellen Handlungsspielräume als schwere Hypothek für den Erfolg nachhaltig wirkender Veränderungsprozesse So wurden im Zuge der Haushaltskonsolidierung der Personalbestand bei gleichzeitig steigenden Anforderungen reduziert und der Nachwuchs aus kurzfristigen finanziellen Erwägungen nur unzureichend gefördert was in der verbliebenen immer älteren Belegschaft zu Überlastungen und infolge dessen zu steigenden Krankenständen Leistungseinschränkungen sinkender Arbeitsqualität und Demotivation führte Daran änderten häufig auch die eingeleiteten meist auf die Neugestaltung von Geschäftsprozessen und Verwaltungsstrukturen abzielenden Maßnahmen des Neuen Steuerungsmodells nur wenig Im Seminar soll daher u a aufgezeigt und diskutiert werden welche Rahmenbedingungen kommunales Handeln beeinflussen unter welchen Prämissen in Wirtschaftsunternehmen erprobte Change Managementansätze auch in Kommunalverwaltungen eingesetzt werden können welche auch im Rahmen der umfangreichen Binnenmodernisierung eingeführten Steuerungsinstrumente sinnvoll für nachhaltige Veränderungsprozesse eingesetzt werden können wie die Beschäftigten am besten in die Lage versetzt werden können Chancen zu erkennen und wahrzunehmen die sich aus den Veränderungen ergeben welche erfolgskritischen Faktoren bei der Planung von Veränderungsprozessen berücksichtigt werden müssen wie Change Managementprozesse organisiert und umgesetzt werden können und wie die Nachhaltigkeit von Veränderungsprozessen sichergestellt werden kann Zielgruppen Führungs und Fachpersonal aus den Fachbereichen Finanzen Bauen und Wohnen Stadtentwicklung und Stadtplanung Umwelt und Verkehr Soziales Jugend Schule Gesundheit und Sport Wirtschaftsförderung Rechtsamt Personal Organisation Personalvertretungen aus Steuerungsdiensten und Beteiligungs gesellschaften sowie Ratsmitglieder Leitung Dipl Volkswirt Rüdiger Knipp Veranstalter Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Difu Veranstaltungsort Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Zimmerstraße 13 15 10969 Berlin Berlin Karte zeigen Google Maps Anmeldung Bitte melden Sie sich schriftlich bis zum 29 August 2013 an Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte folgende

    Original URL path: http://difu.de/veranstaltungen/2013-09-12/den-wandel-gestalten-change-management-in-der.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Öffnung der Verwaltung gegenüber Bürgern und Wirtschaft - Neue Herausforderungen für Kommunen | DIFU
    schreitet die technologische Entwicklung weiter voran Neue interaktive und kollaborative Elemente des Internet eröffnen Möglichkeiten der technischen Unterstützung von Verwaltungsarbeit und befördern Diskussionen um frei verfügbare Daten und offene Standards mehr Offenheit Transparenz Beteiligung eine veränderte Zusammenarbeit in und zwischen Kommunen und zwischen Kommune Bürger und Wirtschaft die im angelsächsischen Sprachraum unter dem Stichwort Open Government zusammengefasst werden Die Öffnung der Verwaltung gegenüber Bürgern und Wirtschaft ist mit neuen Möglichkeiten aber auch neuen Herausforderungen verbunden Das Seminar wird sich besonders mit dem Verhältnis von Aufwand und Nutzen kommunaler Aktivitäten in diesem Bereich beschäftigen Neben grundsätzlichen organisatorischen rechtlichen und technischen Aspekten offenen Regierungs und Verwaltungshandelns werden bereits realisierte Anwendungsbeispiele aus dem In und Ausland von Praktikern zu folgenden Themen gezeigt und können mit den Praktikern an Thementischen diskutiert werden Social Media Einsatz in der Kommune Open Data Stadtdialoge und E Konsultationen Anliegenmanagement Bürgerhaushalte Darüber hinaus werden im Rahmen des Seminars im eGovernment Labor des Fraunhofer Instituts für Offene Kommunikationssysteme Beispiele für zukünftige Lösungen zur Unterstützung der Öffnung von Verwaltung gegenüber Bürgern und Wirtschaft vorgestellt Zielgruppen Personal und Organisationsdezernenten Führungs und Fachpersonal aus Hauptämtern Personal und Organisationsämtern Verantwortliche für Bürgerbeteiligung in den Fachbereichen IT Social Media und E Government Verantwortliche sowie Ratsmitglieder

    Original URL path: http://difu.de/veranstaltungen/2012-12-11/oeffnung-der-verwaltung-gegenueber-buergern-und-wirtschaft.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive