archive-de.com » DE » D » DIFU.DE

Total: 1338

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Edition Difu | DIFU
    nächste Seite letzte Seite Sicherheit in der Stadt Rahmenbedingungen Praxisbeispiele Internationale Erfahrungen Dr Holger Floeting Hrsg Veröffentlichungsangaben Edition Difu 14 2015 392 S zahlreiche Abbildungen Tabellen und Fotos ISBN 978 3 88118 534 9 Preis 39 00 Orientierungen für kommunale Planung und Steuerung Ein Handlungsleitfaden Dr Jens Libbe Univ Prof Dr Ing Klaus J Beckmann Mitarb Deutsches Institut für Urbanistik Hrsg Wüstenrot Stiftung Hrsg Veröffentlichungsangaben Edition Difu 13 2014 212 S zahlreiche teils vierfarbige Grafiken und Fotos ISBN 978 3 88118 529 5 Preis 29 00 Städtebauliche Verträge ein Handbuch Vierte aktualisierte Auflage Prof Dr Arno Bunzel Diana Coulmas Gerd Schmidt Eichstaedt Veröffentlichungsangaben Edition Difu 12 2013 466 S zahlreiche Muster und Regelungsbeispiele deutsch ISBN 978 3 88118 508 0 Preis 39 00 Nicht weniger unterwegs sondern intelligenter Neue Mobilitätskonzepte Univ Prof Dr Ing Klaus J Beckmann Hrsg Dipl Geogr Anne Klein Hitpaß Hrsg Veröffentlichungsangaben Edition Difu 11 2013 320 S zahlreiche Fotos und Abbildungen ISBN 978 3 88118 521 9 Preis 39 00 Infrastruktur und Stadtentwicklung Technische und soziale Infrastrukturen Herausforderungen und Handlungsoptionen für Infrastruktur und Stadtplanung Dr Jens Libbe Dipl Geogr Hadia Köhler Univ Prof Dr Ing Klaus J Beckmann Deutsches Institut für Urbanistik Hrsg Wüstenrot Stiftung Hrsg Veröffentlichungsangaben Edition Difu 10 2010 496 S zahlreiche auch farbige Abb Tab Übers ISBN 978 3 88118 483 0 Hinweis Vergriffen Mehr Gesundheit im Quartier Prävention und Gesundheitsförderung im Stadtteil Dr rer soc Bettina Reimann Dipl Ing Christa Böhme Gesine Bär Veröffentlichungsangaben Edition Difu 9 2010 196 S ISBN 978 3 88118 472 4 Preis 29 00 Stadtpolitik und das neue Wohnen in der Innenstadt Dipl Geogr Gregor Jekel Dipl Ing Franciska Frölich v Bodelschwingh Hasso Brühl Claus Peter Echter Veröffentlichungsangaben Edition Difu 8 2010 352 S zahlreiche Fotos ISBN 978 3 88118 475 5 Preis 39 00 Wirkungsanalyse großer

    Original URL path: http://difu.de/publikationen/edition-difu (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Bildung und Stadtentwicklung – Chancen und Grenzen integrierter Konzepte | DIFU
    in den Städten zu In der Bildung spielt der Aspekt der Vernetzung von Bildungsinstitutionen mit ihrem Umfeld bzw die sozialräumliche Ausrichtung der Bildungsarbeit seit gut einem Jahrzehnt eine zunehmend wichtigere Rolle Ausgangspunkt dabei ist die Erkenntnis dass Bildungsteilhabe und Bildungserfolg maßgeblich von der Gestaltung des sozialen und kulturellen Umfelds abhängen und von diesem maßgeblich beeinflusst werden können Bildung entscheidet sich somit vor Ort in den Stadtteilen und Wohnquartieren Entsprechend sind die Kommunen gefordert und in ihrem eigenen Interesse gut beraten Strategien der Bildungsförderung im Zusammenwirken mit den unterschiedlichen insbesondere für Kinder und Jugendliche zuständigen Fachbereichen und Institutionen zu erarbeiten und umzusetzen Leitbild ist das in der Aachener Erklärung des Deutschen Städtetages von 2007 entwickelte Konzept der kommunalen Bildungslandschaft im Sinne eines Gesamtsystems von Erziehung Bildung und Betreuung Maßgebliche Kooperationspartner in diesem Kontext sind auch die kommunale Stadtentwicklung und die Stadtplanung Umgekehrt sollte Stadtentwicklung ihrerseits Aspekte der Weiterentwicklung der Infrastruktur in den Bereichen Bildung Kultur und Sport noch stärker als bisher in den Blick nehmen In dem Seminar soll daher u a erörtert werden welche zentralen Aspekte für die Zusammenarbeit von Stadt Quartiersentwicklung und Bildungsplanung in den Kommunen von Bedeutung sind welche Datenbasis für eine integrierte Stadtentwicklungsplanung bzw eine sozialraumbezogene Bildungsentwicklung erforderlich ist und wie diese zu generieren ist was andere Kommunen aus vorliegenden guten Praxisbeispielen lernen können welche Parameter angewendet werden sollen um den größtmöglichen Nutzen für die integrierte Quartiersentwicklung aus der bundesweit eingängigen Bildungsoffensive und den erheblichen Investitionen in den Bildungsbereich ziehen zu können Zielgruppen Dezernentinnen und Dezernenten Fach und Führungskräfte aus den Bereichen Stadtentwicklung planung Bildung Soziales Jugend Kultur Sport sowie Ratsmitglieder und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Institutionen Organisationen und Planungsbüros Leitung Dipl Volkswirt Rüdiger Knipp Beigeordneter Klaus Hebborn Deutscher Städtetag Veranstalter Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Difu Deutscher Städtetag DST Veranstaltungsort Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Zimmerstraße

    Original URL path: http://difu.de/veranstaltungen/2013-12-05/bildung-und-stadtentwicklung-chancen-und-grenzen.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Inklusion statt Integration: Aktueller Entwicklungsstand einer Herausforderung für das deutsche Schulsystem | DIFU
    auf das gesamte deutsche Schulsystem sind erheblich Zwar steigt in vielen Bundesländern mittlerweile der Anteil der behinderten Schülerinnen und Schüler die integrativ unterrichtet werden Gleichzeitig wird allerdings trotz demographisch bedingt sinkenden Schülerzahlen bei immer mehr Kindern und Jugendlichen die Notwendigkeit sonderpädagogischer Förderung gesehen Die insgesamt noch geringe Quote der bisher integrativ lernenden Kinder und Jugendlichen wird vielfach damit begründet dass die personellen sachlichen und organisatorischen Voraussetzungen für integrativen Unterricht an zahlreichen Schulen weder vorliegen noch geschaffen werden können Soll die UN Konvention im Schulbereich konsequent umgesetzt werden so bedarf es vor allem eines Gesamtkonzeptes das über Regelungen zur Ausrichtung der Aus und Fortbildung der Lehrkräfte die Vorhaltung erforderlicher pädagogischer pflegerischer Ergänzungskräfte angemessener Lehr und Lernmaterialien auch die notwendige Finanzierung zwischen Bund Ländern und Kommunen beinhalten muss da die UN Konvention nicht unerhebliche Auswirkungen auf die kommunalen Schulträger im Hinblick auf eine zukunftsorientierte Ausrichtung der Schulentwicklungsplanung sowie die Gestaltung der Rahmenbedingungen für die Inklusion im Rahmen der schulrechtlichen Zuständigkeiten haben dürfte Im Seminar soll daher u a erörtert werden was Inklusion für das bisherige Schulsystem bedeutet welche Konsequenzen die UN Konvention für die kommunalen Schulträger hat welche Kosten mit einer Umsteuerung im Sinne eines inklusiven Schulsystems verbunden sein könnten Zielgruppen Fach und Führungskräfte aus den Bereichen Schule Jugend Soziales Kultur Stadtentwicklung Finanzen sowie für Ratsmitglieder Leitung Dipl Volkswirt Rüdiger Knipp Beigeordneter Klaus Hebborn Deutscher Städtetag DST Berlin Veranstalter Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Difu Veranstaltungsort Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Zimmerstraße 13 15 10969 Berlin Berlin Karte zeigen Google Maps Anmeldung Bitte melden Sie sich schriftlich bis zum 28 Oktober 2013 an Für Ihre Anmeldung nutzen Sie bitte folgende Möglichkeiten Fax 030 39001 268 E Mail bertz difu de Online Anmeldung Ihre Anmeldung ist verbindlich Die schriftliche Anmeldebestätigung Rechnung erhalten Sie zeitnah nach Ihrer Anmeldung Die Teilnahme von Rollstuhlfahrer innen ist

    Original URL path: http://difu.de/veranstaltungen/2013-11-11/inklusion-statt-integration-aktueller-entwicklungsstand.html (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Soziale Ungleichheit, Armut
    Urbanistik Hrsg Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 23 2015 22 S Weiterlesen 22 Zum Warenkorb hinzufügen 24 25 Nutzungsmischung und soziale Vielfalt im Stadtquartier Bestandsaufnahme Beispiele Steuerungsbedarf 25 Endbericht Prof Dipl Ing Martin zur Nedden 26 Prof Dr Arno Bunzel 27 Dipl Ing Ricarda Pätzold 28 Dipl Ing Wolf Christian Strauss 29 Prof Dr Guido Spars Dr Roland Busch Michael Heinze Anja Müller Ministerium für Bauen Wohnen Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein Westfalen Auftraggeber Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 23 2015 140 S zahlreiche vierfarbige Abbildungen und Fotos Weiterlesen 25 Zum Warenkorb hinzufügen 30 31 Flüchtlinge und Asylsuchende in Kommunen 31 Online Wegweiser für Kommunen Sybille Wenke Thiem 32 Red Yannick Daniel Ecker 33 Red Luisa Müller 34 Red Johanna Steger Red Deutsches Institut für Urbanistik Hrsg unterstützt durch den Deutschen Städtetag Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 23 2015 26 S Weiterlesen 31 Zum Warenkorb hinzufügen 35 Difu Seminar 36 12 13 November 2015 in Berlin Umweltgerechtigkeit im städtischen Raum soziale Lage Umweltqualität und Gesundheit zusammendenken 37 Die Veranstaltung kann leider nicht durchgeführt werden Umweltbelastungen und Umweltressourcen sind in Deutschland sozial und räumlich ungleich verteilt Vor allem in städtischen Gebieten mit einem starken Verkehrsaufkommen sind die gesundheitlichen Belastungen durch Umwelteinflüsse besonders hoch Darüber hinaus konzentrieren sich in diesen Wohnquartieren häufig auch soziale Problemlagen Die Folge sind Mehrfachbelastungen bestimmter Quartiere und ihrer Bewohnerschaft durch Umweltprobleme und soziale Benachteiligungen Gesundheitsrelevante Umweltbelastungen u a Lärm Luftschadstoffe in diesen städtischen Gebieten zu vermeiden und zu mindern sowie einen sozialräumlich gerechten Zugang zu Umweltressourcen u a Grün und Freiräume zu gewährleisten steht im Fokus von Umweltgerechtigkeit Weiterlesen 37 Difu Seminar 36 08 09 Oktober 2015 in Stuttgart Interkulturelle Öffnung der Verwaltung Herausforderung und Chance für die Kommunen 38 Die Veranstaltung konnte leider nicht durchgeführt werden wird aber im 2 Halbjahr 2016 stattfinden Weiterlesen 38 39 Stadt und Infrastruktur 39 Veröffentlichungsangaben Informationen zur modernen Stadtgeschichte IMS 40 1 2015 192 S Preis 12 00 Zum Warenkorb hinzufügen 41 1 2 10 3 11 4 12 5 13 6 14 7 15 8 16 nächste Seite 10 letzte Seite 16 2016 Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH Datenschutz Impressum Quellen URL abgerufen am 13 02 2016 12 00 http difu de themenfelder bevoelkerung soziales soziale ungleichheit armut html Verweise 1 http difu de print taxonomy term 623 typ 0 dokument 2 http difu de print taxonomy term 623 typ 1 pressemitteilung 3 http difu de print taxonomy term 623 typ 2 projekt 4 http difu de print taxonomy term 623 typ 3 publikation 5 http difu de print taxonomy term 623 typ 4 publikations reihe 6 http difu de print taxonomy term 623 typ 5 veranstaltung 7 http difu de print taxonomy term 623 typ 6 vortrag 8 http difu de print taxonomy term 623 typ 7 zeitschriftsartikel 9 http difu de print taxonomy term 623 typ 8 zeitschriftenheft 10 http difu de themenfelder bevoelkerung soziales soziale ungleichheit armut html page 1 11 http difu de themenfelder bevoelkerung soziales soziale ungleichheit armut html page 2 12 http difu de themenfelder bevoelkerung soziales soziale ungleichheit armut html

    Original URL path: http://difu.de/print/taxonomy/term/623 (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Soziale Ungleichheit, Armut | DIFU
    Raum Umwelt Gesundheit und Soziales vernetzen und gemeinsam handeln Finanzinvestoren im Wohnquartier Akteure und Interessen Effekte und Perspektiven Seminardokumentation Dokumentation des Difu Seminars vom 6 bis zum 7 Mai 2013 in Köln Seminar des Deutschen Instituts für Urbanistik in Zusammenarbeit mit der Stadt Köln Programm Anmeldung und weitere Informationen pdf 264 kB Weiterlesen Zielgruppe Männer Zielgruppe Frauen Wer ist denn nun gemeint Von der kommunalen Gleichstellungspolitik zum Diversity Management Dokumentation

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/bevoelkerung-soziales/soziale-ungleichheit-armut.html?typ[0]=dokument (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Soziale Ungleichheit, Armut | DIFU
    Kommunen müssen auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren richtige Entscheidungen treffen effektiv handeln Dies erwarten die Bürgerinnen und Bürger und die kommunale Kassenlage erfordert es Das Deutsche Institut für Urbanistik greift in seinem Fortbildungsprogramm 2014 aktuelle kommunalrelevante Themen auf Weiterlesen Neuigkeiten aus der Forschung rund um die Stadt Medieninformation vom 28 August 2013 Difu Berichte erschienen die aktuelle Vierteljahreszeitschrift des Deutschen Instituts für Urbanistik Difu Anlässlich des 40 Jährigen Difu Jubiläums startet die aktuelle Ausgabe mit einem Interview Stadtforschung hilft bei der Lösung unserer Zukunftsaufgaben so Dr Ulrich Maly der Präsident des Deutschen Städtetages und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg im Gespräch mit Difu Institutschef Univ Prof Dr Ing Klaus J Beckmann Stimmen über das Difu aus ganz unterschiedlichen Perspektiven sind auf den Folgeseiten zu finden Weiterlesen Mehr Umweltgerechtigkeit in den Städten Medieninformation vom 19 Februar 2013 Online Dokumentation einer gemeinsamen Fachtagung von Difu und UBA veröffentlicht Berlin Umweltbelastungen und ressourcen sind in Deutschland sozial und räumlich ungleich verteilt Vor allem in Stadtvierteln mit hohem Verkehrsaufkommen sind die gesundheitlichen Belastungen durch negative Umwelteinflüsse besonders hoch Hinzu kommt dass sich in den davon betroffenen Stadtvierteln oft auch soziale Probleme konzentrieren Dadurch sind diese Stadtviertel und deren Bewohner doppelt belastet durch Umweltprobleme und soziale Benachteiligungen

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/bevoelkerung-soziales/soziale-ungleichheit-armut.html?typ[1]=pressemitteilung (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Soziale Ungleichheit, Armut | DIFU
    Planungs und Umsetzungsvorhaben in drei Pilotkommunen mit wissenschaftlicher Begleitung modellhaft erprobt Hierfür sucht das Difu noch bis zum 19 Weiterlesen Möglichkeiten der verstärkten Nutzung von Synergien zwischen Umweltschutz und sozialer Gerechtigkeit in Programmen wie der Sozialen Stadt Laufzeit 2015 bis 2017 Die Umsetzung des Programms Soziale Stadt zeigt dass bislang die gebaute Umwelt Wohnen Wohnumfeld Grün und Freiflächen etc sowie die soziale Umwelt Zusammenleben und Nachbarschaften Teilhabe und Integration etc im Zentrum standen während die natürliche Umwelt mit ihren Naturressourcen Boden Wasser Luft und Klima Flora und Fauna und ökologischen Systemen eher implizit Berücksichtigung fanden Weiterlesen Nutzungsmischung und soziale Vielfalt im Stadtquartier Bestandsaufnahme Beispiele Steuerungsbedarf Laufzeit 2014 bis 2015 Städtebauliche Leitbilder sind in Verruf geraten Das hat vielfältige Gründe etwa dass sie indem sie einen Leitgedanken formulieren andere Stadtrealitäten entwerten oder dass das ihnen innewohnende erlösende Moment wenige Jahrzehnte später einer großen Ernüchterung bzw Enttäuschung weicht wie beim Leitbild der Funktionstrennung Weiterlesen Umweltgerechtigkeit im städtischen Raum Laufzeit 2012 bis 2014 Umweltgerechtigkeit gewinnt auch in deutschen Städten zunehmend an Aufmerksamkeit Hintergrund ist die Tatsache dass bestimmte Quartiere und deren Bewohnerschaft mehrfach belastet sind durch gesundheitsrelevante Umweltprobleme und soziale Benachteiligungen Die Vermeidung und die Minderung gesundheitsrelevanter Umweltbelastungen in diesen städtischen Gebieten und die Gewährleistung eines sozialräumlich gerechten Zugangs zu Umweltressourcen sind wesentliche Ziele von Umweltgerechtigkeit Weiterlesen Monitoring Soziale Stadtentwicklung Berlin MSS Überprüfung auf Modifizierungsbedarf und Fortschreibung 2013 Laufzeit im Jahr 2013 Das Monitoring Soziale Stadtentwicklung Berlin dient der Analyse sozialräumlicher Entwicklungen auf kleinräumiger Ebene Es wurde erstmals 1998 im Rahmen der Untersuchung Sozialorientierte Stadtentwicklung erstellt und seit 2006 jährlich durchgeführt Mit der Entwicklung des Monitorings Soziale Stadtentwicklung in Berlin MSS wurde zum Zeitpunkt seiner Erstellung methodische Pionierarbeit geleistet Nach nunmehr 15 Jahren soll im Rahmen dieses Projektes eine Überprüfung auf Modifizierungsbedarf und Fortschreibung 2013 erfolgen Weiterlesen Kleinräumiger Städtevergleich zur sozialen Stadtentwicklung 2011

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/bevoelkerung-soziales/soziale-ungleichheit-armut.html?typ[2]=projekt (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Soziale Ungleichheit, Armut | DIFU
    und Asylsuchende in Kommunen Online Wegweiser für Kommunen Sybille Wenke Thiem Red Yannick Daniel Ecker Red Luisa Müller Red Johanna Steger Red Deutsches Institut für Urbanistik Hrsg unterstützt durch den Deutschen Städtetag Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 26 S Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Stadt und Infrastruktur Veröffentlichungsangaben Informationen zur modernen Stadtgeschichte IMS 1 2015 192 S Preis 12 00 Zum Warenkorb hinzufügen Perspektiven großer Wohnsiedlungen Jahrbuch 2015 Kompetenzzentrum Großsiedlungen e V Dipl Ing Ricarda Pätzold Dr Stefan Schneider Dr Busso Grabow Kompetenzzentrum Großsiedlungen e V Hrsg Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 180 S vierfarbig zahlreiche Abbildungen und Tabellen ISBN 978 3 00 044463 0 Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Umweltgerechtigkeit im städtischen Raum Entwicklung von praxistauglichen Strategien und Maßnahmen zur Minderung sozial ungleich verteilter Umweltbelastungen Dipl Ing Christa Böhme Projektleitung Dipl Ing agr Thomas Preuß Prof Dr Arno Bunzel Dr rer soc Bettina Reimann Dipl Soz Detlef Landua Dipl Soz Wiss Antje Seidel Schulze Umweltbundesamt UBA Hrsg Veröffentlichungsangaben Sonderveröffentlichungen 2015 158 S Weiterlesen Zum Warenkorb hinzufügen Stadt und Armut im langen 19 Jahrhundert Veröffentlichungsangaben Informationen zur modernen Stadtgeschichte IMS 2 2014 184 S Preis 12 00 Zum Warenkorb hinzufügen Wohneigentum als Chance für Stadtentwicklung und Integration Dr rer soc Bettina Reimann Projektleitung Dr Beate Hollbach

    Original URL path: http://difu.de/themenfelder/bevoelkerung-soziales/soziale-ungleichheit-armut.html?typ[3]=publikation (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •