archive-de.com » DE » D » DIE.DE

Total: 799

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Navigationspunkt
    es sich um den Namen unter dem dar Navigationspunkt identifiziert wird Objekte von unterschiedlichem Typ dürfen identische Namen haben Bildüberschrift Die Überschrift die im Ausdruck über der Abbildung erscheint Wenn ein Navigationspunkt erzeugt wurde trägt das Programm hier eine vorgeschlagene

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.BeamStation.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Ergebnispunkt
    Ein eindeutiger Bezeichner für dieses Ergebnispunkt Dabei handelt es sich um den Namen unter dem der Ergebnispunkt identifiziert wird Objekte von unterschiedlichem Typ dürfen identische Namen haben Position Position des Ergebnispunkts bezogen auf die Unterkante der Stütze m Auswählen Klicken

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.ResultPoint.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dokument-Eigenschaften
    B die Auftragsnummer die Positionsnummer oder ähnliches sein Das Erscheinungsbild Ihres Schriftkopfes beim Ausdruck legen Sie mit dem Briefpapiereditor fest Die hier einzugebenden Texte werden an den entsprechen Stellen im Schriftkopf eingefügt und zwar dort wo Sie die vorbelegten Makros z B Text1 oder Ihre benutzerdefinierten Makros z B Bauherr verwenden Im Auslieferungszustand sind das 4 Texte Wie man verwendet oder die Texte aussagekräftig benennt z B Bauherr statt Text1

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/otherdialogs/DocumentPropertiesEditorForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Nachweise
    Nachweise Mit diesem Fenster können Sie die anzuzeigenden Ergebnisse bei der Berechnung von Stahlbetonstützen auswählen Die folgenden Ergebbnisse stehen zur Auswahl bereit Ergebnis Bewehrung Beanspruchung Knickbemessung Regelbemessung Schubbemessung

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/otherdialogs/SelectConcreteResultsForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Parameter für iterative Bemessung
    Bemessung ebenfalls verspringende Querschnitte Nur erforderliche Querschnitte verändern Wenn Sie diese Option wählen dann werden pro Iterationsschritt der Bemessung immer nur die Querschnitte erhöht bei denen das notwendig ist Dadurch erhalten Sie im Zuge der Bemessung am Ende eine Stütze mit den kleinstmöglichen Querschnitten allerdings müssen diese nicht notwendigerweise die gleiche Größe haben Parameter der Holzbemessung Geben Sie hier die Größen an um die die Holzstütze pro Bemessungsschritt vergrößert werden

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/otherdialogs/DesignerParameterForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Schnittgrößen, Verformungen und Auflagerkräfte
    Schnittgrößen Verformungen und Auflagerkräfte Ergebnis Schnittgrößen Th 1 Ordnung Schnittgrößen Th 2 Ordnung Verformungen Th 1 Ordnung Verformungen Th 2 Ordnung Auflagerkräfte Th 1 Ordnung Auflagerkräfte Th 2 Ordnung

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/otherdialogs/SelectFemResultsForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Stützen-Schnelleingabe
    Systems entspricht dem Verhalten das Sie durch die manuelle Eingabe der Daten erzielt hätten Sie können also nachträglich zusätzliche Stockwerte Einwirkungen und Lastfälle definieren oder auch die Größe und Position von Einwirkungen verändern Auswählen Wählen Sie hier das Material für

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/otherdialogs/WizardForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Fundament
    Die Einzelstützen können direkt auf der Fundamentoberkante oder auf einem Sockel angeordnet werden Die Sockel können mit oder ohne Köcher ausgeführt werden Das Eigengewicht die Erdauflast sowie der Grundwasserstand werden auf Wunsch automatisch berücksichtigt Ebenso können Zusatzlasten aus Theorie II Ordnung berücksichtigt werden Die einzelnen eingegeben Lastfälle werden zu Lastfallgruppen Volllastfallkombinationen kombiniert Jeder dieser Lastfallgruppen wird ein Lastfall nach DIN EN 1997 zugeordnet Ständig Gesamtlast außergewöhnlich Aus diesem ergeben sich

    Original URL path: https://www.die.de/docs/fundament/fundament.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •