archive-de.com » DE » D » DIE.DE

Total: 799

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Lagerungsdefinition
    Namen haben x Feder Der Federwert der Wegfeder in der lokalen X Richtung kN m x Drehfeder Der Federwert der Drehfeder um die lokale X Richtung kNm rad Gelenkig Biegesteif y Feder Der Federwert der Wegfeder in der lokalen Y

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.Support.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Stützenabschnitt
    den Zulagen geben Sie die Anzahl der Eisen pro Seite sowie einen Prozentsatz an Der Prozentsatz gibt an wie groß jedes Zusatzeisen im Verhältnis zu einem Eckeisen ist Folgende Beispiele sollen diesen Zusammenhang erläutern 100 Der Querschnitt jedes Zusatzeisens ist so groß wie jedes Eckeisen 50 Der Querschnitt jedes Zusatzeisens ist so halb so groß wie jedes Eckeisen Lager Gibt die Lagerungsart am unteren Ende des Stützenabschnitts an Siehe auch Lagerungsdefinition Neu Material Legt das Material dieses Stützenabschnitts fest Lamellenrichtung Legt die Richtung der Lamellen bei Brettschichtholz fest xs Versatz unten in X cm Angegeben wird der Versatz des aktuellen Querschnittsschwerpunktes bezogen auf den Querschnittsschwerpunkt am Stützenfuß ys Versatz unten in Y cm Angegeben wird der Versatz des aktuellen Querschnittsschwerpunktes bezogen auf den Querschnittsschwerpunkt am Stützenfuß Feuerwiderstandsklasse Die Feuerwiderstandsklasse für diesen Abschnitt im Fall von Brandbemessung nach der Zonenmethode R30 R60 R90 R120 Beta für Methode A Für die Berechnung im Brandfall nach EN 1992 1 2 NA 5 3 2 Methode A Anmerkung 2 Tabelle 5 2a bzw Gleichung 5 7 kann für die Ersatzlänge im Brandfall Beta eingegeben werden Der Standardwert wird im Programm mit Beta 0 5 angenommen xs Versatz oben in X cm Angegeben wird der

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.Span.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Lagerung am Stützenkopf
    eindeutiger Bezeichner für dieses Objekt Dabei handelt es sich um den Namen unter dem das Objekt identifiziert wird Objekte von unterschiedlichem Typ dürfen identische Namen haben Lagerung Legt die Art

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.ColumnTopSupport.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Streckeneinwirkung
    unter dem das Objekt identifiziert wird Objekte von unterschiedlichem Typ dürfen identische Namen haben Richtung Richtung in der die Last wirken soll X z B Wind Y z B Wind Z z B Eislast Wirkungsbereich Legt die Position der Einwirkung fest Frei definiert Komplette Stütze Ein Stützenabschnitt Größe Größe der Einwirkung am Anfang unten kN m Gleichlast Endgröße Größe der Einwirkung am Ende oben kN m Kommentar Der Kommentar zu

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.LineLoad.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einzeleinwirkung
    Sie ist positiv in positiver Y Richtung Fz Kraft in Z kN Sie ist positiv in positiver Z Richtung xs In diesem Feld kann für die vertikalen Einwirkung Fz ein Versatz in X bezogen auf den Querschnittsschwerpunkt am Stützenfuss eingegeben werden Auf die anderen Einwirkungsgrössen hat dieser Wert keinen Einfluss Der Versatz ist positiv in positiver X Richtung ys In diesem Feld kann für die vertikalen Einwirkung Fz ein Versatz

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.SingleLoad.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Brandeinwirkung
    wirkt immer innerhalb eines Stockwerks Dabei wird ein Stockwerk unten und oben durch Lager in der jeweiligen Richtung begrenzt Eigenschaften Name Ein eindeutiger Bezeichner für dieses Objekt Dabei handelt es sich um den Namen unter dem das Objekt identifiziert wird Objekte von unterschiedlichem Typ dürfen identische Namen haben XPlus Brandangriff auf der positiven X Seite XMinus Brandangriff auf der negativen X Seite YPlus Brandangriff auf der positiven Y Seite YMinus

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.FireLoad.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Transportzustand
    sich um den Namen unter dem das Objekt identifiziert wird Objekte von unterschiedlichem Typ dürfen identische Namen haben Aufhängung Stellt ein wie und ob der Transportzustand behandelt werden soll Transportzustand nicht berücksichtigen XZ YZ Abstand der Aufhängepunkte Abstand zwischen den

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.TransportSituation.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Lastfallberücksichtigung
    Dialog erzeugt nicht nur eine einzelne Lastfallgruppe sondern direkt einen ganzen Satz von Lastfallgruppen Die genaue Vorgehensweise der Erzeugung der Lastfallgruppen ist hier erläutert Eigenschaften Details Erweitert Lastfallgruppenbildung vollautomatisch durchführen Wenn Sie diese Option einschalten dann werden alle Lastfallgruppen vollautomatisch erzeugt Alle anderen Parameter die in diesem Fenster eingegeben werden können werden ignoriert Lastfälle Listet die Lastfälle unter Ausnahme der außergewöhnlichen auf Über die Spalter Ausschluss können Sie Ausschlussgruppen definieren mit denen der gegenseitige Ausschluss von Lastfällen festgelegt werden kann Um zum Beispiel 2 Lastfälle in der Ausschlußgruppe A zusammenzufassen klicken Sie zunächst neben den ersten Lastfall in die Ausschluß Spalte und geben den Buchstaben A ein Danach machen Sie das gleiche mit dem zweiten Lastfall Jetzt befinden sich beide Lastfälle in der Ausschlußgruppe A Art des Ausschlusses Stellt die Behandlung von Ausschlussgruppen ein Entweder erfolgt der Auschluss zwischen den Lastfällen innerhalb einer Gruppe oder Gruppen schliessen sich gegenseitig aus Ausschluss innerhalb der Gruppe n Ist diese Option eingeschaltet dann schließen sich alle Lastfälle innerhalb einer Gruppe gegenseitig aus Gruppen schliessen sich gegenseitig aus Ist diese Option eingeschaltet dann schließen sich die definierten Gruppen komplett gegenseitig aus Sie benötigen also zumindest 2 Ausschlußgruppen für diese Option Ständige Lastfälle nur ungünstig

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.LoadcaseGroupGeneratorSource.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •