archive-de.com » DE » D » DIE.DE

Total: 799

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Querkraftbemessung Stahlbeton
    Anschluss an die Bemessung für Biegung mit Längskraft Es werden die Schnittgrößen die sich aus der Berechnung nach Theorie II Ordnung ergeben haben zur Querkraftbemessung verwendet Die Stützenbemessung erfolgt analog

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/technik/querkraftbemessung_stahlbeton.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Theorie II. Ordnung Stahl / Holz
    Die Schnittgrößen werden für die Spannungsnachweise mit den Bemessungslasten berechnet Die Bemessungslasten werden je nach Lastfall H HZ aus den Gebrauchlasten mit einem Sicherheitsfaktor Gamma versehen Der Tragsicherheitsnachweis erfolgt durch Vergleich der vorhandenen Spannungen mit den zulässigen Spannungen Die Einhaltung der zulässigen Verformungen muss nachgewiesen werden Die vorhandenen Bemessungswerte der Spannungen müssen kleiner den Bemessungswerten der Festigkeiten sein Der Nachweis im Grenzzustand der Tragfähigkeit erfolgt über den Ausnutzungsgrad Spannung Festigkeit

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/technik/theorie_2_stahl_holz.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Berechnungsverlauf Stahl / Holz
    LFK einen Brandfall dann werden reduzierte evtl achsverschobene Querschnitte und evtl reduzierte Festigkeiten bereitgestellt Es werden die Stützenfelder und deren Knicklängen getrennt für beide Achsrichtungen ermittelt Die eigentliche Berechnung der Stütze pro LFK erfolgt jeweils in mehreren Hauptschritten Ermittlung der Verformungsrichtungen nach Theorie I Ordnung Berechnung nach Theorie I Ordnung zur Anwendung des Ersatzstabverfahren Berechnung nach Theorie II Ordnung Ermittlung der Verformungsrichtung Beim Vergleich mit zulässigen Spannungen wird die Stütze zuerst unter Gebrauchslasten bzw beim Teilsicherheitskonzept mit den Bemessungswerten der Einwirkungen nach Theorie I Ordnung berechnet um die Richtungen der horizontalen Verschiebungen aus Belastungs und oder Unstetigkeitseinwirkungen pro Knoten zu erhalten Diese Richtungen werden für die Richtungsannahmen der ungewollten Ausmitten benötigt Wenn keine horizontalen Verschiebungen aus den Eingabedaten zu erwarten sind so erfolgt eine vorübergehende horizontale Belastung im untersten Stützenfeld Berechnung nach Theorie I Ordnung zur Anwendung des Ersatzstabverfahrens Es erfolgt nun die Berechnung der Stütze Theorie I Ordnung Die Berechnung erfolgt mit den Gebrauchslasten bzw Bemessungswerten der Einwirkungen Die Querschnittsnachweise erfolgen wie unter Ersatzstabverfahren Stahl Holz beschrieben Berechnung nach Theorie II Ordnung Es erfolgt nun die Berechnung der Stütze Theorie II Ordnung Beim Vergleich mit den zulässigen Spannungen werden die Schnittgrößen für Holz mit den Gamma 1 fachen Gebrauchslasten

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/technik/berechnungsverlauf_stahl_holz.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bemessung für den Brandfall Holz
    wahlweise nach einem vereinfachten Verfahren mit ideellen Restquerschnitten oder nach einem genaueren Verfahren mit reduzierter Festigkeit und Steifigkeit Die Stützenbemessung erfolgt nach DIN 4102 22 einer Anwendungsnorm zu DIN 4102 4 Die Brandbelastung kann symetrisch oder unsymetrisch sein Sie wird

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/technik/brandbemessung_holz.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Verformungsberechnungen
    1 Weitere veränderliche Einwirkungen wQ i inst wQ i ψ0 i gesamte Anfangsverformung w inst wG inst wQ 1 inst ΣwQ i inst Quasi ständige Bemessungssituationen ständigen Einwirkungen wG inst wG alle veränderliche Einwirkungen wQ i inst wQ i ψ2 i gesamte Anfangsverformung w inst wG inst ΣwQ i inst Endverformungen Seltene charakteristische Bemessungssituationen ständigen Einwirkungen wG fin wG inst 1 k def veränderlichen Einwirkungen Leiteinwirkung wQ 1 fin wQ

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/technik/holz/verformungen.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bemessungsparameter bearbeiten
    zum bearbeiten der Bemessungsparameter Mit den Bemessungsparametern können Sie normspezifische Parameter festlegen die die Bemessung beeinflussen Dazu zählt zum Beispiel bei Stahlstützen ob die Berechnung elastisch elastisch oder elastisch plastisch geführt werden soll Ein anderer Parameter legt fest wie und

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/commands/xksn.EditXksnDesignParameterCommand.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Ergebnisse löschen
    löschen Löscht alle Berechnungsergebnisse Sie müssen Berechnungsergebnisse nicht manuell löschen Wenn Sie eine Veränderung am System oder an der Belastung vornehmen dann bemerkt das Programm dies automatisch und verwirft die

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/commands/xksn.DeleteResultsCommand.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Bemessungsparameter
    angezeigt werden Baustoff Norm Beton EN 1992 1 1 DIN 1045 01 DIN V ENV 1992 EC2 DIN 1045 88 OENORM B 4700 SIA 262 Stahl EN 1993 1 1 DIN 18800 90 DIN 18800 81 Holz EN 1995 1

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xksn/referenz/propertydialogs/xksn.DesignParameter.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •