archive-de.com » DE » D » DIE.DE

Total: 799

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Baustatik-Tutorial: Faltwerkselement lagern
    lagern elastische Bettung In diesem Beispiel werden einfach nur die Eckpunkte des Faltwerkselement gelagert Klicken Sie zunächst einmal mit der linken Maustaste auf einen der blau markierten Eckpunkte Der Knoten an diesem Eckpunkt wird so ausgewählt und darum in einer anderen Farbe rot markiert Wenn Sie nun einen anderen Eckpunkt anklicken würden würde der erste aus der Auswahl entfernt und der zweite ausgewählt Für dieses Beispiel sollen alle Eckpunkte zunächst ausgewählt und dann gelagert werden Um mehrere Objekte gleichzeitig auszuwählen halten Sie die STRG Taste gedrückt und klicken Sie nacheinander die gewünschten Objekte in diesem Fall die Eckpunkte des Polygonzugs an Wenn alle Eckpunkte ausgewählt sind können Sie die STRG Taste loslassen Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der ausgewählten Knoten Das Programm öffnet ein Menü in dem verschiedene auf Knoten anwendbare Befehle enthalten sind Einer dieser Befehle ist der Befehl Knoten lagern Diesen Befehl wählen Sie aus Daraufhin öffnet das Programm die Dialogbox Einzellager auswählen Im linken Bereich der Dialogbox sind alle bereits definierten Lager aufgelistet Wenn Sie eines davon anklicken werden dessen Lagerungswerte im rechten Bereich der Dialogbox angezeigt Sie können Lager mit beliebigen Lagerungswerten selbst definieren oder Sie verwenden eines der von Haus aus bereits

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/tutorials/faltwerkselement_lagern.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Baustatik-Tutorial: Faltwerkselement belasten
    bekanntes Bild Die Punkt hinzufügen Dialogbox ein veränderter Mauszeiger sowie der gelbe Punkt und das gelbe Fenster mit den Koordinaten wird sichtbar Klicken Sie mit der linken Maustaste den Punkt bei der Koordinate 2 0 0 0 an Das Programm fügt an dieser Stelle einen Knoten ein Sie könnten noch weitere Punkte anklicken aber der eine soll für dieses Beispiel ausreichen Um die Punkteauswahl abzubrechen klicken Sie einmal mit der

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/tutorials/faltwerkselement_belasten.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Baustatik-Tutorial: Berechnung durchführen
    asx oben anzeigen zu lassen öffnen Sie den Ast Flächen Zusammenfassung as o und klicken Sie dann auf asx o Daraufhin zeigt das Programm dieses Ergebnis in der Graphik an Die Art und Weise wie die Ergebnisse dargestellt werden sollen kann von Ihnen beeinflusst werden So können die Ergebnisse zum Beispiel als Höhenlinien als Farbverläufe oder auch als Zahlenfelder angezeigt werden Ebenso haben Sie auch Einfluss darauf welche Werte beschriftet

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/tutorials/berechnung_durchfuehren.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Baustatik-Tutorial: Berechnung ausdrucken
    öffnen die Ausgabesteuerung mit dem Befehl Datei Drucken Ausgabesteuerung Dieser Befehl öffnet die Dialogbox Ausgabesteuerung Die Ausgabesteuerung listet alle prinzipiell ausdruckbaren Elemente in einer Baumansicht auf Sie können die einzelnen Äste im Baum öffnen und per Optionsmarkierung einzelne Elemente ein oder ausschalten Elemente die mit einem Haken in der Optionsbox versehen sind werden mit ausgedruckt sofern es Sie gibt Wenn Sie zum Beispiel den Ausdruck der Einzellastfälle für Streckenlager einschalten Ihr System aber gar keine Streckenlager enthält wird auch keine Tabelle für Streckenlager ausgedruckt Die meisten Tabellenelemente in der Ausgabesteuerung haben noch verschiedenen Parameter mit denen Sie Einfluss auf den Ausdruck nehmen können Das ist zum Beispiel die Sortierreihenfolge oder auch die Unterdrückung von Nullwerten beim Ausdruck Sie können diese Parameter einstellen indem Sie auf das betreffende Element klicken Darauf zeigt das Programm im unteren Bereich der Ausgabesteuerung alle zur Verfügung stehenden Parameter an und Sie können diese verändern Hinter den Ergebnissen für die Bemessungsgruppen listet die Ausgabesteuerung alle Navigationspunkte auf In der Abbildung ist nur ein Navigationspunkt mit dem Namen 1 aufgeführt weil dies der einzige Navigationspunkt ist der im Rahmen des Tutorials angelegt wurde Auch die Navigationspunkte können Sie einzeln in den Ausdruck mit aufnehmen oder davon ausschließen

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/tutorials/berechnung_ausdrucken.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Das Programmfenster
    können Unterhalb der Titelleiste finden Sie die Menüleiste Diese kann von Ihnen ganz nach Wunsch mit Befehlen bestückt werden Dabei können Sie für alle unterstützten unterschiedlichen Dokumentenarten eine andere Menüleiste anlegen Von Haus aus enthält die Menüleiste die Befehle die wir für die einzelnen Dokumenttypen für sinnvoll erachten Unterhalb der Menüleiste finden Sie die Werkzeugleiste Diese Leiste nimmt die jeweils wichtigsten Befehle auf Welche das sind können Sie ebenfalls frei

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/program_window.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die Fensterverwaltung
    Programmfenster heraus ziehen Das ist besonders hilfreich wenn Sie über einen Computer mit mehreren Bildschirmen verfügen da Sie in diesem Fall alle Ansichtsfenster auf den zweiten Monitor verschieben können Dadurch wird die Arbeitsfläche größer Ein Demo Video finden Sie auf unserem Webserver Die Arbeits Fenster Es gibt verschiedene Arten und Arbeitsfenstern Hauptsächlich unterscheiden diese sich darin welche Objekte sie anzeigen und wie sie diese anzeigen Dabei können Sie zum einen

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/window_management.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die Projektansicht
    passendem Befehl oder per Doppelklick dann wird das Bauteil in ein passendes Arbeitsfenster geladen Darin wird es dann meist graphisch dargestellt Nachdem Sie unterschiedliche Bauteile in einem Projekt haben können führt das zu einer recht großen Menge an Menü Befehlen Schließlich braucht es Spezialbefehle für die einzelnen Bauteile Aus diesem Grund ändert sich das Menü während der Arbeit mit dem Programm Das angezeigte Menü ändert sich in Abhängigkeit vom Bauteil im aktuellen Fenster Mit anderen Worten Wenn Sie in ein anderes Fenster klicken und das Fenster enthält ein Bauteil von einem anderen Typ dann bekommen Sie ein neues Menü Das gleiche gilt auch für die Werkzeugleiste Innerhalb der Projektverwaltung können Sie genauso arbeiten wie im Windows Explorer Sie können also Dateien kopieren verschieben und löschen neue Ordner und Unterordner anlegen und so weiter und so fort Ob eine Datei zum Projekt gehört oder nicht können Sie mit Hilfe des Objektmenüs festlegen Ein Mausklick genügt Projekte archivieren Eine Teilaufgabe der Projektverwaltung besteht auch darin einen zuverlässigen Mechanismus fürs sichern von Projekten zur Verfügung zu stellen Dazu gibt es einen eigenen Befehl mit dem Sie alle an einem Projekt beteiligten Dateien auf einen Schlag archivieren können Das erzeugte Archiv ist dabei eine

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/projektansicht.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die Dokumenten-Ansicht
    als Navigationshilfe die Sie bei der Organisation Ihrer Objekte und beim bearbeiten von deren Eigenschaften unterstützt Sie können natürlich auf jedes Objekte doppelklicken das öffnet dann den zugehörigen Dialog mit dem Sie die Eigenschaften des angeklickten Objektes bearbeiten können Sie können mit der Dokumenten Ansicht aber auch die Zusammenhänge der einzelnen Objekte besser erfassen Verwendet ein Objekt ein anderes Objekte dann taucht dieses Objekt als weiterer Ast im Vater Objekt auf Im diesem Bild sehen Sie zum Beispiel einen Stab Der verwendet unter anderem den Knoten 1 und dieser verwendet das Lager mit der Bezeichnung 1 Der komplette Zusammenhang wird Ihnen dabei in der Baumstruktur dargestellt Natürlich können Sie auch auf die Kind Objekte doppelklicken um deren Eigenschaften zu bearbeiten Oder aber Sie beenden die Verwendung eines Kind Objektes über das zugehörige Objekt Menü Die Objekte sind aber nicht nur nach Typ sondern auch logisch geordnet So finden Sie zwar einen separaten Order für die einzelnen Einwirkungen ist eine Einwirkung aber einem Lastfall zugeordnet dann taucht diese Einwirkung auch unterhalb des entsprechenden Lastfalles auf So wie in diesem Bild Jedes Objekt hat ein Objekt Menü das Sie natürlich ganz nach Wunsch auch verändern können So wie auch in allen anderen

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/dokumentenansicht.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •