archive-de.com » DE » D » DIE.DE

Total: 799

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Windlasten
    auf dem Dach Dachneigung Berechnung der Windbelastung Aus den oben genannten Faktoren ergibt sich die eigentliche Windbelastung zu w e cp e q ze Bereiche mit zwei alternierenden Windrichtungen Bei flacheren Dächern bis zu 30 Grad sind sowohl Druck als

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xdach/technik/belastung/wind.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Lastfälle
    Wl2 kurz 8 Wind rechts 1 Wind Wr1 kurz 9 Wind rechts 2 Wind Wr2 kurz 10 Kehlbalken Eigengewicht ständig G ständig 11 Kehlbalken Nutzlast links Nutzlast Kehlbalken Pl mittel 12 Kehlbalken Nutzlast rechts Nutzlast Kehlbalken Pr mittel 13 Einzellasten ständig ständig G ständig 14 Einzellasten Nutzlast links Nutzlast Sparren Pl mittel 15 Einzellasten Wind links Wind Wl kurz 16 Einzellasten Nutzlast rechts Wind Pr mittel 17 Einzellasten Wind rechts

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xdach/Technik/Lastfallorganisation/Lastfaelle.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Lastfallkombinationen
    Sr 0 5 Sl Pr 15 G Pl Pr Sl Sr 16 G Sl Sr Pl Pr 17 G Pl Wl1 18 G Pl Wl2 19 G Wl1 Pl 20 G Wl2 Pl 21 G Pr Wr1 22 G Pr Wr2 23 G Wr1 Pr 24 G Wr2 Pr 25 G Pl Wl1 Sl 0 5 Sr 26 G Pl Wl2 Sl 0 5 Sr 27 G Wl1 Sl 0

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xdach/Technik/Lastfallorganisation/Lastfallkombinationen.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Nachweise
    nicht die größten Schrittgrößen liefert Spannungsnachweise Die vorhandenen Spannungen werden für jede der obigen Lastfallkombinationen getrennt ermittelt Zur Ermittlung wird die Grundkombination nach DIN 1055 EN 1995 1 1 zu Grunde gelegt Die zulässigen Spannungen werden lastartabhängig mit dem zughörigen Kmod Wert abgemindert Durchbiegungsnachweise Die vorhandenen Durchbiegungen werden für jede der obigen Lastfallkombinationen getrennt ermittelt Die Durchbiegungsnachweise werden nach DIN 1055 bzw EN 1995 1 1 für die seltene und

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xdach/Technik/Lastfallorganisation/Nachweise.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Einzellastfälle
    der gewünschte Lastfall ausgewählt werden Die Ergebnisse werden grafisch für diesen Lastfall angezeigt In diesen Verläufen sind keine Sicherheitsbeiwerte bzw Kombinationsbeiwerte enthalten Verlauf von Hier wählen Sie aus welches Ergebnis dargestellt werden soll Auflagerkräfte Über diesen Schalter stellen Sie ein

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xdach/referenz/otherdialogs/LfResultsForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Nachweise
    Kombinationen betrachten wollen Lastfallkombination Falls Sie nicht das maximale Ergebnis sondern das Ergebnis für eine spezielle Lastfallkombination darstellen wollen können Sie hier die gewünschte Lastfallkombination auswählen Verlauf von Hier wählen Sie aus welches Ergebnis dargestellt werden soll Verlauf Beschreibung Verhältnis Sigma Das Verhältnis der vorhandenen zur zulässigen Normalspannung Moment Das einwirkende Moment Normalkraft Die einwirkende Normalkraft Kmod Modifikationsbeiwert KLED Klasse der Lasteinwirkungsdauer 1 ständig 2 lang 3 mittel 4 kurz

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xdach/referenz/otherdialogs/SpgResultsForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • MinMax Auflagerkräfte
    und können zur Lastweiterleitung verwendet werden Einwirkungsart In dieser Liste kann die Einwirkungsart für die die Auflagerkräfte dargestellt werden sollen ausgewählt werden Der Eintrag Minima Maxima führt zu der Darstellung der insgesamt größten Auflagerkräften Leitwert Hier können Sie einstellen ob

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xdach/referenz/otherdialogs/NodeResultsForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dachanschlüsse: Grundlagen
    Folgende Dachanschlüsse können berechnet werden Kehlbalken an Sparren Einteilig genagelt mit Knagge Einteilig mit Dübel Zweiteilig mit Dübel Zweiteilig mit Nagel Systemlager Sparrenauflager Pfette genagelt Sparrenauflager Pfette mit Knagge genagelt Sparrenfusspunkt mit Knagge genagelt Stirnversatz Beliebige Lager Sparrenauflager Pfette genagelt Sparrenauflager Pfette mit Knagge genagelt in einer kommenden Version des Programms enthalten Der gewünschte Dachanschluss wird nach der fertigen Eingabe des Daches ausgewählt kann aber nachträglich geändert werden Nach der

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xdach/technik/anschluss/grundlagen.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •