archive-de.com » DE » D » DIE.DE

Total: 799

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bestellformular Studentenversion
    das Sie eine gültige eMail Adresse angegeben Der Zugangscode wird per eMail an diese Adresse geschickt Bitte füllen Sie dieses Formular am Rechner aus und drucken Sie es dann erst aus Handschriftlich ausgefüllte Formulare sind sehr oft nicht leserlich sodas

    Original URL path: https://www.die.de/formular.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Downloads - D.I.E. CAD und Statik Software GmbH
    Windows 8 Sie benötigen keine Updates Wir empfehlen aber das kostenlose Update auf Windows 8 1 Windows 7 Sie benötigen mindestens das Service Pack 1 Windows Vista Sie benötigen mindestens das Service Pack 2 Windows XP Wird ab März 2015 von uns nicht mehr unterstützt Sie können die Programmversion von Febraur 2015 verwenden aber Sie können keine neueren Updates installieren Windows Server Unterstützte Version sind 2008 2008 R2 2012 und

    Original URL path: https://www.die.de/Systemanforderungen (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Faltwerk
    Dabei werden die folgenden Normen und Materialien unterstützt DIN 1045 01 DIN 1045 88 DIN EN 1992 1 1 2011 01 ÖNorm EN 1992 1 1 Uni EN 1992 1 1 ÖNorm B 4700 SIA 262 DIN 18800 81 DIN 18800 90 DIN EN 1993 1 1 2010 12 ÖNorm EN 1993 1 1 Uni EN 1993 1 1 DIN 1052 DIN 1052 A1 DIN 1052 08 DIN EN 1995

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/faltwerk.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Navigation im Baum
    Klicken Sie im Navigationsbaum auf das um einen Ordner zu öffnen und auf um den Ordner zu schliessen Anklickbare Dokumente sind mit einem schwarzen Punkt markiert

    Original URL path: https://www.die.de/docs/noPostback.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Erste Schritte
    Programm Auf unserem Webserver finden Sie einige Videos zum Faltwerksprogramm Um die Videos anzusehen benötigen Sie eine Internetverbindung den Mediaplayer und Sound Um ein Video abzuspielen brauchen Sie bloß auf den Link zum Video zu klicken das öffnet den Mediaplayer

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/erste_schritte.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Ein Tutorial
    bereits zum Projekt gehörende Dokumente aus dem Projekt entfernt werden Wenn Sie die Baustatik zum ersten Mal starten wird automatisch ein Beispielprojekt mit einigen darin enthaltenen Beispieldokumenten geladen Wenn Sie dieses Beispielprojekt später einmal laden möchten dann finden Sie das Projekt unter dem Namen Beispielprojekt in Meine Dateien Bei Windows Vista hat dieser Ordner den Namen Dokumente Im Rahmen dieses Tutorials wird das Beispielprojekt aber ignoriert Stattdessen wird genau so

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/tutorials/tutor_uebersicht.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Baustatik-Tutorial: Neues Projekt anlegen
    Namen Beispielprojekt geladen Außerdem kann ebenfalls wie in der Abbildung bereits ein Dokument geladen sein Die verwendeten Farben Schriftarten und anderen optische Details sind von Ihrer Windows Version abhängig In den Abbildungen im Tutorial sehen Sie Windows Vista Ultimate Nun wird ein neues Projekt angelegt Klicken Sie dazu auf den Befehl Datei Neu Neues Projekt Daraufhin öffnet sich die Dialogbox Projektdatei anlegen Zum Anlegen der Projektdatei wählen Sie im oberen Bereich des Dialoges zunächst einen beliebigen Ordner aus In diesem Ordner wird das Projekt angelegt Dort sammeln sich im Laufe der Zeit auch alle von Ihnen im Projekt angelegten Dokumente an Im unteren Bereich des Dialoge geben Sie im Feld Dateiname den Namen an den die Projektdatei erhalten soll In der Abbildung ist das der Namen Tutor projekt Danach klicken Sie auf OK Das Programm legt dann die zunächst leere Projektdatei an Daraufhin öffnet sich automatisch der Dialog Neues Dokument anlegen Mit diesem Dialog legen Sie mehrere Eigenschaften des neu anzulegenden Dokuments fest Den Typ des Dokuments Die für das Dokument zu verwendende Norm en Den Namen des Dokuments In Abhängigkeit davon welchen Dokumententyp Sie auswählen werden in der Liste Zu verwendende Normen alle Normen angezeigt die für den ausgewählten

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/tutorials/neues_projekt_anlegen.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Baustatik-Tutorial: Faltwerkselement eingeben
    Nähe des Mauscursors Das Fenster Punkt hinzufügen benötigen Sie zunächst nicht Schieben Sie es an eine Stelle am Rand des Bildschirms wo es nicht im Weg ist Danach bewegen Sie versuchsweise die Maus über dem Gitter Sie werden feststellen das sowohl die gelbe Punktmarkierung als auch das kleine Fenster dem Mauscursor folgen Wenn Sie mit der linken Maustaste klicken wird ein Punkt ausgewählt Dabei wird immer der Rasterpunkt verwendet der dem Mauscursor am nächsten ist Welcher Punkt das ist wird mit dem kleinen gelben Kreis markiert Die Koordinaten dieses Punkten werden im Fenster mit dem gelben Hintergrund angegeben Dabei werden die Koordinaten in zwei Geschmacksrichtungen angezeigt Zum einen als 3D Koordinaten im Raum zum anderen als 2D Koordinaten der aktuellen Arbeitsebene In dieser Ebene befindet sich auch das Rastgitter Der Rasterabstand des Gitters ist flexibel Einerseits kann der Abstand der Gitterpunkte sowie deren Ausrichtung über die Eigenschaften der Arbeitsebene eingestellt werden Andererseits passt sich das Raster auch dem gewählten Zoom Ausschnitt an Wenn Sie näher an die Arbeitsebene gehen wird das Raster feiner wenn Sie sich davon entfernen wird es gröber Sie können den Zoom Ausschnitt sowohl mit dem Mausrad als auch mit den Zoom Funktionen aus dem Menü Darstellung verändern Wenn Sie mehrere Punkte nacheinander anklicken erzeugen Sie auf diese Weise einen Polygonzug Dieser Polygonzug beschreibt die Außenkante des Faltwerkelementes Während Sie die Eckpunkte des Polygons auswählen zeigt Ihnen das Programm die dadurch entstehenden Kanten direkt an Klicken Sie nun nacheinander mehrere Eckpunkte an sodass ein Faltwerkselement mit dem folgenden Aussehen entsteht Sobald Sie den Polygonzug schließen wird die Dialogbox Faltwerkselement angezeigt Mit dieser Dialogbox stellen Sie die verschiedenen Parameter für das Faltwerkselement ein Einige dieser Parameter sind zwingend erforderlich andere sind optional Die Dialogbox hat mehrere Reiter über deren Inhalte Sie die Eigenschaften des Elements festlegen können Alle

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/overview/tutorials/faltwerkselement_eingeben.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •