archive-de.com » DE » D » DIE.DE

Total: 799

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Dialog: Faltwerkselementbemessung nach EN 1993-1-1
    Querschnitt untersucht Als Ergebnis wird der Extremwert angegeben Die größte Vergleichsspannung Die zulässige Vergleichsspannung Die Spannung in X Richtung die zur größten Vergleichsspannung geführt hat Die Spannung in Y Richtung Die Spannung in XY Richtung Die ersten Hauptspannung Die zweite Hauptspannung Schubspannung Schnittgrößen In diesem Bereich werden die Bemessungsschnittgrößen angezeigt die für den obigen Nachweise maßgeblich sind mx Ed Das Bemessungsmoment mx Ed my Ed Das Bemessungsmoment my Ed mxy Ed Das Bemessungsmoment mxy Ed vx Ed Die Bemessungsquerkraft vx Ed vy Ed Die Bemessungsquerkraft vy Ed nx Ed Die Bemessungsnormalkraft nx Ed ny Ed Die Bemessungsnormalkraft ny Ed nxy Ed Die Bemessungsnormalkraft nxy Ed Verhältnis Sigma Das Verhältnis der größten Normalspannung im Querschnitt zur zulässigen Normalspannung Es werden 4 Werte im Querschnitt untersucht Als Ergebnis wird der Extremwert angegeben Die größte Normalspannung Die zulässige Normalspannung Die Spannung in X Richtung die zur größten Normalspannung geführt hat Die Spannung in Y Richtung Die Spannung in XY Richtung Die ersten Hauptspannung Die zweite Hauptspannung Schnittgrößen In diesem Bereich werden die Bemessungsschnittgrößen angezeigt die für den obigen Nachweise maßgeblich sind mx Ed Das Bemessungsmoment mx Ed my Ed Das Bemessungsmoment my Ed mxy Ed Das Bemessungsmoment mxy Ed nx Ed Die Bemessungsnormalkraft

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/results/Bemessung/Results.BemessungShellEC3.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Dialog: Faltwerkselementbemessung nach DIN 4113
    Das Verhältnis der größten Vergleichsspannung im Querschnitt zur zulässigen Vergleichsspannung Es werden 3 Stellen im Querschnitt untersucht Als Ergebnis wird der Extremwert angegeben Die größte Vergleichsspannung Die zulässige Vergleichsspannung Die Spannung in X Richtung die zur größten Vergleichsspannung geführt hat Die Spannung in Y Richtung Die Spannung in XY Richtung Die ersten Hauptspannung Die zweite Hauptspannung Schubspannung Schnittgrößen In diesem Bereich werden die Bemessungsschnittgrößen angezeigt die für den obigen Nachweise maßgeblich sind mx Das Bemessungsmoment mx my Das Bemessungsmoment my mxy Das Bemessungsmoment mxy vx Die Bemessungsquerkraft vx vy Die Bemessungsquerkraft vy nx Die Bemessungsnormalkraft nx ny Die Bemessungsnormalkraft ny nxy Die Bemessungsnormalkraft nxy Verhältnis Sigma Das Verhältnis der größten Normalspannung im Querschnitt zur zulässigen Normalspannung Es werden 4 Werte im Querschnitt untersucht Als Ergebnis wird der Extremwert angegeben Die größte Normalspannung Die zulässige Normalspannung Die Spannung in X Richtung die zur größten Normalspannung geführt hat Die Spannung in Y Richtung Die Spannung in XY Richtung Die ersten Hauptspannung Die zweite Hauptspannung Schnittgrößen In diesem Bereich werden die Bemessungsschnittgrößen angezeigt die für den obigen Nachweise maßgeblich sind mx Das Bemessungsmoment mx my Das Bemessungsmoment my mxy Das Bemessungsmoment mxy nx Die Bemessungsnormalkraft nx ny Die Bemessungsnormalkraft ny nxy Die Bemessungsnormalkraft

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/results/Bemessung/Results.BemessungShell4113.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dialog: Faltwerkselementbemessung für das Material Glas
    Das Verhältnis der größten Vergleichsspannung im Querschnitt zur zulässigen Vergleichsspannung Es werden 3 Stellen im Querschnitt untersucht Als Ergebnis wird der Extremwert angegeben Die größte Vergleichsspannung Die zulässige Vergleichsspannung Die Spannung in X Richtung die zur größten Vergleichsspannung geführt hat Die Spannung in Y Richtung Die Spannung in XY Richtung Die ersten Hauptspannung Die zweite Hauptspannung Schubspannung Schnittgrößen In diesem Bereich werden die Bemessungsschnittgrößen angezeigt die für den obigen Nachweise maßgeblich sind mx Das Bemessungsmoment mx my Das Bemessungsmoment my mxy Das Bemessungsmoment mxy vx Die Bemessungsquerkraft vx vy Die Bemessungsquerkraft vy nx Die Bemessungsnormalkraft nx ny Die Bemessungsnormalkraft ny nxy Die Bemessungsnormalkraft nxy Verhältnis Sigma Das Verhältnis der größten Normalspannung im Querschnitt zur zulässigen Normalspannung Es werden 4 Werte im Querschnitt untersucht Als Ergebnis wird der Extremwert angegeben Die größte Normalspannung Die zulässige Normalspannung Die Spannung in X Richtung die zur größten Normalspannung geführt hat Die Spannung in Y Richtung Die Spannung in XY Richtung Die ersten Hauptspannung Die zweite Hauptspannung Schnittgrößen In diesem Bereich werden die Bemessungsschnittgrößen angezeigt die für den obigen Nachweise maßgeblich sind mx Das Bemessungsmoment mx my Das Bemessungsmoment my mxy Das Bemessungsmoment mxy nx Die Bemessungsnormalkraft nx ny Die Bemessungsnormalkraft ny nxy Die Bemessungsnormalkraft

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/results/Bemessung/Results.BemessungShellGlasDin.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dialog: Biegedrillknicknachweis für Stabzüge DIN 18800-81
    die Summe der vorhandenen Normalspannungen der zul Normalspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Summe Tau Hier wird die Summe der vorhandenen Schubspannungen der zul Schubspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Unzulässig In dieser Kurve werden alle Stellen markiert in denen die zulässigen Werte überschritten werden Instabil In dieser Kurve werden alle Stabzüge markiert in bei einer Berechnung nach Th II instabil werden Zulässige Spannungen In diesem Bereich wird die zulässige Vergleichsspannung angezeigt die für den Nachweise der Summe SigmaV vorh zul maßgeblich ist Zul SigmaV Die zulässige Vergleichsspannung Zul Sigma Die zulässige Normalspannung Zul Tau Die zulässige Schubspannung Spannungen Darstellung der vorhandenen Spannungen Die Spannungen werden für alle maßgeblichen Schnittgrößenkombinationen ermittelt Dabei wird im Regelfall für die maximale Normalspannung eine andere Kombinationen maßgeblich als für die maximale Schubspannung Die Ergebnisse dieser Maximalwertberechnungen können aus dem jeweiligen Ast des Baums ausgewählt werden Die Ergebnisse entsprechen denen des oberen Astes Auslastung nur werden hier die Werte nicht durch die zulässigen Spannungen geteilt Einzelspannungen In diesem Bereich werden die Einzelspannungen angezeigt die für den obigen Nachweise Summe SigmaV vorh zul maßgeblich sind Sigma

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/results/Bemessung/Results.BemessungTorsionBendingBarSelection18800_81.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dialog: Biegedrillknicknachweis für Stabzüge DIN 18800-90
    II Ordnung berechnet wurden Summe SigmaV Ed Hier wird die Summe der vorhandenen Vergleichsspannungen der zul Vergleichsspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Summe Sigma Ed Hier wird die Summe der vorhandenen Normalspannungen der zul Normalspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Summe Tau Ed Hier wird die Summe der vorhandenen Schubspannungen der zul Schubspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Unzulässig In dieser Kurve werden alle Stellen markiert in denen die zulässigen Werte überschritten werden Instabil In dieser Kurve werden alle Stabzüge markiert in bei einer Berechnung nach Th II instabil werden Zulässige Spannungen In diesem Bereich wird die zulässige Vergleichsspannung angezeigt die für den Nachweise der Summe SigmaV vorh zul maßgeblich ist SigmaV Rd Die zulässige Vergleichsspannung Sigma Rd Die zulässige Normalspannung Tau Rd Die zulässige Schubspannung Spannungen Darstellung der vorhandenen Spannungen Die Spannungen werden für alle maßgeblichen Schnittgrößenkombinationen ermittelt Dabei wird im Regelfall für die maximale Normalspannung eine andere Kombinationen maßgeblich als für die maximale Schubspannung Die Ergebnisse dieser Maximalwertberechnungen können aus dem jeweiligen Ast des Baums ausgewählt werden Die Ergebnisse entsprechen denen des oberen Astes Auslastung nur werden hier die Werte nicht durch die zulässigen Spannungen geteilt Einzelspannungen In diesem Bereich werden die Einzelspannungen angezeigt die für den obigen Nachweise Summe SigmaV Ed SigmaV Rd maßgeblich sind Sigma Nx Ed Die Normalspannung aus Nx Sigma My Ed Die Normalspannung aus My Sigma Mz Ed Die Normalspannung aus Mz Sigma Mw Ed Die Normalspannung aus Mw Tau Vy Ed Die Schubspannung aus Qy Tau Vz Ed Die Schubspannung Qz Tau Mt Ed Das Bemessungstorsionsmoment Mt Schnittgrößen In diesem Bereich werden die Bemessungsschnittgrößen angezeigt die für den obigen Nachweise Summe SigmaV

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/results/Bemessung/Results.BemessungTorsionBendingBarSelection18800_90.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dialog: Biegedrillknicknachweis für Stabzüge nach EN 1993-1-1
    II Ordnung berechnet wurden Summe SigmaV Ed Hier wird die Summe der vorhandenen Vergleichsspannungen der zul Vergleichsspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Summe Sigma Ed Hier wird die Summe der vorhandenen Normalspannungen der zul Normalspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Summe Tau Ed Hier wird die Summe der vorhandenen Schubspannungen der zul Schubspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Unzulässig In dieser Kurve werden alle Stellen markiert in denen die zulässigen Werte überschritten werden Instabil In dieser Kurve werden alle Stabzüge markiert in bei einer Berechnung nach Th II instabil werden Zulässige Spannungen In diesem Bereich wird die zulässige Vergleichsspannung angezeigt die für den Nachweise der Summe SigmaV vorh zul maßgeblich ist SigmaV Rd Die zulässige Vergleichsspannung Sigma Rd Die zulässige Normalspannung Tau Rd Die zulässige Schubspannung Spannungen Darstellung der vorhandenen Spannungen Die Spannungen werden für alle maßgeblichen Schnittgrößenkombinationen ermittelt Dabei wird im Regelfall für die maximale Normalspannung eine andere Kombinationen maßgeblich als für die maximale Schubspannung Die Ergebnisse dieser Maximalwertberechnungen können aus dem jeweiligen Ast des Baums ausgewählt werden Die Ergebnisse entsprechen denen des oberen Astes Auslastung nur werden hier die Werte nicht durch die zulässigen Spannungen geteilt Einzelspannungen In diesem Bereich werden die Einzelspannungen angezeigt die für den obigen Nachweise Summe SigmaV Ed SigmaV Rd maßgeblich sind Sigma Nx Ed Die Normalspannung aus Nx Sigma My Ed Die Normalspannung aus My Sigma Mz Ed Die Normalspannung aus Mz Sigma Mw Ed Die Normalspannung aus Mw Tau Vy Ed Die Schubspannung aus Qy Tau Vz Ed Die Schubspannung Qz Tau Mt Ed Das Bemessungstorsionsmoment Mt Schnittgrößen In diesem Bereich werden die Bemessungsschnittgrößen angezeigt die für den obigen Nachweise Summe SigmaV

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/results/Bemessung/Results.BemessungTorsionBendingBarSelectionEC3.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dialog: Biegedrillknicknachweis für Stabzüge DIN 4113
    Summe der vorhandenen Normalspannungen der zul Normalspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Summe Tau Hier wird die Summe der vorhandenen Schubspannungen der zul Schubspannung gegenübergestellt Dieser Wert muss 1 0 sein Überschreitungen werden in der grafischen Darstellung farblich markiert Unzulässig In dieser Kurve werden alle Stellen markiert in denen die zulässigen Werte überschritten werden Instabil In dieser Kurve werden alle Stabzüge markiert in bei einer Berechnung nach Th II instabil werden Zulässige Spannungen In diesem Bereich wird die zulässige Vergleichsspannung angezeigt die für den Nachweise der Summe SigmaV vorh zul maßgeblich ist Zul SigmaV Die zulässige Vergleichsspannung Zul Sigma Die zulässige Normalspannung Zul Tau Die zulässige Schubspannung Spannungen Darstellung der vorhandenen Spannungen Die Spannungen werden für alle maßgeblichen Schnittgrößenkombinationen ermittelt Dabei wird im Regelfall für die maximale Normalspannung eine andere Kombinationen maßgeblich als für die maximale Schubspannung Die Ergebnisse dieser Maximalwertberechnungen können aus dem jeweiligen Ast des Baums ausgewählt werden Die Ergebnisse entsprechen denen des oberen Astes Auslastung nur werden hier die Werte nicht durch die zulässigen Spannungen geteilt Einzelspannungen In diesem Bereich werden die Einzelspannungen angezeigt die für den obigen Nachweise Summe SigmaV vorh zul maßgeblich sind Sigma Nx

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/results/Bemessung/Results.BemessungTorsionBendingBarSelection4113.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Dialog: Details der Bemessung anzeigen
    für jeden Stab dessen Material der gewählten Norm entspricht dargestellt Diese Ergebnisdarstellung ist für die meisten Fälle völlig ausreichend Manchmal sind aber auch Informationen über einen Einzelnachweis in einem speziellen Querschnitt erforderlich Zur Anzeige dieser detaillierteren Informationen kann dieser Dialog genutzt werden In ihm können querschnittsbezogen alle Zwischenwerte der Bemessung abgefragt werden Der Dialog ist über den Schalter Details anzeigen des Ergebnisdialogs erreichbar Der Detaildialog stellt die Ergebnisse zu der

    Original URL path: https://www.die.de/docs/xfalt/results/Results.DesignDetailsForm.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •