archive-de.com » DE » D » DIE-BARRIEREFREIE-WEBSITE.DE

Total: 88

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die barrierefreie Website: News - Marketing-Aspekte (Christiane Müller)
    Mail verlangt schnelle Antworten Bei der Formulierung von E Mails gilt es die Etikette zu wahren Kriterien sind z B die Formulierung des Inhaltes die Betreffzeile Absender und Empfänger Angaben und die Dateigröße bei Anhängen Im gewerblichen Umfeld zählen E Mails zu Geschäftsbriefen Lesen Sie mehr zu Kommunikation per E Mail Newsletter sind E Mails die an einen bestimmten Abonnentenkreis versendet werden Werden Newsletter gründlich konzipiert sorgfältig geschrieben umfassend redaktionell betreut und regelmäßig versandt so stellen sie im Web eines der am Häufigsten eingesetzten Mittel zur Kundenbindung dar Lesen Sie mehr zu Newsletter Firmen news aktuelle Produkte und neueste Pressemitteilungen können auch an den Nutzer gebracht werden ohne dass dieser seine E Mail Adresse für einen Newsletter hinterlegen muss Sog Newsfeeds sind XML Dateien die abonniert somit in regelmäßigen Abständen bezogen und unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche gesammelt werden können Lesen Sie mehr zu RSS Feeds Ist Ihr Interesse geweckt Dann lesen Sie mehr dazu im Abschnitt Marketing E Mails Newsletter und RSS Feeds Seitenanfang Über das Projekt di ba we Ziel des Projektes di ba we ist es sowohl Unternehmen als auch Webdesigner für das Thema Barrierefreiheit zu sensibilisieren und dabei unterschiedliche Aspekte aufzuzeigen von Usability über Design bis hin

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/news/barriererefreies-webdesign-aspekte-marketing.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Die barrierefreie Website: Suchdienste - Status-Codes (Christiane Müller)
    nicht in den Datenbestand aufgenommen werden 404 Not Found Das Dokument ist nicht mehr erreichbar und kann gelöscht werden 500 Internal Server Error Das Dokument muss in eine Warteschlange aufgenommen werden da es temporär z B wegen Server Überlastung nicht abgerufen werden kann Einen entsprechenden Ausschnitt einer htaccess Datei zeigt das nachfolgende Beispiel Beispiel einer htaccess Datei Ausschnitt Permanente Umleitung redirect 301 alter ordner alte datei html http www domainname de neue datei html Temporäre Umleitung redirect 302 ordner datei html http www domainname de ordner temp datei html Fehlerseite bei geschützter Datei ErrorDocument 401 code401 html Fehlerseite bei nicht vorhandener Datei ErrorDocument 404 code404 html Seitenanfang Individualisierte Fehlerseite Die am Häufigsten auftauchende Fehlermeldung ist der Status Code 404 Seite nicht gefunden Auch hier ist Benutzerfreundlichkeit angebracht Eine individualisierte Fehlerseite gehört zu jeder professionellen Website Nutzer die auf einer Fehlerseite landen sind auf Hilfe angewiesen bspw durch Verweise auf die Homepage oder die Sitemap Eine Gestaltungsmöglichkeit einer solchen Fehlerseite zeigt das nachfolgende Beispiel Beispiel einer individualisierten Fehlerseite für Status Code 404 Ausschnitt body Überschrift h1 Seite nicht gefunden Fehler 404 h1 Persönliche Begrüßung mögliche Gründe p Leider gibt es die von Ihnen angeforderte Seite nicht Vielleicht ist die Adresse der Seite nicht richtig geschrieben oder eine Suchmaschine hat Sie zu einer veralteten Seite geschickt p Alternativen Vorschläge p Versuchen Sie Folgendes p ul li a href sitemap html zur Sitemap a li li a href index html zur Startseite a li ul Möglichkeit zur Kontaktaufnahme p Falls Sie dennoch Probleme haben sollten schreiben Sie uns a href mailto support itib de support itib de a p body html Seitenanfang Zugriffsbeschränkung Es gibt jedoch auch Dateien die temporär noch nicht fertig gestellte Webseiten oder konstant Verzeichnisse mit Skript Dateien vor Suchmaschinen verborgen bleiben sollen Um eine Indizierung dieser bewusst zu verhindern

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/suchmaschinen/status-codes.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: News - CSS-Formatzuweisungen (Christiane Müller)
    für ältere und leicht sehbehinderte Nutzer wichtig Schriftgrößen bedürfnisorientiert einstellen zu können Schriftgrößen können in absoluten und in relativen Werten angegeben werden Obwohl die meisten Browser auch Schriften skalieren für die absolute Größen vorgegeben sind ist die Angabe von variablen also relativen Schriftgrößen empfehlenswert Um den Stil der Schrift beeinflussen zu können und das veraltete font Element zu eliminieren wird das CSS Attribut font verwendet Über dieses können Angaben zu Schriftart Schriftgröße und Schriftgewicht eingebunden werden Lesen Sie mehr zu Schrift Schwarz Blau Violett und Rot sind die Standardfarben der Browser für Text Verweise besuchte Verweise und aktive Verweise Verweise im Textfluss engl Embedded Links sind gegenüber dem umfließenden Text deutlich hervorzuheben Mittlerweile gehen Nutzer davon aus dass blauer Text einem Verweis entspricht farbiger Text ist daher bei barrierefreiem bzw barrierearmem Webdesign der Kennzeichnung von Verweisen vorbehalten Für die Gestaltung von Verweisen in CSS stehen die sog Pseudoelemente link Verweise zu noch nicht besuchten Zielen visited Verweise zu bereits besuchten Zielen hover Verweise bei Mouse over active Verweise beim Anklicken und focus Verweise die per Tabulator den Fokus bekommen zur Verfügung Über Attribute zu Hintergrund Textfarbe Schriftgewicht Abstände und Textdekoration können umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten umgesetzt werden Lesen Sie mehr zu Verweise im Text Mit etwas aufwändigeren Angaben können komplette Navigationsleisten erstellt werden Verweise als Bestandteil der Navigation sind einheitlich zu gestalten und müssen sich vom eigentlichen Inhalt der Webseite absetzen Navigationsleisten bündeln Verweise inhaltlich und funktionell und bilden Informationsflüsse hierarchisch ab Eine nutzerfreundliche Navigation ist als Liste aufgebaut wobei jeder Listeneintrag einen Verweis enthält Die Formatzuweisungen erfolgen über CSS Lesen Sie mehr zu Navigationsleisten Ist Ihr Interesse geweckt Dann lesen Sie mehr dazu im Abschnitt Umsetzung CSS Formatzuweisungen Seitenanfang Über das Projekt di ba we Ziel des Projektes di ba we ist es sowohl Unternehmen als auch Webdesigner für das Thema

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/news/barriererefreies-webdesign-css-formatzuweisungen.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: News - XHTML-Angaben im Dokumentenkörper (Christiane Müller)
    meist klar erkennbar Nutzer von Hilfsmitteln wie einem Screenreader können solche optischen Merkmale jedoch nicht wahrnehmen und brauchen logische im Quelltext der Seite festgehaltene Auszeichnungen Für Überschriften engl Headings stehen die Elemente h1 bis h6 zur Verfügung Diese Abstufung ist als Untergliederung zu verstehen das h1 Element entspricht der obersten Ebene Lesen Sie mehr zu Überschriften Im Web gibt es zwei häufig eingesetzte Arten von Listen Aufzählungslisten und nummerierte Listen Aufzählungslisten sind unsortierte Listen bei denen die Reihenfolge der Listeneinträge keine Rolle spielt Nummerierte Listen sind sortierte Listen die Reihenfolgen abbilden Lesen Sie mehr zu Listen Tabellen dienen der Kennzeichnung tabellarischer Daten Für das Umsetzen barrierefreier Tabellen stehen Elemente und Attribute für Überschriften Zusammenfassungen Beschreibungen und Beziehungszuordnungen zur Verfügung Eine Verwendung von Tabellen für Layout zwecke gilt es zu vermeiden Lesen Sie mehr zu Tabellen Auch Formulare sind nicht einfach zu gestalten Texteingabefelder können ein oder mehrzeilig sein Die Länge eines Eingabefeldes ist an der durchschnittlichen Textlänge auszurichten die ein Nutzer hier eingibt Das erleichtert dem Nutzer die Orientierung Bezüglich des Eingabeformates ist manchmal eine Benutzerunterstützung notwendig eine Beschreibung oder ein Beispiel können sehr hilfreich sein Lesen Sie mehr zu Formulare Texte können in Schriftart Größe und Farbe angepasst oder von einem Screenreader vorgelesen werden Werden Texte als Grafiken umgewandelt sind solche Anpassungen für den Nutzer nicht mehr möglich Besonderes Augenmerk ist jedoch Grafiken aller Arten zu widmen Zu unterscheiden sind Schriftgrafiken informative Grafiken und Layout grafiken Schriftgrafiken werden meist eingesetzt um das Corporate Design zu wahren Informative Grafiken unterstützen den Inhalt und das Thema der Seite Layout grafiken haben keinen Informationsgehalt Lesen Sie mehr zu Grafiken Verweise auch Links oder Anker engl Anchor genannt werden durch das a Element mit den title und alt Attributen in das Dokument eingebunden Besondere Gewichtung seitens der Suchmaschinen erhält der Linktext Lesen Sie

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/news/barriererefreies-webdesign-xhtml-angaben-dokumentenkoerper.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: News - XHTML-Angaben im Dokumentenkopf (Christiane Müller)
    im Dokumentenkopf 11 09 2008 Nach einer Sommerpause ist es wieder soweit Heute geht es weiter mit Hinweisen zur technischen Umsetzung für ein barrierefreies bzw barrierearmes Webdesign Dazu widmen wir uns den XHTML Angaben im Dokumentenkopf einem im Browser größtenteils nicht sichtbaren Bereich Eines der wichtigsten Elemente im Dokumentenkopf ist das title Element welches eine knappe und präzise Formulierung des Dokumenteninhaltes enthalten sollte den Seitentitel Der Text innerhalb dieses Elementes wird von sämtlichen Suchmaschinen in hohem Maße gewichtet und erscheint in den meisten Suchmaschinen Ergebnislisten in als Verweis gestalteter fetter Schrift Lesen Sie mehr zu Der Seitentitel Zur näheren Beschreibung des jeweiligen Dokumentes stehen sog Metatags zur Verfügung Sie sind für den Nutzer im Browser nicht sichtbar und werden im Quelltext im Dokumentenkopf direkt unter dem title Element notiert Entsprechende Metadaten sind bspw Angaben zu Dateityp und Zeichensatz eine Seitenbeschreibung Schlüsselwort Angaben Indizierungs Anweisungen für Webcrawler und die Dokumenten Sprachanweisung Lesen Sie mehr zu Metatags Das link Element ist ein weiteres Element das im Kopfbereich einer Seite notiert wird Es dient dem Abbilden von Dokumenten Relationen Möglich sind bspw Angaben zur Startseite zur übergeordneten Ebene zu inhaltlich vorangegangenen oder nachfolgenden Dokumenten zum Inhaltsverzeichnis zu Kapiteln einem Index einer Hilfe einer Suche oder Angaben zum Autor Lesen Sie mehr zu Datei Beziehungen Ist Ihr Interesse geweckt Dann lesen Sie mehr dazu im Abschnitt Umsetzung XHTML Angaben im Dokumentenkopf Seitenanfang Über das Projekt di ba we Ziel des Projektes di ba we ist es sowohl Unternehmen als auch Webdesigner für das Thema Barrierefreiheit zu sensibilisieren und dabei unterschiedliche Aspekte aufzuzeigen von Usability über Design bis hin zum Marketing Seit Anfang 2005 bin ich im Bereich des Webdesign selbstständig mein kleines Unternehmen läuft unter der Bezeichnung ITIB Spezialisiert habe ich mich auf die Entwicklung barrierefreier Webseiten Meine Kunden sind KMU in verschiedenen Branchen

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/news/barriererefreies-webdesign-xhtml-angaben-dokumentenkopf.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: Umsetzung - Tabellen (Christiane Müller)
    engl column dt Spalte und row dt Zeile wird ergänzend festgelegt ob eine Kopfzelle für Spalten oder Zeilen gültig ist Zusätzlich können in Tabellen Elemente angegeben werden die Kopf thead Element Daten tbody Element und Fußzeilen tfoot Element in entsprechende Teilbereiche gliedern Zu beachten ist die Notationsreihenfolge Erst der Tabellenkopf dann der Tabellenfuß und abschließend der Tabellenkörper Natürlich wird trotz dieser vorgeschriebenen Reihenfolge der Tabellenfuß unterhalb des Tabellenkörpers angezeigt Beispiel XHTML Datei Tabellen Ausschnitt Die Daten sind den Lebenslagen der behinderten Menschen Ergebnis des Mikrozensus 2003 entnommen Beginn Tabelle Angabe einer Zusammenfassung table summary Vier Spalten und Zeilen Zeile 1 enthält Überschriftenzellen Behinderte Menschen unterteilt in weiblich männlich und gesamt Spalte 1 ergänzt in jeder Zeile eine weitere Überschriften Ebene verschiedene Altersstufen so dass eine Kreuztabelle entsteht Tabellen Überschrift caption Behinderte Menschen nach dem Ergebnis des Mikrozensus Mai 2003 caption Beginn Tabellenkopf thead Beginn Zeile 1 tr Leere Zelle Zeile 1 Spalte 1 th th Kopfzelle Zeile 1 Spalte 2 th abbr insgesamt id gesamt scope col Behinderte insgesamt th Kopfzelle Zeile 1 Spalte 3 th abbr männlich id mann scope col Behinderte männlichen Geschlechts th Kopfzelle Zeile 1 Spalte 4 th abbr weiblich id frau scope col Behinderte weiblichen Geschlechts th Ende Zeile 1 tr Ende Tabellenkopf thead Beginn Tabellenkörper tbody Beginn Zeile 2 tr Kopfzelle Zeile 2 Spalte 1 th id arbeiter scope row 25 bis 45 Jahre th Datenzelle Zeile 2 Spalte 2 td headers arbeiter gesamt 941 000 td Datenzelle Zeile 2 Spalte 3 td headers arbeiter mann 538 000 td Datenzelle Zeile 2 Spalte 4 td headers arbeiter frau 403 000 td Ende Zeile 2 tr Ende Tabellenkörper tbody Ende Tabelle table Bildbeschreibung Datentabelle Bildschirmfoto der optischen Browser Ansicht des vorangegangenen Quelltext Beispiels zur Kennzeichnung von Datentabellen Über Strg Alt Pfeiltasten links rechts hoch runter kann im Screenreader JAWS externer Verweis http www freedomsci de serv01 htm zwischen Tabellenzellen navigiert werden Durch die Angabe der Kurzbezeichnung abbr weiblich in der Kopfzelle der 4 Spalte gibt JAWS beim Wechsel von Spalte 3 auf Spalte 4 in Zeile 2 bspw aus weiblich vierhundertdreitausend Spalte vier Seitenanfang Layout tabellen Screenreader verarbeiten Tabellen zeilenweise und geben die Tabellenzellen von links nach rechts als einzelne Informationsblöcke aus Dieses Vorgehen beschreibt die sog Linearisierung Eine Tabelle ist linearisierbar wenn der vom Screenreader vorgelesene Inhalt in einer sinnvollen Reihenfolge wiedergegeben wird Barrieren entstehen bei durch Layout tabellen erzeugtem mehrspaltigen Text wenn die von Print Medien übernommene Darstellung des Mehrspalten Layouts in der Linearisierung zu unverständlichen Inhalten führt Bildbeschreibung Layout tabelle Bildschirmfoto der optischen Browser Ansicht des nachfolgenden Quelltext Beispiels Layout tabellen enthalten keine tabellarischen Daten sondern dienen nur der Positionierung verschiedener Elemente auf einer Webseite Beispiel HTML Datei Layout tabellen Ausschnitt table tr td Text1 td td Text3 td td Text5 td tr tr td Text2 td td Text4 td td Text6 td tr table In der traditionellen Seitengestaltung werden Layout tabellen des Weiteren für die Gestaltung von Formularen eingesetzt um Beschriftungen links von Formularfeldern zu positionieren Damit werden Tabellen jedoch zweckentfremdet

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/umsetzung/tabellen.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: Barrierefrei - Aktuelle Technologien (Christiane Müller)
    ausschließlich die in einer Dokumenttypdefinition Document Type Definition anwendungsspezifisch definierten Elemente und Markierungen Seitenanfang Dynamische Inhalte Die Bedienbarkeit einer Website bei Abschalten von Skripten wird sowohl in den WCAG Richtlinien siehe Web Content Accessibility Guidelines als auch in den BITV Richtlinien siehe Barrierefreie Informationstechnik Verordnung mit Priorität 1 gekennzeichnet Screenreader haben Schwierigkeiten mit Skripten ältere Browser können Skripte unter Umständen nicht verarbeiten und in vielen Institutionen sind Skripte aus Sicherheitsgründen deaktiviert Diese Einschränkungen betreffen vor allem den verbreiteten Einsatz von Javascript eine Skriptsprache um Webseiten mit dynamischen Inhalten ausstatten zu können Das Erzeugen einer barrierefreien Website schließt den Einsatz von Javascript nicht aus Zu vermeiden sind jedoch Befehle die eine Benutzung der Maus verlangen oder Befehle zum Öffnen neuer Fenster so dass bestimmte Ausgabegeräte diese nicht mehr anzeigen können Dynamische Inhalte werden auf Webseiten auch häufig durch Flash Filme realisiert Zur Darstellung im Browser ist die Installation eines speziellen Flash Player Plugins notwendig Auch das Einbinden von Flash Filmen in eine barrierefreie Webseite ist aufgrund der Bemühungen des Herstellers behindertengerechte Funktionen anzubieten zwar nicht ausgeschlossen führt aber weiterhin zu Schwierigkeiten da diese Funktionen von den Hilfsmitteln nur begrenzt unterstützt werden Für Browser die keine Skripte unterstützen und für alle Nutzer die Skripte deaktiviert haben kann über das noscript Element alternativer Inhalt bereitgestellt werden Dieses Element ist direkt im Anschluss an das script Element zu notieren und kann XHTML Formatierungselemente enthalten Beispiel XHTML Datei Skripte Ausschnitt script src gebaeude js script Beginn Skript Alternativbereich noscript p Die Animation zeigt die Entstehung unseres Hauses von der ersten Vermessung bis zum Richtfest p Ende Skript Alternativbereich noscript Hinweis Manche Validatoren verlangen bei Verwendung von Javascript eine entsprechende Metaangabe im Kopfbereich der Webseite Beispiel XHTML Datei Metaangabe bei der Verwendung von Javascript Ausschnitt meta http equiv Content Script Type content text javascript Weiterführende Literatur

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/barrierefrei/technologien.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: News - Farben als Gestaltungsmedium im Web (Christiane Müller)
    Bitte nutzen Sie die Browser Druckfunktion Datei Drucken Barrierefreie Webseiten Farben als Gestaltungsmedium im Web 12 06 2008 Der heutige Beitrag stellt Ihnen Farben als Gestaltungsmedium im Web vor und bezieht sich auf die Abschnitte Farbwirkung Farbklang und Kontrastanalyse sowie Beispiele für Farben als Gestaltungsmedium im Web Farben stehen nie für sich allein Farben kommunizieren setzen Kontraste Eine Website in Schwarz Weiß kann ein Zeichen für ein klassisches Unternehmen sein aber auch die schlichte Eleganz der Produkte betonen Schwache Farben und wenig Kontraste wirken schüchtern eine ruhige Farbgebung mit kräftigen Kontrasten durchaus seriös und professionell Zu viel Farbe und zu viele Kontraste lassen eine Website schnell unangenehm aussehen Lesen Sie mehr zu Farbwirkung und Farbklang Angenehme Farben bedeuten nicht gleichzeitig gut erkennbare Farben Farb und Helligkeitskontraste sind wichtig für die Gebrauchstauglichkeit einer Website Auch hier stehen zahlreiche Werkzeuge kostenfrei zur Verfügung um den Kontrast zu überprüfen Lesen Sie mehr zu Kontrastanalyse Im Gegensatz zu den maschinellen Nutzern die auf eine valide Dokumentenstruktur und informative Inhalte angewiesen sind profitieren menschliche Nutzer auch von einem ausgeglichenen Design Das Design der Website erzeugt Emotionen übermittelt Botschaften löst verschiedenste Reaktionen des Nutzers aus und spiegelt Firmenphilosophie sowie Unternehmenskultur wieder Anhand konkreter Beispiele werden verschiedene Farben als Gestaltungsmedium im Web betrachtet Ist Ihr Interesse geweckt Dann lesen Sie mehr dazu in den Abschnitten Farbwirkung Farbklang und Kontrastanalyse sowie Beispiele für Farben als Gestaltungsmedium im Web Farbwirkung und Farbklang Kontrastanalyse Farbbeispiele für Rot Grün und Blau Farbbeispiele für Gelb Orange und Braun Farbbeispiele für Violett und Rosa Farbbeispiele für Weiß Grau und Schwarz Seitenanfang Über das Projekt di ba we Ziel des Projektes di ba we ist es sowohl Unternehmen als auch Webdesigner für das Thema Barrierefreiheit zu sensibilisieren und dabei unterschiedliche Aspekte aufzuzeigen von Usability über Design bis hin zum Marketing Seit Anfang 2005 bin

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/news/barriererefreie-webseiten-farben.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •