archive-de.com » DE » D » DIE-BARRIEREFREIE-WEBSITE.DE

Total: 88

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die barrierefreie Website: Suchdienste - Suchmaschineneintrag (Christiane Müller)
    Verflechtung Quelle Stefan Karzauninkat http www suchfibel de 5technik images suchmaschinereien gross gif Beziehungsgeflecht der Suchdienste in Deutschland und international Seitenanfang Manuelle Anmeldung bei Suchmaschinen Das manuelle Eintragen bei den Top Suchdiensten deckt weit über 85 an relevanten Suchdiensten ab Eine automatische Anmeldung über eine Software ist jedoch nicht unbedingt ratsam Oftmals treten durch die Automatisierung Fehler auf Die Software ist nicht aktuell übermittelt nicht ausreichend Datenmaterial wie z B die E Mail Adresse oder simuliert keine gültige Browser Kennung und wird somit von den Suchdiensten ignoriert Auch Doppeleintragungen werden durch die extreme Verknüpfung und Vererbung der Suchdienste und deren Ergebnislisten erzeugt was zum temporären Ausschluss aus dem Suchdienst führen kann Nach der Anmeldung vergeht eine sehr unterschiedliche Frist bis der Webcrawler tatsächlich die Website scannt hier reichen ungefähre Orientierungswerte bei einer Erstanmeldung von 1 Tag Fireball über 3 Wochen MSN bis hin zu 6 12 Wochen Google und Yahoo Auch der Wiederbesuch variiert von 3 Tage AltaVista je nach Relevanz Google über 4 Wochen Lycos bis hin zu 8 Wochen Yahoo Das manuelle Anmelden einer Website ist über ein Webformular der jeweiligen Suchmaschinen Betreiber möglich teilweise ist jedoch eine vorherige Registrierung nötig Dabei handelt es sich nicht um eine Anmeldung im üblichen Sinne sondern nur um einen Vorschlag diese Website einmal zu besuchen Zwei Webseiten eignen sich besonders gut für die Anmeldung die Homepage als Einstiegspunkt siehe Startseite und die Sitemap mit Verweisen auf alle verfügbaren Webseiten innerhalb der Website siehe Navigationshilfe Sitemap Bei der manuellen Anmeldung ist i d R eine kurze Beschreibung der Website sowie eine E Mail Adresse anzugeben an die eine Bestätigungs E Mail versandt wird Seitenanfang Überprüfung der Indizierung Bereits indizierte Webseiten können im Sucheingabefeld des Suchdienstes über site www domainname de host www domainname de oder url host www domainname de abgerufen werden

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/suchmaschinen/suchmaschineneintrag.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Die barrierefreie Website: Suchdienste - Bezahlte Suchmaschineneinträge (Christiane Müller)
    Bezahlung an Neben der deutlichen Hervorhebung gegenüber unbezahlten Ergebnislisten Eintragungen sichern die meisten Anbieter beider Varianten eine schnellere Bearbeitung gegenüber unbezahlten Einträgen zu innerhalb von 48 Stunden wird der URL in den Datenbestand aufgenommen ein Wiederbesuch erfolgt innerhalb von 24 Stunden bis höchstens einer Woche Teilweise wird auch eine Aufrechterhaltung im Datenbestand über sechs Monate garantiert Seitenanfang Pay Per Click Ebenfalls kostenpflichtig ist das PPC Verfahren gelegentlich auch als CPC oder Payed Placement bezeichnet Derjenige Anbieter der pro Klick am meisten zahlt erhält die oberste Listenposition Um diese bezahlten Listenpositionen von den herkömmlichen Listeneintragungen zu unterscheiden erfolgt eine optische Trennung Bei Google siehe nachfolgendes Bild unten mittig und Yahoo siehe nachfolgendes Bild oben rechts sind die Einträge durch eine hellblaue Hintergrundfarbe abgesetzt bei AltaVista siehe nachfolgendes Bild oben links hingegen ist die Unterscheidung nur geringfügig anhand der grauen Textzeilen Gesponsorte Treffer bzw AltaVista fand Ergebnisse erkennbar Da sowohl AltaVista als auch Yahoo die Daten von Overture beziehen sind die Suchergebnisse bei beiden die selben Bildbeschreibung Bildschirmfotos verschiedener Suchdienste Stand 03 12 2006 von links nach rechts Kennzeichnung bezahlter Suchmaschinen Einträge bei AltaVista Google und Yahoo Seitenanfang Weiterführende Literatur Erlhofer Sebastian Suchmaschinen Optimierung Seite 302 ff Galileo Computing Bonn 1 Auflage

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/suchmaschinen/bezahlte-suchmaschineneintraege.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: Marketing - Portable Document Format (Christiane Müller)
    alternativ zu Büchern und Broschüren oder als Online Prospekte Die meisten Suchmaschinen indizieren durch die weite Verbreitung dieser Dateiart mittlerweile auch PDF Dokumente Eine Datei Optimierung wird durch eine klare Strukturierung verständliche Inhalte Alternativtexte zu Grafiken und selbst erklärende Dokumententitel erreicht Der Vorteil des PDF ist die Layout treue Übermittlung des Dokumentes Ein einheitliches Aussehen sowohl auf Papier als auch am Bildschirm ist gewährleistet und die CI das Erscheinungsbild der Unternehmensidentität bleibt bewahrt Doch ein Standard PDF enthält keine ergänzenden Hinweise wie bspw die Anzahl der Überschriftenebenen oder Bildbeschreibungen Seitenanfang Markierung zur Strukturierung Sog tagged PDF Dokumente erleichtern Nutzern assistiver Technologien den Zugang Zuverlässig arbeitet bisher ausschließlich das kostenpflichtige Programm Adobe Acrobat Professional externer Verweis http www adobe com de siehe nachfolgendes Bild Zur Erstellung von tagged PDF Dokumenten stehen z B Elemente für Überschriften Absätze und Bilder bereit auch Lesezeichen zum Navigieren zwischen den Überschriften können gesetzt werden Bildbeschreibung Bildschirmfotos verschiedener tagged PDF Funktionen in Adobe Acrobat 8 Pro Markierungen für bspw Überschriften Absätze und Bilder können gesetzt und Titel Verfasser Thema sowie Stichwörter eingefügt werden Wurde bspw keine Dokumentensprache angegeben oder bei Bildern kein Alternativtext hinterlegt so weisen Warnmeldungen darauf hin Die barrierearme Erstellung ist jedoch noch wenig verbreitet so dass diese Art von Dokument für manche Nutzergruppen erschwert oder gar nicht zugänglich ist Weiterhin benötigt der Datentransport wesentlich mehr Bandbreite als bei einem äquivalenten XHTML Dokument was sich besonders bei größeren Dateien bei der Ladezeit bemerkbar macht PDF Dokumente sind daher nur ergänzend zur Verfügung zu stellen Seitenanfang Weiterführende Literatur Erlhofer Sebastian Suchmaschinen Optimierung Seite 237 Galileo Computing Bonn 1 Auflage 2005 Galileo Press ISBN 3898426203 Radtke Angie und Charlier Michael Barrierefreies Webdesign Attraktive Websites zugänglich gestalten Seite 203 ff Addison Wesley Verlag München 1 Auflage 2006 ISBN 3827323797 Seitenanfang Artikel Übersicht Marketing Website und Marketing Marketing

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/marketing/portable-document-format.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: Marketing - Werbung im Web (Christiane Müller)
    in Anspruch und ist oft das am langsamsten ladende Element einer Webseite Der Beginn des Inhaltsbereiches wird i d R unnötig nach unten verschoben und somit der sichtbare Bereich für wertvolle Informationen verringert Aufgrund der meist beeinflussenden Ladezeit von Bannern sollte deren Platzierung auf der Homepage möglichst vermieden werden siehe Startseite Optisch lärmende Banner verschleiern oft die Absicht und die Inhalte der Website Die Website vor Überfrachtung zu bewahren erfordert ständige Wachsamkeit Banner sollten nicht das Design bestimmen Jeder Website Betreiber kann selbst Marketing Banner zur Integration in eine fremde Website anbieten In diesem Fall sind verschiedene Größen der Grafiken zur Auswahl zu stellen Auch das Hinterlegen des fertigen Quellcodes ist ein sinnvoller Schritt um die Integration auf externen Webseiten zu erleichtern So kann der Banner auch durch Vorgaben wie das Angeben eines Alternativtextes für die Grafik siehe Grafiken und einen beschreibenden Titel im Verweis siehe Verweise im Sinne der Barrierefreiheit gestaltet werden Um besondere Eigenschaften der eigenen Website zu bewerben sollten sog rotierende Banner wechselnde Anzeigen verschiedener Bilder und Texte eingesetzt werden Anstatt dauerhaft mehrere kleine Reklamen anzuzeigen wird durch eine Serie von Anzeigen geblättert und bspw bei jedem Laden der Webseite dynamisch der Bannerinhalt gewechselt Seitenanfang Weitere Marketing Maßnahmen Eine etwas provokante Art des Marketings bietet sich besonders für KMU an Unter dem Begriff Guerilla Marketing werden ungewöhnliche und freche Aktionen zusammengefasst die mit wenig Aufwand und Budget Aufmerksamkeit erlangen Im Web ist diese Marketingtechnik in Form von Guerilla Postings vertreten Dabei stellen Anbieter auf einschlägigen Foren spezielle Hinweise ein meist produktbezogene Fragen und geben dann selbst unter einer anderen Identität die entsprechende Antwort Ziel ist es natürlich das eigene Unternehmen oder Produkt zu bewerben Neben der eher langfristigen Etablierungsstrategie durch Banner Werbung steht weiterhin auch die klassische Werbung zur Verfügung Ist ausreichend Budget für das Projekt eingeplant lohnt es sich innerhalb kurzer Zeit massiv zu werben bspw über das Medium Fernsehen Das ist zwar relativ kostspielig lockt aber viele Besucher an Voraussetzung ist jedoch dass dann auch das in der Werbung Versprochene auf der Website zu finden ist Selbst klassische Print Werbung kann zum Erfolg führen Viele Zeitschriften veröffentlichen die in Print Artikeln enthaltenen URL auf ihrer Website und gewinnen dadurch feste Nutzerkreise im Online Bereich Hat sich eine Website bereits etabliert ist ein Diskussionsforum ein Mittel für Beziehungsmanagement Voraussetzung ist dass ausreichend Nutzer bereit sind mitzudiskutieren In einem Diskussionsforum muss sowohl Positives als auch Negatives zugelassen werden Der Einsatz eines Moderators ist empfehlenswert Dieser kann im Streitfall vermitteln und in besonders ruhigen Zeiten neue Impulse geben Im Idealfall sorgen die Nutzer in einem Diskussionsforum selbst für umfangreiche Inhalte die auch andere Nutzer lesen und erweitern können Virales Marketing beschreibt die Möglichkeit infektiöse Inhalte z B E Books Software Treiber Produktbroschüren durch ideale Wirte z B Newsletter Newsfeeds persönliche Netzwerke zu übertragen Die eigene Website kann für viele Varianten des kostenlosen Verteilens genutzt werden Diese digitalen Nützlichkeiten wie sie Mario Fischer bezeichnet bringen zwar keinen offensichtlichen monetären Mehrwert können jedoch kostbare externe Verweise hervorrufen siehe Link Popularity

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/marketing/werbung-im-web.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • RSS-Datei: Quelltext-Beispiel (Die barrierefreie Website, Christiane Müller)
    nach RFC 822 lastBuildDate Sun 11 Nov 2007 11 00 00 0100 lastBuildDate E Mail Adresse des Redakteurs managingEditor rss die barrierefreie website de Christiane Müller managingEditor E Mail Adresse des Technischen Redakteurs webMaster contact die barrierefreie website de Christiane Müller webMaster Beginn einer Nachricht item Titel der Nachricht title Die barrierefreie Website geht online title Kurzbeschreibung der Nachricht description 11 11 2007 Das Projekt Die barrierefreie Website geht online

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/marketing/rssfeed-beispiel.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: Marketing - Marketing als Bestandteil der Kommunikationsstrategie (Christiane Müller)
    Verfügung Sei es hinsichtlich Budget Know how oder Anzahl der Mitarbeiter Auch wenn eine immer aufwendigere Website erwartet wird so haben auch KMU noch eine gute Chance mit den Großen mitzuhalten Im Artikel Werbung im Web werden verschiedene Aspekte größtenteils mit Fokus auf das Marketing vorgestellt die zu einem erfolgreichen Website Konzept gehören aber auch mit wenigen Ressourcen umgesetzt werden können Seitenanfang Informative Inhalte Saim Rolf Alkan vergleicht Studien des Usability Experten Jakob Nielsen sowie Untersuchungen der Universität Wien und von Forrester Research zum Nutzerverhalten im Web mit dem Ergebnis dass eine der obersten Prioritäten bei der Website Gestaltung die webgerechte Aufbereitung von informativen Inhalten Alkan Saim Rolf Texten für das Internet Ein Praxisbuch für Online Redakteure und Webtexter Seite 32 Galileo Press Bonn 2 aktualisierte und erweiterte Auflage 2004 edition PAGE ISBN 3898424936 ist Diese Aussage wird bei Martina Manhartsberger ebenfalls deutlich Auch wenn Nutzer nicht gerne allzu viel lesen sondern eine Seite mehr scannen siehe Scannen der Website so ist qualitativ hochwertiger Inhalt von Bedeutung Der Nutzer erkennt sehr wohl ob und wie viel Inhalt auf einer Website verfügbar ist Und nicht zuletzt ist Inhalt für die Suchmaschinen von Bedeutung Wie viele Webseiten gibt es auf der Website wie viel Text befindet sich auf jeder einzelnen Webseite wie speziell sind die verfügbaren Texte wie oft werden die Informationen aktualisiert Inhalt muss jedoch nicht nur informativer Text sein hierzu zählen bspw auch Geschäftsbedingungen Bestellformulare und spezialisierte Sammlungen an Verweisen sog Linksammlungen Eine vom Content Management Portal durchgeführte Umfrage zu Erfolgsfaktoren vom 14 06 2006 Nachtrag Datei nicht mehr verfügbar Welcher Faktor ist für den Erfolg Ihrer Website am wichtigsten bestärkt diese Prioritäten 107 von 166 Unternehmen bestätigen Erfolgsfaktor Nr 1 ist der Inhalt Erfolgsfaktoren einer Website Erfolgsfaktor Anzahl Zustimmungen Prozentsatz Gesamt 166 100 00 Inhalt 107 64 46 Design

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/marketing/marketing.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Die barrierefreie Website: Glossar (Christiane Müller)
    in beabsichtigter Weise benutzen kann Seitenanfang H Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben H Homepage engl Startseite einer Website Seitenanfang J Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben J Java Von Sun Microsystems entwickelte Programmiersprache Java Programme sind nur lauffähig wenn die Java Runtime Environment auf dem Rechner zur Verfügung steht Javascript Skriptsprache mit der sich einfache dynamische Zusatzfunktionen auf einer Website realisieren lassen z B mathematische Berechnungen oder das Prüfen von Formulareinträgen auf Vollständigkeit Seitenanfang K Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben K Keyword Stuffing engl Übertrieben häufiges Wiederholen von Schlüsselbegriffen innerhalb einer Webseite Seitenanfang L Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben L Linktext Text zwischen dem öffnenden und schließenden Tag des a Elementes Logfiles engl Automatisch erstellte Dateien die jede Aktion eines Webservers protokollieren z B Art und Zeitpunkt abgerufener Dateien die IP Adresse des Besuchers und die vor dem Seitenaufruf zuletzt besuchte Webseite Seitenanfang N Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben M Newsfeed engl Nachrichten die in maschinenlesbarer Form als XML Datei gespeichert und bereitgestellt werden aber keinerlei Layout Navigation oder sonstige Zusatzinformationen beinhalten Durch Software können die Nachrichten auf den Computer geladen und geordnet angezeigt werden so dass eine zentrale Abfrage beliebig vieler Informationsquellen möglich ist Seitenanfang O Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben O Open Source engl Kostenlos der Allgemeinheit zur Verfügung gestellter Quellcode einer Software mit dem Ziel Produkte zu entwickeln die allen zugänglich sind Seitenanfang P Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben P Payed Inclusion engl Aufnahme der Website in den Datenbestand der Suchmaschine gegen einen finanziellen Aufwand Einträge erhalten eine bevorzugte herausgehobene Positionierung in den Ergebnislisten Payed Placement engl Bezahlte Ergebnisse bei der Suchanfrage über eine Suchmaschine Derjenige Anbieter der pro Klick am meisten zahlt erhält die oberste Listenposition Plugins engl Zusatzprogramme die in den Browser oder den E Mail Client integriert werden und die bestehende Software um zusätzliche Funktionalitäten erweitern Browser benötigen bspw diverse Plugins um Multimediainhalte darzustellen Pop Ups engl Browser Fenster die sich beim Aufruf einer Webseite automatisch in einer vorgegebenen Größe öffnen und meist Werbemitteilungen enthalten Seitenanfang R Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben R Ranking engl Platzierung einer Webseite bei einer Suchmaschine Alle potentiellen Suchergebnisse werden nach Relevanz oder Bedeutung sortiert Die Suchmaschinen verwenden verschiedene Algorithmen so dass unterschiedliche Ergebnisse für identische Suchanfragen entstehen Redirects engl Weiterleitungen auf eine andere Datei als ursprünglich angefragt Root Verzeichnis engl Stammverzeichnis eines Dateisystems Im Web das Hauptverzeichnis einer Domain also z B www domainname de Seitenanfang S Fachbegriffe mit dem Anfangsbuchstaben S Screenreader engl Software die Blinden und Sehbehinderten eine alternative Benutzerschnittstelle anstelle einer graphischen Benutzeroberfläche bietet und die Informationen die gewöhnlich auf dem Bildschirm ausgegeben werden mit Hilfe nicht visueller Ausgabegeräte vermittelt Sektionen Hierarchie bildende Haupt und Unternavigatoren die als Verweise auf die wichtigsten Kategorien einer Website realisiert sind Sitemap engl Übersichtsseite vergleichbar mit einem Inhaltsverzeichnis die Verweise auf jede einzelne Webseite der Website enthält Sonderzeichen Schriftzeichen die nicht Ziffern Buchstaben oder Steuerzeichen sind z B Satzzeichen Klammern mathematische Symbole und Buchstaben die Diakritika zu Buchstaben gehörige kleine Zeichen wie Punkte Striche Häkchen oder Kringel tragen darunter auch die deutschen Umlaute Sprungmarken Markierungen im Text um

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/glossar.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Beispiel: Beschreibungsdatei bei Grafiken (Die barrierefreie Website, Christiane Müller)
    Beispiel Beschreibungsdatei bei Grafiken Dies ist eine ergänzende Datei die zur Bildbeschreibung hinterlegt wurde Sie dient ausschließlich zu Demonstrationszwecken Im Ernstfall sollte hier eine ausführliche textuelle Beschreibung des Bildinhaltes stehen

    Original URL path: http://www.die-barrierefreie-website.de/umsetzung/grafiken-beispiel-beschreibungsdatei.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •