archive-de.com » DE » D » DIAKONIE-STIFTUNG-SALEM.DE

Total: 598

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Übergang Psychiatrie
    Kindergarten Goebenstraße Kindertagesstätte Lahde Viktor Pleß Haus Integrationsfachdienst Aus der Schule auf den Arbeitsmarkt Von der Werkstatt zum Arbeitsmarkt Begleitende Hilfen für Hörgeschädigte Sicherung und Psychosoziale Begleitung Übergang Psychiatrie Übergang Psychiatrie Hauptkategorie Behindertenhilfe Arbeit Kategorie Angebote Beruflich wieder Tritt fassen Ein Angebot für einen erfolgreichen Wieder Einstieg in das Arbeitsleben für Menschen mit einer seelischen Erkrankung Lösungen finden Wir kennen den regionalen Arbeitsmarkt und die passenden Hilfsangebote vor Ort Seit vielen Jahren arbeiten wir im Auftrag des LWL Integrationsamtes Westfalen erfolgreich mit Behörden Verbänden niedergelassenen Ärzten Kliniken Rehabilitationseinrichtungen und den Werkstätten für behinderte Menschen zusammen Der Integrationsfachdienst bietet mit speziell qualifizierten Fachkräften eine besondere Beratung für seelisch erkrankte Menschen im Übergang nach medizinischer Behandlung und Rehabilitation in den Arbeitsmarkt an Den ersten Schritt machen Unser Angebot richtet sich an arbeitsuchende Menschen die unter einer seelischen Behinderung leiden Sie können sich direkt beim Integrationsfachdienst im Kreis Minden Lübbecke melden Die Unterstützung durch den Integrationsfachdienst wird durch das LWL Integrationsamt Westfalen gefördert Ihnen entstehen keine Kosten Perspektiven entwickeln Gemeinsam mit Ihnen und in enger Abstimmung mit Ihren behandelnden Therapeuten erarbeiten wir eine Perspektive für Ihren beruflichen Wieder Einstieg Kontakte knüpfen Wir stellen gemeinsam mit Ihnen Kontakte zu Behörden oder Organisationen her die Ihnen auf Ihrem Weg in die Arbeit weitere Hilfen geben können Schritte planen Wir erarbeiten mit Ihnen einen Plan für Ihre nächsten Schritte zurück in den Beruf und überprüfen diesen fortlaufend anhand der erzielten Ergebnisse Wieder Einstieg vorbereiten Wir bereiten gemeinsam mit Ihnen Ihren beruflichen Wieder Einstieg vor und unterstützen Sie mit konkreten Hilfsangeboten auf diesem Weg Gut zu wissen Wir arbeiten eng mit dem LWL Integrationsamt Westfalen und den Fachstellen für behinderte Menschen im Beruf im Kreis Minden Lübbecke zusammen Unsere Arbeit ist für Menschen mit Behinderungen und Arbeitgeber kostenlos Wir unterliegen der Schweigepflicht Weiter Impressum Top reset Copyright

    Original URL path: http://www.diakonie-stiftung-salem.de/index.php/uebergang-psychiatrie (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Sicherung und Psychosoziale Begleitung
    Begleitung Übergang Psychiatrie Sicherung und Psychosoziale Begleitung am Arbeitsplatz Hauptkategorie Behindertenhilfe Arbeit Kategorie Angebote Unsere Arbeitswelt verändert sich mit zunehmender Geschwindigkeit Steigender Zeitdruck Arbeitsverdichtung und sich ständig ändernde Anforderungen führen zu wachsenden körperlichen geistigen und seelischen Belastungen Wir beraten schwerbehinderte und oder psychisch erkrankte Menschen in gefährdeten Arbeitsverhältnissen sowie deren Arbeitgeber bei behinderungsbedingten Problemen am Arbeitsplatz Der Integrationsfachdienst Minden Lübbecke macht ein Angebot für beide Seiten neutral lösungsorientiert und beiden Seiten verpflichtet Probleme am Arbeitsplatz können vielfältig sein Ob es zum Beispiel um die Rückkehr an den Arbeitsplatz nach Krankheit um Schwierigkeiten in der Zusammenarbeit oder um Leistungsmängel geht Wir unterstützen Sie beim Erarbeiten einer Lösung für Ihr Problem Darüber hinaus beraten wir bei Problemen am Arbeitsplatz Problemen mit Vorgesetzten oder Kollegen innerbetrieblichen Umsetzungen akuten Krisensituation dem Wiedereinstieg in den Beruf innerbetrieblichen Konflikten Veränderungen im Arbeitsumfeld bei Bedarf an technischen Hilfsmitteln Fachkraft für hörgeschädigte Menschen Die rasante technische Entwicklung hat in allen Berufsbereichen zu veränderten Produktions Organisations und damit auch zu veränderten Kommunikationsstrukturen geführt Gerade für Menschen mit Hörbehinderungen kann es problematisch sein dem erhöhten Kommunikationsbedarf am Arbeitsplatz gerecht zu werden Der Integrationsfachdienst Minden Lübbecke trägt diesem Umstand Rechnung Ein speziell geschulter und gebärdensprachkompetenter Mitarbeiter des Fachdienstes steht als Ansprechpartner für Menschen mit Hörbehinderungen und deren Arbeitgebern zur Verfügung Die Hilfen zielen darauf ab schwerhörige gehörlose und ertaubte Menschen bei ihrer Begleitung am Arbeitsplatz durch die persönliche Beratung und den Einsatz technischer Hilfen zu unterstützen Für Arbeitgeber bieten wir in Kooperation mit der Agentur für Arbeit den örtlichen Fürsorgestellen dem LWL Integrationsamt und anderen Trägern der beruflichen Rehabilitation umfassende und kostenlose Beratung und Hilfe an Unser Auftrag und unsere Partner Der Integrationsfachdienst Minden Lübbecke arbeitet im Auftrag des Integrationsamtes des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe Wir arbeiteten dabei u a mit der Agentur für Arbeit den Rentenversicherungen den örtlichen Fachstellen behinderte Menschen

    Original URL path: http://www.diakonie-stiftung-salem.de/index.php/sicherung-und-psychosoziale-begleitung-am-arbeitsplatz (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Begleitende Hilfen für Hörgeschädigte
    Aus der Schule auf den Arbeitsmarkt Von der Werkstatt zum Arbeitsmarkt Begleitende Hilfen für Hörgeschädigte Sicherung und Psychosoziale Begleitung Übergang Psychiatrie Begleitende Hilfen für hörgeschädigte Menschen im Beruf Hauptkategorie Behindertenhilfe Arbeit Kategorie Angebote Die Arbeit des IFD Minden Lübbecke Fachdienst für hörbehinderte Menschen ist ausgerichtet auf die besonderen Erfordernisse der beruflichen Situation hörgeschädigter Menschen an ihrem Arbeitsplatz Ziel dieser Arbeit ist die Sicherung der Beschäftigung unter besonderer Berücksichtigung der Interessen von Arbeitgeber und hörbehinderten Arbeitnehmer Dazu berät der IFD zu Fragen der besonderen kommunikativen Anforderungen des Arbeitsplatzes der hörbehinderten Beschäftigten der technischen oder personellen Hilfen zur hörbehindertengerechten Arbeitsplatzgestaltung zur Planung und Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung der Kommunikation mit den beschäftigten Hörgeschädigten zur arbeitsplatzbezogenen Fortbildung der hörgeschädigten Arbeitnehmer Zu den weiteren Leistungen des IFD im Beruf gehört die psychosoziale Beratung und Betreuung der hörbehinderten Beschäftigten je nach Lage des Einzelfalles Dazu arbeitet der Fachdienst des IFD eng mit den Sondereinrichtungen für hörgeschädigte Menschen den Fachstellen für behinderte Menschen im Beruf und den verschiedenen Fachdiensten des Integrationsamtes des Landschaftsverbandes Westfalen zusammen Berufswegeplanung für hörgeschädigte Menschen im ALG II Bezug Der Integrationsfachdienst Minden Lübbecke unterstützt hörgeschädigte Arbeitssuchende bei ihrer beruflichen Wiedereingliederung in enger Abstimmung mit dem Kreis Minden Lübbecke Amt proArbeit Dazu bietet der Fachdienst den hörbehinderten Arbeitssuchenden an die eigenen beruflichen Stärken zu erkennen Profiling die eigenen Bewerbungsstrategien zu optimieren Bewerbungscenter die Kontaktaufnahme mit Arbeitgebern zu unterstützen und zu begleiten entsprechende Anträge zur beruflichen Rehabilitation zu stellen alternierende Berufsmöglichkeiten aufzufinden und die Kontaktaufnahme zu den Einrichtungen anzubahnen Unser Auftrag und unsere Partner Der Integrationsfachdienst Minden Lübbecke arbeitet im Auftrag des Integrationsamtes des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe Wir arbeiteten dabei u a mit der Agentur für Arbeit den Rentenversicherungen den örtlichen Fachstellen behinderte Menschen im Beruf und den Firmen des allgemeinen Arbeitsmarktes zusammen Unsere Arbeit ist für behinderte Menschen und Arbeitgeber kostenlos Zurück

    Original URL path: http://www.diakonie-stiftung-salem.de/index.php/begleitende-hilfen-fuer-hoergeschaedigte-menschen-im-beruf (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Von der Werkstatt zum Arbeitsmarkt
    einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes auszuprobieren Vielleicht haben Sie innerhalb der Werkstatt einen Arbeitsbereich gefunden der Ihnen Spaß macht und in dem Sie über einige Zeit gute Erfahrungen machen konnten Sie können sich vorstellen Ihre Fertigkeiten jetzt auch außerhalb der Werkstatt in einem Betrieb aus zu probieren Der Integrationsfachdienst unterstützt Sie und die Werkstatt bei der Realisierung dieses Wunsches durch Abklärung der Neigungen und der Fähigkeiten für den allgemeinen Arbeitsmarkt Initiierung Begleitung und Auswertung von betrieblichen Praktika Gemeinsam mit dem IFD und den Kollegen im Betrieb finden Sie heraus was noch gelernt werden muss und wo Hilfe notwendig ist Am Ende des Praktikums wird entschieden wie der Weg weiter gehen kann Dabei ist es wichtig festzustellen wie jeder einzelne die Arbeit beurteilt Manchmal ist der erste Betrieb nicht gleich der richtige und es müsste ein anderes Praktikum gemacht werden Vielleicht stellen Sie aber auch fest dass im Moment die Arbeit in der Werkstatt noch richtig für Sie ist In jedem Fall werden die Kolleginnen und Kollegen vom IFD Sie unterstützen und zusammen mit Ihnen und vielleicht dem Sozialdienst Ihrer Werkstatt Ihre Pläne begleiten und mit Ihnen zusammen den besten Weg finden Bei positivem Verlauf unterstützt der Integrationsfachdienst Sie und den Arbeitgeber bei der Gestaltung des Übergangs in den allgemeinen Arbeitsmarkt und durch weiterführende Begleitung zur Sicherung des geschlossenen Arbeitsverhältnisses An den Integrationsfachdienst können sich WfbM Beschäftigte Sozialdienste und Gruppenleiter Gruppenleiterinnen der WfbM s und Betreuer und Betreuerinnen von WfbM Beschäftigten wenden Unser Angebot für Firmen und Betriebe Wir schaffen für Menschen mit einer Behinderung die Möglichkeit in Ihren Betrieb hinein zu wachsen und so die Integration auf einen Arbeitsplatz oder in eine Ausbildung zu meistern Wir beraten und unterstützen sie bei der Beantragung von Fördermöglichkeiten und stehen Ihnen auch nach der Integration als verlässlicher Ansprechpartner bei Fragen zur Seite Unser

    Original URL path: http://www.diakonie-stiftung-salem.de/index.php/von-der-werkstatt-zum-arbeitsmarkt (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Aus der Schule auf den Arbeitsmarkt
    Goebenstraße Kindertagesstätte Lahde Viktor Pleß Haus Integrationsfachdienst Aus der Schule auf den Arbeitsmarkt Von der Werkstatt zum Arbeitsmarkt Begleitende Hilfen für Hörgeschädigte Sicherung und Psychosoziale Begleitung Übergang Psychiatrie Aus der Schule auf den Arbeitsmarkt Hauptkategorie Behindertenhilfe Arbeit Kategorie Angebote Der Integrationsfachdienst bietet im Übergang Schule Beruf Schülerinnen und Schülern mit Behinderung aus Förderschulen und integrativer Beschulung individuelle Unterstützung und Begleitung beim Übergang in das Arbeitsleben auf den allgemeinen Arbeitsmarkt An der Schnittstelle des Übergangs Schule Beruf ergänzt der IFD die Arbeit der Lehrerinnen und Lehrer und der Berufsberater der Agentur für Arbeit Als professioneller Begleiter der Jugendlichen und ihrer Eltern und in Kooperation mit Schule und Agentur für Arbeit beschreibt der IFD seine Aufgaben im Zusammenhang mit dem Übergang Schule Beruf Information der Schülerinnen und Schüler der Eltern und der Lehrerinnen und Lehrer über Möglichkeiten beruflicher Tätigkeit für Jugendliche mit Behinderung Die Beachtung und Förderung der betrieblichen Variante der beruflichen Integration Die Erarbeitung berufsrelevanter Fähigkeitsprofile Die Unterstützung bei persönlichkeitsbildenden Maßnahmen z B Bewerbung Mobilität soziale Kompetenzen Erarbeitung individueller Berufwegeplanung Organisation betrieblicher Praktika deren Vorbereitung Begleitung und Auswertung Der dazu notwendige Aufbau eines Netzwerkes von Praktikumsbetrieben und Arbeitgebern Information der Arbeitgeber über finanzielle Unterstützungsleistungen im Falle der Einstellung eines schwerbehinderten Arbeitgebers Das Angebot der Begleitung des Arbeitgebers bei der betrieblichen Integration eines schwerbehinderten Arbeitnehmers Vorbereitung und Durchführung eines Arbeitstrainings am Arbeitsplatz Kein Jugendlicher mit Behinderung ist mit dem anderen vergleichbar deshalb ist individuelle Beratung und Begleitung unsere Stärke Unser Auftrag und unsere Partner Der Integrationsfachdienst Minden Lübbecke arbeitet im Auftrag des Integrationsamtes des Landschaftsverbandes Westfalen Lippe Wir arbeiteten dabei u a mit der Agentur für Arbeit den Rentenversicherungen den örtlichen Fachstellen behinderte Menschen im Beruf und den Firmen des allgemeinen Arbeitsmarktes zusammen Unsere Arbeit ist für behinderte Menschen und Arbeitgeber kostenlos Zurück Weiter Impressum Top reset Copyright Diakonie Stiftung Salem 2016

    Original URL path: http://www.diakonie-stiftung-salem.de/index.php/aus-der-schule-auf-den-arbeitsmarkt (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Biolandhof - Bio-Abo
    V Minden Hospizkreis e V e werk Begegnungszentrum Seminarräume Kontakt Kinderbetreuung Kindertageseinrichtungen Kontakte Beratung Kontaktdaten Kinder für den Glauben begeistern Beratungsstelle Betreuungsangebote Kindergarten Goebenstraße Kindertagesstätte Lahde Viktor Pleß Haus Dienstleistung Lohnfertigung Metallbearbeitung Kabelkonfektionierung Verpackung Montage Textil Garten Landschaftsbau Kfz Werkstatt Tischlerei Biolandhof Bio Abo Biolandhof Bio Abo Hauptkategorie Behindertenhilfe Arbeit Kategorie Angebote BIOLAND ÖKOLOGISCHER LANDBAU BIO ABOKISTENSERVICE Der Biolandbetrieb Hof Klanhorst ist eine Außenstelle der Diakonischen Werkstätten Minden für Menschen mit Behinderungen Auf 50 ha bauen wir für unsere Abo Kunden Gemüse und Kartoffeln an sowie Futter für unsere Schweine Kühe und Hühner Ökologisch Der Biohof Klanhorst ist ein Standort der Diakonischen Werkstätten Minden und wird seit 1990 nach den strengen BIOLAND Richtlinien bewirtschaftet Ökologischer Landbau bedeutet für uns höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden Jedes Jahr wird die Einhaltung der Erzeugungsrichtlinien genau und unabhängig kontrolliert Sozial Auf 50 ha Fläche arbeiten ca 30 Menschen mit Behinderungen unter fachkundiger Anleitung Sie können in unterschiedlichen Bereichen ihre individuellen Fähigkeiten anwenden entfalten und weiter entwickeln Neben verschiedenen Nutztierarten und dem Kartoffelschälbetrieb ist der Gemüseanbau mit der Vermarktung über das Bio Abo ein besonderes Angebot mit vielfältigen pädagogischen Möglichkeiten Saisonal Im Laufe des Jahres wird eine Vielzahl von Gemüsekulturen gesät gepflanzt und gepflegt Von der Bodenbearbeitung bis zur Lagerung und Aufbereitung arbeiten wir nach jahreszeitlichen Rhythmen Wir verlängern unsere Kulturzeiten durch Gewächshäuser und anbautechnische Kniffe verzichten aber bewusst auf hohen Einsatz von Energie Das bedeutet dass nicht zu jeder Jahreszeit alle Gemüsearten verfügbar sind Regional Unsere Produkte bringen wir Ihnen im Großraum Minden Petershagen gerne nach Hause oder zur Arbeitsstelle Auch hier wollen wir unseren ökologischen Ansprüchen gerecht werden und möglichst auf kurzen Wegen liefern Zurück Weiter Impressum Top reset Copyright Diakonie Stiftung Salem 2016 All rights reserved Custom Design by Youjoomla com Biolandhof Bio Abo Home Aktuelles News Veranstaltungen Termine Fakten Struktur Fachbereiche

    Original URL path: http://www.diakonie-stiftung-salem.de/index.php/biolandhof-bio-abo (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Tischlerei
    Berufsförderung Dienstleistungen Lohnfertigung Integrationsfachdienst Altenhilfe Pflege Wohnen Kontakte Beratung Kontaktdaten Pflegeberatung Demenzfachdienst Seniorenwohnungen Altenhilfe Angebote Ambulant Teilstationär Stationär Kinder Jugendhilfe Kinder Jugendliche Familien Kontakte Beratung Kontaktdaten Lichtblick Kinderheimat Salem Leitgedanken Stationäre Hilfen Vollzeitpflege Teilstationäre Hilfen Ambulante Hilfen Soziale Dienste Informieren Beraten Kontakte Info Kontaktdaten Öffentlichkeitszentrum Beratungsstellen die fam Suchtberatung Beratungsstelle Gehörlose Ev Betreuungsverein e V Minden Hospizkreis e V e werk Begegnungszentrum Seminarräume Kontakt Kinderbetreuung Kindertageseinrichtungen Kontakte Beratung Kontaktdaten Kinder für den Glauben begeistern Beratungsstelle Betreuungsangebote Kindergarten Goebenstraße Kindertagesstätte Lahde Viktor Pleß Haus Dienstleistung Lohnfertigung Metallbearbeitung Kabelkonfektionierung Verpackung Montage Textil Garten Landschaftsbau Kfz Werkstatt Tischlerei Biolandhof Bio Abo Tischlerei Hauptkategorie Behindertenhilfe Arbeit Kategorie Angebote TISCHLEREI MÖBELFERTIGUNG Leistungsspektrum Möbelfertigung nach Maß Raumausstattung Büromöbel Ladeneinrichtungen Ausstattung von Geschäftsräumen Kindergartenspielgeräte Außenspielgeräte Küchen Zurück Weiter Impressum Top reset Copyright Diakonie Stiftung Salem 2016 All rights reserved Custom Design by Youjoomla com Tischlerei Home Aktuelles News Veranstaltungen Termine Fakten Struktur Fachbereiche Schwesternschaft Kontaktübersicht Impressum Karriereportal Stellenangebote Ausbildung Freiwilliges Soziales Jahr Bufdi Ev Fachseminar für Altenpflege Behindertenhilfe Kontakte Beratung Kontaktdaten Beratungsbüro Beratungsstelle Gehörlose Wohnangebote Ambulant Betreutes Wohnen Stationär Betreutes Wohnen Behindertenhilfe Kontakte Info Kontaktdaten Arbeits Berufsförderung Kontaktdaten Lohnfertigung Standorte Qualität Angebote Arbeits Berufsförderung Dienstleistungen Lohnfertigung Integrationsfachdienst Altenhilfe Kontakte Beratung Kontaktdaten Pflegeberatung Demenzfachdienst Seniorenwohnungen Altenhilfe Angebote Ambulant

    Original URL path: http://www.diakonie-stiftung-salem.de/index.php/tischlerei (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Angebote
    Öffentlichkeitszentrum Beratungsstellen die fam Suchtberatung Beratungsstelle Gehörlose Ev Betreuungsverein e V Minden Hospizkreis e V e werk Begegnungszentrum Seminarräume Kontakt Kinderbetreuung Kindertageseinrichtungen Kontakte Beratung Kontaktdaten Kinder für den Glauben begeistern Beratungsstelle Betreuungsangebote Kindergarten Goebenstraße Kindertagesstätte Lahde Viktor Pleß Haus Übergang allgemeiner Arbeitsmarkt Hauptkategorie Angebote Kategorie Arbeits Berufsförderung VORBEREITUNG SEMINARE SCHULUNGEN PRAKTIKA Die Diakonischen Werkstätten unterstützen ganz gezielt den Übergang von Menschen mit Behinderungen aus der Werkstatt heraus auf den allgemeinen Arbeitsmarkt Auf diesem Weg werden geeignete Teilnehmer intensiv vorbereitet und begleitet Weiterlesen Übergang allgemeiner Arbeitsmarkt Betreuung von Menschen mit schweren Behinderungen Hauptkategorie Angebote Kategorie Arbeits Berufsförderung Das Förderzentrum und der Übergangsbereich sind spezielle Angebote für Menschen die eingeschränkt oder gar nicht an erlösorientierten Arbeitsprozessen in der Werkstatt teilnehmen können Die Zielgruppen sind Menschen die über Arbeit nicht oder kaum zu erreichen sind das Ziel ist die handlungsorientierte Hinführung zur Arbeitsfähigkeit sowie die Weiterentwicklung oder Aufrechterhaltung der Arbeitsfähigkeit Weiterlesen Betreuung von Menschen mit schweren Behinderungen Begleitung am Arbeitsplatz Hauptkategorie Angebote Kategorie Arbeits Berufsförderung Nach der Aufnahme in den Arbeitsbereich koordiniert der begleitende Dienst die jeweiligen Unterstützungsleistungen und berät in sämtlichen Fragen rund um den Arbeitsplatz Weiterlesen Begleitung am Arbeitsplatz Betriebliche Qualifizierung Hauptkategorie Angebote Kategorie Arbeits Berufsförderung Hinter dem Begriff der Betrieblichen Qualifizierung verbirgt sich ein umfassendes Schulungs und Kursangebot Dieses wird für die Menschen mit Behinderungen im Berufsbildungsbereich und im späteren Arbeitsbereich vorgehalten Die Angebotspalette reicht von Kursen zur direkten Verbesserung Erweiterung der Fähigkeiten zur Ausführung von Arbeitsaufträgen hin zu Kursen die der Entwicklung der Persönlichkeit und Bewegungsfähigkeit dienen Weiterlesen Betriebliche Qualifizierung Weitere Beiträge Berufsbildungsbereich Aufnahme Leistungsberatung Seite 1 von 2 Zurück 1 2 Weiter Ende Impressum Top reset Copyright Diakonie Stiftung Salem 2016 All rights reserved Custom Design by Youjoomla com Angebote Home Aktuelles News Veranstaltungen Termine Fakten Struktur Fachbereiche Schwesternschaft Kontaktübersicht Impressum Karriereportal Stellenangebote Ausbildung Freiwilliges Soziales Jahr Bufdi

    Original URL path: http://www.diakonie-stiftung-salem.de/index.php/behindertenhilfe-arbeit/bh-a-2/21-arbeits-berufsfoerderung (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •