archive-de.com » DE » D » DIAKONIE-MUELHEIM.DE

Total: 401

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Bundesfreiwilligendienst
    jeweils zum 1 September eines jeden Jahres 1 eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst in verschiedenen Bereichen befristet auf 12 Monate in Vollzeit an Der Bundesfreiwilligendienst BDF gibt Ihnen die Möglichkeit etwas für sich und andere Menschen zu tun Sie sammeln neue Erfahrungen und haben die Chance Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln Sie lernen soziale Berufsfelder kennen Alle Abteilungen des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr bieten Stellen im Bundesfreiwilligendienst an Nähere Informationen zu den Einsatzgebieten erhalten Sie hier auf unserer Webseite Allgemeine Informationen zum Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie unter www diakonie rwl de Wir suchen Wir suchen Bürgerinnen und Bürger die ihre Pflichtschulzeit absolviert haben die im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes in diesen Arbeitsbereichen tätig werden wollen und die hauptamtlichen Mitarbeitenden unterstützen möchten Aufgaben Mitarbeit in der Kinder und Jugendarbeit Schulprojekte Lernförderung Mitarbeit bei Kinder und Jugendgruppen Aktionen und Projekten für Familien und Senioren Mitarbeit in der Wohnungslosenhilfe Ihr Profil zwischen 18 und 65 Jahren gemäß BFD Regelung Interesse an engagierter Mitarbeit Bereitschaft zur verantwortungsbewussten Mitarbeit Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke Flexibilität und Belastbarkeit Computerkenntnisse Word Excel etc Führerschein der Klasse B Wir bieten Wir bieten eine monatliche Vergütungspauschale in Höhe von 336 incl Fahrtkostenpauschale und Begleitung durch pädagogisches Fachpersonal Wer den Bundesfreiwilligendienst absolviert erhält Versicherungsschutz für den Krankheits und Pflegefall ebenso wie Kindergeld und Kinderfreibeträge sofern die Voraussetzungen zum Kindergeldbezug gegeben sind 1 Hinweis Für das Jahr 2013 sind bereits alle freien Stellen belegt Bewerbungen sind ab September 2013 wieder möglich Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen Bewerbung Lebenslauf mit Lichtbild Zeugnisse und evtl Nachweise von Praktika polizeiliches Führungszeugnis ggfs Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis postalisch an Diakonisches Werk Mülheim an der Ruhr Geschäftsstelle Hagdorn 1a 45468 Mülheim an der Ruhr Weitere Informationen Freiwillige berichten Kira Bogen BFD Quicklinks Info Service Telefonliste PDF Bürgertreff Diakonie am Eck Hausaufgabenhilfe Spenden bürger

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/bundesfreiwilligendienst.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Praktikum
    der Regel ist ein Praktikum im Diakonischen Werk an ein Studium der Sozialarbeit bzw Sozialpädagogik an der Fachhochschule oder der Universität geknüpft Im Rahmen der Studienordnung vorgeschriebene Praktika können gemäß den Studienrichtlinien und den dort vorgesehenen Zeiträumen bei der Diakonie absolviert werden Dasselbe gilt für ähnliche Studienrichtungen wie z B Psychologie Pädagogik Heilpädagogik u a Auch Praktika die im Rahmen des Besuches einer Fachoberschule oder Fachschule für Sozialpädagogik vorgesehen sind können bei unserem Diakonischen Werk durchgeführt werden jeweils geknüpft an die Ausbildungsordnungen der jeweiligen Schulformen Praktikant innen sind keine billigen Arbeitskräfte Sie nehmen Einblick in die Arbeitswelt und lernen eine Menge für ihre berufliche Zukunft im Wesentlichen auch die Verbindung von Theorie und Praxis Praktika gehören untrennbar zum Studium und zur Ausbildung dazu Ein Praktikum im Rahmen eines Studiums oder in der schulischen Ausbildung ist ein wesentliches Instrument der beruflichen Qualifizierung Im Praktikum können die Absolventen berufsqualifizierende Erfahrungen sammeln die im betrieblichen oder administrativen Zusammenhang die theoretische Ausbildung wirklichkeitsnah ergänzen Ein Praktikum kann eine nachhaltige Verbindung zu dem Praktikumsbetrieb bzw der Praktikumseinrichtung aufbauen Praktika dienen somit auch der effizienten Gewinnung eines leistungsfähigen Nachwuchses Für ein sinnvolles Praktikum investieren beide Seiten Engagement Ressourcen und Zeit und beide Seiten profitieren davon nachhaltig Neben dem studien oder schulbegleitenden Praktikum bietet das Diakonische Werk in geeigneten Fällen auch die Möglichkeit zu einem Orientierungspraktikum Dieses richtet sich vor allem an junge Menschen die nach einem qualifizierten Schulabschluss noch keine Klarheit über ihren zukünftigen beruflichen Weg haben und die sich im Einsatzfeld der sozialen Arbeit erproben möchten Das Orientierungspraktikum ist nicht gleichbedeutend mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr FSJ oder dem Bundesfreiwilligendienst BFD bei dem in der Regel eine grundlegende Entscheidungsfindung für das spätere Berufsziel bereits stattgefunden hat und somit das FSJ bzw der BFD ein erster praktischer Schritt in diese Richtung ist Das Orientierungspraktikum kann hinsichtlich

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/praktikum.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - 20.09.2015 | Weltkindertag
    Jugend und Familienhilfe Tel 0208 3003 258 E Mail thane at diakonie muelheim de Das Diakonische Werk ist erreichbar montags dienstags freitags 7 30 16 30 Uhr mittwochs 7 30 13 Uhr donnerstags 7 30 18 Uhr Weltkindertag 2015 Unter dem Motto Kinder willkommen fand am Sonntag dem 20 09 2015 von 12 00 bis 18 00 der Weltkindertag statt Der Tag bei dem alle Kinder im Mittelpunkt standen und sich über verschiedenste Attraktionen und Spiele freuen durften fand wie jedes Jahr in der MüGa statt Das Diakonische Werk beteiligte sich auch in diesem Jahre wieder am Weltkindertag Die Kinder konnten sich an diesem Tag an den Ständen des Diakonischen Werkes kreativ ausleben So konnten sie an diesem Tag ihre eigenen Filzbälle herstellen und gestalten sie konnten selbstständig Kräutersalz machen und sie konnten ihre eigenen Seifenblasen herstellen Für den kleinen Hunger und eine kleine Pause zwischen den ganzen Aktivitäten sorgte der Waffelstand der auch in diesem Jahr wieder zusammen mit der Evangelischen Beratungsstelle für Erziehungs Ehe und Lebensfragen betrieben worden ist Organisiert wird der Weltkindertag von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH Quicklinks Info Service Telefonliste PDF Bürgertreff Diakonie am Eck Hausaufgabenhilfe Spenden bürger helfen bürgern Projekt ZugVögel Heinzelwerk Projekt

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/nachrichten/nachrichtenarchiv/nachrichten-2015/20092015-weltkindertag.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - 12.05.2015 | Start der Trampolin-Gruppe
    30 Oktober 2015 ist es wieder soweit Die Jugend und Familienhilfe Olaf Thane und Xenia Jacobs und das Ambulatorium die Beratungs und Behandlungsstelle des Diakonischen Werkes für alkohol und medikamentenabhängige Menschen starten mit der Trampolin Gruppe einem Gruppenangebot zur Stärkung von Kindern aus suchtbelasteten Familien Die Initiatoren haben nun in einem Rundschreiben Informationen zu der neuen Gruppe veröffentlicht Hintergrundinformationen zu der Situation von Kindern aus suchtbelasteten Familien was sie benötigen um sich relativ gesund zu entwickeln und wie die Trampolin Gruppe dazu beitragen kann sowie weiterführende Links zu dem Thema stehen auch hier zur Verfügung Mit der frühzeitigen Information der Dienste und Einrichtungen die mit dem Thema befasst sind verbinden Anke Meyer Xenia Jacobs und Olaf Thane u a die Bitte den Bedarf an der jeweiligen Institution zu eruieren Bei Bedarf sind sie gerne bereit zu Informationsveranstaltungen in die Dienste und Einrichtungen zu kommen Gemeinsam mit der Veröffentlichung der Informationen haben die Initiatoren die Informationsflyer zu dem Gruppenangebot bekannt gemacht es handelt sich dabei um einen allgemeinen Handzettel und einen Handzettel für Kinder Bei Bedarf stellen sie die Handzettel gerne in größerer Stückzahl zur Verfügung Weitere Informationen Das Ambulatorium des Diakonischen Werkes Die Jugend und Familienhilfe des Diakonischen Werkes Download Rundschreiben vom 08 05 2015 Handzettel Handzettel für Kinder Download Rundschreiben vom 08 05 2015 Handzettel Handzettel für Kinder Flyer Ambulatorium Flyer Jugend und Familienhilfe Quicklinks Ambulatorium Jugend und Familienhilfe Bürgertreff Diakonie am Eck Familienstation Hausaufgabenbetreuung und Lernförderung Nachrichten Ich glaubte ich wäre schuld an der Sucht meiner Eltern Gemeinsam sind wir stark Die Sucht und i I hre Kinder Die Initiative geht weiter Kinder aus suchtbelasteten Familien entdecken ihre Stärken Anmeldungen für Gruppenangebot sind ab sofort möglich Gruppenangebot startet nach den Sommerferien 2014 Sucht und i I hre Kinder Initiatoren legen Projektskizze vor Sucht und i I hre Kinder

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/nachrichten/nachrichtenarchiv/nachrichten-2015/12052015-start-der-trampolin-gruppe.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - 13.02.2015 | Die Trampolin-Gruppe
    hat achtet man immer darauf dass sie genügend Alkohol haben damit der Pegel stabil ist damit die sich nicht auf einmal anders benehmen Wenn es hart auf hart kam ging Marina auch schon mal nachts zur Tankstelle um Hochprozentiges für die Eltern zu besorgen Kinder von Suchtkranken schämen sich für ihre Eltern und versuchen zugleich alles um sie zu schützen Niemand außerhalb der Familie soll erfahren dass Vater oder Mutter ein Suchtproblem haben So dürfen die Kinder oft keine Freunde mit nach Hause bringen und erzählen notfalls Lügengeschichten um den Schein der Normalität zu wahren Innerlich quält sie das Gefühl anders zu sein als andere Kinder nicht normal und nicht liebenswert zu sein Eine solche Kindheit hinterlässt Spuren in den Seelen der Kinder Ca ein Drittel von ihnen entwickelt in der Jugend oder im Erwachsenenalter eine eigene stoffliche Sucht Ein weiteres Drittel zeigt psychische oder soziale Störungen Viele Kinder die mit süchtigen Eltern aufwuchsen suchen sich wieder einen Süchtigen als Lebenspartner und leben damit das Programm weiter das sie bereits als Kinder verinnerlicht haben Doch es gibt Hoffnung für Kinder aus Suchtfamilien So haben sie gute Chancen sich trotz widriger Kindheitsumstände relativ gesund zu entwickeln wenn es in ihrer Umgebung erwachsene Vertrauenspersonen gibt die sich ihnen zuwenden ihnen zuhören und ihnen das Gefühl vermitteln angenommen und wertvoll zu sein Solche sicheren Bezugspersonen können Großeltern oder andere Verwandte sein aber auch Lehrer Erzieherinnen Eltern von Spielfreunden oder Mitarbeiter von Jugendfreizeitheimen Wenn Kinder oder Jugendliche gegenüber einer erwachsenen Vertrauensperson ansprechen dass es zu Hause ein Suchtproblem gibt ist es wichtig dass ihnen geglaubt wird und dass sie Informationen über Sucht erhalten Sie müssen erfahren dass Sucht eine Krankheit ist an der sie keine Schuld haben Sie brauchen den Zuspruch dass ihre Eltern keine schlechten Menschen sind Sie müssen verstehen dass sie als Kinder den Eltern nicht helfen können und dass es nicht ihre Aufgabe ist die Sucht zu heilen Schließlich müssen sie ermutigt werden dass sie trotz der Suchtkrankheit im Elternhaus das Recht haben Kind zu sein zu spielen die Welt zu entdecken Freundschaften zu entwickeln und die eigenen Fähigkeiten zu erproben Diese Informationen entlasten Kinder helfen Ihnen Schuld und Schamgefühle zu überwinden und stärken ihr Selbstwertgefühl Wenn ihnen erklärt wird was Sucht ist hilft dies Angst abzubauen weil sie das Verhalten der Eltern dann einordnen können Auch in Mülheim an der Ruhr gibt es Angebote die Kindern genau das ermöglichen Informationen zu dem Thema Sucht zu erhalten über Sorgen sprechen zu können und einfach nur zu spielen sich zu bewegen und Spaß zu haben und das in einer für die Kinder spannenden und abwechslungsreichen Art und Weise Das Diakonische Werk ist in den zurückliegenden Jahren gemeinsam mit vielen weiteren Netzwerkpartnern aktiv geworden und hat eine Kindergruppe aufgebaut Kinder aus suchtbelasteten Familien entdecken ihre Stärken lautet das Motto der neuen Kindergruppe die nach den Sommerferien 2015 an den Start gehen wird Über einen Zeitraum von drei Monaten treffen sich bis zu acht Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren einmal in

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/nachrichten/nachrichtenarchiv/nachrichten-2015/13022015-die-trampolin-gruppe.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - 14.11.2014 | Gemeinsam sind wir stark
    der Aktionstage Sucht hat immer eine Geschichte die vom 10 16 November 2014 in Mülheim an der Ruhr stattfinden wollen das Ambulatorium Beratungsstelle für Alkohol und Medikamentenabhängige und die Jugend und Familienhilfe dieses Phänomen gemeinsam aufgreifen und Familien zu einem alternativen Umgang mit dem Tabu anregen Anke Meyer Ambulatorium und Olaf Thane Jugend und Familienhilfe die zuletzt gemeinsam mit vielen anderen Mülheimer Akteuren die Kindergruppe Kinder aus suchtbelasteten Familien entdecken ihre Stärken initiiert haben mehr dazu hier bieten unter dem Titel Gemeinsam sind wir stark am Freitag 14 November 2014 von 15 00 bis 17 30 Uhr ein Seminar an das sich an 8 12jährige Kinder und ihre Eltern wendet Ziel des Seminars ist es einen hilfreicheren Zugang zu der Suchterkrankung in der Familie zu finden eigene Stärken wieder zu entdecken um mutig gemeinsame Ziele zu entwickeln und diese auch anzugehen Das Seminar findet statt im Ambulatorium Althofstr 4 Eingang gegenüber der Petrikirche Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenlos Anmeldungen sind ab sofort möglich bei Anke Meyer Tel 3003 223 oder E Mail ameyer at diakonie muelheim de oder bei Olaf Thane Tel 3003 258 oder E Mail thane at diakonie muelheim de Unter diesen Kontaktdaten stehen die beiden Fachkräfte des Diakonischen Werkes selbstverständlich auch gerne für weitere Informationen zur Verfügung Weitere Informationen Das Ambulatorium des Diakonischen Werkes Die Jugend und Familienhilfe des Diakonischen Werkes Download Programm der Aktionstage Sucht hat immer eine Geschichte Download Flyer Ambulatorium Flyer Jugend und Familienhilfe Handzettel Kinder aus suchtbelasteten Familien entdecken ihre Stärken Gruppenangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien Projektskizze Quicklinks Ambulatorium Jugend und Familienhilfe Bürgertreff Diakonie am Eck Familienstation Hausaufgabenbetreuung und Lernförderung Nachrichten Die Sucht und i I hre Kinder Die Initiative geht weiter Kinder aus suchtbelasteten Familien entdecken ihre Stärken Anmeldungen für Gruppenangebot sind ab sofort möglich Gruppenangebot startet nach den

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/nachrichten/nachrichtenarchiv/nachrichten-2014/14112014-gemeinsam-sind-wir-stark.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - 28.10.2014 | Sucht hat immer eine Geschichte
    Olaf Thane den Start einer Kindergruppe für Kinder aus suchtbelasteten Familien im September 2014 angekündigt Und genau das ist das Ziel gewesen dass Kinder aus suchtbelasteten Familien ihre Stärken entdecken Die Kindergruppe ist nicht gestartet Denn bis zum Schluss ist es bei einer verbindlichen Anmeldung geblieben Woran kann das gelegen haben Was können wir daraus für die Zukunft lernen Über Fragen wie diese möchten Anke Meyer und Olaf Thane mit den anderen Fachkräften die in Mülheim an der Ruhr mit dem Thema befasst sind ins Gespräch kommen Sie laden deshalb herzlich ein zum Fachaustausch am Mittwoch 12 November 2014 14 00 bis 15 30 Uhr in das Ambulatorium Althofstr 4 Um eine kurze Rückmeldung zur Teilnahme wird gebeten bei Anke Meyer Tel 3003 223 oder E Mail ameyer at diakonie muelheim de oder bei Olaf Thane Tel 3003 258 oder E Mail thane at diakonie muelheim de Die Initiative zur Unterstützung von Kindern aus von Sucht betroffenen Familien da sind sich Anke Meyer und Olaf Thane einig geht weiter So beteiligen sie sich am Freitag 14 November 15 00 bis 17 30 Uhr unter dem Titel Gemeinsam sind wir stark mit einem Seminar für 8 12jährige Kinder und ihre Eltern an den diesjährigen Aktionstagen Sucht hat immer eine Geschichte in Mülheim an der Ruhr Weitere Informationen Das Ambulatorium des Diakonischen Werkes Die Jugend und Familienhilfe des Diakonischen Werkes Download Programm der Aktionstage Sucht hat immer eine Geschichte Download Flyer Ambulatorium Flyer Jugend und Familienhilfe Handzettel Kinder aus suchtbelasteten Familien entdecken ihre Stärken Gruppenangebot für Kinder aus suchtbelasteten Familien Projektskizze Quicklinks Ambulatorium Jugend und Familienhilfe Bürgertreff Diakonie am Eck Familienstation Hausaufgabenbetreuung und Lernförderung Nachrichten Kinder aus suchtbelasteten Familien entdecken ihre Stärken Anmeldungen für Gruppenangebot sind ab sofort möglich Gruppenangebot startet nach den Sommerferien 2014 Sucht und i I hre Kinder Initiatoren

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/nachrichten/nachrichtenarchiv/nachrichten-2014/28102014-sucht-hat-immer-eine-geschichte.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - 26.09.2014 | Profil – Vormundschaften in der Diakonie
    Standard Leistungen der Vereinsvormünder und Vormundschaftsvereine in evangelischer Trägerschaft In einem zwei Jahre währenden Prozess haben Vertreterinnen und Vertreter der Vormundschaftsvereine in der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe ein Profil der Vormundschaften in evangelischer Trägerschaft entwickelt Für den Evangelischen Betreuungsverein e V Mülheim an der Ruhr hat sich Olaf Thane Koordinator der Jugend und Familienhilfe daran beteiligt Mit der Entwicklung des Profils haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vormundschaftsvereine einerseits beabsichtigt auszudrücken was ein Mündel von seinem Vormund erwarten darf Es soll zum anderen Partnern die Arbeit der Vormundschaftsvereine transparenter machen Finanzgebern Hinweise geben für die Voraussetzungen die für eine verlässliche Arbeit der Vormundschaftsvereine notwendig sind und auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zur Vergewisserung ihres eigenen Handelns dienen Der Prozess ist nun zu einem vorläufigen Abschluss gekommen und die beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Vormundschaftsvereine haben gemeinsam mit Waltraud Nagel Diakonie Rheinland Westfalen Lippe die die Projektleitung übernommen hat unter dem Titel Profil Vormundschaften in der Diakonie Die mündelbezogenen Standard Leistungen der Vereinsvormünder und Vormundschaftsvereine in evangelischer Trägerschaft das Ergebnis veröffentlicht Das Profil ist so angelegt dass es den Vormundschaftsvereinen die Mitglied in der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe sind als Rahmenkonzeption dienen kann Im Rahmen der Jahrestagung der in der Diakonie Rheinland Westfalen Lippe organisierten Vormundschafts und Betreuungsvereine die vom 24 bis zum 26 09 2014 in Dortmund stattgefunden hat ist die Veröffentlichung einem breiteren Publikum bekannt gemacht worden Das Profil Vormundschaften in der Diakonie Die mündelbezogenen Standard Leistungen der Vereinsvormünder und Vormundschaftsvereine in evangelischer Trägerschaft steht hier zum Download bereit Für Fragen und oder Rückmeldungen dazu steht im Diakonischen Werk im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr Olaf Thane Tel 3003 258 E Mail thane at diakonie muelheim de gerne zur Verfügung Weitere Informationen Vormundschaften und Pflegschaften im Diakonischen Werk im Kirchenkreis An der Ruhr Download Profil Vormundschaften in der Diakonie

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/nachrichten/nachrichtenarchiv/nachrichten-2014/26092014-profil-vormundschaften-in-der-diakonie.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •