archive-de.com » DE » D » DIAKONIE-MUELHEIM.DE

Total: 401

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Geschichtliches
    mit allen um das Ziel der sozialen Stadt Mülheim an der Ruhr zum Wohl ihrer Bürger voranzubringen Ihr Tun ist ein nicht mehr wegzudenkender Teil unserer Bürgergesellschaft geworden Das soziale Netzwerk in unserer Stadt könnte ohne das Diakonische Werk nicht aufrecht erhalten werden Der Kreisdiakoniebeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr der Broich Saarner Gemeindepfarrer Gerald Hillebrand sprach vor allem die Mitarbeitenden der Diakonie an und auch ihr Selbstverständnis Die Diakonie bietet Ratsuchenden keine allmächtigen Superhelden Wir alle sind vielmehr Menschen mit Talenten und Fähigkeiten mit gutem Willen und fachlichen Kompetenzen All das ist aber nicht grenzenlos wir wollen nicht mehr Hoffnung bei Ratsuchenden erzeugen als tatsächlich umgesetzt werden kann Auch bei Auftraggebern und Ratsuchenden brauchen wir immer Partnerschaft und Gemeinsamkeit für eine gelingende Zusammenarbeit ist der gute Wille auf beiden Seiten ganz wesentlich Der gute Wille bei den Aktiven und bei den Adressaten der Diakonischen Arbeit sind Leitfäden die sich weit in die Geschichte zurückverfolgen lassen Die Geschichte des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr in den zurückliegenden 90 Jahren ist natürlich kein Einzelereignis Entstehungsgeschichte der Diakonie Mülheim Überall in unserem Land sind die diakonischen Träger entstanden und leisten Sozialarbeit im kirchlichen Auftrag Im Folgenden ist daher Einiges dargestellt zu besonderen Ereignissen zur Geschichte des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreises An der Ruhr beginnend mit dem Gründungsjahr im Jahr 1921 Die erste Einrichtung agierte unter dem Namen Evangelisches Jugend und Wohlfahrtsamt und ist damit der Anfang des späteren Diakonischen Werkes Anfänge der Diakonie und Sozialgeschichte in Deutschland In der Zeitleiste zur Deutschen Diakonie und Sozialgeschichte 1815 bis 1998 einer chronologischen Abfolge können Sie bedeutende Ereignisse in der Diakoniegeschichte und auch der allgemeinen Zeitgeschichte nachlesen Sie können sich außerdem die gesamte Chronik online anschauen Innere Mission im 19 Jahrhundert Diakonie ist seit den Anfängen der Kirche eine Aufgabe aller Christen Durch die Jahrhunderte wurde sie in unterschiedlicher Intensität wahrgenommen Die caritativen Leistungen der Klöster waren wesentliche Vorläufer Im 19 Jahrhundert entstanden als Antwort auf die im Rahmen der Industrialisierung auftauchende soziale Frage neuartige Formen diakonischen Engagements Vereine Stiftungen und Verbände des christlichen Handelns Die damals angelegten Grundstrukturen vollziehen die verschiedenen Organisationen der Diakonie bis heute Hier finden Sie eine Darstellung des Entstehens von Arbeitsfeldern im 19 Jahrhundert Vor dem Hintergrund der sozialen Not des 19 Jahrhunderts gründeten evangelische Christen an vielen Orten in Deutschland Vereine und Anstalten für Krankenpflege Kindererziehung Seelsorge und Mission Johann Henrich Wichern fasste diese Einzelinitiativen mit seinem Programm der Inneren Mission zu einer breiten Bewegung zusammen Er knüpfte ein weit verzweigtes Netzwerk sozial caritativer Initiativen innerhalb der Evangelischen Kirche in Deutschland Die von ihm 1848 initiierte Gründung des Centralausschusses für Innere Mission dem Vorläufer des Diakonischen Werkes der EKD verschaffte der Bewegung ihren organisatorischen Rahmen Noch mehr Informationen über die Innere Mission im 19 Jahrhundert erhalten Sie über diesen Link Diakonie im 20 Jahrhundert Für die Diakonie im 20 Jahrhundert waren die beiden großen Weltkriege mit ihren Elendsfolgen Hauptantrieb Mehr und mehr beteiligten sich auch die Kirchengemeinden an diakonischen Aktivitäten und es entstanden örtliche

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/ueber-die-diakonie/geschichtliches.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Organigramm
    und nach Vereinbarung Ansprechpartner Hartwig Kistner Geschäftsführung E Mail kistner at diakonie muelheim de Bernd Barfuß Verwaltung E Mail barfuss at diakonie muelheim de Silvia Dittmann Sekretariat E Mail dittmann at diakonie muelheim de Ellen Hirsch Sekretariat E Mail hirsch at diakonie muelheim de Organigramm Zusammengefasst könnte man die Diakonie als Evangelische Sozialarbeit bezeichnen Damit ist aber nicht das gesamte Wesen der Diakonie erfasst sondern nur ein Teil von ihr Denn die Diakonie ist biblisch begründet Schon den Pionieren der heutigen Diakonie ging es neben der Hilfe Unterstützung Betreuung und Begleitung von Menschen in schwierigen Lebenssituationen auch immer darum ihren persönlichen Glauben in praktisches Handeln umzusetzen und die Botschaft des Evangeliums und von Jesus Christus in die Welt zu tragen Das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr ist daher auch kein isolierter oder eigenständiger Betrieb sondern Teil der verfassten Kirche mit dem Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr als Träger Das Organigramm vermittelt welche verschiedenen Arbeitsbereiche es in unserem Diakonischen Werk gibt und wie das Werk organisatorisch in die Gesamtkirche eingebunden ist Downloads Organigramm als PDF downloaden Quicklinks Info Service Telefonliste PDF Bürgertreff Diakonie am Eck Hausaufgabenhilfe Spenden bürger helfen bürgern Projekt ZugVögel Heinzelwerk Projekt Lila Feen Losung des

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/organigramm.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Jahresberichte
    der Ruhr hat in den zurückliegenden Jahren erhebliche Veränderungen durchgeführt Es sind neue Arbeitsbereiche hinzugekommen das Werk ist im Ganzen gewachsen die Zahl der betreuten Menschen ist gestiegen Der Vorstand hat sich daher entschlossen die von den Arbeitsbereichen vorgelegten Einzelberichte zu Jahresberichten zusammenzufassen und der Fachöffentlichkeit vorzulegen Die bisher erschienenen Jahresberichte stehen hier zum Download bereit Jahresbericht 2009 2010 Jahresbericht 2011 2012 Bei Interesse an einer gebundenen Ausgabe des Jahresberichtes 2009 2010 wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes Diakonisches Werk Hagdorn 1a Frau Dittmann Telefon 0208 3003 255 Frau Hirsch Telefon 0208 3003 286 Sekretariat Telefax 0208 3003 280 oder per E Mail diakonie at diakonie muelheim de In den zusammengefassten Jahresberichten sind aktuelle Entwicklungen in den Arbeitsbereichen dargestellt ebenso umfangreiches statistisches Material Rückmeldungen oder Anregungen können ebenfalls an die o g Ansprechpartner im Sekretariat gesandt werden sowie an die Geschäftsführung Geschäftsführung Diakonisches Werk Hagdorn 1a Herr Kistner Geschäftsführer Telefon 0208 3003 250 E Mail kistner at diakonie muelheim de Wir hoffen Ihnen damit Informationen über die Arbeit des Diakonischen Werkes zu geben vielleicht auch Ihr Interesse für weitere Fragen zu wecken Neben den o g Mitarbeitenden stehen Ihnen auch die anderen Ansprechpartner in den Abteilungen und Fachdiensten unseres Werkes zur Verfügung Ambulatorium Althofstraße 4 Herr Mittelhockamp Abteilungsleiter Telefon 0208 3003 237 Soziale Dienste Hagdorn 1a Frau Hirsch Palepu Abteilungsleiterin Telefon 0208 3003 225 E Mail hirsch palepu at diakonie muelheim de Frau Boeger stv Abteilungsleiterin Telefon 0208 3003 284 E Mail boeger at diakonie muelheim de Ambulante Gefährdetenhilfe Wohnungslosenhilfe Auerstraße 49 Frau Krause Abteilungsleiterin Telefon 0208 30245 15 E Mail krause at diakonie muelheim de Herr Sinz stv Abteilungsleiter Telefon 0208 30245 12 E Mail sinz at diakonie muelheim de Sozial Therapeutische Wohngemeinschaft Georgstraße 30 Herr Hennen Busse Abteilungsleiter Telefon 0208 459510 E Mail hennen

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/jahresberichte.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Telefonliste
    diakonie muelheim de Fax 3003 233 Frau Hirsch Palepu Abteilungsleiterin stellv Geschäftsführerin Tel 0208 3003 225 Herr John Koordination Offene Ganztagsschule stellv Abteilungsleiter Tel 0208 3003 213 Frau Frolova Koordination Offene Ganztagsschule Tel 0208 3003 213 Frau Brüns Schulprojekte Tel 0208 3003 263 Frau Wermter Sekretariat Tel 0208 3003 251 Frau Weiler Sekretariat Tel 0208 3003 231 Frau Brune Zentrale Tel 0208 3003 277 Jugend und Familienhilfe Fax 3003 233 Herr Thane Jugend und Familienhilfe Tel 0208 3003 258 Frau Büsing Bistry Frau Droßel Jugend und Familienhilfe Tel 0208 3003 264 Frau Wermter Verwaltung Tel 0208 3003 251 Familienstation Frau Copik Familienstation mobil von 14 bis 18 Uhr 0157 51 03 93 33 Schwangerschaftskonfliktberatung Fax 3003 233 Frau Boeger stellv Abteilungsleiterin Soziale Dienste Tel 0208 3003 284 Frau Jaesch Kötter Tel 0208 3003 267 Frau Weeske Tel 0208 3003 256 Frau Wermter Sekretariat Tel 0208 3003 251 Evangelischer Betreuungsverein Frau Kunst Tel 0208 3003 272 Frau R Gordziel Tel 0208 3003 273 Frau Schulte Nitsch Tel 0208 3003 230 Frau S Gordziel Verwaltung Tel 0208 3003 262 Wohnungsnotfallhilfe Sozialbüro Styrum Fax 0208 3003 233 Frau Kappel Büro Hagdorn Tel 0208 3003 259 Frau Münch Sozialbüro Styrum Augustastraße 192 Tel 0208 30270 75 Fax 0208 30270 76 Frau Färber Kinderbetreuung Tel 0208 30270 75 Jugendmigrationsdienst I Mülheim Fax 3003 269 Frau Rasusch Büro Hagdorn Tel 0208 3003 275 Herr Ginzburg Sozialbüro Styrum Tel 0208 30270 77 mobil 0151 14 63 91 15 Integrationsfachschule Frau Sieg Tel 0208 3003 257 Frau Maria Brodt Frau Alexandra Brodt Tel 0208 3003 238 Frau Horstmannshoff Tel 0208 3003 217 Frau Bruss Frau Zajac Kindertagespflege Tel 0208 3003 232 Bildungs und Teilhabepaket Tel 0208 3003 238 mobil 0157 89 05 95 98 Jugendmigrationsdienst II Oberhausen E Mail urban at diakonie muelheim de Büro Oberhausen Düppelstraße 45 46045 Oberhausen Frau Urban Tel 0208 63597997 mobil 0151 17 46 48 94 Bürgertreff Diakonie am Eck Kettwiger Straße 3 45468 Mülheim an der Ruhr Frau Jaroszek Tel 0208 3019505 Therapeutische Wohngemeinschaft Georgstraße 30 45468 Mülheim an der Ruhr Tel 0208 459510 Herr Hennen Busse Abteilungsleiter Tel 0208 459510 Herr Redanz stellv Leiter Tel 0208 459510 Ambulatorium Althofstraße 4 45468 Mülheim an der Ruhr Tel 0208 3003 223 Fax 0208 3003 226 Herr Mittelhockamp Abteilungsleiter Tel 0208 3003 237 Frau Meyer Tel 0208 3003 224 Frau Niewendick Tel 0208 3003 205 Frau Schydlo Tel 0208 3003 220 Frau Jäke Sekretariat Tel 0208 3003 223 Ambulante Gefährdetenhilfe Auerstraße 47 und 49 45468 Mülheim an der Ruhr Fax 0208 30245 20 Zentrale Tel 0208 30245 0 Frau Krause Abteilungsleiterin Tel 0208 30245 15 Herr Sinz stellv Leiter Tel 0208 30245 12 Herr Bahr Zentrale Beratungsstelle Tel 0208 30245 14 Frau Nicklasch Verwaltung Tel 0208 30245 11 Frau Bekk Betreutes Wohnen für Frauen Tel 0208 30245 16 Herr von der Brüggen Streetwork Betreutes Wohnen Tel 0208 30245 27 mobil 0170 47 36 75 Herr Leuning Streetwork mobil 0170 221 48 87 Frau Wilke aufsuchende Krankenpflege Tel 0208 30245 22 mobil 0160 127 49

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/telefonliste.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Experten für alle Fälle
    Dienstgebäude auf dem Mülheimer Kirchenhügel Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Entwicklung einer modernen und zeitgemäßen Diakonie die ganz dem diakonischen Leitgedanken folgend den Bedürfnissen der Menschen gerecht wird mehr lesen Abteilung Soziale Dienste Die Abteilung Soziale Dienste des Diakonischen Werkes vereint verschiedene Angebote um dem sozialen Leben in der Stadt einen Dienst zu erweisen und um Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen zu unterstützen mehr lesen Therapeutische Wohngemeinschaft Das Hilfeangebot der TWG richtet sich an Menschen mit Drogen und anderen Suchtmittelabhängigkeiten Sie bietet Männern im Alter von 21 bis ca 45 Jahren einen Lebens und Trainingsraum für die Bewältigung ihrer besonderen persönlichen und sozialen Schwierigkeiten mehr lesen Ambulante Gefährdetenhilfe Die Ambulante Gefährdetenhilfe richtet ihr Hilfeangebot an alleinstehende Personen in und mit besonderen sozialen Schwierigkeiten Besonderes Augenmerk wird hier auf die Personengruppe der Wohnungslosen Obdachlosen und von Obdachlosigkeit bedrohten Männer und Frauen gelegt mehr lesen Ambulatorium Bei problematischem Alkoholkonsum Glücksspiel und Medikamentengebrauch berät das Ambulatorium Betroffene deren Angehörige oder Freunde Die Mitarbeiter informieren Interessierte und vermitteln Therapieangebote mehr lesen Schulprojekte Kinder stärken die Eltern entlasten dieses Ziel verfolgt das Diakonische Werk mit verschiedenen Schulprojekten In Kooperation mit Grund und weiterführenden Schulen sowie in eigens konzipierten Angeboten werden Kinder und Jugendliche schulisch und freizeitpädagogisch gefördert mehr lesen Partner Das Diakonische Werk in Mülheim arbeitet eng mit verschiedenen Partnern in der Stadt zusammen um Hilfesuchenden umfassend und zielgenau helfen zu können Dazu gehören u a die Evangelische Beratungsstelle die Evangelische Familienbildungsstätte und das Diakoniewerk Arbeit Kultur samt Möbelannahme und Mülheimer Tafel mehr lesen Quicklinks Info Service Telefonliste PDF Bürgertreff Diakonie am Eck Hausaufgabenhilfe Spenden bürger helfen bürgern Projekt ZugVögel Heinzelwerk Projekt Lila Feen Losung des Tages Hilfen für FAMILIEN KINDER JUGENDLICHE SENIOREN MÜTTER UND SCHWANGERE SCHÜLER MIGRANTEN PSYCHISCH KRANKE SUCHTKRANKE Drogenabhängige WOHNUNGSLOSE Abteilungen soziale dienste ambulante gefährdetenhilfe therapeutische Wohngemeinschaft ambulatorium geschäftsstelle Soziale Dienste JUGEND

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/experten-fuer-alle-faelle.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Bürger helfen Bürgern
    Bürgern Quicklinks Info Service Telefonliste PDF Bürgertreff Diakonie am Eck Hausaufgabenhilfe Spenden bürger helfen bürgern Projekt ZugVögel Heinzelwerk Projekt Lila Feen Losung des Tages Hilfen für FAMILIEN KINDER JUGENDLICHE SENIOREN MÜTTER UND SCHWANGERE SCHÜLER MIGRANTEN PSYCHISCH KRANKE SUCHTKRANKE Drogenabhängige WOHNUNGSLOSE Abteilungen soziale dienste ambulante gefährdetenhilfe therapeutische Wohngemeinschaft ambulatorium geschäftsstelle Soziale Dienste JUGEND UND FAMILIENHILFE FAMILIENSTATION LERNFÖRDERUNG SCHULPROJEKTE OFFENE GANZTAGSSCHULE EV BERATUNGSSTELLE FÜR SCHWANGERE BÜRGERTREFF DIAKONIE AM ECK JUGENDMIGRATIONSDIENSTE SPRACHSCHULE SOZIALBÜRO

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/buerger-helfen-buergern.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Engagement von Unternehmen
    Engagement mit Mehrwert für beide Seiten zu gestalten Die Möglichkeiten sind so vielfältig wie die Arbeitsbereiche der Mülheimer Diakonie Ein Social Day ist etwa denkbar Mitarbeitende eines Unternehmens können einen Tag in einer Abteilung des Wohlfahrtsverbandes verbringen Sie können beispielsweise in der Ambulanten Gefährdetenhilfe die wohnungslose oder von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen betreut oder in der Begegnungsstätte Diakonie Am Eck mitarbeiten Der Blick hinter die Kulissen der direkte Kontakt zu den Klienten und Besuchern ermöglicht es soziale Arbeit selbst zu erleben und bleibende Eindrücke mitzunehmen Doch auch Kooperationen bei der Unternehmen ihr Fachwissen zur Verfügung stellen sind denkbar durch interne Schulungen für Mitarbeitende des Diakonischen Werkes oder durch Vorträge für die vielen Menschen jeden Alters die die unterschiedlichen Angebote der Abteilungen in Anspruch nehmen Dazu gehören Migranten die in der Integrationsfachschule die deutsche Kultur kennen lernen ebenso wie Grund bis Berufsschüler innen die die kostenfreie Lernförderung der Familienstation nutzen Silvia Dittmann und Ellen Hirsch erarbeiten gerne ein auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittenes Angebot Die beiden Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle des Diakonischen Werkes nahmen in den Jahren 2012 bis 2013 an der Qualifizierungsmaßnahme Gute Sache teil die von der Bertelsmann Stiftung KPMG dem Generali Zukunftsfonds und RWE initiiert und für die Ruhr Region vom Centrum für Bürgerschaftliches Engagement CBE und UPJ umgesetzt wurde Im Rahmen dessen entwickelten sie ein auf die Mülheimer Diakonie zugeschnittenes nachhaltiges Konzept Als ersten festen Partner konnten Silvia Dittmann und Ellen Hirsch die Firma Ricoh gewinnen die sich jährlich mit einem Social Day engagiert und bereits Schulungen zu verschiedenen Computer Programmen wie Excel anbot Auch der mit der Unternehmensgruppe Tengelmann verbindet das Diakonische Werk eine lange Zusammenarbeit Mehrfach verbrachte deren Geschäftsführer Karl Erivan W Haub gemeinsam mit Mitarbeitenden den firmeninternen Ehrenamtstag in verschiedenen Abteilungen der Mülheimer Diakonie Eine andere Form der Kooperation nutzte die Mülheimer Sparkasse Mitarbeiterinnen des Geldinstituts

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/engagement-von-unternehmen.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Freiwilliges Soziales Jahr
    Freiwilliges Soziales Jahr im Diakonischen Werk in Mülheim Das Diakonische Werk bietet jeweils zum 1 September eines jeden Jahres 1 eine Stelle für ein Freiwilliges Soziales Jahr FSJ in verschiedenen Bereichen befristet auf 12 Monate in Vollzeit an 1 Im Einzelfall eventuell auch anderer Beginn möglich Das Freiwillige Soziale Jahr FSJ gibt Ihnen die Möglichkeit etwas für sich und andere Menschen zu tun Sie sammeln neue Erfahrungen und haben die Chance Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln Sie lernen soziale Berufsfelder kennen und können Ihre persönliche Eignung für den sozialen Beruf testen Alle Abteilungen des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr bieten Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr an Nähere Informationen zu den Einsatzgebieten erhalten Sie hier auf unserer Webseite Allgemeine Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr erhalten Sie unter www diakonie rwl de Wir suchen Wir suchen junge engagierte Männer im Alter zwischen 18 und 27 Jahren nach Abschluss ihrer Schulausbildung die im Rahmen eines FSJ die hauptamtlichen Mitarbeitenden der Therapeutischen Wohngemeinschaft unterstützen möchten Ihr Profil zwischen 18 und 27 Jahren gemäß FSJ Regelung Interesse an engagierter Mitarbeit Bereitschaft zur verantwortungsbewussten Mitarbeit Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke Flexibilität und Belastbarkeit Computerkenntnisse Word Excel etc Führerschein der Klasse B Wir bieten Wir bieten eine monatliche Vergütungspauschale in Höhe von 336 inklusive Fahrtkostenpauschale und Begleitung durch pädagogisches Fachpersonal Wer ein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert erhält Versicherungsschutz für den Krankheits und Pflegefall ebenso wie Kindergeld und Kinderfreibeträge sofern die Voraussetzungen zum Kindergeldbezug gegeben sind Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen Bewerbung Lebenslauf mit Lichtbild Zeugnisse und evtl Nachweise von Praktika polizeiliches Führungszeugnis ggfs Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis postalisch an Diakonisches Werk Mülheim an der Ruhr Geschäftsstelle Hagdorn 1a 45468 Mülheim an der Ruhr Nach oben Quicklinks Info Service Telefonliste PDF Bürgertreff Diakonie am Eck Hausaufgabenhilfe Spenden bürger helfen bürgern Projekt ZugVögel Heinzelwerk

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/diakonie/info-service/freiwilliges-soziales-jahr.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •