archive-de.com » DE » D » DIAKONIE-MUELHEIM.DE

Total: 401

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Gruppenangebote & Projekte
    in Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte Modellprojekt Hilfen zur Erziehung und erzieherische Förderung in der Offenen Ganztagsschule Modelle der Kooperation Projekt Lila Feen in Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte Projekt Wellcome in Kooperation mit der Evangelischen Familienbildungsstätte Schulungen von haupt neben und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in dem Evangelischen Kirchenkreis zum Thema Kinderschutz Tag der Offenen Tür in den Familienzentren der Ev Markuskirchengemeinde und der Ev Lukaskirchengemeinde Weltkindertag Zentrale Veranstaltung der Kinder und Jugendorganisationen in Mülheim an der Ruhr Aktivitäten in den Mülheimer Stadtteilen in Kooperation mit verschiedenen lokalen Akteuren Kooperationen Die Fachkräfte der Jugend und Familienhilfe kooperieren bei der Erbringung ihrer Leistungen mit den anderen Diensten des Diakonischen Werkes Die Fachkräfte können darüber hinaus auf bewährte externe Kooperationspartner zurückgreifen darunter Kindertagesstätten Familienzentren allgemeinbildende und berufsbildende Schulen die Evangelische Erziehungsberatungsstelle und andere Beratungsstellen in Mülheim an der Ruhr die Evangelische Familienbildungsstätte und andere Träger und Einrichtungen der Familien Bildung in Mülheim an der Ruhr Kirchengemeinden den Kommunalen Sozialen Dienst und andere Ämter und Dienststellen der Stadtverwaltung Jugendhilfeträger und einrichtungen niedergelassene Hausärzte Kinderärzte und andere Fachärzte das Sozialpädiatrische Zentrum und andere Träger und Einrichtungen der Gesundheitshilfe Vereine und weitere Einrichtungen Die Fachkräfte der Jugend und Familienhilfe nutzen ihre Kontakte in den Stadtteilen und die vorhandenen Netzwerke Bei Bedarf initiieren sie den Auf und Ausbau förderlicher Netzwerke Ansprechpartner innen Desirée Droßel Tel 0208 3003 264 E Mail drossel at diakonie muelheim de Olaf Thane Tel 0208 3003 258 E Mail thane at diakonie muelheim de Stefanie Büsing Bistry Tel 0208 3003 264 E Mail buesing bistry at diakonie muelheim de Kontaktaufnahme Sind Sie neugierig geworden und möchten mehr wissen über unsere Beratungs und Unterstützungsangebote Sie wünschen ein persönliches Gespräch Setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung Gerne stehen wir Ihnen auch für persönliche Terminabsprachen zur Verfügung Download Flyer Jugend und

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/familie/jugend-und-familienhilfe/gruppenangebote-projekte.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Pflegschaften und Vormundschaften
    das Jugendamt bestellt werden Die Auswahl eines Vormunds und deren Bestellung ist Aufgabe des Familiengerichts Die Gründe für die Bestellung eines Vormund variieren die Bestellung eines Vormundes wird notwendig wenn die Eltern als Erziehungsberechtigte ausfallen oder wenn ihnen die elterliche Sorge entzogen wird Soweit Eltern lediglich Teilbereiche der elterlichen Sorge nicht mehr ausüben können werden auch nur diese Teilbereiche durch das Familiengericht auf einen Dritten übertragen Man spricht in diesen Fällen von einer Ergänzungspflegschaft kurz Pflegschaft an Stelle von einer Vormundschaft Pflegschaften können wie Vormundschaften auch von Einzelpersonen Vereinen oder dem Jugendamt übernommen werden Persönlicher Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen Die verantwortliche Wahrnehmung der Interessen von Kindern und Jugendlichen setzt einen regelmäßigen persönlichen Kontakt zu ihnen voraus Erst der persönliche Kontakt ermöglicht es dem Vormund die Interessen und Bedürfnisse eines Kindes oder Jugendlichen in Erfahrung zu bringen und auf dieser Grundlage Entscheidungen zu treffen und das Kind oder den Jugendlichen rechtlich zu vertreten Der Vormund achtet darauf die Kinder und Jugendlichen an den sie betreffenden Angelegenheiten angemessen zu beteiligen Zu den Aufgaben eines Vormundes zählen unter anderem für das Kind bzw den Jugendlichen als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen an Stelle der Eltern Entscheidungen über die Angelegenheiten des Kindes zu treffen beispielsweise Schulbesuch Ausbildung medizinische Behandlungen und die Eltern soweit wie möglich in die Entscheidungen einzubeziehen bei Bedarf Anträge zu stellen und das Kind bzw den Jugendlichen gegenüber Behörden zu vertreten und mit weiteren für das Kind bzw den Jugendlichen wichtigen Bezugspersonen zusammenzuarbeiten Übernahme von Pflegschaften und Vormundschaften Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Evangelischen Betreuungsvereins werden als Vormünder und Pfleger tätig Die Übernahme von Pflegschaften und Vormundschaften erfolgt als ein Vertiefungsgebiet der Jugend und Familienhilfe Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden durch das Familiengericht bestellt Sie erstatten dem Familiengericht jährlich Bericht zu jeder der von ihnen übernommenen Vormundschaften und Pflegschaften Download

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/familie/jugend-und-familienhilfe/pflegschaften-und-vormundschaften.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Schwangerschaftskonfliktberatung
    Schwangerschaft Mit der Frau nicht gegen sie Evangelische Schwangerschafts und Schwangerschaftskonfliktberatung versteht sich als umfassende und ganzheitliche Beratung Eine solche Unterstützung bezieht sich auf die persönliche Situation der Ratsuchenden auf ihre Biografie ihre Gesundheit ihre Familien und Partnerbeziehungen auf ihre Rollenbilder und ihre Wohn Arbeits und oder Ausbildungsbedingungen Sie findet religionsunabhängig kostenfrei sowie vertraulich statt und unterliegt der Schweigepflicht Die Beraterinnen der Evangelischen Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis An der Ruhr bieten einen geschützten Freiraum in dem Frauen vorurteilsfrei angenommen werden Die Beraterinnen nehmen sich Zeit für jede Ratsuchende sowie deren Begleitung und lassen sich auf ihre Fragen und Bedürfnisse ein Unter Berücksichtigung der familiären Zusammenhänge unterstützen sie Frauen bei Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt und bieten Hilfen in den verschiedensten Bereichen So informieren sie in sozialrechtlichen wie finanziellen Fragen Sie begleiten Frauen und Paare die sich im Rahmen einer pränatalen Diagnostik mit Komplikationen während der Schwangerschaft auseinandersetzen müssen und sind Ansprechpartnerinnen im Schwangerschaftskonflikt Auch bei Teenager und Mehrlingsschwangerschaften ist das Team der zentral gelegenen Beratungsstelle auf dem Mülheimer Kirchenhügel kompetenter Ansprechpartner Verschiedene präventive Projekte gehören ebenfalls zum vielfältigen Angebot Schwangerschaftskonfliktberatung Die verpflichtende Beratung im Schwangerschaftskonflikt geht von der Verantwortung der Frau aus ist ergebnisoffen und dient dem Schutz des ungeborenen Lebens In einem vertraulichen Gespräch geben die Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle ratsuchenden Frauen und deren Begleitung alle Informationen zum Schwangerschaftsabbruch und zeigen alle Hilfen Beratungs und Betreuungsleistungen auf die eine Fortsetzung der Schwangerschaft ermöglichen So können Schwangere selbst ihre Position bestimmen und eine verantwortungsbewusste Entscheidung für sich und das Kind treffen Das Gespräch endet auf Wunsch der Frauen mit der Übergabe der Beratungsbescheinigung nach 5 6 und 7 Schwangerschaftskonfliktgesetz Die Konfliktberatung kann auf Wunsch anonym erfolgen Auch nach einem Schwangerschaftsabbruch helfen die Beraterinnen den Ratsuchenden bei der psychischen Verarbeitung und Stabilisierung der Lebenssituation und begleiten

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/familie/schwangeren-konflikt-beratung/schwangerschaftskonfliktberatung.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Schwangerschaft & Geburt
    asd at diakonie muelheim de Die Evangelische Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte informiert und unterstützt rund um das Thema Schwangerschaft und Geburt Themen können sein persönliches Erleben Mutter zu werden und zu sein Umstellung des Lebens vom Paar zur Familie Bindungsaufbau zum Ungeborenen und zum Baby Betreuungsmöglichkeiten für Kleinstkinder Förderung und Unterstützung für Eltern durch Wellcome oder Lila Feen Mutterschutz und Elternzeit Die Beratung umfasst auch Fragen zur finanziellen Absicherung und Beantragung von Geldern Zur Unterstützung der Beratungsarbeit stehen finanzielle Mittel aus der Bundesstiftung Mutter und Kind Schutz des ungeborenen Lebens dem Landeskirchlichen Härtefonds und der Aktion Lichtblicke zur Verfügung Auf Wunsch begleiten die Beraterinnen Frauen auch längerfristig Zusätzlich bieten sie verschiedene Gruppen an wie Jung und Schwanger Internationales Frauenfrühstück und Wenn aus guter Hoffnung tiefe Trauer wird in denen sich Menschen in ähnlichen Situationen treffen und austauschen Die Beraterinnen können auf ein breites Netzwerk zurückgreifen Ist es notwendig oder gewünscht kann kurzfristig für eine psychologische soziale rechtliche medizinische oder seelsorgliche Begleitung gesorgt werden Interkultureller Frauenfrühstückstreff In Zusammenarbeit mit weiteren Fachdiensten des Diakonischen Werkes wird jahrelang schon erfolgreich der Frauenfrühstückstreff für Migrantinnen und einheimische Frauen angeboten Es ist ein Treffpunkt für Frauen zum Kennen lernen zum Austausch über Fragen des Familienalltags und zum gegenseitigen Tipps geben Jeden Mittwoch von 10 12 Uhr haben Frauen aller Nationalitäten unabhängig vom Alter oder der Lebenssituation die Möglichkeit sich im Diakonie am Eck zu treffen und gemeinsam zu frühstücken Eine verbindliche Anmeldung oder regelmäßige Teilnahme ist nicht notwendig Gerade nach einer Geburt sind viele Frauen einem niedrigschwelligen offenen Angebot zugetan und nutzen die Möglichkeit andere Frauen in einem lockeren Rahmen kennen zu lernen Zugewanderte Frauen schätzen insbesondere die Möglichkeit die deutsche Sprache einüben zu können und sich so ein kleines Stück in ihrer neuen Heimat besser einzuleben Für das Frühstück entsteht ein kleiner Kostenbeitrag downloads Flyer

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/familie/schwangeren-konflikt-beratung/schwangerschaft-geburt.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Vertrauliche Geburt
    30 13 Uhr donnerstags 7 30 18 Uhr und nach Vereinbarung Beraterinnen Sabine Boeger Karin Jaesch Kötter Manuela Weeske Terminabsprachen im Sekretariat mit Frau Wermter Tel 0208 3003 251 E Mail asd at diakonie muelheim de Eine verheimlichte Schwangerschaft ist eine große Belastungssituation für die schwangere Frau Die Ausweglosigkeit wird täglich belastender und es fehlt eine Perspektive Damit die Schwangere für sich und ihr Kind in einem gesunden und geschützten Rahmen die Geburt planen und erleben kann gibt es seit Mai 2014 die Regelungen zur Vertraulichen Geburt Bundesweit kann man sich kostenfrei und 24 Stunden pro Tag unter der Rufnummer 0800 40 40 020 anonym telefonisch beraten lassen Hier in Mülheim stehen die Beraterinnen der Evangelischen Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte den Frauen vertraulich zur Seite Schwangere die eine Vertrauliche Geburt erwägen können sich umfassend und anonym beraten lassen Die Schweigepflicht ist für die Beraterinnen eine selbstverständliche Grundlage der Beratung Gemeinsam mit der Frau wird der weitere Weg abgestimmt und gegangen Weiterführende Informationen finden Sie unter www geburt vertraulich de downloads Flyer zur Schwangerschaftskonfliktberatung PDF Downloads Flyer Schwangerschafts konfliktberatung Flyer Wenn aus guter Hoffnung tiefe Trauer wird Broschüre Ev Beratungsstelle im Rheinland Handzettel Internationaler Frauenfrühstückstreff Hilfen für FAMILIEN KINDER JUGENDLICHE SENIOREN MÜTTER

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/familie/schwangeren-konflikt-beratung/vertrauliche-geburt.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Pränataldiagnostik
    Frauen vor kritischen Entscheidungssituationen Denn einmal durch den Arzt auf Risiken aufmerksam gemacht und dazu gehört z B schon das so genannte Altersrisiko bei Müttern über 35 Jahre muss die Frau die Entscheidung treffen ob sie sich auf weitere pränatale Diagnostik einlassen möchte Mit dem Angebot der psychosozialen Beratung wird den Frauen die Möglichkeit gegeben sich bewusst mit den Vor und Nachteilen vorgeburtlicher Untersuchungen auseinander zu setzen Sie erhalten Informationen über Chancen und Risiken der Untersuchungen über deren Aussagekraft und eventuelle Folgeentscheidungen Auch bei den im Mutterpass vorgesehenen Routineuntersuchungen die keinen bewussten Entscheidungsprozess der Schwangeren verlangen können Behinderungen oder Erkrankungen beim Kind festgestellt werden Die Schwangere und ihren Partner oder ihre Familie trifft eine solche Nachricht dann völlig unvorbereitet Beratung während der Diagnosephase Entscheiden sich Frauen bewusst für vorgeburtliche Untersuchungen liegen schwere Tage vor ihnen Auch in dieser belastenden Situation werden sie nicht allein gelassen und erhalten beraterische Begleitung Beratung nach Diagnosemitteilung Die Mitteilung eines Befundes ist immer ein Schock Werden schwere Schädigungen bei ihrem Kind festgestellt die nicht oder nur in sehr geringem Umfang medizinisch zu behandeln sind werden Betroffene vor eine schwere Entscheidung gestellt Sie müssen abwägen ob sie sich einem Leben mit einem schwerbehinderten Kind gewachsen fühlen oder ob ein Abbruch der Schwangerschaft mit allen daraus resultierenden Konsequenzen die einzige Alternative ist Auch wenn letztendlich die Ärzte die Indikation zum Abbruch der Schwangerschaft stellen müssen die Eltern die Entscheidung über das Leben oder den Tod ihres Kindes er tragen Für alle Betroffenen besteht ein unlösbarer Konflikt der nicht nur durch das logische Abwägen von Alternativen gelöst werden kann Die Entscheidung muss oft ohne eindeutige Prognose für das Kind gefällt werden da die Entwicklungschancen bei verschiedenen Behinderungen nicht eindeutig vorhersehbar sind Auch wissen die Eltern oder Ärzte nicht ob die in einigen Fällen möglichen nachgeburtlichen Operationen erfolgreich sein

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/familie/schwangeren-konflikt-beratung/praenataldiagnostik.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Finanzielle Hilfen
    an der Ruhr auf Karte anzeigen Öffnungszeiten montags dienstags freitags 7 30 16 30 Uhr mittwochs 7 30 13 Uhr donnerstags 7 30 18 Uhr und nach Vereinbarung Beraterinnen Sabine Boeger Karin Jaesch Kötter Manuela Weeske Terminabsprachen im Sekretariat mit Frau Wermter Tel 0208 3003 251 E Mail asd at diakonie muelheim de Finanzielle Hilfen Zur Unterstützung unserer Arbeit stehen uns Mittel aus der Bundesstiftung Mutter und Kind Schutz des ungeborenen Lebens und aus dem Landeskirchlichen Härtefonds zur Verfügung Familien in Not kann unabhängig von einer Schwangerschaft durch Gelder der Aktion Lichtblicke unbürokratisch geholfen werden Auf Wunsch erhält die schwangere Frau bzw das Paar oder die Familie Begleitung und Unterstützung bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber Behörden und anderen Institutionen Unabhängig von den finanziellen Hilfsmöglichkeiten bieten wir psychosoziale Betreuung und Beratung auch nach der Geburt des Kindes an falls erforderlich ist eine langfristige Nachbetreuung bis zum 3 Lebensjahr des Kindes möglich downloads Flyer zur Schwangerschaftskonfliktberatung PDF Downloads Flyer Schwangerschafts konfliktberatung Flyer Wenn aus guter Hoffnung tiefe Trauer wird Broschüre Ev Beratungsstelle im Rheinland Handzettel Internationaler Frauenfrühstückstreff Hilfen für FAMILIEN KINDER JUGENDLICHE SENIOREN MÜTTER UND SCHWANGERE SCHÜLER MIGRANTEN PSYCHISCH KRANKE SUCHTKRANKE Drogenabhängige WOHNUNGSLOSE Abteilungen soziale dienste ambulante gefährdetenhilfe therapeutische Wohngemeinschaft ambulatorium

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/familie/schwangeren-konflikt-beratung/finanzielle-hilfen.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Diakonie Mülheim an der Ruhr - Projekte zur Prävention
    Sabine Boeger Karin Jaesch Kötter Manuela Weeske Terminabsprachen im Sekretariat mit Frau Wermter Tel 0208 3003 251 E Mail asd at diakonie muelheim de Projekte zur Prävention Vorbeugende Arbeit ergänzt die Beratungstätigkeit Die Sexualaufklärung dient der gesundheitlichen Vorsorge und der Vermeidung von ungewollten Schwangerschaften Sie möchte einen eigen wie auch partnerverantwortlichen und gesundheitsgerechten Umgang mit Sexualität fördern Sie umfasst die Themen erste Liebe Freundschaft Sexualität weibliche und männliche Iden tität und Rollenvorstellungen Verhütungsmittel und Verhütungsverantwortung sowie verantwortungsvolle Elternzeit auf Probe Angebote für schüler und jugendliche Wir gehen mit unserer elektronischen Babypuppe auf Anfrage in Schulklassen Konfirmandengruppen oder Jugendgruppen Gerne laden wir die Schülerinnen und Schüler auch in unsere Beratungsstelle ein damit die Hemmschwelle eine solche Einrichtung aufzusuchen sinkt und wir darüber hinaus einen lebendigen Eindruck unserer Arbeit vermitteln können Das elektronische Baby bietet Schülerinnen und Schülern ab der 8 Klasse die Möglichkeit Aufgaben und Verantwortung von Elternschaft in realitätsnaher Weise zu erproben Die Puppe simuliert Bedürfnisse von Babies Tag und Nacht und kann durch ein elektronisches Identitätsarmband nur von den Schüler Eltern bedient werden Dieses Computerbaby stimuliert die Jugendlichen zur aktiven Teilnahme und Auseinandersetzung es verdichtet das Thema und lässt schnell die Kernfragen von verantwortungsvoller Elternschaft in den Diskussionsmittelpunkt rücken Außer der Babypuppe haben wir zwei Verhütungskoffer In diesen Koffern haben wir Originale von allen verfügbaren Verhütungsmitteln Die Jugendlichen kennen die Verhütungsmittel aus Broschüren oder von Bildern aber eine anfassbare Auseinandersetzung mit den verschiedenen Möglichkeiten weckt einerseits ihr Interesse und fördert andererseits eine intensivere Auseinandersetzung und Informationsaufnahme Angebote für Kinder und eltern Für Kindertageseinrichtungen bieten wir Elternnachmittage oder abende zu den Themen Frühkindliche Sexualentwicklung und Prävention von sexuellem Missbrauch an Auch zu Fragen der Sexualentwicklung während der Pubertät bieten wir umfassende Informationsangebote Flyer zur Schwangerschaftskonfliktberatung PDF Downloads Flyer Schwangerschafts konfliktberatung Flyer Wenn aus guter Hoffnung tiefe Trauer wird Broschüre Ev

    Original URL path: http://www.diakonie-muelheim.de/familie/schwangeren-konflikt-beratung/projekte-zur-praevention.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •