archive-de.com » DE » D » DIABETIKERBUND-SACHSEN.DE

Total: 29

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • DDB
    Information der Diabetiker und deren Angehörigen auf medizinischem ernährungs und sozialrechtlichem sowie psychosozialem Gebiet durch Publikationen und Veranstaltungen Mithilfe bei der Durchsetzung der in der Deklaration von St Vincent enthaltenen Forderungen insbesondere zur Betreuung von Kindern mit Diabetes zur Unterstützung bestehender und neuzuschaffender Diabetikerzentren und Schwerpunktpraxen der Reduzierung diabetischer Folgeschäden Förderung der internationalen Zusammenarbeit Wahrnehmung der Interessen der Diabetiker insbesondere im Sozialversicherungs Versorgungs Steuer Vekehrs Arbeits und Sozialrecht Breite Öffentlichkeitsarbeit durch Zusammenarbeit mit Behörden Sozialversicherungsträgern Ärzten Apothekern Verbänden der Wohlfahrtspflege Lehrkräften und Medien Der DDB betreut in seinen Landesverbänden zuckerkranke Menschen indem auf Schulungs veranstaltungen in Gruppen und Einzelgesprächen die für die Bewältigung der Erkrankung notwendigen Informationen und das erforderliche Wissen im Umgang mit den therapeutischen Vorgaben vermittelt werden Dies geschieht in enger Kooperation mit Medizinern und Angehörigen der medizinischen Hilfsberufe Eigene Broschüren und Zeitschriften sowie öffentlichkeitswirksame Großveranstaltungen unterstützen die individuelle Arbeit vor Ort Die von den Mitgliedern und den Vereinsorganen gewählten Vertreter und Amtsinhaber sind ausnahmslos ehrenamtlich tätig Der DDB finanziert seine Arbeit in der Hauptsache aus den Beiträgen seiner Mitglieder zum kleineren Teil aus Spenden und öffentlichen Zuschußmitteln Er ist berechtigt für Spenden steuermindernde Spendenquittungen auszustellen Ziel bleibt aber immer durch eine große Migliedschaft finanziell unabhängig zu bleiben

    Original URL path: http://www.diabetikerbund-sachsen.de/ddb.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • DDB Sachsen LV
    an Augen Füßen Nieren und dem zentralen Nervensystem Es ist notwendig den chronisch Kranken die Angst vor dem Diabetes zu nehmen ihnen das Bewußtsein zu vermitteln und zu stärken dass sie mit dieser Krankheit leben können Dazu müssen die Diabetiker sich viel Wissen über ihre Krankheit aneignen und es ständig erweitern Nur so können sie gemeinsam mit ihrem Diabetologen oder und ihrem Hausarzt die Krankheit beherrschen lernen und ein fast normales Leben führen Diesen Aufgaben widmet sich der DEUTSCHE DIABETIKER BUND Sein Landesverband Sachsen e V besteht seit 1990 Er ist als gemeinnütziger Verein registriert und Gründungsmitglied der Dachverbände Landesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte LAGH Sachsen e V und Deutscher Paritätischer Wohlfahrtverband DPWV Sachsen e V Unser gegenwärtig mehr als 1 400 Mitglieder umfassender Verein gliedert sich z Z in Ordentliche Mitglieder in 3 territorialen Gebietsverbänden Selbsthilfegruppen Förderer Beigeordnete Mitglieder Begegnungs und Schulungszentren Mitglieder des Fördervereins Kinder u Jugendliche Leipzig das sind Stadt oder Kreisverbände Der Landesverband Sachsen e V versteht sich als Interessenvertreter für die ca 400 000 Diabetiker des Freistaates Sachsen Er arbeitet zum Wohle der Diabetiker eng zusammen mit Ärzten und Apothekern Krankenkassen und deren Vereinigungen sowie anderen Verbänden und Institutionen Aus diesem schöpferischen Miteinander entstand unter Führung

    Original URL path: http://www.diabetikerbund-sachsen.de/ddb_lv_sa.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • DDB Sachsen Mitglied
    um das Thema Diabetes z B BZ Messung Handhabung von Injektionshilfen wie Spritzen Pens u a Back und Kochkurse u a m Ein großer Teil dieser Veranstaltungen wird über die Selbsthilfegruppen des DDB Landesverbandes Sachsen e V organisiert reisen kostenlos oder vergünstigt zu Veranstaltungen wie Diabetikertagen Patientenseminaren Gesundheitsmessen nehmen als Kinder Jugendliche durch Unterstützung Bezuschussung sehr preisgünstig an speziell organisierten Schulungs und Ferienfreizeiten teil können jederzeit auf kostenlose Beratung zurückgreifen

    Original URL path: http://www.diabetikerbund-sachsen.de/mitglied_ddb.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • DDB Sachsen GV
    DDB und andere Landesverbände des DDB im Internet Veranstaltungen Termine Informationen über Diabetes Einrichtungen für Diabetiker Links D EUTSCHER D IABETIKER B UND Landesverband Sachsen e V Förderer des DDB Landesverband Sachsen e V Stand Dezember 2012 Beitrag im Mitteilungsblatt

    Original URL path: http://www.diabetikerbund-sachsen.de/foerderer.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • DDB Sachsen GV
    Landesdirektion Dresden SHG Optimisten Name E Grießbach Tel 0351 200 05 12 Treff jeden 1 Dienstag im Monat 15 00 Uhr SHG Dresden Süd Plauen Name Dr H Horn Tel 0351 467 51 20 e mail liebig apotheke gmx de SHG Diabetes Coswig und Umgebung Name P Hartlepp Tel 035 23 713 55 e mail phartlepp t online de SHG Diabetes Riesa Name W Olejnick Tel 035 35 775 051 e mail olejenick arcor de SHG Diabetes Hinterhermsdorf Name C Zirnstein Tel 035 971 830 116 Selbsthilfegruppen in der Landesdirektion Leipzig PLZ Ort 042 047 Leipzig 04288 Holzhausen 04416 Markkleeberg 04442 Zwenkau 04523 Pegau 04539 Groitzsch 04552 Borna 04564 Böhlen 04567 Kitzscher 04643 Geithain 04651 Bad Lausick 04668 Grimma 04758 Oschatz 04824 Beucha 04838 Eilenburg 04849 Bad Düben 04860 Torgau Bem es existieren z Zt mehrere SHG in dem Ort mit der entsprechenden PLZ Liste der veröffentlichten Selbsthilfegruppn für die Landesdirektion Leipzig SHG Diabetes Leipzig Connewitz Name G Kies Tel 0341 213 08 08 SHG Diabetes Apotheke am Ratzelbogen Tel 0341 422 72 27 e mail ratzelbogenapo t online de SHG Marienbrunn Lößnig Name G Heydecke Tel 0341 861 56 45 SHG Diabetes Pegau Name C Weise e mail carmenweise aol com SHG Diabetes Eilenburg Pegau Name R Danneberg Tel 034 23 754 263 e mail juergen danneberg web de SHG Borna Pegau Name H Lepke Tel 034 33 205 304 SHG Diabetes Bad Düben Name W Batzke Tel 034 243 424 844 e mail shg diabetiker gmx de SHG Diabetes Leipzig Liebertwolkwitz Name A Müller Tel 034 297 986 391 e mail info apotheke liebertwolkwitz de SHG Diabetes Döblen Name D Schmidl Tel 034 31 710 020 e mail info loewenapotheke doebeln de SHG Diabetes Bad Lausick Name A Meyer Tel 034 345 245 31 e mail info parkapotheke

    Original URL path: http://www.diabetikerbund-sachsen.de/shg.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • DDB Sachsen Beigeordete
    Ziele des Deutschen Diabetiker Bundes anerkennen und unterstützen Die konkrete Zusammenarbeit wird durch eine Vereinbarung geregelt Stand November 2012 DIABETESKIDS LEIPZIG Verein zur Förderung diabetischer Kinder und Jugendlicher e V Vorsitzender Siegmar Gottschalch Kamillenweg 95 04158 Leipzig Tel 0341 3029121 01578 8621703 Merkmale Verein von mehreren Familien mit diabetischen Kindern und Jugendlichen die medizinisch von der Uni Klinik Leipzig versorgt werden Es wird Eltern und Kindern vor allem Hilfe und

    Original URL path: http://www.diabetikerbund-sachsen.de/beigeordnet.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • DDB Sachsen Öffentlichkeitsarbeit
    IABETIKER B UND Landesverband Sachsen e V Wichtige Informationsmaterialien zum Thema Diabetes Mitteilungsblatt des Landesverbandes Sachsen e V Herausgeber Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Sachsen e V Veröffentlichung unregelmäßig 2 x pro Jahr Kosten für Mitglieder im Landesverband frei sonst 1 50 zuzügl Versandkosten Diabetes Journal Offizielles Organ des Deutschen Diabetiker Bundes Herausgeber Kirchheim Co Verlag Mainz Veröffentlichung 1 x pro Monat Kosten Jahres Abonomentenpreis für DDB Mitglieder 28 05 Jahres

    Original URL path: http://www.diabetikerbund-sachsen.de/oeffentl.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Beitrittserklärung
    Die einmalige Aufnahmegebühr von 2 00 entfällt bei Einzug Zahlungsweise der Mitgliedsbeiträge Überweisung Bank Post auf das Konto 35 84 600 bei der Bank für Sozialwirtschaft AG Dresden BLZ 850 205 00 Rechtsverbindliche Unterschrift für die Mitgliedschaft Name Ort Datum Seite 2 von 3 KOMBIMANDAT zur Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA Lastschriftmandats Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Sachsen e V Striesener Str 39 01307 Dresden Zahlungsempfänger Name und vollständige Anschrift IBAN DE 11 8502 0500 0003 5846 00 BIC BFSWDE33DRE Gläubiger Identifikationsnummer DE58DDB00000030935 Mandatsreferenz Hier fügen Sie bitte Ihre Mitgliedsnummer ein SAC Kontoinhaber Zahler Vorname und Name Strasse und Hausnummer PLZ und Ort 1 Einzugsermächtigung Ich ermächtige Wir ermächtigen den Deutschen Diabetiker Bund LV Sachsen e V Name des Zahlungsempfängers widerruflich die von mir uns zu entrichtenden Zahlungen bei Fälligkeit durch Lastschrift von meinem unserem Konto einzuziehen 2 SEPA Lastschriftmandat Ich ermächtige Wir ermächtigen den Deutschen Diabetiker Bund LV Sachsen e V Name des Zahlungsempfängers Zahlungen von meinem unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen Zugleich weise ich mein weisen wir unser Kreditinstitut an die vom Deutschen Diabetiker Bund LV Sachsen e V Name des Zahlungsempfängers auf mein unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen Hinweis Ich kann Wir können innerhalb von acht Wochen beginnend mit dem Belastungsdatum die Erstattung des belasteten Betrages verlangen Es gelten dabei die mit meinem unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen Kreditinstitut des Zahlers Name und BIC IBAN D E Bem Wer am Einzugsverfahren teilnimmt braucht die 2 00 Aufnahmegebühr nicht zu zahlen Die Abbuchung erfolgt jeweils im Februar des laufenden Jahres Rechtsverbindliche Unterschrift für den Lastschrift Einzug des Mitgliedsbeitrages Name des der Zahler Ort Datum Vor dem ersten Einzug einer SEPA Basis Lastschrift wird mich uns der Deutsche Diabetiker Bund LV Sachsen e V Name des Zahlungsempfängers über den Einzug in dieser Verfahrensart unterrichten Seite 3 von 3 Ich möchte

    Original URL path: http://www.diabetikerbund-sachsen.de/beitritt_erkl.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •