archive-de.com » DE » D » DGWMP.DE

Total: 117

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".


  • (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: (2016-02-09)



  • deutsche gesellschaft fuer wehrmedizin und wehrpharmazie vdso fortbildung weiterbildung
    Projektbearbeitunge Marketing Konzeptentwicklung IT Support Textgestaltung Werbetexte Speisekarte Preisliste Buchvorlage Buchdruckumsetzung Diplom und Doktorarbeiten Rhein Siebengebirge Werbung Gestaltung Bonn Köln Bad Honnef Rheinbreitbach Siegburg Königswinter START ÜBER UNS BEREICHSGRUPPEN ARBEITSKREISE NACHRICHTEN KONGRESSBERICHTE VERANSTALTUNGEN FÖRDERPREISE KONTAKT IMPRESSUM Die DGWMP steht in einer über 150 jährigen militärmedizinischen Tradition Deswegen dürfen wir auch Interessierte und Förderer aus Wissenschaft Politik Wirtschaft und Industrie aus dem In und Ausland zu den Mitgliedern unserer Gesellschaft zählen

    Original URL path: http://www.dgwmp.de/deutsche_gesellschaft_fuer_wehrmedizin_und_wehrpharmazie_vdso_fortbildung_weiterbildung.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • ziele aufgaben dgwmp philosophie
    nannte sie sich zunächst Vereinigung ehemaliger Sanitätsoffiziere Seit dem 30 Juni 1973 trägt sie den jetzigen Namen DGWMP e V Aufgrund der militärpolitischen Veränderungen der letzten Jahre hat die DGWMP e V sich entschlossen zusätzlich zu den Zielen einer wissenschaftlichen Fachgesellschaft auch für die Interessen aller Angehörigen des SanDstBw einzutreten Darüber hinaus fühlt sich die DGWMP e V der Wahrung und Fortschreibung der Tradition des Bundes Deutscher Veterinäroffiziere und Militärapotheker verpflichtet Hinzu kommt die Pflege guter Beziehungen zu allen Institutionen und Organisationen die dem SanDstBw verbunden sind Gliederung und Organe Die Gesellschaft gliedert sich derzeit in 7 Bereichsgruppen und 28 Gruppen auf regionaler Ebene die ohne eigene Rechtsfähigkeit sind Außerdem gibt es 4 approbationsspezifische und 3 allgemeinorientierte Arbeitskreise Näheres zu den Arbeitskreisen ist einsehbar unter der o a Rubrik Arbeitskreise Organe der Gesellschaft sind das Präsidium der Präsidialbeirat und die Hauptversammlung Die DGWMP e V führt deutschlandweit jährlich ca 130 Fortbildungsveranstaltungen in der Regel als Tagesveranstaltung mit insgesamt ca 7 500 Teilnehmern durch Darüber hinaus richtet sie eine Vielzahl von mehrtägigen Veranstaltungen in Kooperation mit dem SanDstBw aus z B Jahrestagung ARCHIS Arbeitskreis chirurgisch tätiger Sanitätsoffiziere Tagungen der Offz im SanDstBw des Nordens Damp und des Südens Tegernsee Tagungen des Medizinischen A B und C Schutzes Arbeitstagungen der SanOffz Zahnarzt TCCC Tactical Combat Casualty Care in Kooperation mit dem Ausbildungszentrum Spezielle Operationen Pfullendorf CMC Combat Medical Care Conference in Kooperation mit dem Bundeswehrkrankenhaus Ulm Einmal jährlich findet der wehrmedizinische Jahreskongress mit Jahreshauptversammlung der DGWMP e V statt Ausrichter ist jeweils im Wechsel eine Bereichsgruppe An den o a stattfindenden Veranstaltungen nehmen jährlich ca 3 000 Teilnehmer teil Hauptversammlung Die Jahreshauptversammlung JHV entspricht der Mitgliederversammlung gem BGB Sie wird in Form einer Delegiertenversammlung während des Jahreskongresses der Gesellschaft durchgeführt Die JHV entscheidet u a über Änderungen der Satzung Geschäftsordnung Finanz Ehrungs

    Original URL path: http://www.dgwmp.de/ziele_aufgaben_dgwmp_philosophie.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • bereichsgruppen dgwmp
    und Gruppen Die Namensgebung der BerGrp orientiert sich grundsätzlich an Himmelsrichtungen die der Gruppen an den Regionen so dass jetzt die folgende Namensgebung beschlossen wurde I NORD mit 3 Gruppen Niederelbe Hamburg Mecklenburg Vorpommern Rostock Schleswig Holstein Kiel II OST mit 2 Gruppen Berlin Brandenburg Sachsen Thüringen Sachsen Anhalt III SÜD mit 6 Gruppen München Schwaben Allgäu Niederbayern Oberpfalz Mittelfranken Oberfranken Unterfranken Oberbayern Chiemgau IV SÜD WEST mit 5 Gruppen Nordbaden Südbaden Norwürttemberg Südwürttemberg Ulm V MITTE WEST mit 4 Gruppen Nord Mittel Hessen Rhein Main Koblenz Mosel Saar Pfalz VI WEST mit 5 Gruppen Bonn Nordrhein Köln Aachen Nordrhein Düsseldorf Westfalen Lippe Ostwestfalen Westfalen Lippe Westfalen VII NORD WEST mit 3 Gruppen Niedersachsen Hannover Weser Ems Westerstede Weser Ems Osnabrück Mit dieser strukturellen Umorientierung wird eine übersichtliche und gestraffte Organisation der DGWMP in der Fläche geschaffen ohne dass die Regionen an Einfluss und Repräsentanz durch ihre Delegierten in der Jahreshauptversammlung verlieren Informationen aus den Bereichsgruppen finden Sie in chronologischer Folge im Bereich Nachrichten Werbevorlagen für alle Druckstufen Firmenlogos Geschäftsausstattung Werbeflyer Werbeanzeige Programmheft Broschüre Kataloge Werbeposter Werbeplakat Plakatwände Postkarte Visitenkarte Briefpapier Couverts Einladungskarte Gutschein Fahne Banner bedruckte Werbegeschenke Fotoalbum Präsentationsvorlage Werbe DVD Kfz Außenbeschriftungen Anfahrtsskizze Homepagegestaltung Produktfotografie Werbefotografie Produktmarketing Firmenmarketing

    Original URL path: http://www.dgwmp.de/bereichsgruppen_dgwmp.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • arbeitskreise dgwmp
    d R Tiermedizin Vorsitzender Dr med vet Michael Nippgen Oberstveterinär Wehrpharmazie Vorsitzender Dr Bernd Klaubert Oberstapotheker Offiziere des Militärfachlichen Dienstes Vorsitzender Hagen Vockerodt Hauptmann SanOA junge SanOffz Vorsitzende Dr med Felix König Stabsarzt Lars Hönig Stabsarzt Dr Andreas Westerfeld Stabsarzt Gesundheitsfachberufe Vorsitzender Frank Lukoschus Oberstabsbootsmann Werbevorlagen für alle Druckstufen Firmenlogos Geschäftsausstattung Werbeflyer Werbeanzeige Programmheft Broschüre Kataloge Werbeposter Werbeplakat Plakatwände Postkarte Visitenkarte Briefpapier Couverts Einladungskarte Gutschein Fahne Banner bedruckte Werbegeschenke Fotoalbum

    Original URL path: http://www.dgwmp.de/arbeitskreise_dgwmp.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • dgwmp informationen nachrichten aus der bundesgeschaeftsstelle
    finden Sie weitere Informationen Vorträge Kongressberichte etc zu uns und unseren Fortbildungsveranstaltungen Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Teilnahme Werbevorlagen für alle Druckstufen Firmenlogos Geschäftsausstattung Werbeflyer Werbeanzeige Programmheft Broschüre Kataloge Werbeposter Werbeplakat Plakatwände Postkarte Visitenkarte Briefpapier Couverts Einladungskarte Gutschein Fahne Banner bedruckte Werbegeschenke Fotoalbum Präsentationsvorlage Werbe DVD Kfz Außenbeschriftungen Anfahrtsskizze Homepagegestaltung Produktfotografie Werbefotografie Produktmarketing Firmenmarketing Individuelle Projektbearbeitunge Marketing Konzeptentwicklung IT Support Textgestaltung Werbetexte Speisekarte Preisliste Buchvorlage Buchdruckumsetzung

    Original URL path: http://www.dgwmp.de/dgwmp_informationen_nachrichten_aus_der_bundesgeschaeftsstelle.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • veranstaltungen kongresse symposien dgwmp
    Informationen folgen zeitnah 08 10 06 2016 3 Arbeitstagung des Kdo RegSanUstg Diez Ort Lahnstein weitere Informationen folgen zeitnah 23 06 2016 Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der Kieler Woche Ort Kiel Ansprechpartner Organisation Flottenapotheker a D Gregor Peller Tel 04349 914984 Tel Fax 04349 914 986 weitere Information folgen 29 30 06 2016 CMC Combat Medical Care Conference Ort Neu Ulm Edwin Scharff Haus zur Kongresshomepage JULI 19 21 07 2016 2 Fachkolloquium Zahnmedizin Veranstalter Arbeitskreis Zahnmedizin in Zusammenarbeit mit Zahnärztlicher Bezirksverband Oberfranken und Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr UAbt III Zahnmedizin Ort Kloster Banz Bad Staffelstein zur Kongresshomepage SEPTEMBER 06 09 09 2016 Weiterentwicklung und Qualitätsmanagement in der Allgemeinmedizin Groß Plasten Ort Schlosshotel Groß Plasten Veranstalter Sanitätsunterstützungszentrum Neubrandenburg Leiter FLA Dr Sven Andresen Sanitätsunterstützungszentrum Wilhelmshaven Konsiliargruppe Allgemeinmedizin Leiter OTA Dr Johannes Backus weitere Informationen folgen zeitnah 19 21 09 2016 3 Force Health Protection Congress 2016 Tropical medicine and infectious diseases in international military context Ort Universität der Bundeswehr Hamburg Veranstalter Bundeswehrkrankenhaus Hamburg Partner NATO MILMED COE DHSC Congresshomepage OKTOBER 05 08 10 2016 47 Kongress der DGWMP e V Neu Ulm Ort Edwin Scharff Haus Neu Ulm weitere Informationen folgen zeitnah 13 10 2016 13 Notfallsymposium Westerstede Ort Robert Dannemann Forum Westerstede Fachl Leitung Frank Lukoschus Oberstabsbootsmann Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst Ostfriesland Evenburg Kaserne Papenburger Str 82 26789 Leer Tel 0491 91953811 Mobil 0162 9729930 E Mail franklukoschus bundeswehr org weitere Informationen folgen zeitnah NOVEMBER 12 14 12 2016 Arbeitstagung Oralchirurgie Koblenz Ort Zentrum für Innere Führung Koblenz weitere Informationen folgen zeitnah DEZEMBER 07 09 12 2016 17 Internationales Symposium Forensische Odontostomatologie München Ort Sanitätsakademie der Bundeswehr München weitere Informationen folgen zeitnah 2017 JANUAR 11 13 01 2017 3 Arbeitstagung Zahnmedizin des Kdo RegSanUstg Diez Ort Congress Centrum Damp Hanseaticring 3 24351 Damp weitere Informationen folgen zeitnah 25 27 01

    Original URL path: http://www.dgwmp.de/veranstaltungen_kongresse_symposien_dgwmp.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • heinz gerngross preis dgwmp
    mit dem gleichen Kennwort ist ein Bewerbungsvordruck mit folgenden Angaben Inhalten zu u bersenden Vor und Zuname gegebenenfalls Dienstgrad genaue Anschrift Geburtsdatum sowie berufliche Stellung beziehungsweise Tätigkeit des Verfassers der Verfasserin Ein Passbild ist beizufu gen Bei mehreren Autoren ist der die Referent in zu unterstreichen Außerdem ist zu erklären dass der Vortrag selbstständig angefertigt und keine anderen als die angegebenen Hilfsmittel benutzt wurden Erweiterte Ausschreibung als Download s links Die Einsendung muss bis zum 31 Juli 2016 Datum des Poststempels erfolgen an Deutsche Gesellschaft fu r Wehrmedizin und Wehrpharmazie e V Bundesgeschäftsstelle Heinz Gerngroß Förderpreis 2016 Neckarstraße 2a 53175 Bonn Wissenschaftliche Inhalte Der Vortrag muss auf eigenen Erkenntnissen oder Untersuchungen beruhen und in deutscher Sprache gehalten werden Mögliche Vortragsinhalte Dissertation eines einer Sanitätsoffizieranwärters in SanOA Kasuistik Problemfall aus Klinik und oder Praxis regionale Sanitätseinrichtung Forschungs Studien Untersuchungsergebnisse aus Einrichtungen und Institutionen der Bundeswehr andere Themen mit Bezug zur Wehrmedizin z B Medizingeschichte Die Zusammenfassung oder Wiedergabe bereits bekannter wissenschaftlicher Tatsachen erfu llt die Voraussetzungen nicht wenn sie nicht in einen bestimmten neu erarbeiteten Zusammenhang gesetzt und dadurch neue Erkenntnisse gewonnen wurden Als Vorveröffentlichung zählen nicht Bereits veröffentlichte Dissertationen publizierte Forschungsberichte an deren Entstehen der Bewerber beteiligt war Kurzfassungen sogenannte Abstracts von Kongressvorträgen letzteres jedoch nur wenn gemäß den Ausschreibungsbedingungen der angemeldete Beitrag in einen bestimmten neu erarbeiteten Zusammenhang gesetzt wird oder dadurch neue Erkenntnisse gewonnen wurden Vortragsform Der Vortrag ist in freier Form ohne Manuskript zu halten Fu r die Medienprojektion ist ein zu Microsoft Powerpoint kompatibles Format zu benutzen Die Vortragsdauer beträgt zehn Minuten zuzu glich fu nf Minuten fu r die Diskussion Auswahl Bewertung Fu r den Wettbewerb sind bis zu acht Vorträge zugelassen Gehen mehr als acht Anmeldungen ein entscheidet der durch den Präsidenten eingesetzte Organisationsausschuss an Hand der eingereichten Kurzfassungen u ber die Annahme Die Bewerber werden zeitgerecht u ber Annahme bzw Ablehnung ihres Vortrags benachrichtigt Die Reihenfolge der Vorträge beim Wettbewerb wird ausgelost Über die Preisvergabe entscheidet ein Preisrichtergremium welches aus einem Präsidiumsmitglied der DGWMP einem Vertreter aus der Fu hrung des Kommando Sanitätsdienst einem Sanitätsoffizier der Reserve und bis zu zwei weiteren durch den Präsidenten der DGWMP zu benennenden Preisrichter innen besteht Bei deren Auswahl sollen auch die Approbationen der Vortragenden beru cksichtigt werden Bewertet werden fachlich wissenschaftliche Aussage wehrmedizinische Relevanz Zeitmanagement Vortragstechnik Qualität der präsentierten Medien und Diskussionssouveränität Publikation Die eingereichten Kurzfassungen sind unmittelbar nach dem Kongress in elektronischer Form mit Angabe des Autors der Autorin an die Schriftleitung der Wehrmedizinischen Monatsschrift WMM zu u bermitteln Sie werden dort zeitnah zur Veranstaltung zusammen mit einem Bericht u ber den Wettbewerb abgedruckt Kurzfassungen nicht angenommener Vorträge können im Einzelfall ebenfalls abgedruckt werden Die Preisträger verpflichten sich binnen drei Monaten nach der Preisverleihung ein den Autorenhinweisen der WMM entsprechendes Manuskript einzureichen Einzelheiten hierzu werden ihnen durch den Schriftleiter der WMM mitgeteilt Deshalb du rfen die Vortragsinhalte bis zur Preisverleihung auch nicht veröffentlicht oder zu einem anderen Wettbewerb eingereicht werden Prämierte Vorträge gehen in das Eigentum der DGWMP u ber Dr med Christoph Veit Generalarzt

    Original URL path: http://www.dgwmp.de/heinz_gerngross_preis_dgwmp.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •