archive-de.com » DE » D » DGPMR.DE

Total: 155

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mitglied werden alt
    und Rehabilitation Balneologie und Medizinischen Klimatologie und ihren Grenzgebieten interessierte ÄrztInnen und WissenschaftlerInnen werden Folgende Jahresmitgliedsbeiträge werden derzeit erhoben FachärztInnen 180 Doppelmitglieder DGPMR und BVPRM 155 AssistenzärztInnen 126 RentnerInnen 72 50 Studentinnen Studenten beitragsfrei In den Mitgliedsbeitrag ist außer bei Studentinnen und Studenten der Bezug der Zeitschrift Physikalische Medizin Rehabilitationsmedizin Kurortmedizin inkludiert Wir würden uns freuen wenn Sie Mitglied unserer Gesellschaft werden möchten Bei Interesse laden Sie sich bitte den

    Original URL path: http://www.dgpmr.de/index.php/die-gesellschaft/53-die-gesellschaft/72-mitglied-werden-alt?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Die Gesellschaft
    ÄrztInnen und WissenschaftlerInnen werden Folgende Jahresmitgliedsbeiträge werden derzeit erhoben FachärztInnen 220 Doppelmitglieder DGPMR und BVPRM 195 AssistenzärztInnen 126 RentnerInnen 72 50 Studentinnen Studenten beitragsfrei In den Mitgliedsbeitrag ist außer bei Studentinnen und Studenten der Bezug der Zeitschrift Physikalische Medizin Rehabilitationsmedizin Kurortmedizin inkludiert Wir würden uns freuen wenn Sie Mitglied unserer Gesellschaft werden möchten Bei Interesse laden Sie sich bitte den beigefügten Mitgliedsantrag herunter und senden diesen ausgefüllt an unsere Geschäftsstelle

    Original URL path: http://www.dgpmr.de/index.php/die-gesellschaft/53-die-gesellschaft/index.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Willkommen auf der Internetseite der Deutschen Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation e.V.
    und Rehabilitation DGPMR ist die wissenschaftliche Gesellschaft des Fachgebietes Sie vertritt das Fach seit 1878 und hat heute ca 400 Mitglieder Sie ist ein als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein mit dem Zweck die Physikalische Medizin einschließlich der Balneologie und Medizinischen

    Original URL path: http://www.dgpmr.de/index.php/die-gesellschaft/53-die-gesellschaft/51-willkommen?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Der Facharzt für PRM
    den Facharzt für Physiotherapie und seit 1992 den Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin Im Jahre 2001 gab es in der Bundesrepublik Deutschland 2 183 Fachärzte für PRM Für das Fachgebiet Physikalische und Rehabilitative Medizin und den Facharzt definieren sich folgende Ziele der Weiterbildung Ziel der Weiterbildung ist die Erlangung der Kompetenz zur Rehabilitationsabklärung und Rehabilitationssteuerung Case Management zur Durchführung von Rehabilitationsmaßnahmen im Sinne der WHO ICF mit dem Ziel

    Original URL path: http://www.dgpmr.de/index.php/unser-fachgebiet/der-facharzt-fuer-prm?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Unser Fachgebiet
    Deutschland gibt es seit 1967 den Facharzt für Physiotherapie und seit 1992 den Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin Im Jahre 2001 gab es in der Bundesrepublik Deutschland 2 183 Fachärzte für PRM Für das Fachgebiet Physikalische und Rehabilitative Medizin und den Facharzt definieren sich folgende Ziele der Weiterbildung Ziel der Weiterbildung ist die Erlangung der Kompetenz zur Rehabilitationsabklärung und Rehabilitationssteuerung Case Management zur Durchführung von Rehabilitationsmaßnahmen im Sinne der

    Original URL path: http://www.dgpmr.de/index.php/unser-fachgebiet/index.php (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Physikalische Therapie
    Wirkqualitäten in Prävention Kuration und Rehabilitation Die Therapieplanung erfolgt durch den Arzt Sie ist die Erstellung eines Gesamtkonzeptes zielgerichteter An Verordnungen von aufeinander abgestimmten und an den Schäden und Funktionsdefiziten orientierten physikalischen Therapiemaßnahmen Die Therapieplanung erfolgt individuell wird dokumentiert und laufend aktualisiert Teilgebiete der Physikalischen Therapie sind Krankengymnastik Ergotherapie Sporttherapie Medikomechanik Manuelle Therapie Massagetherapie Gleich und Reizstromtherapie Hochfrequenztherapie Ultraschalltherapie Phototherapie Inhalationstherapie Wärme und Kältetherapie Hydrotherapie Balneotherapie Klimatherapie Jedem Teilgebiet sind

    Original URL path: http://www.dgpmr.de/index.php/unser-fachgebiet/physikalische-therapie?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Rehabilitation
    Funktionalen Gesundheit von Patienten liegt der Schwerpunkt in der Reduktion von Symptomen und Minimierung der Behinderungen Zur Erreichung dieser Ziele können drei unterschiedliche Strategien eingesetzt werden Kurative Strategie Hier werden gezielt die geschädigten Körperfunktionen und Körperstrukturen behandelt Rehabilitative Strategie Schwerpunkt stellt die Überwindung und oder Kompensation von Beeinträchtigungen von Körperfunktionen Körperstrukturen Aktivitäten und der Partizipation also der gesamten Funktionsfähigkeit dar Präventive Strategie Hier geht es um die Vermeidung von weiteren

    Original URL path: http://www.dgpmr.de/index.php/unser-fachgebiet/rehabilitation?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Berufsständische Vertretung
    oberster Priorität Vermittlung der fachübergreifenden Inhalte des Gebietes PRM im Sinne einer Verknüpfung von rehabilitations und sozialmedizinischen Verfahrens und mit speziellen Behandlungskompetenzen Konsequenter Ausbau einer rehabilitativen Versorgungskette mit klaren Definitionen der Aufgabenbereiche Entwicklung langfristiger Perspektiven und Existenzsicherung aller in der Rehabilitation tätigen Ärzte ganz besonders im immer wieder bedrohten niedergelassenen Bereich Etablierung und Ausbau der ICF Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit Behinderung und Gesundheit der WHO Sie ist die konzeptionelle Grundlage

    Original URL path: http://www.dgpmr.de/index.php/unser-fachgebiet/berufsstaendische-vertretung?tmpl=component&print=1&page= (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •