archive-de.com » DE » D » DGKL.DE

Total: 223

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Mitglieder
    Mitglieder der Arbeitsgruppe Name Kontakt AG Übersicht Startseite Mitglieder Links Ergebnisse AG Proteomics Metabolomics Home Kontakt English Impressum Sitemap

    Original URL path: http://dgkl.de/PA100247_DE_VAR100 (2016-04-30)
    Open archived version from archive


  • Links
    Congress Toronto 2009 September 26 30 16 Arbeitstagung Mikromethoden in der Proteinchemie 22 24 06 2009 Martinsried Biobanking Danubian Biobanking TMF Biobanking and molecular medicine Biobanking and Biomolecular Resources Research Infrastructure BBMRI International Society for Biological and Environmental Repositories Qualitätsstandards für menschliche Gewebe und Zellen Journals Proteomics Proteomics Clinical Applications Clinical Proteomics Journal of Proteome Research Clinical Chemistry Clinical Chemistry and Laboratory Medicine Weitere Links Portal site for Mass Spec

    Original URL path: http://dgkl.de/PA100248_DE_VAR100 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Ergebnisse
    April 4 5 2008 Campus Forschung N27 Seminarraum 0014 UKE Martinistrasse 52 20246 Hamburg Organisation Working group Proteomics Metabolomics in Clinical Chemistry German Society for Clinical Chemistry and Laboratory Medicine Publikationen Approaching Clinical Proteomics Current State and Future Fields of

    Original URL path: http://dgkl.de/PA100249_DE_VAR100 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Gegenstandskatalog
    sowie des Säuren Basen Haushaltes und der Blutgase Störungen der Regulation Hormone Störungen der zellulären und humoralen Abwehr einschließlich immunhämatologischer Reaktionen malignes Wachstum 1 1 4 Molekular und Zellbiologie Struktur von DNA und RNA Prinzip der Herstellung von cDNA Banken Genklonierung und Genexpression PCR 1 1 5 Medizin Grundkenntnisse von Aufbau Entwicklung und Funktion des menschlichen Organismus Gesetzmäßigkeiten der Verteilung von Substanzen im Organismus Krankheitslehre und klinisch chemische Meßgrößen 1 1 6 Statistik Biometrie und medizinische Informatik zurück zum Seitenanfang 1 2 Indikation zur klinisch chemischen Untersuchung 1 2 1 In der Krankheitsfrüherkennung Epidemiologie und Risikovorsorge 1 2 2 In der krankheitsbezogenen Diagnostik 1 2 3 In der organbezogenen Diagnostik 1 2 4 In der Verlaufsbeobachtung und der Therapieüberwachung 1 2 5 In der Überwachung von Vitalfunktionen Notfalluntersuchungsprogramm Intensivmedizin 1 2 6 Auf dem Gebiet des Drug Monitoring 1 2 7 Indikation für weiterführende spezielle Untersuchungen einschließlich der Funktionsprüfungen zurück zum Seitenanfang 1 3 Präanalytische Phase 1 3 1 Einfluß und Störgrößen 1 3 2 Probennahme Transport Vorbereitung und Aufbewahrung von Untersuchungsgut 1 3 3 Laborinterne Sicherung der Identität des Untersuchungsgutes und der Zuordnung von Analysenauftrag und Befund zum Patienten zurück zum Seitenanfang 1 4 Klinisch chemische Analytik 1 4 1 Analysenverfahren 1 4 1 1 Trennverfahren einschließlich Chromatographie GC HPLC TLC und Elektrophorese 1 4 1 2 Titrimetrie 1 4 1 3 Photometrische Methoden 1 4 1 4 Turbidimetrie Nephelometrie partikelverstärkte visuelle und photometrische Tests 1 4 1 5 Massenspektrometrie 1 4 1 6 Potentiometrie und andere elektrochemische Verfahren Coulometrie Amperometrie 1 4 1 7 Fluorimetrie 1 4 1 8 Luminometrie 1 4 1 9 Analysenverfahren unter Anwendung von Isotopen 1 4 1 10 Fluoreszenzpolarisationsassay 1 4 1 11 Chemische Verfahren 1 4 1 12 Osmometrie 1 4 1 13 Immunchemische Verfahren Grundprinzipien kompetitiver Test Sandwich Assay homologe Tests Enzymimmunoassay ELISA homologe Tests Radioimmunoassay IRMA kompetitive Tests Lumineszenzimmunoassay Fluoreszenzimmunoassay Radiale Immundiffusion Überanderungselektrophorese und fixation Agglutinationsreaktionen 1 4 1 14 Proteinbindungsanalysen Rezeptoranalytik 1 4 1 15 Enzymologische Aktivitäts und Substratbestimmungsverfahren 1 4 1 16 Messungen in löslichen Systemen Messungen mit Hilfe von Tr ägermaterialien 1 4 1 17 DNA RNA Analytik Hybridisierungstechniken Blottingtechniken Dot Blot Verfahren Polymerase Kettenreaktion 1 4 1 18 Clotting Methoden Erfassung des Gerinnungseintritts 1 4 1 19 Thrombelastographie und Thrombozytenfunktionstests 1 4 1 20 Cytochemie und Typisierung von Blutzellen 1 4 1 21 Mikroskopische Analyse von Formelementen 1 4 1 22 Zell und andere Teilchenzählverfahren Durchflußzytometrie 1 4 2 Auswahl von Methoden und Analysengeräten 1 4 3 Evaluation von Methoden und Analysengeräten Präzision Richtigkeit analytische Spezifit ät Nachweisgrenzen und Meßbereich 1 4 4 Diagnostischer Vorhersagewert klinisch chemischer Analysenverfahren Entscheidungsbereich diagnostische Empfindlichkeit und diagnostische Spezifität zurück zum Seitenanfang 1 5 Der klinisch chemische Befund 1 5 1 Analytische Beurteilung von Analysenergebnissen 1 5 1 1 Präzision und Richtigkeit 1 5 1 2 Interpretation der aktuellen Daten der internen und externen Qualitätskontrolle 1 5 1 3 Spezifität und Nachweisgrenzen der angewandten Analysenverfahren 1 5 1 4 Bewertung von Störfaktoren 1 5 1 5 Gerätetypische Störungen und Meßfehler 1

    Original URL path: http://dgkl.de/PA100212_DE_VAR100 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Antrag-auf-Registrierung-KC
    Preisträger Gabor Szasz Preis Beschreibung Preisträger Ivar Trautschold Nachwuchs Förderpreis Beschreibung Preisträger Scherer Medaille Beschreibung Preisträger Felix Hoppe Seyler Preis Beschreibung Preisträger Mitglied werden Aktuelles Forschungsförderung Veranstaltungen Veranstaltungskalender 2016 Veranstaltungskalender 2017 DGKL Jahrestagung Veranstaltungsrückblicke DGKL DGKL Jahrestagung 2015 23 Laborleitertreffen 2015 DKLM DGKL Jahrestagung 2014 DGKL Jahrestagung 2013 DGKL Jahrestagung 2012 DGKL Jahrestagung 2010 DGKL Jahrestagung 2009 Euromedlab 2009 DGKL Jahrestagung 2008 DGKL ÖGKCM Kongress 2005 Proteomics Kongress 2005 Stellenangebote

    Original URL path: http://dgkl.de/PA106999 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Antrag-auf-Zulassung-KC
    Preis Biochemische Analytik Beschreibung Preisträger Gabor Szasz Preis Beschreibung Preisträger Ivar Trautschold Nachwuchs Förderpreis Beschreibung Preisträger Scherer Medaille Beschreibung Preisträger Felix Hoppe Seyler Preis Beschreibung Preisträger Mitglied werden Aktuelles Forschungsförderung Veranstaltungen Veranstaltungskalender 2016 Veranstaltungskalender 2017 DGKL Jahrestagung Veranstaltungsrückblicke DGKL DGKL Jahrestagung 2015 23 Laborleitertreffen 2015 DKLM DGKL Jahrestagung 2014 DGKL Jahrestagung 2013 DGKL Jahrestagung 2012 DGKL Jahrestagung 2010 DGKL Jahrestagung 2009 Euromedlab 2009 DGKL Jahrestagung 2008 DGKL ÖGKCM Kongress 2005

    Original URL path: http://dgkl.de/PA107000 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • EC4
    das Procedere Der Antrag ist auf der Internetseite von EC4 EC4 Register hinterlegt Der ausgefüllte Antrag ausdrucken und an den Repräsentanten der DGKL in der RC senden Der genaue Ablauf ist auf dieser Internetseite dargelegt Dort sind auch die anderen Dokumente einzusehen Code of Conduct FAQ Wie lange dauert das Procedere Nach Antragstellung und Prüfung im Mittel ca 3 Monate Wie lange ist die Anerkennung gültig Die Anerkennung ist 5 Jahre gültig Danach kann eine Re Registrierung beantragt werden Voraussetzung ist dass der Antragsteller weiterhin in dem Gebiet der Klinischen Chemie tätig ist Was kostet die Antragstellung Die Registrierung kostet zur Zeit 50 Für die Re Registrierung sind 80 des gültigen Registrierungsbetrages zu zahlen Über uns DGKL Geschichte Ziele Zwecke Präsidium Geschäftsstelle Ansprechpartner Impressum Links Anfahrtsbeschreibung Preise Preisausschreibungen 2016 DGKL Preis Biochemische Analytik Beschreibung Preisträger Gabor Szasz Preis Beschreibung Preisträger Ivar Trautschold Nachwuchs Förderpreis Beschreibung Preisträger Scherer Medaille Beschreibung Preisträger Felix Hoppe Seyler Preis Beschreibung Preisträger Mitglied werden Aktuelles Forschungsförderung Veranstaltungen Veranstaltungskalender 2016 Veranstaltungskalender 2017 DGKL Jahrestagung Veranstaltungsrückblicke DGKL DGKL Jahrestagung 2015 23 Laborleitertreffen 2015 DKLM DGKL Jahrestagung 2014 DGKL Jahrestagung 2013 DGKL Jahrestagung 2012 DGKL Jahrestagung 2010 DGKL Jahrestagung 2009 Euromedlab 2009 DGKL Jahrestagung 2008 DGKL ÖGKCM Kongress 2005

    Original URL path: http://dgkl.de/PA100220_DE_VAR100 (2016-04-30)
    Open archived version from archive

  • Gegenstandskatalog 2015 Seite 2
    Unter Anderem Regulation und Metabolismus Hereditäre und erworbene Erkrankungen unter Anderem Störungen des Eisentransportes Eisenspeicherkrankheiten Eisenmangelanämien C 10 Vitamine und Spurenelemente Unter Anderem Physiologie Pathophysiologie und Katabolismus Transport Mangelzustände und Intoxikationen C 11 Immunsystem Unter Anderem Humorales und zelluläres Immunsystem einschließlich der Regulation Major Histokompatibilitatskomplex Zytokine Immunglobuline Komplementsystem Blutgruppenantigene Isoagglutinine und irreguläre Blutgruppenantikörper Hereditäre und erworbene Erkrankungen unter Anderem akute und chronische Entzündungen Immunglobulindefizienzen monoklonale und polyklonale Gammopathien Autoimmunerkrankungen einschließlich der Rheumatoiden Arthritis Allergien C 12 Endokrines System Unter Anderem Physiologie Biosynthese und Katabolismus von Hormonen Hormontransport hormonale Regulation endokrinologische Regelkreise Signaltransduktion membranständige und intrazelluläre Rezeptoren Stimulations und Suppressionstests Hereditäre und erworbene Erkrankungen von unter Anderem der Schilddrüse der Nebenschilddrüse der Nebennierenrinde des Nebennierenmarks des endokrinen Pankreas der Gonaden der Plazenta und des Hypothalamus Hypophysensystems unter Anderem Hyper und Hypothyreosen low T3 Syndrom Morbus Cushing und Cushing Syndrom Morbus Addison Conn Syndrom adrenogenitales Syndrom Ovarinsuffizienz C 13 Fertilität perinatale Laboruntersuchungen Unter Anderem Hormonanalysen bei Schwangerschaft und in vitro Fertilisation Nachweis hereditärer Erkrankungen und Stoffwechselstörungen unter Anderem Untersuchungen zum Down Syndrom Neugeborenenscreening C 14 Hämostaseologie Unter Anderem Primäre und sekundäre Gerinnung einschließlich der Aktivierungsprozesse der Regulation und der Funktion der beteiligten Zellen und Faktoren Charakterisierung der Thrombozytenaktivierbarkeit zum Beispiel durch Stimulation mit ADP Adrenalin Ristocetin GIIb IIIa Aktivatoren und Bestimmung der Freisetzung von Serotonin oder der Aggregation Charakterisierung der plasmatischen Gerinnung mittels Globaltests und Bestimmung von Faktorenaktivitäten und Faktorkonzentrationen Nachweis und ggfs Quantifizierung von Inhibitoren Hereditäre und erworbene Erkrankungen unter Anderem Hämophilie A und B von Willebrand Syndrom disseminierte intravasale Gerinnung Heparin induzierte Thrombzytopenie Faktor V Leiden Antiphospholipidantikörper Syndrom Gerinnungshemmende Therapien und ihre Überwachung C 15 Hämatologie Unter Anderem Kleines Blutbild und Erythrozytenindizes Durchflusszytometrische Leukozytentypisierung auch mittels Immunphänotypisierung Retikulozyten und Thrombozyten Biosynthese der Blutzellen und ihre Regulation Morphologische Beurteilung eines Blutbildes nach Färbung mittels Mikroskop Hereditäre und erworbene Störungen der korpuskulären

    Original URL path: http://dgkl.de/PA107003_DE_VAR100 (2016-04-30)
    Open archived version from archive