archive-de.com » DE » D » DGKL.DE

Total: 223

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • DGKL Home
    München in diesem Jahr noch mehr Aussteller angekündigt als in den vergangenen Jahren Parallel zu der analytica organisiert die DGKL unter Federführung von Präsidiumsmitglied Prof Dr Uta Ceglarek gemeinsam mit der Gesellschaft Deutscher Chemiker GDCh und der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie GBM die analytica conference die mit einem besonders hochkarätigen Programm aufwartet Weitere Informationen zu den verschiedenen Sessions finden Sie hier Für ihre Mitglieder stellt die DGKL auch in diesem Jahr kostenfreie Tagestickets zur Verfügung Wer Interesse hat schickt bitte bis zum 25 April 2016 eine Mail mit vollständiger Kontaktadresse und DGKL Mitgliedsnummer unter dem Stichwort analytica 2016 an die Mailadresse info dgkl de Die Voucher werden dann umgehend an die interessierten Besucher verschickt Bitte haben Sie Verständnis dafür dass je Mitglied nur eine kostenlose Karte vergeben werden kann 15 Jahrestagung der Sektion Molekulare Diagnostik Unter dem Leitthema Chancen und Risiken der Globalisierung steht in diesem Jahr die 15 Jahrestagung der Sektion Molekulare Diagnostik die vom 01 bis 03 Juni 2016 in der Evangelischen Akademie Tutzing stattfinden wird Prof Dr Daniel Teupser als Sprecher der Sektion und Dr Hanns Klein als Vorsitzender der AG Genomics haben bewusst diesen Aspekt in den Vordergrund gehoben um aufzuzeigen wie weit die Diagnostik bereits heute von einem globalisierten Markt beeinflusst wird Die enormen Datenmengen die zum Beispiel durch High Throughput Methoden inzwischen auch in der Diagnostik erzeugt werden verlangen nach globalen Vernetzungsstrategien beschreiben die Organisatoren die Motivation dieses Thema für ihre Jahrestagung auszuwählen das von allen vier in der Sektion beheimateten Arbeitsgruppen mit wissenschaftlichen Inhalten gefüllt wurde Das genaue Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier Repetitorium 2016 Fortbildungszirkel findet erneut in Hannover statt Das Repetitorium Klinische Chemie der sechstägige Fortbildungszirkel zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Klinischen Chemiker wird auch in 2016 fortgesetzt Vom 28 November bis 3 Dezember 2016 wird der Intensivkurs in Hannover stattfinden der Leukozytendifferentialkurs schließt sich vom 3 bis 4 Dezember 2016 an Die Leitung des Repetitoriums hat Prof Dr Ralf Lichtinghagen inne Das Anmeldeformular für das Repetitorium finden Sie hier Neues Präsidium hat sein Amt angetreten Zum Jahreswechsel hat das von der Mitgliederversammlung der DGKL im Rahmen der 12 Jahrestagung in Leipzig gewählte neue Präsidium sein Amt angetreten Drei der insgesamt sechs Positionen wurden neu besetzt Neu im Amt des Präsidenten der Fachgesellschaft ist der bisherige Vizepräsident Prof Dr Berend Isermann vorne links aus Magdeburg der in diesem Jahr auch das Amt des Kongresspräside nten des Deutschen Kongresses der Laboratoriumsmedizin DKLM innehat Sein Stellvertreter ist Prof Dr Harald Renz vorne rechts der als Vizepräsident neu ins Präsidium gewählt wurde Ebenfalls neu in das oberste Gremium der Fachgesellschaft gewählt wurde Prof Dr Michael Vogeser hinten rechts aus München der das Amt des Schriftführers übernommen hat Im Amt als Schatzmeister der DGKL wurde Prof Dr Dr Thomas Demant hinten links aus Dresden bestätigt Unverändert blieben die Positionen der beiden weiteren Präsidiumsmitglieder Prof Dr Uta Ceglarek aus Leipzig und PD Dr Matthias Orth aus Stuttgart Hinten 2 v links Save the dates Termine für die Jahrestagung 2016 und 2017 stehen
    http://dgkl.de/ (2016-04-30)


  • Jahrestagung 2015
    2017 DGKL Jahrestagung Veranstaltungsrückblicke DGKL DGKL Jahrestagung 2015 23 Laborleitertreffen 2015 DKLM DGKL Jahrestagung 2014 DGKL Jahrestagung 2013 DGKL Jahrestagung 2012 DGKL Jahrestagung 2010 DGKL Jahrestagung 2009 Euromedlab 2009 DGKL Jahrestagung 2008 DGKL ÖGKCM Kongress 2005 Proteomics Kongress 2005 Stellenangebote Fachzeitschriften Bücher AGs Sektionen AGs Übersicht AGs Akkreditierung Biobanken Bioinformatik Diagnostische Pfade Durchflusszytometrie und Quantitative Mikroskopie Richtwerte Extraanalytische Qualität Genomics Klinisch Toxikologische Analytik Labormanagement LC MS MS in der Labormedizin
    http://dgkl.de/PA107021_DE_VAR100 (2016-04-30)

  • Archiv: Seite 1
    Kongress zusammenzubringen der gleichzeitig die spezifischen Aspekte der Berufsgruppen berücksichtigt Weitere Infos unter www labormedizin2014 de Mehr über die neue Kongressstruktur finden Sie im folgenden Interview das in der Zeitschrift mta Dialog erschienen ist Prof Dr Franz Ulrich Hartl mit dem Preis für Biochemische Analytik ausgezeichnet Die DGKL hat den mit 50 000 Euro dotierten Preis für Biochemische Analytik an Professor Dr Franz Ulrich Hartl verliehen Im Rahmen der feierlichen Eröffnungsveranstaltung zur 10 Jahrestagung der DGKL im Internationalen Congress Center Dresden überreichte DGKL Präsident Professor Dr Joachim Thiery die Auszeichnung an Professor Hart der als Direktor am Max Planck Institut für Biochemie in Martinsried forscht Mehr zur Preisverleihung erfahren Sie hier Reisestipendium für den Deutschen Kongress der Laboratoriumsmedizin Die intensive Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gehört zu den zentralen Aufgaben der DGKL Aus diesem Grund möchte die Fachgesellschaft ermöglichen dass viele junge Mediziner oder Naturwissenschaftler den Kongress der Laboratoriumsmedizin vom 24 bis 27 September 2014 im Congress Center Rosengarten in Mannheim besuchen und vergibt auch in diesem Jahr wieder mehrere Reisestipendien Die Bewerber sollten maximal 34 Jahre alt Weitere Voraussetzung ist dass bis zum 15 August 2014 eine Bewerbung bestehend aus einem Motivationsschreiben dem Lebenslauf und der Bestätigung des Vorgesetzten bei der Kongressagentur E Mail thilo huebner mcon mannheim de eingereicht wird Weitere Informationen zu dem Kongress mit seinem wissenschaftlichen Programm findet man unter www laboratoriumsmedizin2014 de Verleihung des Gábor Szász Preises Anlässlich der Jahrestagung der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e V wird in diesem Jahr erneut der Gábor Szász Preis verliehen Für hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Klinischen Chemie und Pathobiochemie stiftet die Deutsche Vereinte Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e V im Andenken an Gábor Szász den Gábor Szász Preis der mit 15 000 dotiert ist Weitere Informationen erhalten Sie hier Update Klinische Toxikologie 2014 Klinik und Labor Dieses Jahr veranstaltet die DGKL Arbeitsgruppe Klinische Toxikologie bereits im Juni 17 18 6 2014 ihr alljährliches Update und lädt hierzu herzlich ein Veranstaltungsort ist wieder das Bildungszentrum Kloster Banz Bad Staffelstein Das Minisymposium ist interdisziplinär angelegt und wendet sich an alle die mit klinischer Toxikologie oder auch dem Therapeutischen Drug Monitoring zu tun haben Neben den Vorträgen von ausgewiesenen Experten kommen der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch aller große Bedeutung zu Deshalb ist die Teilnehmerzahl auch auf 50 Personen beschränkt Für Übernachtung und Verpflegung wird eine Unkostenpauschale von 190 Euro erhoben Bei Teilnahme erhalten Sie Fortbildungspunkte Anmeldungen sind unter folgender Emailadresse möglich juergen hallbach klinikum muenchen de Bitte verwenden Sie als Betreff Banz 2014 Das Programm finden Sie hier Kostenlose Tagestickets für die analytica 2014 Auch in diesem Jahr stellt die DGKL ihren Mitgliedern wieder kostenfreie Tagestickets für die analytica der internationalen Leitmesse für moderne Labortechnik Analytik und zukunftsweisende Biotechnologie zur Verfügung Die analytica findet vom 1 bis 4 April 2014 auf dem Gelände der Messe München statt Die DGKL die zusammen mit der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie GBM auch das Programm der damit verbundenen analytica Conference zusammengestellt hat informiert an ihrem Messestand 405 in der Halle B2 über aktuelle Entwicklungen in der Klinischen Chemie und Laboratoriumsmedizin sowie über das derzeit stattfindende Projekt der DGKL Nachwuchsakademie mit der wissenschaftlicher Nachwuchs gezielt gefördert wird um langfristig eigene Forschungsprojekte von der DFG erhalten zu können Wer Interesse an den kostenfreien Tagestickets hat schickt bitte bis zum 24 März eine Mail mit vollständiger Kontaktadresse und DGKL Mitgliedsnummer unter dem Stichwort analytica 2014 an die Mailadresse info dgkl de Die Voucher werden dann umgehend an die interessierten Besucher versandt Bitte haben Sie Verständnis dafür dass je Mitglied nur eine kostenlose Karte vergeben werden kann Wir möchten zudem darauf hinweisen dass das Ticket nicht zur Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zum und vom Messegelände berechtigt Das Programm der DGKL Symposien auf der analytica Conference finden Sie hier Neues DGKL Präsidium erfolgreich gestartet Das von den Mitgliedern im Rahmen der 10 Jahrestagung in Dresden neu gewählte Präsidium hat am 1 Januar 2014 erfolgreich seine Arbeit aufgenommen Neuer Präsident der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin ist der bisherige Vizepräsident Professor Dr Michael Neumaier aus Mannheim Ihm zur Seite steht als Vizepräsident Professor Dr Berend Isermann aus Magdeburg der neu ins Präsidium gewählt wurde Die Positionen des Schatzmeisters und des Schriftführers bleiben unverändert in den Händen von Professor Dr Dr Thomas Demant Dresden und Professor Dr Dr Klaus Peter Kohse Oldenburg Als Weitere Präsidiumsmitglieder gehören PD Dr Uta Ceglarek aus Leipzig und PD Dr Matthias Orth aus Stuttgart für drei Jahre dem neu gewählten Gremium an Fortbildungsreihe Fachgebundene Genetische Beratung wird fortgesetzt Für die von der DGKL und der DELAB angebotene curriculare Fortbildung zum Thema humangenetische Beratung und Diagnostik stehen wieder neue Termine an Mit der erfolgreichen Teilnahme an dieser Fortbildungsreihe können Fachärzte das von der DGKL ausgestellte Zertifikat über die Zusatzqualifikation zur Fachgebundenen Genetischen Beratung erwerben die seit dem 1 Februar 2012 gesetzliche Voraussetzung vor und nach jeder prädikativen und pränatalen genetischen Diagnostik ist Programm Anmeldung DGKL Mitglieder wählen neues Präsidium Im Rahmen der 10 Jahrestagung in Dresden haben die DGKL Mitglieder ein neues Präsidium gewählt Ab 1 Januar 2014 wird der bisherige Vizepräsident Professor Dr Michael Neumaier aus Mannheim das Amt des Präsidenten der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin übernehmen Neu im Präsidium ist der künftige Vizepräsident Professor Dr Berend Isermann aus Magdeburg Als weitere Präsidiumsmitglieder wurden PD Dr Uta Ceglarek aus Leipzig und PD Matthias Orth aus Stuttgart gewählt Mit Uta Ceglarek gehört ab Januar 2014 erstmals in der Geschichte eine Frau dem DGKL Präsidium an Die Positionen des Schatzmeisters und des Schriftführers bleiben weiter in den Händen von Professor Dr Dr Thomas Demant Dresden und Professor Dr Dr Klaus Peter Kohse Oldenburg DGKL Nachwuchsförderpreis künftig von Sonic Healthcare gefördert Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin DGKL Aus diesem Grund vergibt die Fachgesellschaft bereits seit 1991 den renommierten Ivar Trautschold Nachwuchsförderpreis mit dem junge Wissenschaftler für ihre hervorragenden Forschungsleistungen ausgezeichnet werden Ab dem kommenden Jahr kooperiert die DGKL nun mit dem privaten Labordiagnostikunternehmen Sonic Healthcare das die Förderung des Preises übernimmt Weitere Informationen erhalten Sie hier 10 Jahrestagung in Dresden Bilanz und Ausblick Eine positive Bilanz zogen nach vier Tagen die Veranstalter der 10 Jahrestagung der Deutschen Vereinten Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin in Dresden Rund 680 Teilnehmer und 270 Aussteller trafen sich zu dem grten Branchentreffen der Labormedizin verbunden mit einem hochkarätigen wissenschaftlichen Programm und einer umfangreichen Industrieausstellung Weiterlesen mit Bildergalerie DGKL vergibt Preis für Biochemische Analytik Im Rahmen eines Festaktes während der Eröffnungsfeierlichkeiten zur 10 DGKL Jahrestagung am 23 Oktober 2013 in Dresden wird der höchstdotierte Preis der Fachgesellschaft der Preis Biochemische Analytik verliehen Er ist mit 50 000 Euro dotiert und wird für methodische Fortschritte auf dem Gebiet der biochemischen und molekularen Analytik verliehen sowie für wesentliche neue wissenschaftliche Erkenntnisse die auf dem Gebiet biologischer Wissenschaften insbesondere der Klinischen Chemie und klinischen Biochemie gewonnen wurden Der Preis wird durch die Firma Sarstedt AG gefördert Vorschläge können bis zum 15 Juli bei der DGKL Geschäftsstelle eingereicht werden Besuchen Sie uns auf der Jahrestagung DGKL trauert um Unternehmer Walter Sarstedt Der große Unternehmer und Firmengründer der Sarstedt AG Herr Walter Sarstedt ist im Alter von 77 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit verstorben Die DGKL trauert um einen großen Förderer der Wissenschaft und um eine einzigartige Unternehmerpersönlichkeit die es mit Weitblick und Mut geschafft hat einen kleinen Familienbetrieb zu einem Weltkonzern der Labor und Medizintechnik auszubauen Walter Sarstedt hat seit vielen Jahren zahlreiche gemeinnützige Initiativen großzügig unterstützt Mit der DGKL hat er stets ein gemeinsames Ziel verfolgt die Förderung der Forschung und der Wissenschaft Seit 2008 ist die Firma Sarstedt Hauptförderer des DGKL Preises Biochemische Analytik der für hervorragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der biochemischen und molekularen Analytik verliehen wird Die DGKL und ihr Präsidium sind für diesen vorbildlichen Einsatz sehr dankbar und werden Walter Sarstedt vermissen Gendiagnostikgesetz Bundesärztekammer und DGKL fordern Novellierung Die Kritik an dem Gendiagnostikgesetz ist seit der Verabschiedung nie abgerissen Jetzt fordern die Bundesärztekammer und zahlreiche medizinisch wissenschaftliche Fachesellschaften darunter die DGKL in einer gemeinsamen Erklärung das vor zwei Jahren in Kraft getretene Gesetz zu novellieren Hier erfahren Sie mehr Neuer Vorstand für die Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik Zum 1 Oktober 2012 hat die Stiftung für Pathobiochemie und Molekulare Diagnostik einen neuen Vorstand erhalten Professor Dr Michael Schmidt hat diese Position übernommen die von Januar bis Ende September von Professor Dr Heinrich Patscheke ausgefüllt worden war Hier erfahren Sie mehr Bedeutung der Labordiagnostik für die Krankenhausversorgung Mit einer großen Studie die in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Krankenhausinstitut erstellt wird möchten DGKL und VDGH weiterführende Informationen zur Bedeutung der Labordiagnostik für die Krankenhausversorgung erhalten Dabei stehen insbesondere der Nutzen der Labormedizin sowie die unterschiedlichen Erwartungen an die Labormedizin im Mittelpunkt der Untersuchungen Die Studie besteht aus einer anonymen Online Befragung und in einem zweiten Abschnitt aus persönlichen Interviews mit Ärzten Die erste Phase hat bereits begonnen und soll bis März 2013 laufen Der Rücklauf seitens der Verwaltung ist bislang gut bei den Ärzten ist die Beteiligung allerdings noch zu gering Da es sich hierbei um ein Projekt der DGKL handelt fordert das Präsidium daher seine Mitglieder auf sich unbedingt an dieser Studie zu beteiligen und auch in ihren Einrichtungen die Kollegen von der Beteiligung an der Studie zu überzeugen Denn die Auswertung einer solchen Studie dient auch der Fachgesellschaft als wichtige Grundlage für die Argumentation hinsichtlich der künftigen Bedeutung der Labordiagnostik für die Krankenhausversorgung Die vollständige Auswertung der DKI Studie wird für Mitte 2013 erwartet Zur Online Befragung gelangen Sie hier Parviz Ahmad Nejad neuer Inhaber des Lehrstuhls für Laboratoriumsmedizin in Witten Herdecke Professor Dr Parviz Ahmad Nejad langjähriges DGKL Mitglied und aktives Mitglied in der Sektion Molekulare Diagnostik und der AG Genomics ist seit 1 Oktober 2012 neuer Inhaber des Lehrstuhls für Laboratoriumsmedizin an der Universität Witten Herdecke und zugleich Chefarzt des Instituts für Mikrobiologie und Laboratoriumsmedizin am Helios Klinikum Wuppertal Hier erfahren Sie mehr DGKL trauert um Professor Dr mult Hermann Wisser Die Deutsche Vereinte Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin trauert um ihr langjähriges Mitglied Professor Dr mult Hermann Wisser der nach kurzer schwerer Krankheit am 27 November 2012 in Stuttgart verstorben ist Professor Wisser war eine der zentralen Persönlichkeiten der deutschen Klinischen Chemie und hat das Fach in vielen Aspekten nachhaltig geprägt Von 1980 bis 1984 war er Vizepräsident und von 1988 bis 1992 Präsident der Fachgesellschaft Seine erfolgreiche Arbeit und sein Engagement wurden durch eine große Zahl von nationalen und internationalen Ehrungen gewürdigt darunter auch mit der Scherer Medaille der höchsten Auszeichnung der DGKL Die DGKL wird Hermann Wisser stets in großer Dankbarkeit ein ehrendes Gedenken bewahren Einen ausführlichen Nachruf lesen Sie bitte in der Ausgabe 1 2013 der Klinischen Chemie Mitteilungen Traueranzeige Professor Dr Heinrich Patscheke erhält die höchste Auszeichnung der DGKL Bei der 9 Jahrestagung der DGKL hat die Fachgesellschaft ihre höchste Auszeichnung vergeben Professor Dr Heinrich Patscheke wurde im Rahmen eines Festkolloquiums mit der Scherer Medaille geehrt Damit würdigte die DGKL nicht nur seine herausragende Forschung zur Blutgerinnung sondern sie bedankte sich auch für das außerordentliche Engagement das Professor Patscheke seit Jahrzehnten für die Fachgesellschaft und damit für das Fach der Klinischen Chemie und Laboratoriumsmedizin aufbringt Hier erfahren Sie mehr 9 DGKL Jahrestagung mehr als nur ein Treffen unter Labormedizinern Zum nunmehr neunten Mal hat die DGKL zu ihrer Jahrestagung eingeladen und eine Vielzahl an Mitgliedern Kollegen aus anderen Disziplinen sowie Vertreter der Industrie waren nach Mannheim ins Congress Center Rosengarten gekommen um an drei Tagen die Neuigkeiten aus der Forschung der Klinischen Chemie und der Laboratoriumsmedizin zu erfahren und gemeinsam zu diskutieren Wieder hat sich gezeigt dass die Jahrestagung einen wichtigen Branchentreff darstellt bei dem nicht nur Kontakte gepflegt werden sondern auch der wissenschaftliche Austausch im Vordergrund steht Impressionen von der DGKL Jahrestagung sehen Sie hier Felix Hoppe Seyler Preis für Professor Dr Karl Lackner Als bedeutenden Forscher und wichtigen Impulsgeber bezeichnete DGKL Präsident Professor Dr Joachim Thiery seinen Vorgänger in diesem Amt Professor Dr Karl Lackner der im Rahmen der feierlichen Eröffnungsfeier der 9 Jahrestagung der DGKL mit dem Felix Hoppe Seyler Preis ausgezeichnet wurde Der Preis der mit 10 000 Euro dotiert ist wird für besondere wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Klinischen Chemie und Laboratoriumsmedizin verliehen oder geht an Persönlichkeiten die sich auf diesem Gebiet besondere Verdienste erworben haben Hier erfahren Sie mehr DGKL Jahrestagung 2012 Einladung zum 10 Anwendertreffen LC MS MS in der Labormedizin Die Arbeitsgruppe LC MS MS der DGKL lädt für den 5 und 6 November 2012 zu ihrem 10 Anwendertreffen nach Kloster Banz ein Das Programm beinhaltet bislang eine Session zum Thema Regulatorisches sowie zur Akkreditierung von LC MS Ms Labors einen Übersichtsvortrag zu physikalisch chemischen Grundlagen der ESI und einen Überblick über technische Neuerungen der Gerätehersteller Am zweiten Tag werden methodische Neuerungen der Anwender dargestellt und diskutiert entsprechende Beiträge müssen mit einem kurzen Abstract eingereicht werden Zusätzlich sind offene moderierte Diskussionsrunden vorgesehen Der Tagungsbeitrag inklusive Kost Logis beträgt 180 Euro Anmeldeschluss für das Anwendertreffen ist der 30 August Anmeldungen werden unter michael vogeser med uni muenchen de entgegengenommen Einladung Neue Förderpreisausschreibung EFCC LABS Are Vital Award European Federation of Clinical Chemistry and Laboratory Medicine und Labs Are Vital freuen sich nun schon zum zweiten Mal den von Abbott geförderten EFCC Labs Are Vital Award for Excellence in Outcomes Research in Laboratory Medicine auszuschreiben Dieser Preis dient der Förderung der Labor Diagnostik Erfahren Sie mehr Homepage DGTI2012 Vom 11 14 September 2012 findet die 45 Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Transfusionsmedizin und Immunhämatologie im Congress Zentrum der Kulturhauptstadt Graz statt Der 45 Jahreskongress der DGTI dient vor allem dem Wissens und Erfahrungsaustausch sowie der Fort und Weiterbildung und möchte sich auch für Kolleginnen und Kollegen aus den benachbarten Disziplinen öffnen Informationen über Kongressinhalte Highlights und Schwerpunkte des Kongresses sowie Anmeldung und den Frühbuchervorteilen finden Sie auf der Homepage HJ Staudinger Symposium Forschung in Pathobiochemie Klinischer Chemie und Laboratoriumsmedizin Beim Staudinger Symposium trafen sich vom 24 bis 26 Juni 2012 in Kloster Banz Nachwuchswissenschaftler mit führenden Vertretern des Faches Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin um dort ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren Insgesamt wurden 36 Abstracts eingereicht die in einem eigenständigen Booklet veröffentlicht wurden Erfahren Sie mehr Ausschreibung Wissenschaftspreis der Lesser Loewe Foundation e V Die Lesser Loewe Foundation e V zur Förderung der klinischen Forschung und Grundlagenforschung schreibt für das Jahr 2012 erneut den Lesser Loewe Wissenschaftspreis aus Durch den Preis sollen hervorragende wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Pathobiochemie und molekularen Diagnostik von Entzündungs und Tumorerkrankungen ausgezeichnet werden Der Preis ist mit 5 000 Euro dotiert und wird im Rahmen der Jahrestagung der DGKL vom 26 bis 29 September in Mannheim verliehen Hier finden Sie weitere Informationen Preisausschreibung Felix Hoppe Seyler Preis Der Preis wird für besondere wissenschaftliche Leistungen und Verdienste auf dem Gebiet der Klinischen Chemie und Laboratoriumsmedizin von der DGKL gestiftet Hier finden Sie weitere Informationen 2nd EFCC UEMS European Joint Congress Achtung Deadline für Frühbucher sowie Abstracteinreichung ist der 1 Juni 2012 Dear friends and colleagues following the successful inaugural EFCC UEMS meeting in Lisbon in 2010 the delightful city of Dubrovnik was chosen to host the second meeting with our Croatian colleagues as hosts is therefore a pleasure to welcome you to the 2nd EFCC UEMS Congress a coming together of two European organizations with a common interest in promoting the profession of Laboratory Medicine and ensuring a forum to discuss the clinical and scientific developments in our specialty with our invited speakers who are experts in their fields Erfahren Sie mehr FORUM LABORDIAGNOSTIK an der Universität zu Lübeck Bereits im vergangenen Jahr standen Labormediziner aus verschiedenen Laboratorien für den Dialog zur Verfügung Alle greren In vitro Diagnostika Hersteller präsentierten den Teilnehmern Geräte und neue Testverfahren Für 2012 werden erneut zahlreiche In vitro Diagnostika Hersteller die Veranstaltung unterstützen indem Sie Meßmethoden und deren Mechanisierung für die Studentinnen und Studenten darstellen Ziel der Veranstaltung ist es dass Interesse der Studentinnen und Studenten für das Fachgebiet Laboratoriumsmedizin zu wecken und hierdurch mittelfristig Nachwuchs zu gewinnen Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung Forum Labordiagnostik 2011 Jahrestagung der Sektion Molekulare Diagnostik der DGKL Die Arbeitsgruppen in der Sektion Molekulare Diagnostik begren Sie zur 11 Tagung in Tutzing die in diesem Jahr im Zeichen des Qualitätsmanagement moderner biomedizinischer Analytik steht Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung Umfrage Experten Fragebogen zur Erfahrung mit Laborberatungsdienstleitungen Zweck dieser Erhebung ist das Geschäftsfeld der Laborberater wissenschaftlich zu erfassen und es mitunter auf seine Qualifikation sowie Effektivität zu untersuchen Hier finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema Umfrage starten Dritter Workshop der Sektion Endokrinologische Laboratoriumsdiagnostik der DGKL Am Freitag 27 April 2012 in Leipzig wird der diesjährige Workshop den Themenblöcken laktotro pe und gonadotrope Achse Panhypopituitarismus und hypothalamische Störungen sowie Störungen der Neurohypophyse gewidmet sein Hier finden Sie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung Management Training für junge Wissenschaftler Im Mai 2012 startet der nunmehr vierte Durchlauf von Young Leaders in Science Bewerben können sich exzellente junge Natur und LebenswissenschaftlerInnen die gerade eine Führungsaufgabe übernommen haben oder kurz davor stehen Der Bewerbungsschluss ist auf den 31 03 2012 verlängert worden Hier finden Sie weitere Informationen Tagestickets für DGKL Mitglieder für die analytica 2012 Alle zwei Jahre im Frühjahr 17 19 April 2012 ist die Messe München der zentrale Treffpunkt der internationalen Analytik Diagnostik und Biotechnologie Branche Die analytica Internationale Leitmesse für Labortechnik Analytik und Biotechnologie ist Europas bedeutendste Plattform für Instrumentelle Analytik Diagnostik Labortechnik Mess und Prüftechnik Qualitätskontrolle sowie BioTechnologies Die DGKL verfügt wie gewohnt über ein gewisses Kontingent an kostenlosen Tagestickets für die analytica und der damit verbundenen analytica Conference die sie ihren Mitgliedern anbieten kann Homepage Tagesticket Preisausschreibung Ivar Trautschold Nachwuchs Förderpreis für Klinische Chemie und Pathobiochemie Die Deutsche Vereinte Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e V schreibt für Nachwuchswissenschaftler die hervorragende Arbeiten auf dem Gebiet der Klinischen Chemie und Pathobiochemie erbracht haben den Ivar Trautschold Nachwuchs Förderpreis aus Hier finden Sie weitere Informationen Ei des Kolumbus oder Luftnummer Als eines der ersten Universitätsklinika in Deutschland hat Aachen seine gesamte Labordiagnostik einem kommerziellen Anbieter anvertraut Man
    http://dgkl.de/PA100363_DE_VAR100 (2016-04-30)

  • DGKL Home
    München in diesem Jahr noch mehr Aussteller angekündigt als in den vergangenen Jahren Parallel zu der analytica organisiert die DGKL unter Federführung von Präsidiumsmitglied Prof Dr Uta Ceglarek gemeinsam mit der Gesellschaft Deutscher Chemiker GDCh und der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie GBM die analytica conference die mit einem besonders hochkarätigen Programm aufwartet Weitere Informationen zu den verschiedenen Sessions finden Sie hier Für ihre Mitglieder stellt die DGKL auch in diesem Jahr kostenfreie Tagestickets zur Verfügung Wer Interesse hat schickt bitte bis zum 25 April 2016 eine Mail mit vollständiger Kontaktadresse und DGKL Mitgliedsnummer unter dem Stichwort analytica 2016 an die Mailadresse info dgkl de Die Voucher werden dann umgehend an die interessierten Besucher verschickt Bitte haben Sie Verständnis dafür dass je Mitglied nur eine kostenlose Karte vergeben werden kann 15 Jahrestagung der Sektion Molekulare Diagnostik Unter dem Leitthema Chancen und Risiken der Globalisierung steht in diesem Jahr die 15 Jahrestagung der Sektion Molekulare Diagnostik die vom 01 bis 03 Juni 2016 in der Evangelischen Akademie Tutzing stattfinden wird Prof Dr Daniel Teupser als Sprecher der Sektion und Dr Hanns Klein als Vorsitzender der AG Genomics haben bewusst diesen Aspekt in den Vordergrund gehoben um aufzuzeigen wie weit die Diagnostik bereits heute von einem globalisierten Markt beeinflusst wird Die enormen Datenmengen die zum Beispiel durch High Throughput Methoden inzwischen auch in der Diagnostik erzeugt werden verlangen nach globalen Vernetzungsstrategien beschreiben die Organisatoren die Motivation dieses Thema für ihre Jahrestagung auszuwählen das von allen vier in der Sektion beheimateten Arbeitsgruppen mit wissenschaftlichen Inhalten gefüllt wurde Das genaue Programm sowie das Anmeldeformular finden Sie hier Repetitorium 2016 Fortbildungszirkel findet erneut in Hannover statt Das Repetitorium Klinische Chemie der sechstägige Fortbildungszirkel zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Klinischen Chemiker wird auch in 2016 fortgesetzt Vom 28 November bis 3 Dezember 2016 wird der Intensivkurs in Hannover stattfinden der Leukozytendifferentialkurs schließt sich vom 3 bis 4 Dezember 2016 an Die Leitung des Repetitoriums hat Prof Dr Ralf Lichtinghagen inne Das Anmeldeformular für das Repetitorium finden Sie hier Neues Präsidium hat sein Amt angetreten Zum Jahreswechsel hat das von der Mitgliederversammlung der DGKL im Rahmen der 12 Jahrestagung in Leipzig gewählte neue Präsidium sein Amt angetreten Drei der insgesamt sechs Positionen wurden neu besetzt Neu im Amt des Präsidenten der Fachgesellschaft ist der bisherige Vizepräsident Prof Dr Berend Isermann vorne links aus Magdeburg der in diesem Jahr auch das Amt des Kongresspräside nten des Deutschen Kongresses der Laboratoriumsmedizin DKLM innehat Sein Stellvertreter ist Prof Dr Harald Renz vorne rechts der als Vizepräsident neu ins Präsidium gewählt wurde Ebenfalls neu in das oberste Gremium der Fachgesellschaft gewählt wurde Prof Dr Michael Vogeser hinten rechts aus München der das Amt des Schriftführers übernommen hat Im Amt als Schatzmeister der DGKL wurde Prof Dr Dr Thomas Demant hinten links aus Dresden bestätigt Unverändert blieben die Positionen der beiden weiteren Präsidiumsmitglieder Prof Dr Uta Ceglarek aus Leipzig und PD Dr Matthias Orth aus Stuttgart Hinten 2 v links Save the dates Termine für die Jahrestagung 2016 und 2017 stehen
    http://dgkl.de/PA100008_DE_VAR100 (2016-04-30)

  • Kontakt
    aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen Die DGKL e V übernimmt keine Haftung für die Aktualität die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden Copyright Das Layout der Homepage die verwendeten Grafiken und Bilder die Sammlung sowie einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt Externe Verweise und Links Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich Geschäftsstelle Berlin Alt Moabit 96 10559 Berlin Tel 49 0 30 394054 15 Fax 49 0 30 394054 16 berlin dgkl de So erreichen Sie uns in Berlin mit dem Zug Wenn Sie bis zum Berliner Hauptbahnhof fahren steigen Sie dort in die S Bahn S5 S7 oder S75 Richtung Westkreuz Die nächste Station ist Bellevue dort steigen Sie aus und laufen Richtung Spree Hinter der Brücke biegen Sie links ab in Richtung Hotel ABION dahinter befindet sich die DGKL Geschäftsstelle Berlin im Gebäude Alt Moabit 96 in der zweiten Etage Bitte klingeln Sie bei dem Verband der Universitätsklinika Deutschlands VUD So erreichen Sie uns in Berlin mit dem Flugzeug Vom Flughafen Tegel nehmen Sie den Bus TXL Richtung Alexanderplatz via Hauptbahnhof Bei der Haltstelle Alt Moabit U Bahn Turmstraße steigen Sie aus und laufen ca 200 Meter weiter anschließend rechts auf das Gelände Alt Moabit 96 Die DGKL Geschäftsstelle befindet sich im Gebäude Alt Moabit 96 in der 2 Etage Bitte klingeln Sie bei dem Verband der Universitätsklinika Deutschlands VUD Vom Flughafen Schönefeld nehmen Sie bitte die Regionalbahn oder S Bahn zum Hauptbahnhof und folgen anschließend dem oben beschriebenen Weg Geschäftsstelle Bonn Friesdorfer Straße 153 53175 Bonn Tel 49
    http://dgkl.de/PA100019_DE_VAR100 (2016-04-30)

  • Ziele & Zwecke
    subject matter DGKL especially promotes Professional qualification of young academics Education and continuing education of doctors continuing education of natural scientists Organization of scientific conferences Projects in research and education Measures for the improvement in early detection diagnosis progression assessment and therapy monitoring of illnesses Measures for the improvement of medical care The DGKL donation to Pathobiochemistry and molecular diagnostic Awarding scholarly prizes Conferral of recognition as a clinical chemist
    http://dgkl.de/PA100016_EN_VAR100 (2016-04-30)

  • Impressum
    PD Dr M Orth Rechtliche Hinweise Haftung Die DGKL e V ist bemüht ihr Webangebot stets aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen Die DGKL e V übernimmt keine Haftung für die Aktualität die inhaltliche Richtigkeit sowie für die Vollständigkeit der in ihrem Webangebot eingestellten Informationen Dies bezieht sich auf eventuelle Schäden materieller oder ideeller Art Dritter die durch die Nutzung dieses Webangebotes verursacht wurden Copyright Das Layout der Homepage die verwendeten Grafiken und Bilder die Sammlung sowie einzelnen Beiträge sind urheberrechtlich geschützt Externe Verweise und Links Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich Datenschutz Unsere Website verwendet Piwik dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst Piwik verwendet sog Cookies das sind Textdateien die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen einschließlich Ihrer gekürzten IP Adresse an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert was der Webseitenoptimierung unsererseits dient Ihre IP Adresse wird bei diesem Vorgang umge hend anony mi siert so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern Wenn Sie mit der Spei che rung und Aus wer tung die ser Daten aus Ihrem Besuch nicht ein ver stan den sind dann kön nen Sie der Spei che rung und Nut zung nachfolgend per Maus klick jederzeit wider spre chen In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog Opt Out Cookie abgelegt was zur Folge hat dass Piwik kei ner lei Sit zungs da ten erhebt
    http://dgkl.de/PA100171_DE_VAR100 (2016-04-30)

  • Sitemap
    Biobanken Bioinformatik Diagnostische Pfade Durchflusszytometrie und Quantitative Mikroskopie Entscheidungsgrenzen Richtwerte Hämostaseologische Labordiagnostik Klinisch Toxikologische Analytik Labormanagement LC MS MS in der Labormedizin Genomics Multimediale Lehre Oxidativer Stress POCT Proteomics Sektionen Übersicht Sektionen Endokrinologische Laboratoriumsdiagnostik Molekulare Diagnostik Fort Weiterbildung Klinischer Chemiker Weiterbildung Richtlinien Verfahrensordnung Gegenstandskatalog Kommission Antragsformulare Termine Veranstaltungen Downloads Satzungen Mitgliedsbeiträge Klinischer Chemiker Klinische Chemie Mitteilungen Sonstige Formulare DGKL Newsletter Mitglieder Login Sitemap Home Kontakt English Impressum Sitemap Datenschutz Über uns DGKL Geschichte Ziele Zwecke Präsidium Geschäftsstelle Ansprechpartner Impressum Links Anfahrtsbeschreibung Preise Preisausschreibungen 2016 DGKL Preis Biochemische Analytik Beschreibung Preisträger Gabor Szasz Preis Beschreibung Preisträger Ivar Trautschold Nachwuchs Förderpreis Beschreibung Preisträger Scherer Medaille Beschreibung Preisträger Felix Hoppe Seyler Preis Beschreibung Preisträger Mitglied werden Aktuelles Forschungsförderung Veranstaltungen Veranstaltungskalender 2016 Veranstaltungskalender 2017 DGKL Jahrestagung Veranstaltungsrückblicke DGKL DGKL Jahrestagung 2015 23 Laborleitertreffen 2015 DKLM DGKL Jahrestagung 2014 DGKL Jahrestagung 2013 DGKL Jahrestagung 2012 19 Laborleitertreffen 2011 DGKL Jahrestagung 2010 DGKL Jahrestagung 2009 Euromedlab 2009 DGKL Jahrestagung 2008 DGKL ÖGKCM Kongress 2005 Proteomics Kongress 2005 Stellenangebote Fachzeitschriften Bücher AGs Sektionen AGs Übersicht AGs Akkreditierung Biobanken Bioinformatik Diagnostische Pfade Durchflusszytometrie und Quantitative Mikroskopie Richtwerte Extraanalytische Qualität Genomics Klinisch Toxikologische Analytik Labormanagement LC MS MS in der Labormedizin Multimediale Lehre POCT Porphyriediagnostik Proteomics Metabolomics Sektionen Übersicht
    http://dgkl.de/PA100355_DE_VAR100 (2016-04-30)