archive-de.com » DE » D » DFR-OLDENBURG.DE

Total: 115

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Literaturkreis mit Dr. Inge Bussenius
    30 Uhr in kleiner Runde Weitere Einzelheiten erfahren Sie telefonisch bei Ingeborg Klockgether Tel 32 50 0 Interessierte Gäste auch Herren sind bei unseren Veranstaltungen herzlich willkommen Der Verein kann für Personen und Sachschäden die beim Besuch der Veranstaltungen entstehen könnten keine Haftung übernehmen Wir weisen darauf hin dass bei Abmeldung von kostenpflichtigen Veranstaltungen nach Anmeldeschluss die Zahlungspflicht weiterhin bestehen bleibt Newsletter Tragen Sie sich doch für unseren neuen Newsletter

    Original URL path: http://www.dfr-oldenburg.de/programm/15-literaturkreis-mit-dr-inge-bussenius.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Unser Programm
    Bussenius Kategorie Unsere Veranstaltungen Datum Dienstag 23 Februar 16 00 Veranstaltungsort Peterstraße 26121 Oldenburg Lektüre Ulla Hahn Liebesarten Erzählungen bei DVA Alle Daten Dienstag 23 Februar 16 00 Dienstag 9 Februar 16 00 Dienstag 26 Januar 16 00 Dienstag 12

    Original URL path: http://www.dfr-oldenburg.de/programm/15-literaturkreis-mit-dr-inge-bussenius.html?tmpl=component (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Unser Programm
    Gavron GB 2015 106 Minuten Dieser Film setzt den Vorkämpferinnen für eine Gleichstellung von Mann und Frau ein Denkmal und fußt dabei auf historischen Gestalten In dem politischen Drama geht die junge Maud Carey Mulligan mit auf die Straße um für das Wahlrecht der Frauen zu kämpfen Sie ist eine begeisterte Anhängerin der charismatischen Emmeline Pankhurst Meryl Streep die die Bewegung 1903 gegründet hat In der Radikalisierung riskieren diese Frauen

    Original URL path: http://www.dfr-oldenburg.de/programm/13-kino-casablanca-film-suffragette-taten-statt-worte.html?tmpl=component (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Unser Programm
    K und K wieder auf mit Kommune und Kohl Zuerst sind wir zu Gast im Rathaus und lassen uns informieren über die Gliederung der Stadtverwaltung welche Aufgaben sie mit über 2 000 Beschäftigten erledigt und welche Einrichtungen und Angebote sie vorhält Danach kommt das gemeinsame Kohlessen im Ratskeller Sie können wählen zwischen Seniorenteller für 12 50 Standardteller 16 80 Seniorenmenue mit Suppe und Dessert 20 00 Standardmenue 21 80 Bitte

    Original URL path: http://www.dfr-oldenburg.de/programm/14-kohlfahrt.html?tmpl=component (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Unser Programm
    17 03 16 Politische Bildungsstätte Helmstedt Seminar Frauenschicksale im und nach dem Zweiten Weltkrieg Seminargebühren 130 Euro im DZ 154 Euro im EZ Wenn Sie teilnehmen möchten melden Sie sich bitte bis 29 01 16 bei Annelore Scheder Tel 69

    Original URL path: http://www.dfr-oldenburg.de/programm/9-frauenschicksale-im-und-nach-dem-ii-weltkrieg.html?tmpl=component (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Unser Programm
    Mai 14 30 Veranstaltungsort Dammtorstraße 28 20354 Hamburg Besuch der Hamburger Staatsoper am Sonntag 15 05 14 30 Uhr Ballett Othello Wir haben wieder Karten à 68 Euro in der 19 Reihe reserviert Anmeldungen ab sofort bei Hannegret Beil Tel

    Original URL path: http://www.dfr-oldenburg.de/programm/16-besuch-der-hamburger-staatsoper.html?tmpl=component (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Unser Programm
    Daten Montag 15 August 08 00 Donnerstag 18 August 18 00 Anhang Download Weserbergland Geruhsam unterwegs im Märchenwald Weitere Infos im Extrablatt Anhang Weitere Auskünfte und Anmeldung bei Hannegret Beil Tel 0441 82221 Alle Daten Von Montag 15 August 08

    Original URL path: http://www.dfr-oldenburg.de/programm/7-angebot-der-weserbergland-mehrtagesreise-im-august-2016.html?tmpl=component (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Die Anfänge
    Leben fristeten wie z B die caritativen Verbände über die Notwendigkeit dass Frauen sich politisch einsetzen müssten Frau Junack spricht Leute auf der Straße an Wir Frauen sollten versuchen zu bessern Als neues Mitglied der FDP stoße ich Elfriede Hartung nun als vierte zu diesen drei Frauen Wir treffen uns hier und da immer die Frage im Kopf Was können wir tun wie wo müssen wir anfangen Inzwischen hatten sich die Quäker in Oldenburg niedergelassen Wir wissen von ihren Speisungen an die Schulkinder von der Verteilung von Care Paketen aus den USA von ihrer Arbeit in den Flüchtlingslagern bei den DP s displaced persons In einem dieser DB Lager arbeitet Marga Hilbers selbst Flüchtling aus Ostpreußen nach Oldenburg gekommen weil sie mit einem Oldenburger verheiratet ist Frau Hilbers wird Schreibkraft bei den Quäkern in deren Haus und Büro am Theaterwall Nr 45 Und damit geben die Quäker uns vier Frauen ein Heim und dazu alles was für uns wichtig und nötig ist Papier und Bleistift Wärme und Licht und Rat und obendrein den hochgeschätzten englischen Tee Die Quäker sehen in uns so etwas wie das kommende Gegenstück zur gewesenen NSDAP Frauenschaft Sie unterstützen unsere regelmäßigen Zusammenkünfte wir dürfen planen Im Heim der Quäker gesellte sich nun bald zu uns Frieda Rudolph Flüchtling aus Oberschlesien Sie verlor nach kurzem Aufenthalt in Oldenburg Mann und Sohn So war sie glücklich in unserem Kreis mitarbeiten zu können Und als sechste meldete sich Erna Gosselaar Als Lehrkraft fand sie keine Anstellung in ihrem Beruf sondern arbeitete in der Stadtverwaltung Dann meldete sich Else Doemelt Sekretärin hei der Landwirtschaftskammer Sie sollte uns später sehr nützlich werden bei der Vervielfältigung unserer Einladungen Und etwas später gesellte sich Charlotte Korte zu uns damals Studienrätin Mutter von fünf Kindern immer einsatzbereit und außerordentlich stark interessiert am politischen Geschehen

    Original URL path: http://www.dfr-oldenburg.de/ueber-uns-2/die-anfaenge.html?iccaldate=2015-02-1 (2016-02-09)
    Open archived version from archive