archive-de.com » DE » D » DEUTSCHER-FACHARZTVERBAND.DE

Total: 217

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Deutscher Facharztverband e.V.
    Disposition steht wer jetzt in Halle an der Ausbildung spart verspielt die Zukunft einer ganzen Region Die Ärztekammer Sachsen Anhalt fordert deshalb gemeinsam mit den Unterzeichnern dieser Resolution von der Landesregierung das klare Bekenntnis zur Spitzenmedizin in Halle und den dafür notwendigen Erhalt der Medizinischen Fakultät der Martin Luther Universität Halle Wittenberg als Vollfakultät mit vorklinischer und klinischer Ausbildung Wir wollen keinen Ärztemangel wir wollen medizinische Versorgungssicherheit Jährlich müssen ca 200 230 Ärztinnen und Ärzte in Sachen Anhalt altersbedingt aus dem Beruf ausscheiden Die Universitätsmedizin in Halle hat ein modernes und sehr beachtetes Curriculum mit modernen Strukturen für die Ausbildung entwickelt welches es bundesweit nur an wenigen Stellen gibt Hier ist sehr viel investiert worden und der Erfolg gibt uns Recht Die Bleibequote der Absolventen liegt bei 60 Prozent und das ist entscheidend für die medizinische Versorgung unserer Region Wir wollen keine Medizin von gestern wir wollen den medizinischen Fortschritt Sachsen Anhalt weist die höchste Erkrankungs und Sterberate bei Herz Kreislauferkrankungen auf Aufgrund der Altersentwicklung der Bevölkerung werden auch die Demenzerkrankungen deutlich zunehmen Die Wissenschaft im Bereich der Epidemiologie auf diesem Gebiet ist in Halle bereits Forschungsschwerpunkt z B Herzinfarktregister Nationale Kohortenstudie Klinisches Krebsregister u a m Die Universitätsmedizin Halle bietet ein großes Maß von Spezialsprechstunden an die von keinem privatem Träger wegen der fehlenden Refinanzierung betrieben werden würden Krebsmedizin und Forschung auf diesem Gebiet das Krukenberg Krebszentrum das einzige Nierentransplantationszentrum Sachsen Anhalts der hochmoderne Hybrid Op Sachsen Anhalts u v a m seien stellvertretend genannt Wir wollen keine Lücken nicht in der Ausbildung und nicht bei den Zähnen Die Universitätsmedizin Halle bietet einen der besten zahnmedizinischen Studiengänge Deutschlands an Diese Klinik hat nicht nur ein großes Einzugsgebiet sie genießt in der Bevölkerung auch eine sehr hohe Akzeptanz Die Zahnklinik kümmert sich um komplizierte Fälle mit schwierigen Begleiterkrankungen und hat im Bereich der Kiefer und Gesichtschirurgie einen exzellenten Ruf Wir brauchen mehr Allgemeinmedizin und weniger Allgemeinplätze Die Universitätsmedizin Halle ist für die Versorgung unentbehrlich Über die zentrale Notaufnahme werden schon jetzt die Aufgaben von mehr als 15 Hausärzten mit übernommen die im Süden von Sachsen Anhalt nicht mehr zur Verfügung stehen In der Klasse Allgemeinmedizin und der Verbundweiterbildung Allgemeinmedizin werden die künftigen Landärzte ausgebildet Die Klasse Allgemeinmedizin ist landesweit einzigartig Wir wollen Ausbildung sichern und Arbeitsplätze erhalten Die Universitätsmedizin ist mit mehr als 4000 engagierten Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber und einer der größten Ausbildungsbetriebe im Land Sachsen Anhalt Die Universitätsmedizin Halle ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im bevölkerungsreichen Süden Sachsen Anhalts Mehr als 180 Millionen Personalkosten fließen durch Konsum und Investitionen zurück in die lokale Wirtschaft Viele Lehrkrankenhäuser der Region arbeiten in der Aus und Weiterbildung von Medizinstudenten und Ärzten mit der Medizinischen Fakultät der Martin Luther Universität Halle Wittenberg zusammen und betreiben eine sehr enge und erfolgreiche Kooperation Wir fordern den uneingeschränkten Erhalt der medizinischen Vorklinik und Klinik jetzt und in Zukunft Ärztekammer Sachsen Anhalt Vorstand Präsidentin Dr Simone Heinemann Meerz Zahnärztekammer Sachsen Anhalt Vorstand Präsident Dr Frank Dreihaupt Landesverband der Freien Berufe Sachsen Anhalt e V Vorstand Präsidentin

    Original URL path: http://www.deutscher-facharztverband.de/component/content/article/48-news/290-vollwertiges-medizinstudium-in-halle-erhalten.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive




  •