archive-de.com » DE » D » DEUTSCH-HISPANISCH.DE

Total: 999

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Deutsch-Hispanische Gesellschaft, München, Sociedad Hispano-Alemana, Munich, Lateinamerika, Spanien, Portugal, Events, Kultur, Freundschaft, América Latina, Cultura, España, Eventos
    Wirtschaft Politik Wissenschaft Mittelamerika Zentralamerika Deutschland Bayern Argentinien Chile Bolivien Peru Paraguay Uruguay Brasilien Ekuador Kolumbien Venezuela Panama Honduras Guatemala Costa Rica Nikaragua Dominikanische Republik Puerto Rico Kuba Mexiko Spanien Portugal Sociedad Hispano Alemana Munich fundada en 1915 amistad entre Alemania e Iberoamerica Iberoamérica Latinoamerica Latinoamérica eventos cultura amistad música musica literatura economía economia ciencia américa central america Alemania Baviera Argentina Chile Chili Bolivia Perú Paraguay Uruguay Brasil Brazil Ecuador

    Original URL path: http://deutsch-hispanisch.de/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • linker Navigationsframe
    tertulia literaria Künftige Futuras 2007 jetzt ahora 1999 2006 Tipps Hinweise Datos Infos Hotlinks B erichte Reportajes Über uns sobre nosotros Historie Historia Satzung Estatutos Kuratorium Präsidium Consejo y Directorio

    Original URL path: http://deutsch-hispanisch.de/index_l.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Deutsch-Hispanische Gesellschaft Sociedad Hispano Alemana
    Europa und Lateinamerika fördern und persönliche Begegnungen ermöglichen über Die Durchführung von Vorträgen Konzerten Treffen Besuche und Reisen die Förderung des gegenseitigen Kennenlernens und Verstehens die Pflege der Sprachen die Zusammenarbeit mit Institutionen gleicher oder ähnlicher Zielsetzung in Deutschland und in anderen Ländern Den Schwerpunkt ihrer Tätigkeiten bilden etwa 15 Veranstaltungen pro Jahr z T in Zusammenarbeit mit befreundeten Einrichtungen Sehen Sie ihre Beschreibung auf unserer Homepage und Gruppe in facebook Die Gesellschaft hat ca 150 Mitglieder In 2016 wird die Gesellschaft 100 Jahre alt La Sociedad Hispano Alemana Munich tiene como meta fomentar las relaciones culturales económicas científicas y humanas entre Alemania y el mundo de habla hispana en Europa y América Latina así como posibilitar encuentros personales a través de la realización de charlas conciertos encuentros visitas y viajes fomentar el conocimiento y la comprensión mutuos la difusión de los idiomas la cooperación con instituciones similares en Alemania y otros países Sus actividades se concentran en unos 15 eventos por año realizados en parte en cooperación con instituciones amigas Vea su descripción en nuestra Homepage y grupo en facebook La sociedad tiene aprox 150 Miembros En el 2016 cumplimos 100 años de existencia Sind Sie an unseren Aktivitäten

    Original URL path: http://deutsch-hispanisch.de/index_c.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • DEUTSCH-HISPANISCHE TREFFS UND STAMMTISCHE / PRÓXIMAS TERTULIAS HISPANO-ALEMANAS
    U Bahnen 1 2 3 6 7 8 Sendlinger Tor MVV Lunes 7 de Marzo 2 01 6 entre 18 y 23 h fechas subsiguientes Lune s 21 de Marzo y 4 de Abril 2016 Tertulia del Circulo de nuevas Generaciones de la Sociedad Hispano Alemana Todos los primeros y terceros Lunes del mes cuando el Lunes es feriado el Martes Socios y no socios cordialmente bienvenid s A lemanes españoles portugueses y latinoamericanos siempre cambiantes interesados en el intercambio de idiomas y culturas gozando la excelente cocina argentina y el agradable ambiente latino del local a veces con música en vivo Sopa del dia Empanadas Roastbeef Entrecote y Lomo argentino Ñoquis Martin Fierro Flan con dulce de leche Cervezas bávaras y vinos argentinos Cafe Freiraum Pestalozzistr 8 80469 München Tel 089 2607749 U Bahn 1 2 3 6 7 8 Sendlinger Tor MVV Diens tag 15 03 2016 18 00 Uhr übernächster Termin Dienstag 19 04 2016 traditioneller Stammtisch der Deutsch Hispanischen Gesellschaft Jeden dritten Dienstag des Monats um 18 00 Uhr Gäste herzlich willkommen Sich auf deutsch und spanisch unterhalten die spanische Küche genießen tapas paella tortilla de batata gute spanische Weine Im spanischen Restaurant Olé Madrid Häberlstr 15 80337 München U3 U6 Goetheplatz Tel 089 537716 Martes 15 de Marzo 201 6 18 00 h vez subsiguiente Martes 1 9 04 2016 tradicional Reunión de la Sociedad Hispano Alemana Todos los terceros Martes del mes Socios y n o socios cordialmente bienvenidos Conversar en español y alemán gozar de la cocina española tapas paella tortilla de batata buenos vinos en el restaurante español Olé Madrid Häberlstr 15 80337 Munich U3 U6 Goetheplatz Tel 089 537716 Änderungen vorbehalten Cambios posibles Siehe unsere vergangene Veranstaltungen bis 2006 ab 2007 Vea nuestras actividades pasadas hasta 2006 desde 2007 Siehe Tipps

    Original URL path: http://deutsch-hispanisch.de/inhalt11.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Spanischer Literaturkreis Tertulia literaria
    mexicano FERNANDO DEL PASO 1935 Noticias del Imperio 1987 Informaciones Ernesto Garzon Villada garzon garzon villada com y Maria Jesús Rodero m j rodero gmx de Los libros se pueden conseguir a través de Cecilia Estrada info libreria espanola munich de Lugar Averiguar con Maria Jesús Rodero Por favor confirmar asistencia a fin de organizar el espacio de reunión de acuerdo al número de asistentes Idioma exclusivamente en castellano Autores y libros comentados Ver Lista de Tertulias pdf Änderungen vorbehalten Cambios posibles Siehe unsere vergangene Veranstaltungen Vea nuestras actividades pasadas Siehe Tipps in der Rubrik Neuikeiten Tipps Ver datos bajo Novedades y Datos Siehe unsere Hotlinks mit weiteren Infos über das Latino Leben Kultur Studium Sprachkurse Praktika und Tourismus in München Deutschland Spanien Portugal und Lateinamerika Vea nuestros Hotlinks con mas informaciones sobre la vida latina cultura estudios cursos de idiomas practicas y turismo en Munich Alemania España Portugal y America Latina Siehe in unserem Forum Angebote und Anfragen zu Deutsch Spanische Tandems Au Pair Kontakte Arbeit etc in Deutschland Spanien und Lateinamerika Vea en nuestro Foro ofertas y demandas de intercambio hispano aleman au pair contactos trabajo etc en Alemania España y America Latina Sind Sie an unseren Aktivitäten

    Original URL path: http://deutsch-hispanisch.de/inhalt12.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Naechste Veranstaltungen  Proximas actividades
    Santiago de Chile München und Salzburg arbeitet als Solist und Kammermusiker mit Fokus auf spanischer und lateinamerikanischer Musik Karten Euro 12 00 an der Abendkasse Kartenreservierung Tel 089 92 87 810 Ort Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 81925 München U4 Arabellapark Eine Veranstaltung des Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V zu ihrem 100 jährigen Jubiläum Freitag 08 April 2016 19 30 Uhr Oboe y Cuerda Quartett Musikalische Leitung Augusto Aguilar Oboe Das Ensemble Oboe y Cuerda kombiniert Holzblasinstrumente Rohrblatt und Saiteninstrumente gezupft und gestrichen in diesem Fall Oboe Englisch Horn Cello und Gitarre Unter der Leitung des Ensemblegründers Komponisten und Arrangeurs Augusto Aguilar Trujillo werden klassische moderne und andere Stücke präsentiert Für dieses Konzert spielen sie Stücke von Johann Sebastian Bach George Bizet Enrique Granados Wolfgang Amadeus Mozart Joan Miró Augusto Aguilar und anderen sowie besondere Arrangements lateinamerikanischer Folklore Abendkasse Ort Kultur in Hadern Guardinistraße 90 81375 München U6 Haderner Stern Eine Veranstaltung der Kultur in Hadern e V www kultur in hadern de in Kooperation mit der Münchner Volkshochschule und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V zu ihrem 100 jährigen Jubiläum Freitag 15 04 2016 20 00 Uhr Duo Virtuoso mit Enrique Ugarte Raúl Alvarellos Wenn zwei hochmusikalische Dirigenten wie Ugarte und Alvarellos sich zusammentun um nebenbei zum Spaß etwas Großartiges zu machen entsteht ein faszinierendes Musikkaleidoskop aus Klassik und eigenen Kompositionen Ungemein virtuos schwungvoll und brillant Der Europameister und Vizeweltmeister auf dem Akkordeon Ugarte und der Meister der Klarinette und Piccolo Flöte Alvarellos entlocken von Mozart bis zum Tango ihren Instrumenten Töne die ein ganzes Orchester bis hin zum Dudelsack ersetzen Wie charmante Spitzbuben Der zarte Blonde mit dem mächtigen Akkordeon und der schwarzbärtige Riese mit der winzigen Piccoloflöte sind ein prächtiges Comic Duo Und exzellente Musiker Wenn die Beiden ein Konzert geben geraten die eingeübten Spartenbegriffe von E und U ins Rutschen Der Fachmann staunt der Laie sperrt entzückt die Ohren auf Abendkasse Kartenreservierung Tel 089 9287810 Ort Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 81925 München U4 Arabellapark Eine Veranstaltung des Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V zu ihrem 100 jährigen Jubiläum Donnerstag 28 April 2016 19 30 Uhr La Serena Lieder iberischer Kulturen Südamerikanische Lieder und Musik aus dem spanischen Judentum als Ausgangspunkt für das Zusammentreffen dreier hervorragender Musiker Sandra Nahabian Argentinien Andrea Mozzato Italien Jost H Hecker Deutschland Gesang arabische Oud und Cello vereinen sich zu einem gelungenen Dialog mit Experimentiercharakter Abendkasse 12 00 10 00 erm Karten Vorbestellung Tel 089 333139 oder info seidlvilla de Freie Sitzplatzwahl Reservierung verfällt 1 4 Std vor Beginn Ort Seidlvilla Nikolaiplatz 1b 80802 München U3 U6 Haltestelle Giselastr oder Münchner Freiheit Eine Veranstaltung der Seidlvilla http www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V zu ihrem 100 jährigen Jubiläum Donnerstag 12 Mai 2016 20 00 Uhr Zauberhaftes Ecuador Multimediavortrag mit Life Musik Indio Kapelle Referent Dipl Kfm Dr Karl Fleißner Vizepräsident der Deutsch Hispanischen Gesellschaft Ort Stadtteilkultur 2411 Blodigstraße

    Original URL path: http://deutsch-hispanisch.de/inhalt5.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • VERGANGENE VERANSTALTUNGEN / ACTIVIDADES PASADAS
    präsentierte die international besetzte Band MEZCLA BRAVA mutige Mischung lateinamerikanische Musik sowie einige klassische Arrangements Nathalie Gesang Anna Sophie Geige Luna Querflöte Marviento Timbales Chris Bongos Migjen Congas Drums Sven Gitarre Marco Klavier Django Bass Damian Trompete Ort forum2 das Kulturzentrum im Stadtteil Olympiadorf München Nadistr 3 U 3 Olympiazentrum Eintritt EUR 12 00 erm 10 00 Reservierung im forum2 Tel AB 089 35757563 oder redaktion kultur forum2 de und an der Abendkasse Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Mittwoch 09 01 2013 19 30 Uhr Konzert Tribut an Pixinguinha mit Marcio Schuster Saxophon Oliver Pellet Gitarre Gabriel Schwartz Querflöte und Guto Brinholi Kontrabass Die vier ausgezeichneten brasilianischen Musiker spielten Werke des unvergessenen brasilianischen Komponisten Alfredo da Rocha Viana Filho aus Rio de Janeiro genannt Pixinguinha 1897 1973 Ort Seidlvilla Nikolaiplatz 1b 80802 München Eine Veranstaltung der Seidlvilla http www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Casa do Brasil e V http www casadobrasil de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Donnerstag 13 12 2012 Weihnachtsfeier 18 00 Uhr nur für Mitglieder 25 26 27 28 10 und 1 2 3 4 11 2012 jeweils 20 30 Uhr Teatro Subversum präsentierte auf spanisch mit deutschen Obertiteln das Stück contra el progreso gegen den Fortschritt von Esteve Soler aus Katalonien Spanien europäischer Preisträger als Dramaturg Das Stück wurde bereits 2005 in Deutschland aufgeführt und als surrealistische Parabel beschrieben Die Aufführung des Teatro Subversum unter der Leitung von Cecília Bolaños war die erste in Deutschland in spanischer Sprache Ort Theater Heppel Ettlich im Drugstore Feilitzstr 12 München Eine Veranstaltung des Theater Heppel Ettlich in Zusammenarbeit unter anderen m d Deutsch Hispanischen Gesellschaft 25 al 28 de Octubre y 1 al 4 de Noviembre 20 30 h el Teatro Subversum estrenó la obra Contra el progreso de Esteve Soler en español con sobretítulos en alemán Surrealismo humor negro absurdo se mezclan para presentar siete retablos donde se habla del progreso que deshumaniza que hace de la indolencia su bandera de la tolerancia un defecto de la solidaridad una ausencia y del amor un comercio Espejo esperpéntico de diferentes momentos donde risa y horror se unirán para ofrecernos historias extrañas pero a la vez tan próximas a la realidad Teatro Heppel und Ettlich Feilitzstr 12 München U Bahn 3 6 Münchner Freiheit Un evento del Theater Heppel Ettlich en cooperación entre otros con la Sociedad Hispano Alemana Samstag 20 10 2012 20 00 Uhr Präsentation des Museums Thyssen Bornemisza in Madrid Als das Museuo Thyssen Bornemisza 1992 eröffnet wurde ging damit ein großer Wunsch von Baron Hans Heinrich Thyssen Bornemisza und auch seines Vaters Baron Heinrich Thyssen Bornemisza in Erfüllung Die aus ihrer Sammelleidenschaft hervorgegangene Bildersammlung sollte allen Freunden der Kunst ungehindert zugänglich werden Erste Schritte in diese Richtung waren die Präsentation der Sammlung in der Neuen Pinakothek in München im Jahre 1930 die Öffnung der Villa Favorita erster ständiger Sitz der Sammlung für das Publikum im Jahre 1937 und die lange Reihe Wanderausstellungen der frühen sechziger und vor allem der achtziger Jahre Darüber hinaus wurden schon früh immer wieder Kataloge Führer und monographische Studien zu verschiedenen Schulen und Epochen der Sammlung herausgegeben Musikalisches Intermezzo mit Gitarrenmusik aus Spanien Paulo Vinícius präsentiert Don Luis de Milán Frederico Moreno Torroba und Joaquín Rodrigo Im Anschluss lädt das Spanische Fremdenverkehrsamt zu einem vino de honor Ort forum2 das Kulturzentrum im Stadtteil Olympiadorf München Nadistr 3 U3 Olympiszentrum Eintritt frei Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit dem Spanischen Fremdenverkehrsamt www spain info dem Museum Thyssen Bornemisza www museothyssen org und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Freitag 19 10 2012 20 00 Uhr Konzert Orquestra de Câmara OPUS aus Belo Horizonte Brasilien Die 15 Musiker des Kammerorchesters OPUS unter der Leitung des Maestros Leonardo Cunha präsentieren auf ihrer Deutschlandtournee u a Werke von Camargo Guarnieri Carlos Gomes Ernst Mahle und Heitor Villa Lobos Ort forum2 das Kulturzentrum im Stadtteil Olympiadorf München Nadistr 3 U3 Olympiszentrum Eintritt EUR 14 00 erm 12 00 Karten Vorverkauf und Reservierung im forum2 des Kulturverein Olympiadorf e V Tel 089 35757563 Dienstags15 17 Uhr und an der Abendkasse Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de unter der Schirmherrschaft des Brasilianischen Kulturministeriums des Brasilianischen Generalkonsulates www consulado geral do brasil de und Volvo do Brasil in Zusammenarbeit mit der Casa do Brasil e V www casadobrasil de der Deutsch Brasilianischen Gesellschaft e V www topicos de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Freitag 05 10 2012 20 00 Uhr Konzert mit Cadu de Andrade Gesang Gitarre begleitet von Victor Huggo Klavier Cadus Kompositionen sind echt brasilianisch aber mehr als Bossa Samba Rock oder Pop Er kombiniert die vielfältigen brasilianischen Musikelemente und entwickelt dabei eine eigene musikalische Dichtung mal sanft mal geheimnisvoll Ort Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 U4 Arabellapark Eintritt EUR 12 Eine Veranstaltung des Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule www muenchner stadtbibliothek de bogenhausen www mvhs de ost unter der Schirmherrschaft des Brasilianischen Generalkonsulates www consulado geral do brasil de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Brasilianischen Gesellschaft e V www topicos de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Samstag 21 07 2012 13 00 18 00 Asado Grillfest im Zamilapark München Dening con bifes argentinos morcillas empanadas vinos chilenos y argentinos música de Victor Mexico Elbio y Alejandro Paraguay y bastante buen tiempo Freitag 06 07 2012 19 30 Uhr Seidlvilla Nikolaiplatz 1 b Tango Konzert seis caminos de amor mit der argentinischen Gitarristin Mirta Alvarez Auf dem Programm standen u a Stücke von Cobían Cadícamo Ángel Villoldo Gardel Le Pera Edmundo Zaldívar Osvaldo Pugliese Alfredo Gobbi und Astor Piazzolla sowie eine Tangotanzvorführung Eine Veranstaltung der Seidlvilla http www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Eintritt EUR 12 00 10 00 erm Tel 089 333139 info seidlvilla de Samstag 23 06 2012 12 00 Uhr Día del Español im Instituto Cervantes München Alfons Goppel Str 7 80539 München Tag der spanischen Sprache Die Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V war mit einem Informationsstand vertreten Eine Veranstaltung des Instituto Cervantes http munich cervantes es Information 089 29071848 Eintritt frei Sábado 23 06 2012 desde las 12 00 h Día del Español en el Instituto Cervantes de Munich Alfons Goppel Str 7 80539 Munich La Sociedad Hispano Alemana estuvo presente con un Estand Informativo Un evento del Instituto Cervantes Información 089 29071848 Entrada libre Donnerstag 21 06 2012 18 00 Mitgliederversammlung 2012 der Deutsch Hispanischen Gesellschaft Sonntag 06 Mai 2012 18 00 Uhr Konzert Musik aus Brasilien mit dem Komponisten Ian Guest am Flügel Paulo Vinícius Gitarre und Márcio Schuster Saxophon An diesem Abend spielt Ian Guest begleitet von Paulo Vinícius und Márcio Schuster seine eigenen Kompositionen sowie einige Volkstänze die er aus den Wurzeln der Kolonialzeit Brasiliens ausgegraben hat Außerdem werden wir hören wie ihn die ungarische Folklore in der brasilianischen Musik beeinflusste eine ungewöhnliche Verschmelzung zwei so weit entfernter Kulturen Ian Guest 1944 in Ungarn geboren emigrierte 1957 nach Brasilien Studierte Komposition an der Universität in Rio de Janeiro und am Berklee College of Music in Boston bestanden mit magna cum laude 1987 gründete er das Centro Ian Guest de Aperfeiçoamento Musical GIGAM in Rio de Janeiro eine der brasilianischen Schulen die sich methodisch für die Popular Musik engagiert Seidlvilla Nikolaiplatz 1b 80802 München U3 U6 Haltestelle Giselastr oder Münchner Freiheit Abendkasse Eintritt EUR 12 00 10 00 erm Karten Vorbestellung Tel 089 333139 oder info seidlvilla de Eine Veranstaltung der Seidlvilla http www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V http www deutsch hispanisch de und der Casa do Brasil e V http www casadobrasil de Sonntag 22 April 2012 19 00 Uhr Konzert der Gruppe Quartchêto aus dem brasilianischen Süden mit Julio Rizzo Posaune Luciano Maia Akkordeon Hilton Vaccari Gitarre Ricardo Arenhaldt Perkussion Das ein Jahrzehnt alte Quartett Quartchêto aus dem Süden Brasiliens wo man sich der Gaúcho Kultur verpflichtet fühlt wurde schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet Ausgehend von der Musik in der Grenzregion Brasilien Argentinien und Uruguay entwickeln die vier jungen Instrumentalisten ihren eigenen Stil der auch europäische Hörer mitreißt Julio Rizzo Posaune Luciano Maia Akkordeon Hílton Vaccari Gitarre und Ricardo Arenhaldt Perkussion formierten sich 2001 in Porto Alegre der Hauptstadt Rio Grande do Suls des südlichsten Bundesstaates in Brasilien zu Quartchêto tchê tsche ist ein Ausdruck der nur dort in dieser Grenzregion verwendet wird und so viel bedeutet wie mein Junge Freund in der Ansprache Eingefügt in die Wortsilben Quar und to erzielt man eine Wortkreation die sich gesprochen gar nicht aber schriftlich sehr wohl vom Quarteto also dem Quartett abhebt und als Gaúcho Schöpfung erkennbar wird Beide CDs von Quartchêto wurden in Brasilien prämiert 2006 und 2010 Die Band war im Rahmen des Projektes Circular Brasil an vielen Orten Brasiliens auf Tournee der weitere Konzerte in brasilianischen Großstädten folgte Hochschule für angewandte Wissenschaften Fakultät für Geoinformation München Karlstrasse 6 Raum Aula Tram 27 Haltestelle Ottostr Eintritt frei Kulturveranstaltung der Hochschule München Fakultät für Geoinformation www hm edu in Zusammenarbeit mit dem International Affairs Office der HM unter der Schirmherrschaft des Brasilianischen Generalkonsulates www consulado geral do brasil de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V www deutsch hispanisch de der Deutsch Brasilianischen Gesellschaft e V www topicos de der Casa do Brasil e V www casadobrasil de und des Deutsch Brasilianischen Kulturvereins e V www dbkv de 21 22 23 24 und 26 März 2012 Die spanisch sprechende Theatergruppe Subversum führt das erfolgreichen Stück Sangre en los tacones von Humberto Robles wieder auf Auf spanisch mit Deutschen Übertiteln Regie Cecilia Bolaños Musik Natalie Riedel José Maldonaldo David Bermúdez Übersetzung Johannes Mühle Mit Cecilia Bolaños Débora Avila Carlos Aparicio Gerardo Avila Ernesto Garzón Diego Sachella und Natalie Riedel Theater Heppel Ettlich Feilitzschstr 12 80802 München Nach dem großen Erfolg von Frida Kahlo Viva la Vida präsentierte Teatro Subversum ein neues Stück von Humberto Robles Sangre en los tacones Blutige Absätze ist eine Komödie mit intelligentem schwarzen Humor Ein unterhaltsames Krimispektakel das zum Denken verführt und niemanden gleichgültig lässt In Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft Samstag 17 03 2012 20 00 Uhr Konzert der spanischen Gruppe Shurano eine impulsive Fusion aus Flamenco Poesie und Tanz mit Ricardo Volkert Gitarre und Gesang Jürgen Schneider Percussion Jost H Hecker Violoncello La Picarona Heike Wildegans Tanz und Gesang Im forum2 dem Kulturzentrum im Stadtteil Olympiadorf München Nadistr 3 U3 Olympiazentrum Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Freitag 02 03 2012 Konzert 19 30 Uhr Lieder aus Lateinamerika mit Monica Sardi Gesang und Daniel Contrini Gitarre Eine wunderschöne Stimme der virtuose Klang der Gitarre Zwei argentinische Künstler zwölftausend Kilometer entfernt von ihren Wurzeln nahmen uns mit auf eine Reise zu ihren Erinnerungen Landschaften Farben Düfte Urwälder Wüsten und die weite Pampa Zambas Huaynos Tangos Boleros und andere einheimische Rhythmen erzählen von Liebe Emotionen und Erinnerungen Und deutsche Begleittexte bauen für Sie eine Brücke und bringen Sie einer fremden Welt näher Seidlvilla Nikolaiplatz 1b München 089 333139 info seidlvilla de Eintritt EUR 12 10 erm http www seidlvilla de In Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Concierto Canciones latinoamericanas Duo Monica Sardi voz y Daniel Contrini guitarra Guitarras voces canciones latinoamericanas colores paisajes aromas recuerdos Dos artistas argentinos a doce mil kilómetros de sus raíces le cantan a su tierra y nos llevan en un viaje a sus recuerdos Zambas huaynos y otros ritmos autóctonos nos transportan al verde al desierto a la enormidad pampeana Textos en alemán tienden un puente a sus vivencias uniendo las dos tierras Freitag 24 02 2012 20 00 Uhr Konzert Brasilidades mit Marcio Schuster und Paulo Vinícius Neben Werken der traditionellen brasilianischen Musik brachten sie auch eigene Stücke Im Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 München U4 Arabellapark Karten kosteten EUR 12 an der Abendkasse Eine Veranstaltung des Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Sonntag 18 12 2011 16 00 Uhr Weihnachtskonzert mit dem Münchner Chorkreis der Höhenkirchner Saitenmusi und dem Bläserensemble Franz Schachtner Ort forum2 Nadistr 3 80809 München Eintritt EUR 12 00 erm 10 00 Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Donnerstag 08 12 2011 18 Uhr Weihnachtsfeier nur für Mitglieder Freitag 02 12 2011 20 00 Uhr Konzert Mezcla Brava international besetzte Jugendband mit lateinamerikanischer und karibischer Musik musikalische Leitung Augusto Aguilar mit neuem Programm Ort forum2 Nadistr 3 München Eintritt EUR 12 00 erm 10 00 U3 Olympiazentrum Tel 35757563 Di 15 17 Uhr Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Freitag 28 10 2011 19 30 Uhr Konzert mit dem Duo Dois música brasileira concertante mit Pedro Tagliani akustische Gitarre und Chris Gal am Flügel Ort Seidlvilla Nikolaiplatz 1 b München Eintritt EUR 12 00 10 00 erm Tel 089 333139 oder info seidlvilla de Eine Veranstaltung der Seidlvilla http www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Samstag 08 10 2011 20 00 Uhr Eröffnungskonzert der Residenzwoche München mit dem Ensemble Stylus Phantasticus www phantasticus net im Kaisersaal der Residenz Residenzstr 1 München Mit Victor Torres Bariton Eduardo Egüez Laute Pablo Valetti und Mauro Lopes Barockvioline Dirk Börner Cembalo Orgel und Friederike Heumann Viola da Gamba und Leitung Auf dem Programm standen Vokalmusik von Philipp Heinrich Erlebach aus der CD Zeichen im Himmel und Francesco Cavalli so wie Instrumentalmusik von Georg Muffat und Johann Christoph Pez Eine Veranstaltung des Le Nuove Musiche e V in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Karten von 18 bis 59 EUR im Residenzladen Residenzstr 1 München bei allen VVK Stellen von MünchenTicket und bei Le Nuove Musiche www musiche de post musiche de Tel 089 367928 Freitag 30 09 2011 19 30 Uhr Lesung aus dem Buch Südamerika Zwischen Armut und Wirtschaftsboom von und mit den Autorinnen Esther Marie Merz und Camilla Landboe im Stemmerhof Literaturkeller Jägerwirtstr 4 81369 München www stemmerhof de Eintritt frei Esther Marie Merz arbeitet seit sechs Jah ren als freie Südamerika Korrespondentin in Buenos Aires u a für den ORF das Schweizer Fernsehen und deutsche Hörfunkanstalten sowie als Consultant im Bereich interkulturelle Kommunikation Camilla Landboe ist ebenfalls freie Südamerika Korres pondentin und vor fünf Jahren von der Schweiz nach Buenos Aires ausgewandert Gemeinsam haben sie Mitte März 2011 ein Buch über Südamerika veröffentlicht das sie nun im Rahmen einer Lesereise durch Deutsch land der Schweiz und Österreich vorstellen Es ist ein Buch für Südamerika Interessierte Leser die mehr als nur jene Informationen wissen wollen die in Reiseführern zu finden sind Welche Themen be wegen Südamerika Das Buch gibt den Lesern einen Einblick in Politik Wirtschaft und Umwelt sowie Armut Korruption oder die Situation der Indigenen Bevölkerung Bei dieser Gelegenheit werden die Autorinnen Raum für eine ange regte Diskussion zu Themen aus dem Buch und aktuelle Entwicklungen in der Region bieten Eine Veranstaltung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Verlag Ueberreuter www ueberreuter at ISBN 978 3 8000 7491 4 Freitag 09 09 2011 18 Uhr Vernissage der Bilderausstellung las almas del tango bis Samstag 29 10 2011 des Malers Anton Kitzmüller in Anwesenheit der Schriftstellerin des gleichnamigen Buches Corinna Antelmann in der Galerie Bernd Dürr Oberföhringer Str 12 81679 München siehe www galerie bernd duerr de und http www muenchner galerien de bin index action 50 id 1799 Eintritt frei In Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Samstag 30 07 2011 ab 13 00 Uhr Asado Grillfest im Zamilapark München Denning Deutsch Hispanische Gesellschaft Samstag 23 07 2011 20 00 Uhr Konzert Brasil clássico zur Finissage der Ausstellung Formenspiel des brasilianischen Künstlers Carlos Cesar Freire mit dem brasilianischen Gitarristen Flávio Apro und dem Ensemble Seis com Casca Im Interim Agnes Bernauerstr 97 München Laim Eine Veranstaltung des Deutsch Brasilianischen Kulturvereins e V www dbkv de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Eintritt frei Donnerstag 21 07 2011 19 00 23 00 Uhr Workshop mit Izabel Padovani Alexander Technik und Einsatz der Stimme für Sänger Sängerinnen Instrumentalisten Schauspieler und Interessierte Preis EUR 50 Ort forum2 Nadistr 3 München Kontakt 089 4802254 Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Casa do Brasil www casadobrasil de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Mittwoch 20 07 2011 21 00 Einlass 19 30 Uhr Konzert mit dem Izabel Padovani Ronaldo Saggiorato Quartett Auf ihrer Europatournee kamen Izabel Padovani Gesang und Ronaldo Saggiorato Bass auch nach München und traten mit Pedro Tagliani Gitarre und Márcio Tubino Saxophon Querflöte Perkussion auf Jazzclub Unterfahrt Einsteinstr 42 Eine Veranstaltung des Förderkreises Jazz Malerei München e V www unterfahrt de mit freundlicher Unterstützung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Eintritt EUR 14 00 Samstag 18 06 2011 12 00 17 00 Uhr Día del Español Tag der spanischen Sprache Das Instituto Cervantes München hat zu einem Tag der Offenen Tür eingeladen mit Führungen durch das Institut Gitarrenkonzerten Informationsveranstaltungen und Eröffnung der Cómic Ausstellung mit dem Titel Sin Mirar Atrás des Autors Daniel Montero Coira Instituto Cervantes Alfons Goppel Str 7 München Eine Veranstaltung des Instituto Cervantes http munich cervantes es in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater www musikhochschule muenchen de der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V und weiteren Eintritt frei Freitag 10 06 2011 18 00 Uhr Mitgliederversammlung nur für Mitglieder Donnerstag 12 05 2011 19 30 Uhr im Rahmen der Reihe Guitarrísimo präsentiert Prof Pablo Márquez Werke von Francesco Da Milano Luciano Berio Luys de Narvaez und Zad Moultaka Instituto Cervantes Kultursaal Alfons Goppel Str 7 München Eine Veranstaltung des Instituto Cervantes Munich http munich cervantes es in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater www musikhochschule muenchen de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Eintritt EUR 13 00 10 00 erm Donnerstag 28 04 2011 19 30 Uhr Klarinetten Konzert vom Quarteto Llevant aus Spanien mit Santi Llopis clarinete requinto Héctor Díez clarinete Antonio Ventura clarinete und Jose Vicente Someño clarinete bajo Auf dem Programm der vier Musiker aus Valencia standen u a Werke von Bernardo Adam Ferrero Isaac Albéniz Antonio Fraioli Johann Sebastian Bach Georges Bizet u v a Eine Veranstaltung der Seidlvilla Nikolaiplatz 1b München http www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V http www deutsch hispanisch de Abendkasse Eintritt EUR 12 00 10 00 erm Mittwoch 13 04 2011 17 15 Uhr Astronomie Vortrag in Englisch Trockene Wüsten glänzende Sterne und die Europäischen Observatorien in Chile Referent Dr Fernando Comerón ESO European Southern Observatory Ort Europäisches Patentamt Eingang Grasserstr 2 Raum 8661 München Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der ESO dem EPA Astro dem EurAstro dem Marco Polo Club und der Deutsch Hispanischen Ges e V Eintritt frei Wednesday 13 04 2011 17 15 Uhr Dry Deserts Bright Stars and the European Observatories in Chile by Fernando Comerón Language English The European Southern Observatory ESO is a European research organization that has been operating world class telescopes in the Chilean desert for over four decades As telescopes have become much more sophisticated in this time the transparency darkness stability and low humidity of the sky over the deserts in Northern Chile have continued to offer the best environment for astronomical observations This talk will provide an overview of recent achievements at ESO plans ahead and a selection of curious and interesting facts about how it is like to build and run major telescopes in such remote places Venue European Patent Office EPO Munich PschorrHöfe Building entry Grasserstraße 2 Room 8661 8th floor 80335 Munich An event of ESO EPO ASTRO EurAstro www eurastro de Club M Polo and Deutsch Hispanische Gesellschaft e V http www deutsch hispanisch de Free entrance Samstag 12 03 2011 20 00 Uhr Konzert mit Cadu de Andrade Konzert Canção brasileira Bühnenkonzept Entwurf und Leitung José Sebastião Maria de Souza Cadu de Andrade Sänger und Gitarrist aus Belo Horizonte Brasilien wird Musik aus dem Nordosten aus Pará und Minas Gerais sowie aus seiner neuen CD Cine Brasil präsentieren Eintritt EUR 12 00 erm 10 00 Karten Vorverkauf und Reservierung im forum2 des Kulturverein Olympiadorf e V Nadistr 3 80809 München U3 Olympiazentrum Tel 089 35757563 Dienstags 15 17 Uhr und an der Abendkasse Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Casa do Brasil e V casadobrasil de der Deutsch Brasilianischen Gesellschaft e V www topicos de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V www deutsch hispanisch de Freitag 28 01 2011 20 00 Uhr Auf der Suche nach dem verlorenen Regenbogen ein musikalisches Märchen von Ioana Rheinfelder jede Farbe des Regenbogens wird zu einer eigenen Musik Arrangements und musikalische Leitung Márcio Tubino aus Brasilien Querflöte Saxophon Perkussion Naomi Isaacs Lesung und Gesang Volker Giesek Klavier Keyboard Im Anschluss Vernissage in memoriam David Stahl langjähriger Chefdirigent des Staatstheaters am Gärtnerplatz Eintritt 12 00 erm 10 00 Kulturverein Olympiadorf e V Tel 089 35757563 Di 15 17 Uhr Ort forum2 Olympiazentrum Nadistr 3 München Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Freitag 21 01 2011 20 00 Uhr Konzert Mezcla Brava musikalische Leitung Augusto Chino Aguilar Die international besetzte Jugendband mutige Mischung präsentiert lateinamerikanische und karibische Musik Nathalie Gesang Anna Sophie Geige Luna Querflöte Marviento Timbales Chris Bongos Migjen Congas Drums Sven Gitarre Marco Klavier Django Bass Eintritt 10 00 erm 8 00 Kulturverein Olympiadorf e V Tel 089 35757563 Di 15 17 Uhr Ort forum2 Olympiazentrum Nadistr 3 München Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Mittwoch 08 12 2010 Weihnachtsfeier nur für Mitglieder und geladene Gäste Freitag 26 11 2010 20 00 Uhr Konzert Flores Argentinas Lieder von Carlos Guastavino und Ariel Ramirez mit Sandra Nahabian Gesang Aglaya Sintschenko Klavier Márcio Alves Perkussion Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 U 4 Arabellapark Abendkasse EUR 10 Wunderbares Konzert bei ausverkauftem Saal Eine Veranstaltung des Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Viernes 26 11 2010 20 00 h concierto Flores Argentinas Canciones de Carlos Guastavino y Ariel Ramirez con Sandra Nahabian canto Aglaya Sintschenko piano Márcio Alves percusión Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 U4 Arabellapark Taquilla EUR 10 Precioso concierto a sala llena Un evento del Kunstforum Arabellapark Biblioteca de la Ciudad de Múnich Universidad Popular de Múnich en colaboración con la Sociedad Hispano Alemana Samstag 06 11 2010 20 00 Uhr Die Gesichter Südamerikas abenteuerliche Reise durch Argentinien Chile Bolivien Peru und Kolumbien von und mit Thomas Bauer Reise Lesung und Fotoshow Musikalisch abgerundet durch die Gruppe Mariposa mit Liedern der mexikanischen Band Maná forum2 Nadistr 3 U 3 Olympiazentrum München Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit m d Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Sábado 06 11 2010 20 00 h Las caras de Sudamérica un aventurero viaje por Argentina Chile Bolivia Peru y Colombia de y con Thomas Bauer Lectura del libro con proyección de fotografías Completado con música del grupo Mariposa con canciones de la banda mexicana Maná forum2 Nadistr 3 U 3 Olympiazentrum Múnich Un acto del Kulturverein Olympiadorf www kultur forum2 de en cooperación con la Sociedad Hispano Alemana Samstag 16 10 2010 20 00 Uhr Konzert Márcio Alves Schlagsahne Márcio Brasilien und seine Gruppe Schlagsahne boten mit zahlreichen Perkussionsinstrumenten eine musikalische Reise zwischen traditionellen und modernen Rhythmen forum2 Nadistr 3 U 3 Olympiazentrum München Eine Veranstaltung des Kulturvereins Olympiadorf e V www kultur forum2 de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Brasilianischen Gesellschaft e V www topicos de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Sábado 16 10 2010 20 00 h concierto Márcio Alves Schlagsahne Márcio Brasil y su grupo Schlagsahne ofrecieron un viaje musical con numerosos instrumentos de percusión entre ritmos tradicionales y modernos forum2 Nadistr 3 U 3 Olympiazentrum Múnich Un evento del Kulturverein Olympiadorf www kultur forum2 de en colaboración con la Sociedade Brasil Alemanha www topicos de y la Sociedad Hispano Alemana Samstag 09 10 2010 19 30 Uhr Konzert Trio Contrastes aus Salamanca mit Lara Díaz Klarinette Marco Pastor Violine und Juan Francisco Vicente am Flügel Auf dem Programm standen Werke von Robert Gerhard Bela Kovacs Manuel de Falla Enrique Granados Isaac Albéniz Enrique Fernández Arbós und Joaquin Turina Seidlvilla Nikolaiplatz 1b München Eine Veranstaltung der Seidlvilla www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Karten an der Abendkasse Eintritt 12 00 10 00 erm Karten Vorbestellung Tel 089 333139 oder info seidlvilla de Sábado 09 10 2010 19 30 h concierto el trío Contrastes de Salamanca con Lara Díaz clarinete Marco Pastor violín y Juan Francisco Vicente piano de cola En el programa figuraron obras de Robert Gerhard Bela Kovacs Manuel de Falla Enrique Granados Isaac Albéniz Enrique Fernández Arbós y Joaquin Turina Seidlvilla Nikolaiplatz 1b Múnich Un evento de la Seidlvilla www seidlvilla de en cooperación con la Sociedad Hispano Alemana Entrada en la taquilla EUR 12 00 EUR 10 00 reducida Reservas bajo Tel 089 333139 o info seidlvilla de Freitag 08 10 2010 19 00 Uhr Konzert mit Angela Diel Mezzosopran und Rei Nakamura Klavier Sie präsentierten Lieder von Ernani Braga Camargo Guarnieri Osvaldo Lacerda Heitor Villa Lobos Waldemar Henrique Cláudio Santoro Francisco Mignone und Marlos Nobre Moderation Dr Gunther Joopig Hochschule München Lothstr 34 Raum G 001 Im Anschluss an das hervorragende Konzert lud das Brasilianische Generalkonsulat zu einem Stehempfang im Foyer der Hochschule ein Eine Kulturveranstaltung der Hochschule München Fakultät 05 Druck u Medientechnik In Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V unter der Schirmherrschaft des Brasilianischen Generalkonsulates mit freundlicher Unterstützung der Deutsch Brasilianischen Gesellschaft e V der Casa do Brasil e V und des Deutsch Brasilianischen Kulturvereins e V Eintritt frei Viernes 08 10 2010 19 00 h concierto con Angela Diel mezzosoprano y Rei Nakamura piano Presentaron canciones de Ernani Braga Camargo Guarnieri Osvaldo Lacerda Heitor Villa Lobos Waldemar Henrique Cláudio Santoro Francisco Mignone y Marlos Nobre Moderación Dr Gunther Joopig Hochschule München Lothstr 34 cuarto G 001 A continuación del excelente concierto el Consulado General de Brasil invitó a una recepción en el Foyer de la Universidad Un evento cultural de la Universidad de Múnich facultad 05 Técnica de impresión y medios En cooperación con la Sociedad Hispano Alemana bajo el patrocinio del Consulado General de Brasil con el amable apoyo de la Sociedade Brasil Alemanha la Casa do Brasil y la Asociación Cultural Alemán Brasileña Entrada libre Donnerstag 16 9 2010 19 30 Uhr Einlass und Bewirtung ab 18 30 Schiffe aus Feuer Ein lateinamerikanisches Fest mit Marcelo Birmajer Argentinien Ana Clavel Mexiko Antonio Ungar Kolumbien und Lina Meruane Chile Moderation und Übersetzung Michi Strausfeld Lesung der deutschen Texte Johannes Steck Musik Roberto Diaz Bandoneon Wir kommen aus der Mittelklasse oder einem einigermaßen wohlhabenden Proletariat oder aus Familien die in zweiter Generation von Drogenhändlern abstammen und sich nicht mehr nach Kugelhagel sehnen sondern nach Anerkennung In Schiffe aus Feuer hat die Übersetzerin und Hispanistin Michi Strausfeld 36 Geschichten junger lateinamerikanischer Autorinnen und Autoren gesammelt Es geht um Megacities und Mülldeponien um Gewalt und Hoffnung um Alltag und Armut und um die Lust auf Leben Zwischen den von dem charismatischen Schauspieler und Hörbuchsprecher Johannes Steck gelesenen deutschen Textpassagen spielt Roberto Diaz am Bandoneon das OskarMaria reicht dazu lateinamerikanische Weine und Gerichte In Kooperation mit Conaculta Mexiko Guest of Honour Argentinien der Kulturabteilung des Außenministeriums von Chile und der Kolumbianischen Botschaft in Deutschland Mit freundlicher Unterstützung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Veranstalter Instituto Cervantes S Fischer Verlag Stiftung Literaturhaus Ort Literaturhaus Brasserie OskarMaria Salvatorplatz 1 80333 München Telefon 089 291934 0 Eintritt Euro 10 8 Samstag 05 09 2010 Dienstag 05 10 2010 Argentinien Lateinamerika Das Literaturhaus München widmet der lateinamerikanischen Literatur anlässlich der 200 Jahr Feiern der Unabhängigkeit von Spanien und der Literatur Argentiniens im Besonderen diesjähriger Ehrengast der Frankfurter Buchmesse in diesem Herbst eine Vielzahl von Veranstaltungen Nähere Angaben siehe das September Programm des Literaturhauses unter www literaturhaus muenchen de Literaturhaus Salvatorplatz 1 80333 München Kartenreservierung unter 089 291934 27 Vorverkauf an der Bar der Brasserie OskarMaria Die Veranstaltungen im Rahmen von Argentinien Lateinamerika werden von der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V unterstützt Sábado 05 09 2010 Martes 05 10 2010 Argentina Latinoamérica La Casa de Literatura de Múnich Literaturhaus se dedica a la literatura latinoamericana con motivo de las celebraciones de los 200 años de independencia de España y a la literatura de Argentina en especial por ser huésped de honor en este año en la Feria del Libro de Frankfurt una multitud de eventos en este otoño Para más información véase el programa de septiembre de la casa de literatura bajo www literaturhaus muenchen de Literaturhaus Salvatorplatz 1 80333 Múnich Reservas bajo 089 291934 27 venta de entradas en el bar de la Brasserie OskarMaria Los actos dentro de la fila Argentina Latinoamérica son apoyados por la Sociedad Hispano Alemana Dienstag 27 Juli 2010 Mitgliederversammlung München Martes 27 de Julio del 2010 Asamblea Anual de Socios Múnich Samstag 10 Juli 201 13 18 Uhr war unser jährliches Asado Grillfest im Zamilapark München Denning Gäste waren willkommen Sábado 10 de Julio del 2010 13 18 h fué nuestro Asado anual en el Zamilapark München Denning Para socios y no socios Samstag 19 06 2010 12 00 17 00 Uhr Día del Español Tag der spanischen Sprache Das Instituto Cervantes hat den 19 Juni 2010 zum Día del Español erklärt den Tag der Spanischen Sprache der weltweit in allen spanischen Kulturinstituten gefeiert wird Dieser Festtag soll die Bedeutung des Spanischen als Weltsprache die von rund 450 Millionen Menschen gesprochen wird ins Bewusstsein rufen Das Instituto Cervantes München lädt zu einem Tag der Offenen Tür mit Führungen durch das Institut andalusischen Kurzfilmen Gitarrenkonzerten und Informationsveranstaltungen rund ihr Sprach und Bibliotheksangebot ein Der Tag der Spanischen Sprache bietet ein Programm für Jung und Alt Instituto Cervantes Alfons Goppel Str 7 München Eine Veranstaltung des Instituto Cervantes in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater der Junta da Andalucía und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Eintritt frei Sábado 19 06 2010 12 00 17 00 h Día del Esp añol El Instituto Cervantes declaró el 19 de Juni 2010 Día del Esp añol que se celebra mundialmente en todos los institutos de cultura esp añoles Ese día festivo tiene como meta traer a la memoria la importancia del esp añol como idioma universal que hablan aproximadamente 450 millones de personas El Instituto Cervantes invita a un día de puertas abiertas con visitas guiadas por el instituto cortometrajes andaluces conciertos de guitarra y actos informativos completan su oferta lingüística y de biblioteca El Día del Esp añol ofrece un programa para todas las edades Instituto Cervantes Alfons Goppel Str 7 Múnich Un evento del Instituto Cervantes en colaboración con la Universidad de Música y Teatro la Junta de Andalucía y la Sociedad Hispano Alemana Entrada libre Samstag 19 06 2010 19 00 Uhr Tänze aus meiner Heimat Peru Musste leider abgesagt werden Benefizveranstaltung zu Gunsten des Waisenhauses Santa Maria de Guadelupe in Peru Kaymy Llaqtay transportiert Sie in einer magischen Reise zum großartigen Reich der Inkas Amerika Haus Theatersaal Karolinenplatz 3 München Eine Veranstaltung des Generalkonsulates von Peru www conperumunich de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Eintritt EUR 20 00 Sábado 19 06 2010 19 00 h Bailes de mi patria Peru Lamentablemente tuvo que ser cancelado Un acto de caridad a favor del orfanato Santa María de Guadelupe en Perú Kaymy Llaqtay lleva a usted al reino grandioso de los incas en un mágico viaje Amerika Haus Theatersaal Karolinenplatz 3 Múnich Un evento del Consulado General de Perú www conperumunich de en cooperación con la Sociedad Hispano Alemana Entrada EUR 20 00 Dienstag 27 04 2010 19 30 Uhr Gitarrenkonzert im Rahmen der Reihe Guitarrisimo Das Gitarren Duo Pia Grees Matthias Kläger präsentierten Musik aus Argentinien und Spanien Ort Instituto Cervantes Kultursaal Alfons Goppel Str 7 München Eine Veranstaltung des Instituto Cervantes http munich cervantes es in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft eV Eintritt EUR 13 00 10 00 erm Martes 27 04 2010 19 30 h concierto de guitarra dentro de la fila Guitarrisimo El dúo de guitarra Pia Grees Matthias Kläger presentaron música de Argentinia y España Lugar Instituto Cervantes Kultursaal Alfons Goppel Str 7 Múnich Un evento del Instituto Cervantes http munich cervantes es en cooperación con la Sociedad Hispano Alemana Entrada EUR 13 00 reducida 10 00 Freitag 19 03 2010 19 30 Uhr Argentinische Komponisten des 20 Jahrhunderts Fabiola Masino Sopran Monica Sardi Mezzosopran Guillermo Ostaschinski am Flügel Die 3 argentinischen Musiker präsentierten Lieder von Carlos López Buchardo Carlos Guastavino Alberto Ginastera Carlos Gardel y Alfredo Le Pera und Astor Piazzolla Seidlvilla Nikolaiplatz 1b 80802 München U3 U6 Haltestelle Giselastr oder Münchner Freiheit Eine Veranstaltung der Seidlvilla http www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V http www deutsch hispanisch de Abendkasse Eintritt EUR 12 00 10 00 erm Viernes 19 03 2010 19 30 h Compositores argentinos del siglo XX Fabiola Masino soprano Monica Sardi mezzosoprano Guillermo Ostaschinski piano de cola Los 3 músicos argentinos presentaron canciones de Carlos López Buchardo Carlos Guastavino Alberto Ginastera Carlos Gardel y Alfredo Le Pera así como de Astor Piazzolla Seidlvilla Nikolaiplatz 1b 80802 Múnich U3 U6 parada Giselastr o Münchner Freiheit Un acto de la Seidlvilla http www seidlvilla de en colaboración con la Sociedad Hispano Alemana http www deutsch hispanisch de Entrada en la taquilla EUR 12 00 r educida 10 00 Donnerstag 11 03 2010 19 30 Uhr Lesung im Rahmen des Krimifestivals 2010 Kalter Main Entre dos aguas von und mit Rosa Ribas in Spanisch und Deutsch Moderation Knut Cordsen Instituto Cervantes Alfons Goppel Str 7 München Eintritt EUR 5 4 erm Eine Veranstaltung des Instituto Cervantes www cervantes muenchen de in Zusammenarbeit mit dem Suhrkamp Verlag www suhrkamp de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V J ueves 11 03 2010 19 30 h lectura dentro de la fila festival de novelas policíacas 2010 Entre dos aguas de y con Rosa Ribas en español y alemán moderación Knut Cordsen I nstituto Cervantes Alfons Goppel Str 7 Múnich Entrada EUR 5 4 reducida Un evento del Instituto Cervantes www cervantes muenchen de en colaboración con la editorial Suhrkamp www suhrkamp de y la Sociedad Hispano Alemana Freitag 26 02 2010 19 30 Uhr Konzert von Wien nach Rio eine musikalische Zeitreise mit dem Gnattali Ensemble aus Porto Alegre Brasilien Paulo Inda Gitarre Cosmas Grienaisen Viola Artur Elias Carneiro Querflöte zeigten wie der Einfluss der Wiener Klassik und des Biedermeiers an dem Brasilianischen Königs und Kaiserhof seine Wellen ausbreitet Sie spielten u a Werke von Wenzel T Matiegka Sigismund Neukomm Franz Schubert Heitor Villa Lobos Radamés Gnattali und Joaquim Callado Seidlvilla Nikolaiplatz 1b 80802 München U3 U6 Haltestelle Giselastr oder Münchner Freiheit Eine Veranstaltung der Seidlvilla http www seidlvilla de in Zusammenarbeit mit der Deutsch Brasilianischen Gesellschaft e V www topicos de und der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Abendkasse Eintritt EUR 12 00 10 00 erm Viernes 26 02 2010 19 30 h concierto de Viena a Rio un musical viaje por el tiempo con la orquesta Gnattali de Porto Alegre Brasil Paulo Inda guitarra Cosmas Grienaisen viola Artur Elias Carneiro flauta traversa mostraron como la música clásica de Viena y el biedermeier iban influenciando la casa real de Brasil Tocaron entre otras cosas obras de Wenzel T Matiegka Sigismund Neukomm Franz Schubert Heitor Villa Lobos Radamés Gnattali y Joaquim Callado Seidlvilla Nikolaiplatz 1b 80802 Múnich U3 U6 parada Giselastr o Münchner Freiheit Un evento de la Seidlvilla http www seidlvilla de en colaboración con la Sociedade Brasil Alemanha www topicos de y la Sociedad Hispano Alemana Entrada en la taquilla EUR 12 00 reducida 10 00 Donnerstag 28 01 2010 19 30 Uhr Konzert Peter

    Original URL path: http://deutsch-hispanisch.de/inhalt9.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • VERGANGENE VERANSTALTUNGEN / ACTIVIDADES PASADAS
    Madrids fand der Stammtisch am Dienstag 17 08 2004 im Paulaner Bräuhaus statt Kapuzinerplatz 5 80337 München Es gab eine sehr interessante Führung durch die Brauerei Por vacaciones del Ole Madrd la tertulia del martes 17 de Agosto del 2004 fué en la cervecería Paulaner Bräuhaus Kapuzinerplatz 5 80337 Munich y hubo una interesante visita guiada a la cervecería Samstag 24 Juli 2004 15 00 Uhr Grillfest nur für Mitglieder und eingeladene Gäste Sábado 24 de Julio 2004 15 00 h Asado anual solo para miembros e invitados Mittwoch 7 Juli 2004 Mitglieder Jahresversammlung Miercoles 7 de Julio del 2004 Asamblea Anual de Socios Dienstag 8 Juni 2004 19 00 Uhr Tertulia mexicana in La Cumbia München mit einer wundervollen Vorführung der mexikanischen Tanzgruppe Las Adelitas mit feuriger Musik der Gruppe Los Mariachis del Mariachi aus Mexico und als Sondergast die Sängerin Aida Gonzales Es wurde bis bis 25 00 Uhr gefeiert auch 2 Geburtstage La Cumbia Taubenstraße 2 81541 München U1 U2 Kolumbusplatz Bus 52 Haltestelle Taubenstraße Eintritt EUR 7 5 Eine Veranstaltung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V München in Zusammenarbeit mit La Cumbia bar y restaurante chileno siehe Bilder Martes 8 de Junio 2004 19 00 fué la Tertulia mexicana en La Cumbia Munich con una brillante presentacion de baile folklórico de Las Adelitas emotiva musica en vivo de Los Mariachis del Mariachi y con el huesped especial la cantante Aida Gonzales La fiesta duro incluso algunos cumpleanios hasta las 25 00 h La Cumbia Taubenstraße 2 81541 München U2 Kolumbusplatz Bus 52 parada Taubenstraße Entrada EUR 7 5 Un acto organizado por la Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V München en cooperación con La Cumbia bar y restaurante chileno vea fotos Samstag 8 Mai 2004 19 00 Uhr Spanischer Abend in Riepl s Kunstsalon Spanien kulinarisch und musikalisch mit einem 5 Gänge Menü spanische Weine und Musik vom Duo El Corazon Gitarre und der spanischen Gospelsängerin Ana Gonzales i m Bistro in den Hertie Markthallen Bahnhofsplatz 7 80335 München Eingang Hauptbahnhof Untergeschoss Preis pro Person ohne Getränke EUR 45 Reservierung unter Tel 089 59 67 47 Fax 089 550 22 95 bis 3 05 2004 Sábado 8 de Mayo del 2004 19 00 h Velada Española en Riepl s Kunstsalon España culinaria y musical con menú gastronómico vinos y música del Duo El Corazon guitarra y la cantante de gospeles Ana Gonzales en el Bistro del Hertie Markthallen Hauptbahnhof 80335 Munich entrada por el subterraeno del Hauptbahnhof Precio por persona EUR 45 Reservas bajo Tel 089 59 67 47 Fax 089 550 22 95 hasta el 3 05 2004 Donnerstag 6 Mai 2004 19 30 Uhr Bayern und Spanien Historische Beziehungen Erinnerungen und neue Impulse durch Prinz Adalbert von Bayern Vortrag von Prof Ferdinand Kramer in der Bibliothek des Historischen Seminars LMU Ludwigstr 14 80539 München In Zusamenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft Jueves 6 de Mayo del 2004 19 30 h Baviera y España Relaciones Históricas reminiscencias y nuevos impulsos del príncipe Adalbert de Baviera Disertación del profesor Ferdinand Kramer en la Biblioteca del Historisches Seminars LMU Ludwigstr 14 80539 Munich En cooperación con la Sociedad Hispano Alemana Freitag 23 April 2004 20 00 Uhr war das Konzert des brasilianischen Duos Ronaldo Saggiorato sechssaitiger Bass und Izabel Padovani Gesang Es wurde brasilianische Musik bekannter Komponisten wie Chico Buarque sowie der neuen Generation und eigene Kompositionen gespielt bzw gesungen Im Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 81925 München Karten Euro 8 00 an der Abendkasse Eine Veranstaltung des Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Viernes 23 de Abril del 2004 20 00 h Concierto del Dúo Ronaldo Saggiorato Bajo de 6 cuerdas e Izabel Padovani Canto Interpretaron música brasileña de compositores conocidos como Chico Buarque de nuevas generaciones así como composiciones propias En el Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 81925 München Entradas EUR 8 en la taquilla Un evento del Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule en cooperación con la Sociedad Hispano Alemana Mittwoch 14 bis Freitag 16 April 2004 jeweils 20 15 Uhr Der Der letzte Tango von Madame Ivonne in deutsch gesprochen Tangos auf spanisch gesungen wurde in Deutschland uraufgeführt Schauspiel Gesang und Tanz in einem Akt von und mit Raffaella Passiatore anschließend gab es Milonga Tango Ball für alle Silvia Funes Madame Ivonne Gesang Ute Seraina Schramm Madame Ivonne Schauspiel Matthias Beutler Tanz und Choreografie Bernhard Trio Musik Ingo Nagel Technik Ursula Eggertsberger Kostüme Raffaella Passiatore Regie und Piano Pasinger Fabrik August Exter Str 1 81245 München Der Eintritt war EUR 12 9 Milonga 4 Siehe Bilder Auf vielfacher Nachfrage der Text der gesungenen Tangos auf englisch und spanisch ist zu finden in http www todotango com unter dem Titel der Tangos Liste siehe unten Eine Übersetzung ins Deutsch ist hier Das Theaterstück Der letzte Tango von Madame Ivonne bezieht sich auf den gleichnamigen Tango Madame Ivonne 1933 Text Enrique Cadicamo Musik Eduardo Pereyra Chon Hauptthema des Liedtextes ist im Gegensatz zu den meisten anderen Tangotexten das Leiden der Frau und nicht das des Mannes Die Protagonistin ist eine französische Schneiderin die von Paris nach Argentinien auswandert um ihrer Liebe zu folgen Diese Liebe wird sie in die Armut und letztlich in ein Bordell in Buenos Aires bringen Auf der Bühne erzählt sie ihre Lebensgeschichte mit Selbstironie als Kombination aus Schauspiel Gesang und Tanz Das Theaterstück ist in Salzburg entstanden Die Autorin Raffaella Passiatore gebürtige Italienerin lebt seit 1989 in Salzburg und ist hier aktiv als Musiklehrerin und Schriftstellerin Sie führt die Regie ist aber auch als Pianistin in Musik und Handlung einbezogen Der deutsche Choreograph und Tänzer Matthias Beutler ist in der Tangoszene der Stadt Salzburg seit mehr als einem Jahr präsent und hat dort mehrere Workshops und Tanzabende veranstaltet und zuletzt im Dezember 2003 ein erfolgreiches Tangospektakel in der Schlossgalerie Mondsee aufgeführt Die argentinische Sängerin Silvia Funes kam 1998 nach Europa um am Mozarteum Salzburg ihr Gesangsstudium fortzusetzen Im Jahr 2000 gründete sie die Formation Tango en Vos um sich weiterhin neben dem klassischen Gesang dem Tango Argentino zu widmen und ihr umfangreiches Repertoire dem europäischen Publikum zu präsentieren Ute Seraina Schramm aus Saarbrücken studiert Schauspiel am Mozarteum in Salzburg seit 2001 Sie hat an Werken gearbeitet wie Kabale und Liebe von Schiller Rolle Luise Die Zeit und das Zimmer v Botho Strauß Marie Steuber Der zerbrochne Krug von Kleist Eve Süden Julien Green Regina Die heilige Johanna der Schlachthöfe v B Brecht Johanna Push Up 1 3 v R Schimmelpfennig Angelika Onkel Vanja v Cechov Sonja Elektra v Hugo v Hofmannsthal Elektra Fünf Frauen im gleichen Kleid v Alan Ball Mindy u v a m Ingo Nagel aus München ist in diesem Projekt für die Technik zuständig Er hat am Mozarteum sein Konzertdiplom für Kontrabass abgelegt und lebt und arbeitet in Salzburg als Musiker und Komponist Der Österreicher Wolfgang Mädel und der Pole Piotr Orlewicz sind Mitglieder im bekannten Salzburger Salonensemble und bilden zusammen mit Raffaella Passiatore das Bernhard Trio für Kammermusik All diese Künstler haben sich in Salzburg getroffen und dieses Theaterprojekt zusammen erarbeitet das die drei Richtungen Schauspiel Tanz und Musik in sich vereint Mit Unterstützung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Siehe Bilder Nachfolgend die Liste der gespielten Tangos Texte in spanisch und englisch können gefunden werden in http www todotango com Übersetzung ins Deutsche hier Gespielt durch Bearbeitung Komponist Text Titel vom Tonträger Cadicamo Pereyra Madame Ivonne live Trio und Gesang R Passiatore Astor Piazzolla Jorge Luis Borges Alguien le dice al tango Trio und Gesang R Passiatore Carlos Gardel Alfredo Lepeira Mi Buenos Aires querido Trio und Gesang R Passiatore Astor Piazzolla Horacio Ferrer Te quiero che nur instrumental J Bragado Astor Piazzolla Primavera porteña nur instrumental J Bragado Astor Piazzolla Oblivion Trio und Gesang R Passiatore Astor Piazzolla Horacio Ferrer Milonga de la anunciación nur instrumental R Passiatore Astor Piazzolla Otoño porteño Trio und Gesang R Passiatore Carlos Gardel Alfredo Lepeira El dia que mi quieras Trio und Gesang R Passiatore Astor Piazziolla Horacio Ferrer Poema valseado Trio und Gesang R Passiatore Astor Piazzolla Jorge Luis Borges A Don Nicanor paredes De Miércoles 14 hasta Viernes 16 de Abril del 2004 20 15 h se presentó El último tango de Madame Ivonne Obra de teatro canto y baile en un acto de Raffaella Passiatore textos hablados en alemán tangos cantados en castellano Pasinger Fabrik August Exter Str 1 81245 München S Bahn Pasing salida Norte Entradas EUR 12 9 milonga EUR 4 Ver fotos La obra se basa en el tango Madame Ivonne 1933 texto Enrique Cadicamo Música Eduardo Pereyra Chon cuyo tema es a diferencia de la mayoría de los tangos el sufrimiento de la mujer y no el del hombre La protagonista es una costurera francesa que emigra de Paris a Argentina para seguir a su amor Este amor habria de llevarla a la pobreza y finalmente a un prostíbulo en Buenos Aires En escena ella narra la historia de su vida con fina ironía en una fascinante combinación de teatro baile y canto Actúan Silvia Funes Madame Ivonne canto Ute Seraina Schramm Madame Ivonne recitado Matthias Beutler baile y coreografía Wolfgang Mädel y Piotr Orlewicz junto con Raffaella Passiatore el Bernhard Trio Ingo Nagel técnica de sonido e iluminación Ursula Eggertsberger trajes y Raffaella Passiatore dirección y piano Con el apoyo de la Sociedad Hispano Alemana Ver fotos Ver lista de los tangos tocados mas arriba el texto de los tangos cantados se puede encontrar en ingles y castellano bajo http www todotango com traduccion al aleman aca Sonntagsmatinee 25 Januar 2004 11 00 Uhr Luso amerikanische Klaviermusik Die brasilianische Pianistin Maryse Mirabeau aus Niteroi im Staate Rio de Janeiro Brasilien spielte Werke von Heitor Villa Lobos Camargo Guarnieri Francisco Mignone Alberto Nepomucemo Lorenzo Fernandez Ernesto Nazaret und Claudio Santoro Moderation Dr Gunther Joppig In Kooperation mit dem Musikinstrumentenmuseum im Münchner Stadtmuseum St Jakobs Platz 1 80331 München Tel 089 233 22370 S U Bahn Marienplatz Eintritt frei 21 bis 24 Januar 2004 Oper am Meer in Valparaiso Chile Mit großen Erfolg wurde das Erste Opernfestival der Stadt aufgeführt mit Maria Cecilia Toledo Mezzosopranistin Künstlerische Gesamtleitung in München wohnende Chilenin und Mitglied unserer Gesellschaft Hans Hannber Bassbariton der Oper von Berlin und Salzburg Svetlana Kotova Pianistin vom Teatro Municipal de Santiago Patricio Sabaté Bariton Gonzalo Tomkobiak Tenor u a m Organisation Consejo Nacional de la Cultura y de las Artes Stadtverwaltung von Valparaiso Fundación Valparaiso DUOC Universidad Catolica TPS Terminal Pacífico Sur Mit freundlicher Unterstützung der Stiftung der Deutschen Schule von Valparaíso der Stiftung Corporación de Amigos del Teatro Municipal de Valparaiso Chilquinta El Mercurio de Valparaiso Grupo Polpaico LAN Chile Puerto de Valparaiso Siemens Ultramar Volkswagen der Deutsch Hispanischen Gesellschaft der Deutsch Chilenischen Handelskammer die Universidad Católica de Valparaiso der Universidad de Valparaiso u a m Siehe Bilder 21 al 24 de Enero del 2004 Opera en el Mar en Valparaiso Chile Con gran exito se realizó el Primer Festival de Opera de la ciudad con Carmen de Bizet adaptada a Valparaiso con Maria Cecilia Toledo mezzo soprano Directora Artística del festival chilena residente en Munich y miembro de nuestra Sociedad Hans Hannber bajo barítono de la Opera de Berlín y Salzburgo Svetlana Kotova pianista del teatro Municipal de Santiago Patricio Sabaté barítono Gonzalo Tomkobiak tenor y otros más Organizacion Consejo Nacional de la Cultura y de las Artes Ilustre Municipalidad de Valparaiso Fundación Valparaiso DUOC Universidad Catolica TPS Terminal Pacífico Sur Con los auspicios del Colegio Alemán de Valparaíso la Corporación de Amigos del Teatro Municipal de Valparaiso Chilquinta El Mercurio de Valparaiso Grupo Polpaico LAN Chile Puerto de Valparaiso Siemens Ultramar y otros más así como con el patrocinio de la Cámara Chileno Alemana de Comercio la Universidad Católica de Valparaiso y la Universidad de Valparaiso Ver fotos Mittwoch 21 Januar 2004 19 30 Uhr Zuckerkistenholz aus Brasilien und seine Verwendung als Gemäldetafeln bei Rembrandt und im Möbel und Klavierbau Vortrag von Dr Gunther Joppig Sammlungsdirektor des Musikinstrumentenemuseums 1 Vorsitzender des Münchner Tonkünstlerverbandes e V und Kuratoriumsmitglied der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V erlernte zunächst das Schreinerhandwerk bei den Vereinigten Werkstätten für Kunst und Handwerk um sich alsbald auch der Musik zu widmen Er begab sich mehrfach zu Studienreisen nach Brasilien wo er sich u a mit dem Thema dieses Vortrages eingehend beschäftigte Die brasilianische Pianistin Marise Mirabeau aus Niteroi Rio de Janeiro spielt einige Stücke aus den Circandas von Heitor Villa Lobos Musikinstrumentenmuseum im Münchner Stadtmuseum St Jakobs Platz 1 80331 München Tel 089 233 22370 S U Bahn Marienplatz Eintritt frei Miercoles 21 de Enero del 2004 19 30 h Madera de cajas de azucar del Brasil y su utilización como tablas para pinturas de Rembrandt en la fabricación de muebles y pianos Charla de Dr Gunther Joppig director del Museo de instrumentos musicales presidente de la Asociacion de artistas del sonido quien empezo su vida profesional como aprendiz de carpintero en los talleres de Vereinigten Werkstätten für Kunst und Handwerk para dedicarse a continuación a la musica Hizo varios viajes de estudios al Brasil donde se ocupo entre otros con el tema de esta velada La pianista brasileira Marise Mirabeau de Niteroi Rio de Janeiro lo acompañara con piezas de las Circandas de Heitor Villa Lobos Musikinstrumentenmuseum en el Münchner Stadtmuseum St Jakobs Platz 1 80331 München Tel 089 233 22370 S U Bahn Marienplatz Entrada libre Sonntag 14 Dezember 2003 17 00 Uhr Riepl s Kunstsalon Bandoneon Konzert mit Roberto Russo und Vortrag über Interkulturelle Aspekte zwischen Lateinamerika und Deutschland von Carlos von Geldern Kaminstube Paulaner am Nockherberg München Domingo 14 de Diciembre del 2003 17 00 h Riepl s Salón de Arte Concierto de Bandoneón de Roberto Russo y charla sobre Aspectos interculturales entre Latinoamérica y Alemania de Carlos von Geldern Mittwoch 10 Dezember 2003 war unsere schöne Adventsfeier mit Weihnachtsbazar aus Ecuador und Andenmusik nur für Mitglieder und geladene Gäste Siehe Bilder Miércoles 10 de Diciembre del 2003 fué nuestra linda C ena de adviento con el bazar navideño de Ecuador y música de los Andes sólo para socios e invitados Ver fotos Mittwoch 19 November 2003 19 30 Uhr Gitarrenkonzert von Argentinien bis Europa Ricardo Havenstein Argentinien vielleicht basiert der Reiz der argentinischen Volksmusik in der Vielfältigkeit der Einflüsse die sie gebildet haben Elemente aus dem spanischen und dem indianischen Folklore sowie afrikanischer Kulturen von den Sklaven in der Kolonialzeit sind wichtige Bestandteile dieser Musik Die Milongas haben anfangs einen ländlichen Charakter und sind meistens voller tiefster Sehnsucht Oftmals hört man sie als musikalische Untermalung einer nostalgischen Gaucho Erzählung gespielt im Gegenlicht der Verse schimmert schwarz der Kummer Dann werden sie städtisch wie auch die eingegliederten Tänze und münden in den Tango typische musikalische Form der Stadt Buenos Aires Ricardo Havenstein hat mit uns eine musikalische Reise unternommen von Argentinien Troilo Piazzolla Falú Carballo Aieta Bustamante über Brasilien Villa Lobos nach Spanien Albenis und Deutschland Bach Viele von unseren Mitgliedern haben beim sommerlichen asado bereits Ricardos virtuosem Gitarrenspiel gelauscht Im Anschluss zum Konzert hatten wir Gelegenheit bei einem vino de honor uns mit dem Künstler zu unterhalten und seine soeben erschienene CD mit argentinischem Folklore zu erwerben deren Druck von der Gesellschaft unterstützt wurde In Zusammenarbeit mit dem Musikinstrumentenmuseum im Münchner Stadtmuseum St Jakobs Platz 1 80331 München Tel 089 233 22370 S U Bahn Marienplatz Eintritt EUR 7 50 5 00 Miercoles 19 de Noviembre del 2003 19 30 h Concierto de guitarra desde Argentina hasta Europa de Ricardo Havenstein Cordoba Argentina tal vez radique el atractivo musical del folclore argentino en la variedad de influencias que llegaron a conformarlo elementos del folclore español e indígena así como de la cultura africana esclavos en la época de la conquista son parte importante de esta música Las Milongas son al comienzo de carácter campestre y por lo general de una profunda añoranza A menudo son interpretadas como fondo musical para un relato nostálgico gaucho a contraluz de la copla se le ve negrear la pena Luego van tornándose ciudadanas al igual que las danzas que acompañan arribando al tango género musical típico de la ciudad de Buenos Aires Ricardo Havenstein hizo con nosotros un viaje musical desde Argentina Troilo Piazzolla Falú Carballo Aieta Bustamante via Brasil Villa Lobos hasta España Albenis y Alemania Bach Muchos de nuestros socios ya tuvieron la ocasión de disfrutar de la virtuosa guitarra de Ricardo en nuestro asado de verano Al término del concierto conversamos con el artista durante un vino de honor y pudimos adquirir su reciente CD con folklore argentino cuya impresión fué apoyada por nuestra sociedad En cooperación con el Museo de Instrumentos de Música en el Münchner Stadtmuseum St Jakobs Platz 1 80331 München Tel 089 233 22370 S U Bahn Marienplatz Entrada EUR 7 50 5 00 Donnerstag 23 Oktober 2003 19 30 Uhr Blicke auf Argentinien José Comas Korrespondent der spanischen Zeitung El Pais in Berlin und Eva Karnofsky ehemalige Lateinamerika Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung in Buenos Aires diskutierten lebhaft über Argentinien Ursachen der Misere und die Folgen Seit Jahrzehnten erlebt Argentinien Wirtschaftskrisen die dazu geführt haben dass immer neue Rezepte ausprobiert wurden Doch die Maßnahmen die dauerhaftes Wachstum schaffen sollten haben sich bislang stets als Strohfeuer erwiesen Dabei verfügt Argentinien über genügend Rohstoffe fruchtbare Böden und gut ausgebildete Arbeitskräfte Obwohl die Welt überwiegend hoffnungsvoll auf den kürzlich gewählten Regierungschef Nestor Kirchner blickt wird auch er es schwer haben solide Grundlagen für eine nachhaltige Wirtschaftsentwicklung zu legen Die Lateinamerikaexpertin Eva Karnofski vertritt die These dass viele Bürger Argentiniens nicht wirklich gegen Korruption Misswirtschaft und marode Justiz aufbegehren sondern ein stillschweigendes Abkommen mit der politischen Klasse geschlossen haben was tief greifende Änderungen auf absehbare Zeit erschweren dürfte Eva Karnofsky war von 1993 bis 2002 Lateinamerika Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung José Comas ist heute Deutschland Korrespondent von El País Für dieses Blatt war er zuvor jahrelang in Lateinamerika tätig I n Kooperation mit dem Instituto Cervantes im Rahmen der Reihe Argentina hoy 1 10 14 11 2003 Die Veranstaltung findet im Instituto Cervantes statt Spanisches Kulturinstitut Marstallplatz 7 80539 München U Bahn Odeonsplatz In Spanisch und Deutsch Eintritt EUR 5 4 Jueves 23 de Octubre del 2003 19 30 h Miradas sobre Argentina con José Comas corresponsal del diario español El Pais en Alemania y Eva Karnofsky ex corresponsal para Latinoamérica del periódico alemán Süddeutsche Zeitung en Buenos Aires discutieron sobre las causas de los problemas de Argentina y sus consecuencias Desde hace decenios se repiten en Argentina las crisis económicas Una y otra vez se probaron nuevas recetas para alcanzar el crecimiento sostenible Después de cada cambio en el modelo económico florece el país durante un breve período hasta el siguiente colapso Y sin embargo Argentina dispone de materias primas suelo fértil y una población culta en comparación con la mayor parte de Latinoamérica Pero nadie hasta ahora ha conseguido y aquí abrimos un cortés paréntesis de esperanza hacia el nuevo gobierno de Néstor Kirchner sentar las bases para un desarrollo económico duradero Las corruptas élites políticas y económicas han sabido siempre evitar cambios profundos Según Eva Karnofsky los ciudadanos no se rebelan contra la corrupción política económica y judicial salvo protestas aisladas porque se han acomodado han sellado un pacto callado con la clase política Las clases medias y altas aceptan que sus políticos saqueen las arcas del Estado porque ellos también se aprovechan del sistema no pagan impuestos ni contribuciones sociales o trabajan ilegalmente pues saben que sus políticos en pago por su complicidad les eximirán mediante una amnistía de sus deudas con el Estado De esa forma el siguiente colapso está programado Eva Karnofsky fue de 1993 a 2002 corresponsal para Latinoámerica del Süddeutsche Zeitung José Comas es actualmente corresponsal en Alemania de El País Para el mismo periódico trabajó antes en Latinoamérica En cooperacion con el Instituto Cervantes Marstallplatz 7 80539 Munich U Bahn Odeonsplatz En español y alemán Entrada EUR 5 4 Dienstag 14 Oktober 2003 19 00 Uhr Tertulia Brasilien Musik Tanz und Poesie siehe Bilder 19 30 Uhr Samba Kurs wir machten die ersten Schritte mit der Schönen Maria 20 30 Uhr Triburbana Trio moderne brasilianische Musik mit Livio Cavalcanti Gitarre Gesang Guido Mandelkoh Klarinette Manfred Seneberg Perkussion Bei einer Caipirinha haben wir uns von der brasilianischen Musik verzaubern lassen und dabei die lateinamerikanische Küche von La Cumbia genossen 22 00 Uhr Samba Show mit der Schönen Maria Anschließend Tanz bis 25 00 Uhr Zwischendurch im guten Stil einer südamerikanischen Tertulia offene Bühne für Wort Musik Spiel oder Tanzeinlagen vom Publikum Odette hat das Gedicht Jose vorgetragen La Cumbia Taubenstraße 2 81541 München U1 U2 Kolumbusplatz Bus 52 Haltestelle Taubenstraße Eintritt EUR 7 5 Eine Veranstaltung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V München in Zusammenarbeit mit La Cumbia bar y restaurante chileno Martes 14 de octubre del 2003 a las 19 00 horas Tertulia Brasil música baile y poesía 19 30 horas curso de Samba dimos los primeros pasos con la Bella María 20 30 horas Triburbana Trio de música brasileña moderna con Livio Cavalcanti guitarra canto Guido Mandelkoh clarinete Manfred Seneberg percusión Música brasileña para danzar y escuchar con de una caipiriña y disfrutando la cocina latinoamericana de La Cumbia 22 00 horas Samba show con la Bella María A continuación baile hasta las 25 00 horas Entretanto en el mejor ambiente de una tertulia sudamericana escenario abierto para intervenciones actuaciones musicales juegos o bailes por parte del público Odette recitó el poema Jose La Cumbia Taubenstraße 2 81541 München U2 Kolumbusplatz Bus 52 parada Taubenstraße Eintritt EUR 7 5 Un acto organizado por la Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V München en cooperación con La Cumbia bar y restaurante chileno Donnerstag 18 September 2003 18 00 Uhr Führung Altperu und Amazonien Ein interessanter Blick hinter die Kulissen der Lateinamerika Abteilung des Völkerkunde Museums Dr Helmut Schindler hat die Entstehung und Bedeutung der Sammlung erklärt und Frau Dr Inés de Castro hat uns anschließend durch die Ausstellung geführt Die von König Max I geförderte Bayerische Brasilienexpedition der Wissenschaftler J B von Spix und C F Ph von Martius in den Jahren 1817 bis 1820 legte den Grundstein für die international anerkannte lateinamerikanische Sammlung des Münchner Museums für Völkerkunde Erweitert wurden sie durch die Sammlertätigkeit von Prinzessin Therese von Bayern während ihrer Forschungsreise 1888 nach Brasilien und dem westlichen Südamerika Wesentliche Exponate der präkolumbischen Kulturen Altperus konnten im letzten Jahrhundert durch die Übernahme der Sammlung des Deutsch Chilenen Norbert Mayrock erworben werden Die ermäßigte Eintrittskarte galt am 18 September 2003 auch zum Besuch des Völkerkundemuseums während der regulären Öffnungszeiten Im Anschluss an die Veranstaltung bestand die Möglichkeit zu einem geselligen Erfahrungsaustausch in der Cafeteria des Museums Staatlichen Museum für Völkerkunde Maximilianstr 42 80538 München Eintritt mit Führung 2 00 Euro Jueves 18 de Septiembre del 2003 18 00 h Visita guiada Viejo Perú y el Amazonas El Dr Helmut Schindler dió un vistazo detrás de las bamblinas del Departamento Latinoamericano del Museo Etnológico de Baviera y explicó el origen de la muestra y la Dra Inés de Castro nos guió a través de la exposición La entrada rebajada valió también para una visita del Museo en las horas de abertura regular durante el 18 de Septiembre 2003 A continuación nos reunimos en la cafeteria del museo para intercambiar impresiones Staatlichen Museum für Völkerkunde Maximilianstr 42 80538 München Entrada con guía 2 00 Euro Samstag 26 Juli 2003 war unser Jährlicher Asado Grillfest El sábado 26 de Julio del 2003 fué nuestro Asado anual Mittwoch 9 Juli 2003 Ordentliche Mitgliederversammlung Miercoles 9 de Julio del 2003 Asamblea Anual de Socios Donnerstag 26 Juni 2003 Vortrag Lateinamerika von der Kolonialisierung zur Globalisierung von Dr Patricia Cerda Hegerl Als ehemalige Kolonie hat Lateinamerika mit vielen sozialen politischen und wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen Im interessanten Vortrag wurden Zusammenhänge zwischen der Geschichte Lateinamerikas und der heutigen Situation deutlich gemacht Exemplarisch wurde auf die Rolle des Hauses Fugger des Forschungsreisenden Alexander von Humboldt und der deutschen Einwandererkolonien in Chile eingegangen Zum Ausklang haben wir noch einen wunderschönen Abend mit chilenischem Wein empanadas und einen herrlichen Blick über die Dächer von München genossen Die Chilenin Dr Patricia Cerda Hegerl lebt seit 1986 in Deutschland Sie promovierte 1993 in Geschichte an der FU Berlin und arbeitet derzeit als freie Autorin sowie als Dozentin an der Fachhochschule München und am Institut für Interkulturelle Kommunikation der LMU München In Zusammenarbeit mit der Fürst Fugger Privatbank im Montgelas Palais Kardinal Faulhaber Str 14 a 5 Stock 80333 München Eintritt frei Jueves 26 de Junio del 2003 Charla América Latina de la Colonialización a la Globalización de Patricia Cerda Hegerl Como ex colonia América Latina lucha con muchos problemas sociales políticos y económicos En la charla se explicó la relación entre la historia de Latinoamérica y la situación actual A modo de ejemplo se trató el rol de la casa Fugger las expediciones de Alexander von Humbold y las colonias de alemanes residentes en Chile Despues de la aplaudida charla gozamos de una hermosa velada con vino chileno empanadas y una preciosa vista sobre los techos de Munich La chilena Dra Patricia Cerda Hegerl vive desde 1986 en Alemania Ella se doctoró en 1993 como historiadora en la FU Berlin y trabaja en la actualidad como autora independiente y docente en la FH Munich y en el Instituto de Comunicación Intercultural de la LMU Munich En cooperación con el banco Fürst Fugger Privatbank en el Montgelas Palais Kardinal Faulhaber Str 14 a 5 piso 80333 München Entrada libre Sonntag 15 Juni 2003 11 00 Uhr Matinee Lass mich Dir erzählen Folklore aus der peruanischen Küstenregion präsentierten zum 20 Todesjahr der berühmten peruanischen Komponistin Chabuca Granda 3 9 1920 8 3 1983 Dr Alvaro Cruz Saco Gesang und Gesamtleitung Silvia Borges Gesang Chino Augusto Aguilar Gitarre und musikalische Leitung Guiller Bardo Romero Hoyos Gitarre Adrian Django Cajón Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Musikinstrumentenmuseum im Münchner Stadtmuseum St Jakobs Platz 1 80331 München Tel 089 233 22370 und dem Centro Cultural del Perú e V Eintritt frei Domingo 15 de Junio del 2003 11 00 h Matiné Deja que te cuente Folklore peruano de la región costeña en honor del 20 avo aniversario de la muerte de Chabuca Granda 3 9 1920 8 3 1983 Dr Alvaro Cruz Saco canto y dirección general Silvia Borges canto Chino Augusto Aguilar guitarra y dirección musical Guiller Bardo Romero Hoyos guitarra Adrian Django Cajón Un evento organizado en conjunto con el Musikinstrumentenmuseum im Münchner Stadtmuseum St Jakobs Platz 1 80331 München Tel 089 233 22370 y el Centro Cultural del Perú e V Entrada libre Donnerstag 5 Juni 2003 19 00 Uhr Treffpunkt Rotunde Mitte Führung spanische Maler Dalí Miró Picasso Ausklang im Cafe 48 8 Pinakothek der Moderne Barer Str 40 80333 München Eintritt EUR 9 5 keine Ermäßigung für Mitglieder in Zusammenarbeit mit dem DSC Deutsch Spanischer Unternehmer Club Jueves 5 de Junio del 2003 19 00 h encuentro en el centro de la rotonda Visita guiada a los pintores españoles Dalí Miró y Picasso final en el Café 48 8 Pinakothek der Moderne Barer Str 40 80333 München Entrada EUR 9 5 no hay rebajas para socios En cooperación con el DSC Club Empresarial Hispano Aleman Montag 19 Mai 2003 18 00 Uhr Vortrag über Ergebnisse der 8 Lateinamerika Konferenz und Venezuela ein Erdölland in der Krise von Klaus Schaeffler Venezuela Dipl Volksw Klaus Schaeffler lebt und arbeitet seit 1970 in Lateinamerika erst in Chile und seit 1975 in Venezuela Als Partner der Wirtschafts und Unternehmensberatungsfirma 2SP Consulting Team die in Süd Mittelamerika und der Karibik sowie in Spanien tätig ist blickt Herr Schaeffler nunmehr auf eine langjährige Beratungstätigkeit zurück Er ist Mitglied des Vorstandes der Deutsch Venezolanischen Auslandshandelskammer Caracas und Mitglied des Ibero Amerika Vereins Hamburg Michaeligarten Feichtstraße 7 81735 München U5 Haltestelle Michaelibad 3 Gehminuten stadtauswärts am Michaelibad entlang Lunes 19 de Mayo del 2003 18 00 h Charla sobre resultados de la 8 a Conferencia Latinoamericana y Venezuela und pais petrolero en la crisis de Klaus Schaeffler Venezuela Klaus Schaeffler es economista vive y trabaja desde 1970 en América Latina primero en Chile y desde 1975 en Venezuela Se desempeña desde hace muchos años como consultor empresarial siendo socio de la empresa consultora 2SP Consulting Team con actividades en América del Sur en Centroamérica y el Caribe El señor Schaeffler es miembro de la Junta Directiva de la Cámara de Comercio e Industria Venezolano Alemana en Caracas y miembro del Ibero Amerika Verein en Hamburgo Michaeligarten Feichtstraße 7 81735 München U5 Parada Michaelibad 3 minutos a pié a lo largo del Michaelibad Montag 28 April 2003 19 00 Uhr Tertulia Tango Wein und Poesie in La Cumbia siehe Bilder Bei ausverkauftem Haus wurden gleich zu Beginn die Gäste in die ersten Tangoschritte durch die argentinischen Tangotänzer Martha Giorgi und Oscar Busso eingewiesen Bei gutem Wein Empanadas und andere südamerikanische Spezialitäten hat dann der argentinische Bandoneonist Roberto Russo leidenschaftliche Tangos gesungen und mit dem Bandoneon begleitet sowie Gedichte vorgetragen Oscar und Martha haben anschließend einen wunderbaren Tango vorgeführt und Oscar einen erotischen Text zum Thema Tango aus der Borra del Cafe Der Kaffeesatz vom uruguayischen Dichter Mario Benedetti rezitiert Danach wurde Tango getanzt und gesungen bis 1 00 Uhr früh Die Münchner Fotografin Angelika Bardehle hat besinnliche Tango Bilder ausgestellt noch zu sehen in La Cumbia und unter Bilder Fotos Tischreservierungen unter Tel 0175 2037784 La Cumbia Taubenstraße 2 81541 München U2 Kolumbusplatz Bus 52 Haltestelle Taubenstraße Eintritt EUR 7 5 Eine Veranstaltung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V München in Zusammenarbeit mit dem Centro Argentino de Munich und La Cumbia bar y restaurante chileno Siehe auch http www deutsch hispanisch de http www centro argentino munich de http www lacumbia de Reduzierter Eintritt für Mitglieder beider Vereine Studenten und Behinderte Lunes 28 de Abril del 2003 19 00 Tertulia Tango Vino y Poesía en La Cumbia ver fotos A casa completa los presentes dieron sus primeros pasos de tango bajo la guía de los maestros argentinos Martha Giorgi y Oscar Busso Luego saboreando un buen vino empanadas y otras deliciosas especialidades sudamericanas oirmos al conocido bandoneonista argentino Roberto Russo cantar apasionados tangos y recitar poemas Martha y Oscar dieron un hermoso show de tango y Oscar recitó una erótica prosa alusiva al tango de La Borra del Café del poeta uruguayo Mario Benedetti Finalmente se bailó y cantó tango hasta la 1 de la madrugada La fotógrafa Angelika Bardehle expuso fotografías artisticas sobre el tango en Munich aún es posible verlas en el local y bajo Bilder Fotos Reservas de mesa bajo Tel 0175 2037784 en La Cumbia Taubenstraße 2 81541 Munich U2 Kolumbusplatz Bus 52 Parada Taubenstraße Entrada EUR 7 5 Un evento de la Sociedad Hispano Alemana en cooperación con el Centro Argentino de Munich y La Cumbia bar y restaurante chileno Vease también http www deutsch hispanisch de http www centro argentino munich de http www lacumbia de Entrada rebajada para socios de ambos clubes estudiantes y lisiados Freitag 14 März 2003 20 00 Uhr Konzert Afro brasilianisch kubanische Perkussion Márcio Alves drums vocal Perkussion und César Granados Perkussion vocal haben einen Querschnitt durch die reiche afro brasilianische und kubanische Musik gezeigt mal traditionell mal improvisiert aber immer ein Rhythmuserlebnis Ihre mitreißende Vitalität und ihr Showtalent begeisterte nicht nur Rhythmus und Perkussionsfans Im Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 81925 München U 4 Arabellapark Karten Euro 8 00 an der Abendkasse Reservierung Tel 089 92878123 Eine Veranstaltung des Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Viernes 14 de Marzo del 2003 Concierto de percusión afro brasileña cubana con Márcio Alves drums vocal percusión und César Granados percusión vocal En el Kunstforum Arabellapark Rosenkavalierplatz 16 81925 München U 4 Arabellapark Entradas por Euro 8 00 en la taquilla Reservas bajo el Tel 089 92878123 Un evento del Kunstforum Arabellapark Münchner Stadtbibliothek Münchner Volkshochschule en colaboración con la Sociedad Hispano Alemana Sa mstag 22 Februar 2003 15 00 Uhr Weinprobe mit spanischen und südamerikanischen Weinen 15 00 Uhr Vortrag über die Weine 16 00 Uhr Knabbereien 17 00 Uhr Musikalischer Ausklang mit dem Gitarristen Ricardo Havenstein Eintritt 10 00 wurde bei Erwerb von Weinkiste angerechnet Fax 089 7912306 Tel 089 74443075 Servidio s Weine Buchhierlstr 11a München Solln S7 Solln Eine Veranstaltung des DSC Deutsch Spanischer Unternehmerclub in Zusammenarbeit mit der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V Sabado 22 de Febrero del 2003 15 00 h Cata de vinos españoles y sudamericanos 15 00 h Introducción 16 00 h picada 17 00 final musical con el guitarrista Ricardo Havenstein Entrada EUR 10 se desconto al comprar un cartón de vinos Fax 089 7912306 Tel 089 74443075 Servidio s Weine Buchhierlstr 11a München Solln S7 Solln Un evento del DSC Club Empresarial Hispano Aleman en cooperacion con la Sociedad Hispano Alemana Munich Mittwoch 4 Dezember 2002 war die Adventsfeier nur Mitglieder und geladene Gäste Miércoles 4 de Diciembre del 2002 fué la Cena de Adviento só lo para socios e invitados Mittwoch 27 November 2002 19 30 Uhr Konzert Musik aus drei Kulturkreisen Das Ensemble Collage forum für frühe musik Berlin präsentierte Beispiele arabischer sephardischer und abendländischer Musik aus dem 13 bis 17 Jahrhundert Achim Blazejewski Fidel Perkussion Farhan Sabbach Ud Judy V Kadar Harfe und Klaus Sonnenmann Blockflöte Schalmei spielen auf Nachbauten von mittelalterlichen Instrumenten im Instituto Cervantes Spanisches Kulturinstitut Marstallplatz 7 80539 München U Bahn Odeonsplatz Eintritt EUR 10 7 Eine Veranstaltung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V mit freundlicher Unterstützung des Instituto Cervantes München und des Kulturreferats der Landeshauptstadt München Miércoles 27 de Noviembre del 2002 19 30 h Concierto Música de tres ámbitos culturales El conjunto Collage forum für frühe musik Berlin presentó ejemplos de música árabe sefardí y cristiana de los siglos XIII a XVII Achim Blazejewski violín percusión Farhan Sabbach Ud Judy V Kadar Arpa und Klaus Sonnenmann flauta dulce albogue tocaron en reconstrucciones de instrumentos medievales en el Instituto Cervantes Marstallplatz 7 80539 München U Bahn Odeonsplatz Entrada EUR 10 7 Un evento de la Sociedad Hispano Alemana con el amable apoyo del Instituto Cervantes München y del Departamento Cultural de la Ciudad de Munich 31 Oktober bis 28 November 2002 Ausstellung Die Tango Idee im Bankhaus Löbbecke Zwölf Künstler aus Montevideo Uruguay stellten 80 Werke aus in Öl Acryl und Zeichenkohle auf Leinen und Papier Tusche und Aquarelle auf Papier sowie Skulpturen aus Asche Papier und Zement Mehr 19KB pdf Einige dieser Werke können noch gesehen werden unter http www arteuy com uy talleresdelmercado montevideo Eine Veranstaltung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V dem Bankhaus Löbbecke Co http www bankhaus loebbecke de und Talleres del Mercado Montevideo Uruguay 3 1 de Octubre hasta el 28 de Noviembre del 2002 Exposición La Idea del Tango en el Banco Löbbecke Doce artistas de Montevideo Uruguay presentaron 80 pinturas y dibujos en óleo acrílico y carboncillo sobre tela y papel tinta china y acuarela en papel así como esculturas en ceniza papel y cemento Mas 19KB pdf Estas obras pueden ser vistas aún en http www arteuy com uy talleresdelmercado montevideo Un evento de la Sociedad Hispano Alemana en cooperación con el Bankhaus Löbbecke Co http www bankhaus loebbecke de y Talleres del Mercado Montevideo Uruguay Mittwoch 13 November 2002 19 30 Uhr Tertulia Wein Lieder und Poesie Bei gutem Wein Empanadas und andere chilenische Köstlichkeiten hat Carlos von Geldern über lateinamerikanische Lebensart in München sinniert die bekannte chilenische Mezzosopranistin Maria Cecilia Toledo stimmungsvolle Lieder aus Südamerika und ihrer Heimat gesungen Maria Cecilia Petra und Patricio Gedichte von Pablo Neruda und eigene vortragen und schließlich Benjamín und Juan Carlos aus Venezuela und Kolumbien vom Duo Fantasía Latina boleros und mambos gespielt Danach im guten Stil einer südamerikanischen Tertulia gab es offene Bühne für künstlerische Darbietungen vom Publikum Es wurde gesungen und Gedichte vorgetragen Ende war um 25 Uhr Eintritt frei Ein voller Erfolg den wir wiederholen möchten La Cumbia bar y restaurante chileno Taubenstraße 2 81541 München U2 Kolumbusplatz Bus 52 Haltestelle Taubenstraße Eine Veranstaltung der Deutsch Hispanischen Gesellschaft e V München in Zusammenarbeit mit Maria Cecilia Toledo und La Cumbia http www deutsch hispanisch de http www maria cecilia

    Original URL path: http://deutsch-hispanisch.de/inhalt4.html (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •