archive-de.com » DE » D » DERHOBBIT-FILM.DE

Total: 177

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Der Hobbit: Orte - Das Auenland
    Daten aus Historischer Atlas von Mittelerde Seite durchsuchen Anzeige Das Auenland Das Auenland war ein großes Gebiet im Nordwesten von Mittelerde wo die meisten Hobbits dieser Zeit lebten Bilbo Beutlin wohnte dort in einer großen luxuriösen Höhle in einer kleinen Stadt namens Hobbingen Dort erhielt er am 26 April 2941 des Dritten Zeitalters Besuch von einer Gemeinschaft aus dreizehn Zwergen Thorin Co und einem Zauberer namens Gandalf Damit fängt die

    Original URL path: http://www.derhobbit-film.de/orte_auenland.shtml (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Der Hobbit: Orte - Bruchtal
    Anzeige Bruchtal Bruchtal war die Heimat von Elrond dem Halb Elben und zahlreicher anderer Elben Es wurde in der Mitte des Zweiten Zeitalters gegründet als Sauron die Länder von Eriador verheerte und wurde einer der letzten Rüchzugspunkte der Elben und insbesondere der Hochelben von Mittelerde Es lag verborgen in einem tiefen Tal unterhalb des Nebelgebirges Hier blieb die Gemeinschaft für fast einen Monat und erhielt Freundschaft Essen und wichtige Informationen

    Original URL path: http://www.derhobbit-film.de/orte_bruchtal.shtml (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Der Hobbit: Orte - Nebelgebirge
    gewaltige und gefährliche Gebirgskette die die Länder von Eriador und Rhovanion voneinander trennte Es war um die 1000 Kilometer lang und die höchsten Gipfel erreichten bis zu 6000 Meter Es gab nur wenige Pässe einer davon der Hohe Pass welchen die Gemeinschaft benutzen wollte der aber von Orks besetzt war Diese nahmen die Zwerge und Bilbo gefangen welche von Gandalf befreit werden konnten Aber Bilbo wurde verloren verirrte sich und

    Original URL path: http://www.derhobbit-film.de/orte_nebelgebirge.shtml (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Der Hobbit: Orte - Beorns Halle
    in Beorns Halle Daten aus Historischer Atlas von Mittelerde Seite durchsuchen Anzeige Beorns Halle Beorns Halle lag einsam und offen östlich des Nebelgebirges und des großen Stroms Anduin und westlich des Düsterwaldes Sie war vollständig aus Holz gebaut Hier wohnte Beorn ganz allein abgesehen von vielen Tieren die ihm dienten Er war ein Mensch besaß aber einige seltsame Fähigkeiten Obwohl er andere Leute nicht besonders gern mochte beherbergte er die

    Original URL path: http://www.derhobbit-film.de/orte_beorn.shtml (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Der Hobbit: Orte - Düsterwald
    als großer Grünwald war der größte der verbliebenen Wälder des nördlichen Mittelerde und war sehr alt Aber bereits 2000 Jahre bevor die Zwerge und Bilbo dorthin kamen wurde er zu einer bösen Gegend dank Sauron wie erst später bekannt wurde der im Süden des Waldes seine Festung errichtete Dol Guldur Der Wald wurde ein gefährlicher Ort heimgesucht von Saurons Kreaturen außer einem kleinen Gebiet im Westen wo Waldmenschen lebten und

    Original URL path: http://www.derhobbit-film.de/orte_duesterwald.shtml (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Der Hobbit: Orte - Esgaroth
    Reise in Beorns Halle Daten aus Historischer Atlas von Mittelerde Seite durchsuchen Anzeige Esgaroth Esgaroth war eine Stadt der Menschen gelegen im Langen See und erbaut auf hölzernen Pfählen Es war ein wichtiges Wirtschaftszentrum für die benachbarten Länder von dem viel Handel ausging Viele der Einwohner waren Nachfahren der Überlebenden von Thal hießen die Zwerge daher herzlich willkommen und erwarteten große Ereignisse Die dann auch kamen aber nicht wie von

    Original URL path: http://www.derhobbit-film.de/orte_esgaroth.shtml (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Der Hobbit: Orte - Erebor
    große Stadt Khazad Dum Moria aufgeben mußten wegen dem Balrog der dort erschienen war Erebor und seine großen Höhlen im Inneren wurden die neue Hauptstadt der Zwerge von Durins Volk und die Zwerge gelangten dort wieder zu Reichtum Eine andere Stadt namens Thal bewohnt von Menschen wurde am Fuße des Berges gebaut Aber im Jahr 2770 kam der große rotgoldene Drache Smaug von der Verwitterten Heide im Norden zerstörte die

    Original URL path: http://www.derhobbit-film.de/orte_erebor.shtml (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Der Hobbit: Personen - Bilbo
    reisenden Zauberes namens Gandalf der das Auenland öfter besuchte und dieser mochte Bilbo von Anfang an Als viele Jahre später Gandalf mit einigen Zwergen den Plan ausheckte ihren alten Schatz von dem Drachen Smaug zurückzugewinnen überredete er sie einen Hobbit mitzunehmen als Meisterdieb Und dafür wählte er schließlich Bilbo aus Bilbo wußte nichts von seinem Glück und wurde auch nicht gefragt Er hatte sich inzwischen sehr verändert war fast 50

    Original URL path: http://www.derhobbit-film.de/personen_bilbo.shtml (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •