archive-de.com » DE » D » DELAB.DE

Total: 153

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • untitled
    II III Anmeldung IV 2008 Quartal 1 Seminar 2 Tagung 3 Seminar I II III Anmeldung IV 2007 Quartal 1 Seminar 2 Seminar 3 Seminar I II III IV Anmeldung 2006 Quartal 1 Seminar 2 Seminar 3 Seminar I II III IV 2005 Quartal 1 Seminar 2 Seminar 3 Seminar I II III IV 2004 Quartal 1 Seminar 2 Seminar 3 Seminar I II III IV 2003 Quartal 1 Seminar
    http://www.delab.de/fachsem/prgfasemkfm.html (2016-04-30)


  • untitled

    http://www.delab.de/fortbildung/regionalframe.html (2016-04-30)

  • Mitteilungen
    Datum Thema Downloadformate 02 2005 IGel aktiv 07 2007 Der Datenschutzbeauftragte
    http://www.delab.de/mitteilung/mitteilung.html (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    aescuLabor Karlsruhe AG 14 30 Uhr Pause TOP 2 14 45 16 00 Uhr MindMapping werden Sie kreativer Chaossortierer Teil 2 vielseitiges Ideen und Planungs Werkzeug für QMB Ute Och 16 00 Uhr Pause TOP 3 16 30 17 45 Uhr Neue RiliBÄK laborrelevater Teil B Andrea Michelsen ORTENAU KLINIKUM Lahr Ettenheim Mitglied der RiliBÄK Arbeitsgruppe der BÄK 17 45 Uhr Pause TOP 4 18 00 18 45 Uhr TRBA 250 Einsatz neuer Sicherheitsprodukte bei der Blutentnahme jetzt Pflicht Peter J Kuhl Institut Bioscientia Ingelheim 19 30 Uhr Abendessen Freitag 28 09 2007 ab 09 00 Uhr TOP 5 09 00 09 30 Uhr Qualitätsgesichertes effizientes Transportsystem für diagnostische Proben Manfred A Selzer TANOS GmbH Neu Ulm TOP 6 09 30 10 00 Uhr QM und Hygiene in der Arztpraxis Überwachung durch Reg Präsidien Hilfestellung durch das regionale medizinische Labor Anke Sonnemann Joachim Strelecki GbR Dortmund TOP 7 10 00 10 30 Uhr QM Wissen als Marketinginstrument Silke Heisterhagen Ärztliches Labor Trier Labormedizinisches Versorgungszentrum GbR 10 30 Uhr Pause TOP 8 11 00 11 45 Uhr Erfahrungsaustausch der Teilnehmer Teil 1 Wie kann sich die der QMB organisieren Präanalytik Umsetzung TRBA Transport Probenannahme etc Audits Umsetzung der Norm Forderung Prüfmittelüberwachung
    http://www.delab.de/fachsem/qm07.03.1.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    Uhr 13 30 Uhr Imbiss Pausen nach Bedarf 19 30 Uhr Abendessen QM Systeme und Dokumentation 11 00 11 30 Uhr Begrüßung Vorstellungsrunde Seminareinführung TOP 1 11 30 12 00 Uhr QM Systeme im Vergleich Ablauf eines Akkreditierungsverfahrens Jutta Teichert TOP 2 12 00 13 30 Uhr DIN EN ISO 15189 Anforderungen an das Labor Management Jutta Teichert TOP 3 14 00 15 30 Uhr DIN EN ISO 15189 Anforderungen an die technische Kompetenz Jutta Teichert TOP 4 16 00 17 30 Uhr QM Dokumentation Teil 1 Benötigter Dokumenten Pool Tipps zur Erstellung Schulung Lenkung Archivierung Marion Müller Gemeinschaftspraxis für Labormedizin Neuwied TOP 5 17 45 18 30 Uhr aktueller Stand In Haus Herstellung von IvD CE Zertifizierung RA Dierk Meyer Lüerßen VDGH e V Frankfurt M Freitag 20 01 2006 08 30 15 00 Uhr Pausen nach Bedarf 13 00 Uhr Imbiss TOP 6 08 30 09 15 Uhr Etablierung eines QM Systems und Klärung von Zuständigkeiten Tipps für einen sinnvollen Start Jutta Teichert TOP 7 09 15 10 45 Uhr QM Dokumentation Teil 2 Anforderungen Strukturierung Lenkung Archivierung Marion Müller TOP 8 11 00 12 00 Uhr Gruppenarbeit zu Top 7 Marion Müller TOP 9 12 00 13
    http://www.delab.de/fachsem/qm06.01.1.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    praktische Beispiele Waltraud Malms Fleschenberg Labor Dr Eberhard u Partner Dortmund TOP 4 15 00 15 45 Uhr Sicherstellung der Qualität der Untersuchungsverfahren Jutta Teichert TOP 5 16 00 17 00 Uhr Etablierung eines Beschwerdemanagements Reklamationen Gerhard Schmelzer CSMed GmbH Darmstadt TOP 6 17 00 18 30 Uhr Prä und postanalytische Maßnahmen Anforderungen an Befundberichte und Leistungsverzeichnis Anke Sonnemann Joachim Strelecki Labor Dr Eberhard u Partner Dortmund Freitag 10 03
    http://www.delab.de/fachsem/qm06.01.2.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    Bedarf 19 30 Uhr Abendessen 11 00 11 30 Uhr Begrüßung Vorstellungsrunde Seminareinführung TOP 1 11 30 12 30 Uhr Aufgaben eines Begutachters Vorbereitung und Durchführung eines Audits Dr med Utz P Merten Köln TOP 2 12 30 13 30 Uhr Interne Audits Auditplanung Checkliste Auditbericht Fragetechnik und Auditgespräch Marion Müller MVZ für Laboratoriumsdiagnostik GbR Neuwied TOP 3 14 00 15 00 Uhr Gruppenarbeit zu TOP 2 Müller Teichert TOP 4 15 00 15 45 Uhr Management Review Überprüfung durch die Leitung Martina Meppen Gemeinschaftspraxis für Laboratoriumsmedizin Koblenz TOP 5 16 00 17 00 Uhr Ständige Verbesserung durch Qualitätskennzahlen Anke Sonnemann Labor Dr Eberhard u Partner Dortmund TOP 6 17 00 18 00 Uhr Personal und Konfliktmanagement Uli Früh WCG Wolf Consulting Group AG Reutlingen Freitag 22 09 2006 08 30 15 00 Uhr 13 00 Uhr Imbiss Pausen nach Bedarf TOP 7 08 30 09 15 Uhr Erstakkreditierung Erfahrungsbericht eines QMB Anke Sonnemann Joachim Strelecki Labor Dr Eberhard u Partner Dortmund TOP 8 09 15 10 00 Uhr Anforderungen des Qualitätsmanagements an DV Systeme Joachim Strelecki Labor Dr Eberhard u Partner Dortmund TOP 9 10 15 11 15 Uhr Prüfung von Verträgen und Beratungsleistungen etc Jutta Teichert TOP 10
    http://www.delab.de/fachsem/qm06.03.1.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    TOP 2 14 15 15 00 Uhr Unterschiede der Anforderungen an ein QM System nach EN ISO 13485 2003 im Vergleich zu den Anforderungen nach EN ISO 17025 2005 Dr Heiner Luedemann TÜV Rheinland Köln 15 00 Uhr Pause TOP 3 15 15 16 00 Uhr Ökonomie und Qualitätsmangement Kosten und Nutzen Aspekte Stefan Wiechmann Medizinisches Labor Dr Withold Hannover 16 00 Uhr Pause TOP 4 16 15 17 00 Uhr P oct E xpert professionelles POC Management gemäß RiliBÄK NN 17 00 Uhr Pause TOP 5 17 15 18 00 Uhr a Zertifizierung des Probentransports bzw Transport Unternehmens b Zertifizierung des IT Managements und der Informationssicherheit ISO EN 17799 Ralf Teige Gesellschaft für Labordienstleistungen GmbH Dortmund ca 19 00 Uhr Abendessen Freitag 10 11 2006 ab 09 00 Uhr TOP 6 09 00 10 00 Uhr DV gestützte QM Verwaltung und Archivierung Antonio Tassone Thomas Schmidt Data One GmbH Saarbrücken St Ingbert 10 00 Uhr Pause TOP 7 10 15 12 45 Uhr Erfahrungsaustausch der Teilnehmer u a zu den Themen Wie kann sich die der QMB sinnvoll organisieren Präanalytik Fragen zu Transport Stolpersteine in der Probenannahme etc Audits Umsetzung der Norm Forderung nach dem Audit Prüfmittelüberwachung welcher Begutachter
    http://www.delab.de/fachsem/qm06.04.1.htm (2016-04-30)