archive-de.com » DE » D » DELAB.DE

Total: 153

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • (für Laborärzte)
    15 30 Automatisierte Diagnostik von Blasentumoren NMP22 6 16 00 Neuer Test erlaubt Beurteilung des Harnstein Risikos Laborpraxis aktuell 7 17 00 Neuentwicklung der GOÄ 8 18 00 GOÄ IGEL Abrechnungsfragen Steigerungssatz Selbsterbringung etc Samstag 06 09 2003 9 08 30 Sinnvolle Vorsorgeuntersuchungen für Mann und Frau inner und außerhalb der GKV 10 09 00 EliSpot neuartiger hochsensitiver Zytokinnachweis in der Infektionsdiagnostik 11 10 00 Qualitätssicherungskonzept der Fetal Medicine Foundation
    http://www.delab.de/fachtag/ft3_1_03.htm (2016-04-30)


  • (für Laborärzte)
    der Laboratorien in Deutschland a Mengenentwicklung seit 98 unterbewertete EBM Ziffern b Die Bedeutung der Qualität c neue Organisationsformen strategische Aspekte Aspekte der überörtlichen Berufsausübungsgemeinschaft neue Organisationsformen unter Berücksichtigung des GMG 18 00 Uhr Pause 6 18 15 Zusammenhalt und innere Ordnung einer Gruppe Überlebensstrategie Koexistenz 19 30 Uhr Abendessen Samstag 29 11 2003 Labormedizin Innovationen 7 09 00 Abrechnungsfragen im Fachgebiet Mikrobiologie 09 45 Uhr Pause 8 10 00
    http://www.delab.de/fachtag/ft4_1_03.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    00 16 45 Uhr a Stand der 2dB Umsetzung und Auswirkungen auf die praktische Arbeit im Labor b Normiertes Verzeichnis der Labor Parameterkürzel in Deutschland TOP 5 17 00 17 45 Uhr IGEL Privatliquidation gegenüber Kassenpatienten Rechte und Pflichten des Laborarztes TOP 6 18 00 19 00 Uhr Deutscher Labortag 2002 Tag des offenen Labors 2002 Aktion der Laboratorien in Deutschland Planung Durchführung Leitfaden Abendessen Samstag 02 02 2002 TOP
    http://www.delab.de/fachtag/ft1_1_02.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    10 30 Uhr TOP 1 11 00 11 30 Uhr T O L Eine Chance für die Labormedizin TOP 2 11 30 13 00 Uhr Gruppenarbeit Professionelle Planung und Durchführung des T O L kleines Mittagessen TOP 3 13 30 14 00 Uhr Umgang mit Besuchern Information Kommunikation Auswahl Labortests Konfliktsituationen TOP 4 14 00 15 00 Uhr Gruppenarbeiten Besucherinformation Kommunikation Einbeziehung und Schulung der Mitarbeiter Präsentation der Ergebnisse Diskussion
    http://www.delab.de/fachtag/ft1_2_02.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    Ärzte Einsender b für Arzthelferinnen Inhalte Zeitraster Checkliste Erfahrungsaustausch Gruppenarbeit Organisation einer Veranstaltung TOP 4 16 30 17 00 Uhr IGEL Marketing im Interesse der interessierten Arztpraxen Tag des offenen Labors TOP 5 bis 10 TOP 5 17 00 17 30 Uhr Stand der Vorbereitungen Organisations Varianten Durchführung Erfahrungsaustausch Nachbereitungsarbeiten Marketing Fragen TOP 6 17 30 19 00 Uhr Gruppenarbeit Planung Organisation Durchführung Ablaufplan Krisenmanagement Präsentation der Ergebnisse Diskussion Abendessen
    http://www.delab.de/fachtag/ft2_1_02.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    Folgerungen aus dem BGH Urteil vom 13 03 Varianten der Schadensberechnung Strategie Rechtsschutz in Vertragsarztsachen nach dem 6 SGG Änderungsgesetz Änderungen und praktische Hinweise zur Gestaltung von Widerspruchs und Klageverfahren 17 00 Uhr Rechtliche Aspekte der Rückabwicklung rechtswidriger Kooperationsverträge 17 30 Uhr Verein Labor Pro Virtute e V Stand der Legalisierung eines Sonderkartells zur Sicherstellung der Versorgung mit labormedizinischen Leistungen 18 30 Uhr Oxidativer Stress eine Exkursion kann Rotwein unser
    http://www.delab.de/fachtag/ft2_2_02.htm (2016-04-30)

  • PROGRAMM
    Tagung Als Word doc downloaden Samstag 21 9 2002 Auswirkung von Fallpauschalengesetz und DRG s Sternstunde für Krankenhauslaboratorien Kooperation mit niedergelassenen Laborärzten 11 30 12 00 Uhr Eröffnung Überblick 12 00 12 30 Uhr Erfahrungen von Pacific Health mit der DRG Einführung im Hinblick auf die klinischen Abläufe und die Schnittstellen mit der Laboratoriums diagnostik 12 30 13 00 Uhr Auswirkungen der DRG s aus der Sicht der Krankenhausträger 13 00 Uhr Gemeinsames Mittagessen 14 00 14 30 Uhr Auswirkungen von DRG s auf die Budgets in niedergelassener Arztpraxis 14 30 15 00 Uhr Outsourcing Insourcing Chancen und Risiken Ein Streitgespräch 15 00 15 45 Uhr Diskussion Verbandsaktivitäten nur für Mitglieder Donnerstag 19 9 2002 11 00 Uhr Informelles Treffen BDL Vorstand DELAB Vorstand Freitag 20 9 2002 10 00 Uhr Sitzung des Gesamtvorstandes des BDL e V 11 00 Uhr Sitzung des BDL Ältestenrates Samstag 21 9 2002 9 00 11 00 Uhr J ahreshauptversammlung des BDL e V 16 15 19 00 Uhr Sitzung der Sektion niedergelassener Laborärzte im BDL e V 16 15 19 00 Uhr Sitzung der Sektion leitender Krankenhausärzte im BDL e V 16 15 19 00 Uhr Sitzung der Sektion Fachwissenschaftler der Medizin i Gr BDL Herbsttagung 2002 Veranstaltungshinweise Als Word doc downloaden Veranstaltungsort 10115 Berlin Mitte Robert Koch Platz 7 Tel 0 30 30 88 89 0 Fax 0 30 30 88 89 26 E mail kfs kaiserin friedrich stiftung de Für die Teilnehmer haben wir ein Zimmerkontingent unter dem Stichwort BDL Herbsttagung in nachfolgend genanntem Hotel reserviert SORAT Hotel Spree Bogen Berlin Alt Moabit 99 10559 Berlin Telefon 0 30 39 92 00 Telefax 0 30 39 92 09 99 E mail spree bogen SORAT Hotels com Bei der Vermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten Bestellung von Veranstaltungstickets sowie touristischer Informationen ist auf Anfrage behilflich
    http://www.delab.de/fachtag/ft3_1_02.htm (2016-04-30)

  • (für Laborärzte)
    des Laborleiters 5 16 00 Probentransport 2003 P650 a Internationale Vorgaben Richtlinien der Deutschen Post b neue Versandkonzepte 6 17 00 Ärztliches Qualitätslabor e V vormals Verein Labor Pro Virtute e V Zweck und Aktivitäten a Wettbewerbsregeln Sonderkartell b Gütegemeinschaft Akkreditierung zusätzliche Qualitätskriterien c Projekt Privat Abrechnung Direkt PAD d Konsequenzen des Celler OLG Urteils 7 18 30 Schaffung von Kapitalreserven durch Betriebliche Altersversorgung 19 00 Ende 1 Tag Abendessen
    http://www.delab.de/fachtag/ft4_1_02.htm (2016-04-30)