archive-de.com » DE » D » DDOPTICS.DE

Total: 551

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • DDoptics | Zielfernrohr | 5-30x50 | Mildot| Tactical | Gen 3 |
    Ø in mm 10 44 1 62 mm Daemmerungszahl 15 0 38 7 Sehfeld 100m 7 2 1 1 m Sehfeld 109yd Nein Augenabstand in mm 90 5 91 5 mm Dioptrienausgleich 3 bis 3 Absehen Mildot Leuchtpunkt II Ja Absehen Bildebene 2 Bildebene Absehenverstell Klick 1 8 Absehenverstellung Skalierung doppelt Max Verstellweg 27 25 MOA Parallaxenausgleich 20 500 Oberfläche fine black Mittelrohr Ø in mm 30 ASV Zerostop Ja Objektiv Ø außen in mm 58 Okular Ø in mm 40 5 mm Gesamtlänge in mm 348 mm Lieferumfang Neoprenüberzug von DD 0 Stück Überzug von Niggeloh 0 Stück Sunshade 0 Stück Schutzkappen 1 Paar Batterie CR2032 1 Stück Jetzt selbst eine Bewertung schreiben Kundenmeinungen Hervorragend Review by Werner Puls Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 19 04 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen Hervorragend Review by Werner Puls Veröffentlicht am 19 04 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Preis Leistung unschlagbar Ideales Glas für 300m und weiter Die Verstellung ist exakt wiederholbar der Zero Stop für Longrange unversichtbar Beim ersten Test schoss ich eine 20mm Gruppe mit 6BR auf 300m Es baut kürzer als ein Nightforce und bietet dieselbe 1 8 MOA Verstellung Ich werde ein zweites kaufen Erstklassige Qualität Review by lopo Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 26 02 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen Erstklassige Qualität Review by lopo Veröffentlicht am 26 02 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Ich bin absolut begeistert das ZF kann sich durchaus mit den sehr viel teureren ZFs messen Auf meiner Büchse hatte ich ein Glas eines amerikanischen Premiumherstellers das mir ein Freund zum testen geliehen hatte Qualitätsunterschiede waren eigendlich nicht feststellbar Nur der Preis war doppelt so hoch super Preis Leistung Review by spidi757 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 15 02 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen super Preis Leistung Review by spidi757 Veröffentlicht am 15 02 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Ich hab das Glas nun seit 5 Monaten auf einer Marlin x7vh in 308 und diese bis hinaus auf 300 m geschossen Die Verstellung arbeitet erstklassig 8 Klick sind und bleiben ein MOA auf jede getestet Entfernung und in jede Richtung Die Dämmerungsleistung und der Kontrast sind super und beim Vergleich zu meinem Meopta 3 12x56 weiß ich oft nicht für welches Gewehr ich mich bei der Sauenjagd entscheiden soll Ich würde es sofort wieder kaufen Prima ist dass auch bei meinem Mil Dot Absehen nur in der Mitte ein winziger Leuchtpunkt erscheint Damit kann man jeden weiten Fuchs auf s Korn nehmen und weiß immer wo im Wildkörper man liegt Erster Eindruck Es gefällt Review by Fisherman82 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 24 11 2014 Jetzt Kundenbewertung lesen Erster Eindruck Es gefällt Review by Fisherman82 Veröffentlicht am 24 11 2014 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Ich habe das Glas erst am Wochenende erhalten und kann daher noch nicht all zu viel sagen aber der erste Eindruck ist das was viel Vertrauen aufbaut ähnlich wie beim Menschen Es fühlt sich sehr wertig an die Klicks sind wie versprochen hart und gut fühlbar Der Leuchtpunkt ist einfach klasse sehr fein und doch auf hohen Stufen auch für einen hellen Tag geeignet wer ihn denn dann nutzen will Meine bisherigen einzigen Kritikpunkte sind Die Dioptrineinstellung am Okular hat keine Nullstellung es fehlt eine Markierung wo null Dioptrin sind Und dass der Vergrößerungsverstellring seine Griffnocke nicht auf 10x hat so dass man auch blind weiß wann das MilDot Absehen zur Größenermittlung taugt Aber das ist nur ein Nice to have und gibt keinen Punktabzug für mich Nach ein paar Schießstandbesuchen und den Dämmerungstests werde ich meine Eindrücke nochmal anpassen sofern nötig Zusammenfassend kann ich das Glas nur empfehlen Review by K Franke Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 11 10 2014 Jetzt Kundenbewertung lesen Zusammenfassend kann ich das Glas nur empfehlen Review by K Franke Veröffentlicht am 11 10 2014 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Nun habe ich das Zielfernrohr auch und jetzt auch Ausgiebig getestet Die Bildqualität ist Gut bis Ausgezeichnet Der Vergrößerungsbereich für die Jagd eigentlich zu groß jedoch zum wirklichem Weitschießen Gut getestet bis 650 m Die Verstellung passt und scheint wiederholgenau Die Verstellung ist hart und daher eine Kontrolle im Anschlag so gut wie nicht möglich jedoch Eingespannt sehr gut Die Absolute Schussfestigkeit muss sich noch beweisen ich habe das Glas auf einer 8X68S montiert Zusammenfassend kann ich das Glas bis jetzt nur Empfehlen K Franke Punkte des DDoptic Teams Review by DDoptics Schießteam Kai Weinrich Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 11 10 2014 Jetzt Kundenbewertung lesen Punkte des DDoptic Teams Review by DDoptics Schießteam Kai Weinrich Veröffentlicht am 11 10 2014 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Vom 03 04 08 2012 trafen sich 570 Jäger und Jägerinnen im hohen Norden Deutschlands um den Besten und die Beste zu Küren Mit bester Laune und gutem Gefühl ging das DDoptics Team des LJV Thüringen in Garlstorf nähe Hamburg an den Start um Flinte Kurzwaffe und Büchse zu schießen Nach spannendem Wettkampf mit sehr wechselhaftem Wetter holte der Thüringer Steffen John den Sieg aller Klassen im Flintenschießen mit 30 2 Ebenso stark zeigte sich das DDoptics Team in der Gesamtwertung aller Klassen in der Kombination dort holte Steffen John mit 342 Punkten den Vizetitel und Kai Weinrich belegte Platz 3 mit ebenfalls 342 Punkten Auch in der Mannschaftswertung zeigte das DDoptics Team was es kann und holte für Thüringen den 3 Platz In der Seniorenklasse brachte Gerhard Weinrich ebenfalls vom DDoptics Team den 3 Platz nach Hause Punkte des DDoptic Teams Steffen John 342 Flinte 30 2 Büchse 192 Kai Weinrich 342 Flinte 30 6 Büchse 192 Gerhard Weinrich 322 Flinte 28 1 Büchse 182 Matthias Hartung 308 Flinte 25 5 Büchse 183 Frank Langner 306 Flinte 28 1 Büchse 166 Dieter Schironski 302 Flinte 26 2 Büchse 172 Weitere Infos zur Bundesmeisterschaft im Jagdlichen Schießen unter http WWW Jagdnertz de dann Jäger Infos und dann Schießen Jagdlich und sportlich ein Traum

    Original URL path: http://www.ddoptics.de/jagd_de/ddoptics-zielfernrohr-5-30x50-tactical-gen-3-mildot.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • DDoptics | Zielfernrohr | 5-30x50 | Duplex | Tactical | Gen 3 |
    vorgenommen werden Der beste Leuchtpunkt für Gegenlicht Dämmerung Nachtsichttechnik Der Glasfaserleuchtpunkt optional gegen Aufpreis von 89 auch in der automatischen IFiber Version verfügbar ist so klein gehalten dass es nur zu einer geringstmöglichen Zielverdeckung kommt Dank der Glasfasertechnik wird der Leuchtpunkt bei starker Dimmung nicht nur dunkler sondern auch feiner Der Leuchtpunkt lässt sich stufenlos um 100 Prozent dimmen bis er mit dem menschlichen Auge nicht mehr wahrgenommen werden kann Unterhalb der Stufe 4 ist der Leuchtpunkt nur noch mit einem Nachtsichtgerät erkennbar Auf Wunsch wird der Leuchtpunkt auf die Verwendung von Nachtsichtgerätetypen wie Photonis commercial grade XD4 oder XR5 oder Gen 3 angepasst Bei abgeschaltetem Leuchtpunkt wirkt das durchgehende Absehen wie bei einer Zieloptik ohne Leuchteinheit und wird nicht von einem störenden freistehenden Punkt unterbrochen Bei aktiviertem Leuchtpunkt wiederum stören weder lästiges Leuchten oder gar Reflexionen innerhalb der Optik Da die Leuchteinheit in Handarbeit produziert wird können spezielle Kundenwünsche individuell berücksichtigt werden Zusatzinformation Allgemein Lieferzeit 2 3 Tage Technische Details Gewicht 742 g Generation III Vergütung HDX III Vergrößerung 5 30 x Objektivdurchmesser Linse 50 Ø der Linse in mm Austrittspupille Ø in mm 10 44 1 62 mm Daemmerungszahl 15 0 38 7 Sehfeld 100m 7 2 1 1 m Sehfeld 109yd Nein Augenabstand in mm 90 5 91 5 mm Dioptrienausgleich 3 bis 3 Absehen Duplex Leuchtpunkt II Ja Absehen Bildebene 2 Bildebene Absehenverstell Klick 1 8 Absehenverstellung Skalierung doppelt Max Verstellweg 27 25 MOA Parallaxenausgleich 20 500 Oberfläche fine black Mittelrohr Ø in mm 30 mm ASV Zerostop Ja Objektiv Ø außen in mm 58 Okular Ø in mm 40 5 mm Gesamtlänge in mm 348 mm Lieferumfang Neoprenüberzug von DD 0 Stück Überzug von Niggeloh 0 Stück Sunshade 0 Stück Schutzkappen 1 Paar Batterie CR2032 1 Stück Jetzt selbst eine Bewertung schreiben Kundenmeinungen Spitzen Optik und super Kundenservice Review by Der Schakal Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 22 09 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen Spitzen Optik und super Kundenservice Review by Der Schakal Veröffentlicht am 22 09 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Ich habe bisher leider nur die Chance gehabt dieses tolle ZF auf 100m zu schießen Das aber mit Erfolg und absoluter Zufriedenheit Das Glas braucht sich in Bezug auf Preis Leistung keines Weges hinter Leupold zu verstecken würde eher besser behaupten Super Kundenservice Austausch nach kleinem Qualitätsmangel Fremdkörper Innen auf der Linse klar randscharf und überzeugend Review by Saufeder Veröffentlicht am 11 10 2014 Jetzt Kundenbewertung lesen klar randscharf und überzeugend Review by Saufeder Veröffentlicht am 11 10 2014 Nachdem ich seit einigen Jahren das 5 20 50 von DDoptics habe und sehr zufrieden bin war ich immer sehr neugierig darauf wie DDoptics wohl den 6fachen Zoom in die extrem hohe 30fache Vergrößerung realisiert hat Bei einer maximal 6fachen Vergrößerung bei 1 6fach ist das zwar schon schwierig aber bei der hohen 30fachen Vergrößerung stellen sich echte technische Probleme die für den Nutzer unübersehbar sein können Und das bei einem für 1000 Euro eher mittelpreisigen Glas Ich war sehr

    Original URL path: http://www.ddoptics.de/jagd_de/ddoptics-zieloptik-nachtfalke-hdx-5-30x50-tactical-gen-3-duplex.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DDoptics | Zielfernrohr | v6 | 1-6x24|
    handlich und passt auf jede Büchse Diese Zieloptik ist mit einem extrem weiten Sehfeld von 38 4m auf 100m ausgestattet Das Drückjagd Zielfernrohr entspricht in der untersten Vergrößerungsstufe einem Red Dot Absehen und gewährleistet damit einen der wichtigsten Punkte bei Bewegungsjagden nämlich die schnelle Zielerfassung Großer Zoom stattliche Austrittspupille Dank seines 6x Zoombereichs sind mit dem V6 1 6x24 Schüsse auf größere Entfernungen zu verantworten Beispielsweise wenn das Wild weit vor den Jägern zieht oder verhofft Zusätzlicher Garant für einen schnellen und sicheren Anschlag ist die große Austrittspupille 12 0 4 1mm Damit bekommt der Jäger sein Ziel um die entscheidenden Sekundenbruchteile schneller vor beide Augen Heller Leuchtpunkt im Absehen Das Duplexabsehen bleibt beim Vergrößerungswechsel unverändert groß 2 Bildebene und ist mit einem feinen und reflexfreien roten Glasfaser Leuchtpunkt ausgestattet der sich präzise und stufenlos dimmen lässt Die Leuchtpunkteinheit ist benutzerfreundlich links neben den Absehenverstelltürmen angebracht Die Glasfasertechnologie sorgt dafür dass Neben und Überblendeffekte ausgeschlossen sind Bei aktiviertem Leuchtpunkt stören also weder lästiges Überstrahlen oder Reflexionen Das Absehen verstellt sich pro Klick um 0 25 MOA 7 3mm auf 100m Die Klickverstellung arbeitet dabei absolut wiederholgenau Der Wechselring zur Vergrößerung Verkleinerung des Absehens auf dem Okular ist grifffest und rutschsicher Gesamtverstellbereich 554 Klicks entspricht 138 MOA entspricht 69 25 MOA pro Seite Ein bequem handbarer Nocken am Wechselring und dessen feine Riffelung sorgen auch im zweistelligen Minustemperaturbereich für ein problemloses Drehen am Wechselring Einsatzempfehlung Ein extrem weites Sehfeld von annähernd 40 Metern ein 6x Zoom für das komfortable Anvisieren auch bei weiteren Entfernungen sind die herausragenden Merkmale der Zieloptik V6 1 6x24 für IPSC Drückjagd und Bewegungsjagden Ein reflexfreier und exzellent wahrnehmbarer Glasfaser Leuchtpunkt verleihen dem Jäger hohe Sicherheit bei der schnellen Zielaufnahme und beim flüchtigen Schuss Uneingeschränkt empfohlen für alle IPSC Rifle Disziplinen Zusatzinformation Allgemein Lieferzeit 7 10 Tage Technische Details Gewicht 535 g Generation II Vergütung HDX II Vergrößerung 1 6 x Objektivdurchmesser Linse 24 Ø der Linse in mm Austrittspupille Ø in mm 12 4 06 mm Daemmerungszahl 7 9 15 9 Sehfeld 100m 38 4 6 3 m Sehfeld 109yd Nein Augenabstand in mm 99 100 mm Dioptrienausgleich 3 bis 3 Absehen Fine Duplex Leuchtpunkt II Ja Absehen Bildebene 2 Bildebene Absehenverstell Klick 1 4 Absehenverstellung Skalierung einfach Max Verstellweg 69 25 MOA Parallaxenausgleich keinen Oberfläche matt Mittelrohr Ø in mm 30 mm ASV Zerostop Nein Objektiv Ø außen in mm 30 Okular Ø in mm 44 mm Gesamtlänge in mm 275 3 mm Lieferumfang Neoprenüberzug von DD 0 Stück Überzug von Niggeloh 0 Stück Sunshade 0 Stück Schutzkappen 1 Paar Batterie CR2032 1 Stück Jetzt selbst eine Bewertung schreiben Kundenmeinungen wirklich tolles Glas mit einem überraschend weiten Sehfeld Review by Saufeder Veröffentlicht am 11 10 2014 Jetzt Kundenbewertung lesen wirklich tolles Glas mit einem überraschend weiten Sehfeld Review by Saufeder Veröffentlicht am 11 10 2014 Da ich im Winter gerne auf Drückjagden gehe und dabei auch weitere Anreise und hohe Kosten in Kauf nehme suchte ich nach einer optimalen Zieleinrichtung Das erste Problem war die

    Original URL path: http://www.ddoptics.de/jagd_de/ddoptics-zieloptik-v6-1-6x24-hdx-fine-duplex.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DDoptics | Zielfernrohr | Nachtfalke | 2,5-10x56| Gen 3
    dunkler sondern auch feiner Der Leuchtpunkt ist stufenlos dimmbar von Gegenlichttauglichkeit bis Nachtsichtgerätemodus Zusätzlich ist der Standard Leuchtpunkt Fiber Dot aufrüstbar zu unserem IFiber einem intelligenten Leuhtpunkt mit Bewegungs Lagesensor sowie einem kleinen Mikroprozessor und intigrierter Software Ihr Leuchtpunkt schaltet immer ab wenn Sie ihn nicht mehr brauchen und aktiviert sich wieder wenn er benötigt wird Neues Absehen 4N für minimale Zielabdeckung Beim Blick durch die neue Generation III der Nachtfalke HDX Zielfernrohre erkennt der Betrachter sofort das praxisgerechte Design Das Fadenkreuz im Absehen 4 ist sehr viel feiner und die etwas dickeren äußeren Balken sind nur noch halb so dick und stehen deutlich weiter auseinander Mit großem Vorteil insbesondere für den Jäger bei schlechten Lichtverhältnissen da das Ziel nur minimal verdeckt und somit ein blitzschneller und sicherer Anschlag optimal unterstützt wird Ausgerüstet mit diesem innovativen New Absehen 4 sind die DDoptics Zielfernrohre vom Typ 2 5 10x56 und 2 5 15x50 Das Leuchtabsehen 4N befindet sich in der Okularbildebene 2 Bildebene und bleibt damit beim Vergrößerungswechsel immer gleich groß Für die Verstellung des Absehens bedarf es keinerlei Hilfsmittel Pro Klick verstellt sich das Absehen um 0 25 Winkelminuten MOA minute of angle also um 7 3 Millimeter auf 100 Meter Die Klickverstellung arbeitet dabei absolut wiederholgenau und lässt sich nach dem Einschießen auf Null zurückstellen für den Fall dass mehrere Laborierungen genutzt werden Gesamtverstellbereich 355 Klicks entspricht 88 75 MOA entspricht 44 37 MOA pro Seite Der seitlich angebrachte und stufenlos einstellbare Parallaxenausgleich 20 Yards bis unendlich schützt vor Schrägeinblick und sorgt zudem für ein gestochen scharfes und ermüdungsfreies Bild bei allen Vergrößerungseinstellungen Zusatzinformation Allgemein Lieferzeit 2 3 Tage Technische Details Gewicht 670 g Generation III Vergütung HDX III Vergrößerung 2 5 10x Objektivdurchmesser Linse 56 Ø der Linse in mm Austrittspupille Ø in mm 22 4 5 6 mm Daemmerungszahl 11 8 23 7 Sehfeld 100m 12 6 3 4 m Sehfeld 109yd Nein Augenabstand in mm 102 103 mm Dioptrienausgleich 3 bis 3 Absehen New Absehen 4 Leuchtpunkt II Ja Absehen Bildebene 2 Bildebene Absehenverstell Klick 1 4 Absehenverstellung Skalierung doppelt Max Verstellweg 44 37 MOA Parallaxenausgleich 20 500 Oberfläche fine black Mittelrohr Ø in mm 30 mm ASV Zerostop Ja Objektiv Ø außen in mm 65 Okular Ø in mm 43 mm Gesamtlänge in mm 349 mm Lieferumfang Neoprenüberzug von DD 0 Stück Überzug von Niggeloh 0 Stück Sunshade 0 Stück Schutzkappen 1 Paar Batterie CR2032 1 Stück Jetzt selbst eine Bewertung schreiben Kundenmeinungen absolut taugliches Sauenglas Review by Till Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 30 07 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen absolut taugliches Sauenglas Review by Till Veröffentlicht am 30 07 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Ich führe das Nachtfalke HDX nun seit ca 6 Monaten auf meiner Brünner Kal 30 06 vorwiegend auf Sauen Ein tolles Glas für den Dämmerungs und Nachtansitz Das Bild ist scharf und hell und steht teureren Gläsern in nichts nach Ich habe das Nachtfalke gegen ein Zeiss und ein Kahlesglas getestet beide mit 50er Objektivdurchmesser und war von der Kontraststärke des Nachtfalke positiv überrascht Das Bild ist heller als bei beiden Mitbewerbergläsen allerdings wegen des geringeren Objektivdurchmessers bei Kahles und Zeiss nicht uneingeschränkt vergleichbar Weitere positive Punkte sind der sehr feine und gut dimmbare Leuchtpunkt bei dem weder das Zeissglas und erst recht das Kahlesglas nicht mithalten können Der Augenabstand zum Okular ist groß so dass ein bequemes Zielen und Schießen möglich ist Die Verarbetung macht einen guten Eindruck Insgesamt kann ich das Glas absolut weiterempfehlen Gutes Preisleistungverhältnis Review by R W Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 17 06 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen Gutes Preisleistungverhältnis Review by R W Veröffentlicht am 17 06 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Hallo Auf Grund von Jagdkameraden und Test habe ich mich entschieden und ich muß sagen top und das für einen Preis Super Verarbeitung sehr gutes Bild wie ich finde und ich seh auch bei schlechtem Licht noch gut top ist das neue Absehen Das neue Absehen 4 ist ganz große Klasse Review by Lutz Hankel Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 26 02 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen Das neue Absehen 4 ist ganz große Klasse Review by Lutz Hankel Veröffentlicht am 26 02 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Ich führe schon seit einigen Jahren ein Nachtfakle 2 5 10x56 der Gen II Leuchtpunkt und Bildhelligkeit waren immer gut genug für alle Situationen Doch jetzt steige ich um auf eure neue Generation 3 Und nur wegen dem neuen Absehen Endlich macht mal ein Hersteller in der mittleren Preisklasse ein vernünftiges Absehen mit schmalen Balken Meiner Meinung nach ist das alte A4 schon seit der Einführung des Leuchtpunkts überholt Was mache ich jetzt nur mit meiner gen 2 Ich fürchte ein Fall für EGUN Lutz Tödliche Präzision ein Hammer in der Nacht Review by Peter Hoof Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 26 02 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen Tödliche Präzision ein Hammer in der Nacht Review by Peter Hoof Veröffentlicht am 26 02 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Lange habe ich verglichen und hatte dabei wirklich unglaubliche Momente Mein Kollege hat sich ziemlich zeitgleich ein 2 5 20x56 gekauft also ein absolutes Premiumglas welches ich mir natürlich sofort zum Vergleich herangezogen habe Natürlich war die Premium Optik für 2500 im Zoombereich beeindruckend und auch das Sehfeld war im unteren Vergrößerungsbereich ein wenig größer Bei gleicher Vergrößerung konnte ich aber nur mit viel Mühe Unterschiede bei den beiden Optiken erkennen Bei eurem Nachtfalken gefällt mir auf jeden Fall die Dimmbarkeit des Leuchtpunktes besonders gut Nachts hat mich der Nachtfalke aber wirklich überrascht Ich wage es kaum laut zu sagen Beim letzten Licht bin ich mit dem 1000 Glas von Euch besser klar gekommen Also für den reinen Nacht und Sauenansitz würde ich jederzeit wieder einen Nachtfalken von euch nehmen Meiner Meinung habt Ihr das beste Preis Leistungsverhältnis das derzeit zu finden ist Die Verstelltürme mit dem Zerostopring sehen auch wertig aus ich kann hierzu allerdings nicht viel

    Original URL path: http://www.ddoptics.de/jagd_de/ddoptics-zieloptik-nachtfalke-hdx-2-5-10x56-gen-3-new-absehen-4.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DDoptics | Zielfernrohr | 2,5-15x50
    5 6x24 Das Leuchtabsehen 4N befindet sich in der Okularbildebene 2 Bildebene des Zielfernrohrs und bleibt damit beim Vergrößerungswechsel immer gleich groß Für die Verstellung des Absehens bedarf es keinerlei Hilfsmittel Pro Klick verstellt sich das Absehen um 0 25 Winkelminuten MOA minute of angle also um 7 3 Millimeter auf 100 Meter Die Klickverstellung arbeitet dabei absolut wiederholgenau und lässt sich nach dem Einschießen auf Null zurückstellen für den Fall dass mehrere Laborierungen genutzt werden Gesamtverstellbereich des Zielfernrohrs 355 Klicks entspricht 88 75 MOA entspricht 44 37 MOA pro Seite Der seitlich angebrachte und stufenlos einstellbare Parallaxenausgleich 20 Yards bis unendlich schützt vor Schrägeinblick und sorgt zudem für ein gestochen scharfes und ermüdungsfreies Bild bei allen Vergrößerungseinstellungen Zusatzinformation Allgemein Lieferzeit 2 3 Tage Technische Details Gewicht 640 g Generation III Vergütung HDX III Vergrößerung 2 5 15x Objektivdurchmesser Linse 50 Ø der Linse in mm Austrittspupille Ø in mm 10 56 3 04 mm Daemmerungszahl 11 2 28 3 Sehfeld 100m 13 5 2 2 m Sehfeld 109yd Nein Augenabstand in mm 88 89 mm Dioptrienausgleich 3 bis 3 Absehen New Absehen 4 Leuchtpunkt II Ja Absehen Bildebene 2 Bildebene Absehenverstell Klick 1 4 Absehenverstellung Skalierung doppelt Max Verstellweg 38 75 MOA Parallaxenausgleich 20 500 Oberfläche fine black Mittelrohr Ø in mm 30 mm ASV Zerostop Ja Objektiv Ø außen in mm 58 Okular Ø in mm 40 5 mm Gesamtlänge in mm 361 5 mm Lieferumfang Neoprenüberzug von DD 0 Stück Überzug von Niggeloh 0 Stück Sunshade 0 Stück Schutzkappen 1 Paar Batterie CR2032 1 Stück Jetzt selbst eine Bewertung schreiben Kundenmeinungen Bin super zufrieden Review by Wolfgang Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 22 06 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen Bin super zufrieden Review by Wolfgang Veröffentlicht am 22 06 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Unschlagbares Preis Leistungsverhältnis Bin sehr zufrieden mit dem Zielfernrohr Sehr hell zum Super Preis Review by AC Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 17 05 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen Bin sehr zufrieden mit dem Zielfernrohr Sehr hell zum Super Preis Review by AC Veröffentlicht am 17 05 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Sehr helles Glas bin begeistert bei dem Super Preis sehr empfehlenswert Review by kon Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 14 03 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen sehr empfehlenswert Review by kon Veröffentlicht am 14 03 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung das glas ist einfach top sehr empfehlenswert Review by konrad Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 14 03 2015 Jetzt Kundenbewertung lesen sehr empfehlenswert Review by konrad Veröffentlicht am 14 03 2015 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung das glas ist einfach top gute Absehen Verstellung die absolut präzise funktioniert Review by Dietmar Kemmler Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Veröffentlicht am 10 10 2014 Jetzt Kundenbewertung lesen gute Absehen Verstellung die absolut präzise funktioniert Review by Dietmar Kemmler Veröffentlicht am 10 10 2014 Bildhelligkeit Optische Qualität Verarbeitungsqualität Preis Leistung Ich besitze bereits seit zwei Jahren zwei

    Original URL path: http://www.ddoptics.de/jagd_de/zielfernrohr-2-5-15x50-ddoptics.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Zielfernrohr Testbericht 5-30x50 Tactical von DDoptics | DE
    9 Dezember 2015 Für weite Distanzen beim Sportschießen Zielfernrohr DDoptics Nachtfalke 5 30 x 50 Wer ein preiswertes und technisch zuverlässiges Zielfernrohr für das Sportschießen mit der Büchse auf weite Distanzen sucht der sollte sich das Nachtfalke 5 30 x 50 von DDoptics einmal näher ansehen Die Abbildungsqualität ist gut der Höhenverstellbereich ist jedoch etwas knapp bemessen ddoptics Zielfernrohr 5 30x50 tactical aus Testbericht DJW deutsches Waffenjournal DDoptics bietet mit dem Nachtfalke 5 30 x 50 ein Zielfernrohr für das sportliche Schießen von 100 bis 600 m Als besonders gut erwies es sich auf die 300 m Distanz Long Range Verstellbereich Tabelle bis 1000m Schußentfernung Klein Kompakt Für ein Zielfernrohr mit Sechsfach zoom fällt es mit 348 mm Länge eher kompakt aus Das 30mm starke Mittel rohr ist 140 mm lang was genug Mon tagespielraum ergibt Der Objektivkonus ist entgegen dem derzeitigen Trend sehr lang Das Okular ist mit 40 5 mm Durchmesser eher schlank Das samtmatte Rohr hat DDoptics kratztest harteloxiert Der geripp te Vergrößerungswechsler hat bei der Position 5 fach einen Nocken Die niedrig bauende Leuchteinheit auf dem Okular stört dabei kaum Die Dioptrienschnellverstellung läuft sehr weich und gleichmäßig Selbst bei großer Kälte Prüf temperatur 20 C konnte der Autor alle Bedienelemente problemlos handhaben Der Turm für den Parallaxenausgleich sitzt griffgünstig links am Mittelrohr Er läuf t sehr geschmeidig und ist mit Entfer nungsangaben von 25 m bis 500 m so wie unendlich versehen Das Zielfernrohr ist mit skalierten Targettürmen ausgestattet Die Skalen umfassen zwei Zahlenrei hen von o bis 5 unten und 6 bis 11 oben bei Höhenverstellung sowie die übli chen Strichmarkierungen Zielfernrohr Targettürme 5 30x50 Die untere Skalierung ist weiß und die darüber stehenden Zahlen gelb Bei der Seiten verstellung reichen beide Zahlenreihen von jeweils o bis 5 Die Rastung der Klicks in Schritten von 1 8 MOA ist klar Die oben gerippte Kappe lässt sich gut greifen Beide Türme kann der Nutzer mit hilfe eines Schraubendrehers nullen Der Höhenverstellturm ist mit einem Rückdrehstopp Zerostop ausgestattet Nach Lösen einer kleinen Schraube an einem Ring unter dem Höhenverstellturm kann man den Ring so drehen dass er die Verstellung des Absehens nach unten stoppt Damit hat man einen Stopp bei Rückstellung des Absehens auf die Einschießentfernung Kleine Striche markieren dabei die Umdrehung Der automatische Leucht punkt kann in elf Stufen für alle Umgebungslichtbedingungen bei Tag und Nacht gedimmt werden Das reicht vollkommen aus Der feine Leuchtpunkt steht etwas über die feinen Linien des Absehens hinaus Trotzdem ist mit ihm ein sehr schnelles und präzises Visieren möglich Er eignet sich auch für das Anvisieren weit entfernter Ziele Die Raffinessen des Zielfernrohrs nennt DDoptics Automatie IFiberPosition Control Einmal sorgt ein Bewegungssensor dafür dass sich bei im Winkel von mindestens 45 abgestellter Waffe der Leuchtpunkt nach 4 bis 5 min völliger Bewegungslosigkeit abschaltet und sich bei Aufnahme der Waffe so fort wieder zuschaltet Schlägt man in steilem Winkel 45 und mehr an dann steht dennoch der Leuchtpunkt zur Verfügung da die Waffe nicht vollkommen ruht Auch bei seitlicher Ablage etwa

    Original URL path: http://www.ddoptics.de/jagd_de/content/zielfernrohr-testbericht-5-30x50-tactical-von-ddoptics/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Zielfernrohr - Anwender Testbericht | DE
    Deutsch Jagd Wild English Jagd StoreName English Français Jagd StoreName Français Español Jagd StoreName Español русский Jagd StoreName русский StoreGroup Natur Deutsch Naturbeobachtung English Natur StoreName English Français Natur StoreName Français Español Natur StoreName Español русский Natur StoreName русский StoreGroup Wandern Deutsch Wandern Reisen English Wandern StoreName English Français Wandern StoreName Français Español Wandern StoreName Español русский Wandern StoreName русский Jagd Wild Naturbeobachtung Wandern Reisen Zielfernrohr Anwender Testbericht 5 November 2015 Ein Jahr mit dem Zielfernrohr DDoptics Nachtfalke 2 5 10x56 HDX mit IFiber Control Meinen Drilling führe ich fast täglich auf der Jagd und er hat mir schon viele gute Dienste im Laufe meines Jägerlebens geleistet Ja man kann fast sagen dass er sich zu einem treuen und heißgeliebten Begleiter entwickelt hat Aber eben nur fast Denn leider störte das vom Namen her zwar renommierte aber dennoch in die Jahre gekommene Zielfernrohr immer mehr beim jagdlichen Einsatz Weder war das gute Stück eine Augenweide noch konnte es technisch optischen Ansprüchen wie sie heute schon fast üblich sind auch nur im Ansatz gerecht werden Es war einfach an der Zeit meinem Drilling ein neues Zielfernrohr zu gönnen Natürlich eines mit Leuchtpunkt schließlich bin ich leidenschaftlicher Sauenjäger Ein Blick in die Kriegskasse schloss die Modelle der Preis Weltmeister von vornherein aus Was soll ich sagen Preise jenseits der 2 000 Euro Grenze passten einfach nicht in mein Budget Über verschiedene Diskussionsgruppen und Foren im Internet bin ich auf das Nachtfalke 2 5 10x56 HDX von DDoptics aufmerksam geworden Nachdem die Firma ihre Produkte kostenfrei zur Ansicht zuschickt habe ich nicht lange gezögert und ein Modell mit IFiber Control Funktion bestellt So heißt die automatische Ein Ausschaltfunktion des Leuchtpunkts Zielfernrohr DDoptics 2 5 10x56 Gen 3 Drei Tage nach der Bestellung direkt ab Werk hielt ich das Zielfernrohr in Händen Mein erster Eindruck Hochwertig robust professionell Beim ersten Durchsehen fiel mir sehr postitiv das bis in den äußersten Rand gestochen scharfe Bild auf Der solide Vergrößerungsring lässt sich zwar etwas stramm drehen funktioniert aber mit höchster Präzision Neben den beiden Türmen in der Mitte der Optik für die Hoch Tief bzw Rechts Links Verstellung befindet sich auf der linken Seite vom Okular her gesehen der Turm für die Paralaxenverstellung Der Leuchtpunkt sitzt auf dem Okular und lässt sich stufenlos zu einem kristallklaren und kreisrunden Punkt dimmen der selbst bei der größten Einstellung nicht blendet Natürlich war ich etwas misstrauisch bezüglich der IFiber Control Funktion Konnte das mit der automatischen Abschaltung wirklich so funktionieren wie vom Anbieter angepriesen Die Probe aufs Exempel folgte nachdem der Büchsenmacher das Zielfernrohr montiert hatte Drilling horizontal ausgerichtet Leuchtpunkt eingeschaltet und das Gewehr um rund 45 Grad abgesenkt Mittels eines Spiegels habe ich den Leuchtpunkt nicht aus den Augen verloren Genau nach drei Minuten hat der Leuchtpunkt sich ausgeschaltet Die Prozedur habe ich einige Male wiederholt immer mit dem gleichen Ergebnis Eine Tolle Erfindung Der erste Abendansitz bescherte mir zu meiner großen Freude in der Dämmerung ein helles und kontrastreiches Bild Mithilfe des superfein dimmbaren Leuchtpunkts war das

    Original URL path: http://www.ddoptics.de/jagd_de/content/zielfernrohr-anwender-testbericht/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Fernglas 8×34 Ultralight und Fernglas 10x34 von DDoptics | DE
    Presseinformationen Presseveröffentlichungen Bilder Logos Ansprechpartner Firmenportrait Jobs Kontakt Startseite Infos Allgemein Fernglas 8 34 Ultralight und Fernglas 10x34 von DDoptics Testbericht StoreGroup Jagd Deutsch Jagd Wild English Jagd StoreName English Français Jagd StoreName Français Español Jagd StoreName Español русский Jagd StoreName русский StoreGroup Natur Deutsch Naturbeobachtung English Natur StoreName English Français Natur StoreName Français Español Natur StoreName Español русский Natur StoreName русский StoreGroup Wandern Deutsch Wandern Reisen English Wandern StoreName English Français Wandern StoreName Français Español Wandern StoreName Español русский Wandern StoreName русский Jagd Wild Naturbeobachtung Wandern Reisen Fernglas 8 34 Ultralight und Fernglas 10x34 von DDoptics Testbericht 24 Juli 2015 Fernglas 8 34 Ultralight und Fernglas 10x34 von DDoptics Testbericht Zwei Versionen mit acht und zehnfacher Vergrößerung Kleine Ferngläser mit guten optischen Leistungen die auch ins kleine Gepäck passen Ferngläser Ultralight Bei einer Bushcraft Tour kann man schöne Dinge erleben Egal ob eine Gruppe von Rehen am Abhang grast ein bunter Vogel im Geäst sein Liedchen trällert oder gar ein Wolfsrudel mit seinen Welpenspielt Solche Beobachtungen bleiben in Erinnerung Oft würde man gerne näher herangehen aber dann scheucht man die Tiere auf und der Anblick ist vorbei Gut wenn man ein Fernglas dabei hat Doch so ein Glas muss klein und leicht sein um in einem Waldläufer Gepäck unterzukommen Bei solchen Gläsern war bisher meist die optische Güte eher schlecht oder die Widerstandsfähigkeit ließ zu wünschen übrig Der deutsche Hersteller DDoptics hat sich genau dieser Geräteklasse angenommen und zwei neue Ferngläser entwickelt In der Ultralight Serie gibt es nun die Modelle Fernglas 8x34 und 10x34 Beide sind mit Stickstoff befüllt und wasserdicht Der Hersteller gibt die Dichtigkeit mit 50 Zentimetern für eine Minute an Regen oder ein kurzes Untertauchen tauchen halten die Gläser also aus Die Augenmuscheln sind auch für Brillenträger geeignet Ein Dioptrienausgleich ist ebenfalls vorhanden Das bruchfeste Polycarbonat Gehäuse schützt vor mechanischen Beanspruchungen die Augenmuscheln bestehen aus Metall Das alles ist mit einer gummierten Schicht überzogen die die Gläser sehr griffig macht Zudem besitzen beide Modelle eine offene Brücke Dadurch kann man mit den Fingern gut um beide Objektive greifen Fernglas Ultralight mit offener Brücke für nur 150 Aufgrund der Größe sind die Gläser ideal für eine schnelle Einhandbedienung Das mittlere Fokusrad bietet einen angenehmen Drehwiderstand der einerseits die Fokuksierung mit einer Hand sehr einfach macht und andererseits eine versehentliches Verstellen erschwert Die optische Güte der Prismen ist sehr gut Ein Verfälschung der Farben war nicht festzustellen Die Beschichtung der Gläser holt ein Optimum an Lichtdurchlässigkeit heraus Allerdings darf man bei einem Objektivdurchmesser von nur 34 Millimetern keine Wunder erwarten Beide Ferngläser sind eher für die Nutzung am Tage optimiert Die offene Brücke macht die Glaser sehr griffig Eine Ein Hand Bedienung klappt so hervorragend In der Dämmerung oder nachts kommen sie schnell an ihre Grenzen Das Sehfeld von 124 Metern auf 1000 Meter Entfernung macht das Ferbglas 8x34 Glas ideal für Wildlife Beobachtungen Fazit Die achtfache Vergrößerung holt die Tiere nahe heran und bietet mit dem großen Sehfeld noch viel Raum um die Umgebung zu erfassen

    Original URL path: http://www.ddoptics.de/jagd_de/content/fernglas-8x34-ultralight-und-fernglas-10x34-von-ddoptics-testbericht/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •