archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • iPhone Datenschutz: Der (un)heimliche Sender | Datenschutzbeauftragter
    Hierbei handelt es sich um eine eindeutige Kennziffer die Apple für jedes iPhone vergibt Sobald Daten mit dieser UDID verknüpft sind ist also die Zuordnung zu einem bestimmten Nutzer gegeben Nutzt dieser beispielsweise Googles E Mail Dienst GoogleMail könnte Google alle zur UDID gespeicherten Daten einer bekannten Person zuordnen Entsprechendes kann Facebook bei allen Nutzern tun die die App von Facebook nutzen Fast positiv erwähnenswert ist das Ergebnis der Studie dass nur fünf der Untersuchten Apps 0 4 das Adressbuch des Nutzers durchforsten Mehr Datenschutz über Cydia Abschließend stellt sich die Frage Wie kann ich mich schützen Hierfür bietet sich die Anwendung Firewall IP an mit deren Hilfe man für einzelne Apps einstellen kann ob und welche Daten nach außen übermittelt werden Die Firewall Anwendung ist jedoch nur über die Alternativplattform von Cydia verfügbar deren Einrichtung einen so genannten Jail Break erfordert Denn Apple lässt nur Downloads aus dem firmeneigenen App Store zu bietet aber gleichzeitig kein vergleichbares Tool an Bei einem Vergleich zwischen offiziellen Apps aus dem iTunes App Store und nicht von Apple authorisierten Angeboten von Cydia liefert die Studie erneut Erstaunliches Von den Cydia Apps übermitteln nur 4 die Device ID während es bei den Apps aus dem iTunes Store stattliche 21 sind Letztere werden erst nach einer ausführlichen Prüfung für den Download freigeschaltet Der Datenschutz scheint bei dieser Prüfung von Apple keine große Rolle zu spielen Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 3 Februar 2011 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags App Apple Datenschutz iPhone Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Pingback Apps Addons und die Selbstbeschränkung Ratatatam Netzleben Webdesign Ruhrgebiet Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Mehr Datenschutz für Apps bei Apple Weihnachtsgeschenk iPhone oder iPad so schützen Sie Ihre Daten Apple führt mit iOS 6 endlich den Datenschutz ein Das Ende der Harmlosigkeit Apps geben heimlich Nutzerdaten weiter Werbenetzwerke umgehen Apples Datenschutz Bestimmungen Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/iphone-datenschutz-der-unheimliche-sender/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Weihnachtsgeschenk iPhone oder iPad – so schützen Sie Ihre Daten | Datenschutzbeauftragter
    keinerlei Daten unbefugt an Dritte übermittelt werden Den News Reader Datenschutz RSS haben wir selbst entwickelt und bieten diesen zum kostenlosen Download an Hierbei handelt es sich um einen aufgeräumten und werbefreien RSS Reader der keinerlei Nutzerdaten trackt oder an Dritte übermittelt und somit besonders nutzer und datenschutzfreundlich ist Viel Spaß mit Ihrem neuen Spielzeug Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 22 Dezember 2011 Autor Nils Haag Kategorie Fachbeitrag Tags App App Store Apple Datenschutz RSS Datensicherheit iPad iPhone Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Bei einer App für das iPhone können wir Ihnen versichern dass keinerlei Daten unbefugt an Dritte übermittelt werden Den News Reader Datenschutz RSS haben wir selbst entwickelt und bieten diesen zum kostenlosen Download an Wie komme ich als iPadnutzer an den Download mein Versuch scheiterte Wolliberlin am 23 Dezember 2011 20 31 Uhr Antworten Datenschutz RSS ist eine Entwicklung für das iPhone und wurde nicht für das iPad optimiert Doch sollte die Installation auch auf dem iPad funktionieren Bei uns klappte das ohne Probleme Welche Fehlermeldung wird angezeigt Dr Datenschutz am 28 Dezember 2011 10 33 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge iPhone Datenschutz Der un heimliche Sender iPhone Banking Apps im Sicherheitstest Erhebliche Mängel iPhone verloren was jetzt Mehr Datenschutz für Apps bei Apple Datensicherheit beim iPhone Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/weihnachtsgeschenk-iphone-oder-ipad-so-schuetzen-sie-ihre-daten/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Das Ende der Harmlosigkeit: Apps geben heimlich Nutzerdaten weiter | Datenschutzbeauftragter
    Daten übermitteln und welche Daten ggf davon betroffen seien Die Erkenntnis Die Erkenntnis die aus den engagierten Berichterstattungen gezogen werden kann ist eindeutig Die Seriennummer eines Geräts ist immer individuell und daher grundsätzlich geeignet um den Nutzer zu identifizieren Folglich ist ein Personenbezug gegeben Davon einmal abgesehen dass in dieser Angelegenheit sowieso der datenschutzrechtliche Grundsatz der Datensparsamkeit missachtet wird verletzen die kleinen Anwendungsprogramme mangels Erforderlichkeit der Datenübermittlung sowie ohne Vorliegen einer Einwilligung des betroffenen Nutzers deutsches Datenschutzrecht Die Zeit der Naivität sollte bei den App Nutzern nun vorbei sein Diese müssen sich nun selbst fragen ob sie der Verlockung der Apps wiederstehen können oder ob sie die kleinen Hilfsdienste mit ihrer Privatsphäre bezahlen möchten Da aber die meisten Nutzer dieser Verlockung wahrscheinlich nicht widerstehen können sind in Deutschland zumindest die Auftraggeber gefragt sich darum zu kümmern dass die Apps in gesetzeskonformer Weise angeboten werden Dazu müssten sie datenschutzrechtlich sensibilisiert sein und auf die Entwicklerfirmen entsprechend einwirken Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 25 Mai 2012 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags App App Store Apple Datenübermittlung Facebook Google Nutzer Nutzerdaten personenbezogene Daten Smartphone Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Es wäre wohl mehr als zu begrüßen wenn nun endlich diesem kriminellem Ausspionieren der User eine Ende gesetzt werden würde Doch leider bin ich nicht mehr naiv genug um zu glauben das in Zeiten der staatlich gewünschten Gesammtüberwachung der Bürger siehe Afähre netzpolitik org überhaubt noch ein Funken an Interesse zur Sicherheit vor der Ausspähung sehr persönlicher Daten der Bevölkerung seitens der agierenden Politiker vorhanden sein könnte Madhlen am 11 August 2015 14 36 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Stiftung Warentest Datenschutz bei Smartphones Stiftung Warentest Mängel im Datenschutz bei Musikstreaming Diensten Gute App Stores sucht man vergeblich Mehr Datenschutz für Apps bei Apple Es wird nie still um Facebook Apps spähen User aus Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/das-ende-der-harmlosigkeit-apps-geben-heimlich-nutzerdaten-weiter/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Dresden: Polizei und Staatsanwaltschaft verstoßen gegen Recht und Gesetz | Datenschutzbeauftragter
    2011 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden eine nichtindividualisierte Funkzellenabfrage statt die mehrere Zeiträume von insgesamt ca 9 Stunden und 14 Örtlichkeiten umfasste Zum 13 18 und 19 Februar fanden auf Anregung des LKA Sachsen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dresden mehrere nichtindividualisierte Funkzellenabfragen statt U a wurde ein Gebiet in Dresden über volle 48 Stunden ein anderes in dem Versammlungen und Gegendemonstrationen stattfanden über 12 Stunden abgefragt Für den 18 und 19 Februar erhob das LKA Sachsen 896 072 Verkehrsdatensätze 257 858 Rufnummern und 40 732 Bestandsdaten Angegebene Gründe waren für den 19 02 Verfolgung der schweren Straftaten am selben Tag für die anderen Tage Strukturermittlungen gegen eine kriminelle Vereinigung Konsequenzen Konsequenzen hat es für die Polizeidirektion Dresden SoKo 19 2 das LKA Sachsen und die StA Dresden dass der Landesbeauftragte für Datenschutz Sachsen eine Beanstandung nach 29 SächsDSG ausgesprochen hat und gefordert Benachrichtigung der namentlich bekannten Betroffenen Unverzügliche Reduzierung des gespeicherten Datenbestandes in den Arbeitsdateien sowie Löschung der zur Strafverfolgung nicht erforderlichen Daten Zukünftig genaue Bezeichnung der Rechtsgrundlagen in Anträgen Erstellung eines allgemeinen Reduzierungskonzepts für künftige Fälle Schaffung untergesetzlicher Handlungsanweisungen Präzisierung der gesetzlichen Grundlagen Eine viel härte Konsequenz dürfte die Erstellung des Berichtes allerdings für den Landesbeauftragten selbst gehabt haben Denn dieser wurde nun vom sächsischen Richterverband stark wegen Kompetenzüberschreitung kritisiert wie mdr de berichtete Da kann man sich als geneigter Leser nur noch die Frage stellen wer hier seine Kompetenz überschritten hat Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 13 September 2011 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Dresden Funkzellenabfrage Handydaten Polizei Staatsanwaltschaft Verhältnismäßigkeit Verkehrsdaten Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 5 Kommentare zu diesem Beitrag Eine Beanstandung wird die Polizei ganz bestimmt davon abhalten so eine Aktion nochmal durchzufuehren und die Erde ist eine Scheibe Im Prinzip sind die Konsequenzen so etwas wie Wattebaellchen werfen Bei der naechsten Aktion gibt es wieder eine Beanstandung dann noch eine und noch eine und nichts aendert sich schroedetl am 13 September 2011 17 48 Uhr Antworten Pingback Dresdner Funkzellenabfrage RA Hänsch Dresden Pingback Presseschau zum Jahreswechsel Marburg goes Dresden Lokale Mobilisierung gegen den Naziaufmarsch in Dresden Dresden bleibt Nazifrei Pingback Metrolaut 9 Für eine linke Strömung bei Metronaut de Big Berlin Bullshit Blog Pingback Der eine darf nicht der andere macht es einfach das BKA und der ägyptische Foltergeheimdienst Infodocc Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Update Dresden Polizei und Staatsanwaltschaft verstoßen immer noch gegen Recht und

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/dresden-polizei-und-staatsanwaltschaft-verstossen-gegen-recht-und-gesetz/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Bundestrojaner Archives | Datenschutzbeauftragter
    Folge in die Kritik Weiterlesen Datenschutz Jahresrückblick 2011 Teil 4 30 Dezember 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Und nun zum 4 und letzten Teil unseres Datenschutz Jahresrückblicks 2011 Weiterlesen Bundestrojaner Was tun wenn der Staat kriminell wird 11 Oktober 2011 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Die Meldung hatte eingeschlagen wie eine Bombe nun lichtet sich langsam der Rauch Nachdem die regierende CDU CSU über Wolfgang Bosbach Kann deine Fresse nicht mehr sehen Ronald Pofalla Rechtsanwalt und Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages noch publikumswirksam Beweise forderte ist nun klar dass sie nur bei der Schwesterpartei hätte nachfragen müssen Weiterlesen Bundestrojaner Chaos Computer Club analysiert Spionagesoftware 10 Oktober 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Der sogenannte Bundestrojaner hat in den letzten Tagen Politiker die Öffentlichkeit und die Medien gleichermaßen beschäftigt Grund dafür war eine vom Chaos Computer Club CCC vorgenommene Analyse der staatlich eingesetzten Spionagesoftware Weiterlesen Bayrisches Landeskriminalamt dreht samt Amtsgericht völlig durch 1 März 2011 2 Kommentare Von Dr Datenschutz So lang ist die Diskussion über die Einführung des sog Bundestrojaners noch nicht her da bemüßigt sich das bayrische Landeskriminalamt nach einem Bericht von SPIEGEL ONLINE alle Vorurteile und Bedenken zu bestätigen Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/bundestrojaner/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Digitask Archives | Datenschutzbeauftragter
    mehr sehen Ronald Pofalla Rechtsanwalt und Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages noch publikumswirksam Beweise forderte ist nun klar dass sie nur bei der Schwesterpartei hätte nachfragen müssen Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google Impressum Informationssicherheit LinkedIn Newsletter Piwik Social Media Guidelines Telefonwerbung Twitter Verfahrensverzeichnis Verpflichtung Datengeheimnis Videoüberwachung Xing Zertifizierung Archiv Archiv Wähle den Monat Februar 2016 12 Januar 2016 20 Dezember 2015 21 November 2015 21 Oktober 2015 22 September 2015 22 August 2015 21 Juli 2015 23 Juni 2015 22 Mai 2015 18 April 2015 20 März 2015 23 Februar 2015 20 Januar 2015 22 Dezember 2014 22 November 2014 20 Oktober 2014 22 September 2014 22 August 2014 21 Juli 2014 24 Juni 2014 19 Mai 2014 21 April 2014 21 März 2014 20 Februar 2014

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/digitask/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Online-Durchsuchung Archives | Datenschutzbeauftragter
    in der NStZ 2012 Heft 11 593 606 erschienen Weiterlesen Online Durchsuchung alle 30 Sekunden 25 November 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Nach Berichten von heise online hat das Bundeskriminalamt in mindestens sieben Fällen mittels des sog Bundestrojaners heimlich auf Computer zugegriffen und somit eine unzulässige Online Durchsuchung durchgeführt Dies ergab die nunmehr veröffentlichte Antwort des Innenministeriums auf die Anfrage der Bundestagsfraktion DIE LINKE Detaillierte Antworten auf Fragen von Kritikern gibt es jedoch aus Geheimhaltungsgründen nicht Weiterlesen Bundestrojaner Was tun wenn der Staat kriminell wird 11 Oktober 2011 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Die Meldung hatte eingeschlagen wie eine Bombe nun lichtet sich langsam der Rauch Nachdem die regierende CDU CSU über Wolfgang Bosbach Kann deine Fresse nicht mehr sehen Ronald Pofalla Rechtsanwalt und Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages noch publikumswirksam Beweise forderte ist nun klar dass sie nur bei der Schwesterpartei hätte nachfragen müssen Weiterlesen Bundestrojaner Chaos Computer Club analysiert Spionagesoftware 10 Oktober 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Der sogenannte Bundestrojaner hat in den letzten Tagen Politiker die Öffentlichkeit und die Medien gleichermaßen beschäftigt Grund dafür war eine vom Chaos Computer Club CCC vorgenommene Analyse der staatlich eingesetzten Spionagesoftware Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/online-durchsuchung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Spionagesoftware Archives | Datenschutzbeauftragter
    nützlich sein können ist bekannt Aber was jetzt an die Öffentlichkeit gelangte lässt einen doch am Verstand der US Behörden zweifeln Weiterlesen Bietet Skype selbst eine Abhörschnittstelle 16 Januar 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die technischen und rechtlichen Diskussionen um die Überwachungsmöglichkeiten bei Voice over IP Gesprächen könnten eine ganz andere Wendung erhalten Nach Angaben von ijure org soll die Voice over IP Software Skype selbst eine Abhörschnittstelle und damit die Möglichkeit bieten auch netzinterne Voice over IP Gespräche abzuhören Damit wäre ein Testlauf der Spionage Software FinSpy über den wir erst gestern berichteten jedenfalls im Hinblick auf Abhörmaßnahmen bei Skype hinfällig Weiterlesen FBI versucht in Sachen Software Carrier IQ zu beschwichtigen 20 Dezember 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die in zahlreichen Smartphones implementierte Software Carrier IQ war datenschutzrechtlich stark in die Kritik geraten weil sie Tastatureingaben des Nutzers erfasst Wir berichteten Weiterlesen Stichwort Battlefield Wie Softwarehersteller die PCs ihrer Kunden ausspähen 30 November 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Es ist das wohl sehnlichst erwartete Spiel des Jahres Die einschlägigen Testzeitschriften sind voll des Lobes für Grafik Sound und Spielatmosphäre Ein nicht ganz unwesentlicher Aspekt in der Vorweihnachtszeit der dem Absatz zuträglich ist Weiterlesen Staatliche Überwachung Die Drogen sind schuld 18 Oktober 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Seit der letzten Woche ist sie in aller Munde die Überwachung von Bürgern diesmal durch den sogenannten Staatstrojaner Eingesetzt zu Ermittlungszwecken wurde die Spionagesoftware vor allem in Bayern Aber auch die Telefonüberwachung ist in den letzten Jahren nicht weniger geworden Weiterlesen Bundestrojaner Was tun wenn der Staat kriminell wird 11 Oktober 2011 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Die Meldung hatte eingeschlagen wie eine Bombe nun lichtet sich langsam der Rauch Nachdem die regierende CDU CSU über Wolfgang Bosbach Kann deine Fresse nicht mehr sehen Ronald Pofalla Rechtsanwalt und Vorsitzender des Innenausschusses des Deutschen Bundestages noch publikumswirksam Beweise forderte ist nun klar dass sie nur bei der Schwesterpartei hätte nachfragen müssen Weiterlesen Bundestrojaner Chaos Computer Club analysiert Spionagesoftware 10 Oktober 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Der sogenannte Bundestrojaner hat in den letzten Tagen Politiker die Öffentlichkeit und die Medien gleichermaßen beschäftigt Grund dafür war eine vom Chaos Computer Club CCC vorgenommene Analyse der staatlich eingesetzten Spionagesoftware Weiterlesen Bayrisches Landeskriminalamt dreht samt Amtsgericht völlig durch 1 März 2011 2 Kommentare Von Dr Datenschutz So lang ist die Diskussion über die Einführung des sog Bundestrojaners noch nicht her da bemüßigt sich das bayrische Landeskriminalamt nach einem Bericht von SPIEGEL ONLINE alle Vorurteile und Bedenken zu bestätigen Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/spionagesoftware/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive