archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Viagra via Facebook | Datenschutzbeauftragter
    bloßes sog Opt Out Verfahren bei welchem die Einwilligung faktisch unterstellt wird und der Empfänger anschließend selbst aktiv tätig werden muss um den Erhalt der Werbung zu verhindern reicht unter keinen Umständen aus Einwilligungsformen schriftlich elektronisch und sonstige Wird die Einwilligung zusammen mit anderen Erklärungen schriftlich erteilt AGB so ist eine besondere Hervorhebung der Einwilligung in drucktechnisch deutlicher Gestaltung z B Fettdruck notwendig 4a Absatz 1 Satz 4 BDSG Wird die Einwilligung dagegen elektronisch erteilt so ist gem 13 Absatz 3 TMG technisch sicherzustellen dass die Einwilligung protokolliert wird und der Betroffene deren Inhalt jederzeit abrufen und die Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann Insbesondere muss der Werbende den Empfänger bereits vor Erteilung der elektronischen Einwilligung darauf hinweisen dass die elektronische Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann 13 Absatz 4 TMG Falls die Einwilligung weder schriftlich noch elektronisch erteilt wird so ist eine schriftliche Bestätigung des Einwilligungsinhalts ggü dem betroffenen Empfänger notwendig 28 Absatz 3a BDSG Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt so liegt keine wirksame Einwilligung vor und die E Mailwerbung ist im Zweifelsfall unwirksam E Mailwerbung ohne Einwilligung Ist keine wirksame Einwilligung vorhanden so ist E Mailwerbung nur zulässig wenn die nachfolgend in 7 Absatz 3 UWG genannten Voraussetzungen allesamt vorliegen der Unternehmer hat die E Mailadresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung von dem Kunden erhalten der Unternehmer verwendet die Adresse zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen der Kunde hat der Verwendung nicht widersprochen und der Kunde wurde bei Erhebung der Adresse und bei jeder Verwendung klar und deutlich darauf hingewiesen dass er der Verwendung jederzeit widersprechen kann ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen Sanktionen bei Missachtung Werden die o g gesetzlichen Regelungen missachtet so droht eine Phalanx unterschiedlicher Sanktionen Zum einen kommen Bußgelder in Betracht 43 Absatz 1 Nr 1 BDSG zum anderen drohen aber auch wettbewerbsrechtliche Abmahnungen von Mitbewerbern und Verbraucherschutzorganisationen 8 Absatz 3 UWG Gerade Abmahnungen von Verbraucherschutzorganisationen sind aufgrund ihrer Öffentlichkeitswirkung nicht zu unterschätzen Verbraucherschützer neigen häufig dazu Verstöße und gerichtliche sowie außergerichtliche Erfolge publikumswirksam über das Internet zu verbreiten so dass schnell ein unseriöses Bild des betroffenen Unternehmens entsteht Dies kann sich bei späteren Akquisebemühungen des Unternehmens schnell als kontraproduktiv erweisen Basieren solche Äußerungen zudem auf erwiesenen Tatsachen z B Gerichtsurteil oder beschluss so ist es aufgrund des Wahrheitsgehalts kaum möglich hiergegen juristisch vorzugehen Neben Unterlassungsansprüchen können in Einzelfällen aber auch Schadensersatzansprüche 9 UWG oder Gewinnabschöpfungsansprüche 10 UWG in Betracht kommen Es gibt also gute Gründe sich rechtskonform zu verhalten Jemand der Ihnen dabei sicherlich helfen kann ist Ihr betrieblicher Datenschutzbeauftragter Apropos Hat Ihr Unternehmen eigentlich einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten Hoffentlich haben Sie ihn über Ihre neueste Werbeidee überhaupt informiert Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 10 März 2011 Autor Marcus Kirsch Kategorie Fachbeitrag Tags Bußgeld Double Opt In E Mail Werbung Einwilligung Facebook Opt In Opt Out Social Network Soziale Netzwerke Spam Twitter Sie haben Fragen Unsere Berater helfen

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/viagra-via-facebook/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Privatsphäre-Einstellungen Archives | Datenschutzbeauftragter
    wurde das Design der Timeline geändert und die Möglichkeit der Hervorhebung besonderer Posts ermöglicht Während man auf diese Neuheiten in der Desktop Version durch Pop Ups informiert wird werden Änderungen der Privatsphäre Einstellungen meist nur dem aufmerksamen Nutzer bekannt Einen Hinweis sucht man meist vergeblich Weiterlesen Facebooks Inverssuche mit der Telefonnummer 12 Oktober 2012 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Dem umstrittenen Social Media Anbieter Facebook kann man sicher eines nicht abstreiten Kreativität beim Datensammeln Der datenschutzbewusste User hat in seinem Profil bei Facebook nicht unbedingt seine Privat oder Handynummer hinterlegt Wie gelangt Facebook nun doch an diese Nummer Ganz einfach per Sicherheitsabfragedialog Weiterlesen Debatte um Do Not Track Einstellung von Microsoft 28 Juni 2012 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Seit Anfang Juni ist bekannt dass Microsoft für seinen neuen Browser Internet Explorer 10 plant die Do Not Track Option als Standardeinstellung zu implementieren Dagegen sträubt sich das sog World Wide Web Consortium W3C das Gremium zur Standardisierung des Webs Als Fürsprecherin ist gerade die Europäische Kommission auf den Plan getreten Weiterlesen Keine Lust das Kleingedruckte zu lesen Mechanical Turk 13 April 2012 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Wer kennt das nicht das Lesen von Nutzungsbedingungen Datenschutzbestimmungen und Privatsphäre Einstellungen ist oft mühselig und zeitraubend Da verwundert es nicht dass gerade bei Apps oftmals Informationen auf welche Daten der Anbieter Zugriff hat nicht gelesen werden Ein kurzer Klick auf den Installations Button und fertig Weiterlesen Facebook Update der Datenschutz Einstellungen 25 August 2011 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Nach Mitteilungen von Facebook werden in wenigen Tagen einige Verbesserungen bei den Datenschutz Einstellungen des Facebook Nutzerkontos vorgenommen Hierbei geht es um Verbesserungen bereits bestehender Funktionen Eine Reihe von Funktionen soll künftig einfacher und insbesondere transparenter genutzt werden können Weiterlesen Facebook Umgehende Personalisierung Des einen Freud des anderen Leid 23 Februar 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Ein Traum wird wahr zumindest für Facebook und dessen Partnerunternehmen Denn dank des neuen Dienstes von Facebook dass sich Umgehende Personalisierung schimpft ist es Partnerunternehmen von Facebook möglich automatisch bestimmte Nutzerdaten auszulesen Weiterlesen Facebook Gesichtserkennung Datenschutz erneut unwichtig 3 Januar 2011 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Die Tatsache dass soziale Netzwerke und das Thema Datenschutz nicht unbedingt die allerbesten Freunde sind ist hinlänglich bekannt Das Facebook sich insoweit auch als ziemlich beratungsresistent und im Hinblick auf die Persönlichkeitsrechte seiner Nutzer relativ gleichgültig erweist ist ebenfalls nicht unbekannt Bedenklich ist jedoch dass Facebook in freudiger Regelmäßgkeit mit Ideen aufwartet welche dem bisherigen Negativ Image immer wieder eins drauf setzt Weiterlesen Facebook Places Soziales Netzwerk erneut in der Kritik 20 August 2010 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Dass zur Zeit wohl nahezu alle Aufmerksamkeit von Öffentlichkeit und Datenschützern auf Google und seinem Dienst Street View liegt scheint für andere Unternehmen äußerst günstig zu sein So hat etwa Facebook einen neuen Dienst angekündigt der wen wunderts datenschutzrechtlich ebenfalls bedenklich ist Weiterlesen Aigner gegen Facebook II Austritt und Bußgeldandrohung 7 Juni 2010 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Gut zwei Monat ist es her dass Verbraucherministerin Ilse Aigner

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/privatsphaere-einstellungen/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Usertracking Archives | Datenschutzbeauftragter
    Dies gelingt nur wenn potentielle Kunden auf die richtige Art und Weise mit passenden Produkten beworben werden So ist ein neuer Markt entstanden Unternehmen deren Geschäftsmodell darin besteht Zielgruppen zu filtern und deren Vorlieben herauszufinden Oft werden dafür unüberschaubare Mengen personenbezogener Daten verarbeitet Dass es auch anders geht zeigt nugg ad Weiterlesen Canvas Fingerprinting Tracking ohne Entkommen 23 Juli 2014 6 Kommentare Von Dr Datenschutz Datenschützer IT Spezialisten und nicht zuletzt der Gesetzgeber hatten gerade einen Weg gefunden das Tracking mit Cookies halbwegs in den Griff zu bekommen Eine Studie belegt jetzt dass eine neue Tracking Methode auf dem Vormarsch ist die ohne Cookies auskommt und gegen die auch ansonsten kein Kraut gewachsen ist Weiterlesen Verdecktes E Mail Tracking 7 Oktober 2013 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Tracking ist das Schlüsselwort unserer Zeit Tracking ermöglicht es dem Anwender eine Vielzahl von Informationen über Andere zu sammeln die dann entsprechend miteinander verknüpft erhebliches Entwicklungspotential für die Umsetzung von Profilbildungen bietet Weiterlesen Tracking im Supermarkt Google Universal Analytics wird das neue Google Analytics 8 Januar 2013 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Ende letzten Jahres präsentierte Google beim Google Analytics Partner Summit in Mountain View die für 2013 geplante neue Entwicklungsstufe von Google Analytics Universal Analytics Neue Funktionen des Tracking Tools sollen u a Daten aus Marketingkampagnen Verkaufstelefonaten und Besuchen von Kunden im Ladengeschäft erfassen zusammenführen und auswerten Weitere Details folgen im Laufe des Jahres Weiterlesen Debatte um Do Not Track Einstellung von Microsoft 28 Juni 2012 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Seit Anfang Juni ist bekannt dass Microsoft für seinen neuen Browser Internet Explorer 10 plant die Do Not Track Option als Standardeinstellung zu implementieren Dagegen sträubt sich das sog World Wide Web Consortium W3C das Gremium zur Standardisierung des Webs Als Fürsprecherin ist gerade die Europäische Kommission auf den Plan getreten Weiterlesen Facebook Ausnahme für Schleswig Holstein 22 Oktober 2011 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Wer in Schleswig Holstein wohnt oder arbeitet dessen Daten könnten eventuell demnächst davor verschont werden in die Konzernzentrale von Facebook in den USA weitergeleitet zu werden Wie heise online berichtet plane Facebook nun für Schleswig Holstein eine Sonderregelung Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/usertracking/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Debatte um „Do Not Track“-Einstellung von Microsoft | Datenschutzbeauftragter
    dem Tracking und der damit verbundenen Profilbildung zustimmen wenn sie diese Voreinstellung änderten Dass Internetnutzer jedoch gerne verfolgt und für Profilbildungszwecke benutzt werden ist eher unwahrscheinlich Wer könnte denn etwas dagegen haben Daher ist es nicht verwunderlich dass sich bestimmte Lobbyisten gegen diese Standardeinstellung aussprechen oder im Hintergrund dagegen anarbeiten Unbestreitbar ist Microsofts Idee am meisten der Internet Werbebranche ein Dorn im Auge Bereits von Anfang an torpedierte Google die Durchsetzung des DNT als Webstandard Nachdem sich die Obama Regierung in der Consumer Privacy Bill of Rights aber für das DNT ausgesprochen hatte kündigte Google nun zumindest an die Technik bis Ende 2012 auch für seinen Browser Chrome einzuführen In vergleichbarer Weise bemängelte das W3C dass eine solche Voreinstellung die Freiwilligkeit untergrabe und es für Webseitenbetreiber so nicht attraktiv sei den DNT Standard umzusetzen Dafür spricht nun die EU Kommission in dieser Sache überraschenderweise ihre Solidarität mit Microsoft aus Der Leiter der Generaldirektion Informationsgesellschaft und Medien der Europäischen Kommission schrieb in einem offenen Brief an das W3C dass die DNT Einstellung so bald wie möglich umgesetzt werden und der Nutzer durch seinen Browser umfassend informiert werden müsse Es sieht danach aus als ob vor oder hinter den Kulissen noch die ein oder andere Schlacht um dieses Thema geschlagen werden wird Es ist zu hoffen dass Microsoft sich am Ende nicht geschlagen gibt Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 28 Juni 2012 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Browser Microsoft Nutzerprofil Opt Out Privatsphäre Einstellungen Profilbildung Tracking Usertracking Werbezwecke Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Böse Zungen mögen nun behaupten dass MS das nur setzt weil Google immer noch einer der grössten Tracking Nutzer ist Wenn da plötzlich Millionen von MSIEs DNT eingestellt haben könnte das Google schaden SJ am 28 Juni 2012 15 31 Uhr Antworten Pingback Personalisieren unerwünscht Datenwachschutz Hinterlassen Sie einen Kommentar zu SJ Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Yahoo blockt Do Not Track Einstellung bei IE 10 ePrivacy Neue Impulse aus den USA Street View Konkurrent Microsoft fotografiert uns ab Mai Datenschutz Zertifizierung für Microsoft Cloud Dienste Neue Nutzungsbedingungen Jetzt liest auch Microsoft E Mails mit Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/debatte-um-do-not-track-einstellung-von-microsoft/?replytocom=5413 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Yahoo blockt Do-Not-Track-Einstellung bei IE 10 | Datenschutzbeauftragter
    signals to servers This causes the presence of the signal to mean more the signal being sent should be the user s choice not ours Therefore Firefox doesn t broadcast anything until our user has told us what to send Auch Roy Fielding einer der Hauptautoren der HTTP Spezifikation und Mitbegründer von Apache hatte bereits angekündigt dass Apache Server die Voreinstellung des neuen Internet Explorers 10 ignorieren werden Es handele sich hierbei um einen absichtlichen Missbrauch von offenen Standards The only reason DNT exists is to express a non default option That s all it does It does not protect anyone s privacy unless the recipients believe it was set by a real human being with a real preference for privacy over personalization Fazit Die Kritik an Microsofts Voreinstellung mag dogmatisch erscheinen macht aber durchaus Sinn Will man den Nutzerwillen ernst nehmen geht dies nur über eine möglichst individuelle Einstellung der Nutzer im Einzelfall Denn der Datenschutz entspringt dem Persönlichkeitsrecht der Betroffenen also der freien Entscheidung darüber bestimmen zu können was mit den persönlichen Daten geschieht Eine automatische Voreinstellung meldet an den Server aber eben nicht das Ergebnis einer eigenen Willenserklärung der Nutzer sondern bloß die missbrauchsanfällige Voreinstellung eines Browsers und damit den Werbe Servern das beste Argument die DNT Anfragen komplett zu ignorieren Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 29 Oktober 2012 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags ad tracking Browser Internet Server Tracking Werbung Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Debatte um Do Not Track Einstellung von Microsoft Malware über Werbeanzeigen bei Yahoo ePrivacy Neue Impulse aus den USA Firefox Browser bietet Datenschutz serienmäßig an Die Top 7 Datenschutz Add Ons für Firefox Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/yahoo-blockt-do-not-track-einstellung-bei-ie-10/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • ePrivacy: Neue Impulse aus den USA? | Datenschutzbeauftragter
    track Einstellung auf den Browsern von Nutzern nicht mehr einfach zu übergehen Bislang wird den Nutzern durch diese Einstellung nämlich eine Kontrolle vorgegaukelt die sie gar nicht haben wie Die Zeit kommentiert Das Gesetz wird auch jenseits der Grenzen des Bundesstaates Kalifornien Auswirkungen haben da es sich auf jede Website bezieht die Informationen über kalifornische Einwohner sammelt Außerdem sitzen in Kalifornien die meisten Unternehmen der US amerikanischen Internet Industrie ePrivacy in Europa Die Auswirkungen der sog Cookie Richtlinie in Europa halten sich dagegen in engen Grenzen Die Richtlinie ist zwar von jedem Mitgliedstaat in nationales Recht umgesetzt worden zuletzt in Polen und Ungarn aber nur auf dem Papier So wird in kaum einem Land die Einwilligung der Nutzer vor dem Einsatz von Trackingcookies eingeholt Außerdem unterscheiden sich die nationalen Regelungen so stark dass die Richtlinie darin kaum wiederzuerkennen ist Insofern kommt es schon nicht mehr darauf an dass Deutschland die Richtlinie als einziges Land gar nicht erst umgesetzt hat In einem Punkt stimmen die nationalen Regelungen aber überein Der Nutzer muss über den Einsatz von Cookies informiert werden Und genau das ist ja auch der Ansatz des kalifornischen Gesetzes Es wäre schon bemerkenswert wenn der totgesagten Cookie Richtlinie ausgerechnet durch eine Gesetzesinitiative in den USA neues Leben eingehaucht würde Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 25 September 2013 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags ad tracking Cookie Cookie Richtlinie Privatsphäre Einstellungen Tracking Tracking Tool Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Debatte um Do Not Track Einstellung von Microsoft Yahoo blockt Do Not Track Einstellung bei IE 10 Cookie Richtlinie der EU direkt in Deutschland anwendbar Cookies und Datenschutz Canvas Fingerprinting Tracking ohne Entkommen Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/eprivacy-neue-impulse-aus-den-usa/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Betrug Archives | Datenschutzbeauftragter
    Ihrer Daten erhalten Vorher müssen Sie nur 80 an Nachnahmegebühren zahlen So oder so ähnlich versuchen seit einiger Zeit dubiose Firmen mit dem Begriff Datenschutz Bürger dazu zu bringen Kontodaten preiszugeben und Geld an diese Firmen zu zahlen Dahinter steckt ein dreister Betrug von dem aber leider eine nicht unerhebliche Anzahl von Bürgern belästigt wird Weiterlesen Es gibt eine Summe von 22 500 000 00 in meiner Bank 5 April 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Kürzlich erreichte mich die folgende E Mail mit einem interessanten Angebot Die versprochenen 30 machen stattliche 6 75 Millionen Dollar aus Für mich Einfach so Toll Wobei als Dank für meine Unterstützung wofür bloß Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google Impressum Informationssicherheit LinkedIn Newsletter Piwik Social Media Guidelines Telefonwerbung Twitter Verfahrensverzeichnis Verpflichtung

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/betrug/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Datenlöschzentrale Archives | Datenschutzbeauftragter
    Ihrer Daten erhalten Vorher müssen Sie nur 80 an Nachnahmegebühren zahlen So oder so ähnlich versuchen seit einiger Zeit dubiose Firmen mit dem Begriff Datenschutz Bürger dazu zu bringen Kontodaten preiszugeben und Geld an diese Firmen zu zahlen Dahinter steckt ein dreister Betrug von dem aber leider eine nicht unerhebliche Anzahl von Bürgern belästigt wird Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google Impressum Informationssicherheit LinkedIn Newsletter Piwik Social Media Guidelines Telefonwerbung Twitter Verfahrensverzeichnis Verpflichtung Datengeheimnis Videoüberwachung Xing Zertifizierung Archiv Archiv Wähle den Monat Februar 2016 12 Januar 2016 20 Dezember 2015 21 November 2015 21 Oktober 2015 22 September 2015 22 August 2015 21 Juli 2015 23 Juni 2015 22 Mai 2015 18 April 2015 20 März 2015 23 Februar 2015 20 Januar 2015 22 Dezember 2014 22 November 2014

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/datenloeschzentrale/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •