archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • JobCenter: Muss der Arbeitgeber Auskunft erteilen? | Datenschutzbeauftragter
    warum ein Unternehmen den Leistungsträgern Auskunft erteilen sollte ob sich eine bestimmte Person beworben hat oder nicht Dazu ist ggf der Leistungsempfänger verpflichtet z B nach 60 SGB I nicht aber das beworbene Unternehmen Anders verhält es sich dann wenn es um Informationen über Arbeitnehmer geht Gemäß 57 SGB II haben diese der Agentur für Arbeit auf deren Verlangen Auskunft über bestimmte Tatsachen zu geben Für diese Auskünfte kann auch die Benutzung eines Vordrucks verlangt werden Eine etwaige Einkommensbescheinigung wiederum hat der Arbeitgeber gemäß 58 SGB II dem Arbeitnehmer auszuhändigen damit er diese dem Leistungsträger vorlegen kann Fazit Zusammenfassend lässt sich fest halten dass die Leistungsträger grundsätzlich sehr viele Informationen bekommen dürfen und auch bestimmte Auskunftspflichten bestehen Diese gelten aber meist lediglich gegenüber den Leistungsempfängern und nicht gegenüber Unternehmen Bei Anfragen von Leistungsträgern sollten Sie sich daher stets an Ihren Datenschutzbeauftragten wenden damit sie wissen ob Sie die Auskunft tatsächlich erteilen müssen oder genau dadurch eine Ordnungswidrigkeit begehen Gut also wenn Sie einen Datenschutzbeauftragten haben Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 16 Juli 2013 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Auskunft Auskunftspflicht Bundesagentur für Arbeit Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonformer Umgang mit Beschäftigtendaten Fragen zum Bewerbungsverfahren zur Videoüberwachung oder zum Outsourcing Erstellung von erforderlichen Dokumenten insbesondere Betriebsvereinbarungen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Arbeitnehmerdatenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Hallo aus aktuellem Anlass habe ich zwei Fragen 1 Ist die Agentur für Arbeit bzw das Jobcenter berechtigt meine Telefonnummer Handy an Unternehmen weiterzuleiten Dazu habe ich keine Vollmacht erteilt und meine Telefonnummer auch nie in einem Antragsformular angegeben Diese wurde einfach gespeichert nachdem ich meinen Sachbearbeiter angerufen habe und wird nun einfach ohne meine Zustimmung an Unternehmen weitergegeben 2 Darf ein Unternehmer ohne mein Einverständnis meine Bewerbungsunterlagen welche ich ihm geschickt habe Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse und Dienstzeugnisse Qualifikationen an die Agentur für Arbeit übersenden Vielen Dank für Ihre Antwort Bitte geben Sie mir wenn möglich entsprechende anbei Mit freundlichen Grüßen Falko Falko am 15 November 2015 16 41 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu Falko Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Jobcenter muss Sozialdatenschutz beachten Arbeitgeberanfragen von Gläubigern Pflicht zur Auskunftserteilung Wo Richter drauf steht muss nicht richtig drin sein Richterrecht und Datenschutz Auskunft nach 34 BDSG Richterrecht vs Datenschutz Das haben wir schon immer so gemacht Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/jobcenter-muss-der-arbeitgeber-auskunft-erteilen/?replytocom=67193 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Jobcenter muss Sozialdatenschutz beachten | Datenschutzbeauftragter
    Leistungsträgern nicht unbefugt erhoben verarbeitet oder genutzt werden Der Beklagte also das Jobcenter Anm d Verf kann das Offenbaren der Sozialdaten hier nicht damit rechtfertigen dass dies erforderlich gewesen sei um die eigenen Aufgaben zu erfüllen Er musste in jedem Fall die schutzwürdigen Interessen der Kläger beachten und hätte deshalb vor einer Kontaktaufnahme mit Dritten zunächst das Einverständnis der Kläger einholen müssen Auswirkungen Welche Auswirkungen das Urteil hat bleibt abzuwarten In den ersten Reaktionen so z B in einem Artikel der deutschen Legal Tribune Online ist kritisiert worden dass der Bezug von ALG II in dieser Gesellschaft schon zur negativen Stigmatisierung führt Andere sehen das Urteil als Bestätigung dass auch der verständliche Missbrauchsbekämpfungsauftrag der Jobcenter Grenzen hat Merke Datenschutz geht alle an Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 31 Januar 2012 Von Dr Datenschutz Kategorie Urteil Tags Bundesagentur für Arbeit Sozialdaten Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Pingback BSG Häusle Finanzierung nicht über Hartz IV Kanzlei Blaufelder Pingback Artikel BSG Häusle Finanzierung nicht über Hartz IV bei JusMeum Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge JobCenter Muss der Arbeitgeber Auskunft erteilen PayPal ändert AGB Datenweitergabe inklusive Neues Urteil zum Newsletter Versand Mieterrecht Muss man Fotos der Wohnung dulden Arbeitsgericht Stuttgart Aushebelung des Datenschutzes für Schwerbehinderte Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/jobcenter-muss-sozialdatenschutz-beachten/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Arbeitgeberanfragen von Gläubigern – Pflicht zur Auskunftserteilung? | Datenschutzbeauftragter
    darf der Arbeitgeber Gläubigern Auskunft erteilen Der Arbeitgeber darf Gläubigern Auskünfte über den Arbeitnehmer erteilen wenn der betroffene Arbeitnehmer in die Auskunftserteilung einwilligt eine Interessenabwägung nach 28 Abs 1 Br 2 BDSG zugunsten des Arbeitgebers ausfällt Dies kann z B dann der Fall sein wenn der Arbeitgeber Auskunft erteilen will um nicht mit einem Lohnpfändungsverfahren überzogen zu werden wenn eine Pfändung aussichtslos ist oder der Arbeitnehmer nicht mehr beim Unternehmen angestellt ist eine Interessenabwägung nach 28 Abs 2 Nr 1a BDSG zugunsten des Gläubigers ausfällt Dies kann z B dann der Fall sein wenn die Rechtsverfolgung durch den Gläubiger ohne Auskunft durch den Arbeitgeber vereitelt würde z B wenn die neue Anschrift des Arbeitnehmers nur dem Arbeitgeber bekannt ist In jedem Fall sollte sich der Arbeitgeber bei einer Auskunftserteilung auf die Informationen beschränken die für die Beurteilung einer möglichen Lohn und Gehaltspfändung unbedingt erforderlich sind Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 10 November 2014 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Arbeitgeber Arbeitnehmer Auskunftsanspruch Auskunftspflicht Erforderlichkeit Interessenabwägung Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonformer Umgang mit Beschäftigtendaten Fragen zum Bewerbungsverfahren zur Videoüberwachung oder zum Outsourcing Erstellung von erforderlichen Dokumenten insbesondere Betriebsvereinbarungen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Arbeitnehmerdatenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Darf der Ex Arbeitgeber Auskunft über Arbeitnehmer geben JobCenter Muss der Arbeitgeber Auskunft erteilen Wo Richter drauf steht muss nicht richtig drin sein Richterrecht und Datenschutz Auskunft nach 34 BDSG Datenschutz bei Gesundheitsdaten von Mitarbeitern Teil I Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/arbeitgeberanfragen-von-glaeubigern-pflicht-zur-auskunftserteilung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Wo Richter drauf steht, muss nicht richtig drin sein - Richterrecht und Datenschutz | Datenschutzbeauftragter
    dann doch noch eine Norm aus der Strafprozessordnung 453 b StPO genannt Diese gibt dem Gericht vor während der Bewährungszeit die Lebensführung des Verurteilten zu überwachen namentlich die Erfüllung von Auflagen und Weisungen Rechtgrund los Die genannte Vorschrift allein begründete allerdings noch keine Auskunftspflicht des Arbeitgebers über seine Arbeitnehmerin da keine Mitwirkungspflichten Dritter mit Ausnahme der Staatsanwaltschaft und der Bewährungshilfe beschrieben sind Bei der gewünschten Auskunftserteilung handelt es sich aus der Sicht des Arbeitgebers um eine Datenübermittlung an einen Dritten im Sinne von 3 Abs 4 Nr 3 BDSG Für diese ist gemäß 4 I BDSG stets eine Rechtsgrundlage oder die Einwilligung des Betroffenen erforderlich Als eine solche Rechtsgrundlage könnte im vorliegenden Fall 28 II Nr 2 BDSG in Betracht kommen als berechtigtes Interesse wiederum die Verpflichtung des Gerichts aus 453 b StPO fungieren die Lebensführung der Arbeitnehmerin zu überwachen Diesem gegenüber steht das Interesse der Arbeitnehmerin die gewünschte Information nicht weiterzugeben Bei der Betrachtung eines etwaigen schutzwürdigen Interesses muss auch die Art der Daten die übermittelt werden sollen berücksichtigt werden Fazit Nur weil Richter drauf steht muss nicht richtig drin sein Im Zweifel sollten solche Auskunftsersuchen nicht per se beantwortet werden sondern man sollte sich eher an den Datenschutzbeauftragten wenden Wenn es eine Verpflichtung zur Auskunft geben sollte abhängig von Einzelfall und Gesetz so muss auch ein Gericht bei einem Wunsch auf Auskunftserteilung diese nennen Und nur weil es schon immer so geklappt hat muss es die Sache nicht richtiger machen Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 19 Januar 2011 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Arbeitgeber Arbeitnehmer Auskunft Datenschutz Datenübermittlung Rechtsgrundlage Richter Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Richterrecht vs Datenschutz Das haben wir schon immer so gemacht Arbeitgeberanfragen von Gläubigern Pflicht zur Auskunftserteilung JobCenter Muss der Arbeitgeber Auskunft erteilen Auskunft Polizei Und nochmal Wenn Fachleute von ihrer Tätigkeit keine Ahnung haben Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/wo-richter-drauf-steht-muss-nicht-richtig-drin-sein-richterrecht-und-datenschutz/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Richterrecht vs. Datenschutz – „Das haben wir schon immer so gemacht“ | Datenschutzbeauftragter
    Weitergabe seiner Daten einwilligen wird Demnach müsste eine Rechtsvorschrift die Datenweitergabe anordnen oder erlauben Da das Gericht eine Auskunft über einen Mitarbeiter verlangt stellt dieser Vorgang für das Gericht im Gegenzug eine Datenerhebung bei einer nicht öffentlichen Stelle dar In diesem Fall ist gemäß der Landesdatenschutzgesetze wie z B 12 Abs 3 Datenschutzgesetz NRW bei Bestehen einer Auskunftspflicht auf diese sonst auf die Freiwilligkeit der Angaben hinzuweisen Da beides fehlte wurde die Auskunft mit entsprechendem Hinweis an das Gericht verweigert Was sind die Folgen Der Hinweis an das Gericht hatte die telefonische Auskunft Rechtsgrundlage Das haben wir doch immer so gemacht sowie ein Schreiben mit folgendem Inhalt zur Folge Sehr geehrter Herr Mustermann anlässlich Ihres Schreibens bittet das Gericht Ihren Mitarbeiter nach dessen Einverständnis der Weitergabe seiner Daten zu fragen und bei Erteilung die Informationen dem Gericht mitzuteilen Es folgte noch der Hinweis dass auch eine Ladung des Mitarbeiters erfolgen könne Eine Rechtsgrundlage für die gewünschte Auskunft wurde nicht genannt Fazit Nur weil eine Datenweitergabe von einem Gericht verlangt wird heißt das nicht dass man dieser ohne weiteres zu folgen hat Denn eine Rechtsfortbildung durch die Gerichte entgegen einer klaren gesetzlichen Regelung ist unzulässig Sollte also keine Rechtsgrundlage genannt sein so empfiehlt es sich zumindest nach dieser zu fragen Das kann am Besten Ihr Datenschutzbeauftragter Gut also wenn Sie einen haben Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 7 Oktober 2011 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Auskunft Bußgeld Datenerhebung Datenweitergabe Gericht Rechtsgrundlage Richter Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag und was hilft es sich so zu verhalten Die schriftliche Auskunftserteilung wird in der Regel erbeten um eine Ladung des GF oder einer anderen Auskunftsperson als Zeugen zu vermeiden es handelt sich also um eine recht bürgerfreundliche Praxis die dem Zeugen An Abreise und Wartezeit erspart Rechtsgrundlage ist also je nach Prozessordnung die Verpflichtung als Zeuge auszusagen Dagobert am 7 Oktober 2011 13 36 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Wo Richter drauf steht muss nicht richtig drin sein Richterrecht und Datenschutz JobCenter Muss der Arbeitgeber Auskunft erteilen Und nochmal Wenn Fachleute von ihrer Tätigkeit keine Ahnung haben Auskunft nach 34 BDSG Arbeitgeberanfragen von Gläubigern Pflicht zur Auskunftserteilung Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/richterrecht-vs-datenschutz-das-haben-wir-schon-immer-so-gemacht/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Sicherheitsregeln für Smartphones und Laptops | Datenschutzbeauftragter
    oder im Falle eines Verlustes das Risiko zu minimieren sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden Sicherung von Laptops mit Kensington Schloss soweit möglich Aufbewahrung von Mobilgeräten möglichst verschlossen oder unsichtbar z B im Auto Automatischer Bildschirmschoner auch bei Smartphones Komplexes Passwort bei Reaktivierung vierstellige PIN unzureichend siehe iPhone Crack Verschlüsselung der Festplatten Zentrale Löschmöglichkeit für Daten auf Mobilgeräten Datenaustausch Gerade der Datenaustausch ist ein beliebtes Einfallstor für Angreifer Schutz bieten unter anderem die folgenden Maßnahmen Aktivierung von Schnittstellen z B Bluetooth W Lan nur bei Bedarf Keine Verbindung mit unbekannten Netzen offenen W Lans und Hotspots Angriff z B an Flughäfen Nutzung einer verschlüsselten VPN Verbindung Strikte Regelung zur Installation von Apps unkontrollierter Datenabfluss möglich Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 2 August 2012 Autor Christian Mommers Kategorie Fachbeitrag Tags iPad iPhone IT Sicherheitskonzept Laptop Sicherheitslücke Smartphone Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Nutzung von privaten Endgeräten in Unternehmen Bring Your Own Device Geeignete technische Lösungen zur Risikominimierung Einhaltung aller rechtlichen Rahmenbedingungen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Bring Your Own Device BYOD Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Ich werde von meinem Samsung S3 Neo aufgefordert Sicherheitsrichtlinien herunter zu laden Dabei können zus Gebühren anfallen Dazu können Gebühren anfallen Was sind diese Richtlinien wozu brauche ich diese Petra Klumm am 14 Juli 2015 09 11 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Leitfaden für Smartphones und Apps Hotspots im Urlaub Ein unterschätztes Sicherheitsrisiko BITKOM Studie IT Sicherheitslücken in jedem 3 Unternehmen iPhone Datenschutz und IT Sicherheit in Unternehmen Bring Your Own Device BYOD Nutzen und Risiken des neuen Trends aus Unternehmensperspektive Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/sicherheitsregeln-fuer-smartphones-und-laptops/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • App Archives | Datenschutzbeauftragter
    Kommentar Von Dr Datenschutz Einem Zeitungsbericht der New York Times zufolge arbeitet Facebook derzeit an einer mobilen App die es Nutzern ermöglichen soll anonym miteinander zu kommunizieren Die App soll in den kommenden Wochen veröffentlicht werden Weiterlesen Personalisierte Werbung in Apps durch den Zugriff auf Standortdaten 25 Juli 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Facebook vermeldet Rekordumsätze durch Werbung auf mobilen Endgeräten Auch App Anbieter vertrauen auf Werbenetzwerke speziell für Apps Denn nicht die App selbst bringt das große Geld sondern die Werbung in der App Besonders wichtig ist dafür der Zugriff auf Standortdaten des Nutzers Weiterlesen Datenschutzerklärung in Apps Inhalt Form und Muster 17 Juli 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz App Anbieter müssen dem Nutzer einen Datenschutzhinweis zur Verfügung stellen Viele App Anbieter machen es sich leicht und nutzen den Text der Datenschutzerklärung ihrer Webseite oder verlinken lediglich auf die Datenschutzhinweise So einfach ist es allerdings nicht denn die Besonderheiten einer App werden hierbei nicht ausreichend berücksichtigt Weiterlesen Datenschutz bei Apps Orientierungshilfe des Düsseldorfer Kreises 27 Juni 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Das Thema Datenschutz fristet im Entwicklungsprozess einer App oft ein Schattendasein obwohl aufsichtsbehördliche Maßnahmen und Bußgelder drohen Als Hilfestellung hat der Düsseldorfer Kreis die Orientierungshilfe zu den Datenschutzanforderungen an App Entwickler und App Anbieter veröffentlicht Weiterlesen Apple Health Ein erster datenschutzrechtlicher Blick auf die neue App 9 Juni 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Apple hat eine neue App namens Health herausgebracht Die App Apple Health sammelt zukünftig aus den verschiedensten Apps Daten zu dem Gesundheitszustand eines Nutzers Damit erhält die Bewegung des Self Tracking auch unter dem Begriff Quantified Self bekannt neuen Aufwind Weiterlesen Boxcryptor Einfache und effektive Cloud Verschlüsselung 17 März 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Boxcrypter ist eine einfache Lösung zur Verschlüsselung von Daten in der Cloud Die Verschlüsselung einzelner Dateien erfolgt dabei bevor diese in die Cloud gelangen Wir haben Boxcryptor selbst einmal getestet Weiterlesen Blackphone Datenschutz Smartphone für 629 Dollar 25 Februar 2014 4 Kommentare Von Dr Datenschutz Auf dem Mobile World Congress in Barcelona wurde jetzt ein Datenschutz Smartphone namens Blackphone vorgestellt Das Gerät wurde unter anderem von Phil Zimmermann mit entwickelt dem Erfinder der E Mail Verschlüsselungssoftware Pretty Good Privacy PGP Gute Voraussetzungen also für eine nachhaltige Implementierung des Datenschutzes in dem technisch gut ausgestatteten Gerät Weiterlesen AVG und Avast Android Virenscanner schnüffeln Nutzer aus 24 Februar 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Smartphones und Tablets sie sind aus unserem hochtechnisierten Lebensalltag nicht mehr wegzudenken Angesichts der Fülle an Informationen über den Nutzer die diesen kleinen Dingern innewohnen vom Telefonbuch über den Kalender bis hin zu Informationen über Surfverhalten Vorlieben und Interessen wecken unsere Kleinen Freunde immer mehr Begehrlichkeiten Dritter So scheint heute der wichtigste Garant für ein funktionierendes Business die umfassende Kenntnis des Nutzerverhaltens Weiterlesen Schweizer Datenschutzbehörde präsentiert eigene Datenschutz App 28 Januar 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Ein Blick rüber zu unseren Nachbarn in die Schweiz lohnt sich immer wieder Diesmal kann man den Zeitgeist einer Schweizer Datenschutz Aufsichtsbehörde bewundern Der

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/app/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Bring your own Device Archives | Datenschutzbeauftragter
    für Smartphones und Apps 19 Juni 2013 Noch kein Kommentar von Tim Becker Im Rahmen unserer Beratung kommen wir oft und schnell an den Punkt der Smartphonenutzung im Unternehmen Dass diesem Thema auch ein besonderer Begriff Bring Your Own Device gewidmet wurde soll hier nur am Rande erwähnt sein Weiterlesen Bring Your Own Device BYOD Nutzen und Risiken des neuen Trends aus Unternehmensperspektive 4 Juli 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Ein Paradigmenwechsel könnte bevorstehen Zunehmend mehr Unternehmen in Deutschland dulden oder fördern den Einsatz privaten technischen Equipments der Mitarbeiter im Unternehmen Der Trend hat sich in den USA unter dem Namen Bring Your Own Device BYOD bereits etabliert Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google Impressum Informationssicherheit LinkedIn Newsletter Piwik Social Media Guidelines Telefonwerbung Twitter Verfahrensverzeichnis Verpflichtung Datengeheimnis

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/bring-your-own-device/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •