archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Datenschutz bei Social Plugins / Buttons von Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, Google+ | Datenschutzbeauftragter
    durch den Nutzer mit der Datenübertragung Der Nutzer wird sobald er über die Schaltfläche mit dem Mauszeiger fährt über die Datenweitergabe informiert Wie funktioniert es Anleitungen zur Einbindung der 2 Klick Lösung für Facebook Google und Twitter finden Sie bei heise Mit der Erweiterung der Illusions Schmiede GmbH können Sie die 2 Klick Lösung auch für LinkedIn und Xing einsetzen Für WordPress gibt es ein Plugin das die Einbindung der 2 Klick Lösung für Facebook Twitter Flattr Xing Pinterest t3n LinkedIn und Google auf einem Blog ermöglicht Zusätzlich ist die Anpassung der Datenschutzerklärung notwendig in der auf den Einsatz von Facebook Co hinzuweisen ist Restrisiko bleibt Die 2 Klick Lösung ist unter Datenschützern nicht unumstritten Für eine wirksame Einwilligung des Nutzers ist die Information über Art Umfang und Zweck der Datenverarbeitung notwendig Hierfür ist der eingeblendete Hinweis ohne weitere Kenntnisse über technische Abläufe beim Aufruf einer Webseite nicht ausreichend Streng genommen liegt somit keine wirksame Einwilligung des Nutzers vor Die Datenübermittlung ist immer noch unzulässig Das Risiko eines aufsichtsbehördlichen Vorgehens wird allerdings minimiert da Webseiten ohne die 2 Klick Lösung eine größere Gefahr für personenbezogenen Daten darstellen Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 9 April 2014 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags 1 Button Facebook Like Button Social Media Social Network Twitter Webseite Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonforme Gestaltung von Social Media Kampagnen und Fanpages Implementierung von Social Plugins z B dem Facebook Like Button Erstellung von Social Media Guidelines für Unternehmen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Social Media Social Networks Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 3 Kommentare zu diesem Beitrag Pingback Webseitenbetreiber aufgepasst Google ändert Links zu eigenen Datenschutzerklärungen Externer Datenschutzbeauftragter BDSG Ist dieser Beitrag überholt hat sich die Rechtslage geändert Immerhin findet man unmittelbar darunter und auch rechts auf der Seite die im Artikel kritisierten Social Media Plug Ins Zweifler am 22 Januar 2016 14 48 Uhr Antworten An der Rechtslage hat sich seitdem kaum etwas geändert Wir möchten dich aber darauf hinweisen dass wir auf unserer Seite auf Social Media Plug ins verzichten Bei den Buttons auf unserer Seite handelt es sich lediglich um kleine Bilder mit einem Link auf die Seite unserer Social Media Accounts Das heißt anders als beim Plug in werden von uns keine externen Inhalte auf unserer Seite eingebunden Daher kannst du unsere Beiträge nicht direkt mit ein oder zwei Klicks retweeten oder 1 Dr Datenschutz am 22 Januar 2016 16 11 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu Zweifler Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Like Button und Datenschutz Heise Shariff verbessert 2 Klick Lösung Google und

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/datenschutz-bei-social-plugins-buttons-von-facebook-twitter-xing-linkedin-google/?replytocom=67525 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Datenschutz bei Social Plugins / Buttons von Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, Google+ | Datenschutzbeauftragter
    durch den Nutzer mit der Datenübertragung Der Nutzer wird sobald er über die Schaltfläche mit dem Mauszeiger fährt über die Datenweitergabe informiert Wie funktioniert es Anleitungen zur Einbindung der 2 Klick Lösung für Facebook Google und Twitter finden Sie bei heise Mit der Erweiterung der Illusions Schmiede GmbH können Sie die 2 Klick Lösung auch für LinkedIn und Xing einsetzen Für WordPress gibt es ein Plugin das die Einbindung der 2 Klick Lösung für Facebook Twitter Flattr Xing Pinterest t3n LinkedIn und Google auf einem Blog ermöglicht Zusätzlich ist die Anpassung der Datenschutzerklärung notwendig in der auf den Einsatz von Facebook Co hinzuweisen ist Restrisiko bleibt Die 2 Klick Lösung ist unter Datenschützern nicht unumstritten Für eine wirksame Einwilligung des Nutzers ist die Information über Art Umfang und Zweck der Datenverarbeitung notwendig Hierfür ist der eingeblendete Hinweis ohne weitere Kenntnisse über technische Abläufe beim Aufruf einer Webseite nicht ausreichend Streng genommen liegt somit keine wirksame Einwilligung des Nutzers vor Die Datenübermittlung ist immer noch unzulässig Das Risiko eines aufsichtsbehördlichen Vorgehens wird allerdings minimiert da Webseiten ohne die 2 Klick Lösung eine größere Gefahr für personenbezogenen Daten darstellen Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 9 April 2014 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags 1 Button Facebook Like Button Social Media Social Network Twitter Webseite Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonforme Gestaltung von Social Media Kampagnen und Fanpages Implementierung von Social Plugins z B dem Facebook Like Button Erstellung von Social Media Guidelines für Unternehmen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Social Media Social Networks Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 3 Kommentare zu diesem Beitrag Pingback Webseitenbetreiber aufgepasst Google ändert Links zu eigenen Datenschutzerklärungen Externer Datenschutzbeauftragter BDSG Ist dieser Beitrag überholt hat sich die Rechtslage geändert Immerhin findet man unmittelbar darunter und auch rechts auf der Seite die im Artikel kritisierten Social Media Plug Ins Zweifler am 22 Januar 2016 14 48 Uhr Antworten An der Rechtslage hat sich seitdem kaum etwas geändert Wir möchten dich aber darauf hinweisen dass wir auf unserer Seite auf Social Media Plug ins verzichten Bei den Buttons auf unserer Seite handelt es sich lediglich um kleine Bilder mit einem Link auf die Seite unserer Social Media Accounts Das heißt anders als beim Plug in werden von uns keine externen Inhalte auf unserer Seite eingebunden Daher kannst du unsere Beiträge nicht direkt mit ein oder zwei Klicks retweeten oder 1 Dr Datenschutz am 22 Januar 2016 16 11 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu Dr Datenschutz Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Like Button und Datenschutz Heise Shariff verbessert 2 Klick Lösung Google

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/datenschutz-bei-social-plugins-buttons-von-facebook-twitter-xing-linkedin-google/?replytocom=67526 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Ca. 80 Millionen Terroristen und Schwerstkriminelle in Deutschland | Datenschutzbeauftragter
    Aufklärungsquote im Falle einer Vorratsdatenspeicherung von derzeit 55 im besten Fall auf 55 006 erhöhen kann Eine immerhin satte Erhöhung von 0 006 also Man merkt hier ist Ironie am Werk Dies nahm u a auch der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung als Argument auf und wandte sich aktuell in einem offenen Brief an den Bundesdatenschutzbeauftragten welcher sich zuvor für eine zweiwöchige Speicherung ausgesprochen hatte Der Arbeitskreis verweist u a darauf dass die Aufklärungsquoten bei Internetdelikten mit rund 70 weitaus höher liegen als die Aufklärungsquoten bei sonstigen Straftaten ca 55 weshalb insoweit auch keine spezielle Regelung erforderlich ist Erschwerend weist der Arbeitskreis darauf hin dass die höchste Aufklärungsquote bei Internetdelikten mit 86 noch vor Einführung der Vorratsdatenspeicherung erreicht wurde Der Arbeitskreis verweist zudem darauf dass überhaupt nur 3 aller Delikte im Internet begangen werden und in nicht einmal 0 01 aller Strafverfahren auf Vorratsdaten zurückgegriffen wurde wobei es in 72 der Zugriffsfälle dennoch zu keiner Verurteilung kam Angesichts der Tatsache dass von einer Vorratsdatenspeicherung und den damit verbundenen Grundrechtseingriffen jeder Bundesbürger betroffen ist handelt es bei den zugrundeliegenden Fakten mit welchen dieser schwerwiegende Eingriff gerechtfertigt werden soll doch um vergleichsweise magere Zahlen stichhaltige Argumente sehen jedenfalls anders aus Für eine effektive Strafverfolgung ist die Vorratsdatenspeicherung jedenfalls nicht notwendig Der Bundesdatenschutzbeauftragte hat seine Idee verteidigt unter Hinweis auf die Vorteile einer punktuellen und verdachtsabhängigen Speicherung von Telekommunikationsdaten beim Quick Freeze Verfahren Der Bundesbürger als Terrorist Die Gefahren die sich aus dem grundsätzlichen Hang deutscher Bundesbürger zum Terrorismus ergeben sowie die damit verbundenen Erforderlichkeit von Datensammlungen werden auch in dem nachfolgenden Video ein Klassiker anschaulich dargestellt Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 18 November 2010 Von Dr Datenschutz Kategorie Urteil Tags Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung Bundesverfassungsgericht Datensicherheit Internetkriminalität Telekommunikationsdienste Telekommunikationsdiensteanbieter Telekommunikationsgesetz Terrorist Vorratsdatenspeicherung Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Oslo Vorratsdatenspeicherung setzen 6 Die Vorratsdatenspeicherung Totgesagte leben länger Vorratsdatenspeicherung 2 0 getarnt als Quick Freeze Vorratsdatenspeicherung Speicherpraxis bei Mobilfunkanbietern Gesprächstermin zwischen BKA Chef und Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung scheitert aus Datenschutzgründen Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/vorratsdatenspeicherung-in-deutschland/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Bundesverfassungsgericht kippt Regelungen zur Vorratsdatenspeicherung | Datenschutzbeauftragter
    Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge EuGH Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung ungültig Aktuelle Links und Meinungen zur Vorratsdatenspeicherung Hans Peter Uhl Der Vorratsdatenspeicherungsextremist Vorratsdatenspeicherung EU will strengere Regeln Vorratsdatenspeicherung 2 0 getarnt als Quick Freeze Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/bundesverfassungsgericht-kippt-regelungen-zur-vorratsdatenspeicherung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Vorratsdatenspeicherung – Keine Umsetzung vor 2014 | Datenschutzbeauftragter
    Deutschland Im Extremfall könnte es bedeuten dass die Vorratsdatenspeicherung in Deutschland überhaupt nicht eingeführt wird Die EU will die Richtlinie selbst noch einmal auf den Prüfstand stellen das Ergebnis ist offen Nach der Bundestagswahl könnten sich die Mehrheitsverhältnisse in Deutschland und der Einfluss auf die EU durchaus dahingehend geändert haben dass größere Änderungen an der Richtlinie vorgenommen werden und zumindest in der heutigen Form keine Vorratsdatenspeicherung mehr eingeführt wird Daneben ist auch noch völlig offen ob die Richtlinie überhaupt Bestand hat Irland möchte von der EU Gerichtsbarkeit prüfen lassen ob die Richtlinie rechtmäßig ist oder gegen höherrangiges Recht verstößt Fazit Es wird viel spekuliert in diesen Tagen wie die Zukunft der Vorratsdatenspeicherung aussehen könnte Die aktuellen Neuigkeiten aus Brüssel werden auf jeden Fall nicht dazu beitragen dass in Kürze eine Entscheidung fällt Die Geschichte der Vorratsdatenspeicherung ist noch lange nicht zu Ende Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 14 Mai 2012 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Bundesregierung EU EU Richtlinie Vorratsdatenspeicherung Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 4 Kommentare zu diesem Beitrag Vielleicht hoffen die Hardliner ja auf personelle Veränderungen im Justizministerium nach der Wahl Ich wüsste nicht was sie sonst dazu veranlassen könnte vorläufig Ruhe zu geben Rochus am 14 Mai 2012 22 33 Uhr Antworten Pingback Vorratsdatenspeicherung Keine Umsetzung vor 2014 Vorratsdatenspeicherung EU Richtlinie Bundesregierung Datenschutzbeauftragter SunnyRomy Rochus Ich denke auch dass viele darauf setzen Da sich auch die SPD für eine Umsetzung der Richtlinie stark macht sind die Chancen ja sogar bei einer großen Koalition nicht schlecht Bemerkenswert ist auch dass die Bundesregierung keinen Gebrauch von ihren Möglichkeiten macht um die Einleitung eines Verfahrens mit einer Ausnahmeregelung aussetzen zu lassen Bei den knapp 70 Verfahren die gerade gegen Deutschland laufen hat sie das durchaus schon getan Und da ging es noch nicht einmal um extrem grundrechtsrelevante Eingriffe sondern es ging nur um die Spielzeugrichtlinie Dr Datenschutz am 16 Mai 2012 10 31 Uhr Antworten Pingback Vorratsdatenspeicherung Keine Umsetzung vor 2014 Datenschutzbeauftragter Das ver di Mitgliederorgan im LVR Kulturdezernat Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Vorratsdatenspeicherung Kommission stellt EU Richtlinie auf den Prüfstand Vorratsdatenspeicherung kein Ende in Sicht Neues zur Vorratsdatenspeicherung und immer wieder Ärger mit der Vorratsdatenspeicherung EuGH Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung ungültig Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/vorratsdatenspeicherung-keine-umsetzung-vor-2014/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • EuGH Archives | Datenschutzbeauftragter
    können erstmal durchatmen Weiterlesen Safe Harbor gekippt Wie geht es weiter 6 Oktober 2015 3 Kommentare von Maximilian Mertin Der Gerichtshof der Europäischen Union EuGH hat heute die sogenannte Safe Harbor Regelung für ungültig erklärt und folgte damit dem Antrag des Generalanwalts Yves Bot Hierbei handelte es sich um eines der wichtigsten Regelungen im Verhältnis Europa und den Vereinigten Staaten auf dem Gebiet des Datenschutzes und regelte in einer Vielzahl von Grundsätzen den Schutz personenbezogener Daten Weiterlesen Safe Harbor vor dem Aus Welche Alternativen haben Unternehmen 23 September 2015 6 Kommentare von Astrid Ackermann Seit heute hat das derzeit gegen die irische Datenschutzbehörde vor dem Europäischen Gerichtshof EuGH in Sachen Datenschutz anhängige Verfahren einen neuen Höhepunkt erreicht In seinem Schlussplädoyer erklärte der zuständige Generalanwalt das zwischen der EU und den USA geschlossene Safe Harbor Abkommen für ungültig Der Generalanwalt kommt zu dem Schluss dass das Abkommen ausgesetzt werden sollte Weiterlesen Google Recht auf Vergessen light 5 August 2015 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Der Internetriese Google kommt dem europäischen Recht auf Vergessen bzw Recht auf Vergessenwerden nur im absoluten Mindestumfang nach und lehnt im Rahmen einer Aufforderung der französischen Datenschutzaufsicht CNIL die weltweite Umsetzung dieses Rechtes ab Dieser Beitrag beleuchtet kurz die Hintergründe und bewertet das Verhalten Googles aus datenschutzrechtlicher Sicht Weiterlesen UK High Court kassiert Vorratsdatenspeicherung 21 Juli 2015 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Dass die britische Regierung gerne ganz genau darüber im Bilde sein will was ihre Bürger so treiben wissen wir seit den Enthüllungen Edward Snowdens über den britischen Abhördienst Government Communications Headquater GCHQ Doch auch auf der Insel regt sich Widerstand Zwei Parlamentarier brachten vor dem High Court of Justice das britische Gesetz über die Vorratsdatenspeicherung zu Fall Weiterlesen Datenschutz Jahresrückblick 2014 Teil 4 30 Dezember 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Und nun zum letzten Teil unseres diesjährigen Jahresrückblicks Weiterlesen Datenschutz Jahresrückblick 2014 Teil 2 26 Dezember 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Es folgt der zweite Teil unseres Jahresrückblicks der die Monate April bis Juni 2014 umfasst Weiterlesen EuGH Datenschutz gilt auch bei privaten Überwachungskameras 11 Dezember 2014 12 Kommentare Von Dr Datenschutz Wie u a die ZEIT berichtet hat der Europäische Gerichtshof EuGH jetzt entschieden auch Privatleute müssen die europäischen Datenschutz Vorgaben beachten wenn öffentlicher Grund per Kamera überwacht wird Eine ausschließlich persönliche oder familiäre Tätigkeit liegt nach Auffassung der Richter nicht vor wenn öffentlicher Raum gefilmt wird Weiterlesen BGH Vorlage an EuGH zum Personenbezug von IP Adressen 30 Oktober 2014 7 Kommentare Von Dr Datenschutz Schon seit längerem besteht Streit über die Frage ob IP Adressen personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzrechtes sind oder nicht Diese Frage hat der BGH jüngst Beschluss vom 28 10 2014 Az VI ZR 135 13 dem Europäischen Gerichtshof EuGH vorgelegt Weiterlesen Endlich Unabhängige Datenschutzbehörde für Deutschland 27 August 2014 4 Kommentare Von Dr Datenschutz Die Bundesregierung hat heute einen Gesetzesentwurf auf den Weg gebracht wonach das Amt der Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit eine unabhängige Behörde werden soll Weiterlesen Safe Harbor zur Entscheidung

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/eugh/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Urteil Archives | Datenschutzbeauftragter
    keine geltende Rechtslage die in Deutschland alles andere als klar ist und auch nach dem neuen Urteil des Verwaltungsgerichts Ansbach Urteil vom 12 August 2014 Az AN 4 K 13 01634 weiterhin unklar bleibt Weiterlesen BGH Urteil Anonymität auch bei falschen Bewertungen 2 Juli 2014 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Anonymität des Netzes erlangt höchstrichterliche Weihen Der Bundesgerichtshof hat in einem Grundsatzurteil zum Persönlichkeitsrecht im Internet entschieden dass Bewertungsportale grundsätzlich keine Auskunft über ihre Mitglieder erteilen müssen auch wenn falsche Tatsachen über das Portal verbreitet werden Weiterlesen Safe Harbor zur Entscheidung beim EuGH 20 Juni 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Der EuGH könnte demnächst über die Rechtmäßigkeit von Safe Harbor zu entscheiden haben und damit eine grundsätzliche Diskussion zum internationalen Datenschutz auslösen Weiterlesen Schwedische Gardinen werden durchsichtig 8 Mai 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Eine Art Verbrecher Schufa ist dieses Jahr in Schweden online gegangen Wie gestern in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung nachzulesen war kann jetzt jeder Schwede über das Portal www lexbase se herausfinden ob der Kollege oder Nachbar in ein Gerichtsverfahren verwickelt ist Weiterlesen Urteil US Internetunternehmen müssen im Ausland gespeicherte Daten herausgeben 28 April 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Einem an diesem Wochenende bekannt gewordenen Urteil eines New Yorker Bundesgerichts zu Folge sind amerikanische Internet Unternehmen gegenüber US Sicherheitsbehörden auch dann zur Herausgabe verpflichtet wenn die Daten nicht auf Servern in den USA sondern im Ausland gespeichert sind Weiterlesen Arbeitsgericht Stuttgart Aushebelung des Datenschutzes für Schwerbehinderte 15 April 2014 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Heute Morgen bin ich über einen aktuellen Bericht auf heise online gestolpert dessen Überschrift mich ins Grübeln brachte Heise titelte Keine Entschädigung bei verschwiegener Schwerbehinderung und löste damit eine kontroverse Diskussion innerhalb der Leserschaft im Kommentarbereich aus Weiterlesen EuGH Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung ungültig 8 April 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Der Europäische Gerichtshof EuGH hat die Vorratsdatenspeicherungs Richtlinie RL 2006 24 EG des Europäischen Parlamentes und des Rates vom 15 März 2006 über die Vorratsspeicherung von Daten die bei der Bereitstellung öffentlich zugänglich elektronischer Kommunikationsdienste oder öffentlicher Kommunikationsnetze erzeugt oder verarbeitet werden und zur Änderung der Richtlinie 2002 58 EG mit heutigem Urteil für ungültig erklärt und damit zu einer deutlichen Stärkung des Datenschutzes beigetragen Weiterlesen Bundesarbeitsgericht mit Konkretisierungen zur heimlichen Videoüberwachung 27 Februar 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die heimliche Videoüberwachung am Arbeitsplatz ist ein Dauerbrenner in der datenschutzrechtlichen Diskussion Das Bundesarbeitsgericht BAG hat in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 21 11 2013 Az 2 AZR 797 11 einige Konkretisierungen bei der Zulässigkeit solcher Überwachungsmaßnahmen festgehalten und eine auf die Überwachung gestützte Kündigung aufgehoben Weiterlesen Fall Redtube Abmahnung für Streaming gerechtfertigt 30 Januar 2014 8 Kommentare Von Dr Datenschutz Kurz vor Weihnachten mischte eine Nachricht die Internetgemeinde auf Kanzlei Urmann und Collegen mahnen im Namen der Firma The Archive AG Nutzer von Streaming Portalen wegen Verletzung der Urheberrechte ab Weiterlesen Urteil Einscannen und Speichern von Personalausweisen unzulässig 3 Dezember 2013 7 Kommentare Von Dr Datenschutz Als wir Anfang vergangenen Jahres in unserem Artikel Nicht

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/urteil/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Vorratsdatenspeicherung Archives | Datenschutzbeauftragter
    Video und Tonbandaufnahmen können unter bestimmten Voraussetzungen angeordnet werden Die Maßnahmen tragen zu einer effektiven Gefahrenabwehr bei greifen zugleich aber auch in die Grundrechte des Einzelnen ein Weiterlesen E Health Gesetz Digitales Gesundheitswesen in der Kritik 28 Mai 2015 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Am 27 05 2015 hat das Bundeskabinett nicht nur den Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung sondern auch das sogenannte E Health Gesetz beschlossen Nach diesem Entwurf des Gesetzes für sichere digitale Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen soll in den kommenden Jahren eine umfassende digitale Infrastruktur im Gesundheitswesen geschaffen werden Weiterlesen Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung Verstoß gegen Grundrechte 19 Mai 2015 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Seit dem Wochenende befindet sich der Gesetzesentwurf zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung in der Ressortabstimmung Hier finden Sie weitere Informationen zu dem aktuellen Gesetzesentwurf Weiterlesen Aktuelle Links und Meinungen zur Vorratsdatenspeicherung 16 April 2015 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Der jüngste Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung wird aktuell äußerst kontrovers diskutiert Durch das neue Gesetz soll die Vorratsdatenspeicherung in Deutschland gesetzlich geregelt werden nachdem das deutsche Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung 2010 vom Bundesverfassungsgericht gekippt worden war ebenso die zugrundeliegende EU Richtlinie im Jahr 2014 durch den Europäischen Gerichtshof Weiterlesen Intelligente Grenzen Sicherheit durch Fingerabdrücke 30 März 2015 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Das bereits seit 2008 von allen EU Mitgliedstaaten geplante System Intelligente Grenzen wird seit März 2015 in Europa getestet und soll vom 22 Juni bis zum 6 September 2015 auch an einer Grenzkontrollstelle am Flughafen Frankfurt Main probeweise zum Einsatz kommen Weiterlesen Datenschutz Jahresrückblick 2014 Teil 2 26 Dezember 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Es folgt der zweite Teil unseres Jahresrückblicks der die Monate April bis Juni 2014 umfasst Weiterlesen BKA Chef Ziercke Datenschutz hemmt Polizeiarbeit 6 November 2014 9 Kommentare Von Dr Datenschutz BKA Chef Jörg Ziercke sieht die Polizeiarbeit durch den Datenschutz gehemmt Zum Ende seiner Amtszeit spricht sich der 67 jährige der seit 2004 an der Spitze der Sicherheitsbehörden steht noch mal für eine neue Debatte über Polizeiarbeit und Datenschutz aus Weiterlesen IT Sicherheitsgesetz Kritik von unerwarteter Seite 5 November 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Die Kritik am geplanten IT Sicherheitsgesetz reißt nicht ab vor allem aus der Wirtschaft die bürokratische Auflagen und die Offenbarung von Geschäftsgeheimnissen befürchtet In den Chor der Kritiker reiht sich nun auch Deutschlands umtriebigster Datenschützer ein Thilo Weichert Leiter des Unabhängigen Zentrums für Datenschutz Schleswig Holstein Weiterlesen Der ganz normale Wahnsinn 29 Oktober 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Dass Unternehmen und Behörden jeden Tag eine unheimliche Menge an Daten über uns sammeln ist mittlerweile hinlänglich bekannt Der Grünen Politiker Malte Spitz hat sich die Mühe gemacht herauszufinden welche Datenspuren er im Alltag hinterlässt Weiterlesen Türkisches Verfassungsgericht kippt verschärftes Internetgesetz 6 Oktober 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Das Verfassungsgericht der Türkei hat ein neues Gesetz zur Überwachung des Internets in der Türkei gekippt Nach einer Klage der Opposition untersagt das Gericht dem Staat nun den uneingeschränkten Zugriff auf Verbindungsdaten im Internet Weiterlesen Brasilien verabschiedet Internet Gesetz für besseren Datenschutz 25 April 2014

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/vorratsdatenspeicherung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •