archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Polizei zu Besuch: Wie verhalte ich mich richtig? | Datenschutzbeauftragter
    dass es keine Rechtsgrundlage für die Erteilung der erwünschten Auskunft gibt Empfehlenswertes Vorgehen bei Behördenanfragen Beide Provider nehmen nach eigener Darstellung den Schutz der Daten sehr ernst Bei der Telekom soll dieser durch eine sorgfältige Prüfung und die Einhaltung des 4 Augen Prinzips sichergestellt werden Posteo beauftragt einen Rechtsanwalt mit der Prüfung der jeweiligen Anfragen Eine solche ernsthafte und fundierte Prüfung sollte in jedem Unternehmen bei der Beantwortung eines Auskunftsersuchens erfolgen Oftmals empfiehlt sich hier auch die Einbeziehung Ihres Datenschutzbeauftragten Folgendes Vorgehen hat sich bewährt Bestehen Sie auf einem schriftlichen Dokument Fordern Sie eine Rechtsgrundlage für das Auskunftsersuchen Prüfen Sie die Unterlagen sorgfältige unter Einbeziehung Ihres Datenschutzbeauftragten Geben Sie nur die notwendigen Informationen heraus Vor allem Lassen Sie sich nicht von den Beteuerungen und Versprechungen der Beamten beeinflussen Sie selbst müssen die strafrechtlichen Konsequenzen tragen falls es für eine Auskunft keine Rechtsgrundlage gibt Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 5 Mai 2014 Autor Christian Mommers Kategorie Fachbeitrag Tags Auskunft Auskunftsbegehren Auskunftspflicht Polizei Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Interessant ist der Umstand dass nach Angaben von Posteo nur zwei der sieben Anfragen formal korrekt und damit rechtmäßig waren In einem Fall wurde von Posteo sogar eine Strafanzeige gegen die Beamten erstattet Bravo Posteo Dafür gebührt Posteo Dank und Respekt Würden mehr Unternehmen und Bürger solch Selbstbewusstsein und Courage zeigen unsere Gesellschaft wäre eine bessere Hanna am 5 Mai 2014 19 07 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu Hanna Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge BKA fragt unverschlüsselt Daten ab Google gab in Deutschland 584 mal Nutzerdaten heraus Erneuter Sieg der Informationsfreiheit über die Bürokratie E Mail Dienst Posteo setzt auf Datenschutz JobCenter Muss der Arbeitgeber Auskunft erteilen Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/polizei-zu-besuch-wie-verhalte-ich-mich-richtig/?replytocom=63453 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • BKA fragt unverschlüsselt Daten ab | Datenschutzbeauftragter
    verschlüsselter Form durchzuführen Die Tatsache dass trotz der bestehenden Möglichkeiten einer verschlüsselten Abfrage dennoch unverschlüsselte Auskunftsersuchten seitens der Polizeibehörden erfolgen hat bereits der E Mail Dienstleisters Posteo in seinem Transparentbericht von 2014 scharf kritisiert Verantwortung der Provider Die Provider als verantwortliche Stellen für die gespeicherten personenbezogenen Daten trifft ebenfalls die Pflicht Daten nur in verschlüsselter Form herauszugeben In keinem Fall sollte dem ggf aufgebauten Druck der Behörden nachgegeben werden Tipp Sollte es dem BKA oder anderen Ermittlungsbehörden tatsächlich unmöglich sein die Techniken von PGP oder S MIME zu nutzen bliebe da immer noch der Einsatz von verschlüsselten Anhängen Hierzu bieten sich insbesondere Komprimierungsprogramme zum Beispiel 7zip an Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 21 Oktober 2015 Autor Tim Becker Kategorie News Tags Bestandsdatenauskunft BKA End to End Verschlüsselung Provider Verschlüsselte Verbindung Verschlüsselung Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Tim Becker Wussten Sie dass das BKA Verdachtsmeldungen nach GwG per unverschlüsselter E Mail und per Fax entgegen nimmt Selbst Fax wird noch als sicheres Transportmedium angesehen Im hoffentlich unwahrscheinlichen Fall dass Sie wenn dann natürlich zu Unrecht in den Verdacht der Geldwäsche geraten die Verdachtsschwelle wird seit Jahren immer weiter abgesenkt dann werden Ihre Personalausweisdaten ggf Ausweiskopien Ihre Kontostände Kontobewegungen Produktverträge Korrespondenz etc auf unsicherem Weg ans BKA übermittelt Im Namen der Sicherheit wird Unsicherheit geschaffen Amtsperson am 21 Oktober 2015 19 22 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Neuregelung zur Bestandsdatenauskunft vom Bundesrat durchgewunken Keine gesetzliche Regelung zur E Mail Verschlüsselung Verteidigung der De Mail durch das BMI Datenschutz trotz Entschlüsselung Bestandsdatenauskunft Die Totalüberwachung lässt grüßen Auftragsdatenverarbeitung In fremden Händen in Übersee Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/bka-fragt-unverschluesselt-daten-ab/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Google gab in Deutschland 584-mal Nutzerdaten heraus | Datenschutzbeauftragter
    einen weiteren internationalen Vergleich hat der englische Blog Complicity die Statistiken mit der Bevölkerungszahl ins Verhältnis gesetzt in Singapore und Großbritannien gab es danach die meisten Anfragen pro Einwohner Nicht immer darf der Staat Auskunft verlangen Interessant sind auch die Unterschiede der von Google bewerteten Rechtmäßigkeit der Anfragen Während in den USA 94 beantwortet wurden war die Quote in anderen Staaten deutlich schlechter Von den 272 Aufforderungen in Polen wurden nur 12 befolgt in der Türkei 45 und in Ungarn 68 sind sogar alle als unrechtmäßig abgewiesen worden Auch in Deutschland kommt es häufiger vor dass die Polizei oder Staatsanwaltschaft Auskunft verlangt ohne dazu berechtigt zu sein Wir berichteten bereits wie man ein solches Verlangen einer Behörde auf Auskunft auf seine Rechtmäßigkeit prüfen kann Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 29 Juni 2011 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Auskunft Auskunftsanspruch Auskunftsbegehren Google Löschung Nutzer Polizei Transparenz Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Google s Transparency Report Deutschland in den Top 5 bei Löschanfragen Polizei zu Besuch Wie verhalte ich mich richtig Erneuter Sieg der Informationsfreiheit über die Bürokratie Volkszählung Fragen zu Einkommen Drogen und Sex Axel Springer Verlag Datenschutzauskunftsbegehren Computersabotage Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/google-gab-in-deutschland-584-mal-nutzerdaten-heraus/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Erneuter Sieg der Informationsfreiheit über die Bürokratie | Datenschutzbeauftragter
    vorliegenden Fall künstlich erhöhte Gebühren In dem jetzt vom VG Berlin entschiedenen Fall hatte die Behörde eine umfangreichere Anfrage in 66 einzelne Auskunftsbegehren aufgeteilt und dann für jedes Begehren einzeln Gebühren festgesetzt Die Kosten inklusive Auslagen beliefen sich schlussendlich auf knapp 15 000 Euro Diesem Vorgehen hat das Gericht jetzt deutlich widersprochen und die abschreckende Wirkung auf potentielle Antragsteller festgestellt Der hier angegriffene Betrag hat abschreckende Wirkung auf potentielle Antragsteller nach dem Informationsfreiheitsgesetz Denn es handelt sich insoweit um eine Summe die bei objektiver Betrachtung potentiell Informationsberechtigte von der Stellung von Informationsanträgen abhalten kann Sieg für die Informationsfreiheit Alle 64 angegriffenen Gebührenbescheide wurden aufgehoben die Kläger haben vollständig gesiegt Traurig ist nur dass sich immer wieder Behörden gegen das legitime Interesse der Bürger sperren gerade komplexe Entscheidungen einer Behörde nachzuvollziehen und vertieft am öffentlichen Leben teilzuhaben Wer selbst an diesem Teil lebendiger Demokratie mitwirken will findet auf der Seite von Frag den Staat weitere Informationen Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 12 August 2014 Von Dr Datenschutz Kategorie Urteil Tags Behörden Informationsfreiheit Informationsfreiheitsgesetz Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Google gab in Deutschland 584 mal Nutzerdaten heraus Interesse an Datenschutz in der Bevölkerung steigt Polizei zu Besuch Wie verhalte ich mich richtig Amtsgeheimnis adé Das Informationsfreiheitsgesetz feiert Jubiläum Bankgeheimnis ade wie Sozialämter und Behörden unsere Konten ausspionieren Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/erneuter-sieg-der-informationsfreiheit-ueber-die-buerokratie/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • E-Mail-Dienst Posteo setzt auf Datenschutz | Datenschutzbeauftragter
    nicht schon wieder wechseln Bei Posteo und Startmail habe ich allerdings ein besseres Sicherheitsgefühl als bei Goneo Hoffentlich gibt es schon sehr bald nähere Informationen zu Startmail Gerhard Hallstein am 30 August 2013 16 54 Uhr Antworten LAVABIT USA NSA Alleine aus diesen Gründen fällt dieser Dienst schon weg Alles aus Amiland wird soweit wie möglich gemieden Ich unterstütze gerne ein deutsches kleines Unternehmen Und Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden Außerdem sind alle Informationen auf der Seite von Posteo veröffentlicht so das sich jeder ein Bild machen kann wie es um das Unternehmen steht und was geplant ist Und die Sicherheitsstandards sind hoch und werden kontinuirlich verbessert Gerd S am 1 September 2013 13 56 Uhr Antworten Berlin hat noch mehr zu bieten Es gibt auch noch http www jpberlin de ein deutscher Provider der schon seit 1992 läuft und ebenfalls sichere werbefreie Mails anbietet Auch mit Ökostrom Anna am 2 September 2013 17 10 Uhr Antworten jpberlin de behauptet Perfect Forward Secrecy zu nutzen http www jpberlin de blog perfect forward secrecy pfs in der jpberlin Macht es aber derzeit nicht http www ssllabs com ssltest analyze html d https 3A 2F 2Fwww jpberlin de Anton am 6 September 2013 12 56 Uhr Antworten Kommentar von Peer Heinlein Betreiber von jpberlin de Der zitierte Test von ssllabs com testet eine WEBseite keine Maildienste Unsere Webseite ist noch nicht auf PFS umgestellt weil verschiedene Browser namentlich IE hier umfangreiche Schwierigkeiten machen und das nicht trivial ist will man alte Browser nicht aussperren Wir arbeiten daran Unsere Aussage bezog sich auf die Maildienste und ist richtig Dr Datenschutz am 6 September 2013 16 51 Uhr Antworten Auch so36 de ist ein alternativer E Mail Anbieter aus Berlin Wer mehr über Posteo und alternative E Mail Postfächer erfahren möchte hier mal ein Erfahrungsbericht http www e vance net blog posteo email verschluesselung Eva am 18 September 2013 16 46 Uhr Antworten Zur Zeit arbeite ich mit Posteo weil ich bei diesem Anbieter das beste Gefühl in Sachen Sicherheit habe Bei Startmail habe ich mich vormerken lassen und werde mir das Angebot auch ansehen denke aber schon heute dass ich bei Posteo bleiben werde die Thematik Verschlüsselung ist mir zu komplex um einen annehmbaren Vergleich von Posteo und Startmail vollziehen zu können Gerhard Hallstein am 18 September 2013 18 09 Uhr Antworten Wenn es auch mal ein E Maildienst ausserhalb von Berlin sein darf https www eclipso de Gibts in zwei Varianten kostenlos mit Werbung aber auch werbefrei kostenpflichtig Bieten auch noch viele Zusatzfunktionen an Onlinespeicher Fax SMS Postdienste Thommi am 23 März 2014 00 31 Uhr Antworten Bin seit über einm Jahr bei posteo de und mit gutem Gefühl auch im Alltag rundum zufrieden Neben dem prima Webmail Interface Mails unterwegs per IMAP Kalender und Kontakte via cardDAV bzw calDAV an Blackberry Q10 angebunden Funktioniert wie ein gefühlter Exchange Jack Beauregard am 26 März 2014 12 58 Uhr Antworten Die Leute hinter der JPBerlin haben im Februar 2014

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/e-mail-dienst-posteo-setzt-auf-datenschutz/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • iframe - Wie funktioniert's und wo ist das Problem? | Datenschutzbeauftragter
    Seite in der Lage ist Informationen zu sammeln und weiterzugeben Technisch gesehen ist dies möglich Daten die beim Besuch einer Website mit einem Inlineframe an die Quelle des Frameinhaltes weitergegeben werden können sind zum Beispiel die IP Adresse des Websitebesuchers die URL der Zielseite oder die Uhrzeit So hat beispielsweise Facebook eingeräumt dass selbst bei Nutzern die noch nie die Seite www facebook com angesteuert haben die IP Adresse bei Besuch einer mit dem like Button geframten Seite übertragen wird Cookies auslesen Darüber hinaus können über den in einem Inlineframe abgebildeten Inhalt hinaus auch die Informationen eines bereits zuvor gesetzten Cookies ausgelesen werden Hat ein User also beispielsweise www youtube com besucht und wurde dort auf seinem Rechner ein Cookie gesetzt dies ist regelmäßig der Fall dann kann YouTube bei Besuch einer Website die Youtube Inhalte über einen iframe einbettet die Informationen des Cookies abrufen Wichtig zu wissen ist dabei dass es dazu nicht des Abspielen des Videos per Klick bedarf Alleine die im iframe laufende Website ist in der Lage den Cookie auszulesen Fazit Die iframe Technik ermöglicht es Daten über den Nutzer relativ einfach einzusammeln Ob mit Cookie oder ohne Cookie je nach technischer Versiertheit des Programmierers können ähnlich viele Daten erhoben und verwendet werden wie dies bei Besuch einer Website möglich ist Das Problem ist wie immer ob es sich dabei um personenbezogenen Daten handelt wer die Daten bekommt und was damit passiert Dies steht allerdings auf einem anderen Blatt Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 24 April 2012 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags 1 Button Datenschutz Facebook iframe Like Button Social Media Webseite Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonformes Marketing auch bei innovativen Werbeformen Prüfung der Zulässigkeit von Telefonmarketing Marktforschungen Gewinnspielen und Mailings Vermeidung von Abmahnungen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Marketing Werbung Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Datenschutz bei Social Plugins Buttons von Facebook Twitter Xing LinkedIn Google Auch Twitter verfolgt Nutzerverhalten im Web Cookies und Datenschutz Like Button und Datenschutz Heise Shariff verbessert 2 Klick Lösung Facebook Custom Audiences from your Website Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/iframe-wie-funktionierts-und-wo-ist-das-problem/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Einbindung des Facebook-Like-Button auf Websites illegal - die Einschläge kommen näher | Datenschutzbeauftragter
    auskennt ist Ihr betrieblicher Datenschutzbeauftragter Apropos Hat Ihr Unternehmen eigentlich einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 30 August 2011 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Bußgeld Facebook Gefällt mir Button Like Button TMG ULD Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonforme Gestaltung von Social Media Kampagnen und Fanpages Implementierung von Social Plugins z B dem Facebook Like Button Erstellung von Social Media Guidelines für Unternehmen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Social Media Social Networks Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 5 Kommentare zu diesem Beitrag Interessiert der Datenschutz bei Swift oder der Vorratsdatenspeicherung Nö Wenn jetzt Facebook sagt dass man mit dem Like Button Terroristen fangen kann dürfen wir ihn bestimmt wieder einbauen Fuchs am 30 August 2011 17 49 Uhr Antworten Pingback Thomas Bandl s Homepage Facbook Like Button illegal Facbook Like Button illegal Vielen Dank für die Info bzgl der Rechtslage zum Like Button Wir werden den Button direkt aus der Seite entfernen und ein einfaches Facebook Logo einfügen Wichtig erscheint vor allem folgende Info https www datenschutzbeauftragter info de online shops und facebook like button eine gefaehrliche liebschaft oder viel laerm um nichts Mr Infinity am 5 September 2011 00 36 Uhr Antworten Pingback 2 Klick Lösung Alternative zum Facebook Gefällt mir Like Button datenschutzkonform Externer Datenschutzbeauftragter BDSG Sascha Kuhrau Halte ich für völlig übertrieben und wird in dieser Form zur Zeit glücklicherweise nicht mehr abgemahnt zumindest ist mir kein Fall bekannt In Sachen Facebook und Abmahnung hat sich ja eh viel getan in letzte Zeit Shisha Shop am 18 November 2013 11 04 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Marketing mit Hilfe von Facebook neu überdenken Facebook Ausnahme für Schleswig Holstein Bundesweite Unterstützung für die Position des ULD in Sachen Facebook like Button Facebook Unternehmen im Fadenkreuz der Aufsichtsbehörden für Datenschutz Landesregierung Schleswig Holstein Facebook Persönlichkeitsrechte der Bürger Datenschutz Is uns doch egal Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/einbindung-des-facebook-like-button-auf-websites-illegal-die-einschlaege-kommen-naeher/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • +1-Button Archives | Datenschutzbeauftragter
    und wo ist das Problem 24 April 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Es wird viel über Plug Ins Buttons Icons geredet über Chancen fürs Marketing und Risiken für den Datenschutz Aber was steckt eigentlich hinter den externen Inhalten bekannter Internetunternehmen die per iframe auf vielen Webseiten eingebunden werden Wir versuchen einmal einen Blick hinter die Kulissen zu werfen Weiterlesen Google und eine Abmahnung mehr 8 Juli 2011 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Googles neues Netzwerk das laut SPIEGEL ONLINE anders als Facebook weniger ein neues soziales als vielmehr ein neues mediales Netzwerk sein soll hat die erste aufregende Lebenswoche hinter sich und steht im Mittelpunkt vielseitiger Diskussionen Ist Google wirklich anders und besser als Facebook Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google Impressum Informationssicherheit LinkedIn Newsletter Piwik Social

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/1-button/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •