archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Thilo Weichert Archives | Datenschutzbeauftragter
    Von Dr Datenschutz Der Blog von Stephan Hansen Oest vermeldet dass eine Wiederwahl Thilo Weicherts als Landesdatenschutzbeauftragter des Landes Schleswig Holstein zumindest theoretisch machbar wäre Möglich machen würde dies eine Gesetzesänderung des Landesdatenschutzgesetzes in Schleswig Holstein LDSG SH genauer 35 LDSG SH Weiterlesen Neuer Ärger über Meldegesetz 19 September 2012 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Schon seit mehreren Monaten ist das Meldegesetz jetzt ein heiß diskutiertes Thema nicht nur unter Datenschützern Gerade deshalb wurde die Überarbeitung durch den Bundesrat auch sehnsüchtig erwartet man versprach sich einen verbesserten Schutz der Meldedaten der Bürger doch leider blieb der Bundesrat mit seinen Änderungen hinter den Erwartungen zurück Weiterlesen Sparkassen Funk Geldkarte Girogo speichert Daten 18 Juni 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die neue Girokarte der Sparkasse soll das drahtlose Bezahlen ermöglichen Doch die neue Karte birgt erhebliche Datenschutz Risiken mit Hilfe der Karte lässt sich nachvollziehen wo und für wieviel Geld der Besitzer zuletzt eingekauft hat wie Spiegel Online berichtet Weiterlesen Interview mit Thilo Weichert Jahresrückblick 2011 und Ausblick auf das Jahr 2012 2 Januar 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Kurz vor Jahresende gab der 2011 vor allem mit seinem Kampf gegen das größte soziale Netzwerk Facebook in Erscheinung getretene Datenschützer Thilo Weichert seit 2004 Datenschutzbeauftragter für Schleswig Holstein und Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz ULD der taz noch mit einem persönlichen Interview die Ehre Weichert äußert sich im Gespräch vor allem zu seinem großen Thema im Jahr 2011 Facebook und der Datenschutz Weiterlesen Weichert Google Analytics doch nicht datenschutzkonform 3 November 2011 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Der Datenschutzbeauftragte für Schleswig Holstein Thilo Weichert ist anscheinend weiterhin davon überzeugt dass Google Analytics nicht datenschutzkonform sei So hat es jedenfalls Stephan Hansen Oest Flensburger Fachanwalt für IT Recht via Twitter folgendes abgesetzt Weiterlesen Landesregierung Schleswig Holstein Facebook Persönlichkeitsrechte der Bürger Datenschutz Is uns doch egal 1 November 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Dr Thilo Weichert ist sicherlich einer der engagiertesten Datenschützer in Deutschland jemand der das Thema Datenschutz sicherlich mit Inbrunst verkörpert und dessen öffentliche Auftritte und Vorträge immer eine Reise wert sind auch wenn man manchmal nicht jede seiner Auffassung im Detail teilen mag Weiterlesen Facebook Ausnahme für Schleswig Holstein 22 Oktober 2011 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Wer in Schleswig Holstein wohnt oder arbeitet dessen Daten könnten eventuell demnächst davor verschont werden in die Konzernzentrale von Facebook in den USA weitergeleitet zu werden Wie heise online berichtet plane Facebook nun für Schleswig Holstein eine Sonderregelung Weiterlesen USA grabschen nach europäischen Cloud Daten 4 Juli 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die Cloud spätestens seit der letzten CeBit ist sie in aller Munde Doch jetzt zeigt sich erneut dass die Daten in der Cloud nicht so sicher sind wie man es sich wünschen könnte Wie heise de berichtete müssen Cloud Anbieter den US Strafverfolgungsbehörden nach amerikanischem Recht nämlich Zugriff auf die in der Cloud gespeicherten Daten gewähren Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/thilo-weichert/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Like-Button und Datenschutz: Heise "Shariff" verbessert 2-Klick-Lösung | Datenschutzbeauftragter
    zweiten Klicks Die Shariff Share Buttons laden das für das Teilen notwendige Skript ohne dass ein weiterer Klick erforderlich ist Datenschutzfreundlich Lob gab es sogleich von kritischster Stelle Auch wenn Thilo Weichert das Wort datenschutzkonform nicht im Zusammenhang mit Facebook verwenden würde bezeichnete er das neue Open Source Angebot von heise zumindest als datenschutzfreundliche Technologie die für jeden Webseitenbetreiber obligatorisch sein sollte Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 1 Dezember 2014 Autor Nils Haag Kategorie News Tags Facebook Like Button Social Media Thilo Weichert Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonforme Gestaltung von Social Media Kampagnen und Fanpages Implementierung von Social Plugins z B dem Facebook Like Button Erstellung von Social Media Guidelines für Unternehmen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Social Media Social Networks Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Hallo zusammen Shariff hat nichts mit Like Buttons zu tun sondern ist ein Angebot ausschließlich für Share Buttons Hepe am 24 November 2015 16 09 Uhr Antworten Es ist mit dem Shariff möglich Inhalten auf google ein 1 zu verpassen Dieser Funktion kommt der des Facebook Like Buttons sehr nahe Zudem ist es durchaus auch möglich den Code des Shariffs in einer Weise zu verändern dass auch der Facebook Like Button eingebunden werden kann Auf GitHub finden Sie entsprechende Projekte Daher haben wir für den Artikel den eingängigen Begriff des Like Buttons in der Überschrift verwendet um dem Leser einen bekannten Einstiegspunkt in die Materie zu bieten bevor er mit dem weniger bekannten Thema Zwei und Ein Klick Lösung konfrontiert wird Dr Datenschutz am 24 November 2015 18 22 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu Hepe Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Über zwei Klicks zu mehr Datenschutz beim umstrittenen Facebook Gefällt mir Button Google und Datenschutz Datenschutz bei Social Plugins Buttons von Facebook Twitter Xing LinkedIn Google Facebook Ausnahme für Schleswig Holstein Die Facebook Woche Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/like-button-und-datenschutz-heise-shariff-verbessert-2-klick-loesung/?replytocom=67240 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Like-Button und Datenschutz: Heise "Shariff" verbessert 2-Klick-Lösung | Datenschutzbeauftragter
    zweiten Klicks Die Shariff Share Buttons laden das für das Teilen notwendige Skript ohne dass ein weiterer Klick erforderlich ist Datenschutzfreundlich Lob gab es sogleich von kritischster Stelle Auch wenn Thilo Weichert das Wort datenschutzkonform nicht im Zusammenhang mit Facebook verwenden würde bezeichnete er das neue Open Source Angebot von heise zumindest als datenschutzfreundliche Technologie die für jeden Webseitenbetreiber obligatorisch sein sollte Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 1 Dezember 2014 Autor Nils Haag Kategorie News Tags Facebook Like Button Social Media Thilo Weichert Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonforme Gestaltung von Social Media Kampagnen und Fanpages Implementierung von Social Plugins z B dem Facebook Like Button Erstellung von Social Media Guidelines für Unternehmen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Social Media Social Networks Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Hallo zusammen Shariff hat nichts mit Like Buttons zu tun sondern ist ein Angebot ausschließlich für Share Buttons Hepe am 24 November 2015 16 09 Uhr Antworten Es ist mit dem Shariff möglich Inhalten auf google ein 1 zu verpassen Dieser Funktion kommt der des Facebook Like Buttons sehr nahe Zudem ist es durchaus auch möglich den Code des Shariffs in einer Weise zu verändern dass auch der Facebook Like Button eingebunden werden kann Auf GitHub finden Sie entsprechende Projekte Daher haben wir für den Artikel den eingängigen Begriff des Like Buttons in der Überschrift verwendet um dem Leser einen bekannten Einstiegspunkt in die Materie zu bieten bevor er mit dem weniger bekannten Thema Zwei und Ein Klick Lösung konfrontiert wird Dr Datenschutz am 24 November 2015 18 22 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu Dr Datenschutz Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Über zwei Klicks zu mehr Datenschutz beim umstrittenen Facebook Gefällt mir Button Google und Datenschutz Datenschutz bei Social Plugins Buttons von Facebook Twitter Xing LinkedIn Google Facebook Ausnahme für Schleswig Holstein Die Facebook Woche Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/like-button-und-datenschutz-heise-shariff-verbessert-2-klick-loesung/?replytocom=67241 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Facebook: Ausnahme für Schleswig-Holstein?! | Datenschutzbeauftragter
    Standort der Nutzer zu ermitteln Daten von Nutzern in Schleswig Holstein sollen dann nicht zur weiteren Verarbeitung in die Konzernzentrale in die Vereinigten Staaten weitergeleitet werden Das große ABER Wie aus den vagen Formulierungen bereits erkennbar gibt es wie zu erwarten seitens Facebook bisher keine konkreten Änderungen oder zumindest Änderungsabsichten Das Entgegenkommen war offensichtlich zunächst nur auf kommunikativer nicht aber auf sachlicher Ebene Es bleibt abzuwarten ob Facebook irgendwann im Sinne des Datenschutzes tatsächlich in Bewegung kommt Wir sind gespannt Die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 22 Oktober 2011 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Facebook Fanpage Gefällt mir Button IP Adresse Like Button Social Network Soziale Netzwerke Thilo Weichert ULD Usertracking Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonforme Gestaltung von Social Media Kampagnen und Fanpages Implementierung von Social Plugins z B dem Facebook Like Button Erstellung von Social Media Guidelines für Unternehmen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Social Media Social Networks Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Wer in Schleswig Holstein wohnt hat in manchen Dörfern gar keine Möglichkeit eines Internetanschlusses kein DSL und damit gar kein Problem Niclas am 16 Oktober 2013 19 27 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Rechtsstreit zu Facebook Fanpages kommt vor das Bundesverwaltungsgericht Einbindung des Facebook Like Button auf Websites illegal die Einschläge kommen näher Bundesweite Unterstützung für die Position des ULD in Sachen Facebook like Button Landesregierung Schleswig Holstein Facebook Persönlichkeitsrechte der Bürger Datenschutz Is uns doch egal Marit Hansen Schleswig Holsteins zukünftige Landesbeauftragte für Datenschutz Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/facebook-ausnahme-fuer-schleswig-holstein/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Die Facebook-Woche | Datenschutzbeauftragter
    Facebook Vertreter Richard Allan dass man das Problem über eine Selbstregulierung lösen werde In Bezug auf die Selbstregulierungslösung hat man bereits Erfahrung mit Google Street View Das scheint in letzter Zeit ohnehin das Allheilmittel gegen Dinge zu sein die man seitens der Regierung offensichtlich nicht ändern kann weil die großen ausländischen Unternehmen in Deutschland nicht greifbar sind Aber haben wir nicht dafür die EU Die Frage nach der Kompetenz und Zuständigkeit Interessanterweise streitet man sich mittlerweile nicht um das datenschutzrechtliche Problem der Datenübertragung in einem unsicheren Drittland sondern wer die Kompetenz hat gegen Facebook vorzugehen Der Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig Holstein ULD Dr Thilo Weichert reicht die Selbstregulierung nicht und er wirft dem Innenminister eine Überschreitung seiner Zuständigkeiten vor Es stellt sich die Frage warum die Justizministerin der Bundesdatenschutzbeauftragte oder das Verbraucherministerium sich noch nicht zu Wort gemeldet haben Sind diese doch thematisch eher zuständig Während hier die Kompetenzfrage geklärt wird haben sich österreichische Stunden mit diversen Datenschutzbeschwerden an die Datenschutzbehörde in Irland gewandt wo sich die Europazweigstelle von Facebook befindet Der dortige Datenschutzbeauftragte will Facebook laut spiegel de nunmehr überprüfen Sinn und Unsinn des Facebook Buttons Für den Datenschutzbeauftragten bleibt die Erkenntnis dass nur das Entfernen des Facebook Buttons die sicherste Lösung ist Mag sein dass der Marketingabteilung diese Bewertung nicht gefällt Man sollte sich aber als Unternehmen die Frage stellen was der Sinn und Nutzen dieses Buttons ist und warum ein ausländisches Unternehmen wissen muss wer meine Webseite besucht und sich für meine Produkte oder Dienstleistung interessiert Hat man so etwas nicht früher Firmengeheimnis genannt Facebook weiß ja bereits mehr als ich nämlich wie der Besucher aussieht wie alt er oder sie ist welche Freunde und Interessen der Besucher hat und wo er lebt Man kann sich auch die Frage stellen welchen wirtschaftlichen Wert diese Informationen haben und warum diese Informationen Facebook lieb und teuer sind Unterstütze ich Facebook nicht dabei auf meine Kosten Marktanalyse für meine zukünftigen Konkurrenten zu betreiben Bei diesem Deal kann nur Facebook auf dem Gefällt mir Button klicken Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 9 September 2011 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Aufsichtsbehörde Datenschutz Facebook Gesichtserkennung Google Like Button Ortungsdaten Selbstregulierung Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonforme Gestaltung von Social Media Kampagnen und Fanpages Implementierung von Social Plugins z B dem Facebook Like Button Erstellung von Social Media Guidelines für Unternehmen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Social Media Social Networks Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Like Button und Datenschutz Heise Shariff verbessert 2 Klick Lösung

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/die-facebook-woche/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • NSA Archives | Datenschutzbeauftragter
    Jahr 2015 rückt immer näher Auch im neuen Jahr werden wir Sie natürlich wieder über datenschutzrelevanten Themen auf dem Laufenden halten Weiterlesen Studie Datenschutzbedenken verändern Nutzerverhalten 9 Dezember 2014 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Wie aus einer Studie des Open Source Software Unternehmens Open Xchange hervorgeht distanzieren sich immer mehr User von der Nutzung von Online Services Apps und sozialer Netzwerke weil sie Bedenken gegen den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten haben Weiterlesen Internetkonzerne fordern neue Gesetze gegen Überwachung 18 November 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Die bekannten Internetkonzerne fordern neue gesetzliche Rahmenbedingungen für legitime staatliche Zugriffe auf die Daten von Bürgern Hierzu formulierten sie in einem offenen Brief an Präsident Obama USA und den Senat fünf Prinzipien Weiterlesen IT Sicherheitsgesetz Kritik von unerwarteter Seite 5 November 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Die Kritik am geplanten IT Sicherheitsgesetz reißt nicht ab vor allem aus der Wirtschaft die bürokratische Auflagen und die Offenbarung von Geschäftsgeheimnissen befürchtet In den Chor der Kritiker reiht sich nun auch Deutschlands umtriebigster Datenschützer ein Thilo Weichert Leiter des Unabhängigen Zentrums für Datenschutz Schleswig Holstein Weiterlesen Warum Apple s Datenschutz Versprechen unglaubwürdig ist 18 September 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Apple CEO Tim Cook wirbt derzeit massiv um das Vertrauen der Kunden In einem offenen Brief und Interviews versichert er dass Nutzerdaten von Angriffen von außen auch durch Geheimdienste geschützt werden Weiterlesen Email Privacy Act US Firmen fordern Umsetzung 15 September 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Wie die Washington Post berichtet fordert ein Zusammenschluss von über 80 Interessenverbänden und Technologieunternehmen darunter Firmen wie Adobe Facebook und Twitter in einem sog Privacy Letter den US Kongress dazu auf das im Mai 2013 begonnene Gesetzesvorhaben H R 1852 zur Umsetzung des sog Email Privacy Act voran zu treiben Weiterlesen Traumjob Pressesprecher bei der NSA 30 Juli 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Wie Spiegel Online berichtete ist bei der NSA offenbar eine ganz besondere Stelle vakant Laut öffentlicher Stellenausschreibung sucht die NSA einen Director of Strategic Communications in Vollzeit Na haben Sie Lust Pressesprecher bei der NSA Weiterlesen USA und Russland gegen das Tor Netzwerk Ein Kommentar 28 Juli 2014 4 Kommentare Von Dr Datenschutz Russland schreibt eine Belohnung in Höhe von EUR 82 000 aus um Forscher zum Enttarnen anonymer Surfer im Tor Netzwerk zu motivieren Das russische Innenministerium möchte mit dieser verlockenden Prämie die Deanonymisierung von Tor The Onion Router erreichen Weiterlesen NSA Kaum Zielpersonen unter der überwachten Bevölkerung 8 Juli 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Neben den unzähligen Enthüllungen rund um die NSA Schnüffel Affäre erstarkt eine weitere Vermutung zur Gewissheit Die Datensammlung der Geheimdienste erstreckt sich nicht lediglich auf terroristische Zielpersonen sondern erfasst in der weit überwiegenden Zahl vorwiegend den normalen Bürger Weiterlesen Kanzlerin Merkel weiterhin unter NSA Bespitzelung 1 Juli 2014 5 Kommentare von Marcus Kirsch Die millionenfache NSA Bespitzelung deutscher Bürger hatte bisher keine Konsequenzen Zur Affäre wurde die Angelegenheit erst als sich herausstellte dass die NSA neben anderen Staatsoberhäuptern auch Kanzlerin Merkel abgehört hatte Weiterlesen NSA

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/nsa/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • PRISM Archives | Datenschutzbeauftragter
    schränkt die Freiheit im Netz zunehmend mehr ein Es gibt nur noch wenige Staaten in denen es noch eine fast uneingeschränkte Freiheit im Netz gibt Zu diesem Ergebnis kommt die Studie Freedom on the Net 2013 des Freedom House Weiterlesen Erstes Ermittlungsverfahren einer Staatsanwaltschaft im NSA Skandal 30 September 2013 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Mit einigen Anstrengungen ist es dem Rechtsanwalt Marcus Dinglreiter gelungen die Staatsanwaltschaft Coburg zu einem förmlichen Ermittlungsverfahren in Sachen NSA Affäre zu bewegen Das Mitglied der Piratenpartei musste dafür ein sogenanntes Ermittlungserzwingungsverfahren in Gang bringen da die Staatsanwaltschaft sich zunächst geweigert hatte von sich aus tätig zu werden Weiterlesen Braucht Deutschland einen Inlandsgeheimdienst Verfassungsschutz 20 September 2013 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Heute präsentieren mehrere Bürgerrechtsorganisationen in Berlin ein gemeinsames Memorandum zur Auflösung des Inlandgeheimdienstes Verfassungsschutz Dem Verfassungsschutz wird vorgeworfen die Aufklärung der NSU Mordserie gehindert zu haben sowie ihrer gesetzlichen Aufgabe zur Spionageabwehr im Zusammenhang mit PRISM und Tempora nicht nachgekommen zu sein Weiterlesen Das Märchen von der Verschlüsselung NSA kommt durch die Hintertür 6 September 2013 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Zuerst war es nur ein Gerücht nun gab es die Bestätigung Online Protokolle wie HTTPS und SSL schützt nicht vor den Geheimdiensten Eins wird jedoch deutlich die Geheimdienste sind nicht im Besitz eines Masterkeys wie zunächst vermutet Dabei ist die Schwachstelle nicht die Verschlüsselungsmethode an sich sondern die Hintertüren die sich die Geheimdienste einrichten lassen Sicher ist dass Geheimdienste in den USA und in Großbritannien Verschlüsselung umgehen unterminieren und teilweise auch knacken Diese Enthüllungen haben die Geheimdienste vergeblich versucht zu verhindern Weiterlesen E Mail Dienst Posteo setzt auf Datenschutz 23 August 2013 12 Kommentare Von Dr Datenschutz Die letzten Widerstandkämpfer sind gefallen Der alternative E Mail Anbieter Lavabit hat sich dem massiven Druck der Behörden gebeugt und seinen verschlüsselten E Mail Dienst vom Netz genommen Silent Circle hat zum Schutz der Daten seiner Nutzer ohne Vorwarnung sämtliche Server abgestellt Weiterlesen PRISM Artikel 29 Gruppe kündigt Prüfung an 20 August 2013 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Auch Wochen nach Bekanntwerden des wohl größten Datenskandales unserer Zeit reißen die Berichte um PRIS M nicht ab und neue Enthüllungen kommen ans Tageslicht Nun haben auch die obersten europäischen Datenschützer die Art 29 Gruppe sowie die EU Justizkommissarin Viviane Reding eine Stellungnahme veröffentlicht und von den Regierungen und der Europäischen Kommission eine weitere Sachaufklärung gefordert Zudem kündigten sie an sich als oberste Datenschutzbehörde gegenüber den europäischen Bürgern verpflichtet zu sehen eigene unabhängige Sachermittlungen aufzunehmen Weiterlesen Liebe Politiker ich erwarte dass Sie mein Recht auf informationelle Selbstbestimmung schützen 1 August 2013 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Politik kennt keine Freundschaft nur Interessen So nüchtern dieser Satz klingt so wahr ist er auch Wer es wissen wollte der konnte es schon früh wissen Zumindest vor Bekanntwerden der jetzigen Enthüllungen um Prism Co Weiterlesen Digitale Bürgerwehr 17 Juli 2013 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Hilf dir selbst so hilft dir Gott wird gerade als neues Motto vom Innenministerium ausgegeben Minister Friedrich appelliert an die Deutschen mehr für

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/prism/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Warum Apple's Datenschutz-Versprechen unglaubwürdig ist | Datenschutzbeauftragter
    Yes Es ist zwischenzeitlich auch bekannt geworden dass die NSA unter Androhung horrender Geldstrafen massiv Druck auf Yahoo ausgeübt hatte falls Yahoo sich weigert Nutzerdaten herauszugeben Datenschutz Bekenntnisse bedrückend unsubstantiiert Die Datenschutz Bekenntnisse des Apple Chefs wirken vor diesem Hintergrund bedrückend unsubstantiiert und heuchlerisch Über Jahre haben Apple und andere US Technologie Giganten es versäumt ihre Lobbymacht und ihre gut ausgestatteten Rechtsabteilungen dafür einzusetzen massiv gegen die Überwachungspraxis der US Geheimdienste vorzugehen Nun muss sich Apple das Vertrauen der Nutzer erst einmal wieder verdienen Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 18 September 2014 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Apple NSA PRISM Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Hmm Yahoo ist nicht Apple und US Unternehmen muss auch nicht zwangsläufig Apple sein Außerdem hat Apple erst mit iOS8 eine vollständige Verschlüsselung der Userdaten realisiert eben AUFGRUND der Anfragen von Behörden Und Tim Cooks Erklärung kam danach Apple wird ja inzwischen regelrecht angegriffen von den Strafverfolgungsbehörden da sie nicht mehr wie gewünscht zusammenarbeiten http futurezone at netzpolitik verschluesselung fbi beschwert sich bei apple und google 87 808 018 So gesehen halte ich Apples Datenschutzversprechen schon für glaubwürdig zumindest ab 2014 Micky am 12 November 2015 13 28 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu Micky Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Für Apple ist Privatsphäre entscheidend über Leben und Tod Stiftung Warentest Datenschutz bei Smartphones Kritik an Apple GPS und Datenschutz Datenkraken vs NSA Kampf gegen Überwachung oder Marketing Apple Patent ermöglicht Kontrolle von iPhones bei Demonstrationen durch die Polizei Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/warum-apples-datenschutz-versprechen-unglaubwuerdig-ist/?replytocom=67184 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •