archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Arbeitgeber Archives | Datenschutzbeauftragter
    Einsichtnahme trotzdem möglich ist zeigen wir nachfolgend auf Weiterlesen Darf der Ex Arbeitgeber Auskunft über Arbeitnehmer geben 19 März 2015 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Der Arbeitgeber hat ein legitimes Interesse daran sich vorab ausführlich über die Personen zu informieren die er sich ins Haus holen will Oftmals reichen Zeugnisse nicht aus um die für ihn relevanten Informationen zu erhalten Eine Auskunft beim ehemaligen Arbeitgeber könnte Abhilfe verschaffen aber ist das überhaupt zulässig Weiterlesen Gehören meine Facebook Freunde dem Arbeitgeber 16 Februar 2015 4 Kommentare Von Dr Datenschutz Unternehmen präsentieren sich in sozialen Netzwerken ihre Mitarbeiter vernetzen sich über diese Plattformen auch mit den Kunden des Unternehmens Was mit den auf diese Weise erstellten Kundenlisten nach dem Ausscheiden des Mitarbeiters passiert ist bislang rechtlich weitgehend ungeklärt Unternehmen sollten sich daher gegenüber dem Mitarbeiter absichern Weiterlesen Whistleblower Schutzgesetz Ein kurzer Einblick 11 November 2014 1 Kommentar von Tim Becker Am 04 11 2014 hat die Fraktion Bündnis 90 DIE GRÜNEN einen Gesetzesentwurf zur Förderung von Transparenz und zum Diskriminierungsschutz von Hinweisgeberinnen und Hinweisgebern Whistleblower Schutzgesetz in den Bundestag eingebracht Wir haben uns den Entwurf einmal angesehen Weiterlesen Arbeitgeberanfragen von Gläubigern Pflicht zur Auskunftserteilung 10 November 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Gläubiger und Inkassofirmen wenden sich häufig mit sog Arbeitgeberanfragen an den Arbeitgeber ihres Schuldners um zu prüfen wie aussichtsreich es ist ihre Forderung durch Lohn und Gehaltspfändungen beizutreiben Viele Arbeitgeber sind in so einer Situation nicht sicher wie sie verfahren sollen Nicht selten erteilen Arbeitgeber den Gläubigern bereitwillig Auskunft und riskieren damit Verstöße gegen das Datenschutzrecht Weiterlesen Das elektronische Fahrtenbuch 25 Juni 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Der Einsatz von elektronischen Fahrtenbüchern kann eine Zeitersparnis in der Verwaltung mit sich bringen In diesem Artikel erläutern wir die rechtlichen Probleme welche mit dem Einsatz von elektronischen Fahrtenbüchern in einem Unternehmen einhergehen können Weiterlesen Datenschutz bei Headhuntern Was ist erlaubt 1 Mai 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Über die Verwaltung eines Unternehmens hinsichtlich der Aufbewahrungsfristen von Bewerberdaten haben wir bereits berichtet Inwiefern sich dies auch auf die Arbeit eines Headhunters übertragen lässt soll dieser Beitrag klären Weiterlesen Darf der Arbeitgeber seine Mitarbeiter bei Facebook ausspionieren 24 April 2014 Noch kein Kommentar von Katrin Rammo Darf ein Arbeitgeber seinen Angestellten kündigen nur weil er ihn auf Facebook als Geschäftsführer eines Unternehmens der seine Mitarbeiter nicht im Griff hat beschrieben hat Bei dieser Aussage handelt es sich wohl eher um eine freie Meinungsäußerung als Beleidigung Weiterlesen Videoüberwachung Schmerzensgeld nach heimlicher Krankenkontrolle des Arbeitgebers 22 April 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die Rechtsprechung zur heimlichen Videoüberwachung im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses ist um ein Urteil reicher geworden Das Landesarbeitsgericht Hamm Urteil v 11 07 2013 11 Sa 312 13 hat einer Klägerin im Berufungsrechtszug ein Schmerzensgeld in Höhe von 1000 zugesprochen nachdem ihr Arbeitgeber sie durch einen Privatdetektiv einer Krankenkontrolle unterzogen hat die die krank gemeldete Mitarbeiterin des Betruges überführen und ihre Kündigung rechtfertigen sollte Weiterlesen Arbeitsgericht Stuttgart Aushebelung des Datenschutzes für Schwerbehinderte 15 April 2014 3 Kommentare Von Dr

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/arbeitgeber/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Gesundheitsdaten Archives | Datenschutzbeauftragter
    Kommunikation und Anwendungen im Gesundheitswesen soll in den kommenden Jahren eine umfassende digitale Infrastruktur im Gesundheitswesen geschaffen werden Weiterlesen Studie Drittel der Deutschen würde Gesundheitsdaten weitergeben 23 Januar 2015 1 Kommentar von Tim Becker Ein Drittel der Deutschen würde ihre gesundheitsbezogenen Daten an die Krankenversicherung weitergeben Dies hat eine aktuelle Studie der YouGov Deutschland AG ergeben Diese ist ein international tätiges Institut für Marktforschung Organisationsforschung und Beratung mit Sitz in Köln Weiterlesen Apple Health Ein erster datenschutzrechtlicher Blick auf die neue App 9 Juni 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Apple hat eine neue App namens Health herausgebracht Die App Apple Health sammelt zukünftig aus den verschiedensten Apps Daten zu dem Gesundheitszustand eines Nutzers Damit erhält die Bewegung des Self Tracking auch unter dem Begriff Quantified Self bekannt neuen Aufwind Weiterlesen Neues Geschäftsmodell Werbung mit Gesundheitsdaten 10 März 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Siemens hat in den USA eine Software zum Patent eingereicht die die Behandlung von Patienten verbessern und dabei gleichzeitig die werbliche Nutzung der anfallenden Gesundheitsdaten ermöglichen soll Ein Ansatz der wahrscheinlich in Deutschland zu Proteststürmen führen würde Weiterlesen Muttermilch Börse Milch und Datenschutz kritisch 6 Februar 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Wie verschiedene Zeitungen Stern Bild Hamburger Abendblatt derzeit berichten wurde eine Tauschbörse ins Leben gerufen auf der Mütter Ihre Muttermilch zum Kauf oder umsonst für andere Mütter anbieten können Weiterlesen Betriebsarzt und Datenschutz 4 Oktober 2013 6 Kommentare von Katrin Rammo In unserem Artikel Datenschutz bei Gesundheitsdaten von Mitarbeitern haben wir uns schon mit dem Thema Gesundheitswesen im Arbeitsverhältnis beschäftigt Wie ist es aber wenn das Unternehmen verpflichtet ist einen Betriebsarzt zu bestellen An welche Vorgaben haben sich der Betriebsarzt und der Arbeitgeber zu halten Um diese Fragen geht es im vorliegenden Artikel Weiterlesen Datenschutz bei Gesundheitsdaten von Mitarbeitern Teil I 29 August 2013 Noch kein Kommentar von Tim Oliver Ritz Im Unternehmen herrscht oft Unklarheit ob und wie lange Abwesenheits und Fehlzeiten der Mitarbeiter gespeichert werden dürfen Das klassische Beispiel ist neben der Notiz oder Rundmeldung der Kurzerkrankung auch die Ablage der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung des gelben Scheins Weiterlesen Bundesverfassungsgericht zeigt Versicherungen Grenzen bei der Informationsbeschaffung auf 15 August 2013 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Das Bundesverfassungsgericht BVerfG hat das Recht auf informationelle Selbstbestimmung der Versicherten weiter gestärkt und Versicherungen im Gesundheitswesen Grenzen bei der Informationsbeschaffung zur Prüfung des Versicherungsfalls aufgezeigt Pauschale und zu weitreichende Schweigepflichtentbindungserklärungen verletzen das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung das durch den Staat und im Streitfall durch die Gerichte zu schützen ist Weiterlesen Unzulässiger Datenaustausch zwischen Krankenhaus und Krankenkasse 5 März 2013 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Kürzlich berichteten wir über einen schwerwiegenden Verlust von Gesundheitsdaten eines Krankenhauses Diese waren bei einem Transport von einem Unbekannten entwendet worden Auf einen gänzlich anderen Fall einer unbefugten Datenweitergabe hat jetzt der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hingewiesen Weiterlesen Datenschutz Jahresrückblick 2012 Teil 2 26 Dezember 2012 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Heute folgt der zweite Teil unseres Jahresrückblicks im Datenschutz von April bis Juni dieses Jahres Weiterlesen Wie eine Zigarettenpause 300 000 Patienten schädigt 15

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/gesundheitsdaten/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Krankenkasse Archives | Datenschutzbeauftragter
    Studie Drittel der Deutschen würde Gesundheitsdaten weitergeben 23 Januar 2015 1 Kommentar von Tim Becker Ein Drittel der Deutschen würde ihre gesundheitsbezogenen Daten an die Krankenversicherung weitergeben Dies hat eine aktuelle Studie der YouGov Deutschland AG ergeben Diese ist ein international tätiges Institut für Marktforschung Organisationsforschung und Beratung mit Sitz in Köln Weiterlesen Datenschutz bei der Befragung zur Organspende 2 März 2012 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Bundesregierung und Opposition haben sich gestern Abend darauf geeinigt eine neue Vorgehensweise beim Thema Organspende in Deutschland einzuführen Fraktionsübergreifend war man sich einig die Förderung der Spende als Zielvorgabe in das Transplantationsgesetz aufzunehmen Danach soll jeder erwachsene Bundesbürger in Zukunft regelmäßig von seiner Krankenkasse gesetzlich oder privat über seine Bereitschaft zur Organspende befragt werden Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google Impressum Informationssicherheit

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/krankenkasse/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Studie: Drittel der Deutschen würde Gesundheitsdaten weitergeben | Datenschutzbeauftragter
    Bedingungen für welche Zwecke verwendet werden sollen Fazit Der Drang nach Selbstkontrolle durch veschiedene Health Tracker ist durchaus nachvollziehbar Sicherlich ist es auch unheimlich praktisch auf diesem Wege eigene Statistiken über sein Verhalten führen zu können Dennoch sollte bei der Auswahl der Apps nicht nur auf das Design sondern gerade auch auf den Datenschutz geachtet werden Von Vorteil ist es in jedem Fall wenn die Daten zunächst nur auf dem Gerät gespeichert werden und der Nutzer letztlich selbst über den Zeitpunkt des Uploads an den Dienstleister oder die Krankenkasse bestimmen kann Es versteht sich von selbst dass einer Datenverarbeitung in der EU bzw des EWR grundsätzlich der Vorzug gegenüber einer Datenverarbeitung in einem unsicheren Drittland wie den USA gegeben werden sollte Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 23 Januar 2015 Autor Tim Becker Kategorie News Tags besondere personenbezogene Daten Gesundheitsdaten Krankenkasse Tracking Versicherung Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Ach ja immer diese pseudowissenschaftlichen Studien und Statistiken Man kan über geschickte Auswahl der Befragten und über die Formulierung der Fragen soviel manipulieren und fast jeden gewünschte Umfrageergebnis herbeiführen Die Schlagzeile sollte eher lauten dass die große Mehrheit nichts von Health Tracking hält Ein großer Prozentsatz der Deutschen würde auch seine Oma verkaufen wenn das Geld stimmt Menschen sind käuflich oft ist es nur eine Frage des Preises bis jeder das macht was von ihm gewünscht wird Interessant ist auch wie kurzfristig und borniert viele Leute denken Jeder glaubt er sie sei besser als der Durchschnitt z B gesünder als alle anderen Damit es einen durchschnittlichen Gesundheitszustand geben kann muss es jeweils Gruppen geben die gesünder und kränker sind als der Durchschnitt Wenn aber jeder glaubt besser als der Durchschnitt zu sein ist das eine Fehleinschätzung Gerade im Bereich Krankenversicherung ist es daher himmelschreiend fahrlässig sich mit Punkten Rabatten Boni und Prämien für gesundheitsbewusstes Verhalten locken zu lassen Viele können nichts dafür dass sie krank sind Und außerdem sollte jedem bewusst sein wohin die Reise für JEDEN geht Jeder wird irgendwann alt und krank und braucht eine bezahlbare Gesundheitsversorgung Der Tod ist übrigens 100 sicher Das ist das Einzige worauf man sich im Leben verlassen kann Gesundheitsversorung gehört zu den Grundbedürfnissen des modernen Menschen Deshalb sollte der Durchökonomisierung dieses sensiblen Bereichs Einhalt geboten werden Eine Solidargemeinschaft ist gerecht und kann alle versorgen Eine Gesundheitssystem mit Incentives und Risikokategorisierung nützt nur den Jungen und Gesunden Die werden aber auch mal alt und krank Rabattritter am 23 Januar 2015 15 56 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/studie-drittel-der-deutschen-wuerden-gesundheitsdaten-weitergeben/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Unzulässiger Datenaustausch zwischen Krankenhaus und Krankenkasse | Datenschutzbeauftragter
    diskutieren und jetzt werden die Krankenakten gewälzt es werden also zusätzliche Gesundheitsdaten offenbart dann ist das nicht durch das Sozialgesetzbuch gedeckt und aus meiner Sicht unzulässig Gerade für die beteiligten Ärzte ist dieses Vorgehen mit einem besonderen Risiko verbunden denn die Preisgabe dieser Daten dürfte gegen die ärztliche Schweigepflicht verstoßen und somit eine Straftat darstellen Krankenkassen dementieren Die Krankenkassen wehren sich gegen die erhobenen Vorwürfe Nach ihrer Aussage gehe es bei den Gesprächen nur um die Klärung von Verständnisfragen man bewege sich also strikt im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bewege Fazit Bei den großen finanziellen Interessen der Beteiligten liegt es durchaus nahe dass die Aussagen des Bundesdatenschutzbeauftragten zutreffen könnten Es empfiehlt sich daher für die Krankenhäuser und ihre Mitarbeiter genau abzuwägen welche Informationen nach außen gegeben werden und welche unter Verschluss zu halten sind In Zweifelsfällen sollte der jeweilige Datenschutzbeauftragte einbezogen werden Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 5 März 2013 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Bundesdatenschutzbeauftragter Gesundheitsdaten Krankenhaus Peter Schaar Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Umgang mit besonderen Arten personenbezogener Daten Gesundheitsdaten Koordination und Beantwortung von Behördenanfragen und Auskunftsersuchen Rechtsichere Datenübermittlung an Dritte wie z B Sozialleistungsträgern Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Gesundheitsdatenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Pingback Stört unsere Kreise nicht Das Seelsorgegeheimnis ist tot Philipp Greifenstein Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Krankenkassen Unzulässige Einsicht in sensible Krankenunterlagen Datenschutz bei der Befragung zur Organspende Der wahrscheinlich größte Datenskandal in der Pharmabranche Bundesverfassungsgericht zeigt Versicherungen Grenzen bei der Informationsbeschaffung auf Betriebsarzt und Datenschutz Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/unzulaessiger-datenaustausch-zwischen-krankenhaus-und-krankenkasse/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Datenschutz bei der Befragung zur Organspende | Datenschutzbeauftragter
    dass ein Zugriff der Krankenkassen nur nach Zustimmung des Versicherten erfolgen darf Eine Speicherung auf der elektronischen Gesundheitskarte wird jedoch frühestens ab 2014 möglich sein wenn die 2 Generation der Karte ausgeliefert wird Die zurzeit ausgegebene 1 Generation ermöglicht dies technisch noch nicht Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 2 März 2012 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags elektronische Gesundheitskarte Gesundheitsdaten Gesundheitskarte Krankenkasse Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Das neue Transplantationsgesetz läuft auf eine Umkehr der bisherigen Regelung hinaus D h alle sind erst einmal automatisch Organspender wenn sie nicht in schriftlicher Form widerrufen haben Das alles wird dem Selbstlauf überlassen denn es gibt keine amtlichen Vordrucke für Verweigerer und auch kein Widerspruchsregister wie in anderen Ländern üblich Die Krankenkassen sollten nicht ins Spiel kommen denn sie haben dabei eigene Interessen Die Diagnose Hirntod Tod und Tote muß man nicht mehr behandeln Kostenfaktor geklärt Danach geht es nur noch um Gewinnoptimierung Sollten die heißbegehrten Organe zum Nulltarif einmal aus Versehen entnommen worden sein gehen Krankenhaus und Ärzte Dank entsprechender Gesetze straffrei aus obwohl eine Straftat begangen wurde StGB 34 Mir fällt immer ein Chanson von Milwa ein Alle Menschen sind gleich nur einige sind gleicher denn die sind etwas reicher Text sinngemäß Opferlamm am 18 März 2012 14 12 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Beschleunigung und Einsparung die eGK geht ihren Weg Krankenkassen Unzulässige Einsicht in sensible Krankenunterlagen Unzulässiger Datenaustausch zwischen Krankenhaus und Krankenkasse Reform des Transplantationsgesetzes Datenweitergabe soll erleichtert werden Organspende Facebook ich schenke dir mein Herz Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/datenschutz-bei-der-befragung-zur-organspende/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Mobile-Health: Stellungnahme des Europäischen Datenschutzbeauftragten | Datenschutzbeauftragter
    Daten zu erhalten Maßnahmen zur Verbesserung des Datenschutzes In der Stellungnahme werden Maßnahmen vorgeschlagen die dazu beitragen sollen den Datenschutz zu verbessern Den für die Bereitstellung und Funktionsweise der Apps Verantwortlichen soll mehr Verantwortung übertragen werden App Designer und Publisher sollten bereits in der Entwurfsphase datenschutzrechtliche Aspekte berücksichtigen und für mehr Transparenz sorgen Big Data im Bereich mHealth sollte nur zu förderlichen Zwecken genutzt werden und nicht dazu dienen beispielsweise diskriminierende Profilbildungen zu ermöglichen Der Gesetzgeber sollte Datensicherheit und Datenschutz durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen mithilfe von Privacy Engineering und der Entwicklung von Bausteinen und Tools fördern Datenschutzgrundsätze für Rechtssicherheit Die Stellungnahme kommt zu dem Schluss dass die Etablierung und Einhaltung von Datenschutzgrundsätzen die Rechtssicherheit und das Vertrauen in mHealth stärken kann Dadurch lasse sich das Potential dieses Bereichs nutzen ohne zu Lasten der betroffenen Personen zu gehen Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 16 Juli 2015 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags App Gesundheitsdaten sensible Daten Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge E Health Gesetz Digitales Gesundheitswesen in der Kritik Apple Health Ein erster datenschutzrechtlicher Blick auf die neue App Studie Drittel der Deutschen würde Gesundheitsdaten weitergeben Quantified Self Nutzen und Gefahren der Selbstvermessung Stellungnahme der Artikel 29 Gruppe Sonnige Zeiten für die Cloud Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/mobile-health-stellungnahme-des-europaeischen-datenschutzbeauftragten/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Maximilian Mertin | Datenschutzbeauftragter
    der geplanten Einführung von intelligenten Stromzählern Smart Meter Die Bundesregierung beabsichtigt in den nächsten Jahren bundesweit flächendeckend intelligente Stromzähler einzuführen Dazu hat das von Sigmar Gabriel geleitete Bundeswirtschaftsministerium kürzlich einen Referentenentwurf für ein Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende veröffentlicht Weiterlesen Home Office Datenschutz bei der Arbeit von Zuhause 7 Dezember 2015 Noch kein Kommentar von Maximilian Mertin Viele Arbeitgeber bieten ihren Mitarbeitern aus verschiedensten Gründen Home Office an Wir wollen Ihnen einen kurzen Überblick darüber verschaffen was dabei datenschutzrechtlich zu beachten ist Weiterlesen Quo vadis Datenschutzerklärung 24 November 2015 1 Kommentar von Maximilian Mertin Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz BMJV stellt zusammen mit IBM während des IT Gipfels 2015 ein Muster für Datenschutzhinweise vor Das Besondere daran Es ist nur eine Seite lang Weiterlesen Investitionen in den Datenschutz 17 November 2015 Noch kein Kommentar von Maximilian Mertin Es wird vermehrt in den Datenschutz investiert Unternehmen in Deutschland sowie die Bundesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit werden im nächsten Jahr mehr Ressourcen einsetzen können Weiterlesen Google Anleitung zum Löschen und Verwalten Ihrer Daten 4 November 2015 1 Kommentar von Maximilian Mertin Jeder nutzt Google Sei es Suchmaschine Mailprovider oder Betriebssystem Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen Dabei werden persönliche Daten gespeichert Aber wissen Sie welche Daten Google über Sie gespeichert hat und wie Sie diese Daten löschen können Weiterlesen Fragen und Antworten zur neuen Vorratsdatenspeicherung 16 Oktober 2015 3 Kommentare von Maximilian Mertin Der Bundestag hat am heutigen Freitag mit einer großen Mehrheit die umstrittene Vorratsdatenspeicherung beschlossen Im Folgenden versuchen wir die wichtigsten Fragen zur Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung dessen Name nun Gesetz zur Einführung einer Speicherpflicht und einer Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten lautet zu beantworten Weiterlesen Safe Harbor gekippt Wie geht es weiter 6 Oktober 2015 3 Kommentare von Maximilian Mertin Der Gerichtshof der Europäischen Union EuGH hat heute die sogenannte Safe Harbor Regelung für ungültig erklärt und folgte damit dem Antrag des Generalanwalts Yves Bot Hierbei handelte es sich um eines der wichtigsten Regelungen im Verhältnis Europa und den Vereinigten Staaten auf dem Gebiet des Datenschutzes und regelte in einer Vielzahl von Grundsätzen den Schutz personenbezogener Daten Weiterlesen Neue Regelungen zur Störerhaftung beschlossen WLAN für alle 17 September 2015 1 Kommentar von Maximilian Mertin Die Bundesregierung hat am gestrigen Mittwoch einen Gesetzesentwurf zum Betrieb öffentlicher WLAN Hotspots verabschiedet Mit der Neufassung des Telemediengesetzes will die Regierung die Ausweitung von WLAN Hotsports voranbringen Weiterlesen Artikelnavigation Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/author/mmertin/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •