archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Betriebsvereinbarung Archives | Datenschutzbeauftragter
    Managements werden die Telefonate abgehört bzw aufgezeichnet und später zum Zwecke der Qualitätskontrolle ausgewertet Ein solches Vorgehen wirft datenschutzrechtliche Fragen auf Weiterlesen Arbeitnehmerdatenschutz Entwurf für den Mülleimer 17 Oktober 2011 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Mit dieser Überschrift veröffentlichte der Deutsche Gewerkschaftsbund DGB vergangenen Freitag einen Artikel der sich äußerst kritisch mit dem aktuellen Entwurf zum Beschäftigtendatenschutz auseinandersetzt Nachdem der Entwurf bereits im Januar für harsche Kritik sowohl von Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer Seite sorgte kritisiert Michael Sommer seines Zeichens DGB Vorsitzender nun erneut Der Entwurf zum Beschäftigtendatenschutz schützt nicht die Daten der Beschäftigten sondern die Interessen der Arbeitgeber Weiterlesen Betrieblicher Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat Ein Verhältnis mit Aussicht auf Erfolg 12 Januar 2011 8 Kommentare Von Dr Datenschutz Der Betriebsrat ist in so manchem Unternehmen sprichwörtlich die heilige Kuh und ist zudem meist davon überzeugt ohne ihn geht nichts In einigen Fällen mag dies auch tatsächlich so sein in anderen aber eben nicht Und gerade im Hinblick auf die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten hat der Betriebsrat meist nicht ganz so viel zu sagen wie er eigentlich gern würde Weiterlesen Überwachung am Arbeitsplatz Arbeitszeiterfassung vs Datenschutz 22 Dezember 2010 2 Kommentare von Marcus Kirsch Stempeluhren adé könnte man heutzutage denken Weit gefehlt Auch Zeiterfassungsysteme kehren in immer neuer Form zurück Das Retro Motto alles kommt irgendwann irgendwie wieder bekannt insbesondere aus der Modewelt gilt auch für Zeiterfassungssysteme Wir bieten praxisnahe Tipps zur Beachtung datenschutzrechtlicher Vorgaben Weiterlesen Überwachung am Arbeitsplatz GPS vs Datenschutz 15 Dezember 2010 50 Kommentare Von Dr Datenschutz GPS Navigationssysteme gehören heute nicht nur in Logistikunternehmen zur Grundausstattung Zum einen erleichtern sie den Fahrern die Zielfindung und zum anderen ermöglichen sie den Arbeitgebern eine möglichst optimale Einsatzplanung Dieser Beitrag bietet praxisnahe Tipps zur Beachtung datenschutzrechtlicher Vorgaben Weiterlesen Überwachung am Arbeitsplatz Internetnutzung vs Datenschutz 14 Dezember 2010 1 Kommentar von Marcus Kirsch Das Zeitalter des Internets bringt es mit sich dass heute nahezu jeder Arbeitsplatzrechner in Unternehmen mit dem Internet verbunden ist Im Rahmen des Web 2 0 werden die eigenen Befindlichkeiten häufig rund um die Uhr der Öffentlichkeit gegenüber kundgetan Unabhängig von der Frage ob die permanente Preisgabe persönlicher Informationen die cleverste Art der Eigenbeschäftigung darstellt stellt sich auch die Frage ob die Privatnutzung des Internets während der Arbeitszeiten überhaupt gestattet ist Weiterlesen Überwachung am Arbeitsplatz E Mail vs Datenschutz 13 Dezember 2010 8 Kommentare Von Dr Datenschutz In der heutigen Zeit ist fast jeder Büro Arbeitsplatz mit einem PC samt Internetzugang ausgestattet Im Umgang mit dem PC und der dienstlichen E Mail Adresse sind durch den Arbeitgeber aber auch durch den Arbeitnehmer einige Spielregeln einzuhalten Wir bieten praxisnahe Tipps zur Beachtung datenschutzrechtlicher Vorgaben Weiterlesen Überwachung am Arbeitsplatz Telefonnutzung vs Datenschutz 10 Dezember 2010 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Überwachung wird gemeinhin definiert als die zielgerichtete Beobachtung und Informationserhebung von Objekten Personen oder Gegenständen Durch die Möglichkeiten der neuen Informationstechnologien ist eine solche Überwachung oft mit erheblichen datenschutzrechtlichen Fragestellungen verbunden zum Beispiel bei der Überwachung am Arbeitsplatz Gerade hier gibt es zwei Seiten der Medaille denn nicht immer sind

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/betriebsvereinbarung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Mitbestimmungspflicht Archives | Datenschutzbeauftragter
    kein Kommentar Von Dr Datenschutz Ist die Software erst angeschafft ist es meist zu spät sich zu überlegen was diese eigentlich so alles können muss Sowohl praktische Anforderungen ans neue System als auch datenschutzrechtliche oder IT Sicherheits Aspekte spielen dann nur noch am Rande eine Rolle Denn das System ist da und damit muss man leben Gut also wenn man sich vorher ein paar Gedanken macht welche Anforderungen unter anderem an eine Software gestellt werden können und sollten Weiterlesen And the Raspberry goes to oh Bofrost 18 April 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Es gibt Auszeichnungen über die man sich freut und dann gibt es Auszeichnungen die eigentlich gar keine sind und die man im Zweifelsfall besser auch gar nicht erst haben möchte Was in Hollywood der Golden Raspberry Award goldene Himbeere als Negativauszeichnung für Schauspieler ist ist in Deutschland auf dem Gebiet des Datenschutzes in Anlehnung an George Orwells Roman der Big Brother Award Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/mitbestimmungspflicht/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Mitbestimmungsrecht Archives | Datenschutzbeauftragter
    Mitbestimmungsrechte ausüben kann Weiterlesen Videoüberwachung ohne Aufzeichnung Mitbestimmung des Betriebsrates erforderlich 17 April 2013 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Die Videoüberwachung wird oft diskutiert und führt trotzdem oder gerade deswegen immer wieder zu großen Unsicherheiten Dabei herrschen diese nicht nur dann wenn es um Löschfristen oder die überwachten Bereiche geht sondern vor allem auch hinsichtlich der Frage ob der Betriebsrat einzubeziehen ist Weiterlesen Betrieblicher Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat Ein Verhältnis mit Aussicht auf Erfolg 12 Januar 2011 8 Kommentare Von Dr Datenschutz Der Betriebsrat ist in so manchem Unternehmen sprichwörtlich die heilige Kuh und ist zudem meist davon überzeugt ohne ihn geht nichts In einigen Fällen mag dies auch tatsächlich so sein in anderen aber eben nicht Und gerade im Hinblick auf die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten hat der Betriebsrat meist nicht ganz so viel zu sagen wie er eigentlich gern würde Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/mitbestimmungsrecht/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Überwachung Archives | Datenschutzbeauftragter
    soll die Privatsphäre im Netz fördern Weiterlesen Datenschutz Jahresrückblick 2014 Teil 3 29 Dezember 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Und weiter geht s mit Teil 3 unseres Jahresrückblicks der einen Einblick in die datenschutzrechtlich relevanten Ereignisse der Monate Juli bis September gibt Weiterlesen Überwachung von Demonstrationen gefährdet die Demokratie 17 Dezember 2014 4 Kommentare Von Dr Datenschutz Immer wieder bieten Demonstrationen Anlass zu Diskussionen über die Weite und Einschränkbarkeit der Versammlungsfreiheit Der Artikel stellt 3 Hauptgefahren für die freie Ausübung des Grundrechts aus Art 8 Grundgesetz und damit Gefahren für unsere Demokratie dar Weiterlesen Studie Datenschutzbedenken verändern Nutzerverhalten 9 Dezember 2014 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Wie aus einer Studie des Open Source Software Unternehmens Open Xchange hervorgeht distanzieren sich immer mehr User von der Nutzung von Online Services Apps und sozialer Netzwerke weil sie Bedenken gegen den Umgang mit ihren personenbezogenen Daten haben Weiterlesen Überwachung durch Smartphone als Forschungsprojekt 8 Dezember 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Ein wissenschaftliches Projekt der Technischen Universität Dänemark untersucht anhand von Smartphone Daten der Studenten deren Sozialleben und Gewohnheiten bis ins kleinste Detail Eine Studie die ihre Tücken hat Weiterlesen Gegendarstellung zu TeamViewer Datenschutzrechtliche Grenzen im Unternehmenseinsatz 31 Oktober 2014 8 Kommentare Von Dr Datenschutz Auf unseren Beitrag TeamViewer Datenschutzrechtliche Grenzen im Unternehmenseinsatz meldete sich TeamViewer und verlangte eine Gegendarstellung da der Beitrag wohl falsche Tatsachenbehauptungen enthalte Weiterlesen Konferenz in Berlin zu Überwachung und bedrohten Bürgerrechten 27 Oktober 2014 1 Kommentar von Nils Haag Am 3 Dezember 2014 findet an der HU Berlin eine Konferenz zum Spannungsfeld Grundrechte und staatliche Überwachung statt Die Redner sind vielversprechend die Teilnahme ist kostenfrei Weiterlesen Elektronische Fahrtenbücher und Datenschutz 24 Oktober 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Das Thema vernetztes Fahren wird immer aktueller Für Dienstwagenfahrer sind elektronische Fahrtenbücher besonders interessant Hiermit lässt sich die pauschale Versteuerung nach der 1 Regelung umgehen Anbieter dieser elektronischen Fahrtenbücher setzen dabei auf verschiedene Techniken die unter Umständen datenschutzrechtlich problematisch sind Weiterlesen Überwachungsprojekt Peilsender für Obdachlose 23 September 2014 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Mit einer befremdlichen Nachricht aus Dänemark hat uns heute Spiegel Online überrascht In Dänemark werden für ein Überwachungsprojekt die Bewegungen von Obdachlosen mit Hilfe eines Peilsenders aufgezeichnet und analysiert Weiterlesen TeamViewer Datenschutzrechtliche Grenzen im Unternehmenseinsatz 12 September 2014 13 Kommentare von Tim Becker Viele IT Abteilungen wollen TeamViewer bei der Analyse und Lösung von IT Problemen der Mitarbeiter im Umgang mit deren Arbeitscomputern als Hilfsmittel nutzen Datenschutzrechtlich ist dies jedoch nicht uneingeschränkt möglich Im Folgenden werden die wesentlichen Punkte zum datenschutzkonformem Einsatz von TeamViewer am Beispiel des genannten Falls dargestellt IT Sicherheitsaspekte werden nicht beleuchtet Weiterlesen Geschwindigkeitsmessung Jeder Autofahrer unter Generalverdacht 2 September 2014 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius hat gestern bekannt gegeben dass das Land einen Feldversuch zum umstrittenen Strecken Radar Section Speed Control starten wird Mit dem Verfahren zur Geschwindigkeitsmessung werden alle Autofahrer eines Abschnitts erfasst und registriert Weiterlesen Schulterkameras Polizei rüstet in Punkto Überwachung auf 3 Juli 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Die Polizei hat sich

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/ueberwachung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Betriebsvereinbarung | Datenschutzbeauftragter
    Aspekte klären und schriftlich fixieren Welche technischen Funktionalitäten bietet die von Ihnen verwendete Technologie überhaupt Welche dieser vorhandenen Funktionalitäten wird zu welchem Zweck benötigt und verwendet Welche Daten werden durch die Funktionalität betroffen und wie werden sie verwendet erhoben verarbeitet oder genutzt Was soll geschehen wenn Daten außerhalb des vereinbarten Zwecks erhoben oder verarbeitet werden z B zur Beweisverwertung Wie lang sind die Aufbewahrungsfristen und wie kann ein automatischer Löschungsprozess nach Ablauf selbiger implementiert werden Außerdem legen Sie klare Begriffsbestimmungen fest gerade wenn es um Bezugnahme auf gesetzliche Vorschriften wie das BDSG geht Eine gute Anlaufstelle um Sie bei Ausarbeitung einer solchen Betriebsvereinbarung kompetent zu unterstützen ist Ihr Datenschutzbeauftragter Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Arbeitsplatz Betriebsrat Betriebsvereinbarung Mitbestimmungspflicht Mitbestimmungsrecht Überwachung Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Konfliktlösung bei Datenschutz Streitigkeiten zwischen Unternehmensleitung und Betriebsrat Gestaltung von Betriebsvereinbarung z B zur privaten Internet und E Mail Nutzung Spezielle Datenschutz Schulungen für Betriebsratmitglieder Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Betriebsrat und Datenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Wie ist es Datenschutzrechtlich zu werten wenn der AG die Daten aus der elektronischen Zeiterfassung verwendet um zum Beispiel die Anwesenheit in der Firma vor 3 Jahren zu belegen da es damals zu einer personellen Verfehlung kam schrauber1 am 8 Oktober 2014 20 17 Uhr Antworten schrauber1 Die Verwendung von Daten aus der elektronischen Zeiterfassung zur Feststellung der Anwesenheit eines Arbeitnehmers ist prinzipiell zulässig Zumindest dann wenn die Zeiterfassung entsprechend den gesetzlichen Regelungen eingeführt wurde und angewendet wird Inwieweit die Daten zur Feststellung einer personellen Verfehlung verwendet werden dürfen hängt im Allgemeinen davon ab ob die Verfehlung im konkreten Fall an den Zweck der Zeiterfassung anknüpft Für genauere Informationen lassen Sie sich von dem Betriebsrat eine etwaige Betriebsvereinbarung vorlegen oder fragen Sie ihren internen Datenschutzbeauftragten Dr Datenschutz am 9 Oktober 2014 13 18 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu schrauber1 Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Videoüberwachung ohne Aufzeichnung Mitbestimmung des Betriebsrates erforderlich Betriebsrat Mitbestimmung bei Betriebssystemen Betrieblicher Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat Ein Verhältnis mit Aussicht auf Erfolg Überwachung am Arbeitsplatz Arbeitszeiterfassung vs Datenschutz Videoüberwachung Wenn der Betriebsrat nichts zu melden hat Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/betriebsvereinbarung/?replytocom=64853 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Betriebsvereinbarung | Datenschutzbeauftragter
    klären und schriftlich fixieren Welche technischen Funktionalitäten bietet die von Ihnen verwendete Technologie überhaupt Welche dieser vorhandenen Funktionalitäten wird zu welchem Zweck benötigt und verwendet Welche Daten werden durch die Funktionalität betroffen und wie werden sie verwendet erhoben verarbeitet oder genutzt Was soll geschehen wenn Daten außerhalb des vereinbarten Zwecks erhoben oder verarbeitet werden z B zur Beweisverwertung Wie lang sind die Aufbewahrungsfristen und wie kann ein automatischer Löschungsprozess nach Ablauf selbiger implementiert werden Außerdem legen Sie klare Begriffsbestimmungen fest gerade wenn es um Bezugnahme auf gesetzliche Vorschriften wie das BDSG geht Eine gute Anlaufstelle um Sie bei Ausarbeitung einer solchen Betriebsvereinbarung kompetent zu unterstützen ist Ihr Datenschutzbeauftragter Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Arbeitsplatz Betriebsrat Betriebsvereinbarung Mitbestimmungspflicht Mitbestimmungsrecht Überwachung Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Konfliktlösung bei Datenschutz Streitigkeiten zwischen Unternehmensleitung und Betriebsrat Gestaltung von Betriebsvereinbarung z B zur privaten Internet und E Mail Nutzung Spezielle Datenschutz Schulungen für Betriebsratmitglieder Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Betriebsrat und Datenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Wie ist es Datenschutzrechtlich zu werten wenn der AG die Daten aus der elektronischen Zeiterfassung verwendet um zum Beispiel die Anwesenheit in der Firma vor 3 Jahren zu belegen da es damals zu einer personellen Verfehlung kam schrauber1 am 8 Oktober 2014 20 17 Uhr Antworten schrauber1 Die Verwendung von Daten aus der elektronischen Zeiterfassung zur Feststellung der Anwesenheit eines Arbeitnehmers ist prinzipiell zulässig Zumindest dann wenn die Zeiterfassung entsprechend den gesetzlichen Regelungen eingeführt wurde und angewendet wird Inwieweit die Daten zur Feststellung einer personellen Verfehlung verwendet werden dürfen hängt im Allgemeinen davon ab ob die Verfehlung im konkreten Fall an den Zweck der Zeiterfassung anknüpft Für genauere Informationen lassen Sie sich von dem Betriebsrat eine etwaige Betriebsvereinbarung vorlegen oder fragen Sie ihren internen Datenschutzbeauftragten Dr Datenschutz am 9 Oktober 2014 13 18 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar zu Dr Datenschutz Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Videoüberwachung ohne Aufzeichnung Mitbestimmung des Betriebsrates erforderlich Betriebsrat Mitbestimmung bei Betriebssystemen Betrieblicher Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat Ein Verhältnis mit Aussicht auf Erfolg Überwachung am Arbeitsplatz Arbeitszeiterfassung vs Datenschutz Videoüberwachung Wenn der Betriebsrat nichts zu melden hat Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/betriebsvereinbarung/?replytocom=64857 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Betriebsrat: Mitbestimmung bei Betriebssystemen | Datenschutzbeauftragter
    die Frage ob Betriebssysteme zur Verhaltens oder Leistungskontrolle objektiv geeignet sind So bieten z B Microsoft Windows als auch dessen Office Produkte für den Nutzer zahlreiche Servicefunktionen an welche die Nutzung vereinfachen bzw angenehmer gestalten sollen z B Anzeige der zuletzt aufgerufenen Dokumente Ordneransichten All diese Informationen müssen jedoch auch im System gespeichert werden und sind so einer forensischen Analyse zugänglich Bei sonstigen Betriebssystemen ist dies nicht anders Beispielsweise lassen sich so die folgenden Informationen anhand des Betriebssystems analysieren Dateidownload Ausführung von Programmen Öffnung Erstellung von Dateien Löschen von Dateien Dateikenntnisse des Nutzers Physischer Standort USB Gerätenutzung Account Nutzung Browser Nutzung Eine Detaillierte Übersicht für Windows kann z B hier eingesehen werden Betriebssysteme sind daher objektiv für eine Verhaltens oder Leistungskontrolle geeignet so dass eine Mitbestimmungspflicht des Betriebsrates schon im Hinblick auf die Nutzung von Betriebssystemen besteht Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 14 August 2015 Autor Marcus Kirsch Kategorie Fachbeitrag Tags Betriebssystem Forensik Leistungskontrolle Microsoft Mitarbeiterkontrolle Mitbestimmungspflicht Office Überwachung Verhaltenskontrolle Windows Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Konfliktlösung bei Datenschutz Streitigkeiten zwischen Unternehmensleitung und Betriebsrat Gestaltung von Betriebsvereinbarung z B zur privaten Internet und E Mail Nutzung Spezielle Datenschutz Schulungen für Betriebsratmitglieder Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Betriebsrat und Datenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Gilt dies auch für Mitarbeitervertretungen im Öffentlichen Dienst PieterdH am 17 August 2015 13 30 Uhr Antworten Das ist abhängig vom Personalvertretungsgesetz des jeweiligen Bundeslandes Das Bundespersonalvertretungsgesetz BPersVG bestimmt in 75 Abs 3 Nr 17 Der Personalrat hat soweit eine gesetzliche oder tarifliche Regelung nicht besteht gegebenenfalls durch Abschluß von Dienstvereinbarungen mitzubestimmen über 17 Einführung und Anwendung technischer Einrichtungen die dazu bestimmt sind das Verhalten oder die Leistung der Beschäftigten zu überwachen Dr Datenschutz am 18 August 2015 09 44 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Videoüberwachung ohne Aufzeichnung Mitbestimmung des Betriebsrates erforderlich Betriebsvereinbarung Videoüberwachung Wenn der Betriebsrat nichts zu melden hat Betrieblicher Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat Ein Verhältnis mit Aussicht auf Erfolg Gegendarstellung zu TeamViewer Datenschutzrechtliche Grenzen im Unternehmenseinsatz Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/betriebsrat-mitbestimmung-bei-betriebssystemen/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Betrieblicher Datenschutzbeauftragter und Betriebsrat – Ein Verhältnis mit Aussicht auf Erfolg? | Datenschutzbeauftragter
    Datenschutz Schulungen für Betriebsratmitglieder Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Betriebsrat und Datenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 8 Kommentare zu diesem Beitrag Hallo Zusammen in dem Artikel wurde der 99 Betriebsverfassungsgesetz vergessen Dies gilt natürlich nur dann wenn der Datenschutzbeauftragte kein leitender Angestellter ist Gruss Gerhard am 13 Januar 2011 09 39 Uhr Antworten Vielen Dank für den Hinweis allerdings wurde keine Vorschrift vergessen sondern im Artikel steht Grundsätzlich besteht also keine Mitbestimmungspflicht eine Ausnahme gilt lediglich dann wenn mit der Bestellung gleichzeitig andere Personalmaßnahmen verbunden sind die ein Mitbestimmungsrecht begründen können Damit ist auch 99 BetrVG abgedeckt Dr Datenschutz am 13 Januar 2011 13 38 Uhr Antworten Pingback Kein Mitwirkungsrecht des Betriebsrats bei der Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ars tutandi Blog Hallo ich habe ein paar Fragen zu dem Thema In unserem Unternehmen existiert ein bDSB dessen Handlungsbereich an der Tür zum Betriebsrat BR endet Der bDSB hat in der Wahrnehmung seiner Aufgaben den BR aufgefordert einen eigenen bDSB zu ernennen Meine Fragen dazu Nach welcher Grundlage kann der BR ein bDSB ernennen bzw von der verantwortlichen Stelle ernennen lassen Und welche Vorraussetzung sind mit der Erreichung der Fachkunde erfüllt Vielen Dank für Ihre Antwort Ironleafz am 16 November 2012 07 05 Uhr Antworten Hallo Ironleafz der Betriebsrat unterliegt nicht der Kontrolle des bDSB Er unterliegt allein der Kontrolle der Aufsichtsbehörde An diese kann sich der bDSB als Mittler wenden Da der Betriebsrat selbst für seine datenschutzrechtlichen Angelegenheiten verantwortlich ist brauch er auch keinen gesonderten bDSB bestellen Zu der erforderlichen Fachkunde hat der Düsseldorfer Kreis ein Dokument veröffentlicht das sie hier finden http www bfdi bund de SharedDocs Publikationen Entschliessungssammlung DuesseldorferKreis 24112010 MindestanforderungenAnFachkunde pdf Wir hoffen Ihnen damit geholfen zu haben Dr Datenschutz am 16 November 2012 16 39 Uhr Antworten Unser Unternehmen hat ca 140 Mitarbeiter Wir der Betriebsrat sind der Ansicht dass unser Datenschutzbeauftrager seiner Aufgabe nicht gewissenhaft nachgeht Was können wir als BR tun um den Schutz unserer Kollegen innen zu gewährleisten Können wir einen Datenschutzbeauftragten kontrollieren oder zum Gespräch bestellen Viele Grüße und Dank für die Antwort Alex44 am 9 März 2015 14 05 Uhr Antworten Der Datenschutzbeauftragte übt sein Amt weisungsfrei aus Ihm kann daher weder von der Unternehmensleitung noch vom Betriebsrat vorschrieben werden wie er sein Amt zu führen hat Kontrollieren oder zu einem Gespräch vorladen können Sie als Betriebsrat den Datenschutzbeauftragten nicht Vielleicht besteht jedoch in Ihrem Fall die Möglichkeit mit dem Datenschutzbeauftragten auf freiwilliger Basis ins Gespräch zu kommen Dr Datenschutz am 9 März 2015 16 29 Uhr Antworten Der BR kann aber nach 80 BetrVG Überwachungspflicht des BRs auf Einhaltung der Gesetze zu Gunsten der Mitarbeiter also auch des BDSG den Arbeitgeber auffordern dem BR ein Datenschutzkonzept vorzulegen ein Löschkonzept ein Verfahrensverzeichnis etc D h der DSB kann nicht untätig bleiben und über den Umweg der Unterrichtung und Auskunftsanforderung kann der Betriebsrat dem Unternehmen jede Menge Fragen zur Arbeit und den Arbeitsergebnissen des DSB stellen die beantwortet werden müssen Bei Weigerung kann der BR

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/betrieblicher-datenschutzbeauftragter-und-betriebsrat-ein-verhaeltnis-mit-aussicht-auf-erfolg/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •