archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Auftragsdatenverarbeitung Mustervertrag | §11 BDSG | Datenschutzbeauftragter
    immer gelten würden doch tatsächlich können sie nicht immer strikt und vollumfänglich umgesetzt werden Denn in vielen Fällen weicht die Praxis von den zugrundeliegenden Vorstellungen des Gesetzgebers ab Ein Beispiel hierfür ist etwa der externe IT Dienstleister der nur In House arbeitet und für den daher nur wenige der gesetzlich vorgeschriebenen Punkte tatsächlich zutreffend sind Ein weiteres Problem in der Praxis ist außerdem wenn der Auftragnehmer im datenschutzrechtlichen Sinne zufällig der Mutterkonzern des Auftraggebers ist Hier ist es in der Praxis oft sehr schwierig den Mutterkonzern auf die Einhaltung bestimmter datenschutzrechtlicher Maßnahmen zu verpflichten oder diesem gar zu erklären dass er abhängig von den Weisungen des Tochterunternehmens ist Ärger ist hier meist vorprogrammiert Gibt es Gestaltungsspielräume Trotz Vorgaben des Vertragsinhaltes durch den Gesetzgeber bleibt die genaue Ausgestaltung der Verträge einzelfallabhängig Insbesondere verbleiben gewisse Gestaltungsspielräume die zugunsten des jeweiligen Auftraggebers oder Auftragnehmers ausgeschöpft werden können Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Auftragsdatenverarbeitung BDSG Novelle Bußgeld Ordnungswidrigkeit Technische und organisatorische Maßnahmen verantwortliche Stelle Vertragsinhalt Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Erstellung von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Dienstleisterkontrolle Dokumentation des laufenden Prozesses sowie regelmäßige Folgeprüfungen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Auftragsdatenverarbeitung Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 4 Kommentare zu diesem Beitrag Hallo und herzlichen Dank für diesen informativen Artikel Ich hätte allerdings noch eine Frage dazu Wie verhält es sich mit Autorespondern aus dem Ausland Zum Beispiel habe ich eine englische Auftragsdatenverarbeitung mit einem großen Autoresponder aus einem EU Land Polen abgeschlossen Ist das dann in Deutschland auch rechtskräftig Eine andere Möglichkeit als eine schriftliche Vereinbarung gibt es ja in solchen Fällen gar nicht Und persönlich überprüfen geht hier auch nichts bei anderen übrigens ebenfalls nicht Wie kann man sich da absichern Anja am 20 Dezember 2014 10 56 Uhr Antworten Mit einem polnischen Dienstleister für Autoreply kann man genauso wie mit einem deutschen Dienstleister personenbezogene Daten austauschen weil Polen Mitgliedstaat der EU ist Mit dem Dienstleister müsste ein Zusatzvertrag nach 11 Bundesdatenschutzgesetz abgeschlossen werden wie es im Blogartikel ausgeführt wird Solche Verträge werden häufig in englischer Sprache verfasst und sind natürlich auch und gerade in Deutschland wirksam Da es in solchen Konstellationen häufig zu aufwendig ist die technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor Ort zu überprüfen sollte der Dienstleister die Maßnahmen schriftlich zusammenfassen Es ist ohnehin gesetzlich vorgeschrieben dass die Sicherheitsmaßnahmen in einem Dokument aufgeführt werden das als Anlage Bestandteil des Zusatzvertrags wird Dr Datenschutz am 22 Dezember 2014 13 25 Uhr Antworten Bzgl einer evtl Bestrafung würde mich sehr interessieren ob dies nur den Auftraggeber betrifft Kann hier auch der Auftragnehmer zur Rechenschaft gezogen werden wenn er vom AG keinen ADV Vertrag erhalten hat Besten Dank für die Auskunft Henning am 1 Oktober 2015 17 00 Uhr Antworten Uns sind nur Fälle bekannt in

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/auftragsdatenverarbeitung-mustervertrag-%c2%a711-bdsg/?replytocom=65474 (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Auftragsdatenverarbeitung Mustervertrag | §11 BDSG | Datenschutzbeauftragter
    immer gelten würden doch tatsächlich können sie nicht immer strikt und vollumfänglich umgesetzt werden Denn in vielen Fällen weicht die Praxis von den zugrundeliegenden Vorstellungen des Gesetzgebers ab Ein Beispiel hierfür ist etwa der externe IT Dienstleister der nur In House arbeitet und für den daher nur wenige der gesetzlich vorgeschriebenen Punkte tatsächlich zutreffend sind Ein weiteres Problem in der Praxis ist außerdem wenn der Auftragnehmer im datenschutzrechtlichen Sinne zufällig der Mutterkonzern des Auftraggebers ist Hier ist es in der Praxis oft sehr schwierig den Mutterkonzern auf die Einhaltung bestimmter datenschutzrechtlicher Maßnahmen zu verpflichten oder diesem gar zu erklären dass er abhängig von den Weisungen des Tochterunternehmens ist Ärger ist hier meist vorprogrammiert Gibt es Gestaltungsspielräume Trotz Vorgaben des Vertragsinhaltes durch den Gesetzgeber bleibt die genaue Ausgestaltung der Verträge einzelfallabhängig Insbesondere verbleiben gewisse Gestaltungsspielräume die zugunsten des jeweiligen Auftraggebers oder Auftragnehmers ausgeschöpft werden können Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Auftragsdatenverarbeitung BDSG Novelle Bußgeld Ordnungswidrigkeit Technische und organisatorische Maßnahmen verantwortliche Stelle Vertragsinhalt Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Erstellung von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Dienstleisterkontrolle Dokumentation des laufenden Prozesses sowie regelmäßige Folgeprüfungen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Auftragsdatenverarbeitung Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 4 Kommentare zu diesem Beitrag Hallo und herzlichen Dank für diesen informativen Artikel Ich hätte allerdings noch eine Frage dazu Wie verhält es sich mit Autorespondern aus dem Ausland Zum Beispiel habe ich eine englische Auftragsdatenverarbeitung mit einem großen Autoresponder aus einem EU Land Polen abgeschlossen Ist das dann in Deutschland auch rechtskräftig Eine andere Möglichkeit als eine schriftliche Vereinbarung gibt es ja in solchen Fällen gar nicht Und persönlich überprüfen geht hier auch nichts bei anderen übrigens ebenfalls nicht Wie kann man sich da absichern Anja am 20 Dezember 2014 10 56 Uhr Antworten Mit einem polnischen Dienstleister für Autoreply kann man genauso wie mit einem deutschen Dienstleister personenbezogene Daten austauschen weil Polen Mitgliedstaat der EU ist Mit dem Dienstleister müsste ein Zusatzvertrag nach 11 Bundesdatenschutzgesetz abgeschlossen werden wie es im Blogartikel ausgeführt wird Solche Verträge werden häufig in englischer Sprache verfasst und sind natürlich auch und gerade in Deutschland wirksam Da es in solchen Konstellationen häufig zu aufwendig ist die technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor Ort zu überprüfen sollte der Dienstleister die Maßnahmen schriftlich zusammenfassen Es ist ohnehin gesetzlich vorgeschrieben dass die Sicherheitsmaßnahmen in einem Dokument aufgeführt werden das als Anlage Bestandteil des Zusatzvertrags wird Dr Datenschutz am 22 Dezember 2014 13 25 Uhr Antworten Bzgl einer evtl Bestrafung würde mich sehr interessieren ob dies nur den Auftraggeber betrifft Kann hier auch der Auftragnehmer zur Rechenschaft gezogen werden wenn er vom AG keinen ADV Vertrag erhalten hat Besten Dank für die Auskunft Henning am 1 Oktober 2015 17 00 Uhr Antworten Uns sind nur Fälle bekannt in

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/fachbeitraege/auftragsdatenverarbeitung-mustervertrag-%c2%a711-bdsg/?replytocom=65478 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Auftragsdatenverarbeitung: fünfstelliges Bußgeld verhängt | Datenschutzbeauftragter
    wie viele Stellen das Passwort haben muss welche Komplexitätsanforderungen gestellt werden wie oft das Passwort gewechselt werden muss und nach wie viel Fehlversuchen eine Sperrung erfolgt Kontrollpflicht des Auftraggebers Man halte sich immer vor Augen dass die schriftliche Fixierung der TOM dazu dient dem Auftraggeber die gesetzlich vorgeschriebene Kontrolle seines Auftragnehmers zu ermöglichen Erst wenn dies im Einzelfall problemlos möglich ist kann die Festlegung der TOM als ausreichend angesehen werden Bestätigt durch die Bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde So sagte auch Thomas Kranig Präsident des BayLDA Jeder Auftraggeber muss wissen und gegebenenfalls auch prüfen was sein Auftragnehmer mit den Daten macht Die Datensicherheitsmaßnahmen müssen konkret und spezifisch im Vertrag festgelegt werden Unspezifische oder pauschale Beschreibungen reichen nicht aus Im vorliegenden Fall wurde ein Bußgeld im fünfstelligen Bereich verhängt Man muss davon ausgehen dass auch in Zukunft in ähnlichen Fällen die auftraggebenden Unternehmen nicht unerhebliche Bußgelder treffen werden Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 28 August 2015 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Aufsichtsbehörde Auftragsdatenverarbeitung Bußgeld Technische und organisatorische Maßnahmen Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 3 Kommentare zu diesem Beitrag Hallo Verweis auf das konkrete Urteil bzw die Pressemeldung der Aufsichtsbehörde wären hilfreich sonst klingt es nach Panikmache VG Ramius Ramius am 29 August 2015 10 07 Uhr Antworten Die Pressemitteilung des Bayerischen Landesamtes für Datenschutzaufsicht finden Sie hier Dr Datenschutz am 31 August 2015 11 52 Uhr Antworten Ja stimme zu Angaben unzureichend Genaue inhaltliche Information erforderlich Heitmann am 31 August 2015 12 01 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Auftragsdatenverarbeitung Mustervertrag 11 BDSG Auftragsdatenverarbeitung Warum Dienstleisterkontrollen Auftragsdatenverarbeitung Auftragsdatenverarbeitung Unwissenheit schützt vor Strafe nicht Herkunft Altpapier ein kleiner Datenschutzskandal Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/auftragsdatenverarbeitung-fuenfstelliges-bussgeld-verhaengt/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Die besondere Verpflichtung von Systemadministratoren nach §88 TKG | Datenschutzbeauftragter
    Luftfahrt insofern von der Vorschrift ausgenommen als die Pflicht zur Wahrung des Geheimnisses nicht gegenüber der Person besteht die das Fahrzeug führt oder gegenüber ihrer Stellvertretung Um Missverständnisse zu vermeiden vor Gericht gilt natürlich der 88 TKG Rechtsfolgen bei Verstößen Auch wenn das TKG an sich keine Strafvorschriften enthält gelten Bußgeldvorschriften nach 149 TKG und subsidiär also für den Fall dass das TKG nicht gelten sollte die des BDSG sowie auch Schadens und Unterlassungsansprüche Munz Taeger Gabel BDSG 88 Rn 27 Bei Verletzungen des Datengeheimnisses oder des Fernmeldegeheimnisses kommt also sogar eine Strafbarkeit in Betracht insbesondere nach 44 43 Abs 2 BDSG und nach 206 StGB Strafgesetzbuch Die Vertraulichkeit sollte folglich ernst genommen werden was wiederum insbesondere den Zugriff auf E Mail Postfächer der Mitarbeiter betrifft Praxistipp Vor dem Hintergrund der vorstehenden Ausführungen sollten Administratoren in jedem Fall besonders auf das Datengeheimnis verpflichtet werden Dies kann in einer Doppelerklärung erfolgen d h zunächst eine Verpflichtungserklärung nach 5 BDSG und auf dem selben Blatt eine nach 88 TKG Der Mehraufwand ist dabei sehr überschaubar Bei Fragen hilft Ihnen sicherlich gern Ihr betrieblicher Datenschutzbeauftragter Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 29 April 2013 Autor Tim Oliver Ritz Kategorie Fachbeitrag Tags Arbeitnehmerdatenschutz Fernmeldegeheimnis Selbstverpflichtung Telekommunikationsdienste Telekommunikationsgeheimnis Telekommunikationsgesetz Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Erstellung einer Datenschutz Dokumentation z B internes öffentliches Verfahrensverzeichnis Bereitstellung von Verpflichtungserklärungen auf das Datengeheimnis Formulierung von Betriebsvereinbarungen bei datenschutzrelevanten Sachverhalten Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Datenschutz Dokumente Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Verpflichtung auf das Datengeheimnis Überwachung am Arbeitsplatz Internetnutzung vs Datenschutz Das Datengeheimnis nach 5 BDSG Reden ist Silber schweigen ist Gold Datenschutz im Strafgesetzbuch VoIP im Unternehmen Darauf muss geachtet werden Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/die-besondere-verpflichtung-von-systemadministratoren-nach-88-tkg/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Arbeitnehmer Archives | Datenschutzbeauftragter
    und Hinweisgebern Whistleblower Schutzgesetz in den Bundestag eingebracht Wir haben uns den Entwurf einmal angesehen Weiterlesen Arbeitgeberanfragen von Gläubigern Pflicht zur Auskunftserteilung 10 November 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Gläubiger und Inkassofirmen wenden sich häufig mit sog Arbeitgeberanfragen an den Arbeitgeber ihres Schuldners um zu prüfen wie aussichtsreich es ist ihre Forderung durch Lohn und Gehaltspfändungen beizutreiben Viele Arbeitgeber sind in so einer Situation nicht sicher wie sie verfahren sollen Nicht selten erteilen Arbeitgeber den Gläubigern bereitwillig Auskunft und riskieren damit Verstöße gegen das Datenschutzrecht Weiterlesen TeamViewer Datenschutzrechtliche Grenzen im Unternehmenseinsatz 12 September 2014 13 Kommentare von Tim Becker Viele IT Abteilungen wollen TeamViewer bei der Analyse und Lösung von IT Problemen der Mitarbeiter im Umgang mit deren Arbeitscomputern als Hilfsmittel nutzen Datenschutzrechtlich ist dies jedoch nicht uneingeschränkt möglich Im Folgenden werden die wesentlichen Punkte zum datenschutzkonformem Einsatz von TeamViewer am Beispiel des genannten Falls dargestellt IT Sicherheitsaspekte werden nicht beleuchtet Weiterlesen Die Vertraulichkeit der Personalakte 29 August 2014 2 Kommentare von Tim Becker Die Verwaltung der Personalakten ist beim Arbeitnehmerdatenschutz von besonderer Bedeutung Dabei gilt es den Grundsatz der Vertraulichkeit der Personalakte zu wahren Wir erklären was sich genau dahinter verbirgt Weiterlesen Das elektronische Fahrtenbuch 25 Juni 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Der Einsatz von elektronischen Fahrtenbüchern kann eine Zeitersparnis in der Verwaltung mit sich bringen In diesem Artikel erläutern wir die rechtlichen Probleme welche mit dem Einsatz von elektronischen Fahrtenbüchern in einem Unternehmen einhergehen können Weiterlesen Verpflichtung auf das Datengeheimnis 27 Mai 2014 30 Kommentare Von Dr Datenschutz Nach 5 BDSG müssen die bei der Datenverarbeitung beschäftigten Personen auf das sog Datengeheimnis verpflichtet werden Diese Verpflichtung ist neben der Beachtung von Geschäfts und Unternehmensgeheimnissen zu befolgen und bezieht sich auf das gesetzliche Verbot des unbefugten Umgangs mit personenbezogenen Daten Weiterlesen Datenschutz bei Headhuntern Was ist erlaubt 1 Mai 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Über die Verwaltung eines Unternehmens hinsichtlich der Aufbewahrungsfristen von Bewerberdaten haben wir bereits berichtet Inwiefern sich dies auch auf die Arbeit eines Headhunters übertragen lässt soll dieser Beitrag klären Weiterlesen Darf der Arbeitgeber seine Mitarbeiter bei Facebook ausspionieren 24 April 2014 Noch kein Kommentar von Katrin Rammo Darf ein Arbeitgeber seinen Angestellten kündigen nur weil er ihn auf Facebook als Geschäftsführer eines Unternehmens der seine Mitarbeiter nicht im Griff hat beschrieben hat Bei dieser Aussage handelt es sich wohl eher um eine freie Meinungsäußerung als Beleidigung Weiterlesen Arbeitsgericht Stuttgart Aushebelung des Datenschutzes für Schwerbehinderte 15 April 2014 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Heute Morgen bin ich über einen aktuellen Bericht auf heise online gestolpert dessen Überschrift mich ins Grübeln brachte Heise titelte Keine Entschädigung bei verschwiegener Schwerbehinderung und löste damit eine kontroverse Diskussion innerhalb der Leserschaft im Kommentarbereich aus Weiterlesen Privatnutzung von Diensthandy und fristlose Kündigung 13 Januar 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz In diesem Beitrag beantworten wir die Frage ob eine fristlose Kündigung bei unerlaubten privater Nutzung des Diensthandys zulässig ist Dreh und Angelpunkt dabei ist welches Verhalten des Arbeitnehmers als wichtiger Grund für eine fristlose Kündigung

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/arbeitnehmer/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Datengeheimnis Archives | Datenschutzbeauftragter
    sog Datengeheimnis verpflichtet werden Diese Verpflichtung ist neben der Beachtung von Geschäfts und Unternehmensgeheimnissen zu befolgen und bezieht sich auf das gesetzliche Verbot des unbefugten Umgangs mit personenbezogenen Daten Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google Impressum Informationssicherheit LinkedIn Newsletter Piwik Social Media Guidelines Telefonwerbung Twitter Verfahrensverzeichnis Verpflichtung Datengeheimnis Videoüberwachung Xing Zertifizierung Archiv Archiv Wähle den Monat Februar 2016 12 Januar 2016 20 Dezember 2015 21 November 2015 21 Oktober 2015 22 September 2015 22 August 2015 21 Juli 2015 23 Juni 2015 22 Mai 2015 18 April 2015 20 März 2015 23 Februar 2015 20 Januar 2015 22 Dezember 2014 22 November 2014 20 Oktober 2014 22 September 2014 22 August 2014 21 Juli 2014 24 Juni 2014 19 Mai 2014 21 April 2014 21 März 2014 20 Februar

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/datengeheimnis/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Geheimhaltungspflicht Archives | Datenschutzbeauftragter
    für Ärzte und Anwälte Dass die gleiche Verpflichtung allerdings auch weitere Berufsgruppen trifft wissen häufig nicht mal die Akteure selbst Blöd wenn dann noch ein Verstoß gegen diese Verpflichtungen eine Freiheitsstrafe nach sich ziehen kann Weiterlesen Geheimhaltungspflicht nach StGB für selbständige Versicherungsmakler 18 März 2010 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Der BGH hat kürzlich entschieden dass auch ein selbständiger Versicherungsvertreter 92 84 HGB zu den nach 203 Abs 1 Nr 6 StGB der Geheimhaltung unterworfenen Personen gehört Der BGH begründete sein Urteil 10 2 2010 VIII ZR 53 09 damit dass bei einer privaten Personenversicherung nicht nur die vom Betroffenen preiszugebenden gesundheitlichen Daten geschützt sind sondern dass auch wirtschaftlichen Verhältnisse des Einzelnen durch das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung und 203 StGB geschützt sind Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/geheimhaltungspflicht/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Verpflichtung Archives | Datenschutzbeauftragter
    Verbot des unbefugten Umgangs mit personenbezogenen Daten Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet Erfahren Sie hier mehr Themen Bitte wählen Adresshandel Arbeitnehmerdatenschutz Auftragsdatenverarbeitung ADV Mustervertrag Datenschutzbeauftragter Betriebsvereinbarung Cookies Marktforschung Datenschutzerklärung Facebook Gewinnspiele Google Adsense Google Analytics Google Impressum Informationssicherheit LinkedIn Newsletter Piwik Social Media Guidelines Telefonwerbung Twitter Verfahrensverzeichnis Verpflichtung Datengeheimnis Videoüberwachung Xing Zertifizierung Archiv Archiv Wähle den Monat Februar 2016 12 Januar 2016 20 Dezember 2015 21 November 2015 21 Oktober 2015 22 September 2015 22 August 2015 21 Juli 2015 23 Juni 2015 22 Mai 2015 18 April 2015 20 März 2015 23 Februar 2015 20 Januar 2015 22 Dezember 2014 22 November 2014 20 Oktober 2014 22 September 2014 22 August 2014 21 Juli 2014 24 Juni 2014 19 Mai 2014 21 April 2014 21 März 2014 20 Februar 2014 20 Januar 2014 22 Dezember 2013 21 November 2013 21 Oktober 2013 22 September 2013 21 August 2013 20 Juli 2013

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/verpflichtung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •