archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Datenschutzbeauftragte von Bund und Ländern | Datenschutzbeauftragter
    988 120 0 Thüringen Telefon 0361 377 190 0 Datenschutzbeauftragte des Bundes Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit BfDI ist für die Erhebung Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten durch öffentliche Stellen des Bundes zuständig Das sind Behörden Organe der Rechtspflege und andere öffentlich rechtlich organisierte Einrichtungen des Bundes der bundesunmittelbaren Körperschaften Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts sowie deren Vereinigungen ungeachtet ihrer Rechtsform Konkret erfasst werden also z B Bundesbehörden wie der Bundesrechnungshof das Bundeszentralamt für Steuern das Kraftfahrtbundesamt sowie die Verwaltungen der Bundeswehr oder der Bundeswasserstraßen Im nicht öffentlichen Bereich ist die Bundesdatenschutzbeauftragte ausschließlich zuständig für Telekommunikations und Postunternehmen Seit Dezember dieses Jahres hat Andrea Voßhoff die Funktion der Bundesdatenschutzbeauftragten übernommen Sie hat nach zehn Jahren Amtszeit Peter Schaar abgelöst Datenschutzanfragen und Beschwerden die unter den soeben dargestellten Zuständigkeitsbereich fallen sind an die Bundesdatenschutzbeauftragte zu richten Grundsätzlich nicht zum Aufgabenbereich der Bundesdatenschutzbeauftragten gehört bis auf die oben genannte Ausnahme bzgl Telekommunikations und Postunternehmen die Kontrolle des Datenschutzes in der Privatwirtschaft Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 27 Mai 2014 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Andrea Vosshoff Aufsichtsbehörde Bundesdatenschutzbeauftragter Datenschutzanfrage Datenschutzbeschwerde Landesdatenschutzbeauftragter nicht öffentliche Stellen Öffentliche Stelle Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 4 Kommentare zu diesem Beitrag Zwei Anmerkungen 1 Es gibt kein Bundesamt für Finanzen Seit Jahren heißt es Bundeszentralamt für Steuern 2 Die BfDI ist auch für den privatwirtschaftlichen Datenschutz im Bereich von Post und Telekommunikation zuständig Marlene am 27 Mai 2014 19 54 Uhr Antworten Marlene Vielen Dank Ist korrigiert Dr Datenschutz am 28 Mai 2014 11 00 Uhr Antworten Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht Tel 0981 53 1300 fehlt Siggi am 23 Juli 2015 20 53 Uhr Antworten Vielen Dank haben wir ergänzt Dr Datenschutz am 24 Juli 2015 17 18 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Videoüberwachung und Datenschutz Verfassungsbeschwerde gegen Gesetz zur Bestandsdatenauskunft eingereicht Investitionen in den Datenschutz Werbe Opt In per Telefon ist datenschutzwidrig Überwachung am Arbeitsplatz Arbeitgeber vs Arbeitnehmer Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/datenschutzbeauftragte-von-bund-und-laendern/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Überwachung am Arbeitsplatz: Arbeitgeber vs. Arbeitnehmer | Datenschutzbeauftragter
    zu verletzen Und wieso eigentlich Privatsphäre Immerhin arbeiten sie für ihn gehört denn das wirklich noch zu ihrer Privatsphäre Interessen des Arbeitnehmers Für den Arbeitnehmer stellt sich auf der anderen Seite die Frage ob er nicht immer noch als Privatperson zu betrachten ist auch wenn er sich am Arbeitsplatz befindet Gelten denn hier nicht die gleichen Regeln wie auch sonst Gerade wenn man schon lange in einem Betrieb arbeitet möchte der Arbeitnehmer ein bestimmtes Vertrauen entgegengebracht bekommen Außerdem verbringt er immerhin die meiste Zeit seines Lebens am Arbeitsplatz kann man da nicht erwarten dass man ab und zu auch mal eine private E Mail schreiben darf oder seinen Lebenspartner anruft wenn man mal Überstunden machen muss Und sollte es nicht selbstverständlich sein dass man nicht ständig das Gefühl haben muss dass man überwacht und ausspioniert wird Viele Arbeitgeber sind dazu übergegangen ihre Mitarbeiter in einem bestimmten Umfang zu überwachen Dies reicht von einer Auswertung der Telefondaten bis hin zu einem Mithören bei Gesprächen und einer Kameraüberwachung der Mitarbeiter Und die Lösung Für beide Seiten stellt sich die Frage Darf der Arbeitgeber das Die Antwort ist ein klares Jein Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 9 Dezember 2010 Von Dr Datenschutz Kategorie Fachbeitrag Tags Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitsplatz Datenschutz E Mail Mitarbeiter Überwachung Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Datenschutzkonformer Umgang mit Beschäftigtendaten Fragen zum Bewerbungsverfahren zur Videoüberwachung oder zum Outsourcing Erstellung von erforderlichen Dokumenten insbesondere Betriebsvereinbarungen Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Arbeitnehmerdatenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Überwachung am Arbeitsplatz Telefonnutzung vs Datenschutz Arbeitnehmerdatenschutz Überwachung am Arbeitsplatz Ex Mitarbeiterfotos vs Datenschutz Überwachung am Arbeitsplatz Social Network vs Datenschutz Überwachung am Arbeitsplatz E Mail vs Datenschutz Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/ueberwachung-am-arbeitsplatz-arbeitgeber-vs-arbeitnehmer/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Speicherung von Videoaufzeichnungen für zehn Tage zulässig | Datenschutzbeauftragter
    von Unternehmen Ladengeschäften etc einfach über die Persönlichkeitsrechte der Betroffenen hinwegsetzt und nur die eigenen vermeintlichen wirtschaftlichen Vorteile im Vordergrund stehen Die strenge Ablehnung längerer Speicherung von Videodaten galt also im Kern dem Arbeitnehmerschutz der zwar gesetzlich bestens geregelt ist in der Praxis allerdings die Einhaltung solcher Gesetze in vielen Bereichen der Wirtschaft kaum bis gar nicht kontrollierbar sind man suche mal nach einem Betriebsrat im Einzelhandel Auch möchten nur wenige Verhältnisse wie in London wo öffentlicher Raum permanent von vielen tausend Kameras überwacht wird bei denen niemand mehr den Überblick hat wer genau welche Kamera betreibt monitored und was mit den erhaltenen Informationen geschieht Ich halte das Urteil nicht restlos für begrüßenswert es ist eines dieser Aufweichungsurteile dass ausschließlich die Interessen der Wirtschaft stützt und das auf Kosten der Persönlichkeitsrechte Das Argument mit dem Einbruch am Karfreitag ist sehr weit hergeholt Zum einen stellt es einen seltenen Sonderfall dar zum anderen gibt es nach wie vor adäquate Methoden der Abwehr die keinerlei Videoüberwachung erfordern Interessant wäre mal eine aussagekräftige Statistik darüber wie viele Verbrechen in den letzten Jahren mit Hilfe der Videoüberwachung aufgeklärt werden konnten die ohne diese Beweise nie geklärt worden wären Und dieser Zahl mal die Fälle an illegaler Videoüberwachung gegenüberstellt klar gibt es hier keine verlässlichen Zahlen aber selbst eine wohlwollend niedrige Dunkelziffer dürfte alle Vorteile der Videoüberwachung zunichte machen Unterm Strich haben Unternehmen bei der Videoüberwachung nur ein konkretes Ziel und das steht nahezu immer im krassen Gegensatz zu den Rechten und Freiheiten von betroffenen Menschen für die wir uns in diesem Lande eigentlich mal entschieden haben Meine Thesen Eine Videokamera schützt präventiv nur monetäre Interessen sonst keine Die abschreckende Wirkung von Kameras wird analog mit ihrer steigenden Anzahl sinken Alleine schon weil es unmöglich sein wird die Daten vernünftig auszuwerten OHNE sehr lange Speicherzeiten und automatisierte Auswertungen Rasterfahndung Querch71 am 10 November 2014 10 04 Uhr Antworten Ich war ab 2004 zwei Jahre in London Ja überall Kameras aber who cares Das Problem das erst seit 2010 für Geheimdienste sicher schon ab 2005 6 7 oder so existiert ist die face recognition Die macht mir Sorge nicht das Video des Shopbetreibers man sollte natürlich keinen Sex dort haben Ich sehe es so Generelles Video Verbot ist Täterschutz Verbot der Speicherung länger als x Tage und des Uploads und der automatisierten Auswertung ist sachgerechter Datenschutz Pragmatiker am 10 November 2014 14 07 Uhr Antworten Ein Verbot von Überwachungskameras in Ihrem Schlafzimmer Kinderzimmer und Badezimmer ist Täterschutz Weil Sie Ihre Frau und Kinder gewalttätig behandeln Facial recognition mit Target Tagging Tracking ist die Zukunft Dann werden die Videoüberwachungs Apologeten sehen welche Geister sie riefen Die Zeiten von harmlosen pixeligen Schwarz Weiß Videobändern die sich ab und zu mal ein Polizist Wachmann oder Spanner anschaut sind schon seit Jahren vorbei Webcam am 11 November 2014 20 13 Uhr Antworten nein natürlich weil meine Frau mich gewalttätig behandelt Und gerne nochmal zum mitdenken Wenn ein Video lokal aufgezeichnet wird schönes Bsp sind die Nanny Cams und nach kurzer

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/speicherung-von-videoaufzeichnungen-fuer-zehn-tage-zulaessig/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • allgemeines Persönlichkeitsrecht Archives | Datenschutzbeauftragter
    einem immer dichter maschigen Netz aus Videoüberwachungsanlagen denen sich der Bürger bald nicht mehr entziehen kann Zu der Videoüberwachung und deren Voraussetzungen haben wir in diesem Blog bereits mehrfach berichtet z B hier Vor dem Hintergrund eines aktuellen Urteils des Landgericht Koblenz LG Koblenz Urt v 19 12 2013 Az 3 O 25 13 zur Unwirksamkeit einer pauschalen Einwilligung in eine Videoüberwachung unbestimmten Ausmaßes soll dieser Artikel auch den strafrechtlichen Aspekt einer Videoüberwachung bspw in Umkleide und Sanitärbereichen darstellen Weiterlesen Die Gräber der Anderen Datenschutz auch für Verstorbene 5 November 2012 7 Kommentare von Tim Oliver Ritz Es ist ein grauer verregneter Montag in Hamburg Anlass genug Datenschutz und ein wenig Morbidität in einem Blog Artikel zusammenzubringen Der Weser Kurier berichtet über den Verein für Computergenealogie der Fotoaufnahmen von Gräbern anfertigt und diese anschließend über das Internet veröffentlicht Weiterlesen Creepshots unbekleidet ungewollt und unberechtigt 19 Oktober 2012 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Spiegel Online berichtet aktuell von Ereignissen rund um den Amerikaner Michael Brutsch der in den USA heftiger Kritik ausgesetzt ist Brutsch hatte von Frauen und Mädchen ohne deren Wissen und Erlaubnis Fotos angefertigt und in der Netzcommunity Reddit veröffentlicht Weiterlesen Das Web 2 0 und das Persönlichkeitsrecht 16 Oktober 2012 5 Kommentare von Tim Oliver Ritz Das sog Volkszählungsurteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Jahr 1983 statuierte dem Bürger das Recht grundsätzlich selbst über die Preisgabe der zu seiner Person gehörenden Informationen zu entscheiden Das informationelle Selbstbestimmungsrecht wurde damit aus den Art 1 und 2 GG interpretiert Der Bürger soll über die Verwendung und Preisgabe seiner persönlichen Daten selbst bestimmen können Weiterlesen Die Fotofalle und das Schäferstündchen im Walde 13 August 2012 4 Kommentare von Tim Oliver Ritz Wie es um Wildfallen heutzutage bestellt ist können wir als Datenschützer nicht beantworten Ein anderes Thema sind jedoch Fotofallen Zuletzt tappte ein österreichischer Kommunalpolitiker in eine solche Fotofalle die sein Schäferstündchen in flagranti aufzeichnete Weiterlesen Videoüberwachung und Privatsphäre Wenn der Nachbar 2x klingelt 22 Mai 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Es gibt Bereiche die verursachen häufig viel Ärger und Mühen und bringen sonst relativ wenig Ein Bereich der definitiv oft dazugehört sind Nachbarrechtsstreitigkeiten Auch als Anwalt ist man zum Teil gut beraten die Finger von solchen Dingen zu lassen sind doch schon die Streitwerte und in der Folge die damit verbundenen Gebühren nicht selten eher im unteren Bereich angesiedelt der Aufwand trotzdem nicht unbedingt immer gering einzustufen und die Emotionen der beteiligten Parteien gerne auch bereits am Überkochen Aus Sicht der streitenden Parteien doppelt unglücklich ist es dann wenn Nachbarschaft auf Miteigentum trifft und nur die Möglichkeit eines gemeinsamen Vorgehens oder alternativ einer rechtlichen Auseinandersetzung besteht Manchmal können aber am Ende wenigstens die Rechtswissenschaften eine Lehre aus diesen Auseinandersetzungen ziehen So auch in dem vorliegenden vom BGH entschiedenen Fall welcher ebenfalls aus Unternehmenssicht relevant sein dürfte Weiterlesen Schutz des Persönlichkeitsrechts auf europäischer Ebene auch von Straftätern 11 Mai 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Am Dienstag hat der BGH die Klage eines der beiden Mörder des bayerischen Schauspielers

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/allgemeines-persoenlichkeitsrecht/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • heimliche Datenerhebung Archives | Datenschutzbeauftragter
    Videoüberwachung im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses ist um ein Urteil reicher geworden Das Landesarbeitsgericht Hamm Urteil v 11 07 2013 11 Sa 312 13 hat einer Klägerin im Berufungsrechtszug ein Schmerzensgeld in Höhe von 1000 zugesprochen nachdem ihr Arbeitgeber sie durch einen Privatdetektiv einer Krankenkontrolle unterzogen hat die die krank gemeldete Mitarbeiterin des Betruges überführen und ihre Kündigung rechtfertigen sollte Weiterlesen Bundesarbeitsgericht mit Konkretisierungen zur heimlichen Videoüberwachung 27 Februar 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die heimliche Videoüberwachung am Arbeitsplatz ist ein Dauerbrenner in der datenschutzrechtlichen Diskussion Das Bundesarbeitsgericht BAG hat in einem kürzlich veröffentlichten Urteil vom 21 11 2013 Az 2 AZR 797 11 einige Konkretisierungen bei der Zulässigkeit solcher Überwachungsmaßnahmen festgehalten und eine auf die Überwachung gestützte Kündigung aufgehoben Weiterlesen Verbot heimlicher Videoüberwachung verfassungswidrig 30 April 2013 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Die Wahlen sind nicht mehr weit entfernt Etwas was man da aus Sicht der Bundesregierung gar nicht gebrauchen kann ist schlechte Presse oder einen Fehlschlag von Gesetzesvorhaben Letzteres erst Recht dann nicht wenn aufgrund der inhaltlichen Materie die Gefahr eines Shitstorms z B vergleichbar zu ACTA im Internet nicht ganz von der Hand zu weisen und dem eigenen Wahlkampf eher abträglich ist Weiterlesen Smartphone Skandal Tastatureingaben bei Android Blackberry und Nokia Geräten werden versteckt geloggt auch das iPhone ist betroffen 1 Dezember 2011 4 Kommentare Von Dr Datenschutz Der Software Entwickler Trevor Eckhart hat kürzlich eine verblüffende Entdeckung gemacht Wie er in einem Video anschaulich vorführt ist auf vielen Smartphones mit Android Betriebssystem sowie auf Blackberries und Nokia Geräten eine Software versteckt die nahezu alle unter anderem Tastatureingaben des Nutzers erfasst und aufgerufene Webseiten speichert http youtu be T17XQI AYNo Weiterlesen Apple weiß alles vor allem wo Sie und Ihr iPhone sind 21 Juli 2010 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Laut Duden bedeutet Transparenz Durchscheinen Durchsichtigkeit Deutlichkeit Vorhersehbarkeit Im Datenschutz gehört die Transparenz gegenüber den Betroffenen zu einem der wichtigsten Grundprinzipien Dieses beinhaltet die Anforderung dass jeder Betroffene wissen soll welche Daten zu welchem Zweck bei welcher Stelle für wie lange und aus welchem Grund verwendet werden Eine heimliche Datenerhebung ist grundsätzlich unzulässig Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und IT Die Autoren verknüpfen Spezialwissen mit praktischen Tipps deren Grundlage die umfassende Erfahrung aus der Datenschutzberatung bildet

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/heimliche-datenerhebung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Technische und organisatorische Maßnahmen Archives | Datenschutzbeauftragter
    Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen werden In der Regel unterhalten Unternehmen eine Vielzahl von Auftragsdatenverarbeitungsverhältnissen insbesondere in den Bereichen IT und Personalverwaltung Weiterlesen Informationssicherheit und Datenschutz 27 Mai 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Informationssicherheit ist eine wesentliche Voraussetzung zur Umsetzung des Datenschutzes in Unternehmen Sie umfasst neben der Sicherheit von IT Systemen und den damit verarbeiteten und darin gespeicherten Daten auch die Sicherheit von nicht elektronisch verarbeiteten Informationen Ein wesentlicher Bestandteil der Informationssicherheit ist die Datensicherheit Weiterlesen Webhoster und Webanalysedienste Wer ist verantwortlich 26 März 2014 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Viele Unternehmen fragen sich oft zurecht ob die für die Unternehmenswebsite verwendeten Webanalyse Lösungen sei es in Form der Beauftragung eines Webhosters der die Webanalysesoftware gleich mit zur Verfügung stellt und administriert oder durch Verwendung eines vom Drittanbieter erworbenen Softwarepakets mit integriertem Analysetool datenschutzkonform sind Weiterlesen Trusted Clouds Datenschutz Zertifizierung von Cloud Diensten 18 November 2013 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Cloud Dienste wie z B von Microsoft Amazon oder Google sind bereits seit einigen Jahren auf dem Vormarsch und das nicht nur im privaten Bereich Viele Firmen setzten bereits heute auf die allgegenwärtige Verfügbarkeit ihrer Daten und Anwendungen die die Cloud ihnen bietet und lagern immer mehr Dienste und Kapazitäten aus Weiterlesen Patientendaten in der Cloud Sichere Nutzer Authentifikation 21 Juni 2013 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Cloud Dienste setzen sich bekanntlich mehr und mehr in jeder Sparte durch so auch in Bereichen in denen personenbezogene Daten von Patienten verarbeitet werden Aus gegebenem Anlass beschäftigt sich dieser Beitrag mit den Anforderungen an die sichere Authentifizierung des Nutzers einer Cloud Plattform auf der sensible Patientendaten verarbeitet werden Weiterlesen Vertrauen ist gut Vorab Kontrolle ist besser 4 Dezember 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Äußerst selten lassen sich neue Systeme oder automatisierte Verfahren ad hoc als rechtlich zulässig oder aber unzulässig einordnen Meist wird dann im Schnelldurchlauf eine Grobprüfung vorgenommen und am Ende aus dem Bauch heraus entschieden Leider wissen nur die wenigsten dass die Durchführung einer solchen Kontrolle bestimmter Verfahren sogar eine gesetzliche Verpflichtung ist Weiterlesen BAG Gruppenaccounts für Betriebsratsmitglieder zulässig 15 November 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Das Bundesarbeitsgericht hat am 18 07 2012 BAG Beschluss vom 18 07 2012 AZ 7 ABR 23 11 entschieden dass Betriebsräte einen Anspruch auf einen Internetzugang ohne Personalisierung haben Weiterlesen Stellungnahme der Artikel 29 Gruppe Sonnige Zeiten für die Cloud 17 Juli 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Nach einer repräsentativen Umfrage des Branchenverbandes BITKOM im März diesen Jahres nutzt bereits jedes 4 Unternehmen in Deutschland Cloud Computing und dass obwohl die Cloud von Datenschützer durchaus kritisch gesehen wird Da kommt die Stellungnahme der Artikel 29 Gruppe zum Thema Cloud Copmputing gerade recht Weiterlesen Herkunft Altpapier ein kleiner Datenschutzskandal 28 November 2011 4 Kommentare Von Dr Datenschutz Von einem größeren Datenschutzproblem wurde aus der baden württembergischen Stadt Villingen Schwenningen berichtet Verschiedenen regionalen Redaktionen wurden unter anderem Krankenakten eines großen Klinikums Post des Finanzamtes Grundsteuerbescheide und Vollstreckungsaufträge in Papierform zugespielt Herkunft Altpapier Nach bisherigem Ermittlungstand hat

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/technische-und-organisatorische-massnahmen/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Videokamera Archives | Datenschutzbeauftragter
    als klar ist und auch nach dem neuen Urteil des Verwaltungsgerichts Ansbach Urteil vom 12 August 2014 Az AN 4 K 13 01634 weiterhin unklar bleibt Weiterlesen Mr Wash 64 000 für unzulässige Videoüberwachung 4 August 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Fünf Monate nach Beginn seiner Prüfung bei der Essener Autowaschkette Mr Wash kommt der zuständige NRW Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit LDI Ulrich Lepper zu dem Ergebnis dass das Unternehmen seine Mitarbeiter und Kunden in 60 Fällen unzulässig und rechtswidrig gefilmt hat Weiterlesen Schulterkameras Polizei rüstet in Punkto Überwachung auf 3 Juli 2014 2 Kommentare Von Dr Datenschutz Die Polizei hat sich in Sachen Datenschutz häufig nicht gerade vorbildlich gezeigt Da wäre die Einbindung des Hamburgischen Datenschutzbeauftragten beim Pilotprojekt für Schulterkameras bei Beamten der Davidwache ein gutes Zeichen für die Bedeutung des Datenschutzes gewesen Weiterlesen Videoüberwachung in Umkleiden und Toiletten sind unzulässig 16 Januar 2014 1 Kommentar Von Dr Datenschutz Videoüberwachung dient der Sicherheit Diese pauschale Aussage führt zu einem immer dichter maschigen Netz aus Videoüberwachungsanlagen denen sich der Bürger bald nicht mehr entziehen kann Zu der Videoüberwachung und deren Voraussetzungen haben wir in diesem Blog bereits mehrfach berichtet z B hier Vor dem Hintergrund eines aktuellen Urteils des Landgericht Koblenz LG Koblenz Urt v 19 12 2013 Az 3 O 25 13 zur Unwirksamkeit einer pauschalen Einwilligung in eine Videoüberwachung unbestimmten Ausmaßes soll dieser Artikel auch den strafrechtlichen Aspekt einer Videoüberwachung bspw in Umkleide und Sanitärbereichen darstellen Weiterlesen Videoüberwachung auf Schultoiletten und in Wahlräumen der Wildwuchs geht weiter 11 September 2013 4 Kommentare Von Dr Datenschutz Schon des Öfteren haben wir über den Wildwuchs der Videoüberwachung in Deutschland berichtet und uns auch bereits an der einen oder anderen Stelle gefragt was sich die Verantwortlichen der Kameraanlage beim Einrichten der selbigen bloß gedacht haben könnten Weiterlesen Bordell im Haus Zur Videoüberwachung im Hauseingang BGH Urteil 2 September 2013 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Mit Entscheidung vom 24 Mai 2013 Az V ZR 220 12 hat der BGH über die Stilllegung einer Videoüberwachungsanlage im Hauseingang einer Wohnanlage verfügt Ein Wohnungseigentümer hatte gegen den Beschluss der Eigentümergemeinschaft zum Weiterbetrieb der Überwachungsmaßnahme geklagt Weiterlesen Drohnen Videoüberwachung 2 0 29 Mai 2013 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Starken Gegenwind spürt Verteidigungsminister de Maizière aufgrund der Beteiligung an den Drohenprojekten Euro Hawk und Global Hawk Die unbemannten Fluggeräte mit den Ausmaßen eines Boeing Passagierjets sollten Luftbilder von Krisenregionen liefern Die Kosten für diese Projekte sind immens Die Erfolgsaussichten der Projekte gehen allerdings gegen Null Weiterlesen Videoüberwachung an Schulen Schutz oder Beeinträchtigung der Schüler 13 Mai 2013 3 Kommentare Von Dr Datenschutz Gewalt Vandalismus und Missbrauch sind Themen die auch vor Schulen keinen Halt machen Eine Möglichkeit diesen Problemen entgegenzutreten sehen Schulen und Schulträger in der Einführung von Videoüberwachung So überwachten in 2011 bereits 49 Schulen allein in Hamburg ihre Schulen mit Kameras Weiterlesen Unzulässige Videoüberwachung Aufsichtsbehörde kann keine Beseitigung anordnen 8 April 2013 5 Kommentare Von Dr Datenschutz Das VG Oldenburg hat kürzlich ein interessantes Urteil zur Videoüberwachung gefällt VG Oldenburg

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/videokamera/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Vorabkontrolle Archives | Datenschutzbeauftragter
    Videoüberwachung zum Schutz des Unternehmens und seiner Sachwerte einsetzen Doch gerade bei der Videoüberwachung am Arbeitsplatz gibt es teilweise keine klaren gesetzlichen Vorgaben Für Unternehmen besteht daher oft Unklarheit was erlaubt ist und wie man das Verfahren ausgestalten muss Der nachfolgende Beitrag soll eine erste Orientierung bieten und oft gestellte Fragen beantworten Weiterlesen Videoüberwachung am Arbeitsplatz Zulässig im nicht öffentlich zugänglichen Bereich 3 April 2013 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die Videoüberwachung am Arbeitsplatz ist ein heikles Thema und sorgt gerade zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern für Diskussionspotential Dies gilt insbesondere dann wenn es um Bereiche geht die ausschließlich von Arbeitnehmern betreten werden können Weiterlesen Vertrauen ist gut Vorab Kontrolle ist besser 4 Dezember 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Äußerst selten lassen sich neue Systeme oder automatisierte Verfahren ad hoc als rechtlich zulässig oder aber unzulässig einordnen Meist wird dann im Schnelldurchlauf eine Grobprüfung vorgenommen und am Ende aus dem Bauch heraus entschieden Leider wissen nur die wenigsten dass die Durchführung einer solchen Kontrolle bestimmter Verfahren sogar eine gesetzliche Verpflichtung ist Weiterlesen Videoüberwachung und Privatsphäre Wenn der Nachbar 2x klingelt 22 Mai 2012 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Es gibt Bereiche die verursachen häufig viel Ärger und Mühen und bringen sonst relativ wenig Ein Bereich der definitiv oft dazugehört sind Nachbarrechtsstreitigkeiten Auch als Anwalt ist man zum Teil gut beraten die Finger von solchen Dingen zu lassen sind doch schon die Streitwerte und in der Folge die damit verbundenen Gebühren nicht selten eher im unteren Bereich angesiedelt der Aufwand trotzdem nicht unbedingt immer gering einzustufen und die Emotionen der beteiligten Parteien gerne auch bereits am Überkochen Aus Sicht der streitenden Parteien doppelt unglücklich ist es dann wenn Nachbarschaft auf Miteigentum trifft und nur die Möglichkeit eines gemeinsamen Vorgehens oder alternativ einer rechtlichen Auseinandersetzung besteht Manchmal können aber am Ende wenigstens die Rechtswissenschaften eine Lehre aus diesen Auseinandersetzungen ziehen So auch in dem vorliegenden vom BGH entschiedenen Fall welcher ebenfalls aus Unternehmenssicht relevant sein dürfte Weiterlesen Betrieblicher Datenschutzbeauftragter Welche Rechte und Pflichten hat er 6 Januar 2011 Noch kein Kommentar von Marcus Kirsch Das Wort Datenschutzbeauftragter hat jeder schon einmal gehört Die Tatsache dass die meisten Unternehmen dazu verpflichtet sind einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten zu bestellen dürfte auch noch dem einen oder anderen bekannt sein Aber was der Datenschutzbeauftragte genau macht und welche Rechte und Pflichten er hat weiß außer dem Datenschutzbeauftragten häufig kaum jemand Weiterlesen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/vorabkontrolle/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •