archive-de.com » DE » D » DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER-INFO.DE

Total: 877

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Blog Relaunch: Alles glänzt – so schön neu! | Datenschutzbeauftragter
    sein Sie können wie gewohnt den Datenschutz Newsletter abonnieren und so täglich Informationen erhalten Wer nicht täglich benachrichtigt werden möchte hat dann demnächst die Möglichkeit eine wöchentliche Zusammenfassung zu bestellen Und wer sich nicht entscheiden kann der bekommt auch beides so verpassen Sie keine wichtige Schlagzeile mehr Darf s ein bisschen mehr sein Wenn Sie sich als Unternehmen im Bereich Datenschutz IT Sicherheit oder Compliance absichern wollen finden Sie auch bei Ihren Themen direkt die Möglichkeit sich an unsere Berater zu wenden Und zum Abschluss Feedback ist erwünscht Natürlich sind wir jederzeit für Kritik offen Wenn Sie Verbesserungen oder Anregungen für uns haben können Sie uns auch unabhängig von der Kommentarfunktion zu den Artikeln eine Rückmeldung geben Demnächst können Sie gesondert ein Feedback an uns richten Ihre Nachricht landet dann anonym bei uns Natürlich freuen wir uns wenn wir Ihr Interesse am Thema Datenschutz wecken können Wir sind selbst sehr neugierig wie der Relaunch von Ihnen unseren Lesern aufgenommen wird Wir sind gespannt Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 17 Juni 2014 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Blog Datenschutz Newsletter Unternehmen Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Dr Datenschutz 1 Danke dass Sie alle in den vielen Jahren so ein tolles Angebot erschaffen 2 Darf Ihr Pseudonym den Doktortitel tragen Oder ist das Titelmissbrauch 3 Hat da jemand bei Ihnen Peter Fox im Ohr 4 Schön wäre wenn Sie in der Rubrik Letzte Kommentare noch mehr Einträge anzeigen würden Denn oft werden die Kommentare von Ihnen in größeren Blöcken freigeschaltet sodass man leicht Kommentare verpasst vor allem bei älteren Artikeln Leserin am 17 Juni 2014 19 37 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Nun ist es soweit Der Blog zeigt sich in neuem Gewand Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/blog-relaunch-alles-glaenzt-so-schoen-neu/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr! | Datenschutzbeauftragter
    und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Ein Kommentar zu diesem Beitrag Ein gutes neues Jahr Ist immer eine gute Informationsquelle Antonio am 31 Dezember 2013 15 47 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr In eigener Sache Wählen Sie uns zum Datenschutz Blog 2015 Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/wir-wuenschen-einen-guten-rutsch-ins-neue-jahr/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Neuigkeiten zum Entwurf der EU-Datenschutzverordnung | Datenschutzbeauftragter
    Datenschutzbehörden beteiligt werden Deutlich reduzierte Geldbußen Als Höchststrafe für Verstöße legt der Entwurf 250 000 Euro oder 0 5 Prozent des Jahresumsatzes eines Unternehmens fest Damit liegt die Höhe der Strafe weit unter den 100 Millionen Euro oder fünf Prozent des Geschäftsvolumens die vom Parlament angesetzt sind Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 5 Juni 2015 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags EU Datenschutzgrundverordnung Gesetzesentwurf Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 2 Kommentare zu diesem Beitrag Dr Datenschutz Angesichts dieser offensichtlich wirtschaftsfreundlichen Verwässerungen Wäre es nicht vielleicht besser wenn die EU DSVO scheiterte Wenn am Ende sogar das BDSG Niveau unterschritten wird nützt das nur den Datensammlern Erik am 5 Juni 2015 20 31 Uhr Antworten Vielen Dank für Ihren Beitrag Auch wenn teils das deutsche Datenschutzniveau unterschritten würde ist hier meiner Einschätzung nach Folgendes zu beachten zum einen kann dies durch Öffnungsklauseln für nationale Regelungen ggf reguliert werden Zum anderen sollte berücksichtigt werden dass mit der EU Datenschutzgrundverordnung immerhin ein flächendeckendes verbindliches Datenschutzniveau in der gesamten EU geschaffen werden soll Vor diesem Hintergrund ist die EU Datenschutzverordnung meiner Ansicht nach nicht grundsätzlich abzulehnen Dr Datenschutz am 8 Juni 2015 13 14 Uhr Antworten Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Tatsächlich Neues zum Arbeitnehmerdatenschutz LIBE Ausschuss bestätigt Gesetzentwurf zur EU Datenschutz Grundverordnung Entwurf der neuen EU Datenschutzverordnung im Internet aufgetaucht EU Datenschutz Grundverordnung LobbyPlag Ranking enthüllt Bestrebungen der Politiker Einigung bei Swift Abkommen Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/neuigkeiten-zum-entwurf-der-eu-datenschutzverordnung/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr! | Datenschutzbeauftragter
    erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Externer Datenschutzbeauftragter Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung Name Pseudonym Pflichtfeld E Mail Pflichtfeld wird nicht veröffentlicht Website optional Ähnliche Beiträge Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr Wir wünschen einen guten Rutsch ins neue Jahr Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr In eigener Sache Wählen Sie uns zum Datenschutz Blog 2015 Neueste Beiträge Fitness Tracker Potenzial für Krankenkassen und Arbeitgeber Dürfen Arbeitgeber den Browserverlauf der Arbeitnehmer kontrollieren Untätigkeitsklage Fristen für Datenschutzbehörden Eye Tracking im Einzelhandel Datenschutzrechtlich erlaubt IT Sicherheitsgesetz Was sind kritische Infrastrukturen Meistgelesen WhatsApp und Datenschutz Antworten auf die wichtigsten Fragen Arbeitnehmerdatenschutz Google Analytics datenschutzkonform einsetzen Datenschutz Ich hab doch nix zu verbergen Folgen Sie uns Suche Suche nach Newsletter alle News Fachbeiträge und Urteile täglich oder wöchentlich per E Mail kostenlos und jederzeit abbestellbar Bitte wählen Täglich Wöchentlich Ihre E Mail Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und zu keinem anderen Zweck verwendet Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier iPhone App Datenschutz RSS Mit Datenschutz RSS können Nutzer komfortabel aktuelle Datenschutz News erhalten und ihren persönlichen RSS Reader gestalten Die iPhone App wurde von intersoft consulting services entwickelt und setzt besonders auf Datensparsamkeit Im App Store informieren und laden Buchveröffentlichung Der Verlag der intersoft consulting services AG veröffentlicht Fachbücher aus den Bereichen Datenschutz Recht und

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/wir-wuenschen-einen-guten-rutsch-ins-neue-jahr-2/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Safe Harbor: Ultimatum läuft ab! | Datenschutzbeauftragter
    Grundlage von Safe Harbor in die USA übertragen haben mit Sanktionen zu rechnen Allerding stellt Johannes Casper Datenschutzbeauftragter von Hamburg auch klar Das EuGH Urteil beschäftigt sich mit den Problemen die entstehen wenn Nachrichtendienste in den USA ungehindert auf Daten zugreifen Diese Problematik wird jedoch auch nicht mit dem Abschluss von Standardvertragsklauseln oder Corporate Binding Rules gelöst Einheitliche Linie in der EU Reinhard Dankert der Vorsitzende der Datenschutzkonferenz erklärte dass es nunmehr darum gehe eine gemeinsame Position auf europäischer Ebene zu finden In der nächsten Woche wird daher ein Treffen in Brüssel mit den europäischen Kollegen stattfinden in dem eine einheitliche Linie diskutiert werden soll Eines steht jedoch wohl fest Die Verhandlungsergebnisse müssen sich selbstverständlich an den Vorgaben des EuGH messen lassen Es muss jedoch eine pragmatische und praktische Lösung her Wir können uns daher abschließend nur Susanne Dehmel Bitkom Geschäftsleitung Datenschutz und Sicherheit anschließen Europa darf keine Dateninsel werden Deutsche Unternehmen sind international tätig und haben Töchter und Geschäftspartner in aller Welt Wie sollen sie mit Niederlassungen und Kunden zusammenarbeiten wenn sie kaum noch Daten austauschen dürfen Ein Wegfall weiterer bislang legaler Wege der Datenübermittlung würde nicht nur die Digitalbranche schwer treffen sondern die deutsche Wirtschaft insgesamt Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 29 Januar 2016 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Artikel 29 Gruppe Binding Corporate Rules Datenschutzbehörde EU Kommission EuGH internationaler Datenschutz Safe Harbor Standardvertragsklauseln Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Rechtskonforme Datentransfers von Unternehmen in das Ausland Wie geht es weiter nach dem Wegfall von Safe Harbor Einsatzmöglichkeiten von EU Standardvertragsklauseln und Binding Corporate Rules Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Internationaler Datenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren 3 Kommentare zu diesem Beitrag Alleine der Aufwand den ein Unternehmen jetzt auf sich nehmen muss um alle EU Standardverträge nachzuholen ist enorm Ich kann mir kaum vorstellen dass es überhaupt ein Unternehmen fristgerecht schaffen kann alle Datentransfers auf sichere Beine zu stellen vollkommen unrealistisch Die Aufsichtsbehörden sollten froh sein wenn sich ein Unternehmen darum kümmert aber können wohl kaum zum Zeitpunkt X erwarten dass alles 100 ig steht guru am 29 Januar 2016 17 00 Uhr Antworten Es muss jedoch eine pragmatische und praktische Lösung her Wir können uns daher abschließend nur Susanne Dehmel Bitkom Geschäftsleitung Datenschutz und Sicherheit anschließen Europa darf keine Dateninsel werden Dr Datenschutz Wer ist hier eigentlich nochmal der Böse Etwa Europa das auf die Einhaltung der Grundrechte pocht Oder die USA die Europa vergewaltigen und ausbeuten ohne Rücksicht auf Verluste Wie erbärmlich Sie den US Interessen in die Hände spielen Die USA wissen sehr genau welche Machtposition sie haben und nutzen sie gnadenlos aus Und Ihnen und Ihren Kollegen vom BITKOM in dem übrigens zahlreiche US IT Konzerne vertreten sind haben wieder mal nur Wirtschaftsinteressen im Kopf Warum schaffen wir nicht gleich sämtliche Umweltschutzvorschriften und Arbeitnehmerrechte

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/safe-harbor-ultimatum-laeuft-ab/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Safe Harbor Archives | Datenschutzbeauftragter
    auch der Hamburger Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar zu Wort und kündigt die Überprüfung von Safe Harbor gelisteten US Tochterunternehmen durch seine Behörde an Weiterlesen Deutsche Aufsichtsbehörden reagieren auf Safe Harbor Urteil des EuGH 26 Oktober 2015 5 Kommentare Von Dr Datenschutz Common Sense siegt über Maximalforderungen Im Gegensatz zur Schleswig Holsteinischen Aufsichtsbehörde reagieren die Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder auf das Urteil nicht mit der Androhung von Bußgeldern sondern mit Handlungsaufrufen an alle Beteiligten und sogar mit einigen praxisorientierten Hinweisen Weiterlesen ULD Positionspapier zu Safe Harbor macht Datenverarbeitungen in den USA zum Zwergenweitwurf 14 Oktober 2015 12 Kommentare von Nils Haag Das ULD ist über das Ziel hinausgeschossen Mit blanken Drohungen ohne konstruktiven Lösungsansatz tut es weder sich noch den Reformversuchen im Datenschutz einen Gefallen Weiterlesen US Firmen reagieren auf Safe Harbor Urteil 9 Oktober 2015 5 Kommentare Von Dr Datenschutz Das Safe Harbor Urteil des EuGH hat obwohl seit längerem erwartet für ein Erdbeben in der internationalen Datenverarbeitungsindustrie gesorgt Allerorts stellt sich die Frage wie nun nach dem Scheitern von Safe Harbor weiter verfahren werden soll Neben der bereits dargestellten Anpassung der vertraglichen Regelungen sehen offenbar viele US Unternehmen die Flucht in EU Dependancen als eine adäquate Lösung Weiterlesen Nutzung von Microsoft Produkten ohne Safe Harbor 8 Oktober 2015 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Das Urteil des EuGH zur Un Gültigkeit von Safe Harbor schlägt wie erwartet große Wellen Viele Unternehmen fragen sich nun ob sie wie gewohnt auf ihre Dienstleister in den USA bauen können oder welche Alternativen ihnen andernfalls bleiben Unternehmen die bisher auf renommierte Software Anbieter wie Salesforce oder Microsoft gesetzt haben können erstmal durchatmen Weiterlesen Safe Harbor gekippt Wie geht es weiter 6 Oktober 2015 3 Kommentare von Maximilian Mertin Der Gerichtshof der Europäischen Union EuGH hat heute die sogenannte Safe Harbor Regelung für ungültig erklärt und folgte damit dem Antrag des Generalanwalts Yves Bot Hierbei handelte es sich um eines der wichtigsten Regelungen im Verhältnis Europa und den Vereinigten Staaten auf dem Gebiet des Datenschutzes und regelte in einer Vielzahl von Grundsätzen den Schutz personenbezogener Daten Weiterlesen Safe Harbor vor dem Aus Welche Alternativen haben Unternehmen 23 September 2015 6 Kommentare von Astrid Ackermann Seit heute hat das derzeit gegen die irische Datenschutzbehörde vor dem Europäischen Gerichtshof EuGH in Sachen Datenschutz anhängige Verfahren einen neuen Höhepunkt erreicht In seinem Schlussplädoyer erklärte der zuständige Generalanwalt das zwischen der EU und den USA geschlossene Safe Harbor Abkommen für ungültig Der Generalanwalt kommt zu dem Schluss dass das Abkommen ausgesetzt werden sollte Weiterlesen Privacy Bridge Project Lösungen für transatlantischen Datenverkehr 14 April 2015 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Die Übermittlung von personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb der EU also auch an die USA ist regelmäßig problematisch Aufgrund der zunehmenden Globalisierung besteht jedoch ein steigendes Bedürfnis an einem internationalem Datenverkehr Das Privacy Bridge Project will Lösungsansätze entwickeln die eine Datenübermittlung erleichtern sollen Weiterlesen Datenschutz Jahresrückblick 2014 Teil 4 30 Dezember 2014 Noch kein Kommentar Von Dr Datenschutz Und nun zum letzten Teil unseres diesjährigen Jahresrückblicks Weiterlesen

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/tag/safe-harbor/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Vorratsdatenspeicherung: Wieder Verfassungsbeschwerden | Datenschutzbeauftragter
    sind u a folgende Punkte Speicherung von Standortdaten für die Dauer von 4 Wochen Informationsrechte des Betroffenen Datenlöschung nach Ablauf der Höchstspeicherfrist Schutz der betreffenden Daten beim Telekommunikationsdienstleister durch Einrichtung entsprechender TOM s Bewertung in der Fachwelt Seit bekannt werden des Gesetzesentwurfes steht auch dieser wieder massiv in der Kritik So veröffentlichte die Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder folgendes Statement Nach Ansicht der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder sei fraglich ob dieser Gesetzentwurf den verfassungsrechtlichen und europarechtlichen Anforderungen genüge Schon vorherige Regelungen waren vom Bundesverfassungsgericht und vom Europäischen Gerichtshof für unwirksam erklärt worden weil unzulässig in Grundrechte insbesondere in das Telekommunikationsgeheimnis und das Recht auf Achtung des Privatlebens und auf Schutz personenbezogener Daten eingegriffen wurde Insbesondere gelte für folgende Aspekte eine Berücksichtigung grundrechtlicher Anforderungen Schutz der Kommunikation von Berufsgeheimnisträgern z B Abgeordneten Ärzten Rechtsanwälten Journalisten Differenzierung nach Datenarten Verwendungszwecken und Speicherfristen Fehlen einer Evaluierungsklausel Auch die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit BfDI Andrea Voßhoff hat ebenfalls massive Bedenken bezüglich der korrekten Umsetzung der Vorgaben für eine verfassungsgemäße Vorratsdatenspeicherung Insbesondere entspräche die Neuregelung nicht vollumfänglich dem was das Bundesverfassungsgericht und der Europäische Gerichtshof in ihren Urteilen für die verfassungskonforme Ausgestaltung einer solchen Maßnahme gefordert haben Einen guten Überblick über die Änderungen sowie den Meinungsstand findet man auch im Datenschutz Wiki des BFDI Neuerliche Verfassungsbeschwerden Im Dezember 2015 reichte als erstes die Kanzlei MMR Müller Müller Rösner in Vertretung für 22 Beschwerdeführer darunter Politiker der Piraten und Grünen Verfassungsbeschwerde gegen das Gesetz ein 1 BvR 3156 15 Ihr folgten weitere Verfassungsbeschwerden Zuletzt reichte nunmehr die FDP als vierte eine Verfassungsbeschwerde ein Im Ergebnis werfen alle Beschwerdeführer dem Gesetzgeber vor die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahre 2010 sowie des EuGH nicht ausreichend umgesetzt zu haben Bis es hier allerdings zu einer Entscheidung kommen wird wird es angesichts der langen Bearbeitungszeiten der Gerichte noch einige Zeit dauern Ausblick Ob das nunmehr verabschiedete Gesetz Bestand haben oder ebenfalls vom Bundesverfassungsgericht kassiert wird ist umstritten So besteht offenbar selbst innerhalb des federführenden Bundesjustizministerium Uneinigkeit darüber ob der Gesetzesentwurf im Einklang mit dem EuGH Urteil von 2014 steht Auch gibt es durchaus Stimmen die das Urteil des EuGH dahingehend auslegen dass nur eine anlassbezogene Speicherung von Telekommunikationsdaten als zulässig angesehen werden könne Status Quo ist derzeit folgender Das Gesetz ist verabschiedet und mit Wirkung zum Dezember 2015 in Kraft getreten Aufschiebende Wirkung gibt es hier keine Allerdings werden derzeit so Verlautbarungen aus Kreisen der Bundesnetzagentur keine Daten gespeichert da man zunächst die technischen Anforderungen umsetzen müsse Es bleibt also spannend Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 28 Januar 2016 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Gesetz Grundrechtseingriff Grundrechtsverstoß Verfassungsbeschwerde Vorratsdatenspeicherung Sie haben Fragen Die Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten bietet Ihrem Unternehmen zahlreiche Vorteile Bei der Zusammenarbeit mit unseren Beratern können Sie folgendes erwarten Praxisnahe und wirtschaftsorientierte Datenschutzorganisation für Ihr Unternehmen Hochqualifizierte Berater mit interdisziplinären Kompetenzen in Recht und IT Klar kalkulierbare Kosten und hohe Flexibilität Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/vorratsdatenspeicherung-wieder-verfassungsbeschwerden/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Europäische Studie zu Big Data und Schutz der Privatsphäre | Datenschutzbeauftragter
    ausgeprägten Sensibilität für die persönlichen Daten Angst vor Kontrollverlust Aus Angst vor Zugriffen Dritter vermeiden es sogar 51 über persönliche Dinge in E Mails oder Textnachrichten zu schreiben Und 42 sind überzeugt dass ihr eigenes Onlineverhalten und ihre Privatsphären Einstellungen nicht helfen Kontrolle darüber behalten welche Informationen über sie gesammelt werden Ausgeprägtes Misstrauen gegenüber Werbe und Marketingnutzung Die Datenweitergabe zu Werbe und Marketingzwecken an Dritte wird von einer deutlichen Mehrheit abgelehnt 42 sind sogar der Ansicht dass ein Verkauf der Daten gar nicht erlaubt sein sollte Geschäftsmodelle die anhand der Daten eine Veränderung der Lebenssituation z B Geburt eines Kindes beim Nutzer erkennen die Daten für eine Schätzung des Einkommens verwenden oder die Standortdaten nutzen um entspreche Produkte anzubieten werden von mehr als 50 der Befragten abgelehnt 55 der Nutzer sind sich sogar einig lieber Geld für die Nutzung eines Services bezahlen zu wollen als den Anbieter persönliche Daten zu überlassen Ablehnung von Big Data Die Nutzer haben zudem kein Vertrauen wenn es um die Datenweitergabe bei digitalen Angeboten und der Analyse ihrer Daten geht Auf die pauschale Frage nach den Vor und Nachteilen von Big Data antworteten mehr als 50 der Befragten dass sie mehr Nach als Vorteile sehen Nutzer sind offen für sinnstiftende Nutzung Anhand der Befragung zu unterschiedlichen Einsatzszenarien zeigt sich aber die Ambivalenz der Nutzer Wenn sie meinen dass die Datenanalyse einen Mehrwert bringt beispielsweise zur Erkennung und Behandlung von Krankheiten wird dies von einer deutlichen Mehrheit befürwortet Auf der anderen Seite lehnen mehr als 72 es aber ab den Versicherungen Zugriff auf ihre Gesundheits und Fitnessdaten zu gewähren damit diese eine Beitragsanpassung vornehmen können Ebenso lehnen 58 der Nutzer es ab Empfehlungen für einen gesünderen Lebensstils zu erhalten die auf der Analyse ihrer Gesundheits und Fitnessdaten basieren Fazit EU Bürger mögen keine Bevormundung Das Wissen der Europäischen Nutzer über die Datensammlung durch Organisationen ist vorhanden korreliert aber nicht 1 1 mit dem Vertrauen der Nutzer in die Organisationen Dies ist ein Indiz dafür dass Transparenz alleine noch kein Vertrauen schafft Die Europäischen Nutzer sind durchaus offen für Big Data Anwendungen soweit sie einen Mehrwert erkennen können Sie möchten sich aber weder von Versicherungen sagen lassen wie sie zu leben haben noch von der Werbewirtschaft was sie kaufen sollen Haben Sie Themen oder Verbesserungsvorschläge Kontaktieren Sie uns anonym hier Veröffentlicht am 26 Januar 2016 Von Dr Datenschutz Kategorie News Tags Big Data europäischer Datenschutz Gesundheitsdaten Studie Werbezwecke Sie haben Fragen Unsere Berater helfen Ihnen dabei den Umgang mit personenbezogenen Daten in Ihrem Unternehmen rechtssicher und praxisgerecht zu gestalten Dabei unterstützen wir Sie u a bei folgenden Themen Rechtskonforme Datentransfers von Unternehmen in das Ausland Wie geht es weiter nach dem Wegfall von Safe Harbor Einsatzmöglichkeiten von EU Standardvertragsklauseln und Binding Corporate Rules Informieren Sie sich hier über unser Leistungsspektrum Internationaler Datenschutz Datenschutz Siegel Link Datenschutz Siegel für Google Analytics Hier informieren Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator Bitte

    Original URL path: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/europaeische-studie-zu-big-data-und-schutz-der-privatsphaere/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •