archive-de.com » DE » C » CYCLERIDE.DE

Total: 352

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Material
    Material Hier finden Sie viele Materialien wie Flyer und Berichte zum Herunterladen von der Initiative Cycleride sowie Hinweise zu weiteren Dokumenten aus dem Internet

    Original URL path: http://www.cycleride.de/index.php/material?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Initiative Cycleride
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.cycleride.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=allrounder-j1.6&link=5057da33fd7cd5d677c01b9eb560b85568917ab7 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Argumente und Zitate
    Herausforderung so wird sie bei Dunkelheit zu einem lebensgefährlichen Abenteuer Dirk Fischer Landesvorsitzender der Hamburger CDU am 24 08 2000 Ich bin dafür dass man mit gewissen Dingen pragmatisch umgeht und akzeptiert dass es im Interesse einer Familie oder eines kleinen Kindes ist wenn sie nicht ständig sehr schnell fahrenden Rennradfahrern begegnen Rudolf Scharping zur Radwegsbenutzungspflicht im Interwiev des TOUR Magazins Die Polizei warnt mittlerweile vor den konventionell angelegten Radwegen weil diese leider nur eine trügerische Sicherheit bieten Denn in jedem Jahr sterben dort Radler die von Rechtsabbiegern übersehen wurden Tagesspiegel 10 01 2001 zur Berliner Unfallstatistik 2000 Wenn Radfahrer vor allem sportlich orientierte auf dem Schikaneradweg 50 Minuten durch die Stadt brauchen auf der Straße aber nur 30 Minuten werden sie quasi unnötig dazu gezwungen noch mal deutlich mehr Zeit aufzuwenden als Autofahrer Da sie dann obendrein auf der Fahrbahn nicht fahren dürfen auch wenn es möglich wäre kann man es ihnen nicht verdenken dass sie das Rad im Keller lassen und sich in die Reihe der umweltbelastenden Kraftfahrer einreihen Dieser Fakt ist momentan v a deshalb interessant weil ja neuerdings fast jede Stadt Probleme mit den Feinstaubwerten hat München und Stuttgart haben den Jahresgrenzwert schon nach drei Monaten erreicht Also ist jetzt ein optimaler Zeitpunkt endlich etwas dagegen zu tun F All die Verbote und Gebote nehmen uns das Wichtigste überhaupt die gegenseitige Rücksichtnahme Wir verlernen unser Sozialverhalten Dr Horand Leserbrief AutoBild Fährst Du mit dem Rad auf der Straße hast Du keine Rechte Fährst Du auf dem Radweg hast Du auch keine Rechte Anm Gegenüber Fußgängern u a Dann sind die Räder besser geschützt als die Radfahrer Meinung zum Vorhaben des Stuttgarter Fahrradbeauftragten vordringlich Radabstellplätze und boxen zu planen anstatt radgerechte Wege zu bauen F Auch ist es immer wieder lustig wenn Autos auf dem Fußweg parken

    Original URL path: http://www.cycleride.de/index.php/zitatesammlung?tmpl=component&print=1&page= (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Initiative Cycleride
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.cycleride.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=allrounder-j1.6&link=a4eec9d90b501bfaecc6966b64283fafd9da83fb (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Mitglied werden
    auch aktiv in der bundesdeutschen Verkehrsplanung mitmischen möchten Diese werden dadurch zu Mitarbeitern der Initiative Cycleride Eine Änderung des gewählten Status ist jederzeit möglich Mitarbeiter zu denen auch die Initiatoren dieser Initiative zählen planen und organisieren Aktionen schreiben offizielle Anschreiben unter einer von Cycleride zugewiesenen E Mail Adresse an Ämter Behörden Zeitungen Automobilclubs etc in Absprache mit den leitenden Mitgliedern Somit wollen wir uns Gehör verschaffen sei es über gefährlich angelegte Radverkehrssituationen ungünstige Verkehrsregeln oder einfach nur um uns als aktive Radfahrer gegen Benachteiligungen jeder Art einzusetzen Achtung Änderung zum 26 12 2010 Da wir einen hohen Verwaltungsaufwand unserer bis dato über 190 Mitglieder haben der nur von wenigen Mitarbeitern bewältigt werden muss kommen diese z Zt leider nicht so gut in den eigentlichen Vorhaben für eine bessere Radverkehrspolitik voran Wir haben alleine im Dezember 5 neue Mitglieder bekommen jedoch keinen Mitarbeiter Wir bitten deshalb um Verständnis dass wir zumindest momentan nur neue Mitglieder aufnehmen können die sich auch zu ein wenig Mitarbeit bereit erklären d h aktiv am Geschehen intern und oder extern mitarbeiten möchten Ein paar Stunden im Jahr sind schon ausreichend Danke für Euer Verständnis Alle weiteren Mitglieder können an Aktionen teilnehmen unterstützen uns mit Ihrer Stimme z B bei internen und externen Umfragen oder Entscheidungen in Foren oder mit Leserbriefen Zudem können sie jederzeit an die Kontaktadressen ihre Erfahrungen und Probleme per E Mail senden gerne auch mit angehängten Fotos Auch aktuelle Gerichtsurteile örtliche Baumaßnahmen vermeidbare Rad Unfälle selbst erlebt oder aus Zeitungen können wir mitunter für unsere Arbeit sehr gut verwenden Bitte beachten Sie dass E Mails mit Dateianhängen nicht wesentlich größer als 10 MByte sein sollten damit eine eventuelle Weiterleitung problemlos erfolgen kann Missbrauch einer Mitgliedschaft z B Computerviren der unserer Initiative schadet kann zum sofortigen Ausschluss und Klage auf Schadenersatz führen In diesem

    Original URL path: http://www.cycleride.de/index.php/ic-unterstuetzen/mitglied-werden (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Spenden + Sponsoring
    Initiative Cycleride verwendet werden Spenden Spenden an unser Spendenkonto bitte unter Name Ralf Epple Kassenwart IBAN DE51 6003 0000 6631 4930 01 BIC MEBEDE6SDCB Bank DaimlerChrysler Bank Bitte haben Sie dafür Verständnis dass wir aus organisatiorischen Gründen keine Spendenquittungen ausstellen können Sponsoring Sehr gerne bieten wir unser Plattform auch Sponsoren an die Ihren Bekanntheitsgrad vorwiegend über die Interessenten aus dem Bereich Fahrrad und Radsport sowie Verkehrspolitik steigern wollen und ihre eigene Homepage stärker am Markt präsentieren möchten Sponsoring über unsere Website bietet sich für lokale und überregional agierende Unternehmen der Fahrrad und Zubehörbranche Radtourismusanbieter Nahrungsmittel und Getränkehersteller Versicherungen Anwaltskanzleien z B Verkehrsrecht uvm an Bannerwerbung erscheint exklusiv begrenzt unter der Navigationsleiste unserer Homepage Maximal zwei Unternehmen können mit Ihrem aussagefähigen und verlinkten Werbebanner auf unserer Homepage werben und stehen somit stets an prominenter Stelle Wir bitten um Verständnis dass wir keine Pop Ups akzeptieren können Ein Werbebanner kostet pro Jahr EUR 180 und wird am Monatsbeginn nach der Überweisung aktiviert Eine zweijährige Bannerwerbung kostet EUR 340 Bei stärkerem Zulauf bitten wir um Ihr Angebot Sie erhalten eine entsprechende Nachricht durch uns Wir richten Ihnen auf unserer Homepage einen nach Themen sortierten Link ein der die Interessenten direkt auf Ihre eigene

    Original URL path: http://www.cycleride.de/index.php/ic-unterstuetzen/spenden-a-sponsoring (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Bernd Sluka und Paul Bickelbacher - unsere Meinung zu den Pannenflicken 2015
    gebührt Hirschaid der dritte Platz Die weiteren Ränge 1502 Filderstadt Der aufgezeigte Radweg verstößt gegen eine Vielzahl von Vorschriften und eröffnet zahlreiche zusätzliche Gefahren Längskanten wesentlich unzureichende Breite schlechte Wegbeschaffenheit gemeinsame Führung mit Fußgängern im Gefälle ungesicherte Hindernisse im Weg verschwenkte Furten Missachtung der Mindestsichtweiten an Einmündungen und Grundstückszufahrten Nicht nur seine Benutzungspflicht gehört aufgehoben Zum Großteil ist schon die Erlaubnis mit dem Fahrrad dort zu fahren zu verweigern Interessant sind auch nebenbei erwähnte StVO Verstöße wie markierte Schutzstreifen in Tempo 30 Zonen Sie zeugen vom vorsätzlichen Willen der Stadtverwaltung sich um Vorschriften nicht zu kümmern Dennoch ist das der gewöhnliche Wahnsinn deswegen nicht in meinen Top Favoriten aber nahe dran 1514 Unterhaching Ich kenne diesen Weg aus eigener Anschauung Dort ist so gut wie nichts los außer vor und nach einem Fußballspiel Dann ist der Weg so von Fußgängern gefüllt dass dort an Radfahren gar nicht zu denken ist Die Benutzungspflicht ist daher zweifach unzulässig Zum einen fehlt es an einer besonderen Gefahrenlage und sollte sie trotz Tempo 30 bei gelegentlich pulkartig starkem Verkehr herbeigeredet werden dann ist die Benutzung des Wegs genau zu diesen Zeiten durch von den Parkplätzen ein und ausfahrende Autos alles andere als geeignet diese Gefahr zu verringern sondern erhöht sie sogar Zum anderen werden die maximalen Verkehrszahlen bei denen Mischverkehr von Fußgängern und Radfahrern auf dem Weg noch zuzulassen wäre regelmäßig überschritten Es ist daher nicht einmal rechtlich möglich den Weg für das Radfahren ohne Benutzungspflicht freizugeben 1504 Poing Ganz klar ein unnötiger Radweg der zudem auch noch illegal benutzungspflichtig ist Selbst die wenige hundert Meter weiter parallel verlaufende Kreisstraße EBE 1 weist unter 10000 Kfz Tag auf wo selbst nach den großzügigen Maßstäben der ERA kein Radweg geboten wäre erst recht aber kein Zweirichtungsradweg Dann ist davon auszugehen dass in der Kirchheimer Straße noch viel weniger los ist Der Radweg dort ist reine Verschwendung von Steuergeldern selbst wenn er wie der Einreicher empfiehlt auf der gegenüber liegenden Straßenseite angelegt worden wäre und durch die linksseitige Benutzungspflicht eine permanente Gefahrenstelle Unfälle treten dort nur nicht gehäuft auf weil wirklich wenig los ist Erschreckendes Detail am Rande Openstreetmap weist auch an den einmündenden Wohnstraßen Radwege auf obwohl diese laut Beschreibung in Tempo 30 Zonen liegen und sicherlich noch weniger befahren sind Offenbar hat sich hier einst ein Planer ohne Sinn und Verstand ausgetobt und ein übereifriger Gemeinderat auch noch zugestimmt Ich will hoffen dass wenigstens in der Tempo 30 Zone die Benutzungspflicht entfernt wurde Ein Schild ist auf dem einzigen Foto nicht zu erkennen Dann müsste aber auch Openstreetmap entsprechend geändert werden weil es sich dann um reine Gehwege handelt so wie es sein sollte 1503 Fehmarn Die Kreisverwaltung Ostholstein behandelt Radfahrer als unmündige Bürger denen man den Weg versperren muss Als wäre jeder Radfahrer ein Tattergreis der über die Straße geführt werden sollte Mit den noch dazu unzulässig ausgeführten Sperren werden stattdessen Unfälle gefördert einmal mögliche Stürze durch Hängenbleiben und Kollisionen an den künstlichen Engstellen Zum anderen binden die Umlaufsperren einen Großteil der Aufmerksamkeit

    Original URL path: http://www.cycleride.de/index.php/aktuelles/news/86-bernd-sluka-und-paul-bickelbacher-unsere-meinung-zu-den-pannenflicken-2015?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Initiative Cycleride
    Link per Mail an einen Freund senden Fenster schließen E Mail an Absender Eigene E Mail Betreff Senden Abbrechen

    Original URL path: http://www.cycleride.de/index.php/component/mailto/?tmpl=component&template=allrounder-j1.6&link=229187154a32abe9f8af4d4a204dfb7834abec8f (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •