archive-de.com » DE » C » CT-KINO-NONNWEILER.DE

Total: 368

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kino in Nonnweiler: Central-Filmtheater Nonnweiler mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    einfach nur eine Stunde Musik hören zu können ist Michel jedes Mittel recht Dennoch muss der gerissene Lügner all seine Energie einsetzen damit aus dem sonnigen Morgen kein böser Albtraum wird Originaltitel Une heure de tranquillité Darsteller Christian Clavier Carole Bouquet Valérie Bonneton Rossy de Palma Stéphane De Groodt Sébastien Castro Christian Charmetant Arnaud Henriet Elisha Camacho Brigitte Lucas Pascal Parmentier Jean François Kopf Jean Pierre Marielle Béatrice Michel Jean Paul Comart Estelle Galarme Regie Patrice Leconte Drehbuch Patrice Leconte Kamera Jean Marie Dreujou Musik Éric Neveux Schnitt Joëlle Hache Genre Komödie Land Frankreich 2014 Laufzeit ca 80 min Tonsystem Dolby Digital Verleih DCM Film Distribution Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster DCM Film Distribution Eine Meinung zum Film Note 3 am 19 06 2015 sanno aus Preetz Unruhig heiter stressig witzig und trotzdem locker französisch Wer hat es nicht schon einmal ähnlich erlebt da freut man sich auf einen ruhigen Moment aber auf einmal bricht Allesmögliche auf einen ein Wer sich auf einen entspannten Kinobesuch freut ist in diesem Film falsch In der Dramatik wird hier aber auch richtig was aufgeboten Vom Wasserrohrbruch über extrem nervige Nachbarn bis hin zum Kuckuckskind alles dabei Der Film

    Original URL path: http://www.ct-kino-nonnweiler.de/index.php?knr=2&show=week&week=0&firstday=akt&target=detail&search=&search2=&limit=50&idf=31258&from=archiv (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Kino in Nonnweiler: Central-Filmtheater Nonnweiler mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    Jason Clarke Jai Courtney J K Simmons Byung hun Lee Matt Smith Dayo Okeniyi Sandrine Holt Michael Gladis Teri Wyble Matty Ferraro Anthony Michael Frederick Douglas Smith Courtney B Vance Kerry O Malley Griff Furst Gregory Alan Williams Bryant Prince Joshua Mikel John L Armijo John Edward Lee Thomas Francis Murphy Douglas M Griffin Sergio Kato Kyle Russell Clements Brandon Stacy Aaron V Williamson Luke Sexton Kerry Cahill Otto Sanchez Moses Munoz Grinnell Morris Mark Adam Regie Alan Taylor Drehbuch Gale Anne Hurd Laeta Kalogridis Patrick Lussier Kamera Kramer Morgenthau Musik Christophe Beck Lorne Balfe Schnitt Roger Barton Genre Action Science Fiction Land USA 2015 Altersfreigabe freigegeben ab 12 Jahren freigegeben ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils Laufzeit ca 126 min Tonsystem Dolby 7 1 Verleih Paramount Pictures Germany Mehr Infos Link zum Film Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Paramount Pictures Germany 22 Meinungen zum Film Durchschnittsnote 2 0 Note 1 am 23 08 2015 terminator6561 aus bad krozingen Großartiger Film Er ließ mein Fan Herz erblühen durch die ganzen szenen aus den vergangenen Filmen Absolut empfehlenswert Note 1 am 28 07 2015 Jack65 aus Lage Lippe Als ich Terminato Die Erlösung sah dachte ich das war es jetzt mit dem Thema Dieser Film hat meine Meinung um komplette 360 Grad gedreht Ein super gelungener Neuanfang der Terminator Geschichte Trotz seines Alters Arnie ist und bleibt der Beste wie er sagt altr aber noch nicht verrostet prima Leistung auch von Jason Clarke den ich bereits aus Planet der Affen Revolution kenne und sehr gut darin war Emilia Clarke beweist mit diesem Film dass sie das Zeug dazu hat in wirklich großen Filmen mitspielen zu können Genau wie Peter Dinklage beweist der Game of Thrones Star hier ihr wahres Können nicht nur im Fernsehen auch

    Original URL path: http://www.ct-kino-nonnweiler.de/index.php?knr=2&show=week&week=0&firstday=akt&target=detail&search=&search2=&limit=50&idf=32242&from=archiv (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Nonnweiler: Central-Filmtheater Nonnweiler mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    wirklich nicht aus Macht aber nichts denn er ist trotzdem einer Der Häuptling sogar Nur seinen Stamm hat er nicht so richtig im Griff sein Vater musste vor kurzem aus dem Familientipi ausziehen und seine Mutter wandelt schon auf fremden Pfaden Da kommt ihm eine Nachricht gerade recht Die Karl May Festspiele suchen einen neuen Darsteller für Winnetous Sohn Wenn er die Rolle bekommt wird alles wieder so werden wie früher davon ist Max überzeugt Also trainiert er wie besessen für das Casting wobei ihm ausgerechnet der gleichaltrige Morten hilft der Indianer eigentlich nur doof findet Originaltitel Winnetous Sohn Darsteller Uwe Ochsenknecht Armin Rohde Christoph Letkowski Alice Dwyer Katharina M Schubert Tyron Ricketts Matthias Weidenhöfer Lorenzo Germeno Tristan Göbel Aleksandar Jovanovic Johannes Allmayer Regie André Erkau Drehbuch Thomas Brinx Anja Kömmerling Kamera Yann Philippe Blumers Schnitt Anke Berthold Genre Familie Land Deutschland 2015 Laufzeit ca 91 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Weltkino Filmverleih Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Weltkino Filmverleih Meinungen zum Film Es liegen noch keine Meinungen zum Film vor Eigene Meinung schreiben Eigene Meinung zum Film schreiben Bewerten Sie bitte nur den Film Ihre Meinung Kritik Lob oder Anregung zum Kino schreiben Sie

    Original URL path: http://www.ct-kino-nonnweiler.de/index.php?knr=2&show=week&week=0&firstday=akt&target=detail&search=&search2=&limit=50&idf=31418&from=archiv (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Nonnweiler: Central-Filmtheater Nonnweiler mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    mit ihrem Bruder und ihrer Schwägerin in der Siedlung im sogenannten Sonnenblumenhaus das von Vietnamesen bewohnt wird Sie glaubt in Deutschland eine Heimat gefunden zu haben und will auch nach der Wende bleiben Ihr Bruder dagegen plant die Rückkehr weil er vor dem Hintergrund der wachsenden Anfeindungen um die Zukunft seiner Familie fürchtet Originaltitel Wir sind jung Wir sind stark Darsteller Jonas Nay Devid Striesow Trang Le Hong Saskia Rosendahl Joel Basman Thorsten Merten Paul Gäbler David Schütter Jakob Bieber Swantje Kohlhof Mai Duong Kieu Aaron Le Larissa Fuchs Axel Pape Mario Rohn Enno Trebs Sebastian Nakajew Thomas Kornack Katrin Kaspar Regie Burhan Qurbani Drehbuch Martin Behnke Burhan Qurbani Kamera Yoshi Heimrath Schnitt Julia Karg Genre Drama Land Deutschland 2014 Altersfreigabe freigegeben ab 12 Jahren freigegeben ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils Laufzeit ca 128 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Zorro 24 Bilder Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Zorro 24 Bilder Eine Meinung zum Film Note 1 am 07 02 2015 Der Nachbar aus Jena 5 Sterne Hier ist den Machern wirklich etwas gelungen Neben der knallharten Handlung der Geschehnisse von 1992 spielt eine Handlung von jugendlichen Nachwende Kids ohne Perspektive zerrütteten Elternhäusern und

    Original URL path: http://www.ct-kino-nonnweiler.de/index.php?knr=2&show=week&week=0&firstday=akt&target=detail&search=&search2=&limit=50&idf=29621&from=archiv (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Nonnweiler: Central-Filmtheater Nonnweiler mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    eine richtige Person ist Und es muss ein Samenspender gefunden werden da Ted ja natürlich zeugungsunfähig ist Details ansehen und Film bewerten 23 07 2015 Willkommen auf Deutsch Der Dokumentarfilm Willkommen auf Deutsch zeigt die Probleme die durch die stetig wachsenden Flüchtlingszahlen entstehen und setzt bei den Menschen ihren Sorgen und Vorurteilen an Details ansehen und Film bewerten 16 07 2015 Wild Tales Jeder dreht mal durch Wild Tales Jeder

    Original URL path: http://www.ct-kino-nonnweiler.de/index.php?knr=2&show=week&week=0&firstday=akt&target=archiv&search=&search2=&limit=55 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Nonnweiler: Central-Filmtheater Nonnweiler mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    ihrer Mitschüler auf Skype um über Lauras Tod zu reden Bis sich eine unbekannte siebte Person mit Lauras Konto einloggt und alle Anwesenden warnt Wer versucht den Chat zu verlassen stirbt Wer sich weigert zu reden stirbt Wer die Wahrheit über die Ereignisse im vergangenen Jahr verschweigt stirbt Ist Lauras Geist zurückkehrt um Rache zu nehmen Oder spielt jemand den sechs Freunden einen grausamen Streich Originaltitel Unfriended Darsteller Cal Barnes Matthew Bohrer Courtney Halverson Shelley Hennig Renee Olstead William Peltz Heather Sossaman Moses Jacob Storm Jacob Wysocki Regie Levan Gabriadze Drehbuch Nelson Greaves Kamera Adam Sidman Schnitt Parker Laramie Andrew Wesman Genre Horror Thriller Land USA 2014 Altersfreigabe freigegeben ab 12 Jahren freigegeben ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils Laufzeit ca 83 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Universal Pictures International Germany GmbH Mehr Infos Link zum Film Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Universal Pictures International Germany GmbH Heute Do 18 02 Fr 19 02 Sa 20 02 So 21 02 Mo 22 02 Di 23 02 Ende der Vorstellung Maus über die Uhrzeit halten 47 Meinungen zum Film Durchschnittsnote 2 8 Note 1 am 28 08 2015 Cynthia B aus Ascheberg Ich fand den Film supper aber ich finde keine Eltern sollten dort mit ihrem 6 Jährigen Kind hinein gehen da der Film sehr verstörend für kleine Kinder sein kann und zu Albträumen führen kann Note 5 am 13 08 2015 Dony C Ich habe mir mehr erhofft der Film war weder Gruselig noch spannend und das der Film ab 12 Jahren geeignet ist ist ein Scherz oder Blut verstörende Momente und das darf ein 12 jähriges Kind sehen Ich bitte euch Das FSK ist ein Witz Für mich eine Zeitverschwendung Note 1 am 10 08 2015 grace aus hückelhoven läuft der film noch

    Original URL path: http://www.ct-kino-nonnweiler.de/index.php?knr=2&show=week&week=0&firstday=akt&date=&target=detail&idf=31905&LI_S= (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Nonnweiler: Central-Filmtheater Nonnweiler mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    wenig langweilig aber das hat sich dann schlagartig geändert Nach ca 20min ging der Film dann erst richtig los und es wurde richtig spannend Der Film ist echt schlimmer als manche Filme die FSK18 sind und dass dieser Film schon ab FSK12 ist hat mich zum Ende hin doch dann sehr gewundert Es ist jetzt nicht der übertriebenste Horrorfilm aller Zeiten aber an manchen Stellen habe ich mich dann schon ziemlich erschreckt Der Film wurde sehr gut umgesetzt auch wenn er am Anfang ein wenig langweilt Dafür haut er es am Ende richtig raus Das gibt von mir eine 2 eigentlich schon eine 2 Note 1 am 26 07 2015 Jannik Krings aus Lindern Es ist ein sehr gut gemachter Film ich bin mit 12 reingegangen und habe mich die ganze Zeit gefragt was passieren würde wenn ein 6 jähriger mit Begleitung darein war der Film war sehr scary und es kam sehr viel Blut drin vor ich hätte bei dem Film aber Fsk ab 16 oder 18 gemacht weil auch sehr brutale stellen im Film vor kamen Note 3 am 26 07 2015 Nils Schmidt Gut gemacht aber sehr schlimm ich war mit meinen Freunden da drin bitte nicht mit 12 da rein es ist schlimm viel Blut und nur abgemetzel und ab 12 fsk never never never wenn dann 16 fsk oder 18 Note 1 am 26 07 2015 Marc aus Hildesheim Top Top Top Fsk 16 hätte es aber schon sein müssen Note 2 am 26 07 2015 Senji aus Landau Die Idee des Filmes fand ich nicht schlecht sie wurde meiner Meinung nach auch gut umgesetzt denn der Film regt irgendwie auch zum Nachdenken an Außerdem finde ich es kreativ den Film aus einer anderen Perspektive zu zeigen da der ganze Film sich auf einem MacBook abspielt und ich das so noch nicht gesehen habe Echten Horrorfans würde ich diesen Film jedoch nicht empfehlen denn er ist nicht sonderlich gruselig Es kommen keine Dämonen persönlich darin vor und mit Splatter hat das auch nicht wirklich was zu tun Doch für alle die zuvor Angst hatten Horrorfilme zu gucken ist das meiner Meinung nach ein ganz guter Einsteiger da er nicht all zu brutal gruselig und widerlich ist Mir persönlich hat er ganz gut gefallen vor allem weil ich Shelley Henning mag und sie ihre Rolle unheimlich gut gespielt hat hehe weshalb der Film von mir eine 2 bekommt Note 5 am 26 07 2015 Niklas aus Hildesheim Totale Zeitverschwendung so etwas Schlechtes habe ich noch nie gesehen Die Story ist ein Abbild der Desktopoberfläche eines der in dem Chat beteiligten Mädchen Man sieht zwei Stunden das was diese Person auf ihrem Computer tut nach 5 Minuten bin ich das erste Mal eingenickt langweiliger geht es kaum Alle 20 Minuten stirbt eine weitere im Chat anwesende Person aufgrund der Kräfte des am Chat ebenfalls beteiligten unfriended Charakter billie die vor einem Jahr getötete Laura auf eine zu verstörende Weise man will den Film schließlich Horror nennen Letzteres ist gerade in Bezug auf die viel zu niedrig angesetzte FSK Angabe bedenklich Wenn ich mir vorstelle dass mein 6 jähriges Kind in Begleitung eines Erziehungsberechtigten sehen könnte wie im Film ein Mädchen an einem glühend heißen Glätteisen stirbt welches ihr bis zum Anschlag in Hals den Hals gesteckt wird bekomme ich Angst UNSEHENSWERT TEILS VIEL ZU BRUTAL ZU NIEDRIGE FSK MEIN TIPP AB INS THEATER Note 3 am 25 07 2015 Eric aus Celle Der Film war zwischen drin etwas langweilig hatte aber auch viele spannende stellen jedoch war er jetzt nicht so gut wie erwartet und ich muss sagen ich habe mir echt mehr vorgestellt Man sieht die ganze Zeit den Desktop der Hauptfigur also ist die Location recht eintönig Viel im Film wird geschrieben wie z B über iMessage An sich ist der Film OK aber jetzt auch nicht so der Knaller Note 5 am 25 07 2015 Andreas aus Cham Ich habe den Film am 24 07 abends angeschaut Der Film spielt sich fast ausschliesslich von der Perspektive einer der Hauptfiguren ab Das heisst während des ganzen Films sieht man den Desktop einer der Schauspieler Wie sie am Laptop tippt Nachrichten empfängt Video telefoniert und dann alles wieder von vorne Man sollte auch besser die Lesebrille mitnehmen da sich wirklich alles am Computer abspielt und davon viel geschrieben ist Insgesamt ist der Film wirklich grottenschlecht und in Schulnoten ausgedrückt wirklich eine 6 Leider kann ich hier nur schlechtestens eine 5 vergeben Die anderen Kinogäste waren der gleichen Meinung wie man während und nach des Films mitbekommen hat Anschauen lohnt definitiv nicht Besser einen anderen Film auswählen Mfg Note 1 am 24 07 2015 Pavel aus Koblenz Der Film war die ganze zeit spannend paar kleine jumpscares Lohnt sich echt anzuschauen Aber meiner Meinung sollte der nicht ab 12 sein sondern mindestens ab 16 Ansonsten für mich bester horror Film den ich je gesehen habe Note 4 am 23 07 2015 Atanas aus Annweiler Ich sage nur eins als Horror Fan hab mehr erwartet Das ist kein Film fürs Kino Als DVD daheim anzusehen is es ok Aber fürs Kino unnötig Note 3 am 23 07 2015 C aus Zweibrücken Der Film war meist spannend und mal etwas ganz anderes Allerdings fanden wir dass der Film nicht für Kinder und Jugendliche ab 6 J mit Begleitung und ab 12 J ohne Begleitung geeignet ist Wir hatten einen unterhaltsamen Abend Daher Note 3 Ansehen Lohnt sich Note 3 am 22 07 2015 D aus Solingen Der Film war gut jetzt nicht der Oberhammer aber in Ordnung Zwischendurch etwas lahm Viele spannende Stellen inklusive Sehenswert Note 3 am 22 07 2015 melissa aus alpen mir hat der film gut gefallen Er war spannend trotz das ich wegen des Trailers dachte das er langweilig wird Das einzige was ich an dem Film auszusetzen habe ist die Altersfreigabe ab 12 Im Kino hat sogar ein Kind das 13 14 war geweint und auch ich 16 fand manche Szenen etwas zu brutal

    Original URL path: http://www.ct-kino-nonnweiler.de/index.php?knr=2&show=week&week=0&target=detail&firstday=akt&date=&idf=31905&LI_S=&bew_all=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Nonnweiler: Central-Filmtheater Nonnweiler mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    ein furchtbares Geständnis sein unberechenbarer Sohn taucht aus dem Nichts wieder auf Michels Mutter ruft ununterbrochen an und zu allem Überfluss findet ausgerechnet an diesem Tag eine große Party in der Nachbarschaft statt Um in diesem Chaos endlich einfach nur eine Stunde Musik hören zu können ist Michel jedes Mittel recht Dennoch muss der gerissene Lügner all seine Energie einsetzen damit aus dem sonnigen Morgen kein böser Albtraum wird Originaltitel Une heure de tranquillité Darsteller Christian Clavier Carole Bouquet Valérie Bonneton Rossy de Palma Stéphane De Groodt Sébastien Castro Christian Charmetant Arnaud Henriet Elisha Camacho Brigitte Lucas Pascal Parmentier Jean François Kopf Jean Pierre Marielle Béatrice Michel Jean Paul Comart Estelle Galarme Regie Patrice Leconte Drehbuch Patrice Leconte Kamera Jean Marie Dreujou Musik Éric Neveux Schnitt Joëlle Hache Genre Komödie Land Frankreich 2014 Laufzeit ca 80 min Tonsystem Dolby Digital Verleih DCM Film Distribution Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster DCM Film Distribution Heute Do 18 02 Fr 19 02 Sa 20 02 So 21 02 Mo 22 02 Di 23 02 Ende der Vorstellung Maus über die Uhrzeit halten Eine Meinung zum Film Note 3 am 19 06 2015 sanno aus Preetz Unruhig heiter stressig witzig und trotzdem locker französisch Wer hat es nicht schon einmal ähnlich erlebt da freut man sich auf einen ruhigen Moment aber auf einmal bricht Allesmögliche auf einen ein Wer sich auf einen entspannten Kinobesuch freut ist in diesem Film falsch In der Dramatik wird hier aber auch richtig was aufgeboten Vom Wasserrohrbruch über extrem nervige Nachbarn bis hin zum Kuckuckskind alles dabei Der Film spielt mit Klischees ohne sie allerdings zu sehr in den Vordergrund zu drängen Der tägliche Spießer lässt grüßen Und am Ende anders als geplant und vermutet wird die Jazz Schallplatte doch noch gehört und von

    Original URL path: http://www.ct-kino-nonnweiler.de/index.php?knr=2&show=week&week=0&firstday=akt&date=&target=detail&idf=31258&LI_S= (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •