archive-de.com » DE » C » CONRAD.DE

Total: 414

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Peter Bräutigam, Autor auf Das Conrad Blog
    Hirschau 27 Mai 2014 Erste Adrenalin Tage in Mannheim es war alles geboten 21 Mai 2014 Adrenalin Tage 2014 in Mannheim bald geht es los 9 Mai 2014 Hauptgewinner des Oster Special Gewinnspiels zu Besuch in Hirschau 2 Mai 2014 Conrad Stratosphärenflug so war es wirklich 28 Apr 2014 Wiha Schraubendreher im ganz besonderen Design 23 Apr 2014 Hauptgewinner des Oster Special Gewinnspiels von Conrad Electronic steht fest 16 Apr 2014 Mit Conrad Electronic in die Stratosphäre 11 Apr 2014 Produktbewertung Eure Meinung ist uns wichtig 4 Apr 2014 Herz ist Trumpf beim Firmenpreisschafkopf von Conrad Electronic 27 Mrz 2014 Beim Conrad Ostergewinnspiel Eier knacken und Preise gewinnen 20 Mrz 2014 Handy Rätsel Gewinne sind angekommen 17 Mrz 2014 Conrad Touring Masters Series startet in die neue Saison 2014 10 Mrz 2014 Handy Rätsel Auflösung und Gewinnerbekanntgabe 6 Mrz 2014 Handy Rätsel nur noch wenige Tage richtig tippen und tolle Preise gewinnen 26 Feb 2014 Handy Rätsel richtig tippen und tolle Preise gewinnen 4 Feb 2014 Modellbau Fachverkäufer zu Gast in Hirschau 27 Jan 2014 Die Gewinner der Retro Spielekonsole stehen fest 24 Jan 2014 Cebit 2014 Die ersten Ausstellungs Highlights werden bereits jetzt schon präsentiert 23 Jan 2014 Die Las Vegas Reise des Conrad Millionen Bonus Spiels war ein voller Erfolg 16 Jan 2014 Das Conrad Millionen Bonus Spiel beschert zum Schluss noch einen Neuwagen 15 Jan 2014 Mitspielen und gewinnen Retro Spielekonsole zum Selberbauen 10 Jan 2014 Touring Masters Series Saisonfinale 2013 14 in Althengstett 8 Jan 2014 Der Hauptgewinn beim Conrad Millionen Bonus Spiel wurde übergeben 23 Dez 2013 Wir sagen Danke 20 Dez 2013 Das Conrad Logistikzentrum läuft zur Weihnachtszeit auf Hochtouren 18 Dez 2013 USB Steckdosen die cleveren Stromquellen für Handy Tablet und Co 12 Dez 2013 Lautsprecherboxen selber bauen Kabel 1 zeigt wie es

    Original URL path: http://blog.conrad.de/author/peter-braeutigam/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Sinja Schlosser, Autor auf Das Conrad Blog
    Tipps Conrad Inside News Trends Conrad auf Anmelden Anmelden Benutzername Passwort Angemeldet bleiben Registrieren oder anmelden mit Connect with Enter your WordPress com blog URL http wordpress com Proceed Autor Sinja Schlosser Artikel von Sinja 4 Aug 2015 Faszination Modellbau Unsere Adrenalin Tage im Heidepark Resort Soltau 21 Jul 2015 Das Conrad Logistikzentrum öffnet seine Pforten Folge uns Facebook YouTube Twitter Google RSS Conrad Liken Conrad Online Shop Newsletter Jetzt

    Original URL path: http://blog.conrad.de/author/sinja-schlosser/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Julia Müller, Autor auf Das Conrad Blog
    mit dem Smartphone Tipps für das perfekte Bild 13 Feb 2015 Fernseher mit 8K Auflösung Entwickeln die Hersteller am Alltag vorbei 13 Feb 2015 Nike verwirklicht die Sneaker aus Zurück in die Zukunft 20 Jan 2015 So steuert ihr den Haushalt per Smartphone 11 Dez 2014 Spaß im Gelände mit dem RC Monstertruck Big Survivor von Reely 11 Dez 2014 Handy PC Internet die Werke genialer Erfinder 1 Dez 2014

    Original URL path: http://blog.conrad.de/author/julia-mueller/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Der Breaker II im Test (Teil 1) - Das Conrad Blog
    anderen Richtung wird der Gashahn aufgemacht Das schräg verzahnte zentrale Kegelradgetriebe ist freiliegend ohne jegliche Abdeckung ist es vor dem Motor in der Fahrzeugmitte platziert und verbindet mit einer 7 mm Stahlkardanwelle das hintere Differenzial Ebenso massive Knochen verteilen das Drehmoment auf die hinteren Antriebsräder Neue Alu Sechskant Radnaben mit einer Schlüsselweite von 24 mm sorgen für eine dauerhafte Drehmomentübertragung und die verzahnten Muttern sichern die Befestigung der Räder Das Werkzeug für einen Reifenwechsel gehört zum Lieferumfang des Breakers Das Profil der High Grip Offroad Reifen mit 205 mm Durchmesser wurde für besten Grip auf glatten Böden und rauem Gelände neu gestaltet Wie beim Carbon Fighter sind viele Teile wie Querlenker Achsschenkel und Dämpferbrücken aus glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt Die Lenkerplatte ist aus Alu und durch die Verwendung von zwei großen Powerservos mit zwei Servo Savern werden die Vorderräder präzise angelenkt Die Querlenkerzugstreben sind in die Kunststoff Differenzialgehäuse bzw Dämpferbrücken integriert und können nicht separat ausgetauscht werden Mit Rechts Links Gewindestangen können die vordere und hintere Spur sowie der Sturz an allen vier Rädern eingestellt werden der erforderliche 8 mm Maulschlüssel liegt nicht bei Das Modellauto mit Zubehör Die Federvorspannung der großen gegenüber dem Carbon Fighter verlängerten Gewindestoßdämpfer kann fein justiert werden Kolbenbolzen Schutzgummis sind an allen Dämpfern übergezogen so bleibt das Dämpfungsöl da wo es hingehört im Zylinder Der massive Überrollkäfig aus 10 mm Alurundmaterial der mit Kunststoffelementen und Sicherungssplinten auf die verlängerten Dämpferbrücken gesteckt und mit der Chassisplatte verschraubt ist sorgt für Stabilität des Chassis und schützt das Antriebsaggregat sowie die RC Komponenten Die weiße Lexan Monstertruck Karosserie ist mit vier Sicherungsclips an den Haltern der Dämpfungsbrücken befestigt und thront weit über dem Chassis Zum Betanken muss diese abgenommen werden es ist aber möglich den Seilzugstarter mit aufgesetzter Karosserie zu betätigen Hier geht es weiter zu Breaker II im

    Original URL path: http://blog.conrad.de/der-breaker-ii-im-test-teil-1/97645/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Breaker II im Test (Teil 2) - Das Conrad Blog
    fetter Vergasereinstellung werden kürzere Runden ohne Vollgaseinsatz programmiert mittels EPA absolviert Dazwischen immer wieder ausreichende Abkühlphasen einlegen Nach der zweiten Tankfüllung wird am Vergaser und an der Endpunkteinstellung gedreht und so der Breaker langsam auf Höchstleistung getrimmt Das alles lief bis auf einen kleinen Ausfall ohne Beanstandung Nach den ersten Runden stoppte der Breaker unvermittelt als wenn die Fail Safe Funktion zugeschlagen hätte also Vollbremsung Nach der Fehlersuche stellte sich heraus dass das Gasservo eine lose Lötstelle am internen Potikabel hatte und das Servo auf Vollausschlag gelaufen war Als Folgeschaden wurde die Verzahnung des Servohebels beschädigt Dieser Ausfall konnte schnell mittels Lötkolben beseitigt und die Erprobung fortgesetzt werden Zum Fotografieren ging es auf ein Brachgelände mit großzügigen Kiesflächen Hügeln und Wildkräutern Hier konnten wir dem Breaker so richtig auf den Zahn fühlen Der Nachfolger des Breaker I im Praxistest Mächtig ging da die Post ab Mit unbändiger Kraft beschleunigt der hinterachsgetriebene Monstertruck über die Schotterpiste Das Drehmoment des 26 cm3 Motors lässt die Reifen auf Teer sowie im Gelände sofort durchdrehen Also immer schön vorsichtig am Gasknüppel ziehen Mit dem GPSLogger wurde die Geschwindigkeit aufgezeichnet und später ausgewertet Mit über 70 km h schießt der Breaker über flaches Gras Das ist schon ganz schön schnell Manche Sprünge endeten mit einem Überschlag die aber bis auf eine Beule in der Karosse keinerlei Schäden verursachten In den kurzen Pausen überprüften wir das Fahrzeug immer wieder auf offensichtliche Ausfälle und reinigten den zugesetzten Seilzugstarter Staubschutz Nach ca 50 Minuten Fahrzeit war die vierte Tankfüllung verbraucht und wir beendeten zufrieden die Crossfahrt Fazit Der überarbeite Breaker ist ein Monstertruck der alle Erwartungen erfüllt Robust zuverlässig mächtig und dennoch einfach zu handhaben Die konstruktive Auslegung steckt Überschläge ein ohne dass etwas verbiegt oder abbricht Das Drehmoment will mit beherztem Gasgeben im Zaum gehalten werden Mit

    Original URL path: http://blog.conrad.de/breaker-ii-im-test-teil-2/97653/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Fußball? RC-Buggy-Ball! - Das Conrad Blog
    jeder Mannschaft gab es einen Baja einen Carbon Fighter und einen Carbon Breaker der Holländer rechnete sich wohl besonders gute Chancen mit seinem bulligen Breaker aus Anstoß Niederlande Los ging es Der Oranje Breaker preschte vor und verlor direkt den Ball der unbeeindruckt zur Seite kullerte Unser Baja schnellte nach vorn konnte ihn abfangen und behutsam nach vorn befördern Die Oranjes setzten nach und fuhren entweder am Ball vorbei oder stoppten kurz vor dem Zusammenprall die Cars sollten ja schließlich heile bleiben Es ist gar nicht so einfach den Ball mit den Wagen kontrolliert zu bewegen aber schon nach kurzer Zeit und vielen Kehrtwenden entwickelte sich ein lebhafter Spielfluss Zweimal stand der Holländer kurz vor unserem Tor zweimal konnte unser Tor Breaker den Ball aus dem Kasten halten Dann die Gelegenheit für uns Ein weiter Pass nach vorn der Baja übernimmt die Pille und schnellt auf das gegnerische Tor Der Oranje Baja versucht ihn abzudrängen aber mit einem geschickten Start Stopp Manöver lässt unser Stürmer den Gegner aussteigen und die Kugel rollt mit einem letzten Schubser endlich zum Tor Gerade als wir jubeln wollen Pfosten Doch nicht drin Der Carbon Fighter der Oranjes will sich den Ball schnappen der verspringt an den Stoßdämpfern prallt ab und EIGENTOR Unter unserem Gelächter muss sich der Unglücksschütze die Tiraden des Holländers anhören Aber da geht es auch schon weiter Diesmal nimmt der Oranje Breaker höchstselbst unseren Kasten aufs Korn In Zick Zack Bewegungen mit kurzen Vorlegern schafft er es dem verteidigenden Breaker auszuweichen der Carbon Fighter setzt nach aber er kommt zu spät Der Ausgleich 1 1 Deutschland Niederlande Man muss zugeben dass die Aktion nicht schlecht war aber das triumphierende funkeln in den Augen des Holländers sollte ihm noch vergehen denn ohne ein eigenes Tor würden wir hier nicht weggehen Hatten wir uns zumindest fest vorgenommen Unglücklicher Spielverlauf beim Buggy Ball Kurz darauf stand es 1 2 für die Oranjes Hm das lief nicht wie geplant Nach 10 Minuten gönnten wir uns und den Cars eine Halbzeit füllten die Tanks wieder auf und überprüften die Akkus In der Teambesprechung stritten wir hektisch über die beste Taktik planten Spielzüge und eine bessere Verteidigung Dann ging es weiter und alle sorgfältige Planung war direkt hinfällig Der Oranje Carbon Fighter eroberte den Ball schlug ihn nach vorn und der Holländer schloss den Angriff ab 3 1 So konnte das nicht weitergehen wir verdoppelten unsere Anstrengungen Einige schöne Aktionen im Mittelfeld brachten uns vor das gegnerische Tor aber wieder schafften wir es nicht die Kugel zu versenken Der Konter des Holländers lief zwar ins Leere aber beim Zurücksetzen habe ich selbst dann den Ball ins eigene Tor befördert Was für eine Schande Aber es war noch Zeit und wir wussten mit jeder Minute besser mit dem launischen Ball umzugehen Dann holte ich weit aus fuhr mit Vollspeed los und überraschte so den Holländer Der stoppte ich bekam den Ball und mit einem Weitschuss verkürzte ich auf 4 2 Wenigstens etwas Jetzt brannten wir Direkt nach dem

    Original URL path: http://blog.conrad.de/fussball-rc-buggy-ball/?47f5db (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Saturday Flight Fever 2010: Die Hummeln (und Quadrocopter) sind gelandet - vorerst - Das Conrad Blog
    anderen Seite wieder heraus Diese Demonstration fliegerischen Könnens erntete völlig zu Recht anerkennenden Applaus aber der Pilot schaffte es das Publikum noch ein weiteres Mal zu verblüffen Er beherrschte die Steuerung seines Modells sogar so gut dass er wie ein Rockstar mit der Gitarre auf der ganz großen Bühne die Fernsteuerung hinter seinen Rücken hielt und somit blind und nur mit viel Fingerspitzengefühl den Flieger durch die Halle sausen ließ Das ist aller Ehren wert und natürlich fantastisch anzuschauen Staubwischen mit dem Helikopter Neidlos zeigten dann auch die anderen Helikopter Piloten was sie drauf hatten Stellvertretend hierfür sei die Flugvorführung von Georg Berndt genannt Der Testpilot von Conrad Electronic zeigte mit seinem Reely Thunder 500 einige unglaublich beeindruckende Kunstflugmanöver Mit dem brushless Helikopter braucht man wirklich keine Bürsten mehr denn das Staubwischen und Polieren des Hallenbodens erledigte die kleine Hummel mit Bravour sozusagen im Vorbeifliegen Davor stellte sie die Gesetze der Schwerkraft buchstäblich noch auf den Kopf und landete kurzerhand an der Decke der Turnhalle Quadrocopter oder doch UFOs Plötzlich wurde es dunkel in der Halle Wie Ufos von einem fremden Stern schwebten auf einmal zwei beleuchtete Reely Quadrocopter 450 durch die Halle Eines der Raumschiffe hatte eine Kamera an Board und filmte den Flugbetrieb aus der Vogelperspektive von hoch oben Unsere Freunde von Airmix haben das Video dazu auf ihrer Seite Doch damit noch nicht genug Kaum waren die kleinen Ufos gelandet und die Lichter in die Halle zurückgekehrt erschien plötzlich das riesige Mutterschiff Ein Geheimnis wurde endlich gelüftet der Quadrocopter 450 bekommt einen großen Bruder Der Ingenieur des großen Quadrocopter 650 präsentierte stolz einen Prototypen des Modells das sich noch mitten in der Entwicklung befindet Fliegen konnte es trotzdem schon und der Entwickler drehte einige ausgedehnte Runden mit dem neuen Prachtstück das schon einen sehr ausgereiften Eindruck machen

    Original URL path: http://blog.conrad.de/saturday-flight-fever-2010-die-hummeln-und-quadrocopter-sind-gelandet-vorerst/?47f5db (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Intermodellbau 2010 – Fotoimpressionen - Das Conrad Blog
    mit offenen Augen und Ohren besucht sondern sie auch durch die Linse wahrgenommen Allen voran und mit Vollgas voraus unsere kamerabegabte Kollegin Verena Ziegler die uns für das Blog des Technik Dialogs ein paar ihrer schönsten Modellbahn Szenen zur Verfügung gestellt hat Unkommentiert und hochästhetisch Sag uns deine Meinung Antworten abbrechen Du musst angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben Anmelden Weitere Artikel RC Modellauto so wirst du vom Einsteiger zum Vollprofi Modellautos faszinieren dich aber du weißt nicht wo du anfangen sollst Hier gibt s haufenweise Tipps RC Modellbau für Anfänger so klappt der Einstieg Der Modellbau fasziniert dich aber du bist kompletter Anfänger Diese Tipps erleichtern dir den Einstieg Was macht der Modellflieger im Winter Was macht ein Modellflieger im Winter Wir haben hier ein paar Ideen für alle ambitionierten Piloten für die kalte Jahreszeit DJI Phantom 2 Phantom 3 die inneren Werte der fliegenden Kameras Drohnen ermöglichen spektakuläre Luftaufnahmen und sind auch für Einsteiger leicht zu fliegen Aber wie sieht eine Drohne im Inneren aus Wir haben nachgesehen Geschenkideen für kleine und große Tekkies Technik unterm Baum erfreut große und kleine Tekkies Wenn man nur wüsste was man schenken könnte Wir haben da etwas vorbereitet Drohnen Meldepflicht bald

    Original URL path: http://blog.conrad.de/intermodellbau-2010-fotoimpressionen/?47f5db (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •