archive-de.com » DE » C » CLASSIC-CON-BRIO.DE

Total: 54

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Blanca Gleisner, Oboe
    Oper Berlin der Radiophilharmonie des NDR der Rheinischen Philharmonie Koblenz dem Het Brabants Orkest Eindhoven und den Bochumer Symphonikern Sie gastiert aber auch ebenso gerne in Kammerorchestern wie der Belgischen Kammerphilharmonie der Camerata Hamburg dem Solistenensemble Kaleidoskop Berlin sowie dem Detmolder Kammerorchester auf deren kürzlich erschienener CD der Einspielung der Kammerversion von Mahlers Lied von der Erde sie zu hören ist Als Solistin ist Blanca aufgetreten mit den Oboenkonzerten von B Marcello J S Bach G F Händel R Strauss dem Doppel und dem Oboe d amore Konzert von J S Bach und der Sinfonia Concertante von W A Mozart Mit dem Saarländischen Jugendsinfonieorchester war sie als Solistin auf einer Konzerttournee in Chile Ihre große Leidenschaft zur Kammermusik führte sie zu Festivals und Konzerten nach Belgien Großbritannien Spanien Frankreich Deutschland Finnland und in ihr Heimatland Chile Im Juni wird sie bei Spannungen Musik im RWE Kraftwerk Heimbach zu hören sein Seit Januar 2005 ist Blanca als Solooboistin des Sinfonieorchester Aachen tätig wo sie auch mit anderen Kollegen die Theaterinterne Kammermusikreihe organisiert Blanca Gleisner Oboe Festival 2016 Programm 2016 Künstler 2016 Gerhild Romberger Alt Patricio Arroyo Tenor Martin Funda Violine Ana Kirchmayer Wonnemann Violine Priya Mitchell Violine Daniel Rowland Violine Johanna

    Original URL path: http://www.classic-con-brio.de/index.php?page=blanca-gleisner (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Lauri Sallinen, Klarinette
    Das Bundesland Kainuu zeichnete ihn mit einem Kultur Preis aus und im vergangenen Jahr erhielt er vom National Council of Music ein Jahresstipendium für sein künstlerisches Schaffen Who Lauri Sallinen clarinetist is known for his interpretations of both classical and modern repertoire As well as working in the more conventional classical field he is passionate about combining music styles as well as elements of movement and musical theater in various projects As well as performing as a clarinetist he often acts as both composer and arranger Sallinen is a member of Uusinta Ensemble one of the most prominent Finnish contemporary music groups He is an active and much sought after chamber musician and also a regular performer at the Kuhmo Chamber Music Festival Most recently he has performed as a soloist with Avanti Saimaa Sinfonietta and Lapland Chamber Orchestra performing premieres of clarinet concertos by Markku Klami and Mikko Nisula as well as Finnish premieres of solo works by Benjamin Britten and Enno Poppe A key element of Sallinen s musical personality is his close collaboration with contemporary composers His performances with choreographer Ulla Koivisto in the dance piece The Wild in which he combines his skills as a dancer musician and composer as well as an on going collaboration with bandoneónist Henrik Sandås are just a few examples of his desire to explore and expand his own artistic realms In addition to numerous Finnish music festivals Sallinen has performed at the Carinthian Summer Music Festival in Austria and the MATA Festival in the USA In his debut at the Helsinki Music Centre he premiered solo and chamber works by several Finnish composers of note He has also given recitals in New York Paris and Petrozavodsk as well as numerous performances in his native Finland Sallinen obtained his master s

    Original URL path: http://www.classic-con-brio.de/index.php?page=lauri-sallinen-klarinette (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Pieter Nuytten, Fagott
    überzeugte Pieter bereits mit den Konzerten von Vivaldi Weber Mozart Pieter Maxwell Davids und Richard Strauss dessen Duett Concertino er kürzlich gemeinsam mit der Klarinettistin Maria Pavlovic in Brügge Gent und Antwerpen aufführte Pieter ist Fagott Dozent an den Konservatorien von Rotterdam und Gent und gab Meisterkurse in Lima und Buenos Aires Festival 2016 Programm 2016 Künstler 2016 Gerhild Romberger Alt Patricio Arroyo Tenor Martin Funda Violine Ana Kirchmayer Wonnemann

    Original URL path: http://www.classic-con-brio.de/index.php?page=pieter-nuytten (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Benoit de Barsony, Horn
    Musique de Paris Klasse André Cazalet ein 2005 schloss er auch hier mit dem 1 Preis à l unanimité ab und wurde Mitglied des Orchestre National d Ile de France Seit September 2006 hat er die Stelle des 1 Solo Hornisten des Orchestre de Paris Parallel zu seiner Arbeit im Orchester ist Benoît de Barsony ein erfolgreicherKammermusiker der auf den größten Festivals Festival de la Chaise Dieu Festival de la Roque d Anthéron Festival de l Emperi Festival de Kuhmo zusammen mit Künstlern wie Paul Meyer Eric Lesage Guy Braunstein Maurice Bourgues Emmanuel Strausser und David Guerrier auftritt Als Solist mit dem Orchestre de Paris ist er Häufig im Saale Pleyel als auch mit dem Genfer Kammerorchester beim Rheingau Festival zu Hören Festival 2016 Programm 2016 Künstler 2016 Gerhild Romberger Alt Patricio Arroyo Tenor Martin Funda Violine Ana Kirchmayer Wonnemann Violine Priya Mitchell Violine Daniel Rowland Violine Johanna Staemmler Violine Hugo Ticciati Violine Gareth Lubbe Viola Vladimir Mendelssohn Viola Teresa Schwamm Viola Julian Arp Violoncello David Cohen Violoncello Leonard Rees Violoncello Peter Philipp Staemmler Violoncello Zoran Markovic Kontrabass Stefanie Faust Flöte Blanca Gleisner Oboe Lauri Sallinen Klarinette Pieter Nuytten Fagott Benoit de Barsony Horn Saman Maroofi Posaune Natacha Kudritskaya Klavier

    Original URL path: http://www.classic-con-brio.de/index.php?page=benoit-de-barsony (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Saman Maroofi, Posaune
    begeisterter Kammermusiker und gefragter Solist Festival 2016 Programm 2016 Künstler 2016 Gerhild Romberger Alt Patricio Arroyo Tenor Martin Funda Violine Ana Kirchmayer Wonnemann Violine Priya Mitchell Violine Daniel Rowland Violine Johanna Staemmler Violine Hugo Ticciati Violine Gareth Lubbe Viola Vladimir Mendelssohn Viola Teresa Schwamm Viola Julian Arp Violoncello David Cohen Violoncello Leonard Rees Violoncello Peter Philipp Staemmler Violoncello Zoran Markovic Kontrabass Stefanie Faust Flöte Blanca Gleisner Oboe Lauri Sallinen Klarinette

    Original URL path: http://www.classic-con-brio.de/index.php?page=saman-maroofi-posaune (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Natacha Kudritskaya, Klavier
    ihren Lehrern und Ratgebern zählten Dmitri Bashkirov Elisabeth Leonskaja Christoph Eschenbach Jean Claude Pennetier und Claudio Martinez Menher In den Jahren 2008 und 2009 wurde Natacha Kudritskaya gleichzeitig durch die Stiftung der Adami die Stiftung Groupe Banque Populaire und ein Stipendium des Mécénat Musicale der Société Générale gefördert Sie gewann ebenfalls den Großen Preis der Safran Stiftung den ersten Preis des Internationalen Vibrarte Wettbewerbs ist Preisträgerin des Generationen Wettbewerbs der SPEDIDAM und erhielt den Preis Robert Casadesus für ihre persönliche und charaktervolle Interpretation der französischen Klavierliteratur Natacha Kudritskaya tritt regelmäßig in Paris Orsay Museum Cité de la Musique Salle Cortot sowie auf Festivals in ganz Frankreich auf Festival Roque d Antheron Festival Grange de Meslay Festival Dinard les Serres d Auteil Festival de l Epau Festival Perigord Noir Auch europaweit gibt sie häufig Konzerte als Solistin oder Kammermusikpartnerin u a in Wien Gstaad Kuhmo Riga Bratislava Frankfurt London Santander Stift und Attergau Mehrere Tourneen führen sie in die Ukraine nach Israel und in die USA Festival 2016 Programm 2016 Künstler 2016 Gerhild Romberger Alt Patricio Arroyo Tenor Martin Funda Violine Ana Kirchmayer Wonnemann Violine Priya Mitchell Violine Daniel Rowland Violine Johanna Staemmler Violine Hugo Ticciati Violine Gareth Lubbe Viola Vladimir

    Original URL path: http://www.classic-con-brio.de/index.php?page=natacha-kudritskaya-2 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Jacob Leuschner, Klavier
    Amsterdam und in der Yamaha Hall Tokyo auch ist er gern gesehener Gast bei zahlreichen internationalen Festivals Schleswig Holstein Ludwigsburg Salzgitter Oberstdorf Lübeck Bodenseefestival Kissinger Sommer Montfort l Amaury Esbjerg Kronberg etc Als Solist spielte er u a mit der Klassischen Philharmonie Bonn dem Hamburger Philharmonischen Kammerorchester den Lübecker Philharmonikern dem Landesjugendorchester Schleswig Holstein dem Brandenburgischen Staatsorchester dem Orchester des Staatstheaters Darmstadt der Reichenhaller Philharmonie der Freiburger Orchestergesellschaft dem Sinfonieorchester der Universität Mozarteum Salzburg dem Bachorchester Herzogtum Lauenburg und dem Orchestra sinfonica giovanile del Piemonte und arbeitete dabei mit Dirigenten wie Heribert Beissel Nicholas Carthy Stefan Blunier Thomas Mandl und Dennis Russell Davies zusammen Jacob Leuschner machte Rundfunk und Fernsehproduktionen bei zahlreichen deutschen und ausländischen Sendern auch liegen einige CD Einspielungen vor Neben seiner solistischen Tätigkeit widmet er sich intensiv der Kammermusik in unterschiedlichen Besetzungen 1997 gründete er mit seiner langjährigen Duopartnerin Angela Schwartz Violoncello und dem Geiger Alexander van Wijnkoop das Ariadne Trio Basel Zu seinen weiteren Kammermusikpartnern zählten u a das BeethovenQuartett die Geigerinnen Anke Dill und Keiko Urushihara die Pianisten Marianna Shirinyan Yuuki Katsukawa und Michael Leuschner der Schlagzeuger Wieland Welzel die Cellisten Maria Kliegel Kyoungok Park und Sebastian Klinger und der Klarinettist Clemens Trautmann Mit den beiden Letztgenannten gründete er 2003 das Feuerbach Trio Jacob Leuschner lehrte an der Musikhochschule Lübeck und hatte eine Gastprofessur an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar inne 2008 erhielt er einen Ruf als Professor an die Musikhochschule Köln wo er fünf Jahre lang Vorsitzender der Fachkommission Klavier war 2014 wechselte er als Nachfolger von Jean Efflam Bavouzet an die Musikhochschule Detmold Er gibt regelmäßig Meisterkurse in der Schweiz in Deutschland Japan Südkorea China England Spanien und Dänemark Viele seiner Studenten sind bei Wettbewerben ausgezeichnet worden darunter mehrere internationale 1 Preisträger 2011 und 2012 war er künstlerischer Leiter des

    Original URL path: http://www.classic-con-brio.de/index.php?page=jacob-leuschner-klavier (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Alfredo Perl, Klavier
    Großer Musikvereinssaal und Konzerthaus Wien Herkulessaal München Hamarikyu Asahi Hall Tokio Teatro Colón Buenos Aires Sydney Town Hall Konzerthaus Berlin Hamburger Musikhalle Gewandhaus zu Leipzig Alte Oper Frankfurt Bei den renommierten Festivals wie dem Bath International Music Festival den Schwetzinger Festspielen dem Beethovenfest Bonn dem Schleswig Holstein Festival dem Kissinger Sommer und den Haydn Festspielen in Eisenstadt ist er ein gern gesehener Gast Als bemerkenswert vielseitiger Künstler spielte Alfredo Perl mit verschiedenen namhaften Orchestern darunter London Symphony Orchestra Royal Philharmonic Orchestra Hallé Orchestra Orchestre de la Suisse Romande Residentieorkest Den Haag Melbourne und Sydney Symphony Orchestra Gewandhausorchester Leipzig sowie Mozarteumorchester Salzburg und MDR Sinfonieorchester Leipzig Im September 1997 gab er sein Debüt bei den Promenade Concerts in der Royal Albert Hall in London Neben seinen aufsehenerregenden Beethoven Aufnahmen kann man Alfredo Perl mit Klavierwerken von Franz Schubert und Franz Liszt darunter die Klavierkonzerte mit dem BBC Symphony Orchestra unter Yakov Kreizberg auf CD hören Er nahm kürzlich das gesamte Klavierwerk von Ravel für das Label Celestial Harmonies auf Für BBC Television nahm er die 24 Preludes von Chopin auf DVD auf Die laufende Saison führt ihn unter anderem erneut in den Herkulessaal München die Semperoper Dresden das Gewandhaus zu Leipzig

    Original URL path: http://www.classic-con-brio.de/index.php?page=alfredo-perl (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •