archive-de.com » DE » C » CFI-KINDERHILFE.DE

Total: 351

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • CFI Kinderhilfe: Reiseberichte
    mit einer Dauerspende mit einer Patenschaft Spendenkonto Kto Nr 87 53 500 BLZ 660 205 00 Spenden Über uns Kinderdörfer Bildung Gesundheit Sie sind hier Startseite Kinderdörfer Thailand Reiseberichte Reiseberichte Kongo Rumänien Indien Kambodscha Philippinen Sri Lanka Thailand Aktuelles Hintergründe

    Original URL path: http://www.cfi-kinderhilfe.de/kinderdoerfer/thailand/reiseberichte/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • CFI Kinderhilfe: Sa-wat-dii kha
    und ein Mädchen aus dem Heim holten mich am Flughafen ab Sie hielte dabei ein Schild beschriftet mit ICC Thailand und meinem Namen in die Höhe dass wir uns auch nicht verpassten Dann bekam ich endlich das Kinderdorf zu Gesicht Es machte einen sehr gepflegten Eindruck Dahinter steckt eine ganz einfache Regel Die Kinder packen alle gemeinsam täglich an um das Grundstück zu pflegen Hier stehen vier Häuser in denen je zwischen 8 12 Kinder mit deren Hauseltern leben Die Ausstattung der Häuser ist weitaus besser als die im Kinderdorf in den Philippinen Jedes Kind hat sein eigenes Bett mit allem was dazu gehört sein eigenes Moskitonetz und einen großen Wandschrank der mit den anderen Kindern im Raum geteilt wird Ein riesiger Garten in dem Bohnen Mais Longan Pomelo und vieles mehr Platz finden und viele Kinder satt machen können Das Grundstück ist an sich übersichtlich und durch eine kleine Straße geteilt Leider bietet das eine zusätzliche Gefahrenquelle für die Kinder Bisher bietet ein provisorischer Zaun minimalen Schutz Es wird dringend nach Spendern für eine Mauer um das Grundstück zur Sicherheit der Kinder gesucht Spenden Sie hier für das Kinderdorf in Thailand Die Kinder besuchen ab der ersten Klasse die Schule der Chiang Mai Adventist Academy Der Campus ist mit dem Kinderdorfgelände verbunden und befindet sich direkt um die Ecke Für die wenigen Vorschulkinder gibt es einen kleinen Kindergarten der mein neues Reich werden wird Mein Zimmer befindet sich in einem der Räume der Vorschule das von den 4 Wohnhäusern und dem Administrationsgebäudes durch eine Straße getrennt ist Hier finden auch Versammlungen statt Geburtstagsfeiern und gemeinsame Filmeabende Neben des großzügigen und vielseitigen Klassenzimmers bietet die Vorschule zwei separate Gästezimmer mit Dusche und WC An einem Wochenende konnte ich erleben wie alle gemeinsam die leckere Baumfrucht Longan ernteten Das Kinderdorf hat

    Original URL path: http://www.cfi-kinderhilfe.de/kinderdoerfer/thailand/reiseberichte/sa-wat-dii-kha/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • CFI Kinderhilfe: Meine Projekte
    Hände und Füße einzusetzen Comics an die Tafel zu malen oder den Schülern ein Wörterbuch in die Hand zu drücken Auch das hat nicht immer geholfen war aber eine gute Unterstützung zur Verständigung Die kleinen ABC Schützlinge Jeden Morgen unterrichtete ich gemeinsam mit Anon von 9 12Uhr die Vorschulklasse bestehend aus 6 Schülern Die Kinder sprechen kein einziges Wort Englisch und Anon beherrscht nur ein paar Brocken so blieb es an mir den Kindern spielerisch Englisch beizubringen Wie geht das besser als durch Spiele und Lieder Die Thai haben ihr eigenes Alphabet aber es ist sehr wichtig auch das ABC zu lernen um sich später in der Welt zurecht zu finden Je früher man damit anfängt desto besser Kleine Schreibübungen Malvorlagen und ABC Spiele helfen dabei Eines dieser Spiele war das gesamte Alphabet mit Naturgegenständen zu legen Das Gelände bietet allerlei Materialien dafür Steine Blätter Äste Gras Rinde etc Die Kinder hatten einen riesen Spaß und sangen dabei immer wieder das ABC Lied Englischunterricht für die Mitarbeiter im Kinderdorf Etwas genauer ins Detail ging es bei den Hauseltern und anderen Angestellten Zwischen 13 15 Uhr wurde Englisch gebüffelt Die Grammatik ließ ich erstmal außen vor Wichtiger war dass sie grundlegende

    Original URL path: http://www.cfi-kinderhilfe.de/kinderdoerfer/thailand/sa-wat-dii-kha/meine-projekte/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • CFI Kinderhilfe: Kochen macht Spaß
    haben Muffins Kuchen Kartoffelsalat und Bratlinge gebacken bzw gekocht die sich hinterher alle Kinder des Heimes schmecken ließen Hinterher wurden alle Vokabeln die die Erwachsenen nicht wussten gemeinsam mit dem Rezept aufgeschrieben und in der nächsten Stunde abgefragt Dabei gab ich alle Anweisungenauf Englisch Ich machte nichts sondern las nur das Rezept vor verteilte die Aufgaben oder unterstrich gestisch was gemacht werden sollte wenn mich keiner verstand Schnell sprach sich bei den Kindern rum So kamen die kleinen Schleckermäuler um uns das Abwaschen zu ersparen Dono s Bild r hält stolz den Topf voll leckerem Kartoffelsalat hoch Gleich nachdem ich das Foto geschossen hatte rannte er laut lachend samt Topf zu seinem Haus Er weiß dass das Essen von den Kochkursen etwas ganz besonderes ist und ganz anders schmeckt als die gewöhnlichen Thai Gerichte Die Materialien für die Kochkurse konnten über Spenden finanziert werden Es fielen also keine zusätzlichen Kosten an Durch die Kochkurse konnten die Teilnehmer eine Menge lernen ausländisch kulinarische Spezialitäten kosten und mit vollen Bäuchen zufrieden lächeln Ein wunderbares Highlight Das wahrscheinlich schönste Highlight im Kochkurs war dass ich per Zufall in der nächst gelegenen Stadt einen berühmten Koch halb Schwede halb Thai kennengelernt habe Ich habe

    Original URL path: http://www.cfi-kinderhilfe.de/kinderdoerfer/thailand/sa-wat-dii-kha/kochen-macht-spass/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • CFI Kinderhilfe: Vorschule kunterbunt
    Die Vorschule ist sehr einfach gestaltet bräuchte dringendst mal wieder frische Farb e an den Wänden und neue Lernplakate Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht die Vorschule etwas aufzupeppen Die Idee kam schnell Einen Früchtekorb in dem das Obst und Gemüse alle Farben zeigen Auch diese Idee fruchtete bei den Kindern Des Weiteren ersetzte ich einige der alten und abgegriffenen Plakate damit die Kinder wieder Spaß beim Lernen entwickeln

    Original URL path: http://www.cfi-kinderhilfe.de/kinderdoerfer/thailand/sa-wat-dii-kha/vorschule-kunterbunt/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • CFI Kinderhilfe: Unsere Ausflüge
    wurde von Freddy gesponsert Spaghetti mit Tomatensoße Alle Kinder liebten das Das Lager unterm Baum mit duftend leckerem Essen freudig gespannten Kindern mit noch leerem Magen Zum Glück hat uns das Wetter keinen Streich gespielt Mhh Spaghetti mit Tomatensoße Noch sind die Gesichter rein doch bald knallrot Nach wenigen Löffeln Spaghetti fragen die Kinder nach Reis als Beilage Denn Nudeln scheinen hier ein Gemüse zu sein Zu Nudeln gehört einfach Reis Na klar Nach einer kleinen Verdauungspause besuchten wir den Wasserfall Während die Kinder oben im Wasser planschten stiegen Anon und ich zum Fuße des Wasserfalles herunter Zu meiner Überraschung erklärte er mir dass wir den Rückweg anders gestalten würden Wir kletterten zurück Etwas bammel hatte ich schon vor allem nach meiner 2m Sturz Erfahrung in den Philippinen die schmerzvoll in einem steinigen Abwasserkanal endete Sehr vorsichtig tastete ich mich auf dem teils glitschigen Wasserfall voran Nach gut 5m jedoch war alle Aufregung verflogen und ich erkannte es als ein großes Abenteuer an Ein anderer wunderschöner Ausflug führte einige Kinder Hauseltern und mich zum Wat Phra That Doi Suthep Tempel das Wahrzeichen Chiang Mai Ein weiterer wunderschöner Wasserfall ist der Mork Fa Waterfall Riesengroß und umgeben von einer Felsenwand Ideal

    Original URL path: http://www.cfi-kinderhilfe.de/kinderdoerfer/thailand/sa-wat-dii-kha/unsere-ausfluege/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • CFI Kinderhilfe: Abschied
    Abschied auch immer wieder ein Neubeginn ist Das gesamte Team hat mich sehr ins Herz geschlossen Sie fragen und bitten mich immer wieder bald zurückzukehren für einen längeren Zeitraum Ein letztes Gruppenbild mit meinen neu gewonnenen Freunden Bestimmt finde ich einen Weg zurück Ein tolles Projekt das stolz auf seinen Fortschritt sein kann mit engagierten Angestellten herzlichen Kindern mit Visionen und einer umfangreichen Anlage Auch meine Vorschulklasse hat sich zum Abschied um mich versammelt und lächelt traurig in die Kamera Wie eine Traube begleiteten sie mich zum Auto Wollten mich gar nicht gehen lassen mir hat es das Herz zerrissen Doch mein aller schönstes Geschenk ist ein ganz besonderes Mädchen Vom ersten Tag an habe ich sie besonders ins Herz geschlossen Nan oder Balloon wie sie alle nennen ein 5jähriges aufgewecktes frech fröhliches Mädchen das ständig lacht Sie erinnert mich sehr an mich als ich noch klein war oder bin Denn eigentlich bleibe ich immer ein Kind im Herzen Dieser kleine Schatz hat noch keinen Paten obwohl sie schon seit über 2 Jahren mit ihren Geschwistern im Heim lebt Kurzum habe ich beschlossen Balloons Patin zu werden Sie merkte von Anfang an dass ich sie gern mag und hat mich

    Original URL path: http://www.cfi-kinderhilfe.de/kinderdoerfer/thailand/sa-wat-dii-kha/abschied/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • CFI Kinderhilfe: Rundreise Januar 2015
    ä ter war das Eis jedoch gebrochen Die Kinder hatten uns in ihre Herzen geschlossen Besonders die j ü ngeren Kinder Kindergartenklasse 3 5 Jahre die wir jeden Morgen spielerisch in Englisch unterrichteten waren von uns begeistert Trotz der Sprachbarriere deutsch Thai hatten wir jede Menge Spa ß beim gemeinsamen Malen Singen Backen und vielem mehr Unsere Aufgaben im Kinderdorf waren so vielf ä ltig und abwechslungsreich vom Streichen der kleinen Kapelle Abschleifen und Lackieren von Kleiderschr ä nken N ä hen von Vorh ä ngen Schwimmunterricht f ü r die kleinen Kinder ü ber Englischunterricht f ü r die Hauseltern und einem Erste Hilfe Kurs f ü r alle Mitarbeiter Es gab immer etwas f ü r uns zu tun Jeden Abend w ä hrend der Playtime hatten wir Zeit mit den Kindern Fu ß ball Basketball Badminton usw zu spielen Die Kinder stellten sich hierbei als echte Profis heraus und wir hatten meistens keine Chance mitzuhalten Es war sehr sch ö n zu sehen wie die Mitarbeiter mit den Kindern umgehen und wie sie durch ihre liebevolle Art versuchen den Kindern ü ber ihre schweren Schicksale hinwegzuhelfen Auch die Kinder sorgten stets f ü reinander Besonders die ä lteren Kinder ü bernehmen Verantwortung und k ü mmern sich ganz selbstverst ä ndlich um die J ü ngeren Als H ö hepunkt unseres Aufenthalts organisierten wir zum Abschied einen Deutsch Australischen Abend mit Makkaroni K ä seauflauf Marmorkuchen Hefezopf und einigen australischen Spezialit ä ten f ü r das gesamte Kinderdorf Wir a ß en alle gemeinsam im Freien und verbrachten einen wundersch ö nen Abend Besonders gut kamen die deutschen Backwaren bei den Kindern an Als der Tag des Abschieds gekommen war gab es unz ä hlige Umarmungen und das ganze Kinderdorf versammelte sich um uns zu verabschieden

    Original URL path: http://www.cfi-kinderhilfe.de/kinderdoerfer/thailand/reiseberichte/rundreise-januar-2015/ (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •