archive-de.com » DE » C » CDSH.DE

Total: 214

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Contemporary Dance School Hamburg: CDSH BLOG
    Dance School Hamburg CDSH lauten folgendermaßen 25 April im Dansens Hus Kopenhagen Einlass 12 Uhr Beginn 13 Uhr 6 Juni CDSH Studio Hamburg Einlass 14 Uhr Beginn 15 Uhr 11 Juli Bühne Hamburger Sprechwerk Einlass 14 Uhr Beginn 15 Uhr English In 2015 the renowned school for contemporary dance the Contemporary Dance School Hamburg CDSH is giving three auditions in which interested dancers can apply for entry to the three year vocational training programme The auditions will take place in Hamburg and Copenhagen The application form can be completed online on our homepage where you will find details concerning the auditions and what you need to bring along C V suitable clothing short choreography In addition to the three audition dates upon consultation you can also take part in a live audition The current audition dates for the Contemporary Dance School Hamburg CDSH are as follows April 25 2015 in the Dansens Hus Kopenhagen admission 12 00 begin 13 00 June 6 2015 CDSH Studio Hamburg admission 14 00 begin 15 00 July 11 2015 stage Hamburger Sprechwerk admission 14 00 begin 15 00 CDSH javier baez cdsh de Permalink Comments 0 Share Views 6009 Auftritte plugin tx t3blog pi1 blogList catLinkDivider News 20 05 2015 16 03 Abschlussprojekt 2015 ANDERERSEITS Die Absolventen aller drei Jahrgänge der Contemporary Dance School Hamburg CDSH laden auch in diesem Jahr wieder zum Abschluss Projekt ins Hamburger Sprechwerk Klaus Groth Str 23 ein Unter der Schul Leitung von Javier Báez und der künstlerischen Leitung von Raul Valdez haben die Choreografen Ursina Tossi Javier Báez Tomislav Jelicic und Fiona Gordon Stücke mit dem 1 und 2 Ausbildungsjahr erarbeitet Das 3 Jahr zeigt Choreografien von Raul Valdez und zwei international renommierten Gast Choreografen die bereits zahlreiche Preise gewonnen haben und weltweit unterwegs sind Teresa Ranieri aus Lissabon und Idan Sharabi aus Tel Aviv In jedem Jahr zieht sich ein anderes Leitmotiv durch alle Choreographien Diesmal lautet das Motto ANDERERSEITS Ein Begriff der verschiedene Richtungen offen lässt Möglichkeiten aufweist das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren dabei aber Irrwege nicht ausschließt ANDERERSEITS dieses Wort steht für Widerspruch für etwas Anderes für Alternativen die es immer geben muss Im Leben wie im Tanz Für die Tänzerinnen und Tänzer der CDSH ist es eine Einladung ihr kreatives Potential zu entfalten Die 1 und 2 Ausbildungsjahre zeigen ihre mit den Choreografen erarbeiteten Stücke am 3 und 4 Juli um 20 Uhr und am 5 Juli um 18 Uhr Als kleines Extra gibt es an den drei Abenden die Choreografie von Tomislac Jelicic die er mit dem 3 Ausbildungsjahr entwickelt hat Die Abschlussklasse des 3 Jahrgangs steht vom 9 12 Juli auf der Bühne Am 9 10 und 11 Juli beginnen die Vorstellungen jeweils um 20 Uhr am 12 Juli um 16 Uhr The graduates of all three Contemporary Dance School Hamburg CDSH years are delighted to welcome you to their final project Performances will take place in the Hamburger Sprechwerk Klaus Groth Strasse 23 In cooperation with school director

    Original URL path: http://www.cdsh.de/blog/?no_cache=1&L=6 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Contemporary Dance School Hamburg: Kontakt
    Straße PLZ Stadt Telefon Handy Ihre Nachricht Nachricht Hier bitte Ihre Nachricht eingeben Das Formular abschicken ADRESSEN CDSH GmbH Stresemannstr 374 Eingang B 22761 Hamburg Tel 49 40 41924560 Fax 49 40 2805 3310 E Mail info cdsh de Hamburger Sprechwerk Klaus Groth Straße 23 20535 Hamburg Tel 040 2442 3930 Latest Posts Work in Progress 2016 meshed 11 01 2016 17 00 Tag der offenen Tür 2015 24 09

    Original URL path: http://www.cdsh.de/kontakt/?L=6 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Contemporary Dance School Hamburg: Leitungsteam
    Danza und an der Schule des Ballet Independiente Engagements als Tänzer beim Ballett Independiente am Staatstheater Lübeck im Metropol Theater Berlin TanzOrtNord sowie Gastauftritten in der Hamburgischen Staatsoper Zahleiche Tourneen und Gastspiele im In und Ausland Lehrtätigkeit am Staatstheater in Lübeck und an privaten Institutionen für zeitgenössischen Bühnentanz mit dem Schwerpunkt der Grahamtechnik Raul Valdez Künstlerische Leitung Zeitgenössischer Tanz Choreographie geboren in Santo Domingo klassische und zeitgenössische Tanzausbildung in der Dominikanischen Republik New York Dance Theatre Harlem und Kuba Escuela Nacional de Danza Engagements als Tänzer in Europa und Lateinamerika unter Oscar Araiz Antonio Gomes und Anna Maria Stekelmann sowie Zusammenarbeit mit dem Tanzensemble Danzahoy mit Jeremy Nelson David Zambrano Clover Roope und Risa Steinberg Zahlreiche Tourneen als Tänzer weltweit engagiert als Choreograph und Tänzer am Staatstheater Braunschweig und Karlsruhe sowie Gastauftritte am Staatstheater Bern 1999 erhielt er eine Auszeichnung durch das Hamburg Ballett John Neumeier den Choreographiepreis Prix Dom Perignon Langjährige pädagogische Tätigkeit als Dozent für zeitgenössischen Bühnentanz und Choreographie in ausbildenden Institutionen weltweit Tanja Báez Schulleitung Klassisches Ballett Pilates geboren in Hamburg erhielt ihre tänzerische und pädagogische klassische Ballettausbildung in Zürich und Monte Carlo Elena de la Croce Marika Besobrasova pädagogische Weiterbildung an der Ballettschule des Opernhauses Zürich

    Original URL path: http://www.cdsh.de/leitungsteam/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Contemporary Dance School Hamburg: Künstlerische Leitung
    verschiedene Produktionen und Projekte zu ermöglichen Damit fördern wir ein Netzwerk das auch über die Ausbildung hinaus einen kreativen Austausch ermöglicht und den beruflichen Einstieg erleichtert Meiner Erfahrung nach ist die Entwicklung des kreativen Potenzials in viele Richtungen einer der wichtigsten Bestandteile in der künstlerischen Ausbildung Das Spektrum der CDSH umfasst sowohl die technische Schulung als auch die individuelle Förderung der künstlerischen Persönlichkeit der Tänzer Raul Valdez künstlerischer Leiter der

    Original URL path: http://www.cdsh.de/kuenstlerischeleitung/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Contemporary Dance School Hamburg: Ausbildungsstruktur
    dem geschützten Rahmen der Schule einen realistischen Einblick in das Arbeitsleben eines zeitgenössischen Bühnentänzers zu gewinnen Fotos und Filmaufnahmen dokumentieren das Projekt und stehen den Absolventen als Bewerbungsmaterial nach Beendigung des Examens zur Verfügung Das jährlich stattfindende Abschlussprojekt der Work in Progress und der Tag der offenen Tür bieten einen kreativen Austausch zwischen allen Auszubildenden den Choreographen den Gastdozenten und der Öffentlichkeit In Zusammenarbeit mit Hamburger Theatern entstehen Bühnenprogramme auf tanztechnisch hohem Niveau und kreativer Vielfalt Ein Soloabend im zweiten Jahr fördert die künstlerische Entwicklung und wird auf der Grundlage des Workshops Choreographie und Gestaltung erarbeitet und präsentiert Zahlreiche Workshopangebote durch Gastdozenten ergänzen die Ausbildung und fördern die individuellen Fähigkeiten der Auszubildenden 1 Ausbildungsjahr Semester I tanztechnische Grundlagen Semester II tanztechnische Prüfung Im ersten Ausbildungsjahr liegt der Schwerpunkt auf der Erarbeitung der tanztechnischen Basis in verschiedenen Modern Techniken zeitgenössischem Tanz und im klassischen Ballett Zur bestmöglichen körperlichen und künstlerischen Entwicklung beinhaltet das Basisjahr folgende Hauptfächer Grahamtechnik Zeitgenössische Bodenarbeit Zeitgenössischer Tanz weitere Stile Ballett Kontaktimprovisation Ergänzt werden die Kernfächer durch Nebenfächer Schauspiel Gesang Pilates Yoga Anatomie Tanzgeschichte Um den Auszubildenden eine bestmögliche Entwicklung zu gewährleisten werden die Kern und Nebenfächer durch Workshops abgerundet Workshops im Basisjahr zeitgenössische Tanztechnik Gastdozenten Countertechnik Gaga Krafttraining und Ernährungslehre 2 Ausbildungsjahr Semester III Intensivierung Semester IV Erarbeitung eines Solos Im zweiten Jahr werden die Basistechniken vertieft und entwickelt sowie die kreativen Ideen in der Improvisation umgesetzt Im vierten Semester steht die Gestaltung eines eigenen Solos im Fach Choreographie und Komposition sowie dessen Präsentation im Theater im Mittelpunkt Hauptfächer Zeitgenössischer Tanz A Zeitgenössischer Tanz B Ballett Improvisation Nebenfächer Schauspiel Gesang Pilates Yoga Tanzgeschichte Workshops Zeitgenössischer Tanz Countertechnik Choreographie und Komposition Schwerpunkt Soloarbeit Kontaktimprovisation Gaga 3 Ausbildungsjahr Semester V Spezialisierung Im fünften Semester der Ausbildung liegt der Schwerpunkt auf der Vorbereitung für die tanztechnische Abschlussprüfung Hauptfächer Zeitgenössischer Tanz

    Original URL path: http://www.cdsh.de/ausbildungsstruktur/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Contemporary Dance School Hamburg: Ausbildungskosten
    Ausbildungsjahr ist zusätzlich einmalig die Summe von 200 00 für die Kosten des Abschlussprojektes zu leisten Die Schule ist Bafög anerkannt und hilft bei der Vermittlung eines günstigen ildungskredites Beantragung ab dem 2 Ausbildungsjahr möglich Letzte Beiträge Work in Progress 2016 meshed 11 01 2016 17 00 Tag der offenen Tür 2015 24 09 2015 18 59 Auditions Jahrgang 2015 16 05 06 2015 16 54 Abschlussprojekt 2015 ANDERERSEITS 20

    Original URL path: http://www.cdsh.de/78/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Contemporary Dance School Hamburg: CDSH Board
    01 2016 17 00 Tag der offenen Tür 2015 24 09 2015 18 59 Auditions Jahrgang 2015 16 05 06 2015 16 54 Abschlussprojekt 2015 ANDERERSEITS 20 05 2015 16 03 Auditions Jahrgang 2016 17 30 04 2016 Kopenhagen Dansehallerne

    Original URL path: http://www.cdsh.de/cdshboard/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Contemporary Dance School Hamburg: Absolventen 2011
    Choreograph aus Australien und Raul Valdez künstlerischer Leiter der CDSH ihre Ideen im Hinblick auf den Grundgedanken entwickelt haben Trailer Abschlussprojekt 2011 Programm B 3 Ausbildungsjahr You need to install Flash Player Programm A 1 und 2 Ausbildungsjahr You need to install Flash Player Wallpaper AP 2011 Das Wallpaper zu unserem Abschlussprojekt 2011 1400 x 900 zum Download Work in Progress 2011 Flyer Eindrücke CDSH in Mexiko Gefördert von der Lufthansa reisen 9 Absolventen der Contemporary Dance School Hamburg zum renommiertesten Tanz Festival Lateinamerikas in San Luis Potosí Mexiko und touren im Rahmen eines Company Projekts und des Debuts der HDC Hamburg Dance Company vier Wochen mit ihrem Abschlussprojekt Fronteras durch das Land Tourneedaten Mexiko 23 06 2011 Teatro de la Paz San Luis Potosí S L P Mexiko im Rahmen der XXXI Festival Internacional de Danza Contemporánea Lila López dem ältesten Tanzfestival Lateinamerikas in einem historischen Theater mit 800 Plätzen 24 06 2011 Teatro Manuel José Othón Matehuala S L P Mexiko im Rahmen des Extension XXXI Festival Internacional de Danza Contemporánea Lila López 27 06 2011 Teatro de la Danza Mexiko City Gastspiel in einem renommierten Theater mit 300 Sitzplätze 28 06 2011 Teatro de la Ciudad de México Esperanza Iris Gastspiel in einem historischen Theater von 1918 im neoklassizistischen Stil mit 1344 Sitzplätze 01 bis 08 08 2011 Coahuila Mexiko Gastspiel Tournee im Rahmen der Festival de Cultura de Coahuila 4 6 Vorstellungen in mehreren Städten Mexikos TANZ INSTALLATION Die Abschlussklasse 2011 zeigte im Rahmen des Abschlussprojektes die Tanz Installation EINEN KUSS AUS GOLD WÜRDE ICH GERNE GEBEN als eigene choreographische Arbeit Videos demnächst Wir sind Sünder Manche mehr manche weniger Einer ist voll Reue ein anderer voll Wut Fuckin verwirrende Sünde liest Du meine Seele Tunkst Du Dich in mich wie ein Teststreifen Mein PH Wert

    Original URL path: http://www.cdsh.de/fronteras/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •