archive-de.com » DE » C » CASA-VERDE-E-V.DE

Total: 11

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Site - Home
    Förderverein So können Sie helfen Unser Partner in Peru Infos aus Casa Verde Peru Land und Leute Kooperationen Kontakt Impressum Casa Verde Lebensraum für unsere Kinder Der Förderverein Casa Verde e V unterstützt das Kinderheimprojekt Casa Verde in Arequipa Peru Mit unserer Webseite möchten wir Ihnen einen Einblick in die Arbeit von Casa Verde und des Fördervereins geben Aktuell Wir bedanken uns bei allen Freunden und Förderern unseres Fördervereins Casa

    Original URL path: http://www.casa-verde-e-v.de/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Site - Casa Verde
    Elendsvierteln von Lima Peru 1997 begann er gemeinsam mit seiner peruanischen Frau Dessy ein Straßenkinderprojekt in Arequipa im Süden Perus aufzubauen Aus der Straßensozialarbeit ist 1999 ein stetig wachsendes Heim das Casa Verde für benachteiligte Kinder und Jugendliche entstanden In den beiden Häusern der Casa Verde finden heute 28 Kinder und Jugendliche ein neues zu Hause Sie werden Tag und Nacht von qualifizierten Fachkräften betreut In einem familiären Rahmen werden

    Original URL path: http://www.casa-verde-e-v.de/casa-verde (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Site - Die Kinder
    helfen Unser Partner in Peru Infos aus Casa Verde Peru Land und Leute Kooperationen Kontakt Impressum Die Kinder Die meisten Kinder und Jugendlichen kommen aus desintegrierten Familien einige sind Waisen nicht wenige haben eine kürzere oder längere Zeit auf der Straße gelebt Sie kommen nach Casa Verde auf Anordnung des Jugendrichters Hier kümmert sich Fachpersonal um die Kinder mit ihren physischen und psychischen Verletzungen und ihren traumatischen Erlebnissen Die gezielte

    Original URL path: http://www.casa-verde-e-v.de/die-kinder (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Site - Der Förderverein
    Er entstand auf Anregung der Dipl Soz Päd Beate Link die nach einem einjährigen Praktikum in Casa Verde in Sorge um die weitere Existenz von Casa Verde war Der Förderverein ist im Vereinsregister des Amtsgerichts Offenbach eingetragen und vom Finanzamt Offenbach seit Frühjahr 2003 als gemeinnütziger Verein anerkannt Zweck des Vereins ist die ideelle und finanzielle Unterstützung von Casa Verde in Arequipa Peru Der Verein erfüllt diesen durch die Beschaffung

    Original URL path: http://www.casa-verde-e-v.de/der-foerderverein (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Site - So können Sie helfen
    Konto als Fee oder Zauberer Mit einer monatlichen Spende ab 10 nehmen wir Sie in den Kreis der Feen und Zauberer auf Mit Ihrer regelmäßigen Zuwendung tragen Sie dazu bei dem Leben der Kinder in Casa Verde Sicherheit und Hoffnung zu geben zum downloaden Information für Feen und Zauberer PDF Zustiftungen Das über Zustiftungen aufgebrachte Kapital bleibt im Gegensatz zu einer Spende in seinem Wert erhalten Nur die Zinserträge werden für die laufenden Projekte verwendet Sie tragen damit nachhaltig zur finanziellen Absicherung unserer Arbeit bei Durch eine Kooperation zwischen dem Förderverein Casa Verde e V und der Stay Stiftung ist dies auch zugunsten unserer Projekte möglich Bitte bei Zustiftungen an Stay Casa Verde im Betreff angeben mit einer Patenschaft Mit einer Ausbildungspatenschaft 25 monatlich oder einer Erziehungspatenschaft 40 monatlich wird die Betreuung und Versorgung des Patenkindes gesichert Zurzeit gibt es hier eine Warteliste für neue Paten zum downloaden Merkblatt für Paten PDF mit einer Partnerschaft Für Firmen Institutionen usw bieten wir die Übernahme von Kernleistungen für das Kinderheim an Ab 100 monatlich können Sie zum Beispiel die Gesundheitsversorgung die Hausaufgabenbetreuung oder das Frühstück sicherstellen zu besonderen Anlässen Schulen Vereine Firmen und Privatpersonen können sich bei besonderen Anlässen Schulfest Basar Geburtstage

    Original URL path: http://www.casa-verde-e-v.de/so-koennen-sie-helfen (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Site - Unser Partner in Peru
    Infos aus Casa Verde Peru Land und Leute Kooperationen Kontakt Impressum Unsere Partner in Peru Partner des Fördervereins ist Casa Verde in Arequipa Peru und sein Leiter Dipl Soz Päd Volker Nack Casa Verde ist ein Projekt der Nichtregierungsorganisation BLANSAL

    Original URL path: http://www.casa-verde-e-v.de/unser-partner-in-peru (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Site - Infos aus Casa Verde
    Sie zum downloaden Tagebuchnotizen die Casa Verde Nachrichten und ein Reisebericht Tagebuchnotizen Tagebuchnotizen 2013 März April PDF Tagebuchnotizen 2013 Juli August PDF Tagebuchnotizen 2013 September Oktober PDF Tagebuchnotizen 2013 November Dezember PDF Tagebuchnotizen 2014 Januar Februar PDF Tagebuchnotizen 2014 März April und Mai PDF Tagebuchnotizen 2014 Juni Oktober PDF Tagebuchnotizen 2014 November Dezember PDF Tagebuchnotizen 2015 Januar März PDF Tagebuchnotizen 2015 April Juni PDF Tagebuchnotizen 2015 Juli September PDF Tagebuchnotizen

    Original URL path: http://www.casa-verde-e-v.de/infos-aus-casa-verde (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Site - Peru: Land und Leute
    der 80er Jahre zu einem nie da gewesenen Wirtschaftszusammenbruch mit weit reichenden sozialen Konsequenzen geführt hatte Die ohnehin schwache Mittelschicht wurde damals aufgerieben und weite Teile der Bevölkerung verarmten In der folgenden Regierung von Alberto Fujimori konnten die nationale Wirtschaftslage wieder stabilisiert aber die sozialen Probleme des Landes bei weitem nicht gelöst werden In der Amtszeit des Präsidenten Alejandro Toledo 2001 bis 2006 wuchs das Bruttosozialprodukt über 5 dennoch sind nach wie vor 9 der Peruaner vollständig ohne Arbeit und 44 gelten als unterbeschäftigt Etwa 50 der Bevölkerung leben in Armut und ca 15 in extremer Armut Ein Drittel der ca 27 9 Millionen Einwohner Perus lebt allein in Lima der Hauptstadt des Landes Die zweitgrößte Stadt Arequipa liegt im Süden nahe der chilenischen und der bolivianischen Grenze in 2500 m Höhe Hier gibt es noch aktive Vulkane und in den vergangenen Jahrhunderten ereigneten sich immer wieder starke Erdbeben Das letzte schwere Beben wurde im Juni 2001 registriert Die gleichnamige Provinz umfasst sowohl Küstenregion als auch Hochland mit Dörfern und Siedlungen in bis zu 4500 Metern Höhe Insbesondere die Hochlagen gelten als Gebiete mit Anzeichen extremer Armut Bedeutende Wirtschaftsaktivitäten sind die Landwirtschaft die Minenwirtschaft und die Vermarktung von Alpakaprodukten Die

    Original URL path: http://www.casa-verde-e-v.de/peru-land-und-leute (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •