archive-de.com » DE » C » CARITASVERBAND-STEINFURT.DE

Total: 236

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Verbesserungen für Pflegebedürftige | Caritasverband Steinfurt
    Haus Ochtrup Mitarbeiter Seelsorge Kosten Edith Stein Haus Altenberge Mitarbeiter Seelsorge Kosten St Ida Haus Metelen Betreutes Wohnen Unsere Angebote Die heilige Ida von Herzfeld Ehrenamt Mitarbeiter Seelsorge Kosten Heinrich Roleff Haus Steinfurt Borghorst Mitarbeiter Kosten St Gertrudis Haus Horstmar Mitarbeiter Seelsorge Kosten Tagespflege Sozialstation Mitarbeiter Pflegeberatung Wilmas Treff Horstmar Mahlzeitenservice Stellenangebote Domus Caritas gGmbH Arbeitsplatz Stellenangebote Ausbildung Tectum Freiwilligendienste Tectum Praktika Tectum Caritas Steinfurt 50 Jahre Caritas Steinfurt Links Datenschutz Impressum Shop Warenkorb Versand Ansprechpartner Widerrufsbelehrung Kundeninformationen und AGB Datenschutz Impressum Messen Baukastenmöbel Startseite Hilfe Beratung Angebote bei Behinderung Angebote im Alter Arbeitsplatz Caritas Steinfurt Shop Verbesserungen für Pflegebedürftige 11 03 2016 Pflegestärkungsgesetz II bringt neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff Auswirkungen auf die Personalsituation in Altenheimen Wirtschaftliche Risiken bleiben Vor rund 200 Fachkräften aus Pflegeeinrichtungen der Caritas im Bistum Münster referierte Eric Lanzrath über die Chancen und Risiken des neuen Pflegestärkungsgesetzes Münster cpm Über 200 Leitungs und Beratungskräfte aus stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen der Caritas informierten sich auf einer Fachtagung in Münster über die künftigen Auswirkungen des Pflegestärkungsgesetzes II PSG II Mit dem Pflegestärkungsgesetz II ist der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff der auch den Pflegebedarf demenziell erkrankter Menschen anerkennt nun konsequent umgesetzt lobte Anne Eckert Referatsleiterin Altenhilfe und Sozialstationen beim Diözesancaritasverband Münster das neue Gesetz Demnach werden die bisherigen drei Pflegestufen durch fünf Pflegegrade ersetzt Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff nach dem der Grad der Selbstständigkeit und der vorhandenen Fähigkeiten des pflegebedürftigen Menschen bewertet werde sei ein Meilenstein in der Entwicklung der Pflegeversicherung Durch diese Reform der Pflegeversicherung wird sich die Situation der Pflegebedürftigen nachhaltig verbessern zeigte sich auch Monika Brüggenthies Referentin für ambulante Dienste beim Diözesancaritasverband Münster überzeugt Die Hoffnung auf positive Auswirkungen durch das zweite Pflegestärkungsgesetz das zum 1 Januar 2017 vollständig in Kraft tritt teilt auch Eric Lanzrath von der Gesellschaft für Pflegesatzverhandlungen der Caritas im Bistum Münster Wünschenswert wäre wenn den Einrichtungen

    Original URL path: http://www.caritasverband-steinfurt.de/startseite/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=156&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=7b78189a932533472b3d4e22d9362278 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Vernetzte Flüchtlingshilfe | Caritasverband Steinfurt
    Heinrich Roleff Haus Steinfurt Borghorst Mitarbeiter Kosten St Gertrudis Haus Horstmar Mitarbeiter Seelsorge Kosten Tagespflege Sozialstation Mitarbeiter Pflegeberatung Wilmas Treff Horstmar Mahlzeitenservice Stellenangebote Domus Caritas gGmbH Arbeitsplatz Stellenangebote Ausbildung Tectum Freiwilligendienste Tectum Praktika Tectum Caritas Steinfurt 50 Jahre Caritas Steinfurt Links Datenschutz Impressum Shop Warenkorb Versand Ansprechpartner Widerrufsbelehrung Kundeninformationen und AGB Datenschutz Impressum Messen Baukastenmöbel Startseite Hilfe Beratung Angebote bei Behinderung Angebote im Alter Arbeitsplatz Caritas Steinfurt Shop Vernetzte Flüchtlingshilfe 04 03 2016 Eine breit aufgestellte ökumenische Initiative engagiert sich in Steinfurt bei der Integration von Flüchtlingen Dabei übernimmt der Fachdienst Gemeindecaritas des Caritasverbandes für das Dekanat Steinfurt bei der Ausbildung und Begleitung der vielen ehrenamtlichen Kräfte eine koordinierende Funktion Mit seiner ehrenamtlichen Kollegin Gaby Denecke rechts betreut Werner Klosterkamp aktuell eine sechsköpfige syrische Familie die gerne das Angebot des Begegnungscafés nutzt In Erwartung einer größeren Zahl von Flüchtlingen hatte sich das ökumenische Netzwerk bereits vor einem Jahr gebildet bestehend aus der fusionierten katholischen Pfarrei den beiden evangelischen Pfarreien sowie deren Wohlfahrtsverbänden Wenn wir als Kirche in Steinfurt handeln dann wollen wir das aus einem Guss tun betont Gemeindecaritas Leiterin Annika Koke Dabei dient ein regelmäßiger Runder Tisch mit den Verantwortlichen der Stadt zur Abstimmung Schließlich muss das ehrenamtliche Engagement koordiniert und begleitet werden und dafür brauchen die Städte entsprechende Fachleistungen so Koke Die Gemeindecaritas wird inzwischen auch von Kommunen in der Umgebung angefragt Grundauftrag der Kirche Für Pfarrer Hans Peter Marker von der Evangelischen Pfarrei ist der ökumenische Ansatz der Flüchtlingsarbeit alternativlos Die Sorge um die Flüchtlinge gehöre zum Grundauftrag von Kirche Gleichwohl dürften auch die Nöte der alteingesessenen Gemeindemitglieder nicht vernachlässigt werden Deren konkrete Anliegen müssten in die Arbeit hinein genommen werden so Marker Um eine solche Möglichkeit der Begegnung zu schaffen startete das ökumenische Netzwerk bereits das Café International in den Räumen der katholischen Pfarrei So kann

    Original URL path: http://www.caritasverband-steinfurt.de/startseite/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=153&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=c8d1cd350e5e8cd8c45fe09a9feeeb01 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Zwei Porträts | Caritasverband Steinfurt
    Kontakte Werkstätten Arbeit Begleitung Knitterfrei Bilder Gremien Informationen Shop Wohnangebote Kardinal von Galen Haus St Sophien Haus Wohnen am Irisgarten Ambulant Betreutes Wohnen Stellenangebote Tectum Caritas gGmbH Shop CWL Angebote im Alter Carl Sonnenschein Haus Ochtrup Mitarbeiter Seelsorge Kosten Ferdinand Tigges Haus Ochtrup Mitarbeiter Seelsorge Kosten Edith Stein Haus Altenberge Mitarbeiter Seelsorge Kosten St Ida Haus Metelen Betreutes Wohnen Unsere Angebote Die heilige Ida von Herzfeld Ehrenamt Mitarbeiter Seelsorge Kosten Heinrich Roleff Haus Steinfurt Borghorst Mitarbeiter Kosten St Gertrudis Haus Horstmar Mitarbeiter Seelsorge Kosten Tagespflege Sozialstation Mitarbeiter Pflegeberatung Wilmas Treff Horstmar Mahlzeitenservice Stellenangebote Domus Caritas gGmbH Arbeitsplatz Stellenangebote Ausbildung Tectum Freiwilligendienste Tectum Praktika Tectum Caritas Steinfurt 50 Jahre Caritas Steinfurt Links Datenschutz Impressum Shop Warenkorb Versand Ansprechpartner Widerrufsbelehrung Kundeninformationen und AGB Datenschutz Impressum Messen Baukastenmöbel Startseite Hilfe Beratung Angebote bei Behinderung Angebote im Alter Arbeitsplatz Caritas Steinfurt Shop Zwei Porträts Sofort Hilfe geleistet Flüchtlingslotse Werner Klosterkamp Bürger aus Burgsteinfurt engagiert sich von Anfang an in der Flüchtlingsinitiative der Kirchen Praktische Hilfe leisten ist sein Wunsch Mit seiner Mitstreiterin Gaby Denecke besucht er die Neuankömmlinge zeigt ihnen den Weg zur Tafel und zum Möbellager begleitet sie bei Behördengängen oder richtet mit ihnen ein Konto bei der Bank ein Wenn man nur Arabisch sprechen kann schafft man das nicht alleine Gleichwohl gab es immer Menschen die beim Übersetzen geholfen haben so seine Erfahrung Zwei junge Männer aus Syrien und Nigeria wohnten in einer Wohnung ohne Mobiliar und jeglichen Hausrat Kurz entschlossen habe er einen Wäschekorb mit Geschirr für fünf Euro beschafft und einen Kleiderschrank im Möbellager kurz vor Ladenschluss organisiert für den das Sozialamt nachträglich die Kosten übernommen hat Überall wo wir hinkamen waren die Leute freundlich und offen für unsere Anliegen freut sich Klosterkamp Angefreundet Sabrina Faber von der Christlichen Arbeiterjugend hat eine junge Irakerin die mit ihrem Bruder und ihrer

    Original URL path: http://www.caritasverband-steinfurt.de/startseite/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=154&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=b52aaf44d1effa7610239628a2f87609 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • "Spinning-Marathon" zugunsten des Caritaskindergarten Morgenstern | Caritasverband Steinfurt
    Elisabeht Schule Neuigkeiten aus der Primarstufe Neuigkeiten aus der Sekundarstufe I Klasse 10 ist bei the VOICE of Elisabeth dabei Musikunterricht in der Klasse 10 Neuigkeiten aus der Berufspraxisstufe Lernwohnung Schulregeln Ältere Beiträge Entlassfeier 2015 Begrüßung Herr Oestreich als neuer Schulleiter Verabschiedung Herr Storck Move die VEMO Story Karneval in Hollich 2015 Rundgang Schulprogramm Förderverein Familiennachmittag Beispiele aus der Vereinsarbeit Kontakt Geschichte Informationen Kontakte Werkstätten Arbeit Begleitung Knitterfrei Bilder Gremien Informationen Shop Wohnangebote Kardinal von Galen Haus St Sophien Haus Wohnen am Irisgarten Ambulant Betreutes Wohnen Stellenangebote Tectum Caritas gGmbH Shop CWL Angebote im Alter Carl Sonnenschein Haus Ochtrup Mitarbeiter Seelsorge Kosten Ferdinand Tigges Haus Ochtrup Mitarbeiter Seelsorge Kosten Edith Stein Haus Altenberge Mitarbeiter Seelsorge Kosten St Ida Haus Metelen Betreutes Wohnen Unsere Angebote Die heilige Ida von Herzfeld Ehrenamt Mitarbeiter Seelsorge Kosten Heinrich Roleff Haus Steinfurt Borghorst Mitarbeiter Kosten St Gertrudis Haus Horstmar Mitarbeiter Seelsorge Kosten Tagespflege Sozialstation Mitarbeiter Pflegeberatung Wilmas Treff Horstmar Mahlzeitenservice Stellenangebote Domus Caritas gGmbH Arbeitsplatz Stellenangebote Ausbildung Tectum Freiwilligendienste Tectum Praktika Tectum Caritas Steinfurt 50 Jahre Caritas Steinfurt Links Datenschutz Impressum Shop Warenkorb Versand Ansprechpartner Widerrufsbelehrung Kundeninformationen und AGB Datenschutz Impressum Messen Baukastenmöbel Startseite Hilfe Beratung Angebote bei Behinderung Angebote im Alter Arbeitsplatz Caritas Steinfurt Shop Spinning Marathon zugunsten des Caritaskindergarten Morgenstern 19 02 2016 Das Fitnessstudio Fit in Meteler Stiege 46 in Burgsteinfurt veranstaltet am Samstag 20 Februar zwischen 11 00 Uhr und 17 45 Uhr einen Spinning Marathon zu Gunsten eines guten Zwecks Ein Teil des Erlöses kommt dem Caritaskindergarten Morgenstern zu Gute Spinning ist eine Sportart bei dem auf Standrädern so genannten Spinner Bikes die Kondition trainiert wird Sie Ihre Familie Freunde und Nachbarn können sich an der Aktion beteiligen Im Vorfeld kann sich jeder über www fitin steinfurt de online anmelden Zudem besteht die Möglichkeit spontan einzusteigen falls ein Rad frei

    Original URL path: http://www.caritasverband-steinfurt.de/startseite/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=149&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=a134f10834b1a47062e7ac05a87456e5 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Vernetzte Flüchtlingshilfe | Caritasverband Steinfurt
    Sozialstation Mitarbeiter Pflegeberatung Wilmas Treff Horstmar Mahlzeitenservice Stellenangebote Domus Caritas gGmbH Arbeitsplatz Stellenangebote Ausbildung Tectum Freiwilligendienste Tectum Praktika Tectum Caritas Steinfurt 50 Jahre Caritas Steinfurt Links Datenschutz Impressum Shop Warenkorb Versand Ansprechpartner Widerrufsbelehrung Kundeninformationen und AGB Datenschutz Impressum Messen Baukastenmöbel Startseite Hilfe Beratung Angebote bei Behinderung Angebote im Alter Arbeitsplatz Caritas Steinfurt Shop Hilfe Beratung Gemeindecaritas Frühförder und Beratungsstelle Betreuungsverein Familienberatung bei Trennung und Scheidung Caritaskindergärten Psychisch erkrankte Menschen Menschen mit Suchterkrankungen Hilfe für alte kranke Menschen Hilfe für Menschen mit Behinderungen Vernetzte Flüchtlingshilfe 04 03 2016 Eine breit aufgestellte ökumenische Initiative engagiert sich in Steinfurt bei der Integration von Flüchtlingen Dabei übernimmt der Fachdienst Gemeindecaritas des Caritasverbandes für das Dekanat Steinfurt bei der Ausbildung und Begleitung der vielen ehrenamtlichen Kräfte eine koordinierende Funktion Mit seiner ehrenamtlichen Kollegin Gaby Denecke rechts betreut Werner Klosterkamp aktuell eine sechsköpfige syrische Familie die gerne das Angebot des Begegnungscafés nutzt In Erwartung einer größeren Zahl von Flüchtlingen hatte sich das ökumenische Netzwerk bereits vor einem Jahr gebildet bestehend aus der fusionierten katholischen Pfarrei den beiden evangelischen Pfarreien sowie deren Wohlfahrtsverbänden Wenn wir als Kirche in Steinfurt handeln dann wollen wir das aus einem Guss tun betont Gemeindecaritas Leiterin Annika Koke Dabei dient ein regelmäßiger Runder Tisch mit den Verantwortlichen der Stadt zur Abstimmung Schließlich muss das ehrenamtliche Engagement koordiniert und begleitet werden und dafür brauchen die Städte entsprechende Fachleistungen so Koke Die Gemeindecaritas wird inzwischen auch von Kommunen in der Umgebung angefragt Grundauftrag der Kirche Für Pfarrer Hans Peter Marker von der Evangelischen Pfarrei ist der ökumenische Ansatz der Flüchtlingsarbeit alternativlos Die Sorge um die Flüchtlinge gehöre zum Grundauftrag von Kirche Gleichwohl dürften auch die Nöte der alteingesessenen Gemeindemitglieder nicht vernachlässigt werden Deren konkrete Anliegen müssten in die Arbeit hinein genommen werden so Marker Um eine solche Möglichkeit der Begegnung zu schaffen startete das

    Original URL path: http://www.caritasverband-steinfurt.de/startseite/hilfe-beratung/news-hilfe-beratung/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=153&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=c8d1cd350e5e8cd8c45fe09a9feeeb01 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Zwei Porträts | Caritasverband Steinfurt
    St Sophien Haus Wohnen am Irisgarten Ambulant Betreutes Wohnen Stellenangebote Tectum Caritas gGmbH Shop CWL Angebote im Alter Carl Sonnenschein Haus Ochtrup Mitarbeiter Seelsorge Kosten Ferdinand Tigges Haus Ochtrup Mitarbeiter Seelsorge Kosten Edith Stein Haus Altenberge Mitarbeiter Seelsorge Kosten St Ida Haus Metelen Betreutes Wohnen Unsere Angebote Die heilige Ida von Herzfeld Ehrenamt Mitarbeiter Seelsorge Kosten Heinrich Roleff Haus Steinfurt Borghorst Mitarbeiter Kosten St Gertrudis Haus Horstmar Mitarbeiter Seelsorge Kosten Tagespflege Sozialstation Mitarbeiter Pflegeberatung Wilmas Treff Horstmar Mahlzeitenservice Stellenangebote Domus Caritas gGmbH Arbeitsplatz Stellenangebote Ausbildung Tectum Freiwilligendienste Tectum Praktika Tectum Caritas Steinfurt 50 Jahre Caritas Steinfurt Links Datenschutz Impressum Shop Warenkorb Versand Ansprechpartner Widerrufsbelehrung Kundeninformationen und AGB Datenschutz Impressum Messen Baukastenmöbel Startseite Hilfe Beratung Angebote bei Behinderung Angebote im Alter Arbeitsplatz Caritas Steinfurt Shop Hilfe Beratung Gemeindecaritas Frühförder und Beratungsstelle Betreuungsverein Familienberatung bei Trennung und Scheidung Caritaskindergärten Psychisch erkrankte Menschen Menschen mit Suchterkrankungen Hilfe für alte kranke Menschen Hilfe für Menschen mit Behinderungen Zwei Porträts Sofort Hilfe geleistet Flüchtlingslotse Werner Klosterkamp Bürger aus Burgsteinfurt engagiert sich von Anfang an in der Flüchtlingsinitiative der Kirchen Praktische Hilfe leisten ist sein Wunsch Mit seiner Mitstreiterin Gaby Denecke besucht er die Neuankömmlinge zeigt ihnen den Weg zur Tafel und zum Möbellager begleitet sie bei Behördengängen oder richtet mit ihnen ein Konto bei der Bank ein Wenn man nur Arabisch sprechen kann schafft man das nicht alleine Gleichwohl gab es immer Menschen die beim Übersetzen geholfen haben so seine Erfahrung Zwei junge Männer aus Syrien und Nigeria wohnten in einer Wohnung ohne Mobiliar und jeglichen Hausrat Kurz entschlossen habe er einen Wäschekorb mit Geschirr für fünf Euro beschafft und einen Kleiderschrank im Möbellager kurz vor Ladenschluss organisiert für den das Sozialamt nachträglich die Kosten übernommen hat Überall wo wir hinkamen waren die Leute freundlich und offen für unsere Anliegen freut sich Klosterkamp Angefreundet Sabrina

    Original URL path: http://www.caritasverband-steinfurt.de/startseite/hilfe-beratung/news-hilfe-beratung/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=154&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=b52aaf44d1effa7610239628a2f87609 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Betreuungsvereine existenziell gefährdet | Caritasverband Steinfurt
    Tectum Praktika Tectum Caritas Steinfurt 50 Jahre Caritas Steinfurt Links Datenschutz Impressum Shop Warenkorb Versand Ansprechpartner Widerrufsbelehrung Kundeninformationen und AGB Datenschutz Impressum Messen Baukastenmöbel Startseite Hilfe Beratung Angebote bei Behinderung Angebote im Alter Arbeitsplatz Caritas Steinfurt Shop Hilfe Beratung Gemeindecaritas Frühförder und Beratungsstelle Betreuungsverein Familienberatung bei Trennung und Scheidung Caritaskindergärten Psychisch erkrankte Menschen Menschen mit Suchterkrankungen Hilfe für alte kranke Menschen Hilfe für Menschen mit Behinderungen Betreuungsvereine existenziell gefährdet 29 12 2015 Betreuungsvereine existenziell gefährdet Vergütung seit zehn Jahren nicht angepasst Vorsorgevollmachten können Betreuungen vorbeugen Münster cpm Die Betreuungsvereine im Land NRW sind in ihrer Existenz akut bedroht Das gilt auch für die 18 Betreuungsvereine der Caritas und ihrer Fachverbände Sozialdienst katholischer Frauen SkF und Sozialdienst Katholischer Männer SKM in der Diözese Münster Müssen sie aufgeben wird das Sparen teuer Ludger Schulten Referent im Diözesancaritasverband Münster zeigt die Konsequenzen auf Dann wird die bislang hohe Zahl an ehrenamtlich geführten Betreuungen weiter einbrechen und gleichzeitig wird die Zahl der Betreuungen wieder zunehmen weil Informationen zu Vorsorgevollmachten und Hilfe beim Ausfüllen der Formulare entfällt Seit zehn Jahren ist die Stundenpauschale für hauptamtliche Betreuungen von 44 Euro nicht angehoben worden Die eine Million Euro mehr für die Gewinnung und Begleitung von Ehrenamtlichen im kommenden Jahr vom Land NRW kann da nur ein erster Schritt sein sagt Schulten Die schwierige Lage der Betreuungsvereine spiegelt sich in der Bundesstatistik schon wider Einerseits konnte der stetige Anstieg der Betreuungszahlen auf über 1 3 Millionen in den vergangenen zwei Jahren abgebremst werden Schulten führt das auf die bis dahin ebenso steigende Zahl an Vorsorgevollmachten zurück Doch da gibt es in 2014 erstmals ein Minus weil die Betreuungsvereine ihre Angebote einschränken mussten Für Informationsveranstaltungen und Einzelhilfe beim Ausfüllen der Vollmachten gibt es gar keine Landesfinanzierung erklärt Schulten obwohl das Aufgabe der Betreuungsvereine ist Wegen der um fast 16

    Original URL path: http://www.caritasverband-steinfurt.de/startseite/hilfe-beratung/news-hilfe-beratung/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=138&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=34d144fb30de041c0b8ee07b435174f1 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Durch Burgsteinfurt mit dem Rollstuhl | Caritasverband Steinfurt
    Tigges Haus Ochtrup Mitarbeiter Seelsorge Kosten Edith Stein Haus Altenberge Mitarbeiter Seelsorge Kosten St Ida Haus Metelen Betreutes Wohnen Unsere Angebote Die heilige Ida von Herzfeld Ehrenamt Mitarbeiter Seelsorge Kosten Heinrich Roleff Haus Steinfurt Borghorst Mitarbeiter Kosten St Gertrudis Haus Horstmar Mitarbeiter Seelsorge Kosten Tagespflege Sozialstation Mitarbeiter Pflegeberatung Wilmas Treff Horstmar Mahlzeitenservice Stellenangebote Domus Caritas gGmbH Arbeitsplatz Stellenangebote Ausbildung Tectum Freiwilligendienste Tectum Praktika Tectum Caritas Steinfurt 50 Jahre Caritas Steinfurt Links Datenschutz Impressum Shop Warenkorb Versand Ansprechpartner Widerrufsbelehrung Kundeninformationen und AGB Datenschutz Impressum Messen Baukastenmöbel Startseite Hilfe Beratung Angebote bei Behinderung Angebote im Alter Arbeitsplatz Caritas Steinfurt Shop Hilfe Beratung Gemeindecaritas Frühförder und Beratungsstelle Betreuungsverein Familienberatung bei Trennung und Scheidung Caritaskindergärten Psychisch erkrankte Menschen Menschen mit Suchterkrankungen Hilfe für alte kranke Menschen Hilfe für Menschen mit Behinderungen Durch Burgsteinfurt mit dem Rollstuhl 07 09 2015 Eine Aktion von Firmlingen mit Bewohnenden vom Irisgarten Sieben Jugendliche die sich in der Pfarrgemeinde St Nikomedes auf die Firmung vorbereiten machten sich mit fünf Bewohnerinnen und Bewohnern vom Wohnen am Irisgarten auf den Weg um den Ortsteil Burgsteinfurt auf seine Barrierefreiheit hin zu erfahren Mit zwei Rollstühlen erkundete die Gruppe die Innenstadt im Selbstversuch und stieß dabei zum Beispiel auf hohe Bordsteinkanten kurze Ampelphasen oder Treppenaufgänge an Arztpraxen Mit dem entsprechenden Expertenrat der Bewohnenden vom Irisgarten lernten die Jugendlichen dann Techniken und Tricks zur Überwindung solcher Barrieren kennen Beim Durchfahren der Bahnhofsunterführung etwa zeigte sich dass es viel Kraft brauchte um mit dem Rollstuhl die zwar leichte aber lange Steigung zu bewältigen Zum Glück sitze ich morgen in der Schule da brauche ich nur mein Gehirn zu benutzen kommentierte ein Firmling den zu erwartenden Muskelkater nach dem Kraftakt Während der Tour bewertete die Gruppe per Smartphone die inspizierten Orte mittels der so genannten Wheelmap Die Wheelmap www wheelmap org ist eine Landkarte die weltweit

    Original URL path: http://www.caritasverband-steinfurt.de/startseite/hilfe-beratung/news-hilfe-beratung/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=100&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=20faa2da25b3554b53702281484852be (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •