archive-de.com » DE » C » CARITAS-WOHNHEIME-WERKSTAETTEN.DE

Total: 375

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Ehrenamtliches Engagement
    Arbeitsgelegenheiten Gemeinnützige Arbeit Übersicht der Arbeitsbereiche Produkte und Service Übersicht Kreativwerkstatt Werkstätten Gebrauchtwarenmärkte Wertstoffhof Essen auf Rädern Restaurant Wohnungsauflösungen Konferenzräume So können Sie helfen Spenden Ehrenamtliche Mitarbeit Freiwilligendienste Kontakt Sie sind hier So können Sie helfen Ehrenamtliche Mitarbeit Engagement in der Einrichtung Ehrenamtliche Mitarbeit Engagement in der Einrichtung Ehrenamtsbörse Suche Seiteninhalt Helfen Sie durch Ihren Einsatz Ehrenamtliche Arbeit Ehrenamtliche Arbeit und die Motivationen sind so vielfältig wie die Menschen die

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51391.html (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Freiwilligendienste
    Sie helfen Spenden Ehrenamtliche Mitarbeit Freiwilligendienste Suche Seiteninhalt Ihre Mitarbeit ist gefragt Freiwilligendienste In unserer Einrichtung bieten wir verschiedene Freiwilligendienste an Diese können als Bundesfreiwilligendienst oder als Freiwilliges Soziales Jahr FSJ geleistet werden Wir haben verschiedene interessante Arbeitsbereiche um dort eine Tätigkeit auszuüben Übersicht unserer Arbeitsbereiche Kontaktieren Sie uns unter Caritas Wohnheime und Werkstätten Hugo Wolf Straße 20 85057 Ingolstadt Telefon 0841 49018 0 E Mail wohnheime werkstaetten caritas ingolstadt

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/79656.html (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Name Ihre E Mail Wohnort Nachricht Diese Felder müssen ausgefüllt werden Diese Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt Es findet keine Weitergabe an unbefugte Dritte statt Die Speicherung

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/aspe_shared/mailto.asp?mail=wohnheime.werkstaetten$at$caritas-ingolstadt.de (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Thomas Beckmann Spenden sammeln am Samstag 27 Februar um 19 30 Uhr in der Ingolstädter Kirche St Peter in Ingolstadt Die Veranstaltung ist Teil einer langen Konzertreihe die der Verein Gemeinsam gegen Kälte organisiert hat Der Erlös aus dem Kartenverkauf kommt dem Projekt ebenso zugute wie die Einnahme bei einer Spendensammlung während der Veranstaltung Startkapital an die Hand geben Die Caritas will wohnungslosen Menschen ein Startkapital an die Hand gegeben um im Einzelfall Kautionen zu stellen Maklergebühren zu bezahlen oder die Gründung eines Hausstandes zu ermöglichen Damit besteht die realistische Chance sie in ein normales Leben mit eigenen 4 Wänden wieder einzugliedern erklärt Kreisstellenleiter Bernd Leitner Die Kreisstelle berät Wohnungslose und von drohender Wohnungslosigkeit Betroffene im Rahmen ihrer Allgemeinen Sozial und Lebensberatung Häufig helfen ihnen auch die Mitarbeitenden der Schuldner und Insolvenzberatung Zu den vordringlichsten Aufgaben gehört es Leitner zufolge das Existenzminimum zu sichern und bei der schwierigen Suche nach einer angemessenen Wohnung zu helfen Oft reichten die gesetzlich festgelegten Hilfen nicht aus um eine dauerhafte Integration auf dem all gemeinen Wohnungsmarkt zu erreichen Viele Geldleistungen müssen durch den Hilfe suchenden selbst aufgebracht werden In der Regel werden durch das Sozialamt und Jobcenter Maklergebühren nicht übernommen Kautionen nur in begründeten Einzelfällen Auch die Gewährung von dringend benötigten Möbeln erfolgt restriktiv und wenn dann auch nur über ein Darlehen so Leitner Finanzielle Starthilfen brauchen oft auch Menschen welche aus den Caritas Wohnheimen und Werkstätten ausziehen In dieser Einrichtung werden Frauen und Männer mit besonderen sozialen Schwierigkeiten und psychischen Behinderungen betreut für die ambulante Hilfeangebote nicht ausreichen Wenn sie ausziehen brauchen sie oft Hilfe für eine Kaution aber auch für den Umzug und die Wohnungseinrichtung informiert Einrichtungsleiter Michael Rinnagl Er nennt als Beispiel einen Mann der mit massiven psychischen Problemen in die Caritas Wohnheime kam dann wieder eine Arbeit fand und in

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=46183&page=1&area=dicveic (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    persönlicher Weihnachtsmarkt meinte Daniela Risch die aus Eichstätt gekommen war Mit einem Mobile mit Weihnachtskugeln und zwei Holztannenbäumen die in der Caritas Schreinerei gefertigt worden waren fand sie auch Passendes für das bevorstehende Fest Außer einem Stand der Schreinerei an dem andere auch Vogelhäuschen oder in der einrichtungseigenen Recyclingwerkstatt hergestellte Kupferlaternen erwarben präsentierten ebenso die Beratungsstelle für psychische Gesundheit und die Kontakt und Begegnungsstätte Villa Johannes der Caritas Kreisstelle Ingolstadt handgefertigte Waren die Beratungsstelle zum Beispiel in ihren Kreativgruppen gestrickte Kuscheltiere Mützen und Taschen und die Villa Johannes unter anderem Ohrringe und Weihnachtsgestecke Am Stand der Ergotherapiewerkstatt der Caritas Wohnheime und Werkstätten gab es zum Beispiel aus Aludraht gebogene Einstrichtiere Weihnachtskarten und aus alten Jeans verarbeitete Handtaschen Während Incariwo winterliche und weihnachtliche Lieder anstimmte trugen bei den Besucherinnen und Besuchern unter anderem heiße Maronen Plätzchenteller und Punsch zum gemütlichen Beisammensein bei Höhepunkt der vorweihnachtlichen Veranstaltung waren zwei Theaterstücke die eine Gruppe von in den Caritas Wohnheimen betreuten Menschen aufführten In einem Stück mit dem Titel Versprochen nahmen diese ihre eigene Lebenssituation in einem gemeinsam vorgetragenen Gedicht ironisch selbstkritisch aufs Korn Will nur noch einmal die Woche verpennen will den Meister nie mehr Zimtzecke nennen Die Worte Durchfall und Kopfschmerz kenn ich nicht mehr und komme jetzt nur noch gestriegelt daher versprach einer dem Christkind und ein anderer Gebrauchte Socken werd ich ab morgen nie mehr unter dem Bett entsorgen Ähnliches gilt für Unterhosen Pizzakartons und Bierdosen Als Gegenleistung erwarteten die Schauspieler freilich entsprechende Geschenke am Heiligen Abend denn so die gemeinsam vorgetragene Androhung Falls wir das Gewünschte nicht erhalten bleiben wir für immer die Alten Im anderen Theaterstück überzeugte in einer typischen Alltagsfamilie der Sohn mit einem ebenso plump peinlichen wie perfekt poetischen Gedicht seine Eltern und die Gäste des Caritas Weihnachtsmarktes Beim Caritas Weihnachtsmarkt stimmte die Band Incariwo auf

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=45830&page=1&area=dicveic (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Waren an Einen gemeinsamen Weihnachtsmarkt veranstalten heuer erneut verschiedene Einrichtungen der Caritas Wohnheime und Werkstätten sowie der Caritas Kreisstelle Ingolstadt Dieser findet am Freitag 20 November 2015 von 13 00 bis etwa 19 00 Uhr im Hof in der Gaimersheimer Straße 15 1 2 statt Der Markt wird gemeinsam von Mitarbeitenden der Schreinerei der Kontakt und Begegnungsstätte Villa Johannes sowie der Beratungsstelle für psychische Gesundheit der Caritas und von geförderten beschäftigten Menschen gestaltet unter anderem von wohnungs und arbeitslosen sowie suchtkranken und psychisch kranken Personen Besucherinnen und Besucher werden eine breite Angebotspalette vorfinden Wir haben zum Beispiel Vogelhäuser Kerzen Gestecke aus Holz Lampen Strickwaren Taschen Weihnachtskarten Glas und Metallkunst natürlich ist alles eigene Handarbeit aus unseren Caritas Werkstätten informiert Schreinermeister Marco Kurth Und es gibt auch ein kleines Theaterstück sowie Musik unserer Caritasband Incariwo fügt er hinzu Die Erlöse aus dem Verkauf kommen Kurth zufolge den beteiligten Caritaseinrichtungen zugute Für das leibliche Wohl sorgen Kaffee und Kuchen sowie am Abend auch noch deftigere Speisen so Kurth Neben einem guten Verkauf und einer Einstimmung auf die Advents und Weihnachtszeit erhoffen sich die an dem Weihnachtsmarkt Beteiligten laut dem Schreinermeister ein wenig Aufmerksamkeit dafür was die bei uns beschäftigten Menschen in schwierigen

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=45773&page=1&area=dicveic (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Zentrale Der Leiter der Caritas Seniorenheime Freystadt und Deining Norbert Bittner stellte das Leben in Altenpflegeheimen anhand von Bildern als vielfältig mit zahlreichen Aktivierungs und Unterhaltungsangeboten dar Er bedauerte dass es in vielen Köpfen immer noch ein Bild von Verwahranstalten und einer Still Satt Sauber Pflege gebe Das ist es bei Weitem nicht mehr stellte er klar Die Auszubildende in der Altenpflege Stephanie Betz aus Freystadt meinte Jeder Tag ist anders Cornelia Maier Pflegedienstleiterin in Freystadt machte die jungen Menschen insbesondere auf zahlreiche Weiterbildungs und Entfaltungsmöglichkeiten aufmerksam wenn sie erst einmal im Beruf sind vom Aufstieg zu einer Stations Pflegedienst oder Einrichtungsleitung bis hin zu neuen Qualifizierungen zum Beispiel zu Palliativpflege oder Wundexperten Ihre Kollegin Andrea Götz aus Dietfurt die seit einigen Wochen Pflegedienstleiterin in Dietfurt ist nannte als ersten Eindruck Ich sehe wie vielfältig der Caritasverband ist und dass es viele Möglichkeiten in einem solchen Verband gibt etwas zu entwickeln Und die Leiterin des Seniorenheimes Caritas Pirckheimer in Nürnberg Altenfurt Ilona Hauenstein versicherte den jungen Menschen Ich habe es noch keinen Tag bereut den Weg bis zur Einrichtungsleiterin gegangen zu sein Der Leiter der Caritas Seniorenheime Freystadt und Deining Norbert Bittner und die Auszubildende Stephanie Betz aus Freystadt präsentierten das Leben im Altenpflegeheim als vielfältig mit zahlreichen Aktivierungs und Unterhaltungsangeboten Fotos Caritas Esser Wolfgang Fogl der als Sozialpädagoge in der Heilpädagogischen Tagesstätte von St Vinzenz arbeitet bezeichnete die Arbeit in dieser Einrichtung als Komplettpaket für Menschen mit geistiger Behinderung 330 Mitarbeitende aus vielfältigen Berufen sind Fogl zufolge in St Vinzenz tätig Erzieher und Heilerziehungspfleger ebenso wie Sozialpädagogen und Psychologen Unter dem Motto Ein Leben viele Wege Räume Träume berichtete Katharina See vom Sozialdienst der Caritas Wohnheime und Werkstätten Ingolstadt wie in dieser Einrichtung in voll sowie teilstationären Maßnahmen Menschen geholfen wird deren Lebenswege nicht gerade verlaufen sind und die der Unterstützung bedürfen In einem Workshop setzten sich die jungen Menschen mit Fragen auseinander was sie zu ihrer Arbeit motiviert welche Erwartungen sie an die Ausbildung haben und wo sie Caritas als Nächstenliebe im Alltag entdecken Auf große Papiertischdecken schrieben sie zum Beispiel zu Motivation den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zaubern zu Erwartung Wertschätzung meiner Arbeit Lernen was gute Pflege bedeutet sowie sichere Zukunft Zu Caritas als Nächstenliebe hielten sie unter anderem Aufbau von Vertrauen Spenden von Trost sowie Dankbarkeit alter Menschen an Gestik und Mimik erkennen fest Auf großen Papiertischdecken hielten die jungen Menschen fest was sie zu ihrer Arbeit motiviert welche Erwartungen sie haben und wo sie Caritas im Alltag entdecken Caritasdirektor Franz Mattes ermutigte die jungen Menschen mit einem Hinweis auf das Flammenkreuz als Zeichen der Caritas So wie Gott für uns Flamme ist sollten wir es in unserem Dienst für andere sein Mattes ergänzte Ihr tragt das Kreuz anderer mit und verwies auf die in Caritaseinrichtungen betreuten Menschen mit Behinderung alten Menschen und andere die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen Der Azubitag wurde von der Stabsstelle Qualitätsmanagement des Caritasverbandes Eichstätt organisiert Die Auszubildenden Nadja Koch rechts und Antonia Michelfeit aus dem Caritas Seniorenheim

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=45652&page=1&area=dicveic (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Qualitäts- und Umweltmanagement
    der Arbeitsbereiche Produkte und Service Übersicht Kreativwerkstatt Werkstätten Gebrauchtwarenmärkte Wertstoffhof Essen auf Rädern Restaurant Wohnungsauflösungen Konferenzräume So können Sie helfen Spenden Ehrenamtliche Mitarbeit Freiwilligendienste Kontakt Sie sind hier Wir über uns Ziele und Konzepte Qualitäts und Umweltmanagement Ziele und Konzepte Konzept unserer Einrichtung Qualitäts und Umweltmanagement Suche Seiteninhalt Miteinander Querdenken Qualitäts und Umweltmanagement Das Ziel ist die Etablierung unserer Einrichtung in sozialer ökologischer und ökonomischer Hinsicht zum Wohl der Klienten

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51309.html (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •