archive-de.com » DE » C » CARITAS-WOHNHEIME-WERKSTAETTEN.DE

Total: 375

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Abstimmung mit den Einrichtungsleitungen also organisatorische konzeptionelle und strategische Ziele erarbeiten und festlegen erklärte Heinz Georg Eirund Vorstand CVB Die Geschäftsbesorgung umfasst ebenfalls die betriebswirtschaftliche Planung zur nachhaltigen Sicherung der Häuser sowie die Personalentwicklung samt Verwaltung So gehören beispielsweise das Aufstellen des Etats das Führen von Zielvereinbarungen und die Personalverwaltung zum Vertragsgegenstand Strukturell angegliedert werden die Kliniken ab 2015 an den Fachbereich Beratung und Offene Hilfen des CVBs Die Steuerung erfolgt dann gemeinsam mit den Klinikleitungen vor Ort Alle Seiten werden profitieren sagte Vorstand Heinz Georg Eirund Das Portfolio des Gesamtverbandes wird erweitert Der Fachbereich und die Angebote für Familien werden gestärkt Zugleich werden die Kliniken in unser Netzwerk aufgenommen Das gelte auch für die 134 Mitarbeiter der Kliniken die in der Dienstgemeinschaft der Caritas Brilon im Januar willkommen geheißen werden Angestellt bleiben die Mitarbeiter beim Trägerverein Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit betonte Eirund Das Engagement in den Mutter Kind Kliniken entspreche eine der Uraufgaben der Caritasarbeit Eltern und Kinder auf dem Weg zu einem erfüllten und selbstbestimmten Leben zu begleiten Eine christliche Grundhaltung war dem Trägerverein dem Caritas Kur und Erholungsheime im Erzbistum Paderborn e V bei der Suche nach einem Vertragspartner wichtig Unsere Partner sollen sich einem menschlichen und sozialverträglichen Wirtschaften verpflichtet fühlen Und für ein solches sozialunternehmerisches Handeln bürgt das Flammenkreuz der Caritas des Caritasverbandes Brilon sagte Geschäftsführer Klaus Tintelott Info Die Mutter Kind Kliniken St Ursula Winterberg Plätze für 44 Mütter und 75 Kinder in Zwei Drei Zimmer Appartements mit Bad Neben Prävention und Reha liegen bes Schwerpunkte auf den Themen Trauer Trennung Scheidung Schulbeginn und Bewegung Talitha Bad Wildungen Aufnahme bis zu 35 Mütter mit 49 Kindern Jede Familie bewohnt ein eigenes Zwei Zimmer Appartement mit Bad Neben Prävention und Reha ist das Talitha Team spezialisiert auf die Stressbewältigung Entspannung sowie auf die Behandlung

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=44250 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Aktuelles Presseberichte Archiv Presseberichte Aktuelle Meldungen Archiv Suche Seiteninhalt Caritas Koblenz 27 05 2014 Jungen in der Pubertät Krieger Kuschler Grobmotoriker 4 Elternforum der Caritas am 1 Juli im Max von Laue Gymnasium Download dieses Beitrags DOC 814 592 Byte Zurück zur Liste der Pressemitteilungen Weitere Infos zu diesen Themen Eltern Kinder in der Welt der neuen Medien 23 06 2015 Caritas Koblenz Chatten Surfen Zocken Kinder in der Welt

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=42817 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Sozialpädagogische Unterstützung Finanzierung Berufliche Integration Übersicht Arbeitstherapie und Tagesstruktur Beschäftigungstherapie Zuverdienst Berufsfindung und erprobung Ausbildung und Umschulung Praktikum Arbeitsgelegenheiten Gemeinnützige Arbeit Übersicht der Arbeitsbereiche Produkte und Service Übersicht Kreativwerkstatt Werkstätten Gebrauchtwarenmärkte Wertstoffhof Essen auf Rädern Restaurant Wohnungsauflösungen Konferenzräume So können Sie helfen Spenden Ehrenamtliche Mitarbeit Freiwilligendienste Kontakt Sie sind hier Aktuelles Presseberichte Archiv Presseberichte Aktuelle Meldungen Archiv Suche Seiteninhalt Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e V 13 03 2014 Gesellschaftliche Ausgrenzung überwinden Sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen soll ein besserer Zugang zur Gesellschaft ermöglicht werden Download dieses Beitrags PDF 198 150 Byte Zurück zur Liste der Pressemitteilungen Nadine Mersch Stabsstelle Sozialpolitik und Öffentlichkeitsarbeit Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e V Agnes Neuhaus Str 5 44135 Dortmund Telefon 0231 557026 25 E Mail mersch skf zentrale de www skf zentrale de www facebook com SkF de Weitere Infos zu diesen Themen Jugend Jungen in der Pubertät Krieger Kuschler Grobmotoriker 27 05 2014 Caritas Koblenz Vom Segeltörn bis zum Ranger Waldtag 14 01 2014 Caritasverband Brilon e V LAG Empfang im Caritas Zentrum 11 09 2013 Caritasverband Bremen e V Pfadfinder Pfadfinder spenden an Caritasverband Wiesbaden Rheingau Taunus 06 04 2010 Caritasverband Wiesbaden Rheingau Taunus e V SkF Minderjährige und Frauen brauchen unseren besonderen

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=42139 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    8 bis 12 Jjährigen geht die Reise nach Elkeringhausen bei Winterberg Die Nähe ist auch ideal für Kinder die erstmalig ohne Eltern eine Ferienwoche verbringen wollen betont Koordinator Hofheinz Vom Selbstversorgerhaus der St Bonifatius Bildungsstätte werden Ausflüge zum Erlebnisberg Kappe oder ins Aqua Olsberg gemacht Ein besonderer Höhepunkt ist der Waldtag mit dem Ranger Alle Ferienfreizeiten werden von geschulten und erfahrenen Betreuern begleitet Die Ferienfreizeit Damme für die 11 bis 15 Jährigen beginnt am 14 Juli und endet am 24 Juli Die Kinderfreizeit Elkeringhausen findet vom 2 August bis 9 August statt Anmeldung und Information auch über Finanzierungsmöglichkeiten unter Telefon 02961 97190 In der Geschäftsstelle des Caritasverbandes an der Scharfenberger Str 19 liegt die Freizeiten Broschüre aus Info Ausbildung zum Betreuer Vor den Ferienfreizeiten bietet der Caritasverband regelmäßig Schulungen für Betreuer an Interessierte über 18 Jahren die sich sozial engagieren wollen und gut mit Kindern und Jugendlichen können sind herzlich eingeladen sagt Koordinator Michèl Hofheinz Die Begleiter erhalten für ihr Engagement eine Betreuungsvergütung Darüber hinaus sammeln vor allem Jüngere wichtige Erfahrungen für den späteren Berufsweg oder Einstieg sagt Hofheinz Zurück zur Liste der Pressemitteilungen Sandra Wamers Caritasverband Brilon e V Weitere Infos zu diesen Themen Jugendfreizeitstätte Caritas Jugendtreff unterstützt Puppentheater 12 12 2012 Diözesan Caritasverband Görlitz Und wieder wird es weihnachtlich im Jugendtreff 02 12 2011 Diözesan Caritasverband Görlitz MPU was ist das 01 07 2009 Diözesan Caritasverband Görlitz Jugend Jungen in der Pubertät Krieger Kuschler Grobmotoriker 27 05 2014 Caritas Koblenz Gesellschaftliche Ausgrenzung überwinden 13 03 2014 Sozialdienst katholischer Frauen Gesamtverein e V LAG Empfang im Caritas Zentrum 11 09 2013 Caritasverband Bremen e V Ferienlager Ferienstart mit Outdoor und Action 03 06 2014 Caritasverband Brilon e V Nächstes Mal bin ich wieder dabei 23 08 2013 Caritasverband Brilon e V Nordseespaß Kinderferien müssen kein Luxus sein 25 04

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=41536 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    katholischen Arbeitgeber auch eingehend über die vielfältigen Möglichkeiten der Aus und Weiterbildung bis hin zum Hochschulstudium Mit vertreten am Stand sind das Institut für soziale Berufe Stuttgart und die Katholische Hochschule Freiburg Die Partner aus ganz Württemberg sehen in ihrem 1000 neue Chancen Netzwerk ein Arbeitsplatz Gütesiegel Die vielen Vorteile die das Netzwerk bietet werden auf der Messe vorgestellt 1000 neue Chancen richten sich an Pflegepersonal aber auch an sämtliche Berufs gruppen die bei Caritas Arbeitgebern beschäftigt sind Dazu zählen u a Köche wie Sekretärinnen Betriebswirte wie Pädagogen Hausmeister wie Erzieherinnen Für Auszubildende Wiedereinsteigerinnen nach der Familienzeit Lehrer und Eltern und für erfahrene Führungskräfte in der Alten Jugend oder Behindertenhilfe gibt es jeweils speziell zugeschnittenes Informationsmaterial Unter www 1000 neue Chancen de leitet ein Chancenfinder Interessierte direkt zu den Berufs und Ausbildungsangeboten und der Möglichkeit eines Studiums Darüber hinaus informiert das Portal über das breite Spektrum Sozialer Berufe Sinnstiftende Arbeit bei einem kirchlichen Arbeitgeber Mitarbeitende der Keppler Stiftung oder anderer Caritas Mitgliedsorganisationen erleben ihre Arbeit als sinnvoll und erfüllend Darüber können Messebesucher am Stand unmittelbar mit Mitarbeitenden der Netzwerkpartner ins Gespräch kommen Neben fairen Löhnen und der Möglichkeit Familie und Beruf zu vereinbaren ermöglichen Größe und Struktur der Arbeitgeber beste Chancen für die berufliche Weiterentwicklung Darum ist neben dem Institut für Soziale Berufe Stuttgart auch die Katholische Hochschule Freiburg mit ihrem breiten Angebot an weiterführenden Studien und Qualifizierungsangeboten Teil der 1000 neuen Chancen Auch die Bezahlung quer durch alle Gehaltsgruppen nach dem Caritas Tarif AVR ist für die katholischen Arbeitgeber ein attraktives Argument sind doch die Löhne in den vergangenen fünf Jahren um insgesamt ca 14 3 Prozent gestiegen Die Keppler Stiftung präsentiert die 1000 neuen Chancen gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern dem Caritasverband der Diözese Rottenburg Stuttgart dem Caritasverband für Stuttgart dem Institut für Soziale Berufe Stuttgart und der Katholischen

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=46376 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Ausbildung kommen und diese auch erfolgreich zu Ende bringen Nicht aus dem Blick geraten dürften junge Flüchtlinge eine berufliche Vorqualifizierung an den beruflichen Schulen Sprachunterricht und ein begleiteter Übergang in eine Ausbildung müsse auch für sie zum Standard werden Um den Einstieg in eine Ausbildung zu unterstützen fordert die Caritas in Baden Württemberg den flächendeckenden Ausbau des Modellprojekts AV Dual Duale Ausbildungsvorbereitung AV Dual wurde 2014 in den vier Modellregionen Rems Murr Kreis Ostalbkreis Mannheim und Weinheim eingeführt In einem einjährigen Bildungsgang werden hier junge Menschen an beruflichen Schulen durch Schulunterricht mit Betriebspraktika vorbereitet und eng durch einen AV Begleiter unterstützt Dahinter steht auch der Gedanke dass die Praktikanten im Betrieb als Lehrlinge haften bleiben Erste Erfahrungen zeigen dass dies gelingt Als einen weiteren Baustein im Angebot für Schulabgänger mit schlechtem oder fehlendem Abschluss sieht die Caritas in Baden Württemberg die Assistierte Ausbildung für einige Jugendliche mit Unterstützungsbedarf Bei diesem ganzheitlichen Ansatz begleitet ein qualifizierter Träger die Betriebe sowie die Auszubildenden vor und während der Ausbildung Konfliktprävention und lösung sind Teil des Angebots Bei Bedarf erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit ihren Bildungsstandard zu verbessern und Schlüsselqualifikationen und Soziale Kompetenzen zu erwerben Die Caritas Baden Württemberg bewertet es als sehr gut dass die Assistierte Ausbildung nach ihrer gesetzlichen Verankerung als Regelangebot gut genutzt und von der Agentur für Arbeit regelmäßig ausgeschrieben wird Der Josefstag steht 2016 unter dem Motto Faire Arbeit Jugend braucht Perspektive Er findet bereits zum zehnten Mal als bundesweiter Aktionstag statt Die Einrichtungen der Jugendsozialarbeit in katholischer Trägerschaft laden für diesen Tag Verantwortliche aus Politik und Kirche ein Sie wollen auf die Ausbildungsnot der jungen Menschen und den Beitrag der Jugendsozialarbeit für bessere Ausbildungschancen aufmerksam machen Zurück zur Liste der Pressemitteilungen Herausgegeben von der Caritas in Baden Württemberg Caritasverband der Diözese Rottenburg Stuttgart e V Medien und Öffentlichkeitsarbeit

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=46268 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Tripp Caritasdirektor der Diözese Rottenburg Stuttgart Aus seiner Sicht brauchen die Betriebe wie die Jugendlichen Hilfestellungen damit die Schulabsolventen zügig in eine Ausbildung kommen und diese auch erfolgreich zu Ende bringen Schulische Übergangssysteme und Berufsvorbereitungsjahre können aus Sicht der Caritas im Einzelfall richtig sein Häufig würden die jungen Menschen hier aber geparkt und blieben ohne echte Perspektive auf eine Ausbildung Die Caritas Rottenburg Stuttgart begrüßt deshalb das zu Schuljahresbeginn in vier Modellregionen startende Projekt AV Dual Duale Ausbildungsvorbereitung der Landesregierung Hier wird die Ausbildung in einem einjährigen Bildungsgang an beruflichen Schulen durch Schulunterricht mit Betriebspraktika vorbereitet Dahinter steht auch der Gedanke dass die Praktikanten im Betrieb als Lehrlinge haften bleiben Die Caritas befürchtet aber dass nicht die erforderliche Zahl an Betrieben zur Verfügung stehen wird und appelliert deshalb an die Betriebe in den Modellregionen unter anderem im Rems Murr Kreis und Ostalbkreis hier mitzuwirken Als grundsätzliches Problem sieht der katholische Wohlfahrtsverband bei AV Dual dass die Jugendlichen sich im Lernen selbst organisieren müssen Dies überfordere viele der Jugendlichen Für diese jungen Menschen fordert die Caritas im Land für die Zukunft ein bedarfsgerechtes Angebot wie etwa die VAB Vorqualifizierung Arbeit und Beruf Jugendliche lernen bei diesem Angebot handwerkliche Berufsfelder kennen und können ihr Schulwissen vertiefen In Trägerschaft der Caritas hat sich diese Unterstützung sehr bewährt Als einen zentralen Baustein im Angebot für Schulabgänger mit schlechtem oder fehlendem Abschluss sieht die Caritas Rottenburg Stuttgart die Assistierte Ausbildung Bei diesem ganzheitlichen Ansatz begleitet ein qualifizierter Träger die Betriebe sowie die Auszubildenden vor und während der Ausbildung Konfliktprävention und lösung sind Teil des Angebots Bei Bedarf erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit ihren Bildungsstandard zu verbessern und Schlüsselqualifikationen und Soziale Kompetenzen zu erwerben Deshalb begrüßt die Caritas ausdrücklich den Vorstoß der Bundesagentur für Arbeit BA Diese hat den Bundesgesetzgeber gebeten Assistierte Ausbildung als ein Regelinstrument

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=43574 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Caritas-Wohnheime und Werkstätten - Archiv
    Mitarbeit Freiwilligendienste Kontakt Sie sind hier Aktuelles Presseberichte Archiv Presseberichte Aktuelle Meldungen Archiv Suche Seiteninhalt Caritasverband Brilon e V 22 08 2013 Freie Plätze im Deutsch Kurs Brilon Integration beginnt mit Kommunikation Aus diesem Grund bietet der Caritasverband Brilon seit Jahren erfolgreich einen kostenlosen Deutschkurs für Menschen mit Migrationshintergrund an Im Unterricht wird der Sprachschatz erweitert und die Grammatik gelernt Darüber hinaus bieten gemeinsame Feste und Exkursionen den Teilnehmern die Möglichkeit die neue Heimat mit ihren Gebräuchen und Besonderheiten besser kennenzulernen Die Sprachkurse sind kostenlos und an den Kenntnisstand der Teilnehmer angepasst Und wir haben derzeit noch Plätze frei lädt Sprachlehrerin Tatjana Dinkel ein Die Anfänger Gruppe trifft sich montags und mittwochs jeweils von 9 bis 12 Uhr Der Alphabetisierungskurs findet dienstags und der Fortgeschrittenen Kurs donnerstags ebenfalls zwischen 9 und 12 Uhr in der Geschäftsstelle des Caritasverbandes Brilon an der Scharfenberger Straße 19 statt Anmeldungen und Informationen bei Ulrike Schrader oder Tanja Kurz unter Telefon 0 29 61 9 71 90 Zurück zur Liste der Pressemitteilungen Sandra Wamers Caritasverband Brilon e V Weitere Infos zu diesen Themen Migration Fortbildung Vorurteile Identitäten und Migration 11 03 2016 Diözesan Caritasverband Görlitz Somalische Kochkünste und Tänze 29 09 2014 Caritas Koblenz Migrationsdienste

    Original URL path: http://www.caritas-wohnheime-werkstaetten.de/51394.asp?id=40051 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •